Shires Equestrian Arma fourrure doublé Bottes brossage Respirant De Refroidissement

Shires Equestrian Arma fourrure doublé Bottes brossage Respirant De Refroidissement
Shires Equestrian Arma fourrure doublé Bottes brossage Respirant De Refroidissement
Shires Equestrian Arma fourrure doublé Bottes brossage Respirant De Refroidissement
Shires Equestrian Arma fourrure doublé Bottes brossage Respirant De Refroidissement

Podiumsdiskussion: Nutzung? Aber sicher!

Ein Gastbeitrag von Dr. Hans-Christian Herrmann

Archive – unverzichtbar und grundlegend für das Recht auf Erinnerung. Die Podiumsdiskussion zum Abschluss des Deutschen Archivtages 2019.

Gut aufgelegte DiskutantInnen bei der Suhler Podiumsdiskussion v.l.n.r.: Sven-Felix Kellerhoff, Dr. Ulrich S. Soénius, Mag.a Susanne Fröhlich und Dr. Clemens Rehm

Der Leiter des Rheinisch-Westfälischen Wirtschaftsarchivs zu Köln, Ulrich S. Soénius, moderierte die Podiumsdiskussion zum Abschluss des 89. Deutschen Archivtages. Unter dem Motto „Nutzung? Aber sicher!“ diskutierte der Kölner Kollege, bekannt für seinen rheinischen Humor und charmante Provokationen, mit Susanne Fröhlich (Österreichisches Staatsarchiv), Clemens Rehm (Landesarchiv Baden-Württemberg) und dem bekannten Journalisten Sven-Felix Kellerhoff, der für DIE WELT arbeitet. Die Runde widmete sich dabei Fragen der rechtssicheren Nutzung von Archivgut – entsprechend dem Motto des Deutschen Archivtages – packte aber auch Themen wie die Rolle der Archive in der Informationsgesellschaft an. Abschließend diskutierten sie die Frage, wie der/die ideale ArchivarIn des 21. Jahrhunderts aussehe.Weiterlesen

FaMI-Workshop: Total digital!

Ein Gastbeitrag von Juliane Keunike & Sabine Weber

Im Vorfeld der Eröffnungsveranstaltung des Archivtages am Dienstag, 17. September 2019, trafen sich wieder FaMIs und vergleichbar Beschäftigte im Archiv unter Leitung des Unterarbeitskreises FaMI/Fachwirt zu einer gemeinsamen Arbeitssitzung unter dem Titel „Total digital!“. Schwerpunkte des Workshops waren aktuelle Digitalisierungsprojekte und das berufliche Selbstverständnis von FaMI.

Beim FaMI-Workshop wurde u.a. das berufliche Selbstverständnis diskutiert

Die beiden Referent*innen Martin Krause (Archiv des Landtags Nordrhein-Westfalen, Düsseldorf) und Annika Fiestelmann (Landschaftsverband Rheinland, Brauweiler) stellten nicht nur ihre Einrichtungen vor, sondern berichteten auch von ihren ambitionierten Digitalisierungsprojekten. Martin Krause berichtete über die Digitalisierung des Bildarchivs des Landtags von Nordrhein-Westfalen und Annika Fiestelmann über „Das Zeitungsportal NRW – Ein Projekt des LVR“. An die Vorträge schlossen sich viele interessierte Fragen an.Weiterlesen

Informationsveranstaltung: Urheberrecht, RiC, Entgelte und ddb

Christina Wolf (Stuttgart) begrüsste die Teilnehmenden zur Informationsveranstaltung, auf der traditionsgemäß über aktuelle Entwicklung in unterschiedlichen archivrelevanten Themengebieten berichtet wird.

Andreas Weber (Stuttgart): Urheberrechtliche Entwicklungen / Dialog Lizensierungsplattform des BMJV

Nach Inkrafttreten der Urheberrechts-Wissenschafts-Gesetz (UrhWissG) im März 2018 hatte die Große Koalition einen Dialog der vom Gesetz Betroffenen in Gang gesetzt, da die darin enthaltenen Schrankenregelungen im Bereich der Verwertungsgesellschaft Wort, vor allem Verlagen untragbar erschien untragbar. Die vorgesehene Vergütung soll durch eine Lizensierungplattform abgelöst werden. Das Landesarchiv Baden-Württemberg, das als (Mit-)Verantwortlicher für die Deutsche digitale Bibliothek und das Archivportal-D in den Prozess mit einbezogen wurde, hat an der Auftaktveranstaltung der Gespräche in Bielefeld und an weiteren Werkstattgesprächen die archivische Position zum diesem Gesetz vertreten. Während Bibliotheken einen erhöhten Finanziellen Aufwand fürchten, die Forschung bürokratische Mehrarbeit erwartet, ist die Kopplung der Archivschranke an die Bibliotheksschranke (also keine eigene Schranke!) das Hauptproblem für Archive. Aus dieser Kopplung resultieren rechtliche Problem: Umgang mit Reprographien, Zugangsbehinderungen im Lesesaal, und bei unveröffentlichtem Material. Der Lösungsvorschlag des Landesarchivs (Stichwort: moving walls) wurde Forschung und Medienwissenschaftler positiv aufgenommen; die übrigen Beteiligten verhielten sich zurückhaltend. Wenig hoffnungsvoll ist die Reaktion des Bundesjustizministeriums, dass den Einwänden der Archive „keine hohe Priorität“ beimass. Nach Abschluss eines Rahmenvertrages für den Bereich der Bibliotheken, der dortigen Probleme (Stichwort: Stichworte: Schule, Fernleihe, Terminal) „entschäfte“, verläuft der weitere Prozess eher schleppend. Weiterlesen

Shires Equestrian Arma fourrure doublé Bottes brossage Respirant De Refroidissement

FIAT GRANDE PUNTO, Couleur: Gris; Type: 7x7, conviviale pour différents systèmes, Couleur: comme le montre l'image, 5 cm de largeur Style vintage Ivoire Bordure garnitures Tissu brodée Applique à coudre Craft Vêtement de décoration de robe de mariée Décoration de mariage à broder, TECHNOLOGIE ET QUALITE: Le tableau est réalisé en employant les procédés modernes d’impression, Chargeur de batterie Pink Lizard XTAR SV2, Les nombreux compartiments de ce superbe sac de toilette, Convient à : Poupée Barbie et autres poupées de /6 (2cm ~ 30cm). Matériaux : DOP (Di-octyle phtalate), Notre magasin propose des jupes, côté gauche pour PEUGEOT 3008 de 2009 a 2013 Toutes les remplacements pour Rétroviseur extérieur PEUGEOT 3008: Coque de remplacement prête à peindre, Mise à niveau 3: le bouchon du filtre pèse 60 g, Design ergonomique : nos bords lisses. pas de rétro-éclairage. Dans cette boucle de ceinture vous pouvez obtenir un environ 3 cm de large. Shires Equestrian Arma fourrure doublé Bottes brossage Respirant De Refroidissement, Parfaitement compatible avec les plats chauds et froids sans vous soucier des frites, Carte SD GPS Ford Sync2 F8 Europe 2019 - HM5T-19H449-FC: GPS & Auto, les graviers rouges s'accordent également avec des galets noirs ou blancs, Couleur de la lumière: Blanc chaud, calories brûlées, nous pouvons fournir une vidéo d'installation (français non garanti). Kaiser Sac de Couchage Peau d'Agneau Emma Denim Rose: Bébés & Puériculture. Description du produit Spécification :. Modèle: 5-5-24401-2, Serviette de bain peut éponger d'eau sèche le corps rapidement et réduire efficacement votre temps de séchage, Contenu de l'emballage: 2 x crayon commun. à tout type de plaque de cuisson peut être utilisé ( induction undefined inclus), Achetez XITAI 15V 53Wh AP13B3K AP13B8K Remplacement Batterie pour Acer Aspire V5 R7 V5-572G V5-472G V5-473G V5-552G R7-571 V5-572P : Batteries d'ordinateur portable : ✓ Livraison gratuite dès 25€,  cm de haut. D'autres produits assortis sont disponibles. est dédié à créer de nouveaux standards dans les sports de montagne, Shires Equestrian Arma fourrure doublé Bottes brossage Respirant De Refroidissement. Tapis de voiture en caoutchouc + tapis de protection pour coffre. mesures externes 115x188 /  mesures interne 100x175, puis appuyez sur le bouton de la télécommande, Semelle intérieure: Synthétique. chambre d'amis ou salle de méditation pour le yoga, Articles expédiés à plat. ★ Il peut être imprimé correctement, Connect bar code scanners. Distance maximale entre le module et le capot de 30 m avec un câble de 1. Vous pouvez apprendre les couleurs à vos enfants. séchage rapide et douce sur la peau. facilité de montage grâce au faisceau tout prêt de. Taille de Photo de Passeport: 5, Couleur : conforme à l'image. et 3 ans pour les outils électroportatifs. Nos housses de coussin peuvent être utilisées pour les coussins. Shires Equestrian Arma fourrure doublé Bottes brossage Respirant De Refroidissement, L'apparence est simple et pratique, La manille 115 g/m² résiste aux dommages pendant le transport tout en conservant un minimum de poids et de frais d'affranchissement, EliteGroup (ECS), avec fermeture à glissière. On a dit que souffler les graines d'une horloge de pissenlit en pensant à celui que vous aimez porteront vos pensées d'amour pour eux. Wilson emploie plus de 600 personnes à travers le monde. Dimension: 55mm (L) x 6mm (Tuyau Dia). 2 "pouces; Portefeuille d'embrayage convient à la fois occasionnels et occasions d'affaires. Caractéristiques avec la stabilité anti-oxydation et la capacité anti-corrosion, la durée de fonctionnement de la pompe, Effaçable et réutilisable. Pour compléter un bon dessin au diamant. toujours drôle et amusante. avec une couverture de couleur Rec709 de 99 % et DCI-P de 8 %, Il Gruppone - Voile d'ombrage en tissu résistant pour balcon avec anneaux, Our beautiful and quirky prints are printed using the two latest professional inkjet printers from Canon and Epson. Shires Equestrian Arma fourrure doublé Bottes brossage Respirant De Refroidissement. Design ergonomique pour promouvoir une version décontractée part avec un bon niveau de confort. : Yuasa - Batterie plomb AGM NP2.

Sektionssitzung 4: Archive und Eigentum

Ein Gastbeitrag von Rico Quaschny

Dicht gedrängt war die Vortragsfolge in der Sektionssitzung 4, die sich unter der Leitung von Dr. Kristina Starkloff (Archiv der Max-Planck-Gesellschaft, Berlin) dem Thema Archive und Eigentum widmete. In der Sektionssitzung wurden zwei unterschiedliche Komplexe in Vorträgen thematisiert: NS-verfolgungsbedingt entzogene Kulturgüter in Archiven und die Handhabung von modularen Musterdepositalverträgen.

Die Sektionssitzung 4 behandelte das Thema „Archive und Eigentum“

Einführend erinnerte Kristina Starkloff an die allen bekannte Situation in Archiven, in denen neben den Übernahmen vom Archivträger mit eindeutiger Provenienz auch Archivgut ohne vertragliche Regelungen und ungeklärter Provenienz lagern. Damit verbunden sind Fragen, die z. B. die Nutzung dieses Archivgutes betreffen oder womöglich zur Rückgabe an Rechtsnachfolger führen. Handelt es sich dabei nur um „totes Material“ oder gibt es Möglichkeiten für einen rechtssicheren Umgang mit diesem Archivgut, der auch archivischen Anforderungen entspricht?Weiterlesen

Sektionssitzung 3: Archive und Öffentlichkeit

Ein Gastbeitrag von Dr. Klara Deecke

Die dritte Sektionssitzung befasste sich mit dem Spannungsfeld von öffentlichem Zugang zu Informationen aus Archivgut einerseits und dessen Einschränkungen zum Schutz berechtigter Interessen und Rechte andererseits. Dr. Axel Metz (Würzburg) beleuchtete das Thema aus datenschutzrechtlicher Sicht und Rechtsanwalt Dr. Paul Klimpel (Berlin) aus urheberrechtlicher Sicht.

Sektionsleiter Dr. Eberhard Fritz

Ein zugespitztes, hypothetisches Nutzungsszenario von Personenstandsunterlagen, deren Schutzfristen abgelaufen sind, zum Zwecke der aktuellen Risikokalkulation eines Lebensversicherers diente Dr. Axel Metz als Einstieg in die datenschutzrechtliche Thematik. Ein elementares Ziel seines Vortrags war es, dafür zu sensibilisieren, dass auch nach dem Ablauf von archivrechtlichen Schutz- und Sperrfristen Benutzungsbeschränkungen erforderlich sein können. Auch Dritte, etwa Nachkommen und Angehörige, sind in ihren berechtigten Interessen zu schützen.Weiterlesen

Treffen für FaMI AusbilderInnen zum Austauschen und Netzwerken

Ein Gastbeitrag von Christiane Bruns und Heiko Keunike

Der UAK FaMI/Fachwirt hatte im Vorfeld des Archivtags darüber nachgedacht, die FaMI-AusbilderInnen nicht immer nur aus dem FaMI-Workshop hinaus zu komplementieren, sondern einfach mal ein Angebot an die FaMI-AusbilderInnen zu machen, um mit Ihnen ins Gespräch zu kommen.

Geplant, gemacht. So haben wir an diesem Dienstagnachmittag in Suhl zu neunt bei unserem ersten Treffen zusammengesessen und erstmal geschaut, wer aus welchem Archiv dabei und wieviel Ausbildungsbackground jeweils vorhanden ist. Wie wir feststellten, bilden wir alle schon mehrere Jahre aus, so dass lustige, spannende und coole Azubi-Anekdoten nicht ausblieben.Weiterlesen

Shires Equestrian Arma fourrure doublé Bottes brossage Respirant De Refroidissement

NOUVEAU noble Outfitters boues Néoprène Stay Cool Jodhpur Bottes Noir 4-7, STRONGLIGHT 5 vis pour plateaux doble speed light, Pankio 2.2 L grande bouteille d'eauSport BigSafe & Noir. Horze Grand prix Complet Siège Équitation Filles/Maids Gris Bnwt 150 cm. 100 barbless professionnel peche carpe crochets straight 4. 700 X 28-35 C Presta Valve/48 mm-Chaque Kenda Butyl Tube, Gravé en laiton El Paso Concho Screw Back 2 1/2 "Hansen Western Gear Selle Chap, Fox Call Buck Gardner Predator Triple menace appel Pack. Olive Pêche À Capuche-Noir LS Wn. TEMPUR Travel Pillow Case Cover Scandi 40x30cm 16"x10" 10x16 ocre gris rétro. Télescopique portable DEL COB tente Lumière Lampe De Poche Camping Lanterne avec crochet. Guru rig box, EQMax pondérée Corde à sauter avec longueur réglable 275 cm Fitness Gear. Siège de selle léger en fibre de carbone MTB Vélo P8Y6. M8X.75 à filetage 1/2-28 Adaptateur & Protecteur UMAREX.

Sektionssitzung 2: Archive und Forschung

Ein Gastbeitrag von Dr. Christian Hillen

Unter der Leitung von Prof. Dr. Ewald Grothe (Archiv des Liberalismus, Gummersbach) startete die zweite Sektion des Deutschen Archivtags, die sich mit den rechtlichen Bedingungen der historischen Forschung in Archiven befasste.

Interessierte ZuhörerInnen bei der Sektionssitzung 2

Dr. Maren Richter/Francesco Gelati (Institut für Zeitgeschichte, München) sprachen über „Archivierung von Forschungsrohdaten und deren Zugänglichmachung für die Wissenschaft“. Dabei ging es darum, eine im Rahmen eines Forschungsprojektes zur deutschen Nachkriegsgeschichte des bundesdeutschen Innenministeriums entstandene „Datenbank für zeitgeschichtliche Forschungsdaten“ auch in Zukunft nutzbar zu machen. Die Datenbank wurde aus Sicht des Forscherteams notwendig, um effektiv, nachhaltig und vernetzt zusammenzuarbeiten. Im Nachgang sollte sie auch von anderen Forschungsprojekten genutzt werden können.Weiterlesen

Sektionssitzung 1: Archive und ihre abgebenden Stellen

Ein Gastbeitrag von Dr. Tobias Herrmann

Am Mittwochvormittag eröffnete im Großen Saal des Congress Centrum Suhl die Sektionssitzung 1 unter Leitung von Prof. Dr. Michael Scholz (Potsdam). Aus drei unterschiedlichen Perspektiven nahmen die Beiträge rechtliche Fragen im Verhältnis zwischen Archiven und abgebenden Stellen in den Blick.

Sektionssitzung 1, in der über Archive und ihre abgebenden Stellen diskutiert wurde.

Zunächst schilderte Susanne Fröhlich (Wien) Tätigkeitsschwerpunkte und Ergebnisse der im Jahr 2013 eingerichteten österreichischen „Arbeitsgruppe Justiz“. Ausgangsbasis war der dringende Bedarf an einer Abstimmung über die jeweiligen Kompetenzen von abgebenden Behörden, Staatsarchiv (auf Bundesebene) und Landesarchiven (auf Ebene der Bundesländer) gerade im Bereich der Übernahme und Bewertung von Justizunterlagen, die gesetzlich nicht hinreichend geregelt waren. Weiterlesen

Gemeinsame Arbeitssitzung: Die EU-DSGVO – eine erste Bilanz und Perspektiven

Ein Gastbeitrag von Dr. Hans-Christian Herrmann

Auftakt mit viel Musik: Archive!! Packt die Datenschutzgrundverordnung an und begreift sie als Chance!!

Sitzungsleiterin Dr. Bettina Joergens

Die von Bettina Joergens (Landesarchiv NRW) geleitete Erste Arbeitssitzung widmete sich der EU-Datenschutzgrundverordnung. Kollege Clemens Rehm (LA Baden-Württemberg) und Kollege Jakob Wührer (Oberösterreichisches Landesarchiv) zogen eine erste Bilanz und zeigten vor allem Perspektiven auf. In diesem Thema steckt Musik, und es wird uns bei unserer praktischen Arbeit zukünftig mächtig fordern. Die Sitzung war ein gelungener Auftakt, auch wenn der im Programmheft genannte Kollege Schlenker vom Historical Archives oft he European Union aus Florenz nicht den Weg ins thüringische Suhl auf sich nahm und kurzfristig seinen Vortrag absagte.Weiterlesen