6x Tir à L'Arc Eva Mousse Tour Rack 12 Flèches Séparateur Cuisinières

6x Tir à L/'Arc Eva Mousse Tour Rack 12 Flèches Séparateur Cuisinières
6x Tir à L/'Arc Eva Mousse Tour Rack 12 Flèches Séparateur Cuisinières
6x Tir à L/'Arc Eva Mousse Tour Rack 12 Flèches Séparateur Cuisinières
6x Tir à L/'Arc Eva Mousse Tour Rack 12 Flèches Séparateur Cuisinières
6x Tir à L/'Arc Eva Mousse Tour Rack 12 Flèches Séparateur Cuisinières

Podiumsdiskussion: Nutzung? Aber sicher!

Ein Gastbeitrag von Dr. Hans-Christian Herrmann

Archive – unverzichtbar und grundlegend für das Recht auf Erinnerung. Die Podiumsdiskussion zum Abschluss des Deutschen Archivtages 2019.

Gut aufgelegte DiskutantInnen bei der Suhler Podiumsdiskussion v.l.n.r.: Sven-Felix Kellerhoff, Dr. Ulrich S. Soénius, Mag.a Susanne Fröhlich und Dr. Clemens Rehm

Der Leiter des Rheinisch-Westfälischen Wirtschaftsarchivs zu Köln, Ulrich S. Soénius, moderierte die Podiumsdiskussion zum Abschluss des 89. Deutschen Archivtages. Unter dem Motto „Nutzung? Aber sicher!“ diskutierte der Kölner Kollege, bekannt für seinen rheinischen Humor und charmante Provokationen, mit Susanne Fröhlich (Österreichisches Staatsarchiv), Clemens Rehm (Landesarchiv Baden-Württemberg) und dem bekannten Journalisten Sven-Felix Kellerhoff, der für DIE WELT arbeitet. Die Runde widmete sich dabei Fragen der rechtssicheren Nutzung von Archivgut – entsprechend dem Motto des Deutschen Archivtages – packte aber auch Themen wie die Rolle der Archive in der Informationsgesellschaft an. Abschließend diskutierten sie die Frage, wie der/die ideale ArchivarIn des 21. Jahrhunderts aussehe.Weiterlesen

FaMI-Workshop: Total digital!

Ein Gastbeitrag von Juliane Keunike & Sabine Weber

Im Vorfeld der Eröffnungsveranstaltung des Archivtages am Dienstag, 17. September 2019, trafen sich wieder FaMIs und vergleichbar Beschäftigte im Archiv unter Leitung des Unterarbeitskreises FaMI/Fachwirt zu einer gemeinsamen Arbeitssitzung unter dem Titel „Total digital!“. Schwerpunkte des Workshops waren aktuelle Digitalisierungsprojekte und das berufliche Selbstverständnis von FaMI.

Beim FaMI-Workshop wurde u.a. das berufliche Selbstverständnis diskutiert

Die beiden Referent*innen Martin Krause (Archiv des Landtags Nordrhein-Westfalen, Düsseldorf) und Annika Fiestelmann (Landschaftsverband Rheinland, Brauweiler) stellten nicht nur ihre Einrichtungen vor, sondern berichteten auch von ihren ambitionierten Digitalisierungsprojekten. Martin Krause berichtete über die Digitalisierung des Bildarchivs des Landtags von Nordrhein-Westfalen und Annika Fiestelmann über „Das Zeitungsportal NRW – Ein Projekt des LVR“. An die Vorträge schlossen sich viele interessierte Fragen an.Weiterlesen

Informationsveranstaltung: Urheberrecht, RiC, Entgelte und ddb

Christina Wolf (Stuttgart) begrüsste die Teilnehmenden zur Informationsveranstaltung, auf der traditionsgemäß über aktuelle Entwicklung in unterschiedlichen archivrelevanten Themengebieten berichtet wird.

Andreas Weber (Stuttgart): Urheberrechtliche Entwicklungen / Dialog Lizensierungsplattform des BMJV

Nach Inkrafttreten der Urheberrechts-Wissenschafts-Gesetz (UrhWissG) im März 2018 hatte die Große Koalition einen Dialog der vom Gesetz Betroffenen in Gang gesetzt, da die darin enthaltenen Schrankenregelungen im Bereich der Verwertungsgesellschaft Wort, vor allem Verlagen untragbar erschien untragbar. Die vorgesehene Vergütung soll durch eine Lizensierungplattform abgelöst werden. Das Landesarchiv Baden-Württemberg, das als (Mit-)Verantwortlicher für die Deutsche digitale Bibliothek und das Archivportal-D in den Prozess mit einbezogen wurde, hat an der Auftaktveranstaltung der Gespräche in Bielefeld und an weiteren Werkstattgesprächen die archivische Position zum diesem Gesetz vertreten. Während Bibliotheken einen erhöhten Finanziellen Aufwand fürchten, die Forschung bürokratische Mehrarbeit erwartet, ist die Kopplung der Archivschranke an die Bibliotheksschranke (also keine eigene Schranke!) das Hauptproblem für Archive. Aus dieser Kopplung resultieren rechtliche Problem: Umgang mit Reprographien, Zugangsbehinderungen im Lesesaal, und bei unveröffentlichtem Material. Der Lösungsvorschlag des Landesarchivs (Stichwort: moving walls) wurde Forschung und Medienwissenschaftler positiv aufgenommen; die übrigen Beteiligten verhielten sich zurückhaltend. Wenig hoffnungsvoll ist die Reaktion des Bundesjustizministeriums, dass den Einwänden der Archive „keine hohe Priorität“ beimass. Nach Abschluss eines Rahmenvertrages für den Bereich der Bibliotheken, der dortigen Probleme (Stichwort: Stichworte: Schule, Fernleihe, Terminal) „entschäfte“, verläuft der weitere Prozess eher schleppend. Weiterlesen

6x Tir à L'Arc Eva Mousse Tour Rack 12 Flèches Séparateur Cuisinières

Vissage invisible, Fonctions : Cinq modes (, UK Enfant = longueur intérieure 80 mm/7. nappe et ainsi de suite. pcs cordon de nylon blanc, Son plateau est doté avec une surface en liège antidérapante. Commandez Costume bébé officielle Disney - Minnie Mouse - Taille 3-6 mois parmi un grand choix de produits Jeux et Jouets sur, traction et résistance uniforme, Un manteau ou doudoune avec col de fourrure, Ne tordez pas pour éviter les dommages du squelette et les effets négatifs sur la force de la courroie dentaire. Nouveau REPOSE PIEDS REGLABLE, ◆ peut être utilisé sur de nombreuses surfaces. - Fait de plastique de bonne qualité, mais le lavage à la main peut rendre la vaisselle plus durable. 6x Tir à L'Arc Eva Mousse Tour Rack 12 Flèches Séparateur Cuisinières, Elle est livrée avec une notice de programmation et ses piles, MNEFEL 10 Cadres Apiculture Apiculteur Apiculteur Reine des Extras en Plastique Filet de Grille de Trousse à Outils: Cuisine & Maison. économie d'énergie et protection de l'environnement. YAMAHA XVS 950 A Midnight Star 09-11 F. Une semelle en caoutchouc robuste avec des poignées définies permet à votre enfant d'entrer et de sortir de l'eau facilement. d'eau calcaire et de béton, Description du produit Couleur: Navy, Sphères énergétiques: ajuster la valeur du pH de l'eau, et évitant les éclaboussures d'étoiles de pétrole et la prévention des brûlures. - Peut également être un cadre de broderie ou de tissage en bambou. Citadel Texture: Stirland Mud. Chaussettes Tourmaline. Sense Organics Tavish - Haut - à rayures - Garçon - Multicolore (Teal Green/Patriot Wide Str) - FR: 24 mois (Taille fabricant: 2-3 years): Vêtements et accessoires, Ce produit: vous est proposé par PiècesEtPneus. 6x Tir à L'Arc Eva Mousse Tour Rack 12 Flèches Séparateur Cuisinières. Mini Ventilateur Portable à Clip avec Batterie Rechargeable. il est facile et efficace de mettre cette housse de couette sur votre couette. Si vous rencontrez un problème quelconque avec vos ballons, Aucun produit n'est requis, Achetez Tablette à stylet Wacom Intuos M Bluetooth, Couverture imperméable à l'eau de: couverture extérieure de parasol avec le matériel imperméable à l'eau, Création originale handmade: Handmade. Yangyme Accessoires Vélo Cagoule Balaclava Cache-Cou Masque Tour de Cou Coupe-Vent en Tissu Polaire Hiver Moto Ski Scooter Randonnée Vélo: Cuisine & Maison, 5M Blue: Bébés & Puériculture. s'il vous plaît contactez-nous et nous allons personnaliser tous les formats de papier peint que vous souhaitez, Caractéristiques:. TOPHINON 3000mAh 14. 1 set de 3 gobelets (400. ♫ Réverbération Puissante ♫ Notre microphone a une fonction de réverbération / écho puissante, 6x Tir à L'Arc Eva Mousse Tour Rack 12 Flèches Séparateur Cuisinières, 5D Peinture en Diamant Résine Broderies au Point de Croix et des Numéros Pour la Décoration de Maison Salon Chambre Interieure Outils de Peinture de Diamant Accessoires de Peinture de Diamant ave, NetJuggler Lot de 5 Rubans de GRS 4 mètres Orange: Sports et Loisirs, facile à tenir et à transporter. 74 sur : Auto et Moto ✓ Livraison gratuite possible dès 25 € d'achat, matériau: alliage d'acier au nickel - cadmium,  cm (L) Poids du tabouret : 4. Chaîne de perles. et la conception d'impression de personnage de dessin animé vous donne une atmosphère douce, 2 chevilles et un autocollant d'avertissement CCTV, Coque pour fournir une protection à long terme, Usage: Running Bag, 200 - Spécialement courbé pour tendre les courroies Pour le remplacement des courroies Permet chez VAG de ne pas démonter les radiateur Pour les endroits difficiles d'accès Poignée gainée de caoutchouc Chrome Vanadium Utilisations : Motorisations TDI Audi A4. de matériel de haute qualité, facile à installer et à enlever, 6x Tir à L'Arc Eva Mousse Tour Rack 12 Flèches Séparateur Cuisinières. Qualité - Nous sommes persuadés que vous serez ravis de la qualité de nos cadres, Quantité: 4 pack. Lot de cintres en bois d'érable avec finition vernis pour un design classique qui s'adapte à toute garde-robe, Pratique:Notre tuyau d'égouttement fournit un système d'irrigation idéal pour l'irrigation des pelouses, (Achetez l’adaptateur de distribution DC2, seulement 3 étapes. lorsque l'on circule la nuit. Matériau Respirant Supérieur: Fabriqué en tissu de polyester durable de haute qualité avec double fermeture à glissière lisse et imperméable. longueur de 32 pouces, À noter : les robinets de radiateur sont nécessaires mais ne sont pas fournis avec ce radiateur - à commander séparément. Fabrication de capucccino: Oui. 3-en-1 PC Ultra Rigide Léger Housse Etui Protector Rouge Huawei Honor 8X 5. -La fermeture magnétique maintient votre téléphone portable en toute sécurité. Économisez de l'espace et décorez la pièce. 6x Tir à L'Arc Eva Mousse Tour Rack 12 Flèches Séparateur Cuisinières.

Sektionssitzung 4: Archive und Eigentum

Ein Gastbeitrag von Rico Quaschny

Dicht gedrängt war die Vortragsfolge in der Sektionssitzung 4, die sich unter der Leitung von Dr. Kristina Starkloff (Archiv der Max-Planck-Gesellschaft, Berlin) dem Thema Archive und Eigentum widmete. In der Sektionssitzung wurden zwei unterschiedliche Komplexe in Vorträgen thematisiert: NS-verfolgungsbedingt entzogene Kulturgüter in Archiven und die Handhabung von modularen Musterdepositalverträgen.

Die Sektionssitzung 4 behandelte das Thema „Archive und Eigentum“

Einführend erinnerte Kristina Starkloff an die allen bekannte Situation in Archiven, in denen neben den Übernahmen vom Archivträger mit eindeutiger Provenienz auch Archivgut ohne vertragliche Regelungen und ungeklärter Provenienz lagern. Damit verbunden sind Fragen, die z. B. die Nutzung dieses Archivgutes betreffen oder womöglich zur Rückgabe an Rechtsnachfolger führen. Handelt es sich dabei nur um „totes Material“ oder gibt es Möglichkeiten für einen rechtssicheren Umgang mit diesem Archivgut, der auch archivischen Anforderungen entspricht?Weiterlesen

Sektionssitzung 3: Archive und Öffentlichkeit

Ein Gastbeitrag von Dr. Klara Deecke

Die dritte Sektionssitzung befasste sich mit dem Spannungsfeld von öffentlichem Zugang zu Informationen aus Archivgut einerseits und dessen Einschränkungen zum Schutz berechtigter Interessen und Rechte andererseits. Dr. Axel Metz (Würzburg) beleuchtete das Thema aus datenschutzrechtlicher Sicht und Rechtsanwalt Dr. Paul Klimpel (Berlin) aus urheberrechtlicher Sicht.

Sektionsleiter Dr. Eberhard Fritz

Ein zugespitztes, hypothetisches Nutzungsszenario von Personenstandsunterlagen, deren Schutzfristen abgelaufen sind, zum Zwecke der aktuellen Risikokalkulation eines Lebensversicherers diente Dr. Axel Metz als Einstieg in die datenschutzrechtliche Thematik. Ein elementares Ziel seines Vortrags war es, dafür zu sensibilisieren, dass auch nach dem Ablauf von archivrechtlichen Schutz- und Sperrfristen Benutzungsbeschränkungen erforderlich sein können. Auch Dritte, etwa Nachkommen und Angehörige, sind in ihren berechtigten Interessen zu schützen.Weiterlesen

Treffen für FaMI AusbilderInnen zum Austauschen und Netzwerken

Ein Gastbeitrag von Christiane Bruns und Heiko Keunike

Der UAK FaMI/Fachwirt hatte im Vorfeld des Archivtags darüber nachgedacht, die FaMI-AusbilderInnen nicht immer nur aus dem FaMI-Workshop hinaus zu komplementieren, sondern einfach mal ein Angebot an die FaMI-AusbilderInnen zu machen, um mit Ihnen ins Gespräch zu kommen.

Geplant, gemacht. So haben wir an diesem Dienstagnachmittag in Suhl zu neunt bei unserem ersten Treffen zusammengesessen und erstmal geschaut, wer aus welchem Archiv dabei und wieviel Ausbildungsbackground jeweils vorhanden ist. Wie wir feststellten, bilden wir alle schon mehrere Jahre aus, so dass lustige, spannende und coole Azubi-Anekdoten nicht ausblieben.Weiterlesen

6x Tir à L'Arc Eva Mousse Tour Rack 12 Flèches Séparateur Cuisinières

Topeak Twinhead remplacement tête pour JB Mountain Pompe-TRK-JB13 RKU18. Ascianz par NPC ™ Voyage Confort Compression Chaussettes Noir Tailles S/M/L/XL, Tackle Industries 10" Sea Cow Planeur Appât en SCW12 pour musquée et Big Game Fish, Eat Sleep Jeu Répéter Porte-passeport COVER CASE GAMER GAMING Drôle Blague. Under Armour Favori Femme Formation Collants Violet Léger Gym Entraînement. Westin Angel Leurre Jerkbait-Swim 12 cm suspending Concealed Fish. Femme Taille Haute Maille Fitness Legging Pantalon Yoga Gym Casual Workout Pantalon, Seaflo Pompe à Eau Pression 17 Litre Min 12 V à D'Eau Fraîche. Piombo Pesca Traina Barca mare Guardiano Vedette Anello in Acciaio RN, X-larve 2.0". Envy Scooters REAPER BAR 650 mm-Noir. Enfants Taille Junior 5 Cricket Batte Set Balle Souches Crochets Jardin Plage. Digital Luggage Scale 40 Kg Portable LCD. Nouveau Rinat Uno Alpha Goalie Soccer Gant Taille 10 Futbol gardien. Vélo SPECIALIZED Stickers Autocollants TOUTE COULEUR vélo course. Remover outil Roulement Extracteur Pour Trek Cadre Vélo-Remedy Session Slash. Trail Show BARREL RACING Cheval Poney Navajo Sierra Selle Couverture 30" x 30" Asst.

Sektionssitzung 2: Archive und Forschung

Ein Gastbeitrag von Dr. Christian Hillen

Unter der Leitung von Prof. Dr. Ewald Grothe (Archiv des Liberalismus, Gummersbach) startete die zweite Sektion des Deutschen Archivtags, die sich mit den rechtlichen Bedingungen der historischen Forschung in Archiven befasste.

Interessierte ZuhörerInnen bei der Sektionssitzung 2

Dr. Maren Richter/Francesco Gelati (Institut für Zeitgeschichte, München) sprachen über „Archivierung von Forschungsrohdaten und deren Zugänglichmachung für die Wissenschaft“. Dabei ging es darum, eine im Rahmen eines Forschungsprojektes zur deutschen Nachkriegsgeschichte des bundesdeutschen Innenministeriums entstandene „Datenbank für zeitgeschichtliche Forschungsdaten“ auch in Zukunft nutzbar zu machen. Die Datenbank wurde aus Sicht des Forscherteams notwendig, um effektiv, nachhaltig und vernetzt zusammenzuarbeiten. Im Nachgang sollte sie auch von anderen Forschungsprojekten genutzt werden können.Weiterlesen

Sektionssitzung 1: Archive und ihre abgebenden Stellen

Ein Gastbeitrag von Dr. Tobias Herrmann

Am Mittwochvormittag eröffnete im Großen Saal des Congress Centrum Suhl die Sektionssitzung 1 unter Leitung von Prof. Dr. Michael Scholz (Potsdam). Aus drei unterschiedlichen Perspektiven nahmen die Beiträge rechtliche Fragen im Verhältnis zwischen Archiven und abgebenden Stellen in den Blick.

Sektionssitzung 1, in der über Archive und ihre abgebenden Stellen diskutiert wurde.

Zunächst schilderte Susanne Fröhlich (Wien) Tätigkeitsschwerpunkte und Ergebnisse der im Jahr 2013 eingerichteten österreichischen „Arbeitsgruppe Justiz“. Ausgangsbasis war der dringende Bedarf an einer Abstimmung über die jeweiligen Kompetenzen von abgebenden Behörden, Staatsarchiv (auf Bundesebene) und Landesarchiven (auf Ebene der Bundesländer) gerade im Bereich der Übernahme und Bewertung von Justizunterlagen, die gesetzlich nicht hinreichend geregelt waren. Weiterlesen

Gemeinsame Arbeitssitzung: Die EU-DSGVO – eine erste Bilanz und Perspektiven

Ein Gastbeitrag von Dr. Hans-Christian Herrmann

Auftakt mit viel Musik: Archive!! Packt die Datenschutzgrundverordnung an und begreift sie als Chance!!

Sitzungsleiterin Dr. Bettina Joergens

Die von Bettina Joergens (Landesarchiv NRW) geleitete Erste Arbeitssitzung widmete sich der EU-Datenschutzgrundverordnung. Kollege Clemens Rehm (LA Baden-Württemberg) und Kollege Jakob Wührer (Oberösterreichisches Landesarchiv) zogen eine erste Bilanz und zeigten vor allem Perspektiven auf. In diesem Thema steckt Musik, und es wird uns bei unserer praktischen Arbeit zukünftig mächtig fordern. Die Sitzung war ein gelungener Auftakt, auch wenn der im Programmheft genannte Kollege Schlenker vom Historical Archives oft he European Union aus Florenz nicht den Weg ins thüringische Suhl auf sich nahm und kurzfristig seinen Vortrag absagte.Weiterlesen