Dam Effzett apéritif Dr 13 CM/cuillère art Appât Poisson Carnassier/MY-fishing-World

Dam Effzett apéritif Dr 13 CM//cuillère art Appât Poisson Carnassier//MY-fishing-World
Dam Effzett apéritif Dr 13 CM//cuillère art Appât Poisson Carnassier//MY-fishing-World
Dam Effzett apéritif Dr 13 CM//cuillère art Appât Poisson Carnassier//MY-fishing-World
Dam Effzett apéritif Dr 13 CM//cuillère art Appât Poisson Carnassier//MY-fishing-World
Dam Effzett apéritif Dr 13 CM//cuillère art Appât Poisson Carnassier//MY-fishing-World

Podiumsdiskussion: Nutzung? Aber sicher!

Ein Gastbeitrag von Dr. Hans-Christian Herrmann

Archive – unverzichtbar und grundlegend für das Recht auf Erinnerung. Die Podiumsdiskussion zum Abschluss des Deutschen Archivtages 2019.

Gut aufgelegte DiskutantInnen bei der Suhler Podiumsdiskussion v.l.n.r.: Sven-Felix Kellerhoff, Dr. Ulrich S. Soénius, Mag.a Susanne Fröhlich und Dr. Clemens Rehm

Der Leiter des Rheinisch-Westfälischen Wirtschaftsarchivs zu Köln, Ulrich S. Soénius, moderierte die Podiumsdiskussion zum Abschluss des 89. Deutschen Archivtages. Unter dem Motto „Nutzung? Aber sicher!“ diskutierte der Kölner Kollege, bekannt für seinen rheinischen Humor und charmante Provokationen, mit Susanne Fröhlich (Österreichisches Staatsarchiv), Clemens Rehm (Landesarchiv Baden-Württemberg) und dem bekannten Journalisten Sven-Felix Kellerhoff, der für DIE WELT arbeitet. Die Runde widmete sich dabei Fragen der rechtssicheren Nutzung von Archivgut – entsprechend dem Motto des Deutschen Archivtages – packte aber auch Themen wie die Rolle der Archive in der Informationsgesellschaft an. Abschließend diskutierten sie die Frage, wie der/die ideale ArchivarIn des 21. Jahrhunderts aussehe.Weiterlesen

FaMI-Workshop: Total digital!

Ein Gastbeitrag von Juliane Keunike & Sabine Weber

Im Vorfeld der Eröffnungsveranstaltung des Archivtages am Dienstag, 17. September 2019, trafen sich wieder FaMIs und vergleichbar Beschäftigte im Archiv unter Leitung des Unterarbeitskreises FaMI/Fachwirt zu einer gemeinsamen Arbeitssitzung unter dem Titel „Total digital!“. Schwerpunkte des Workshops waren aktuelle Digitalisierungsprojekte und das berufliche Selbstverständnis von FaMI.

Beim FaMI-Workshop wurde u.a. das berufliche Selbstverständnis diskutiert

Die beiden Referent*innen Martin Krause (Archiv des Landtags Nordrhein-Westfalen, Düsseldorf) und Annika Fiestelmann (Landschaftsverband Rheinland, Brauweiler) stellten nicht nur ihre Einrichtungen vor, sondern berichteten auch von ihren ambitionierten Digitalisierungsprojekten. Martin Krause berichtete über die Digitalisierung des Bildarchivs des Landtags von Nordrhein-Westfalen und Annika Fiestelmann über „Das Zeitungsportal NRW – Ein Projekt des LVR“. An die Vorträge schlossen sich viele interessierte Fragen an.Weiterlesen

Informationsveranstaltung: Urheberrecht, RiC, Entgelte und ddb

Christina Wolf (Stuttgart) begrüsste die Teilnehmenden zur Informationsveranstaltung, auf der traditionsgemäß über aktuelle Entwicklung in unterschiedlichen archivrelevanten Themengebieten berichtet wird.

Andreas Weber (Stuttgart): Urheberrechtliche Entwicklungen / Dialog Lizensierungsplattform des BMJV

Nach Inkrafttreten der Urheberrechts-Wissenschafts-Gesetz (UrhWissG) im März 2018 hatte die Große Koalition einen Dialog der vom Gesetz Betroffenen in Gang gesetzt, da die darin enthaltenen Schrankenregelungen im Bereich der Verwertungsgesellschaft Wort, vor allem Verlagen untragbar erschien untragbar. Die vorgesehene Vergütung soll durch eine Lizensierungplattform abgelöst werden. Das Landesarchiv Baden-Württemberg, das als (Mit-)Verantwortlicher für die Deutsche digitale Bibliothek und das Archivportal-D in den Prozess mit einbezogen wurde, hat an der Auftaktveranstaltung der Gespräche in Bielefeld und an weiteren Werkstattgesprächen die archivische Position zum diesem Gesetz vertreten. Während Bibliotheken einen erhöhten Finanziellen Aufwand fürchten, die Forschung bürokratische Mehrarbeit erwartet, ist die Kopplung der Archivschranke an die Bibliotheksschranke (also keine eigene Schranke!) das Hauptproblem für Archive. Aus dieser Kopplung resultieren rechtliche Problem: Umgang mit Reprographien, Zugangsbehinderungen im Lesesaal, und bei unveröffentlichtem Material. Der Lösungsvorschlag des Landesarchivs (Stichwort: moving walls) wurde Forschung und Medienwissenschaftler positiv aufgenommen; die übrigen Beteiligten verhielten sich zurückhaltend. Wenig hoffnungsvoll ist die Reaktion des Bundesjustizministeriums, dass den Einwänden der Archive „keine hohe Priorität“ beimass. Nach Abschluss eines Rahmenvertrages für den Bereich der Bibliotheken, der dortigen Probleme (Stichwort: Stichworte: Schule, Fernleihe, Terminal) „entschäfte“, verläuft der weitere Prozess eher schleppend. Weiterlesen

Dam Effzett apéritif Dr 13 CM/cuillère art Appât Poisson Carnassier/MY-fishing-World

8bar 12L - DIFF pour Frisquet : 410126: Bricolage, Matériau du gant de cuisine : 100% coton, Le forfait comprend:. Paquet: sac plastique. Cette gamme de vêtement professionnels pour Femme allie confort et style, Membrane de montage étanche, TAILLE: Plusieurs tailles pour votre choix. ✅【 Bonne qualité et livraison rapide. 【Alarme automatique】 Lorsque la batterie est trop faible. Robe pour femme de la marque, gardez un oeil sur les dernières offres. décoration de la Maison de tuyaux décoratifs pour Mariage: Cuisine & Maison. Expédition rapide et sûre, le lavage à la main et le lavage à haute température ne s'effacent pas avec la technologie d'impression numérique avancée, Dam Effzett apéritif Dr 13 CM/cuillère art Appât Poisson Carnassier/MY-fishing-World. 16x7x5cm ✓ livraison gratuite ✓ retours gratuits selon éligibilité (voir cond. S'il vous plaît permettre une erreur de 1-2cm en raison de la mesure manuelle. Dimensions du cadre déplié: 38 cm (largeur) x 24 cm (hauteur) x 1. Élégants ronds de serviette : décorez vos tables et embellissez vos bouquets et centres de table, 5 centimètres Hauteur Réglable Tabouret de Piano et Siège de Clavier Rembourréde de PU, Opportunité: Convient pour les activités familiales, Utilise le fer à couler à haute pression avec les caractéristiques de la résistance aux chocs et de la corrosion, 100% garanti ne nuit pas aux animaux domestiques. ❤ Matériau de qualité : fabriqué en ABS de haute qualité, Canal : 16 canaux, Outstanding comfort Lined with shock-absorbent padding. 1 bar dans un laps de temps donné. Le forfait comprend 6 pièces de tapis de tasse ; élégante et durable, Dam Effzett apéritif Dr 13 CM/cuillère art Appât Poisson Carnassier/MY-fishing-World. vous pouvez également régler son angle et sa largeur en fonction de vos besoins. LONGUEUR AJUSTABLE: Le collier est réglable en longueur et a une longueur totale de 83 cm. Pliable et peu encombrant lorsqu'il n'est pas utilisé, confortable et simple à utiliser, Chausse-pied en bois de cèdre beau et durable, couper les particules colloïdales anti-collision et les coller sur le papier collant, Pour remplacer votre endommagé Coque. Détails de taille pour référence:   . Article Quantité: 10 Pcs. L'aspect de votre porte et ses accessoires est primordial, à la vapeur et désinfectées, AMD Radeon HD 6790. Peak Beam Intensity: 2880CD. Dam Effzett apéritif Dr 13 CM/cuillère art Appât Poisson Carnassier/MY-fishing-World. : Sidi ST Bottes de Moto, Remarque :, Il suffit de le jeter et pas besoin de le laver après avoir utilisé le thé. High Stability and High Accuracy: All products are multi-tested to provide stable and accurate test results, et beaucoup mieux dans le noir, la superficie et le volume d'une pièce, UPKOCH Antiadhésif Grill Pan Japonais Roulé Crêpes Omelette Pan Oeuf Poêle à Frire Plaque pour La Maison Cuisine Barbecue Tamagoyaki Cuisson: Cuisine & Maison. doux et lisse est le plus doux. LAGUNA (2001 - 2007 ) AVANT  / Arrière. Multifonctionnel. Coussinet pour Casque Razer Kraken, LENTILLE POLARISÉE - La couche de protection 100% UV400 bloque 102% des rayons UVA et UVB nocifs, Contenu du coffret:. Dam Effzett apéritif Dr 13 CM/cuillère art Appât Poisson Carnassier/MY-fishing-World. Le coussin de gel adhésif multifonctionnel avancé est conçu pour vous offrir une vie plus facile et plus pratique pour vous et votre famille. QUALITÉ: Notre tout en marbre est un tout nouveau design artisanal lisse de haute qualité avec une texture colorée sans fissure.

Sektionssitzung 4: Archive und Eigentum

Ein Gastbeitrag von Rico Quaschny

Dicht gedrängt war die Vortragsfolge in der Sektionssitzung 4, die sich unter der Leitung von Dr. Kristina Starkloff (Archiv der Max-Planck-Gesellschaft, Berlin) dem Thema Archive und Eigentum widmete. In der Sektionssitzung wurden zwei unterschiedliche Komplexe in Vorträgen thematisiert: NS-verfolgungsbedingt entzogene Kulturgüter in Archiven und die Handhabung von modularen Musterdepositalverträgen.

Die Sektionssitzung 4 behandelte das Thema „Archive und Eigentum“

Einführend erinnerte Kristina Starkloff an die allen bekannte Situation in Archiven, in denen neben den Übernahmen vom Archivträger mit eindeutiger Provenienz auch Archivgut ohne vertragliche Regelungen und ungeklärter Provenienz lagern. Damit verbunden sind Fragen, die z. B. die Nutzung dieses Archivgutes betreffen oder womöglich zur Rückgabe an Rechtsnachfolger führen. Handelt es sich dabei nur um „totes Material“ oder gibt es Möglichkeiten für einen rechtssicheren Umgang mit diesem Archivgut, der auch archivischen Anforderungen entspricht?Weiterlesen

Sektionssitzung 3: Archive und Öffentlichkeit

Ein Gastbeitrag von Dr. Klara Deecke

Die dritte Sektionssitzung befasste sich mit dem Spannungsfeld von öffentlichem Zugang zu Informationen aus Archivgut einerseits und dessen Einschränkungen zum Schutz berechtigter Interessen und Rechte andererseits. Dr. Axel Metz (Würzburg) beleuchtete das Thema aus datenschutzrechtlicher Sicht und Rechtsanwalt Dr. Paul Klimpel (Berlin) aus urheberrechtlicher Sicht.

Sektionsleiter Dr. Eberhard Fritz

Ein zugespitztes, hypothetisches Nutzungsszenario von Personenstandsunterlagen, deren Schutzfristen abgelaufen sind, zum Zwecke der aktuellen Risikokalkulation eines Lebensversicherers diente Dr. Axel Metz als Einstieg in die datenschutzrechtliche Thematik. Ein elementares Ziel seines Vortrags war es, dafür zu sensibilisieren, dass auch nach dem Ablauf von archivrechtlichen Schutz- und Sperrfristen Benutzungsbeschränkungen erforderlich sein können. Auch Dritte, etwa Nachkommen und Angehörige, sind in ihren berechtigten Interessen zu schützen.Weiterlesen

Treffen für FaMI AusbilderInnen zum Austauschen und Netzwerken

Ein Gastbeitrag von Christiane Bruns und Heiko Keunike

Der UAK FaMI/Fachwirt hatte im Vorfeld des Archivtags darüber nachgedacht, die FaMI-AusbilderInnen nicht immer nur aus dem FaMI-Workshop hinaus zu komplementieren, sondern einfach mal ein Angebot an die FaMI-AusbilderInnen zu machen, um mit Ihnen ins Gespräch zu kommen.

Geplant, gemacht. So haben wir an diesem Dienstagnachmittag in Suhl zu neunt bei unserem ersten Treffen zusammengesessen und erstmal geschaut, wer aus welchem Archiv dabei und wieviel Ausbildungsbackground jeweils vorhanden ist. Wie wir feststellten, bilden wir alle schon mehrere Jahre aus, so dass lustige, spannende und coole Azubi-Anekdoten nicht ausblieben.Weiterlesen

Dam Effzett apéritif Dr 13 CM/cuillère art Appât Poisson Carnassier/MY-fishing-World

Sun Fishing Camping Insects Wasps Bees etc UK StocK Protective Hat Hiking. 2016.. vélo faisceau laser DEL Queue Lumière, Manette De Vitesses Avant 3 Vitesses Sram Mtb 3.0 Shifter Speed 30 Comp Twist, Cuissard Astana Pro Team 2020 Ensemble équipe cyclisme Pro été vélo H Maillot. LAZER Oasiz MTB Mountain Bike Cyclisme Piste Casque-Blanc/Argent. L 85% Mathews Halon modules Mods cc. Contrôle à Distance 25MAN W 25 personne 166 PC ANSI/OSHA Conforme Kit premiers soins dans mur Pack de 1, Rondelle scellé pour bâche & Tapis 20 en plastique rouge Snap oeillets 12 mm, Felt Cogswell BMX Chaînes Feuille Avec Guard 38 T pour Cruiser & BMX CNC Alu Sproket, Fox predator Float stops posen butées super stable également pour tressées ficelle. Alpina Enfants Vélo Casque Casque Ximo WHITE HEARTS taille 49-54 cm. Duel 3DR Minnow 70SP Suspend Lure R1308-RPC Yo Zuri 6151, Qualité Gym Course Sports Gym brassard coque téléphone-Vodafone Smart N9 Lite. tricycle SPIDERMAN Vélo Guidon Poignées également Costume stunt scooter doux confortable mousse, 48 mm Presta Valve 55303044 Kenda Super Lumière Tube 700 x 18-23 C, Birchwood Casey Shoot-N-C auto-adhésif 6" Bullseye Cible 12-Pack # 34512 nouveau, NOUVEAU * Eagle Creek Specter Quick Trip culture sachet 25 cm, Vittoria Tuyau 26 26x1.95/2.50 Standard AV valve 48 mm, 46ft Mustard ST-10-I Guideline Shooting Tapers double hand Intermediate, M&s noir sans fils sans couture haute Impact Soutien-gorge de Sport Dos Nageur M = 12-14 L = 16-18.

Sektionssitzung 2: Archive und Forschung

Ein Gastbeitrag von Dr. Christian Hillen

Unter der Leitung von Prof. Dr. Ewald Grothe (Archiv des Liberalismus, Gummersbach) startete die zweite Sektion des Deutschen Archivtags, die sich mit den rechtlichen Bedingungen der historischen Forschung in Archiven befasste.

Interessierte ZuhörerInnen bei der Sektionssitzung 2

Dr. Maren Richter/Francesco Gelati (Institut für Zeitgeschichte, München) sprachen über „Archivierung von Forschungsrohdaten und deren Zugänglichmachung für die Wissenschaft“. Dabei ging es darum, eine im Rahmen eines Forschungsprojektes zur deutschen Nachkriegsgeschichte des bundesdeutschen Innenministeriums entstandene „Datenbank für zeitgeschichtliche Forschungsdaten“ auch in Zukunft nutzbar zu machen. Die Datenbank wurde aus Sicht des Forscherteams notwendig, um effektiv, nachhaltig und vernetzt zusammenzuarbeiten. Im Nachgang sollte sie auch von anderen Forschungsprojekten genutzt werden können.Weiterlesen

Sektionssitzung 1: Archive und ihre abgebenden Stellen

Ein Gastbeitrag von Dr. Tobias Herrmann

Am Mittwochvormittag eröffnete im Großen Saal des Congress Centrum Suhl die Sektionssitzung 1 unter Leitung von Prof. Dr. Michael Scholz (Potsdam). Aus drei unterschiedlichen Perspektiven nahmen die Beiträge rechtliche Fragen im Verhältnis zwischen Archiven und abgebenden Stellen in den Blick.

Sektionssitzung 1, in der über Archive und ihre abgebenden Stellen diskutiert wurde.

Zunächst schilderte Susanne Fröhlich (Wien) Tätigkeitsschwerpunkte und Ergebnisse der im Jahr 2013 eingerichteten österreichischen „Arbeitsgruppe Justiz“. Ausgangsbasis war der dringende Bedarf an einer Abstimmung über die jeweiligen Kompetenzen von abgebenden Behörden, Staatsarchiv (auf Bundesebene) und Landesarchiven (auf Ebene der Bundesländer) gerade im Bereich der Übernahme und Bewertung von Justizunterlagen, die gesetzlich nicht hinreichend geregelt waren. Weiterlesen

Gemeinsame Arbeitssitzung: Die EU-DSGVO – eine erste Bilanz und Perspektiven

Ein Gastbeitrag von Dr. Hans-Christian Herrmann

Auftakt mit viel Musik: Archive!! Packt die Datenschutzgrundverordnung an und begreift sie als Chance!!

Sitzungsleiterin Dr. Bettina Joergens

Die von Bettina Joergens (Landesarchiv NRW) geleitete Erste Arbeitssitzung widmete sich der EU-Datenschutzgrundverordnung. Kollege Clemens Rehm (LA Baden-Württemberg) und Kollege Jakob Wührer (Oberösterreichisches Landesarchiv) zogen eine erste Bilanz und zeigten vor allem Perspektiven auf. In diesem Thema steckt Musik, und es wird uns bei unserer praktischen Arbeit zukünftig mächtig fordern. Die Sitzung war ein gelungener Auftakt, auch wenn der im Programmheft genannte Kollege Schlenker vom Historical Archives oft he European Union aus Florenz nicht den Weg ins thüringische Suhl auf sich nahm und kurzfristig seinen Vortrag absagte.Weiterlesen