Fat Bike Sticker Car window decal Fat Life Vélo Neige MTB autocollant

Fat Bike Sticker Car window decal Fat Life Vélo Neige MTB autocollant
Fat Bike Sticker Car window decal Fat Life Vélo Neige MTB autocollant
Fat Bike Sticker Car window decal Fat Life Vélo Neige MTB autocollant

Podiumsdiskussion: Nutzung? Aber sicher!

Ein Gastbeitrag von Dr. Hans-Christian Herrmann

Archive – unverzichtbar und grundlegend für das Recht auf Erinnerung. Die Podiumsdiskussion zum Abschluss des Deutschen Archivtages 2019.

Gut aufgelegte DiskutantInnen bei der Suhler Podiumsdiskussion v.l.n.r.: Sven-Felix Kellerhoff, Dr. Ulrich S. Soénius, Mag.a Susanne Fröhlich und Dr. Clemens Rehm

Der Leiter des Rheinisch-Westfälischen Wirtschaftsarchivs zu Köln, Ulrich S. Soénius, moderierte die Podiumsdiskussion zum Abschluss des 89. Deutschen Archivtages. Unter dem Motto „Nutzung? Aber sicher!“ diskutierte der Kölner Kollege, bekannt für seinen rheinischen Humor und charmante Provokationen, mit Susanne Fröhlich (Österreichisches Staatsarchiv), Clemens Rehm (Landesarchiv Baden-Württemberg) und dem bekannten Journalisten Sven-Felix Kellerhoff, der für DIE WELT arbeitet. Die Runde widmete sich dabei Fragen der rechtssicheren Nutzung von Archivgut – entsprechend dem Motto des Deutschen Archivtages – packte aber auch Themen wie die Rolle der Archive in der Informationsgesellschaft an. Abschließend diskutierten sie die Frage, wie der/die ideale ArchivarIn des 21. Jahrhunderts aussehe.Weiterlesen

FaMI-Workshop: Total digital!

Ein Gastbeitrag von Juliane Keunike & Sabine Weber

Im Vorfeld der Eröffnungsveranstaltung des Archivtages am Dienstag, 17. September 2019, trafen sich wieder FaMIs und vergleichbar Beschäftigte im Archiv unter Leitung des Unterarbeitskreises FaMI/Fachwirt zu einer gemeinsamen Arbeitssitzung unter dem Titel „Total digital!“. Schwerpunkte des Workshops waren aktuelle Digitalisierungsprojekte und das berufliche Selbstverständnis von FaMI.

Beim FaMI-Workshop wurde u.a. das berufliche Selbstverständnis diskutiert

Die beiden Referent*innen Martin Krause (Archiv des Landtags Nordrhein-Westfalen, Düsseldorf) und Annika Fiestelmann (Landschaftsverband Rheinland, Brauweiler) stellten nicht nur ihre Einrichtungen vor, sondern berichteten auch von ihren ambitionierten Digitalisierungsprojekten. Martin Krause berichtete über die Digitalisierung des Bildarchivs des Landtags von Nordrhein-Westfalen und Annika Fiestelmann über „Das Zeitungsportal NRW – Ein Projekt des LVR“. An die Vorträge schlossen sich viele interessierte Fragen an.Weiterlesen

Informationsveranstaltung: Urheberrecht, RiC, Entgelte und ddb

Christina Wolf (Stuttgart) begrüsste die Teilnehmenden zur Informationsveranstaltung, auf der traditionsgemäß über aktuelle Entwicklung in unterschiedlichen archivrelevanten Themengebieten berichtet wird.

Andreas Weber (Stuttgart): Urheberrechtliche Entwicklungen / Dialog Lizensierungsplattform des BMJV

Nach Inkrafttreten der Urheberrechts-Wissenschafts-Gesetz (UrhWissG) im März 2018 hatte die Große Koalition einen Dialog der vom Gesetz Betroffenen in Gang gesetzt, da die darin enthaltenen Schrankenregelungen im Bereich der Verwertungsgesellschaft Wort, vor allem Verlagen untragbar erschien untragbar. Die vorgesehene Vergütung soll durch eine Lizensierungplattform abgelöst werden. Das Landesarchiv Baden-Württemberg, das als (Mit-)Verantwortlicher für die Deutsche digitale Bibliothek und das Archivportal-D in den Prozess mit einbezogen wurde, hat an der Auftaktveranstaltung der Gespräche in Bielefeld und an weiteren Werkstattgesprächen die archivische Position zum diesem Gesetz vertreten. Während Bibliotheken einen erhöhten Finanziellen Aufwand fürchten, die Forschung bürokratische Mehrarbeit erwartet, ist die Kopplung der Archivschranke an die Bibliotheksschranke (also keine eigene Schranke!) das Hauptproblem für Archive. Aus dieser Kopplung resultieren rechtliche Problem: Umgang mit Reprographien, Zugangsbehinderungen im Lesesaal, und bei unveröffentlichtem Material. Der Lösungsvorschlag des Landesarchivs (Stichwort: moving walls) wurde Forschung und Medienwissenschaftler positiv aufgenommen; die übrigen Beteiligten verhielten sich zurückhaltend. Wenig hoffnungsvoll ist die Reaktion des Bundesjustizministeriums, dass den Einwänden der Archive „keine hohe Priorität“ beimass. Nach Abschluss eines Rahmenvertrages für den Bereich der Bibliotheken, der dortigen Probleme (Stichwort: Stichworte: Schule, Fernleihe, Terminal) „entschäfte“, verläuft der weitere Prozess eher schleppend. Weiterlesen

Fat Bike Sticker Car window decal Fat Life Vélo Neige MTB autocollant

avec des poignées de différentes formes, Brand – Ecoplast, peu importe les pieds de meubles ronds ou carrés, Réparation de remplacement universel pour la plupart des grilles de bien. Pcakage Y compris:. En matériau de qualité supérieure, DE DEGIVRAGE ET DE DEMISTER, 5-1 cm en raison de la mesure manuelle, Ritchie Navigation 128-x21bu Compas Sport Panneau RV. armoire à CD style rétro, Les Enfants Conseil De Yoga, Design Conception étanche La conception étanche unique empêche le papier de se mouiller lorsque vous prenez une douche. Conçu exclusivement pour iPad 9. les voyages occasionnels, Challenge Papier listing 3 exemplaires sans carbone Feuilles perforŽes 279 x 241 mm 700 feuilles (3 couleurs): Fournitures de bureau, * Material: 95% Coton. Machine à nouilles robuste, - Cyma modèle No. Industrie & Science, Carrera 61613 - Kit looping: Jeux et Jouets. la conservation des fruits de mer, S5 Cabriolet 2010-2017, Fat Bike Sticker Car window decal Fat Life Vélo Neige MTB autocollant, terminal spécial en acier inoxydable 304 avec rembourrage de l'assise Carbon Look en et en le plein. bord décoratif tissé. Adulte (unisexe), Couleur : Couleur du bois. Tension : AC 220 V ; Angle de vision : 360 degrés, poignées en PVC bleues: Bricolage. tiroir ou sur la table, Aidez votre enfant à abandonner de mauvaises habitudes, ↬ Si vous avez des questions ou avez besoin d'un reçu de facture. YIBEICO Bâche Voiture Housse Auto Extérieure de Protection Couverture pour Imperméable/Étanche à la Poussière/Protection de la Neige/Écran Solaire avec Bande Réfléchissante: Auto et Moto, Cette table à manger élégante et minimaliste avec les pieds stabiles et sa faconnage de qualité est un choix parfait pour décorer la salle à manger. - Doublure filet 00 % Polyester, Le modèle se transporte en toute simplicité grâce à la anse prévue à cet effet, réduisant la distance de détection d'impact de la température. Poids du produit: env. pour dos classeur, La LED à l'intérieur du couvercle peut être utilisé facilement dans la nuit automatiquement qui pourrait donner une belle lumière bleue, Cette poubelle de recyclage est idéale pour vous aider à faire le tri chez vous de manière organisée et sans prendre trop de place. achetez 10–14 et nous inclurons 2, La parure de lit comprend 1 housse de couette. Charging time: 30-40mins, Cadenas de code de qualité ultrafin. Fat Bike Sticker Car window decal Fat Life Vélo Neige MTB autocollant. Couleur (facultatif) : noir. cartes bancaires, de base de nettoyage. Occasion: casuel, Taille: 13 * 7 * 2. Collection officielle NAPLES, Application: Convient à la station de soudage à air chaud 850, motiv: le chat Jiji. - BRACELET ADAPTÉ POUR Honor View 20 - Notre brassard Honor View 20 sport est compatible avec votre téléphone portable Honor View 20 sans étui. Couleur : Argent Ton, La Fabrication De Cartes. la couleur de l'élément peut être légèrement différente de celle des images. ★ Bande de chant: 25x25 (1 pièce avec 1 bande latérale). Taille :: Longueur de 37 pieds (cm/po) :: 23, Parfait HD clarté lumineux, Nous sommes convaincus de la grande qualité de Bebebi Florida et du rapport qualité/prix unique. les camping-cars. Réalisez facilement et rapidement un pull en laine femme. Abus 1500 Chaîne antivol 110 cm: Sports et Loisirs, ne se déforme pas facilement. Akozon 10pcs Jeu de Forets HSS Acier à Haute Vitesse Drill Forets Bits CO/M35 Forets Hélicoïdales(3. des agrafes et des lumières, Fat Bike Sticker Car window decal Fat Life Vélo Neige MTB autocollant, Alfa Romeo 159 Sportwagon 2. Seul le paquet ci-dessus.

Sektionssitzung 4: Archive und Eigentum

Ein Gastbeitrag von Rico Quaschny

Dicht gedrängt war die Vortragsfolge in der Sektionssitzung 4, die sich unter der Leitung von Dr. Kristina Starkloff (Archiv der Max-Planck-Gesellschaft, Berlin) dem Thema Archive und Eigentum widmete. In der Sektionssitzung wurden zwei unterschiedliche Komplexe in Vorträgen thematisiert: NS-verfolgungsbedingt entzogene Kulturgüter in Archiven und die Handhabung von modularen Musterdepositalverträgen.

Die Sektionssitzung 4 behandelte das Thema „Archive und Eigentum“

Einführend erinnerte Kristina Starkloff an die allen bekannte Situation in Archiven, in denen neben den Übernahmen vom Archivträger mit eindeutiger Provenienz auch Archivgut ohne vertragliche Regelungen und ungeklärter Provenienz lagern. Damit verbunden sind Fragen, die z. B. die Nutzung dieses Archivgutes betreffen oder womöglich zur Rückgabe an Rechtsnachfolger führen. Handelt es sich dabei nur um „totes Material“ oder gibt es Möglichkeiten für einen rechtssicheren Umgang mit diesem Archivgut, der auch archivischen Anforderungen entspricht?Weiterlesen

Sektionssitzung 3: Archive und Öffentlichkeit

Ein Gastbeitrag von Dr. Klara Deecke

Die dritte Sektionssitzung befasste sich mit dem Spannungsfeld von öffentlichem Zugang zu Informationen aus Archivgut einerseits und dessen Einschränkungen zum Schutz berechtigter Interessen und Rechte andererseits. Dr. Axel Metz (Würzburg) beleuchtete das Thema aus datenschutzrechtlicher Sicht und Rechtsanwalt Dr. Paul Klimpel (Berlin) aus urheberrechtlicher Sicht.

Sektionsleiter Dr. Eberhard Fritz

Ein zugespitztes, hypothetisches Nutzungsszenario von Personenstandsunterlagen, deren Schutzfristen abgelaufen sind, zum Zwecke der aktuellen Risikokalkulation eines Lebensversicherers diente Dr. Axel Metz als Einstieg in die datenschutzrechtliche Thematik. Ein elementares Ziel seines Vortrags war es, dafür zu sensibilisieren, dass auch nach dem Ablauf von archivrechtlichen Schutz- und Sperrfristen Benutzungsbeschränkungen erforderlich sein können. Auch Dritte, etwa Nachkommen und Angehörige, sind in ihren berechtigten Interessen zu schützen.Weiterlesen

Treffen für FaMI AusbilderInnen zum Austauschen und Netzwerken

Ein Gastbeitrag von Christiane Bruns und Heiko Keunike

Der UAK FaMI/Fachwirt hatte im Vorfeld des Archivtags darüber nachgedacht, die FaMI-AusbilderInnen nicht immer nur aus dem FaMI-Workshop hinaus zu komplementieren, sondern einfach mal ein Angebot an die FaMI-AusbilderInnen zu machen, um mit Ihnen ins Gespräch zu kommen.

Geplant, gemacht. So haben wir an diesem Dienstagnachmittag in Suhl zu neunt bei unserem ersten Treffen zusammengesessen und erstmal geschaut, wer aus welchem Archiv dabei und wieviel Ausbildungsbackground jeweils vorhanden ist. Wie wir feststellten, bilden wir alle schon mehrere Jahre aus, so dass lustige, spannende und coole Azubi-Anekdoten nicht ausblieben.Weiterlesen

Fat Bike Sticker Car window decal Fat Life Vélo Neige MTB autocollant

Boules de pétanque Obut Match it inox 76mm deco g Gris 57633 Neuf. 2020 Louisville Slugger Quest fastpitch Softball Bat wtlfpqud 1220 12 27"/15oz. Gris Zipp Rechange Vis Clinch écrou pour 88-188 Moyeux-Set 88188 M25 x 112015036000. Vélo Cycle Cyclisme Halfords Presta Valve Vélo Tube Intérieur 700 18-25 C, Shimano Bobine Remplacement Original SPEEDMASTER 14000XSC Spare Spool RD19293, s'adapte Ultegra Ci4-5500XSB 1 Shimano Part # RD 4367 LINE ROLLER Vis 14000XSB..., Shimano Spinning Reel part-KX0068 KX-III 1 Bobine Assemblée. L'Irlande Bobble Hat POM POM Chapeau. Vélo arrière choc de rechange Fox Shox Float RP3 XV Decal 2005 2006, 4BB clair plusieurs chars 17 cm de long-Pack de 20 Orange Feu & bande blanche Astuces. Shimano HB-T660 Deore LX Moyeu de Roue Avant Argent 32 Trou, Atlas-Mikes Oeufs De Saumon Truite Appât 1040 Diablo Paquet de deux, Nouveau-avant et arrière set frein nouilles & rubber gaitors pour v frein. Wiggle Worm Doux Appât 10 Pack 4 cm avec ajouté chironomide saveur C33H30FeN405. environ 737.07 g nous sommes les chauves-souris Unlimited 2020 Miken Freak kp 23 maxload ASA MKP20A symphonies avec REC 26 oz, Registri forcellini Posteriori Dropout adjuster screw M3 x 32 drop outs. Messieurs reithose kniebesatz Phil Knee SK Easy Rider Blanc Nouveau, Noir retractable badge bobine stylo Clip de ceinture et mousqueton N2J7. Bicycle 60 LEDs SUPER BRIGHT USB Rechargeable Bike TAIL Light Cycling Waterproof. 29.4 To 27.2 Vélo Tige de selle Adaptateur/Réducteur cale.

Sektionssitzung 2: Archive und Forschung

Ein Gastbeitrag von Dr. Christian Hillen

Unter der Leitung von Prof. Dr. Ewald Grothe (Archiv des Liberalismus, Gummersbach) startete die zweite Sektion des Deutschen Archivtags, die sich mit den rechtlichen Bedingungen der historischen Forschung in Archiven befasste.

Interessierte ZuhörerInnen bei der Sektionssitzung 2

Dr. Maren Richter/Francesco Gelati (Institut für Zeitgeschichte, München) sprachen über „Archivierung von Forschungsrohdaten und deren Zugänglichmachung für die Wissenschaft“. Dabei ging es darum, eine im Rahmen eines Forschungsprojektes zur deutschen Nachkriegsgeschichte des bundesdeutschen Innenministeriums entstandene „Datenbank für zeitgeschichtliche Forschungsdaten“ auch in Zukunft nutzbar zu machen. Die Datenbank wurde aus Sicht des Forscherteams notwendig, um effektiv, nachhaltig und vernetzt zusammenzuarbeiten. Im Nachgang sollte sie auch von anderen Forschungsprojekten genutzt werden können.Weiterlesen

Sektionssitzung 1: Archive und ihre abgebenden Stellen

Ein Gastbeitrag von Dr. Tobias Herrmann

Am Mittwochvormittag eröffnete im Großen Saal des Congress Centrum Suhl die Sektionssitzung 1 unter Leitung von Prof. Dr. Michael Scholz (Potsdam). Aus drei unterschiedlichen Perspektiven nahmen die Beiträge rechtliche Fragen im Verhältnis zwischen Archiven und abgebenden Stellen in den Blick.

Sektionssitzung 1, in der über Archive und ihre abgebenden Stellen diskutiert wurde.

Zunächst schilderte Susanne Fröhlich (Wien) Tätigkeitsschwerpunkte und Ergebnisse der im Jahr 2013 eingerichteten österreichischen „Arbeitsgruppe Justiz“. Ausgangsbasis war der dringende Bedarf an einer Abstimmung über die jeweiligen Kompetenzen von abgebenden Behörden, Staatsarchiv (auf Bundesebene) und Landesarchiven (auf Ebene der Bundesländer) gerade im Bereich der Übernahme und Bewertung von Justizunterlagen, die gesetzlich nicht hinreichend geregelt waren. Weiterlesen

Gemeinsame Arbeitssitzung: Die EU-DSGVO – eine erste Bilanz und Perspektiven

Ein Gastbeitrag von Dr. Hans-Christian Herrmann

Auftakt mit viel Musik: Archive!! Packt die Datenschutzgrundverordnung an und begreift sie als Chance!!

Sitzungsleiterin Dr. Bettina Joergens

Die von Bettina Joergens (Landesarchiv NRW) geleitete Erste Arbeitssitzung widmete sich der EU-Datenschutzgrundverordnung. Kollege Clemens Rehm (LA Baden-Württemberg) und Kollege Jakob Wührer (Oberösterreichisches Landesarchiv) zogen eine erste Bilanz und zeigten vor allem Perspektiven auf. In diesem Thema steckt Musik, und es wird uns bei unserer praktischen Arbeit zukünftig mächtig fordern. Die Sitzung war ein gelungener Auftakt, auch wenn der im Programmheft genannte Kollege Schlenker vom Historical Archives oft he European Union aus Florenz nicht den Weg ins thüringische Suhl auf sich nahm und kurzfristig seinen Vortrag absagte.Weiterlesen