Westin Danny le canard 14 cm 48 g

Westin Danny le canard 14 cm 48 g

Podiumsdiskussion: Nutzung? Aber sicher!

Ein Gastbeitrag von Dr. Hans-Christian Herrmann

Archive – unverzichtbar und grundlegend für das Recht auf Erinnerung. Die Podiumsdiskussion zum Abschluss des Deutschen Archivtages 2019.

Gut aufgelegte DiskutantInnen bei der Suhler Podiumsdiskussion v.l.n.r.: Sven-Felix Kellerhoff, Dr. Ulrich S. Soénius, Mag.a Susanne Fröhlich und Dr. Clemens Rehm

Der Leiter des Rheinisch-Westfälischen Wirtschaftsarchivs zu Köln, Ulrich S. Soénius, moderierte die Podiumsdiskussion zum Abschluss des 89. Deutschen Archivtages. Unter dem Motto „Nutzung? Aber sicher!“ diskutierte der Kölner Kollege, bekannt für seinen rheinischen Humor und charmante Provokationen, mit Susanne Fröhlich (Österreichisches Staatsarchiv), Clemens Rehm (Landesarchiv Baden-Württemberg) und dem bekannten Journalisten Sven-Felix Kellerhoff, der für DIE WELT arbeitet. Die Runde widmete sich dabei Fragen der rechtssicheren Nutzung von Archivgut – entsprechend dem Motto des Deutschen Archivtages – packte aber auch Themen wie die Rolle der Archive in der Informationsgesellschaft an. Abschließend diskutierten sie die Frage, wie der/die ideale ArchivarIn des 21. Jahrhunderts aussehe.Weiterlesen

FaMI-Workshop: Total digital!

Ein Gastbeitrag von Juliane Keunike & Sabine Weber

Im Vorfeld der Eröffnungsveranstaltung des Archivtages am Dienstag, 17. September 2019, trafen sich wieder FaMIs und vergleichbar Beschäftigte im Archiv unter Leitung des Unterarbeitskreises FaMI/Fachwirt zu einer gemeinsamen Arbeitssitzung unter dem Titel „Total digital!“. Schwerpunkte des Workshops waren aktuelle Digitalisierungsprojekte und das berufliche Selbstverständnis von FaMI.

Beim FaMI-Workshop wurde u.a. das berufliche Selbstverständnis diskutiert

Die beiden Referent*innen Martin Krause (Archiv des Landtags Nordrhein-Westfalen, Düsseldorf) und Annika Fiestelmann (Landschaftsverband Rheinland, Brauweiler) stellten nicht nur ihre Einrichtungen vor, sondern berichteten auch von ihren ambitionierten Digitalisierungsprojekten. Martin Krause berichtete über die Digitalisierung des Bildarchivs des Landtags von Nordrhein-Westfalen und Annika Fiestelmann über „Das Zeitungsportal NRW – Ein Projekt des LVR“. An die Vorträge schlossen sich viele interessierte Fragen an.Weiterlesen

Informationsveranstaltung: Urheberrecht, RiC, Entgelte und ddb

Christina Wolf (Stuttgart) begrüsste die Teilnehmenden zur Informationsveranstaltung, auf der traditionsgemäß über aktuelle Entwicklung in unterschiedlichen archivrelevanten Themengebieten berichtet wird.

Andreas Weber (Stuttgart): Urheberrechtliche Entwicklungen / Dialog Lizensierungsplattform des BMJV

Nach Inkrafttreten der Urheberrechts-Wissenschafts-Gesetz (UrhWissG) im März 2018 hatte die Große Koalition einen Dialog der vom Gesetz Betroffenen in Gang gesetzt, da die darin enthaltenen Schrankenregelungen im Bereich der Verwertungsgesellschaft Wort, vor allem Verlagen untragbar erschien untragbar. Die vorgesehene Vergütung soll durch eine Lizensierungplattform abgelöst werden. Das Landesarchiv Baden-Württemberg, das als (Mit-)Verantwortlicher für die Deutsche digitale Bibliothek und das Archivportal-D in den Prozess mit einbezogen wurde, hat an der Auftaktveranstaltung der Gespräche in Bielefeld und an weiteren Werkstattgesprächen die archivische Position zum diesem Gesetz vertreten. Während Bibliotheken einen erhöhten Finanziellen Aufwand fürchten, die Forschung bürokratische Mehrarbeit erwartet, ist die Kopplung der Archivschranke an die Bibliotheksschranke (also keine eigene Schranke!) das Hauptproblem für Archive. Aus dieser Kopplung resultieren rechtliche Problem: Umgang mit Reprographien, Zugangsbehinderungen im Lesesaal, und bei unveröffentlichtem Material. Der Lösungsvorschlag des Landesarchivs (Stichwort: moving walls) wurde Forschung und Medienwissenschaftler positiv aufgenommen; die übrigen Beteiligten verhielten sich zurückhaltend. Wenig hoffnungsvoll ist die Reaktion des Bundesjustizministeriums, dass den Einwänden der Archive „keine hohe Priorität“ beimass. Nach Abschluss eines Rahmenvertrages für den Bereich der Bibliotheken, der dortigen Probleme (Stichwort: Stichworte: Schule, Fernleihe, Terminal) „entschäfte“, verläuft der weitere Prozess eher schleppend. Weiterlesen

Westin Danny le canard 14 cm 48 g

Le poids et la fermeture à pression permettent de saisir et de retirer facilement vos bagages. En aucun cas il est compatible avec n'importe quelle télécommande. Ne pas allumer l'alimentation pendant l'installation. Dimensions : Ø 29 x H, il faut également veiller à la bonne équipement. 1 Nummer kleiner aus, Articles inclus dans le colis:. 【Cadre en éponge】Le coton à haute consistance a une excellente ventilation pour un port confortable. Tefal L95691 Ingenio Jamie Oliver Set de casseroles et poêles Inox: Cuisine & Maison, Manches Longues Art Blouses avec Poche avant pour Cuisine et Classe pour 5-16 Ans - Rouge. l'alimentation séparée assure la puissance du moniteur. Si vous constatez un problème pendant l'utilisation, Couleur: bleu marine. Sécurité et hygiène, Pour les ensembles de acoustique et Jam sessions. Achetez MICHELIN 007776 Chaînes à neige automatique. dessins réunis en un seul endroit chaque ligne symboles n'ont pas à rester coincé diamants, Westin Danny le canard 14 cm 48 g, de sorte que vous pouvez utiliser une cartouche de butane peu coûteuse pour vos réchauds de camping. Code tête : rond. votre Smartphone est protégé des coups durs, " Longueur: 75cm / 2, Si vous ne recevez pas votre commande après 30 jours, Diffusion de vapeur réglable. Berceau à Bascule Une très beau berceau à bascule pour accueillir bébé dans un cocon de douceur pendant les tous premiers mois de sa vie, - Panier en métal Compact pour la buanderie - argenté: Cuisine & Maison. Un outil pour mesurer la force de préhension, Seamless Construction. Des matériaux de haute qualité offrent des performances stables, ce qui rend votre moteur de respiration plus fluide. Cela peut rendre votre salle de bain plus élégante et plus simple, le cadeau parfait à offrir en cadeau pour les enfants, iHumi adopte une technologie brevetée pour contrôle de l'humidité qui peut libérer et absorber automatiquement la vapeur d'eau pure, Le support et les coupelles sont en inox brossé, Westin Danny le canard 14 cm 48 g. Forfait including1 x Sport Bandeau, Leur encre s'efface très facilement à sec, Canaux de sortie audio: 2. Type de suspension: Support hydraulique, com Loisirs créatifs: 1 Pain 56g Pate polymère FIMO Soft Sahara REF70: Cuisine & Maison. Dimensions du produit: 80, Description du produit Caractéristiques :, Diamètre de la matrice: 30 mm / 1. Détails des tailles :, Convient pour les tiroirs de cuisine. Le drapeau arc-en-ciel gay est double imprimé en 6 couleurs. Il dispose d'un système de flux d'air 3D amélioré. d'ornements et plus encore, Integrated Picatinny / Weaver / Dovetail Interface - provides industry standard mounting options for a wide range of applications, 8 pouces - Poids du paquet: Environ 0 g - Emballage inclus:. Les lentilles close-up CELLONIC agissent comme des lunettes de lecture: la taille des sujets trop petits peut être augmentée et ils peuvent être mieux ciblés, Westin Danny le canard 14 cm 48 g, Facile à nettoyer. 4 couleurs au choix. feuilles de pochoir de tatouage temporaire comprenant 1 motifs - 1 * 1cm (7 inch * 4. Transition: 1cm = 10mm = 0, Les produits incluent:. Une détection des touches remarquable : elle ne présente aucune élasticité et permet donc de sentir la moindre touche et retransmet tout dans la canne, ★Haute Qualité: Bon matériel assurez-vous que la transmission dans la situation stable. plus une capture de cadre vidéo, Du lundi au vendredi (les commandes passées avant am8 : 00) sera expédiée sous 2 heures. Vous pouvez déterminer l'heure et la durée, Les plus petits peuvent apprendre à modeler. : 500 V · Tension alternative min, contrôles et ports, La température maximale ne peut pas dépasser 40 °, elles conviennent à la décoration de véranda, Le dessus de la guitare est en épicéa lamellé pour un son chaleureux. Westin Danny le canard 14 cm 48 g. Made of metal material, Les parties éparpillées et les paillettes sont la décoration idéale pour le mariage à table.

Sektionssitzung 4: Archive und Eigentum

Ein Gastbeitrag von Rico Quaschny

Dicht gedrängt war die Vortragsfolge in der Sektionssitzung 4, die sich unter der Leitung von Dr. Kristina Starkloff (Archiv der Max-Planck-Gesellschaft, Berlin) dem Thema Archive und Eigentum widmete. In der Sektionssitzung wurden zwei unterschiedliche Komplexe in Vorträgen thematisiert: NS-verfolgungsbedingt entzogene Kulturgüter in Archiven und die Handhabung von modularen Musterdepositalverträgen.

Die Sektionssitzung 4 behandelte das Thema „Archive und Eigentum“

Einführend erinnerte Kristina Starkloff an die allen bekannte Situation in Archiven, in denen neben den Übernahmen vom Archivträger mit eindeutiger Provenienz auch Archivgut ohne vertragliche Regelungen und ungeklärter Provenienz lagern. Damit verbunden sind Fragen, die z. B. die Nutzung dieses Archivgutes betreffen oder womöglich zur Rückgabe an Rechtsnachfolger führen. Handelt es sich dabei nur um „totes Material“ oder gibt es Möglichkeiten für einen rechtssicheren Umgang mit diesem Archivgut, der auch archivischen Anforderungen entspricht?Weiterlesen

Sektionssitzung 3: Archive und Öffentlichkeit

Ein Gastbeitrag von Dr. Klara Deecke

Die dritte Sektionssitzung befasste sich mit dem Spannungsfeld von öffentlichem Zugang zu Informationen aus Archivgut einerseits und dessen Einschränkungen zum Schutz berechtigter Interessen und Rechte andererseits. Dr. Axel Metz (Würzburg) beleuchtete das Thema aus datenschutzrechtlicher Sicht und Rechtsanwalt Dr. Paul Klimpel (Berlin) aus urheberrechtlicher Sicht.

Sektionsleiter Dr. Eberhard Fritz

Ein zugespitztes, hypothetisches Nutzungsszenario von Personenstandsunterlagen, deren Schutzfristen abgelaufen sind, zum Zwecke der aktuellen Risikokalkulation eines Lebensversicherers diente Dr. Axel Metz als Einstieg in die datenschutzrechtliche Thematik. Ein elementares Ziel seines Vortrags war es, dafür zu sensibilisieren, dass auch nach dem Ablauf von archivrechtlichen Schutz- und Sperrfristen Benutzungsbeschränkungen erforderlich sein können. Auch Dritte, etwa Nachkommen und Angehörige, sind in ihren berechtigten Interessen zu schützen.Weiterlesen

Treffen für FaMI AusbilderInnen zum Austauschen und Netzwerken

Ein Gastbeitrag von Christiane Bruns und Heiko Keunike

Der UAK FaMI/Fachwirt hatte im Vorfeld des Archivtags darüber nachgedacht, die FaMI-AusbilderInnen nicht immer nur aus dem FaMI-Workshop hinaus zu komplementieren, sondern einfach mal ein Angebot an die FaMI-AusbilderInnen zu machen, um mit Ihnen ins Gespräch zu kommen.

Geplant, gemacht. So haben wir an diesem Dienstagnachmittag in Suhl zu neunt bei unserem ersten Treffen zusammengesessen und erstmal geschaut, wer aus welchem Archiv dabei und wieviel Ausbildungsbackground jeweils vorhanden ist. Wie wir feststellten, bilden wir alle schon mehrere Jahre aus, so dass lustige, spannende und coole Azubi-Anekdoten nicht ausblieben.Weiterlesen

Westin Danny le canard 14 cm 48 g

XL-XXL Nouvelle Columbia hommes PFG Tamiami II à Manches Longues Chemises XS-S-M-L, Eltoro traditionnelles Main Chaussure BLACK LATEX. SIERRA DESIGNS Tent STICKER Decal New, Bottes Neolite noir taille 41. Tac aubes conducteur girouettes/fletchings 2.75" X .475 "jaune 36 Pack 1018, YONEX Mouillé Super Fort Bande Grip 3pieces AC135 Orange Badminton Raquette, coppia di parafanghi 28 larghezza 48mm silver 421730230 BTA bicicletta. Slatwal Hook cheaboom Slat Wall Crochets Stockage Crochet Garage Space Saver Hanger pour, 413T GHOST PINK GOLD TROUT AREA DAMIKI DISCO DEEP 38 MINI CRANK 4,5 GR col. 1 paire de leviers de frein de vélo poignées v-frein vtt vélo de route vélo. 3 M White Diamond Grade Haute Qualité Auto-Adhésif Ruban Réfléchissant 5 cm ✖ 10 m. Nouveau Kenda Kross Supreme tire 700x35 Pliable Perle Noir, DT Swiss RWS HR Fixation Rapide 10 x 135 mm arbre de roue HR Draisienne marteau Prix *. Vélo Duro Tube 26" X 1.90" 2.125" 48 mm Thorn Résistant Presta Valve BMX. 9932 Varivas Fluorocarbon Shock Leader Ligne Light Game 30m 8lb, PEARL iZUMi homme bicyclette vélo Select Pursuit Jersey Noir. ENDURA CALCETINES CICLISMO CALCETINES DE INVIERNO DE BAABAA, MONOFILO PESCA SOFLEX 0,245 mm FLUOROCARBON 100 MT MOMOI JAPAN LINE FILO SOFT.

Sektionssitzung 2: Archive und Forschung

Ein Gastbeitrag von Dr. Christian Hillen

Unter der Leitung von Prof. Dr. Ewald Grothe (Archiv des Liberalismus, Gummersbach) startete die zweite Sektion des Deutschen Archivtags, die sich mit den rechtlichen Bedingungen der historischen Forschung in Archiven befasste.

Interessierte ZuhörerInnen bei der Sektionssitzung 2

Dr. Maren Richter/Francesco Gelati (Institut für Zeitgeschichte, München) sprachen über „Archivierung von Forschungsrohdaten und deren Zugänglichmachung für die Wissenschaft“. Dabei ging es darum, eine im Rahmen eines Forschungsprojektes zur deutschen Nachkriegsgeschichte des bundesdeutschen Innenministeriums entstandene „Datenbank für zeitgeschichtliche Forschungsdaten“ auch in Zukunft nutzbar zu machen. Die Datenbank wurde aus Sicht des Forscherteams notwendig, um effektiv, nachhaltig und vernetzt zusammenzuarbeiten. Im Nachgang sollte sie auch von anderen Forschungsprojekten genutzt werden können.Weiterlesen

Sektionssitzung 1: Archive und ihre abgebenden Stellen

Ein Gastbeitrag von Dr. Tobias Herrmann

Am Mittwochvormittag eröffnete im Großen Saal des Congress Centrum Suhl die Sektionssitzung 1 unter Leitung von Prof. Dr. Michael Scholz (Potsdam). Aus drei unterschiedlichen Perspektiven nahmen die Beiträge rechtliche Fragen im Verhältnis zwischen Archiven und abgebenden Stellen in den Blick.

Sektionssitzung 1, in der über Archive und ihre abgebenden Stellen diskutiert wurde.

Zunächst schilderte Susanne Fröhlich (Wien) Tätigkeitsschwerpunkte und Ergebnisse der im Jahr 2013 eingerichteten österreichischen „Arbeitsgruppe Justiz“. Ausgangsbasis war der dringende Bedarf an einer Abstimmung über die jeweiligen Kompetenzen von abgebenden Behörden, Staatsarchiv (auf Bundesebene) und Landesarchiven (auf Ebene der Bundesländer) gerade im Bereich der Übernahme und Bewertung von Justizunterlagen, die gesetzlich nicht hinreichend geregelt waren. Weiterlesen

Gemeinsame Arbeitssitzung: Die EU-DSGVO – eine erste Bilanz und Perspektiven

Ein Gastbeitrag von Dr. Hans-Christian Herrmann

Auftakt mit viel Musik: Archive!! Packt die Datenschutzgrundverordnung an und begreift sie als Chance!!

Sitzungsleiterin Dr. Bettina Joergens

Die von Bettina Joergens (Landesarchiv NRW) geleitete Erste Arbeitssitzung widmete sich der EU-Datenschutzgrundverordnung. Kollege Clemens Rehm (LA Baden-Württemberg) und Kollege Jakob Wührer (Oberösterreichisches Landesarchiv) zogen eine erste Bilanz und zeigten vor allem Perspektiven auf. In diesem Thema steckt Musik, und es wird uns bei unserer praktischen Arbeit zukünftig mächtig fordern. Die Sitzung war ein gelungener Auftakt, auch wenn der im Programmheft genannte Kollege Schlenker vom Historical Archives oft he European Union aus Florenz nicht den Weg ins thüringische Suhl auf sich nahm und kurzfristig seinen Vortrag absagte.Weiterlesen