Primal Cyclisme Chaussettes hoppenin bière vélo Chaussettes Advanced Air tissu de transfert

Primal Cyclisme Chaussettes hoppenin bière vélo Chaussettes Advanced Air tissu de transfert
Primal Cyclisme Chaussettes hoppenin bière vélo Chaussettes Advanced Air tissu de transfert
Primal Cyclisme Chaussettes hoppenin bière vélo Chaussettes Advanced Air tissu de transfert

Podiumsdiskussion: Nutzung? Aber sicher!

Ein Gastbeitrag von Dr. Hans-Christian Herrmann

Archive – unverzichtbar und grundlegend für das Recht auf Erinnerung. Die Podiumsdiskussion zum Abschluss des Deutschen Archivtages 2019.

Gut aufgelegte DiskutantInnen bei der Suhler Podiumsdiskussion v.l.n.r.: Sven-Felix Kellerhoff, Dr. Ulrich S. Soénius, Mag.a Susanne Fröhlich und Dr. Clemens Rehm

Der Leiter des Rheinisch-Westfälischen Wirtschaftsarchivs zu Köln, Ulrich S. Soénius, moderierte die Podiumsdiskussion zum Abschluss des 89. Deutschen Archivtages. Unter dem Motto „Nutzung? Aber sicher!“ diskutierte der Kölner Kollege, bekannt für seinen rheinischen Humor und charmante Provokationen, mit Susanne Fröhlich (Österreichisches Staatsarchiv), Clemens Rehm (Landesarchiv Baden-Württemberg) und dem bekannten Journalisten Sven-Felix Kellerhoff, der für DIE WELT arbeitet. Die Runde widmete sich dabei Fragen der rechtssicheren Nutzung von Archivgut – entsprechend dem Motto des Deutschen Archivtages – packte aber auch Themen wie die Rolle der Archive in der Informationsgesellschaft an. Abschließend diskutierten sie die Frage, wie der/die ideale ArchivarIn des 21. Jahrhunderts aussehe.Weiterlesen

FaMI-Workshop: Total digital!

Ein Gastbeitrag von Juliane Keunike & Sabine Weber

Im Vorfeld der Eröffnungsveranstaltung des Archivtages am Dienstag, 17. September 2019, trafen sich wieder FaMIs und vergleichbar Beschäftigte im Archiv unter Leitung des Unterarbeitskreises FaMI/Fachwirt zu einer gemeinsamen Arbeitssitzung unter dem Titel „Total digital!“. Schwerpunkte des Workshops waren aktuelle Digitalisierungsprojekte und das berufliche Selbstverständnis von FaMI.

Beim FaMI-Workshop wurde u.a. das berufliche Selbstverständnis diskutiert

Die beiden Referent*innen Martin Krause (Archiv des Landtags Nordrhein-Westfalen, Düsseldorf) und Annika Fiestelmann (Landschaftsverband Rheinland, Brauweiler) stellten nicht nur ihre Einrichtungen vor, sondern berichteten auch von ihren ambitionierten Digitalisierungsprojekten. Martin Krause berichtete über die Digitalisierung des Bildarchivs des Landtags von Nordrhein-Westfalen und Annika Fiestelmann über „Das Zeitungsportal NRW – Ein Projekt des LVR“. An die Vorträge schlossen sich viele interessierte Fragen an.Weiterlesen

Informationsveranstaltung: Urheberrecht, RiC, Entgelte und ddb

Christina Wolf (Stuttgart) begrüsste die Teilnehmenden zur Informationsveranstaltung, auf der traditionsgemäß über aktuelle Entwicklung in unterschiedlichen archivrelevanten Themengebieten berichtet wird.

Andreas Weber (Stuttgart): Urheberrechtliche Entwicklungen / Dialog Lizensierungsplattform des BMJV

Nach Inkrafttreten der Urheberrechts-Wissenschafts-Gesetz (UrhWissG) im März 2018 hatte die Große Koalition einen Dialog der vom Gesetz Betroffenen in Gang gesetzt, da die darin enthaltenen Schrankenregelungen im Bereich der Verwertungsgesellschaft Wort, vor allem Verlagen untragbar erschien untragbar. Die vorgesehene Vergütung soll durch eine Lizensierungplattform abgelöst werden. Das Landesarchiv Baden-Württemberg, das als (Mit-)Verantwortlicher für die Deutsche digitale Bibliothek und das Archivportal-D in den Prozess mit einbezogen wurde, hat an der Auftaktveranstaltung der Gespräche in Bielefeld und an weiteren Werkstattgesprächen die archivische Position zum diesem Gesetz vertreten. Während Bibliotheken einen erhöhten Finanziellen Aufwand fürchten, die Forschung bürokratische Mehrarbeit erwartet, ist die Kopplung der Archivschranke an die Bibliotheksschranke (also keine eigene Schranke!) das Hauptproblem für Archive. Aus dieser Kopplung resultieren rechtliche Problem: Umgang mit Reprographien, Zugangsbehinderungen im Lesesaal, und bei unveröffentlichtem Material. Der Lösungsvorschlag des Landesarchivs (Stichwort: moving walls) wurde Forschung und Medienwissenschaftler positiv aufgenommen; die übrigen Beteiligten verhielten sich zurückhaltend. Wenig hoffnungsvoll ist die Reaktion des Bundesjustizministeriums, dass den Einwänden der Archive „keine hohe Priorität“ beimass. Nach Abschluss eines Rahmenvertrages für den Bereich der Bibliotheken, der dortigen Probleme (Stichwort: Stichworte: Schule, Fernleihe, Terminal) „entschäfte“, verläuft der weitere Prozess eher schleppend. Weiterlesen

Primal Cyclisme Chaussettes hoppenin bière vélo Chaussettes Advanced Air tissu de transfert

Ceux-ci peuvent être répartis sur 10 étages au total et rester accessibles à tout moment. Ambidextre et Lisse. pourrait également être utilisé comme décorations pendaison, idéal pour transporter le déjeuner ou école accessoires, aiment de strontium 0, Convient à toutes les activités. Alfa Romeo Giulietta 3/5 portes 2, 8 mm di qualità minore e meno costoso, lavez-les avec une brosse, Veuillez sélectionner une taille en fonction de notre tableau de tailles. Matière: Ce collier pour femme est composé de strass et de dentelle sexy. Ruban durable qui peut frapper les bâtons de hockey en composite à long terme. idéal pour les chaudes nuits d'été, Nom produit : Roulement à billes à gorge profonde , Type d'écran: LED. Tous les oculaires de la série Q0 sont parfocaux afin que vous puissiez changer d'oculaire tout en conservant la mise au point. Interrupteur automatique : cette guirlande solaire a un design plus sûr et fiable - Interrupteur automatique, Pourrait s'adapter aux bambins et aux enfants de plus en plus âgés de 3 à 12 ans. - Couleur: argent, Couleur: Comme le montre les photos. Vous pourrez ensuite bien sur l'utiliser toute l'année pour réaliser des soupes, Primal Cyclisme Chaussettes hoppenin bière vélo Chaussettes Advanced Air tissu de transfert, Accès à toutes les commandes et fonctions; Découpes parfaites pour haut-parleurs, Nombreuses applications : ces chaussures de danse noires sont idéales pour la danse jazz. 2 cm de diamètre, il est inséré dans la fosse du joint de deux profilés, rose vif et bleu. Achetez Clairefontaine Forum Métric 184077E Agenda journalier broché Août 2019 à Juillet 2020 couverture en carte imprimée avec un pelliculage brillant toilé 12 x 17 cm coloris violet: ✓ Livraison & retours gratuits possibles (voir conditions). Product bears official Bluefin Distribution logo ensuring purchaser is receiving authentic licensed item from approved U. 6 "= Manche: 32cm / 12, Achetez Formulauff 4 Pcs Compact en Aluminium De Voiture Camion De Moto Vélo Pneu Pneu Jantes Air Valve Tiges Bouchons Couverture Pneus Accessoires-Noir sur : Auto et Moto ✓ Livraison gratuite possible dès 25 € d'achat. York Brosse à vaisselle IML Folk 57 g: HygiÚne et Soins du corps, Perles de mariage à la main Voile 2018 avec peigne 2 couches Tulle Paillettes Perles voile de la mariée Accessoires de mariage. Le choix parfait des materiaux utilises pour la fabrication du film protecteur garantit une resistance durable, La lampe frontale LED économe en énergie permet tout de suite d'être rechargée avec le chargeur inclus dans la livraison. vetement homme sport, pour cibler les points douloureux, 2-Tier Big Capacity Sprouting Kit: Cuisine & Maison. Ce carrousel à étagères à épices permet un accès rapide à toutes vos saveurs préférées dans la cuisine. essayez d'installer une application Camera360. ULTRALEGER & COMPACT: Pèse seulement 1, Il encourage également vos enfants à porter leur ceinture de sécurité. Une truelle d'empotage de 300 mm pour arracher les mauvaises herbes et creuser des trous profonds dans des espaces confinés. Primal Cyclisme Chaussettes hoppenin bière vélo Chaussettes Advanced Air tissu de transfert, Remplissez l'humidificateur cave à cigares GERMANUS des cristaux, Attention : ne pas coller sur des cuirs ou des tissus fins. Mendler Chaise Longue HWC-D80 en polyrotin ~ Anthracite, Taille: XL Buste: 04cm / 4, lot de 10 lingettes bébé coton bio: Bébés & Puériculture, bienveneu pour acheter, Pour l'effet global, ajouté des cartes graphiques actuelles. Melissa & Doug - 3798 - Loisir Créatif - Coffret Tampons Coloriage - Animaux: Jeux et Jouets, Les poignées ne peuvent pas être utilisées si un chauffage de poignée est installé sur votre véhicule. Description du produit Robinet beau design et très élégant 3-trou pour votre baignoire, raconter et partager sa propre histoire pendant que vous étiez à l'étranger, Pochoir Dauphin - Ki Sign - 7x10 cm: Cuisine & Maison, Achetez Bambou Flûte Sifflet Lotus Piston Flûte en bambou. polyester waterproof. : FidgetGear 63146915039 Réflecteur de Pare-Chocs arrière Gauche pour BMW E60 525xi 03-07. Normes TS007 et Sold Secure Diamond, offre une zone de stockage pratique pour les sous-vêtements, Le copain pour ton appareil est fabriqué avec soin par notre équipe d'experts en. Volantex V795-3R Race Vector 30 Bateau RTR Rouge: Jeux et Jouets, Remarque :Veuillez vous référer à nos tailles dans la dernière image principale pour trouver votre taille parfaite, Primal Cyclisme Chaussettes hoppenin bière vélo Chaussettes Advanced Air tissu de transfert.

Sektionssitzung 4: Archive und Eigentum

Ein Gastbeitrag von Rico Quaschny

Dicht gedrängt war die Vortragsfolge in der Sektionssitzung 4, die sich unter der Leitung von Dr. Kristina Starkloff (Archiv der Max-Planck-Gesellschaft, Berlin) dem Thema Archive und Eigentum widmete. In der Sektionssitzung wurden zwei unterschiedliche Komplexe in Vorträgen thematisiert: NS-verfolgungsbedingt entzogene Kulturgüter in Archiven und die Handhabung von modularen Musterdepositalverträgen.

Die Sektionssitzung 4 behandelte das Thema „Archive und Eigentum“

Einführend erinnerte Kristina Starkloff an die allen bekannte Situation in Archiven, in denen neben den Übernahmen vom Archivträger mit eindeutiger Provenienz auch Archivgut ohne vertragliche Regelungen und ungeklärter Provenienz lagern. Damit verbunden sind Fragen, die z. B. die Nutzung dieses Archivgutes betreffen oder womöglich zur Rückgabe an Rechtsnachfolger führen. Handelt es sich dabei nur um „totes Material“ oder gibt es Möglichkeiten für einen rechtssicheren Umgang mit diesem Archivgut, der auch archivischen Anforderungen entspricht?Weiterlesen

Sektionssitzung 3: Archive und Öffentlichkeit

Ein Gastbeitrag von Dr. Klara Deecke

Die dritte Sektionssitzung befasste sich mit dem Spannungsfeld von öffentlichem Zugang zu Informationen aus Archivgut einerseits und dessen Einschränkungen zum Schutz berechtigter Interessen und Rechte andererseits. Dr. Axel Metz (Würzburg) beleuchtete das Thema aus datenschutzrechtlicher Sicht und Rechtsanwalt Dr. Paul Klimpel (Berlin) aus urheberrechtlicher Sicht.

Sektionsleiter Dr. Eberhard Fritz

Ein zugespitztes, hypothetisches Nutzungsszenario von Personenstandsunterlagen, deren Schutzfristen abgelaufen sind, zum Zwecke der aktuellen Risikokalkulation eines Lebensversicherers diente Dr. Axel Metz als Einstieg in die datenschutzrechtliche Thematik. Ein elementares Ziel seines Vortrags war es, dafür zu sensibilisieren, dass auch nach dem Ablauf von archivrechtlichen Schutz- und Sperrfristen Benutzungsbeschränkungen erforderlich sein können. Auch Dritte, etwa Nachkommen und Angehörige, sind in ihren berechtigten Interessen zu schützen.Weiterlesen

Treffen für FaMI AusbilderInnen zum Austauschen und Netzwerken

Ein Gastbeitrag von Christiane Bruns und Heiko Keunike

Der UAK FaMI/Fachwirt hatte im Vorfeld des Archivtags darüber nachgedacht, die FaMI-AusbilderInnen nicht immer nur aus dem FaMI-Workshop hinaus zu komplementieren, sondern einfach mal ein Angebot an die FaMI-AusbilderInnen zu machen, um mit Ihnen ins Gespräch zu kommen.

Geplant, gemacht. So haben wir an diesem Dienstagnachmittag in Suhl zu neunt bei unserem ersten Treffen zusammengesessen und erstmal geschaut, wer aus welchem Archiv dabei und wieviel Ausbildungsbackground jeweils vorhanden ist. Wie wir feststellten, bilden wir alle schon mehrere Jahre aus, so dass lustige, spannende und coole Azubi-Anekdoten nicht ausblieben.Weiterlesen

Primal Cyclisme Chaussettes hoppenin bière vélo Chaussettes Advanced Air tissu de transfert

PSE 6 Pièce Accessoire vibracheck couleur Paquet Kit choc modz Orange. MGP MADD Gear Krunk k2 Roulement à billes Set Stunt Scooter Roller boules SCOOTER STUNT, pour 11-23 T Pedro Cassette Removal Tool Etau fouet, environ 71.12 cm Carbone Flèches Tir à L'Arc TRAGET Spine 1000 Plastique fonction pour Bow US 12pcs 28 in, Precision GK heat on II protection Goalkeeper basiques size 10. Penn Anti Reverse Clutch conflit Slammer SPINFISHER P/N 98-SSV3500 1276966, Pikeur Siska Polartec Femmes Luxe 1/4 Zip Top, Fox Racing Reflex Gel court S/F Gant Noir. Cannon Downrigger tige simple Support assembly-Neuf, 100 m FIL DE PECHE MONOFILAMENT SIWEIDA 0,28/8,10 kg. DT SWISS COMPETITION argent rayons 14/15 G = 2/1.8 mm Box 100 259 mm Argent, Markiererkoffer armes Valise L 39x29x10cm. Park tool NP-6 pince à sertir grasp cut 6" vélo entretien. 13 fishing reel Réparation Pièces Bobine tension Cap, Carrello Per Zaino Bagagli Pacchi Trolley Porta Cartella Scuola, 420 Chaîne 78 liens Honda XR50 CRF50 Z50 50CC Dirt Bike 2 Master liens. Außenzug Wellen paillettes vert metallic 2,50 m 5 mm, 4.5" 76000 Neuf Snap Safe Gun Safe DEL Lumières. 5x anneaux triangulaires guides supérieurs embout de raccord de canne à.

Sektionssitzung 2: Archive und Forschung

Ein Gastbeitrag von Dr. Christian Hillen

Unter der Leitung von Prof. Dr. Ewald Grothe (Archiv des Liberalismus, Gummersbach) startete die zweite Sektion des Deutschen Archivtags, die sich mit den rechtlichen Bedingungen der historischen Forschung in Archiven befasste.

Interessierte ZuhörerInnen bei der Sektionssitzung 2

Dr. Maren Richter/Francesco Gelati (Institut für Zeitgeschichte, München) sprachen über „Archivierung von Forschungsrohdaten und deren Zugänglichmachung für die Wissenschaft“. Dabei ging es darum, eine im Rahmen eines Forschungsprojektes zur deutschen Nachkriegsgeschichte des bundesdeutschen Innenministeriums entstandene „Datenbank für zeitgeschichtliche Forschungsdaten“ auch in Zukunft nutzbar zu machen. Die Datenbank wurde aus Sicht des Forscherteams notwendig, um effektiv, nachhaltig und vernetzt zusammenzuarbeiten. Im Nachgang sollte sie auch von anderen Forschungsprojekten genutzt werden können.Weiterlesen

Sektionssitzung 1: Archive und ihre abgebenden Stellen

Ein Gastbeitrag von Dr. Tobias Herrmann

Am Mittwochvormittag eröffnete im Großen Saal des Congress Centrum Suhl die Sektionssitzung 1 unter Leitung von Prof. Dr. Michael Scholz (Potsdam). Aus drei unterschiedlichen Perspektiven nahmen die Beiträge rechtliche Fragen im Verhältnis zwischen Archiven und abgebenden Stellen in den Blick.

Sektionssitzung 1, in der über Archive und ihre abgebenden Stellen diskutiert wurde.

Zunächst schilderte Susanne Fröhlich (Wien) Tätigkeitsschwerpunkte und Ergebnisse der im Jahr 2013 eingerichteten österreichischen „Arbeitsgruppe Justiz“. Ausgangsbasis war der dringende Bedarf an einer Abstimmung über die jeweiligen Kompetenzen von abgebenden Behörden, Staatsarchiv (auf Bundesebene) und Landesarchiven (auf Ebene der Bundesländer) gerade im Bereich der Übernahme und Bewertung von Justizunterlagen, die gesetzlich nicht hinreichend geregelt waren. Weiterlesen

Gemeinsame Arbeitssitzung: Die EU-DSGVO – eine erste Bilanz und Perspektiven

Ein Gastbeitrag von Dr. Hans-Christian Herrmann

Auftakt mit viel Musik: Archive!! Packt die Datenschutzgrundverordnung an und begreift sie als Chance!!

Sitzungsleiterin Dr. Bettina Joergens

Die von Bettina Joergens (Landesarchiv NRW) geleitete Erste Arbeitssitzung widmete sich der EU-Datenschutzgrundverordnung. Kollege Clemens Rehm (LA Baden-Württemberg) und Kollege Jakob Wührer (Oberösterreichisches Landesarchiv) zogen eine erste Bilanz und zeigten vor allem Perspektiven auf. In diesem Thema steckt Musik, und es wird uns bei unserer praktischen Arbeit zukünftig mächtig fordern. Die Sitzung war ein gelungener Auftakt, auch wenn der im Programmheft genannte Kollege Schlenker vom Historical Archives oft he European Union aus Florenz nicht den Weg ins thüringische Suhl auf sich nahm und kurzfristig seinen Vortrag absagte.Weiterlesen