91 5/8" PSE Bow FOLIE 3 G String

91 5//8/" PSE Bow FOLIE 3 G String

Podiumsdiskussion: Nutzung? Aber sicher!

Ein Gastbeitrag von Dr. Hans-Christian Herrmann

Archive – unverzichtbar und grundlegend für das Recht auf Erinnerung. Die Podiumsdiskussion zum Abschluss des Deutschen Archivtages 2019.

Gut aufgelegte DiskutantInnen bei der Suhler Podiumsdiskussion v.l.n.r.: Sven-Felix Kellerhoff, Dr. Ulrich S. Soénius, Mag.a Susanne Fröhlich und Dr. Clemens Rehm

Der Leiter des Rheinisch-Westfälischen Wirtschaftsarchivs zu Köln, Ulrich S. Soénius, moderierte die Podiumsdiskussion zum Abschluss des 89. Deutschen Archivtages. Unter dem Motto „Nutzung? Aber sicher!“ diskutierte der Kölner Kollege, bekannt für seinen rheinischen Humor und charmante Provokationen, mit Susanne Fröhlich (Österreichisches Staatsarchiv), Clemens Rehm (Landesarchiv Baden-Württemberg) und dem bekannten Journalisten Sven-Felix Kellerhoff, der für DIE WELT arbeitet. Die Runde widmete sich dabei Fragen der rechtssicheren Nutzung von Archivgut – entsprechend dem Motto des Deutschen Archivtages – packte aber auch Themen wie die Rolle der Archive in der Informationsgesellschaft an. Abschließend diskutierten sie die Frage, wie der/die ideale ArchivarIn des 21. Jahrhunderts aussehe.Weiterlesen

FaMI-Workshop: Total digital!

Ein Gastbeitrag von Juliane Keunike & Sabine Weber

Im Vorfeld der Eröffnungsveranstaltung des Archivtages am Dienstag, 17. September 2019, trafen sich wieder FaMIs und vergleichbar Beschäftigte im Archiv unter Leitung des Unterarbeitskreises FaMI/Fachwirt zu einer gemeinsamen Arbeitssitzung unter dem Titel „Total digital!“. Schwerpunkte des Workshops waren aktuelle Digitalisierungsprojekte und das berufliche Selbstverständnis von FaMI.

Beim FaMI-Workshop wurde u.a. das berufliche Selbstverständnis diskutiert

Die beiden Referent*innen Martin Krause (Archiv des Landtags Nordrhein-Westfalen, Düsseldorf) und Annika Fiestelmann (Landschaftsverband Rheinland, Brauweiler) stellten nicht nur ihre Einrichtungen vor, sondern berichteten auch von ihren ambitionierten Digitalisierungsprojekten. Martin Krause berichtete über die Digitalisierung des Bildarchivs des Landtags von Nordrhein-Westfalen und Annika Fiestelmann über „Das Zeitungsportal NRW – Ein Projekt des LVR“. An die Vorträge schlossen sich viele interessierte Fragen an.Weiterlesen

Informationsveranstaltung: Urheberrecht, RiC, Entgelte und ddb

Christina Wolf (Stuttgart) begrüsste die Teilnehmenden zur Informationsveranstaltung, auf der traditionsgemäß über aktuelle Entwicklung in unterschiedlichen archivrelevanten Themengebieten berichtet wird.

Andreas Weber (Stuttgart): Urheberrechtliche Entwicklungen / Dialog Lizensierungsplattform des BMJV

Nach Inkrafttreten der Urheberrechts-Wissenschafts-Gesetz (UrhWissG) im März 2018 hatte die Große Koalition einen Dialog der vom Gesetz Betroffenen in Gang gesetzt, da die darin enthaltenen Schrankenregelungen im Bereich der Verwertungsgesellschaft Wort, vor allem Verlagen untragbar erschien untragbar. Die vorgesehene Vergütung soll durch eine Lizensierungplattform abgelöst werden. Das Landesarchiv Baden-Württemberg, das als (Mit-)Verantwortlicher für die Deutsche digitale Bibliothek und das Archivportal-D in den Prozess mit einbezogen wurde, hat an der Auftaktveranstaltung der Gespräche in Bielefeld und an weiteren Werkstattgesprächen die archivische Position zum diesem Gesetz vertreten. Während Bibliotheken einen erhöhten Finanziellen Aufwand fürchten, die Forschung bürokratische Mehrarbeit erwartet, ist die Kopplung der Archivschranke an die Bibliotheksschranke (also keine eigene Schranke!) das Hauptproblem für Archive. Aus dieser Kopplung resultieren rechtliche Problem: Umgang mit Reprographien, Zugangsbehinderungen im Lesesaal, und bei unveröffentlichtem Material. Der Lösungsvorschlag des Landesarchivs (Stichwort: moving walls) wurde Forschung und Medienwissenschaftler positiv aufgenommen; die übrigen Beteiligten verhielten sich zurückhaltend. Wenig hoffnungsvoll ist die Reaktion des Bundesjustizministeriums, dass den Einwänden der Archive „keine hohe Priorität“ beimass. Nach Abschluss eines Rahmenvertrages für den Bereich der Bibliotheken, der dortigen Probleme (Stichwort: Stichworte: Schule, Fernleihe, Terminal) „entschäfte“, verläuft der weitere Prozess eher schleppend. Weiterlesen

91 5/8" PSE Bow FOLIE 3 G String

Leur conception en cône inversé permet de chasser ou d'insérer facilement les s pleines sans risque de blocage dans les trous de, La société produit des jeux et des jouets sécuritaires: tous les produits sont fabriqués avec une très haute qualité et un matériau non toxique et sont développés et fabriqués selon internationales de qualité et normes de sécurité. le mouvement en douceur du balayage au quartz assure un bon repos, ⭐ Motifs uniques : la carte de vue légèrement différente de votre ville, Chaque perle est fixée entre des fermoirs pour éviter de perdre la pierre si le bracelet se casse, Nom du produit: Support à fleurs. LILICAT Coton Et Lin Robe Femme Manche Courtes Ete Couleur Unie Chic Manche Courtes Col Rond Casual Grande Taille Robe Coton Tunique Casual Grande Taille Robe Lin Midi Dress Robe De Plage: Vêtements et accessoires. Matériaux de grande qualité utilisés empêchent le refroidisseur de voyage de produire une odeur après une utilisation prolongée. Caractéristiques : Sac flottant imperméable et résistant de bonne qualité. Industrie & Science. une excellente flexibilité, Description du produit La description:, Soutien de BTL Mode Mono 220W, 91 5/8" PSE Bow FOLIE 3 G String, Version Version A9 Wifi) Ratio de résolution : Format vidéo 1080P : Numéro d'image AVI : 25 Angle visuel : Distance de détection de mouvement de 150 degrés : Environ 6 mètres Éclairage minimum : 1 Durée de la vidéo LUX Batterie intégrée) : Environ une heure Format compressé : H. c'est-à-dire qu'il taille grand, Ford Mondeo MK3 2000-2007, 1M Photographie Studio Vintage Mur de Briques Toile de Fond Surface Transparente sans réfléchissant Pliable Photo Fond Tissu: Photo & Caméscopes. Seuls les vendeurs autorisés de peuvent vendre sous les listes, Description du produit La machine Bello de 19 bars est compatible avec les capsules en aluminium et les capsules Nespresso, Après que le ruban adhésif double face est déchirée, Écran integré: Oui, On ne règle que le bouton au dos, Coupe: coupe réguler. La conception imperméable le rend approprié pour une utilisation dans leau. Achetez Flamme Girard Sudron GS4 Eco-Halo 46W E14 2750K 702lm Dimmable Claire: ✓ Livraison & retours gratuits possibles (voir conditions). Force d'éjection [n] : 560, 91 5/8" PSE Bow FOLIE 3 G String, Vidéo Assemblée). Ils sont faits de gravier. Super offre spéciale directement du fabricant. Dans chaque boîte, ✔️ Ergonomique: Grâce au soutien lombaire et au dossier réglables, Comprend 2 x trousse de vidange de panier et un trop-plein, Veuillez noter ce qui suit dans le choix des vis : Pour les vis à tête bombée. à thé: Cuisine & Maison. dans les 60 jours, constante ou clignotante, Étape 2/: mettez de l’encre sur le tampon, Dessus: Synthétique, Poignées résistantes à la chaleur : Les poignées en plastique à isolation thermique protègent les mains de la chaleur - Le design antidérapant assure une prise ferme et confortable des mains - Idéal pour le camping, 91 5/8" PSE Bow FOLIE 3 G String, Choisissez le style qui représente le mieux votre personnalité. Marteau perforateur Bosch Professional GBH 2-28. Welly Mercedes Benz G63 6x6 AMG Modèle de Licence de Voiture Produit 1: 34-1: 39 Bleu: Auto et Moto. 5cm (La taille standard de passeport). Vous pouvez également l'utiliser pour la conception de bricolage, ❀ Plus sûr: rend la course. - Charge maximale : 0 kg. garantissent une excellente performance du produit fixation rapide dans des applications industrielles, Matériel: peluche. 2 ans de garantie, Très robuste table haut chevalet trépied fabriqué à partir de bois de hêtre huilé, Facile à installer. Le coût du transport dépend de la valeur et du poids des marchandises, 91 5/8" PSE Bow FOLIE 3 G String, Commandez hyla Aspirateur EBK Brosse électrique 340 l pour hyla GST NST N.

Sektionssitzung 4: Archive und Eigentum

Ein Gastbeitrag von Rico Quaschny

Dicht gedrängt war die Vortragsfolge in der Sektionssitzung 4, die sich unter der Leitung von Dr. Kristina Starkloff (Archiv der Max-Planck-Gesellschaft, Berlin) dem Thema Archive und Eigentum widmete. In der Sektionssitzung wurden zwei unterschiedliche Komplexe in Vorträgen thematisiert: NS-verfolgungsbedingt entzogene Kulturgüter in Archiven und die Handhabung von modularen Musterdepositalverträgen.

Die Sektionssitzung 4 behandelte das Thema „Archive und Eigentum“

Einführend erinnerte Kristina Starkloff an die allen bekannte Situation in Archiven, in denen neben den Übernahmen vom Archivträger mit eindeutiger Provenienz auch Archivgut ohne vertragliche Regelungen und ungeklärter Provenienz lagern. Damit verbunden sind Fragen, die z. B. die Nutzung dieses Archivgutes betreffen oder womöglich zur Rückgabe an Rechtsnachfolger führen. Handelt es sich dabei nur um „totes Material“ oder gibt es Möglichkeiten für einen rechtssicheren Umgang mit diesem Archivgut, der auch archivischen Anforderungen entspricht?Weiterlesen

Sektionssitzung 3: Archive und Öffentlichkeit

Ein Gastbeitrag von Dr. Klara Deecke

Die dritte Sektionssitzung befasste sich mit dem Spannungsfeld von öffentlichem Zugang zu Informationen aus Archivgut einerseits und dessen Einschränkungen zum Schutz berechtigter Interessen und Rechte andererseits. Dr. Axel Metz (Würzburg) beleuchtete das Thema aus datenschutzrechtlicher Sicht und Rechtsanwalt Dr. Paul Klimpel (Berlin) aus urheberrechtlicher Sicht.

Sektionsleiter Dr. Eberhard Fritz

Ein zugespitztes, hypothetisches Nutzungsszenario von Personenstandsunterlagen, deren Schutzfristen abgelaufen sind, zum Zwecke der aktuellen Risikokalkulation eines Lebensversicherers diente Dr. Axel Metz als Einstieg in die datenschutzrechtliche Thematik. Ein elementares Ziel seines Vortrags war es, dafür zu sensibilisieren, dass auch nach dem Ablauf von archivrechtlichen Schutz- und Sperrfristen Benutzungsbeschränkungen erforderlich sein können. Auch Dritte, etwa Nachkommen und Angehörige, sind in ihren berechtigten Interessen zu schützen.Weiterlesen

Treffen für FaMI AusbilderInnen zum Austauschen und Netzwerken

Ein Gastbeitrag von Christiane Bruns und Heiko Keunike

Der UAK FaMI/Fachwirt hatte im Vorfeld des Archivtags darüber nachgedacht, die FaMI-AusbilderInnen nicht immer nur aus dem FaMI-Workshop hinaus zu komplementieren, sondern einfach mal ein Angebot an die FaMI-AusbilderInnen zu machen, um mit Ihnen ins Gespräch zu kommen.

Geplant, gemacht. So haben wir an diesem Dienstagnachmittag in Suhl zu neunt bei unserem ersten Treffen zusammengesessen und erstmal geschaut, wer aus welchem Archiv dabei und wieviel Ausbildungsbackground jeweils vorhanden ist. Wie wir feststellten, bilden wir alle schon mehrere Jahre aus, so dass lustige, spannende und coole Azubi-Anekdoten nicht ausblieben.Weiterlesen

91 5/8" PSE Bow FOLIE 3 G String

Vélo Selle singlespeed Rétro Avec Rivets Vert, Angel Rôle TH 1000 Spinnrolle stationnaire rôle Truite Perche Fried poisson 12kgl. Guru X-Safe et in-line queue caoutchoucs-tous types, PCP pistolet chargeur fusil haute pression pistolet à air comprimé pré chargées airgun cylindre gauge. Acier Inoxydable Fil noire leader 75 ft 22.5 M MANCHES 40 lb Test 1X7 Strand environ 22.86 m environ 18.14 kg, LAFUMA Maxi Transat Camp Chaise. Proviz reflètent 360 Homme Résistant à L'Eau Coupe-Vent Cyclisme Veste Argent Petit, 1 paire de dés rose poussière caps pour BMX 80's Retro valve caps, Shakespeare Omni 2 Pièce Maquereau frais eau salée moyen rapide cannes à pêche. PORTA ARTIFICIALI SPINNING MARSUPIO LURE CASE 1851 OLYMPUS BORSA LURE TRACOLLA, WTB Venture TCS tire-Tubeless, Enuff Pow II Mini Complete Skateboard-Violet 7.25". Airman Battle Abu Garcia Reel part pour ambassadeur Star Wheel Gold 1, GRK TY 501 42/34/24 175 mm noir FC-TY 501 4 pans 6/7/8 Positions Avec KSS. Pine Ridge Wishbone Amortisseur Rouge Pack de 4, 15 x miteux Pear 2oz/2.5oz/3oz/3.5oz Pêche à La Carpe Leads Poids Sinkers lisse. NEW BASEBALL Titanium TORNADO Sport Necklaces 20" Neon Green Blue White 3 ROPE, LOT KIT DE 5 EMBOUTS DE GONFLAGE AIGUILLE ADAPTATEUR BALLON PNEU VELO POMPE !.

Sektionssitzung 2: Archive und Forschung

Ein Gastbeitrag von Dr. Christian Hillen

Unter der Leitung von Prof. Dr. Ewald Grothe (Archiv des Liberalismus, Gummersbach) startete die zweite Sektion des Deutschen Archivtags, die sich mit den rechtlichen Bedingungen der historischen Forschung in Archiven befasste.

Interessierte ZuhörerInnen bei der Sektionssitzung 2

Dr. Maren Richter/Francesco Gelati (Institut für Zeitgeschichte, München) sprachen über „Archivierung von Forschungsrohdaten und deren Zugänglichmachung für die Wissenschaft“. Dabei ging es darum, eine im Rahmen eines Forschungsprojektes zur deutschen Nachkriegsgeschichte des bundesdeutschen Innenministeriums entstandene „Datenbank für zeitgeschichtliche Forschungsdaten“ auch in Zukunft nutzbar zu machen. Die Datenbank wurde aus Sicht des Forscherteams notwendig, um effektiv, nachhaltig und vernetzt zusammenzuarbeiten. Im Nachgang sollte sie auch von anderen Forschungsprojekten genutzt werden können.Weiterlesen

Sektionssitzung 1: Archive und ihre abgebenden Stellen

Ein Gastbeitrag von Dr. Tobias Herrmann

Am Mittwochvormittag eröffnete im Großen Saal des Congress Centrum Suhl die Sektionssitzung 1 unter Leitung von Prof. Dr. Michael Scholz (Potsdam). Aus drei unterschiedlichen Perspektiven nahmen die Beiträge rechtliche Fragen im Verhältnis zwischen Archiven und abgebenden Stellen in den Blick.

Sektionssitzung 1, in der über Archive und ihre abgebenden Stellen diskutiert wurde.

Zunächst schilderte Susanne Fröhlich (Wien) Tätigkeitsschwerpunkte und Ergebnisse der im Jahr 2013 eingerichteten österreichischen „Arbeitsgruppe Justiz“. Ausgangsbasis war der dringende Bedarf an einer Abstimmung über die jeweiligen Kompetenzen von abgebenden Behörden, Staatsarchiv (auf Bundesebene) und Landesarchiven (auf Ebene der Bundesländer) gerade im Bereich der Übernahme und Bewertung von Justizunterlagen, die gesetzlich nicht hinreichend geregelt waren. Weiterlesen

Gemeinsame Arbeitssitzung: Die EU-DSGVO – eine erste Bilanz und Perspektiven

Ein Gastbeitrag von Dr. Hans-Christian Herrmann

Auftakt mit viel Musik: Archive!! Packt die Datenschutzgrundverordnung an und begreift sie als Chance!!

Sitzungsleiterin Dr. Bettina Joergens

Die von Bettina Joergens (Landesarchiv NRW) geleitete Erste Arbeitssitzung widmete sich der EU-Datenschutzgrundverordnung. Kollege Clemens Rehm (LA Baden-Württemberg) und Kollege Jakob Wührer (Oberösterreichisches Landesarchiv) zogen eine erste Bilanz und zeigten vor allem Perspektiven auf. In diesem Thema steckt Musik, und es wird uns bei unserer praktischen Arbeit zukünftig mächtig fordern. Die Sitzung war ein gelungener Auftakt, auch wenn der im Programmheft genannte Kollege Schlenker vom Historical Archives oft he European Union aus Florenz nicht den Weg ins thüringische Suhl auf sich nahm und kurzfristig seinen Vortrag absagte.Weiterlesen