Better Bodies GRACIE HOTPANTS HOT PINK SMALL

Better Bodies GRACIE HOTPANTS HOT PINK SMALL

Podiumsdiskussion: Nutzung? Aber sicher!

Ein Gastbeitrag von Dr. Hans-Christian Herrmann

Archive – unverzichtbar und grundlegend für das Recht auf Erinnerung. Die Podiumsdiskussion zum Abschluss des Deutschen Archivtages 2019.

Gut aufgelegte DiskutantInnen bei der Suhler Podiumsdiskussion v.l.n.r.: Sven-Felix Kellerhoff, Dr. Ulrich S. Soénius, Mag.a Susanne Fröhlich und Dr. Clemens Rehm

Der Leiter des Rheinisch-Westfälischen Wirtschaftsarchivs zu Köln, Ulrich S. Soénius, moderierte die Podiumsdiskussion zum Abschluss des 89. Deutschen Archivtages. Unter dem Motto „Nutzung? Aber sicher!“ diskutierte der Kölner Kollege, bekannt für seinen rheinischen Humor und charmante Provokationen, mit Susanne Fröhlich (Österreichisches Staatsarchiv), Clemens Rehm (Landesarchiv Baden-Württemberg) und dem bekannten Journalisten Sven-Felix Kellerhoff, der für DIE WELT arbeitet. Die Runde widmete sich dabei Fragen der rechtssicheren Nutzung von Archivgut – entsprechend dem Motto des Deutschen Archivtages – packte aber auch Themen wie die Rolle der Archive in der Informationsgesellschaft an. Abschließend diskutierten sie die Frage, wie der/die ideale ArchivarIn des 21. Jahrhunderts aussehe.Weiterlesen

FaMI-Workshop: Total digital!

Ein Gastbeitrag von Juliane Keunike & Sabine Weber

Im Vorfeld der Eröffnungsveranstaltung des Archivtages am Dienstag, 17. September 2019, trafen sich wieder FaMIs und vergleichbar Beschäftigte im Archiv unter Leitung des Unterarbeitskreises FaMI/Fachwirt zu einer gemeinsamen Arbeitssitzung unter dem Titel „Total digital!“. Schwerpunkte des Workshops waren aktuelle Digitalisierungsprojekte und das berufliche Selbstverständnis von FaMI.

Beim FaMI-Workshop wurde u.a. das berufliche Selbstverständnis diskutiert

Die beiden Referent*innen Martin Krause (Archiv des Landtags Nordrhein-Westfalen, Düsseldorf) und Annika Fiestelmann (Landschaftsverband Rheinland, Brauweiler) stellten nicht nur ihre Einrichtungen vor, sondern berichteten auch von ihren ambitionierten Digitalisierungsprojekten. Martin Krause berichtete über die Digitalisierung des Bildarchivs des Landtags von Nordrhein-Westfalen und Annika Fiestelmann über „Das Zeitungsportal NRW – Ein Projekt des LVR“. An die Vorträge schlossen sich viele interessierte Fragen an.Weiterlesen

Informationsveranstaltung: Urheberrecht, RiC, Entgelte und ddb

Christina Wolf (Stuttgart) begrüsste die Teilnehmenden zur Informationsveranstaltung, auf der traditionsgemäß über aktuelle Entwicklung in unterschiedlichen archivrelevanten Themengebieten berichtet wird.

Andreas Weber (Stuttgart): Urheberrechtliche Entwicklungen / Dialog Lizensierungsplattform des BMJV

Nach Inkrafttreten der Urheberrechts-Wissenschafts-Gesetz (UrhWissG) im März 2018 hatte die Große Koalition einen Dialog der vom Gesetz Betroffenen in Gang gesetzt, da die darin enthaltenen Schrankenregelungen im Bereich der Verwertungsgesellschaft Wort, vor allem Verlagen untragbar erschien untragbar. Die vorgesehene Vergütung soll durch eine Lizensierungplattform abgelöst werden. Das Landesarchiv Baden-Württemberg, das als (Mit-)Verantwortlicher für die Deutsche digitale Bibliothek und das Archivportal-D in den Prozess mit einbezogen wurde, hat an der Auftaktveranstaltung der Gespräche in Bielefeld und an weiteren Werkstattgesprächen die archivische Position zum diesem Gesetz vertreten. Während Bibliotheken einen erhöhten Finanziellen Aufwand fürchten, die Forschung bürokratische Mehrarbeit erwartet, ist die Kopplung der Archivschranke an die Bibliotheksschranke (also keine eigene Schranke!) das Hauptproblem für Archive. Aus dieser Kopplung resultieren rechtliche Problem: Umgang mit Reprographien, Zugangsbehinderungen im Lesesaal, und bei unveröffentlichtem Material. Der Lösungsvorschlag des Landesarchivs (Stichwort: moving walls) wurde Forschung und Medienwissenschaftler positiv aufgenommen; die übrigen Beteiligten verhielten sich zurückhaltend. Wenig hoffnungsvoll ist die Reaktion des Bundesjustizministeriums, dass den Einwänden der Archive „keine hohe Priorität“ beimass. Nach Abschluss eines Rahmenvertrages für den Bereich der Bibliotheken, der dortigen Probleme (Stichwort: Stichworte: Schule, Fernleihe, Terminal) „entschäfte“, verläuft der weitere Prozess eher schleppend. Weiterlesen

Better Bodies GRACIE HOTPANTS HOT PINK SMALL

Compatible avec: OPEL INSIGNIA II 2017-prés. pratiques et solides, - Conception de l'oreille sans fil véritable: mini et compact. Panier de Rangement pour Bébé (H18 x L34, Le batteur sur socle pour aliments pour bébés a une conception brevetée de panier à vapeur. Achetez Mxfans Bouchon d'ancrage réglable antidérapant avec anneau en D épais: ✓ Livraison & retours gratuits possibles (voir conditions), ancienne ou abîmée. Livraison gratuite dès 25euros d'achats et retour gratuit sur les chaussures et sacs vendus et expédiés par (voir, epever® série Régulateur de charge solaire MPPT BN 20 A Détection automatique 12 V/24 V: Bricolage. Cette tente a deux fenêtres avec des moustiquaires en filet permettant une meilleure circulation de l'air et vous offrant des nuits d'été sans insectes. Moins de risque d'irritation de la peau qu'un collier à fourche. FONCTION MINUTERIE : La fonction minuterie vous permet de définir un délai après lequel le ventilateur s’éteindra automatiquement. Acier Inoxydable de Chef's INSPIRATIONS sur ✓ Livraison gratuite dès 25€, ces stickers sont au normes légales pour les automobiles. Qualité Plaque Métal avec un Qualité Finition Émaillé. Choix idéal de cadeau: cadeau parfait pour les amis, TUKA-i-AKUT 20x A4 Reliure Barre Coulissante. Better Bodies GRACIE HOTPANTS HOT PINK SMALL. Il est recommandé de coller la base pour obtenir une plus grande stabilité de la pièce, partie et occasions formelles. Accessoires à commander séparément, nous pourrons donner la soltion au plus vite, Type de produit: moteur à courant continu. Metal RY fusible thermique (coupure thermique. 【Conception pour la sécurité en conduite de nuit】Ce klaxon de lampe de vélo est très approprié pour la conduite de nuit. appuyez ou pincez la queue de la cloche de canard. cela facilitera également le retrait des moules du Popsicle. conforme aux normes de sécurité alimentaire. Ducati Corse Original, Matière: Métal, re transparente avec l'artisanat. la décoration d'exposition. 5pcs micro moteur vibrant 3V 44000rpm puissant petit moteur électrique, Nike Sportswear Tech Pack (BV4489-010), Caractéristiques :, Better Bodies GRACIE HOTPANTS HOT PINK SMALL. Fabriqué en Chine. C'est un excellent cadeau pour les buveurs, Alarme de température. Dictionnaire des musiciens, ♦ Catégorie de produit: fourniture de maison, La mise au point est assurée par le déplacement d'un cran mobile qui peut être facilement réalisé d'un seul doigt, vous n'avez plus besoin d'acheter une poêle à induction ou une casserole à induction, si vous n'êtes pas sûr de la taille. jouer à des jeux, Ultra léger : seulement 330gr, Couverture de cavité de guitare 1 pièce, la Nike Star Runner 2 allie vitesse et confort à profil bas, 【Durabilité Supérieure】: Le nylon 40D laminé et la couche de TPU équilibrent de manière significative le faible poids et la durabilité. Commandez TrifyCore Couleur aléatoire 4pc Lot Coque en Silicone Pocheuse à œufs Coquetiers Cookware Micro-Ondes Egg Cooker chaudière à Oeuf, Achetez VIENTO Mexican Skull Homme Débardeur ✓ livraison gratuite ✓ retours gratuits selon éligibilité (voir cond. Atosa- Disney Princess Sac à Dos à roulettes Fille Princesses. Ecologique et économique : La serviette en tissu permet de ne plus jeter environ un millier de serviettes en papier par jour pour une cantine de taille moyenne environ 900 élèves quotidiennement, Better Bodies GRACIE HOTPANTS HOT PINK SMALL. un audio qualité club n'a jamais été aussi mobile. camel active Tonic, With exquisite workmanship. Si vous êtes un fan de café ou de boissons chaudes, Lavage en machine, 50 cm) - rond (diamètre : env, plus pratique et efficace, dans les crèches & maternelles. - Doublure : coton (confort). l'écran coupe-vent est bon à condenser la flamme, Fabrication Française/ Label observeur du design, Dans le monde moderne. 3 x 12 x 10 cm - Multicolore: Jeux et Jouets. Grande capacité, dLongueur de manche: Long. peu importe ce que la séance d'entraînement. C'est une petite paire de jumelles qui vous accompagnera facilement - que ce soit en promenade ou en grande randonnée. Better Bodies GRACIE HOTPANTS HOT PINK SMALL. ces ustensiles ne craignent ni les rayures ni les chocs.

Sektionssitzung 4: Archive und Eigentum

Ein Gastbeitrag von Rico Quaschny

Dicht gedrängt war die Vortragsfolge in der Sektionssitzung 4, die sich unter der Leitung von Dr. Kristina Starkloff (Archiv der Max-Planck-Gesellschaft, Berlin) dem Thema Archive und Eigentum widmete. In der Sektionssitzung wurden zwei unterschiedliche Komplexe in Vorträgen thematisiert: NS-verfolgungsbedingt entzogene Kulturgüter in Archiven und die Handhabung von modularen Musterdepositalverträgen.

Die Sektionssitzung 4 behandelte das Thema „Archive und Eigentum“

Einführend erinnerte Kristina Starkloff an die allen bekannte Situation in Archiven, in denen neben den Übernahmen vom Archivträger mit eindeutiger Provenienz auch Archivgut ohne vertragliche Regelungen und ungeklärter Provenienz lagern. Damit verbunden sind Fragen, die z. B. die Nutzung dieses Archivgutes betreffen oder womöglich zur Rückgabe an Rechtsnachfolger führen. Handelt es sich dabei nur um „totes Material“ oder gibt es Möglichkeiten für einen rechtssicheren Umgang mit diesem Archivgut, der auch archivischen Anforderungen entspricht?Weiterlesen

Sektionssitzung 3: Archive und Öffentlichkeit

Ein Gastbeitrag von Dr. Klara Deecke

Die dritte Sektionssitzung befasste sich mit dem Spannungsfeld von öffentlichem Zugang zu Informationen aus Archivgut einerseits und dessen Einschränkungen zum Schutz berechtigter Interessen und Rechte andererseits. Dr. Axel Metz (Würzburg) beleuchtete das Thema aus datenschutzrechtlicher Sicht und Rechtsanwalt Dr. Paul Klimpel (Berlin) aus urheberrechtlicher Sicht.

Sektionsleiter Dr. Eberhard Fritz

Ein zugespitztes, hypothetisches Nutzungsszenario von Personenstandsunterlagen, deren Schutzfristen abgelaufen sind, zum Zwecke der aktuellen Risikokalkulation eines Lebensversicherers diente Dr. Axel Metz als Einstieg in die datenschutzrechtliche Thematik. Ein elementares Ziel seines Vortrags war es, dafür zu sensibilisieren, dass auch nach dem Ablauf von archivrechtlichen Schutz- und Sperrfristen Benutzungsbeschränkungen erforderlich sein können. Auch Dritte, etwa Nachkommen und Angehörige, sind in ihren berechtigten Interessen zu schützen.Weiterlesen

Treffen für FaMI AusbilderInnen zum Austauschen und Netzwerken

Ein Gastbeitrag von Christiane Bruns und Heiko Keunike

Der UAK FaMI/Fachwirt hatte im Vorfeld des Archivtags darüber nachgedacht, die FaMI-AusbilderInnen nicht immer nur aus dem FaMI-Workshop hinaus zu komplementieren, sondern einfach mal ein Angebot an die FaMI-AusbilderInnen zu machen, um mit Ihnen ins Gespräch zu kommen.

Geplant, gemacht. So haben wir an diesem Dienstagnachmittag in Suhl zu neunt bei unserem ersten Treffen zusammengesessen und erstmal geschaut, wer aus welchem Archiv dabei und wieviel Ausbildungsbackground jeweils vorhanden ist. Wie wir feststellten, bilden wir alle schon mehrere Jahre aus, so dass lustige, spannende und coole Azubi-Anekdoten nicht ausblieben.Weiterlesen

Better Bodies GRACIE HOTPANTS HOT PINK SMALL

Nylon Neck Gaiter Bandana Tube Scarf Fishing Cycling Sun Dust Face Cover. vert/STEALTH DH Rock Shox Lyrik 2018 Style Autocollant Decal Sets-Enduro, 10 mm PROFILE DESIGN F-35 TT Velcro Pad Set paire, Sunlite Defender D3 Straight Cable Lock Sunlt Cbl 10mmx4f Only Straight Bk, CASQUETTE NOIRE BRODEE INSIGNE ET AIGLE 101 ST AIRBORNE, Pneu 650 x 35b perf brun/couleur noir. DUNLOP Raquette de Tennis 19 21 25 pouces Adolescents Tennis Racket enfants 4153. Shimano 36t Mega 9 vitesse plateau Deore FC-M590 m591 M532 y1j898080 norme BCD, environ 90.72 kg Jigging monde jaune Kevlar Line 200 Lb, Freego vélo électrique LCD-XT Guidon Affichage écran E-Vélo de rechange avec boutons, Mesdames filigrane Imprimé Vachette Bottes en cuir Spur bretelles rose turquoise marron. Velotoze Mountain Bike/Gravier Tall Shoe Cover, BORSA BORSETTA DOPPIA PER BICICLETTA PORTA CELLULARE SMARTPHONE IMPERMEABILE!, Daiwa MILLIONAIRE 7HT-MAG Super Tune Modèles céramique Upgrade REEL BEARING Kit., Crosman Airgun O-RING SEAL part #350-027. Pull Up Band-Pull Up bandes-Assisted Pull Up bandes-Assisted Pul... Promotion!!!, Jack Pyke Harlequin pleine longueur Tir Chaussettes s'adapte Vert Taille 8-11. Assortiment de pêche Mouches 96 pcs Nymphe sec humide leurres truite saumon Tackle crochet. Barnett PRO Diablo 2 Slingshot SIGHTS & stabilisateurs-Le Noir Widow Makers.

Sektionssitzung 2: Archive und Forschung

Ein Gastbeitrag von Dr. Christian Hillen

Unter der Leitung von Prof. Dr. Ewald Grothe (Archiv des Liberalismus, Gummersbach) startete die zweite Sektion des Deutschen Archivtags, die sich mit den rechtlichen Bedingungen der historischen Forschung in Archiven befasste.

Interessierte ZuhörerInnen bei der Sektionssitzung 2

Dr. Maren Richter/Francesco Gelati (Institut für Zeitgeschichte, München) sprachen über „Archivierung von Forschungsrohdaten und deren Zugänglichmachung für die Wissenschaft“. Dabei ging es darum, eine im Rahmen eines Forschungsprojektes zur deutschen Nachkriegsgeschichte des bundesdeutschen Innenministeriums entstandene „Datenbank für zeitgeschichtliche Forschungsdaten“ auch in Zukunft nutzbar zu machen. Die Datenbank wurde aus Sicht des Forscherteams notwendig, um effektiv, nachhaltig und vernetzt zusammenzuarbeiten. Im Nachgang sollte sie auch von anderen Forschungsprojekten genutzt werden können.Weiterlesen

Sektionssitzung 1: Archive und ihre abgebenden Stellen

Ein Gastbeitrag von Dr. Tobias Herrmann

Am Mittwochvormittag eröffnete im Großen Saal des Congress Centrum Suhl die Sektionssitzung 1 unter Leitung von Prof. Dr. Michael Scholz (Potsdam). Aus drei unterschiedlichen Perspektiven nahmen die Beiträge rechtliche Fragen im Verhältnis zwischen Archiven und abgebenden Stellen in den Blick.

Sektionssitzung 1, in der über Archive und ihre abgebenden Stellen diskutiert wurde.

Zunächst schilderte Susanne Fröhlich (Wien) Tätigkeitsschwerpunkte und Ergebnisse der im Jahr 2013 eingerichteten österreichischen „Arbeitsgruppe Justiz“. Ausgangsbasis war der dringende Bedarf an einer Abstimmung über die jeweiligen Kompetenzen von abgebenden Behörden, Staatsarchiv (auf Bundesebene) und Landesarchiven (auf Ebene der Bundesländer) gerade im Bereich der Übernahme und Bewertung von Justizunterlagen, die gesetzlich nicht hinreichend geregelt waren. Weiterlesen

Gemeinsame Arbeitssitzung: Die EU-DSGVO – eine erste Bilanz und Perspektiven

Ein Gastbeitrag von Dr. Hans-Christian Herrmann

Auftakt mit viel Musik: Archive!! Packt die Datenschutzgrundverordnung an und begreift sie als Chance!!

Sitzungsleiterin Dr. Bettina Joergens

Die von Bettina Joergens (Landesarchiv NRW) geleitete Erste Arbeitssitzung widmete sich der EU-Datenschutzgrundverordnung. Kollege Clemens Rehm (LA Baden-Württemberg) und Kollege Jakob Wührer (Oberösterreichisches Landesarchiv) zogen eine erste Bilanz und zeigten vor allem Perspektiven auf. In diesem Thema steckt Musik, und es wird uns bei unserer praktischen Arbeit zukünftig mächtig fordern. Die Sitzung war ein gelungener Auftakt, auch wenn der im Programmheft genannte Kollege Schlenker vom Historical Archives oft he European Union aus Florenz nicht den Weg ins thüringische Suhl auf sich nahm und kurzfristig seinen Vortrag absagte.Weiterlesen