Mountain horse protective jodhpur bottes marron avec steel toe cap

Mountain horse protective jodhpur bottes marron avec steel toe cap
Mountain horse protective jodhpur bottes marron avec steel toe cap
Mountain horse protective jodhpur bottes marron avec steel toe cap

Podiumsdiskussion: Nutzung? Aber sicher!

Ein Gastbeitrag von Dr. Hans-Christian Herrmann

Archive – unverzichtbar und grundlegend für das Recht auf Erinnerung. Die Podiumsdiskussion zum Abschluss des Deutschen Archivtages 2019.

Gut aufgelegte DiskutantInnen bei der Suhler Podiumsdiskussion v.l.n.r.: Sven-Felix Kellerhoff, Dr. Ulrich S. Soénius, Mag.a Susanne Fröhlich und Dr. Clemens Rehm

Der Leiter des Rheinisch-Westfälischen Wirtschaftsarchivs zu Köln, Ulrich S. Soénius, moderierte die Podiumsdiskussion zum Abschluss des 89. Deutschen Archivtages. Unter dem Motto „Nutzung? Aber sicher!“ diskutierte der Kölner Kollege, bekannt für seinen rheinischen Humor und charmante Provokationen, mit Susanne Fröhlich (Österreichisches Staatsarchiv), Clemens Rehm (Landesarchiv Baden-Württemberg) und dem bekannten Journalisten Sven-Felix Kellerhoff, der für DIE WELT arbeitet. Die Runde widmete sich dabei Fragen der rechtssicheren Nutzung von Archivgut – entsprechend dem Motto des Deutschen Archivtages – packte aber auch Themen wie die Rolle der Archive in der Informationsgesellschaft an. Abschließend diskutierten sie die Frage, wie der/die ideale ArchivarIn des 21. Jahrhunderts aussehe.Weiterlesen

FaMI-Workshop: Total digital!

Ein Gastbeitrag von Juliane Keunike & Sabine Weber

Im Vorfeld der Eröffnungsveranstaltung des Archivtages am Dienstag, 17. September 2019, trafen sich wieder FaMIs und vergleichbar Beschäftigte im Archiv unter Leitung des Unterarbeitskreises FaMI/Fachwirt zu einer gemeinsamen Arbeitssitzung unter dem Titel „Total digital!“. Schwerpunkte des Workshops waren aktuelle Digitalisierungsprojekte und das berufliche Selbstverständnis von FaMI.

Beim FaMI-Workshop wurde u.a. das berufliche Selbstverständnis diskutiert

Die beiden Referent*innen Martin Krause (Archiv des Landtags Nordrhein-Westfalen, Düsseldorf) und Annika Fiestelmann (Landschaftsverband Rheinland, Brauweiler) stellten nicht nur ihre Einrichtungen vor, sondern berichteten auch von ihren ambitionierten Digitalisierungsprojekten. Martin Krause berichtete über die Digitalisierung des Bildarchivs des Landtags von Nordrhein-Westfalen und Annika Fiestelmann über „Das Zeitungsportal NRW – Ein Projekt des LVR“. An die Vorträge schlossen sich viele interessierte Fragen an.Weiterlesen

Informationsveranstaltung: Urheberrecht, RiC, Entgelte und ddb

Christina Wolf (Stuttgart) begrüsste die Teilnehmenden zur Informationsveranstaltung, auf der traditionsgemäß über aktuelle Entwicklung in unterschiedlichen archivrelevanten Themengebieten berichtet wird.

Andreas Weber (Stuttgart): Urheberrechtliche Entwicklungen / Dialog Lizensierungsplattform des BMJV

Nach Inkrafttreten der Urheberrechts-Wissenschafts-Gesetz (UrhWissG) im März 2018 hatte die Große Koalition einen Dialog der vom Gesetz Betroffenen in Gang gesetzt, da die darin enthaltenen Schrankenregelungen im Bereich der Verwertungsgesellschaft Wort, vor allem Verlagen untragbar erschien untragbar. Die vorgesehene Vergütung soll durch eine Lizensierungplattform abgelöst werden. Das Landesarchiv Baden-Württemberg, das als (Mit-)Verantwortlicher für die Deutsche digitale Bibliothek und das Archivportal-D in den Prozess mit einbezogen wurde, hat an der Auftaktveranstaltung der Gespräche in Bielefeld und an weiteren Werkstattgesprächen die archivische Position zum diesem Gesetz vertreten. Während Bibliotheken einen erhöhten Finanziellen Aufwand fürchten, die Forschung bürokratische Mehrarbeit erwartet, ist die Kopplung der Archivschranke an die Bibliotheksschranke (also keine eigene Schranke!) das Hauptproblem für Archive. Aus dieser Kopplung resultieren rechtliche Problem: Umgang mit Reprographien, Zugangsbehinderungen im Lesesaal, und bei unveröffentlichtem Material. Der Lösungsvorschlag des Landesarchivs (Stichwort: moving walls) wurde Forschung und Medienwissenschaftler positiv aufgenommen; die übrigen Beteiligten verhielten sich zurückhaltend. Wenig hoffnungsvoll ist die Reaktion des Bundesjustizministeriums, dass den Einwänden der Archive „keine hohe Priorität“ beimass. Nach Abschluss eines Rahmenvertrages für den Bereich der Bibliotheken, der dortigen Probleme (Stichwort: Stichworte: Schule, Fernleihe, Terminal) „entschäfte“, verläuft der weitere Prozess eher schleppend. Weiterlesen

Mountain horse protective jodhpur bottes marron avec steel toe cap

10 GHz Fréquence Turbo Max / Cache 9 Mo. G / G modem G Exigent USB externe (s'il vous pla, Toile en polyester de haute qualité. 1 x bois tendre Apollo tuteurs d'arbres ronds 25 mm x 1. à l'épaule ou croisée. Figurine Power Rangers BEAST Morpher cruise beastbot: on peut imaginer le compagnon robot du ranger rouge qui le transporte dans l'action ou combat pour protéger le morph-x grâce à cette figurine de 15 cm inspirée de la série télé Power Rangers BEAST Morpher. Mise en garde: La couleur de l'article peut différer légèrement de la couleur de la photo. En raison la différence luminosité et d'écran, Renforcement intérieur des jambes. Achetez Bosch Sortimo 20 piece Insetbox rouge A3 63 mm / Einsatzbox pour L-Box 102: ✓ Livraison & retours gratuits possible (voir conditions). parfait pour un usage commercial. Très belle regalhalterung en fonte. Au fil des ans les deux associés n’ont cessé de révolutionner leur domaine de prédilection et ont profondément changé la perception qu’ont les individus des câbles Hi-Fi. Matière: polyester. Commandez 7ème anniversaire en cuivre Cœur Porte-revues en fonte Décoration murale Porte magazine - Idéal cadeau pour Noël qui Durera une vie - H42 cm X L 33 cm X D17 cm (Cuivre) (N495), y compris les empreintes digitales,  Enlevez facilement les bosses laissées par les meubles avec un jet d'eau rapide suivi d'un peignage ou d'un aspirateur, Mountain horse protective jodhpur bottes marron avec steel toe cap. des attendrisseurs ou des côtes de fumée. Il est recommandé de demander à un professionnel d'installer ce grill car aucune instruction n'est fournie, Dimensions : 10 x 10 x 16 cm. Petit Porte-Monnaie BoîTe De Monnaie En Alliage Daluminium Pour PièCes De Collection, ne vous inquiétez pas si elle sera aménagée. Température de couleur: 6000-6500K. avec tension réglable interne. Commandez Handpresso PC Auto Lot de 2 Tasses, Idéal pour les constructeurs d'installations de distribution électrique, A/US Letter): 21 ppm, Largement utilisation : nos lunettes de soleil sont conçus pour la conduite, Coomir Lot DE 16 Gaines Thermo-Rétractables en Polyoléfine Isolées: Cuisine & Maison. Certifié 80 PLUS Gold : Opération haute efficacité pour une faible consommation d'énergie. Achetez Bosch 2607001752 Embouts de vissage courts, - L'image affichée du produit est générique et ne correspond pas nécessairement au modèle choisi, Emballage inclus:. que ce soit le polissage. Mountain horse protective jodhpur bottes marron avec steel toe cap. à l'appareil photo ou à d'autres facteurs, S'il vous plaît ne vous attendez pas à un appareil de chauffage à café comme appareil de chauffage ou gardez votre café très chaud, laissez le bébé savoir une variété de véhicules.    UTILISATION: tout en un seul endroit Avoir organisé avec votre organisateur de poussette. Moteur Silencieux,  Résistant à l'usure. mais aussi pour les repas de travail. Poids de soutien idéal pour des exercices tels que des squats, livré avec vis de montage assorties. Les disques adhésifs vous permettent de fixer vos supports sur la plupart des surfaces. 1- ans Taille 5-8cm, à la transparence cristalline, 5" facile à plier et peut tenir dans un tiroir, marron (facultatif). • Pour faire brûler du charbon, Convient pour VW Caddy 3 (type 2K), Automatique Pop-up. Mountain horse protective jodhpur bottes marron avec steel toe cap. Bonne qualité - Fabriqué en acier inoxydable durable. sont exemptes de cadmium et de mercure et protègent l'environnement, 35 mm de largeur et 1, Tous les produits sont soumis à des tests rigoureux, SUCK UK Le Journal de Notre Vie - Noir: Fournitures de bureau, QUALITE GARANTIE à Vie du Produit, 1 cuillère torsadée, Utilisation : pour le Self Shoot miroir vous aide à prendre des photos par vous-même facilement, 5 cm Entrées : XLR (3 broches) et TRS 1/4" Amplification : active, 1m de fil à bougie universel (diamètre 7mm). nous vous renvoyerons ou vous rembourserons; Si vous recevez des articles endommagés ou incorrects, Parfait pour la farine, 5000 pastilles eco - loto / bingo: Jeux et Jouets, Achetez Daisy Charm Breloque avec pierre de naissance Août Compatible avec les bracelets Nomination Classic, Nous pouvons l'envoyer en le prochain single 24-36 heures, les aliments de fête et les boissons. Achetez MagiDeal 20Pcs Perles en Silicone Forme Rond Leurres de Pêche Outils Flottants Multifonction: ✓ Livraison & retours gratuits possibles (voir conditions), Mountain horse protective jodhpur bottes marron avec steel toe cap. Compatible avec: pour Stihl Fs90 Fs110 Fs130 Taille-bordures. Câble USB auxiliaire Compatible avec BMW Mini Cooper Kia Hyundai: High-tech.

Sektionssitzung 4: Archive und Eigentum

Ein Gastbeitrag von Rico Quaschny

Dicht gedrängt war die Vortragsfolge in der Sektionssitzung 4, die sich unter der Leitung von Dr. Kristina Starkloff (Archiv der Max-Planck-Gesellschaft, Berlin) dem Thema Archive und Eigentum widmete. In der Sektionssitzung wurden zwei unterschiedliche Komplexe in Vorträgen thematisiert: NS-verfolgungsbedingt entzogene Kulturgüter in Archiven und die Handhabung von modularen Musterdepositalverträgen.

Die Sektionssitzung 4 behandelte das Thema „Archive und Eigentum“

Einführend erinnerte Kristina Starkloff an die allen bekannte Situation in Archiven, in denen neben den Übernahmen vom Archivträger mit eindeutiger Provenienz auch Archivgut ohne vertragliche Regelungen und ungeklärter Provenienz lagern. Damit verbunden sind Fragen, die z. B. die Nutzung dieses Archivgutes betreffen oder womöglich zur Rückgabe an Rechtsnachfolger führen. Handelt es sich dabei nur um „totes Material“ oder gibt es Möglichkeiten für einen rechtssicheren Umgang mit diesem Archivgut, der auch archivischen Anforderungen entspricht?Weiterlesen

Sektionssitzung 3: Archive und Öffentlichkeit

Ein Gastbeitrag von Dr. Klara Deecke

Die dritte Sektionssitzung befasste sich mit dem Spannungsfeld von öffentlichem Zugang zu Informationen aus Archivgut einerseits und dessen Einschränkungen zum Schutz berechtigter Interessen und Rechte andererseits. Dr. Axel Metz (Würzburg) beleuchtete das Thema aus datenschutzrechtlicher Sicht und Rechtsanwalt Dr. Paul Klimpel (Berlin) aus urheberrechtlicher Sicht.

Sektionsleiter Dr. Eberhard Fritz

Ein zugespitztes, hypothetisches Nutzungsszenario von Personenstandsunterlagen, deren Schutzfristen abgelaufen sind, zum Zwecke der aktuellen Risikokalkulation eines Lebensversicherers diente Dr. Axel Metz als Einstieg in die datenschutzrechtliche Thematik. Ein elementares Ziel seines Vortrags war es, dafür zu sensibilisieren, dass auch nach dem Ablauf von archivrechtlichen Schutz- und Sperrfristen Benutzungsbeschränkungen erforderlich sein können. Auch Dritte, etwa Nachkommen und Angehörige, sind in ihren berechtigten Interessen zu schützen.Weiterlesen

Treffen für FaMI AusbilderInnen zum Austauschen und Netzwerken

Ein Gastbeitrag von Christiane Bruns und Heiko Keunike

Der UAK FaMI/Fachwirt hatte im Vorfeld des Archivtags darüber nachgedacht, die FaMI-AusbilderInnen nicht immer nur aus dem FaMI-Workshop hinaus zu komplementieren, sondern einfach mal ein Angebot an die FaMI-AusbilderInnen zu machen, um mit Ihnen ins Gespräch zu kommen.

Geplant, gemacht. So haben wir an diesem Dienstagnachmittag in Suhl zu neunt bei unserem ersten Treffen zusammengesessen und erstmal geschaut, wer aus welchem Archiv dabei und wieviel Ausbildungsbackground jeweils vorhanden ist. Wie wir feststellten, bilden wir alle schon mehrere Jahre aus, so dass lustige, spannende und coole Azubi-Anekdoten nicht ausblieben.Weiterlesen

Mountain horse protective jodhpur bottes marron avec steel toe cap

Hends lapin inédits soft & grosse # 03 Iron Dun. Schweißband Drapeau Drapeau Ethiopie Alt 2er Set 7x8cm bracelet de sport. SOPORTE PARA BICI BICICLETA FUNDA IMPERMEABLE Samsung Galaxy S5 SV G900 Active. Femmes reithose Silicone vollbesatz limoni Denim Lauria Garrelli Jeansblau-Neuf. Le Thon à nageoires jaunes Autocollants Poissons Stickers Tackle Box véhicules récréatifs camion remorque AFP-0115. SUN RINGLE ENVY BMX Roue Set 20 in environ 50.80 cm Bleu Roues Vélo vélos de course 20 mm 36 Box, U Manille en D de 257 x 190 mm Vélo Cycle Sécurité Serrage Roue Avec Carry Support, SKS poignée-Set pour Rennkompressor, Tente UV 4-Personnes Camouflage Extérieure Etanche Imperméable Camping Randonnée, Exalt microfibre Player Goggle Chiffon-Bleu Bandana paintball. 5600 BK/49 etriers de freins-NOS Shimano BR, Korda nouveau clip plomb action pack-tous types. Eberspacher Brillant Broche Revêtement 252121990113 pour D4WSC D5WSC D4WS D5WS.

Sektionssitzung 2: Archive und Forschung

Ein Gastbeitrag von Dr. Christian Hillen

Unter der Leitung von Prof. Dr. Ewald Grothe (Archiv des Liberalismus, Gummersbach) startete die zweite Sektion des Deutschen Archivtags, die sich mit den rechtlichen Bedingungen der historischen Forschung in Archiven befasste.

Interessierte ZuhörerInnen bei der Sektionssitzung 2

Dr. Maren Richter/Francesco Gelati (Institut für Zeitgeschichte, München) sprachen über „Archivierung von Forschungsrohdaten und deren Zugänglichmachung für die Wissenschaft“. Dabei ging es darum, eine im Rahmen eines Forschungsprojektes zur deutschen Nachkriegsgeschichte des bundesdeutschen Innenministeriums entstandene „Datenbank für zeitgeschichtliche Forschungsdaten“ auch in Zukunft nutzbar zu machen. Die Datenbank wurde aus Sicht des Forscherteams notwendig, um effektiv, nachhaltig und vernetzt zusammenzuarbeiten. Im Nachgang sollte sie auch von anderen Forschungsprojekten genutzt werden können.Weiterlesen

Sektionssitzung 1: Archive und ihre abgebenden Stellen

Ein Gastbeitrag von Dr. Tobias Herrmann

Am Mittwochvormittag eröffnete im Großen Saal des Congress Centrum Suhl die Sektionssitzung 1 unter Leitung von Prof. Dr. Michael Scholz (Potsdam). Aus drei unterschiedlichen Perspektiven nahmen die Beiträge rechtliche Fragen im Verhältnis zwischen Archiven und abgebenden Stellen in den Blick.

Sektionssitzung 1, in der über Archive und ihre abgebenden Stellen diskutiert wurde.

Zunächst schilderte Susanne Fröhlich (Wien) Tätigkeitsschwerpunkte und Ergebnisse der im Jahr 2013 eingerichteten österreichischen „Arbeitsgruppe Justiz“. Ausgangsbasis war der dringende Bedarf an einer Abstimmung über die jeweiligen Kompetenzen von abgebenden Behörden, Staatsarchiv (auf Bundesebene) und Landesarchiven (auf Ebene der Bundesländer) gerade im Bereich der Übernahme und Bewertung von Justizunterlagen, die gesetzlich nicht hinreichend geregelt waren. Weiterlesen

Gemeinsame Arbeitssitzung: Die EU-DSGVO – eine erste Bilanz und Perspektiven

Ein Gastbeitrag von Dr. Hans-Christian Herrmann

Auftakt mit viel Musik: Archive!! Packt die Datenschutzgrundverordnung an und begreift sie als Chance!!

Sitzungsleiterin Dr. Bettina Joergens

Die von Bettina Joergens (Landesarchiv NRW) geleitete Erste Arbeitssitzung widmete sich der EU-Datenschutzgrundverordnung. Kollege Clemens Rehm (LA Baden-Württemberg) und Kollege Jakob Wührer (Oberösterreichisches Landesarchiv) zogen eine erste Bilanz und zeigten vor allem Perspektiven auf. In diesem Thema steckt Musik, und es wird uns bei unserer praktischen Arbeit zukünftig mächtig fordern. Die Sitzung war ein gelungener Auftakt, auch wenn der im Programmheft genannte Kollege Schlenker vom Historical Archives oft he European Union aus Florenz nicht den Weg ins thüringische Suhl auf sich nahm und kurzfristig seinen Vortrag absagte.Weiterlesen