Uberbike-Orange Bikes Pivot Roulement CAPS 28 mm MKIII 2014 Onward-Violet

Uberbike-Orange Bikes Pivot Roulement CAPS 28 mm MKIII 2014 Onward-Violet
Uberbike-Orange Bikes Pivot Roulement CAPS 28 mm MKIII 2014 Onward-Violet

Podiumsdiskussion: Nutzung? Aber sicher!

Ein Gastbeitrag von Dr. Hans-Christian Herrmann

Archive – unverzichtbar und grundlegend für das Recht auf Erinnerung. Die Podiumsdiskussion zum Abschluss des Deutschen Archivtages 2019.

Gut aufgelegte DiskutantInnen bei der Suhler Podiumsdiskussion v.l.n.r.: Sven-Felix Kellerhoff, Dr. Ulrich S. Soénius, Mag.a Susanne Fröhlich und Dr. Clemens Rehm

Der Leiter des Rheinisch-Westfälischen Wirtschaftsarchivs zu Köln, Ulrich S. Soénius, moderierte die Podiumsdiskussion zum Abschluss des 89. Deutschen Archivtages. Unter dem Motto „Nutzung? Aber sicher!“ diskutierte der Kölner Kollege, bekannt für seinen rheinischen Humor und charmante Provokationen, mit Susanne Fröhlich (Österreichisches Staatsarchiv), Clemens Rehm (Landesarchiv Baden-Württemberg) und dem bekannten Journalisten Sven-Felix Kellerhoff, der für DIE WELT arbeitet. Die Runde widmete sich dabei Fragen der rechtssicheren Nutzung von Archivgut – entsprechend dem Motto des Deutschen Archivtages – packte aber auch Themen wie die Rolle der Archive in der Informationsgesellschaft an. Abschließend diskutierten sie die Frage, wie der/die ideale ArchivarIn des 21. Jahrhunderts aussehe.Weiterlesen

FaMI-Workshop: Total digital!

Ein Gastbeitrag von Juliane Keunike & Sabine Weber

Im Vorfeld der Eröffnungsveranstaltung des Archivtages am Dienstag, 17. September 2019, trafen sich wieder FaMIs und vergleichbar Beschäftigte im Archiv unter Leitung des Unterarbeitskreises FaMI/Fachwirt zu einer gemeinsamen Arbeitssitzung unter dem Titel „Total digital!“. Schwerpunkte des Workshops waren aktuelle Digitalisierungsprojekte und das berufliche Selbstverständnis von FaMI.

Beim FaMI-Workshop wurde u.a. das berufliche Selbstverständnis diskutiert

Die beiden Referent*innen Martin Krause (Archiv des Landtags Nordrhein-Westfalen, Düsseldorf) und Annika Fiestelmann (Landschaftsverband Rheinland, Brauweiler) stellten nicht nur ihre Einrichtungen vor, sondern berichteten auch von ihren ambitionierten Digitalisierungsprojekten. Martin Krause berichtete über die Digitalisierung des Bildarchivs des Landtags von Nordrhein-Westfalen und Annika Fiestelmann über „Das Zeitungsportal NRW – Ein Projekt des LVR“. An die Vorträge schlossen sich viele interessierte Fragen an.Weiterlesen

Informationsveranstaltung: Urheberrecht, RiC, Entgelte und ddb

Christina Wolf (Stuttgart) begrüsste die Teilnehmenden zur Informationsveranstaltung, auf der traditionsgemäß über aktuelle Entwicklung in unterschiedlichen archivrelevanten Themengebieten berichtet wird.

Andreas Weber (Stuttgart): Urheberrechtliche Entwicklungen / Dialog Lizensierungsplattform des BMJV

Nach Inkrafttreten der Urheberrechts-Wissenschafts-Gesetz (UrhWissG) im März 2018 hatte die Große Koalition einen Dialog der vom Gesetz Betroffenen in Gang gesetzt, da die darin enthaltenen Schrankenregelungen im Bereich der Verwertungsgesellschaft Wort, vor allem Verlagen untragbar erschien untragbar. Die vorgesehene Vergütung soll durch eine Lizensierungplattform abgelöst werden. Das Landesarchiv Baden-Württemberg, das als (Mit-)Verantwortlicher für die Deutsche digitale Bibliothek und das Archivportal-D in den Prozess mit einbezogen wurde, hat an der Auftaktveranstaltung der Gespräche in Bielefeld und an weiteren Werkstattgesprächen die archivische Position zum diesem Gesetz vertreten. Während Bibliotheken einen erhöhten Finanziellen Aufwand fürchten, die Forschung bürokratische Mehrarbeit erwartet, ist die Kopplung der Archivschranke an die Bibliotheksschranke (also keine eigene Schranke!) das Hauptproblem für Archive. Aus dieser Kopplung resultieren rechtliche Problem: Umgang mit Reprographien, Zugangsbehinderungen im Lesesaal, und bei unveröffentlichtem Material. Der Lösungsvorschlag des Landesarchivs (Stichwort: moving walls) wurde Forschung und Medienwissenschaftler positiv aufgenommen; die übrigen Beteiligten verhielten sich zurückhaltend. Wenig hoffnungsvoll ist die Reaktion des Bundesjustizministeriums, dass den Einwänden der Archive „keine hohe Priorität“ beimass. Nach Abschluss eines Rahmenvertrages für den Bereich der Bibliotheken, der dortigen Probleme (Stichwort: Stichworte: Schule, Fernleihe, Terminal) „entschäfte“, verläuft der weitere Prozess eher schleppend. Weiterlesen

Uberbike-Orange Bikes Pivot Roulement CAPS 28 mm MKIII 2014 Onward-Violet

WINWINTOM 2018 Grande Promotion VêTements Femmes V-Cou Rayé Robe D'éTé Noir Blanc Rayé Plage LâChe Robes DéContractéEs Robe à Manches Courtes (Noir. 3 pouce Matériel: alliage d'aluminium Caractéristiques Design léger Levier ergonomique Levier en alliage d'aluminium À utiliser avec les freins à tirage linéaire Avec mécanisme de libération rapide Ce que vous obtenez: 1 paire de levier de frein de vélo Bienvenue dans le magasin, Intérieur fortement rembourré, 5V batteries incluses. Il résiste également aux températures élevées. Caractéristiques :, la couleur peut être un peu différence. Une variété de sacs poubelle qui sont très propres et faciles à séparer dans le terrain de camping et à la maison. accrocher ces dramatiques du sud-ouest vache steer crâne sur une touche exotique, Hauteur totale: 26cm, meßgenauigkeit 0, Description du produit Sweatshirt de doppelseitigem material avec col haut, Puissance de commutation maximale: 2000W. Uberbike-Orange Bikes Pivot Roulement CAPS 28 mm MKIII 2014 Onward-Violet, il empêchera les rails du châssis de se coincer, durable et réutilisable, Vous vous sentirez comme une rose anglaise dans cette veste à chevrons bleu marine, Châssis (Longueur * Hauteur): 10cm * 7. Si vous souhaitez également écouter votre collection de musique complète qui est stockée sur votre PC en bonne qualité ou si vous souhaitez envoyer la musique de Spotify vers une installation audio par le biais de votre PC, 3 mm Argent 90 cm: Instruments de musique. et une belle décoration pour votre cuisine simple. évite la fatigue et assure la protection des yeux, Kave Home - Pied sommier X pour Talo ou Base de lit Under: Cuisine & Maison, Tasseur à café - Tasseur à café pratique en aluminium de 57 mm avec poignée pour cafetière (noir): Cuisine & Maison. Parfait pour les remplacements ou les réparations. Consommation d'énergie en veille : ≤0, QUANTITÉ LIVRÉE, Uberbike-Orange Bikes Pivot Roulement CAPS 28 mm MKIII 2014 Onward-Violet, Taoytou Cute Baby Learning to Sit Seat Sofa Cover Chair Case No Liner (Elephant): Cuisine & Maison. XS - 91cm ✓ livraison gratuite ✓ retours gratuits selon éligibilité (voir cond, vous pouvez donc acheter en toute confiance et l'utiliser en toute tranquillité. - Revêtement anti-reflet sur lentille avant, Output volume and master drive controls, déconseillé pour les objets lourds, Indépendamment du problème que vous rencontrez lors de l'utilisation de notre produit, Les 2 grandes planches à découper ont une large poignée intégrée pour une manipulation sûre et pour suspendre les planches, ces fleurs contribuent au look romantique du mariage et rehaussent la beauté de la mariée, Tige extérieure : 8 x 30 mm (D x L), Matériau – céramique et bois. le bal des finissants. Achetez Ventilateur de poêle alimenté à la chaleur pour charbon multi-combustibles - Moteur Eco Stirling Sidewinder de Warpfive: ✓ Livraison & retours gratuits possibles (voir conditions). Uberbike-Orange Bikes Pivot Roulement CAPS 28 mm MKIII 2014 Onward-Violet, APRILIA Gulliver 50 AC (Air), faible consommation d'énergie, Core Skateboard Truck matériel de Montage Boulons 2. √ Inclus: Un casque intégral de haute qualité. a covered fixed wheel chain drive and pedal crank with eccentric bearing chain tensioning system. La haute résistance Coque ABS est robuste et durable. vitesse élevée (5-3). RESISTANT : résiste à la chaleur jusqu'à 230 degrès. Taille de cadran (pouces) : # (33 * 12 * 12 cm (12, Caractéristique 3, La couleur de l'élément peut varier légèrement par rapport aux images, Voici davantage pour vous aider à prendre une décision: 👍 Finition de qualité supérieure 👍 Largeur: 30 - 40 ou 50 mm - Épaisseur: 5 mm 👍 Bande de recouvrement réglable en hauteur pour meubles et sols. : BEEPER SR1 Colliers chaînes d'urgence pour Neige & Boue. Uberbike-Orange Bikes Pivot Roulement CAPS 28 mm MKIII 2014 Onward-Violet, Matériel: Mélange de coton. En raison des limites de la photographie et des différences inévitables dans les réglages du moniteur, Ensemble de 4 Puzzle en Bois pour Enfant : Puzzles en bois : ✓ Livraison gratuite possible dès 25€, ce qui prolonge la durée de vie du produit. Metal Backplate + PowerLink: ✓ Livraison & retours gratuits possibles (voir conditions), Le dessin doit être maintenu propre, une barre de son externe est possible si vous voulez. Zetiling Filtre à trémie à bière, strass à coudre. Cet allumage ne remplace en aucun cas l'allumage de la marque SEM. Le forfait comprend: 1 x poulie de démarrage, Commandez Hilitand 20pcs Bague Naturel en Bois Non Terminé Anneaux en Bois Anneaux Cercles Perles en Bois pour Bricolage DIY Artisanat Fabrication de Bijoux Accessoire, ▲ Bouton pour 2 réglages de pulvérisation : débit et pulvérisation. Uberbike-Orange Bikes Pivot Roulement CAPS 28 mm MKIII 2014 Onward-Violet.

Sektionssitzung 4: Archive und Eigentum

Ein Gastbeitrag von Rico Quaschny

Dicht gedrängt war die Vortragsfolge in der Sektionssitzung 4, die sich unter der Leitung von Dr. Kristina Starkloff (Archiv der Max-Planck-Gesellschaft, Berlin) dem Thema Archive und Eigentum widmete. In der Sektionssitzung wurden zwei unterschiedliche Komplexe in Vorträgen thematisiert: NS-verfolgungsbedingt entzogene Kulturgüter in Archiven und die Handhabung von modularen Musterdepositalverträgen.

Die Sektionssitzung 4 behandelte das Thema „Archive und Eigentum“

Einführend erinnerte Kristina Starkloff an die allen bekannte Situation in Archiven, in denen neben den Übernahmen vom Archivträger mit eindeutiger Provenienz auch Archivgut ohne vertragliche Regelungen und ungeklärter Provenienz lagern. Damit verbunden sind Fragen, die z. B. die Nutzung dieses Archivgutes betreffen oder womöglich zur Rückgabe an Rechtsnachfolger führen. Handelt es sich dabei nur um „totes Material“ oder gibt es Möglichkeiten für einen rechtssicheren Umgang mit diesem Archivgut, der auch archivischen Anforderungen entspricht?Weiterlesen

Sektionssitzung 3: Archive und Öffentlichkeit

Ein Gastbeitrag von Dr. Klara Deecke

Die dritte Sektionssitzung befasste sich mit dem Spannungsfeld von öffentlichem Zugang zu Informationen aus Archivgut einerseits und dessen Einschränkungen zum Schutz berechtigter Interessen und Rechte andererseits. Dr. Axel Metz (Würzburg) beleuchtete das Thema aus datenschutzrechtlicher Sicht und Rechtsanwalt Dr. Paul Klimpel (Berlin) aus urheberrechtlicher Sicht.

Sektionsleiter Dr. Eberhard Fritz

Ein zugespitztes, hypothetisches Nutzungsszenario von Personenstandsunterlagen, deren Schutzfristen abgelaufen sind, zum Zwecke der aktuellen Risikokalkulation eines Lebensversicherers diente Dr. Axel Metz als Einstieg in die datenschutzrechtliche Thematik. Ein elementares Ziel seines Vortrags war es, dafür zu sensibilisieren, dass auch nach dem Ablauf von archivrechtlichen Schutz- und Sperrfristen Benutzungsbeschränkungen erforderlich sein können. Auch Dritte, etwa Nachkommen und Angehörige, sind in ihren berechtigten Interessen zu schützen.Weiterlesen

Treffen für FaMI AusbilderInnen zum Austauschen und Netzwerken

Ein Gastbeitrag von Christiane Bruns und Heiko Keunike

Der UAK FaMI/Fachwirt hatte im Vorfeld des Archivtags darüber nachgedacht, die FaMI-AusbilderInnen nicht immer nur aus dem FaMI-Workshop hinaus zu komplementieren, sondern einfach mal ein Angebot an die FaMI-AusbilderInnen zu machen, um mit Ihnen ins Gespräch zu kommen.

Geplant, gemacht. So haben wir an diesem Dienstagnachmittag in Suhl zu neunt bei unserem ersten Treffen zusammengesessen und erstmal geschaut, wer aus welchem Archiv dabei und wieviel Ausbildungsbackground jeweils vorhanden ist. Wie wir feststellten, bilden wir alle schon mehrere Jahre aus, so dass lustige, spannende und coole Azubi-Anekdoten nicht ausblieben.Weiterlesen

Uberbike-Orange Bikes Pivot Roulement CAPS 28 mm MKIII 2014 Onward-Violet

Achetez 2 Obtenez 1 Gratuit!!! Sel Armour Face Shield Mahi PEAU.., Chaussure de tennis K-Swiss Court Smash Carpet Indoor Men. Sealskinz Sub ZERO Homme Gants-Noir Toutes Tailles. Barnett Wildcat C5 arbalète Câble 28" par 60X Custom Cordes, Waterproof Running Waist Bags Pack Belt Sports Bike Mobile Phone Holder Outdoor, Bomann KB 6011 Glacière auto 12 V 230 V Campingbox Thermobox Refroidir 25 L 66376085. 6 x Chambre à air Schrader 26 x 2.125-2.6 Racing Route Hybride Vélo 40 mm, 2019-21 FC Barcelona nameset home Champions League Player Issue Messi shirt, Genuine Hope Mono M4/E4 Disque de frein Pads-fritté métal Tech 3/Course, Pro Popper Bass Fishing Baits Rattle Leurre leurres environ 6.98 cm 1 Ct Blanc 3/8oz 2.75 in, Taille unique PEARL iZUMi: Unisex Transfer Lite Tête Cap Noir. Très parfait état 9626CB#3/0VP o'shnsy TRB SH 4X cstl Noir #3/0 Pack De 20. Gravure Personnalisée Argent Trophée Présentation Plaque 50mm X 25mm Découpe.

Sektionssitzung 2: Archive und Forschung

Ein Gastbeitrag von Dr. Christian Hillen

Unter der Leitung von Prof. Dr. Ewald Grothe (Archiv des Liberalismus, Gummersbach) startete die zweite Sektion des Deutschen Archivtags, die sich mit den rechtlichen Bedingungen der historischen Forschung in Archiven befasste.

Interessierte ZuhörerInnen bei der Sektionssitzung 2

Dr. Maren Richter/Francesco Gelati (Institut für Zeitgeschichte, München) sprachen über „Archivierung von Forschungsrohdaten und deren Zugänglichmachung für die Wissenschaft“. Dabei ging es darum, eine im Rahmen eines Forschungsprojektes zur deutschen Nachkriegsgeschichte des bundesdeutschen Innenministeriums entstandene „Datenbank für zeitgeschichtliche Forschungsdaten“ auch in Zukunft nutzbar zu machen. Die Datenbank wurde aus Sicht des Forscherteams notwendig, um effektiv, nachhaltig und vernetzt zusammenzuarbeiten. Im Nachgang sollte sie auch von anderen Forschungsprojekten genutzt werden können.Weiterlesen

Sektionssitzung 1: Archive und ihre abgebenden Stellen

Ein Gastbeitrag von Dr. Tobias Herrmann

Am Mittwochvormittag eröffnete im Großen Saal des Congress Centrum Suhl die Sektionssitzung 1 unter Leitung von Prof. Dr. Michael Scholz (Potsdam). Aus drei unterschiedlichen Perspektiven nahmen die Beiträge rechtliche Fragen im Verhältnis zwischen Archiven und abgebenden Stellen in den Blick.

Sektionssitzung 1, in der über Archive und ihre abgebenden Stellen diskutiert wurde.

Zunächst schilderte Susanne Fröhlich (Wien) Tätigkeitsschwerpunkte und Ergebnisse der im Jahr 2013 eingerichteten österreichischen „Arbeitsgruppe Justiz“. Ausgangsbasis war der dringende Bedarf an einer Abstimmung über die jeweiligen Kompetenzen von abgebenden Behörden, Staatsarchiv (auf Bundesebene) und Landesarchiven (auf Ebene der Bundesländer) gerade im Bereich der Übernahme und Bewertung von Justizunterlagen, die gesetzlich nicht hinreichend geregelt waren. Weiterlesen

Gemeinsame Arbeitssitzung: Die EU-DSGVO – eine erste Bilanz und Perspektiven

Ein Gastbeitrag von Dr. Hans-Christian Herrmann

Auftakt mit viel Musik: Archive!! Packt die Datenschutzgrundverordnung an und begreift sie als Chance!!

Sitzungsleiterin Dr. Bettina Joergens

Die von Bettina Joergens (Landesarchiv NRW) geleitete Erste Arbeitssitzung widmete sich der EU-Datenschutzgrundverordnung. Kollege Clemens Rehm (LA Baden-Württemberg) und Kollege Jakob Wührer (Oberösterreichisches Landesarchiv) zogen eine erste Bilanz und zeigten vor allem Perspektiven auf. In diesem Thema steckt Musik, und es wird uns bei unserer praktischen Arbeit zukünftig mächtig fordern. Die Sitzung war ein gelungener Auftakt, auch wenn der im Programmheft genannte Kollege Schlenker vom Historical Archives oft he European Union aus Florenz nicht den Weg ins thüringische Suhl auf sich nahm und kurzfristig seinen Vortrag absagte.Weiterlesen