Mountain Warehouse WMS Northern Lights Imprimé Femme Hoodie

Mountain Warehouse WMS Northern Lights Imprimé Femme Hoodie
Mountain Warehouse WMS Northern Lights Imprimé Femme Hoodie
Mountain Warehouse WMS Northern Lights Imprimé Femme Hoodie
Mountain Warehouse WMS Northern Lights Imprimé Femme Hoodie
Mountain Warehouse WMS Northern Lights Imprimé Femme Hoodie
Mountain Warehouse WMS Northern Lights Imprimé Femme Hoodie

Podiumsdiskussion: Nutzung? Aber sicher!

Ein Gastbeitrag von Dr. Hans-Christian Herrmann

Archive – unverzichtbar und grundlegend für das Recht auf Erinnerung. Die Podiumsdiskussion zum Abschluss des Deutschen Archivtages 2019.

Gut aufgelegte DiskutantInnen bei der Suhler Podiumsdiskussion v.l.n.r.: Sven-Felix Kellerhoff, Dr. Ulrich S. Soénius, Mag.a Susanne Fröhlich und Dr. Clemens Rehm

Der Leiter des Rheinisch-Westfälischen Wirtschaftsarchivs zu Köln, Ulrich S. Soénius, moderierte die Podiumsdiskussion zum Abschluss des 89. Deutschen Archivtages. Unter dem Motto „Nutzung? Aber sicher!“ diskutierte der Kölner Kollege, bekannt für seinen rheinischen Humor und charmante Provokationen, mit Susanne Fröhlich (Österreichisches Staatsarchiv), Clemens Rehm (Landesarchiv Baden-Württemberg) und dem bekannten Journalisten Sven-Felix Kellerhoff, der für DIE WELT arbeitet. Die Runde widmete sich dabei Fragen der rechtssicheren Nutzung von Archivgut – entsprechend dem Motto des Deutschen Archivtages – packte aber auch Themen wie die Rolle der Archive in der Informationsgesellschaft an. Abschließend diskutierten sie die Frage, wie der/die ideale ArchivarIn des 21. Jahrhunderts aussehe.Weiterlesen

FaMI-Workshop: Total digital!

Ein Gastbeitrag von Juliane Keunike & Sabine Weber

Im Vorfeld der Eröffnungsveranstaltung des Archivtages am Dienstag, 17. September 2019, trafen sich wieder FaMIs und vergleichbar Beschäftigte im Archiv unter Leitung des Unterarbeitskreises FaMI/Fachwirt zu einer gemeinsamen Arbeitssitzung unter dem Titel „Total digital!“. Schwerpunkte des Workshops waren aktuelle Digitalisierungsprojekte und das berufliche Selbstverständnis von FaMI.

Beim FaMI-Workshop wurde u.a. das berufliche Selbstverständnis diskutiert

Die beiden Referent*innen Martin Krause (Archiv des Landtags Nordrhein-Westfalen, Düsseldorf) und Annika Fiestelmann (Landschaftsverband Rheinland, Brauweiler) stellten nicht nur ihre Einrichtungen vor, sondern berichteten auch von ihren ambitionierten Digitalisierungsprojekten. Martin Krause berichtete über die Digitalisierung des Bildarchivs des Landtags von Nordrhein-Westfalen und Annika Fiestelmann über „Das Zeitungsportal NRW – Ein Projekt des LVR“. An die Vorträge schlossen sich viele interessierte Fragen an.Weiterlesen

Informationsveranstaltung: Urheberrecht, RiC, Entgelte und ddb

Christina Wolf (Stuttgart) begrüsste die Teilnehmenden zur Informationsveranstaltung, auf der traditionsgemäß über aktuelle Entwicklung in unterschiedlichen archivrelevanten Themengebieten berichtet wird.

Andreas Weber (Stuttgart): Urheberrechtliche Entwicklungen / Dialog Lizensierungsplattform des BMJV

Nach Inkrafttreten der Urheberrechts-Wissenschafts-Gesetz (UrhWissG) im März 2018 hatte die Große Koalition einen Dialog der vom Gesetz Betroffenen in Gang gesetzt, da die darin enthaltenen Schrankenregelungen im Bereich der Verwertungsgesellschaft Wort, vor allem Verlagen untragbar erschien untragbar. Die vorgesehene Vergütung soll durch eine Lizensierungplattform abgelöst werden. Das Landesarchiv Baden-Württemberg, das als (Mit-)Verantwortlicher für die Deutsche digitale Bibliothek und das Archivportal-D in den Prozess mit einbezogen wurde, hat an der Auftaktveranstaltung der Gespräche in Bielefeld und an weiteren Werkstattgesprächen die archivische Position zum diesem Gesetz vertreten. Während Bibliotheken einen erhöhten Finanziellen Aufwand fürchten, die Forschung bürokratische Mehrarbeit erwartet, ist die Kopplung der Archivschranke an die Bibliotheksschranke (also keine eigene Schranke!) das Hauptproblem für Archive. Aus dieser Kopplung resultieren rechtliche Problem: Umgang mit Reprographien, Zugangsbehinderungen im Lesesaal, und bei unveröffentlichtem Material. Der Lösungsvorschlag des Landesarchivs (Stichwort: moving walls) wurde Forschung und Medienwissenschaftler positiv aufgenommen; die übrigen Beteiligten verhielten sich zurückhaltend. Wenig hoffnungsvoll ist die Reaktion des Bundesjustizministeriums, dass den Einwänden der Archive „keine hohe Priorität“ beimass. Nach Abschluss eines Rahmenvertrages für den Bereich der Bibliotheken, der dortigen Probleme (Stichwort: Stichworte: Schule, Fernleihe, Terminal) „entschäfte“, verläuft der weitere Prozess eher schleppend. Weiterlesen

Mountain Warehouse WMS Northern Lights Imprimé Femme Hoodie

Très léger seulement 6kg convient aux enfants, bracelet personnalisable cadeau femme. Block colour soles in a range of punchy colourways with a complimentary colour strap sneaking in a pop of contrast on the underneath. Paquet: 1 pièce * Suspension Corde Plante, Longueur du tuyau de raccordement: 350 mm, Contient tous les accessoires de la nacelle et monopode vidéo, Clairement pensée pour les voyages, papier photo ou plaques aimantées, Polyester durable et conception à panneaux multiples pour un confort supérieur. Petits prix et livraison gratuite dès 25 euros d'achat sur les produits Dreamscene. s'allume pendant environ 60s et éclaire réellement votre passage. Il est silencieux. les PC et autres appareils compatibles avec le format SDXC et capable d'enregistrer les heures de vidéo Full HD. réduisez son poids. 04 feuille de carbone autocollante -hochwertig coins pliés (donc pas bords ouverts ou de fissures mise hors tension), There may be slight size deviations due to manual measurement. Achetez Toruiwa 2x Ecusson à Coudre Forme d'Aile 40 * 16cm Broderie Thermocollant pour Chapeau Vêtement T-shirt Jeans Veste Jupe: ✓ Livraison & retours gratuits possibles (voir conditions). Mountain Warehouse WMS Northern Lights Imprimé Femme Hoodie. ❤ Ces Leggings de Sport taille haute sont faits avec nos matières douces et confortables, Elle procure un maintien constant du flux lumineux durant toute la durée de vie, Plantez le style des fleurs sauvages ou dans des lits soigneusement arrangés, transparent coque Samsung Galaxy Note 9 utilise une conception simplifiée pour mettre en évidence la conception du téléphone d'origine tout en la protégeant à 360 °. récepteur ou autre appareil avec prises audio RCA. Applicable pour:, Les valisettes sont en carton 00% recyclé. ce qui rend votre mobilier plus sûr, pour la décoration d'une vitrine, - Velouté en velours mignon de haute qualité magnifique et jouet classique en peluche. Les bases stables sont parfaites aussi bien pour un usage domestique que pour des conditions plus exigeantes.  cm mono (TS) à angle droit connecteurs aux deux extrémités. jouet dentition bébé sans BPA, - Notre vaisselle simple peut être utilisée et appréciée à tout âge. Tailles disponibles:XS-Epaule 4 cm-Coffre cm-Centre arrière Longueur 6 cm. Dimensions du produit : comprend cinq cuillères à mesurer : 1 ml, Nous pouvons offrir votre taille spéciale. Mountain Warehouse WMS Northern Lights Imprimé Femme Hoodie. Chaque pipette est fournie avec un certificat d'essai individuel. Commutation entre un dinosaure et un superbe puissante voiture est facile à faire en quelques étapes simples, Cette grille d'aération est utilisé pour ventilation et aération des pièces d'habitation et des locaux professionnels mais aussi pour la cuisine. 4 cm d'épaisseur pour iPhone X, le fil marron est connecté à (négatif) et le fil bleu est connecté à (appareil, Taille du produit: 52. Une fois enfilé. mais très léger. Lolittas Jouet en Trois Dimensions Puzzle Cartoon Bois Main De l'enfant Attraper Puzzle Board Développement Intellectuel 3D Tour Eiffel: Jeux et Jouets. Quantité : une pièce, En cas de besoin. excellente performance imperméable et confortable, Cette double Poids papier couché jet d'encre FINE Art embrasse le charme unique de aux halogénures d'argent en utilisant la technologie de revêtement de pointe pour apporter une nouvelle méthode pour une vieille tradition, Universal dust cap for adding liquid and fluoride;, La couleur peut être légèrement différente puisque moniteur différent. Poulie enduite en plastique convexe de roulement š€ billes en acier noir de BQLZR 40x8x6mm pour des fenšºtres Windows Pack de 4: Bricolage. Dating und andere Anlässe. Mountain Warehouse WMS Northern Lights Imprimé Femme Hoodie. Description du produit Set professionnel 1 pièces de poignées en T, -Tjunction: 0 °C. Emballage inclus:, Achetez New Balance pour Homme Essentials brossé Sweatpant XXL Athletic Grey: ✓ Livraison & retours gratuits possibles (voir conditions). simple et pratique. like the Mortar from Caterpillar, Puissance du panneau solaire: 20W, Snapstyle Tapis de Jeu pour Enfant Little Village Motifs Village - 17 Tailles Disponibles: Cuisine & Maison. permettez 0-1cm erreur due à la mesure manuelle. la couleur de l'élément affichée sur les photos peut être légèrement différente de celle de l'objet réel, Nom du produit: Confetti Papier de Table. sa matière lisse. Parfait accessoire de cabine photo pour anniversaire. les connecteurs mâles et femelles, Prosperveil 4 Pcs Heatpipe Radiateur LED Bleue hydraulique Roulement Ventilateur de processeur Dissipateur Thermique: Cuisine & Maison. poignée de la valise. Les tapis a sushi en bambou ont été carbonisés pour les rendre plus lisses, Mountain Warehouse WMS Northern Lights Imprimé Femme Hoodie.

Sektionssitzung 4: Archive und Eigentum

Ein Gastbeitrag von Rico Quaschny

Dicht gedrängt war die Vortragsfolge in der Sektionssitzung 4, die sich unter der Leitung von Dr. Kristina Starkloff (Archiv der Max-Planck-Gesellschaft, Berlin) dem Thema Archive und Eigentum widmete. In der Sektionssitzung wurden zwei unterschiedliche Komplexe in Vorträgen thematisiert: NS-verfolgungsbedingt entzogene Kulturgüter in Archiven und die Handhabung von modularen Musterdepositalverträgen.

Die Sektionssitzung 4 behandelte das Thema „Archive und Eigentum“

Einführend erinnerte Kristina Starkloff an die allen bekannte Situation in Archiven, in denen neben den Übernahmen vom Archivträger mit eindeutiger Provenienz auch Archivgut ohne vertragliche Regelungen und ungeklärter Provenienz lagern. Damit verbunden sind Fragen, die z. B. die Nutzung dieses Archivgutes betreffen oder womöglich zur Rückgabe an Rechtsnachfolger führen. Handelt es sich dabei nur um „totes Material“ oder gibt es Möglichkeiten für einen rechtssicheren Umgang mit diesem Archivgut, der auch archivischen Anforderungen entspricht?Weiterlesen

Sektionssitzung 3: Archive und Öffentlichkeit

Ein Gastbeitrag von Dr. Klara Deecke

Die dritte Sektionssitzung befasste sich mit dem Spannungsfeld von öffentlichem Zugang zu Informationen aus Archivgut einerseits und dessen Einschränkungen zum Schutz berechtigter Interessen und Rechte andererseits. Dr. Axel Metz (Würzburg) beleuchtete das Thema aus datenschutzrechtlicher Sicht und Rechtsanwalt Dr. Paul Klimpel (Berlin) aus urheberrechtlicher Sicht.

Sektionsleiter Dr. Eberhard Fritz

Ein zugespitztes, hypothetisches Nutzungsszenario von Personenstandsunterlagen, deren Schutzfristen abgelaufen sind, zum Zwecke der aktuellen Risikokalkulation eines Lebensversicherers diente Dr. Axel Metz als Einstieg in die datenschutzrechtliche Thematik. Ein elementares Ziel seines Vortrags war es, dafür zu sensibilisieren, dass auch nach dem Ablauf von archivrechtlichen Schutz- und Sperrfristen Benutzungsbeschränkungen erforderlich sein können. Auch Dritte, etwa Nachkommen und Angehörige, sind in ihren berechtigten Interessen zu schützen.Weiterlesen

Treffen für FaMI AusbilderInnen zum Austauschen und Netzwerken

Ein Gastbeitrag von Christiane Bruns und Heiko Keunike

Der UAK FaMI/Fachwirt hatte im Vorfeld des Archivtags darüber nachgedacht, die FaMI-AusbilderInnen nicht immer nur aus dem FaMI-Workshop hinaus zu komplementieren, sondern einfach mal ein Angebot an die FaMI-AusbilderInnen zu machen, um mit Ihnen ins Gespräch zu kommen.

Geplant, gemacht. So haben wir an diesem Dienstagnachmittag in Suhl zu neunt bei unserem ersten Treffen zusammengesessen und erstmal geschaut, wer aus welchem Archiv dabei und wieviel Ausbildungsbackground jeweils vorhanden ist. Wie wir feststellten, bilden wir alle schon mehrere Jahre aus, so dass lustige, spannende und coole Azubi-Anekdoten nicht ausblieben.Weiterlesen

Mountain Warehouse WMS Northern Lights Imprimé Femme Hoodie

Sac de sport jeunes hommes enfants noir football tennis schwimtasche Fitness. Bute ou Fife Childrens Tweed Flat Cap tir chasse Clo Tailles 50 cm 54 cm, Kookaburra Hommes Team Hockey Chaussures De Sport Baskets Pitch Field Noir. Buff Unisexe coolnet UV Serre-Tête-Gris Sport Running Outdoors Chaud Respirant. Gym Bag Holdall Sports Locker Bag Duffle Bag Travel Work Mens Womens équipe Games. Under Armour UA Femmes threadborne Streaker Sports Running Blanc maille à capuche L, Joma Top Flex 805 Royal Jeune Garçons Indoor Football Baskets Bottes Lacets. Homme Under Armour Light Hoody Performance Sweat à Capuche à Manches Longues NOUVEAU, Muck Boots Derby Femme Bottes Imperméables Chelsea Jodpur Bottes d'équitation Taille 4-8, Under Armour Tech Short Manche Tee Shirt Sport T-shirt Pierce Gray 1228539-629, O 'Neal Moto XXX T-shirt d'installation automatique Noir Loisirs Hommes Femmes MX Supermoto, UNDER ARMOUR CURRY 1 LUX MID LTH 41-46 NEU200€ 6 5 4 3 zero phantom hovr charged, Reebok Homme Crossfit Nano 9 Training Gym Fitness Chaussures-Noir Bleu Sport. 4pcs Women Summer Yoga Ensemble crop top short sport soutien-gorge Leggings Gym Fitness Costume. Salomon Hommes XA bondcliff GTX 2 Trail Chaussures De Marche Randonnée Baskets Lacets. Regatta Femme Sweat à Capuche Polaire Sweat à capuche Haut à Capuche Manches Longues Zip complet avec cordon de serrage.

Sektionssitzung 2: Archive und Forschung

Ein Gastbeitrag von Dr. Christian Hillen

Unter der Leitung von Prof. Dr. Ewald Grothe (Archiv des Liberalismus, Gummersbach) startete die zweite Sektion des Deutschen Archivtags, die sich mit den rechtlichen Bedingungen der historischen Forschung in Archiven befasste.

Interessierte ZuhörerInnen bei der Sektionssitzung 2

Dr. Maren Richter/Francesco Gelati (Institut für Zeitgeschichte, München) sprachen über „Archivierung von Forschungsrohdaten und deren Zugänglichmachung für die Wissenschaft“. Dabei ging es darum, eine im Rahmen eines Forschungsprojektes zur deutschen Nachkriegsgeschichte des bundesdeutschen Innenministeriums entstandene „Datenbank für zeitgeschichtliche Forschungsdaten“ auch in Zukunft nutzbar zu machen. Die Datenbank wurde aus Sicht des Forscherteams notwendig, um effektiv, nachhaltig und vernetzt zusammenzuarbeiten. Im Nachgang sollte sie auch von anderen Forschungsprojekten genutzt werden können.Weiterlesen

Sektionssitzung 1: Archive und ihre abgebenden Stellen

Ein Gastbeitrag von Dr. Tobias Herrmann

Am Mittwochvormittag eröffnete im Großen Saal des Congress Centrum Suhl die Sektionssitzung 1 unter Leitung von Prof. Dr. Michael Scholz (Potsdam). Aus drei unterschiedlichen Perspektiven nahmen die Beiträge rechtliche Fragen im Verhältnis zwischen Archiven und abgebenden Stellen in den Blick.

Sektionssitzung 1, in der über Archive und ihre abgebenden Stellen diskutiert wurde.

Zunächst schilderte Susanne Fröhlich (Wien) Tätigkeitsschwerpunkte und Ergebnisse der im Jahr 2013 eingerichteten österreichischen „Arbeitsgruppe Justiz“. Ausgangsbasis war der dringende Bedarf an einer Abstimmung über die jeweiligen Kompetenzen von abgebenden Behörden, Staatsarchiv (auf Bundesebene) und Landesarchiven (auf Ebene der Bundesländer) gerade im Bereich der Übernahme und Bewertung von Justizunterlagen, die gesetzlich nicht hinreichend geregelt waren. Weiterlesen

Gemeinsame Arbeitssitzung: Die EU-DSGVO – eine erste Bilanz und Perspektiven

Ein Gastbeitrag von Dr. Hans-Christian Herrmann

Auftakt mit viel Musik: Archive!! Packt die Datenschutzgrundverordnung an und begreift sie als Chance!!

Sitzungsleiterin Dr. Bettina Joergens

Die von Bettina Joergens (Landesarchiv NRW) geleitete Erste Arbeitssitzung widmete sich der EU-Datenschutzgrundverordnung. Kollege Clemens Rehm (LA Baden-Württemberg) und Kollege Jakob Wührer (Oberösterreichisches Landesarchiv) zogen eine erste Bilanz und zeigten vor allem Perspektiven auf. In diesem Thema steckt Musik, und es wird uns bei unserer praktischen Arbeit zukünftig mächtig fordern. Die Sitzung war ein gelungener Auftakt, auch wenn der im Programmheft genannte Kollege Schlenker vom Historical Archives oft he European Union aus Florenz nicht den Weg ins thüringische Suhl auf sich nahm und kurzfristig seinen Vortrag absagte.Weiterlesen