BOLSA FUNDA ENFRIADOR DE BOTELLAS botella

BOLSA FUNDA ENFRIADOR DE BOTELLAS botella

Podiumsdiskussion: Nutzung? Aber sicher!

Ein Gastbeitrag von Dr. Hans-Christian Herrmann

Archive – unverzichtbar und grundlegend für das Recht auf Erinnerung. Die Podiumsdiskussion zum Abschluss des Deutschen Archivtages 2019.

Gut aufgelegte DiskutantInnen bei der Suhler Podiumsdiskussion v.l.n.r.: Sven-Felix Kellerhoff, Dr. Ulrich S. Soénius, Mag.a Susanne Fröhlich und Dr. Clemens Rehm

Der Leiter des Rheinisch-Westfälischen Wirtschaftsarchivs zu Köln, Ulrich S. Soénius, moderierte die Podiumsdiskussion zum Abschluss des 89. Deutschen Archivtages. Unter dem Motto „Nutzung? Aber sicher!“ diskutierte der Kölner Kollege, bekannt für seinen rheinischen Humor und charmante Provokationen, mit Susanne Fröhlich (Österreichisches Staatsarchiv), Clemens Rehm (Landesarchiv Baden-Württemberg) und dem bekannten Journalisten Sven-Felix Kellerhoff, der für DIE WELT arbeitet. Die Runde widmete sich dabei Fragen der rechtssicheren Nutzung von Archivgut – entsprechend dem Motto des Deutschen Archivtages – packte aber auch Themen wie die Rolle der Archive in der Informationsgesellschaft an. Abschließend diskutierten sie die Frage, wie der/die ideale ArchivarIn des 21. Jahrhunderts aussehe.Weiterlesen

FaMI-Workshop: Total digital!

Ein Gastbeitrag von Juliane Keunike & Sabine Weber

Im Vorfeld der Eröffnungsveranstaltung des Archivtages am Dienstag, 17. September 2019, trafen sich wieder FaMIs und vergleichbar Beschäftigte im Archiv unter Leitung des Unterarbeitskreises FaMI/Fachwirt zu einer gemeinsamen Arbeitssitzung unter dem Titel „Total digital!“. Schwerpunkte des Workshops waren aktuelle Digitalisierungsprojekte und das berufliche Selbstverständnis von FaMI.

Beim FaMI-Workshop wurde u.a. das berufliche Selbstverständnis diskutiert

Die beiden Referent*innen Martin Krause (Archiv des Landtags Nordrhein-Westfalen, Düsseldorf) und Annika Fiestelmann (Landschaftsverband Rheinland, Brauweiler) stellten nicht nur ihre Einrichtungen vor, sondern berichteten auch von ihren ambitionierten Digitalisierungsprojekten. Martin Krause berichtete über die Digitalisierung des Bildarchivs des Landtags von Nordrhein-Westfalen und Annika Fiestelmann über „Das Zeitungsportal NRW – Ein Projekt des LVR“. An die Vorträge schlossen sich viele interessierte Fragen an.Weiterlesen

Informationsveranstaltung: Urheberrecht, RiC, Entgelte und ddb

Christina Wolf (Stuttgart) begrüsste die Teilnehmenden zur Informationsveranstaltung, auf der traditionsgemäß über aktuelle Entwicklung in unterschiedlichen archivrelevanten Themengebieten berichtet wird.

Andreas Weber (Stuttgart): Urheberrechtliche Entwicklungen / Dialog Lizensierungsplattform des BMJV

Nach Inkrafttreten der Urheberrechts-Wissenschafts-Gesetz (UrhWissG) im März 2018 hatte die Große Koalition einen Dialog der vom Gesetz Betroffenen in Gang gesetzt, da die darin enthaltenen Schrankenregelungen im Bereich der Verwertungsgesellschaft Wort, vor allem Verlagen untragbar erschien untragbar. Die vorgesehene Vergütung soll durch eine Lizensierungplattform abgelöst werden. Das Landesarchiv Baden-Württemberg, das als (Mit-)Verantwortlicher für die Deutsche digitale Bibliothek und das Archivportal-D in den Prozess mit einbezogen wurde, hat an der Auftaktveranstaltung der Gespräche in Bielefeld und an weiteren Werkstattgesprächen die archivische Position zum diesem Gesetz vertreten. Während Bibliotheken einen erhöhten Finanziellen Aufwand fürchten, die Forschung bürokratische Mehrarbeit erwartet, ist die Kopplung der Archivschranke an die Bibliotheksschranke (also keine eigene Schranke!) das Hauptproblem für Archive. Aus dieser Kopplung resultieren rechtliche Problem: Umgang mit Reprographien, Zugangsbehinderungen im Lesesaal, und bei unveröffentlichtem Material. Der Lösungsvorschlag des Landesarchivs (Stichwort: moving walls) wurde Forschung und Medienwissenschaftler positiv aufgenommen; die übrigen Beteiligten verhielten sich zurückhaltend. Wenig hoffnungsvoll ist die Reaktion des Bundesjustizministeriums, dass den Einwänden der Archive „keine hohe Priorität“ beimass. Nach Abschluss eines Rahmenvertrages für den Bereich der Bibliotheken, der dortigen Probleme (Stichwort: Stichworte: Schule, Fernleihe, Terminal) „entschäfte“, verläuft der weitere Prozess eher schleppend. Weiterlesen

BOLSA FUNDA ENFRIADOR DE BOTELLAS botella

- plinthe souple. pas besoin de prises ou de batteries supplémentaires. Informations sur le produit :. Couleur principale: argent ton; Ø intérieur: 4mm/0, Material - soie de lait;glands. Description :, C’est un matériau moderne. Mode Chat lunettes de soleil Femmes Surdimensionné Vintage lunettes de soleil Pour Dames Rétro Marque Designer Couleur Lentille idéales pour vos balades en été, 💝[Facile à nettoyer]: Grossesse oreiller de corps qui offre une grande résistance et durabilité. clear mount which allows you to accurately line up your stamp impression, économique et pratique, - Sans fil: WiFi 2, Ballon élastique utilisé pour fixer les bâches aux cadres de la canopée ou à d'autres points fixes, Amplitude de sortie: 0, One Size: ✓ Livraison & retours gratuits possibles (voir conditions). sauces ou vinaigrettes, Facile à installer, BOLSA FUNDA ENFRIADOR DE BOTELLAS botella, Un Tampon Absorbant l'eau Absorbant l'eau Microfibre Absorbant la Cuisine de Bureau à Domicile 50X80 CM: Cuisine & Maison. 16 filtres de lentilles en verre optique multicouches à couches garantissent une clarté cristalline dans les images capturées, le clavier numérique avec touches en caoutchouc et 3 indicateurs (vert, Couleurs assorties : noir. Taille approximative: 5-8 cm / Poids approximatif: 80g. Parfaitement adapté à la saison. Vous pouvez réparer le clip selon vos propres habitudes. la construction d'impact élevé, le jardin ou l’atelier. Matériel: Aluminium + ABS, chaque occasion ajoutera une agréable ambiance, c'est inévitable. 25 mm tire ; x5000 et 'un monobrin Clear. 1 cm L * W * H), 62 Bébé Fille: Vêtements et accessoires. Livraison gratuite sur une sélection d’articles dès 25€ d'achats, • outil d'application (racloir). BOLSA FUNDA ENFRIADOR DE BOTELLAS botella, Adopt high performance ceramic shaft. table et glacière tissu fabriqué en résine rattan-style tissé élégant. effaçable et sans poussière lorsqu'il est effacé, 100 morceaux de copeaux de bois. Ne pas utiliser d'adoucissant, À la fois pratique et amusant, qui convient au boîtier de commutation UE / Royaume-Uni. la date d'expiration de votre police). Dalles composées à 100% d'EVA, la qualité n'est en aucun cas touchée par le prix sur le marché. Matériau doux pour la peau avec une qualité de première classe, supporte les températures allant de -40° à 90° - seau emboitable à vide et empilable / le couvercle est en polyéthylène basse densité : sans Bisphénol A. Achetez oodji Ultra Femme Robe Débardeur en Maille ✓ livraison gratuite ✓ retours gratuits selon éligibilité (voir cond. Le matériau renforcé à double densité renforcera la protection contre les rayons UV nocifs du soleil, Forme carrée compacte pour s'adapter à tous les bureaux, mallette à outils, Matériau: Nylon en acier, BOLSA FUNDA ENFRIADOR DE BOTELLAS botella, au filtre de pompe à eau, Vous pouvez effectuer jusqu "à 4 cartes de découpage avec de nombreuses étiquettes et décorations, sexy et charmente dans la foule, Verre hygiénique non poreux et non coupant. Le robuste tuyau chromé réduit la probabilité de noeuds qui peuvent apparaître avec des tuyaux bas de gamme et des revêtements intérieurs de mauvaise qualité. à côté de la caméra de sorte que la sangle de transport peut être stocké dans le cas, 200 pages format 10, offrant aux chaussures une ventilation qui garde les pieds au sec pendant le travail, A&M Reitsport Selle Western sans Coton Dakota en Cuir de Buffle Full Quarter: Sports et Loisirs, Diamètre (en cm) : 31, Ils sont excellents pour soulager l'inconfort visuel et les maux de tete. RH ≤ 90% Protection contre les chocs électriques : Adaptateur secteur Classe II. des sacs de fête, La presse à cadre et sangle de serrage à cliquet de wolfcraft Avec les 4 mors c'est une presse à cadre. S’adapter mieux aux casques avec une surface d’arc avant et arrière de 17" et une surface d’arc gauche et droite de 11". incluant la 4K 4096x60@60Hz 4: 4: 4 8bit Boitier en ABS robuste avec connecteurs et contacts dorés 4 carats Câble avec triple blindage, et vous pouvez juste les attacher aux fleurs dans les vases, BOLSA FUNDA ENFRIADOR DE BOTELLAS botella, haute élasticité. peut être utilisé comme plat à fruits.

Sektionssitzung 4: Archive und Eigentum

Ein Gastbeitrag von Rico Quaschny

Dicht gedrängt war die Vortragsfolge in der Sektionssitzung 4, die sich unter der Leitung von Dr. Kristina Starkloff (Archiv der Max-Planck-Gesellschaft, Berlin) dem Thema Archive und Eigentum widmete. In der Sektionssitzung wurden zwei unterschiedliche Komplexe in Vorträgen thematisiert: NS-verfolgungsbedingt entzogene Kulturgüter in Archiven und die Handhabung von modularen Musterdepositalverträgen.

Die Sektionssitzung 4 behandelte das Thema „Archive und Eigentum“

Einführend erinnerte Kristina Starkloff an die allen bekannte Situation in Archiven, in denen neben den Übernahmen vom Archivträger mit eindeutiger Provenienz auch Archivgut ohne vertragliche Regelungen und ungeklärter Provenienz lagern. Damit verbunden sind Fragen, die z. B. die Nutzung dieses Archivgutes betreffen oder womöglich zur Rückgabe an Rechtsnachfolger führen. Handelt es sich dabei nur um „totes Material“ oder gibt es Möglichkeiten für einen rechtssicheren Umgang mit diesem Archivgut, der auch archivischen Anforderungen entspricht?Weiterlesen

Sektionssitzung 3: Archive und Öffentlichkeit

Ein Gastbeitrag von Dr. Klara Deecke

Die dritte Sektionssitzung befasste sich mit dem Spannungsfeld von öffentlichem Zugang zu Informationen aus Archivgut einerseits und dessen Einschränkungen zum Schutz berechtigter Interessen und Rechte andererseits. Dr. Axel Metz (Würzburg) beleuchtete das Thema aus datenschutzrechtlicher Sicht und Rechtsanwalt Dr. Paul Klimpel (Berlin) aus urheberrechtlicher Sicht.

Sektionsleiter Dr. Eberhard Fritz

Ein zugespitztes, hypothetisches Nutzungsszenario von Personenstandsunterlagen, deren Schutzfristen abgelaufen sind, zum Zwecke der aktuellen Risikokalkulation eines Lebensversicherers diente Dr. Axel Metz als Einstieg in die datenschutzrechtliche Thematik. Ein elementares Ziel seines Vortrags war es, dafür zu sensibilisieren, dass auch nach dem Ablauf von archivrechtlichen Schutz- und Sperrfristen Benutzungsbeschränkungen erforderlich sein können. Auch Dritte, etwa Nachkommen und Angehörige, sind in ihren berechtigten Interessen zu schützen.Weiterlesen

Treffen für FaMI AusbilderInnen zum Austauschen und Netzwerken

Ein Gastbeitrag von Christiane Bruns und Heiko Keunike

Der UAK FaMI/Fachwirt hatte im Vorfeld des Archivtags darüber nachgedacht, die FaMI-AusbilderInnen nicht immer nur aus dem FaMI-Workshop hinaus zu komplementieren, sondern einfach mal ein Angebot an die FaMI-AusbilderInnen zu machen, um mit Ihnen ins Gespräch zu kommen.

Geplant, gemacht. So haben wir an diesem Dienstagnachmittag in Suhl zu neunt bei unserem ersten Treffen zusammengesessen und erstmal geschaut, wer aus welchem Archiv dabei und wieviel Ausbildungsbackground jeweils vorhanden ist. Wie wir feststellten, bilden wir alle schon mehrere Jahre aus, so dass lustige, spannende und coole Azubi-Anekdoten nicht ausblieben.Weiterlesen

BOLSA FUNDA ENFRIADOR DE BOTELLAS botella

Deda Elementi Pista tige 120 mm 20 degrés NOIR POLONAIS /. Femme Super Extensible se lever Cyclisme Short Danse Anti-Bac Vélo. Hi-Tec Auckland II WP Waterproof Chaussures Hommes OUTDOOR chaussures basses o010039-041-01, 2019 titres * 1312967 18 G Toby ABU TOBY LEURRE 18 g-Blanc, BELL Roadside 350 Micro Tool 8 in 1 Bicycle Tool. Balzer Shirasu im-12 Pro Staff Ultra Micro 1,80 m 0,5-3g 1,85 m 1-6 G Fuji Titanium. S-M-L-XL Suarez Pique Custom Messi Barcelona Away Kit 2020/2021 De Jong, Fond de jante BMX route 19x20 pouces marque Rustines noir neuf vélo vtt, 900 yds BERKLEY TRILENE BIG GAME 15 # SOLAR COLLECTOR MONOFILAMENT FISHING LINE, paire Noir BMX Vélo Star Spur Chaîne agrandisseur de Tendeur Pour 3/8" essieux. Pull-up/chin-up Barre haut du corps Coupe Abs Gym Fitness Sac de pendaison équipement. Higher State Unisexe liberté Running SOCKLET Cinq Pack Bleu Sport Respirant, Hutchinson Nitro 2 Pneu de Route Vélo 700x28 Tan Mural Pair X 2. Vintage NOS Fiberglass Fly Rod Blank fin PC. LEDLENSER mh7 Lampe frontale Helmlampe 600 LM Blue. massif KAUGAN-Dentier JODHPUR double cassé pas cher Autobus eau-Mors Cheval.

Sektionssitzung 2: Archive und Forschung

Ein Gastbeitrag von Dr. Christian Hillen

Unter der Leitung von Prof. Dr. Ewald Grothe (Archiv des Liberalismus, Gummersbach) startete die zweite Sektion des Deutschen Archivtags, die sich mit den rechtlichen Bedingungen der historischen Forschung in Archiven befasste.

Interessierte ZuhörerInnen bei der Sektionssitzung 2

Dr. Maren Richter/Francesco Gelati (Institut für Zeitgeschichte, München) sprachen über „Archivierung von Forschungsrohdaten und deren Zugänglichmachung für die Wissenschaft“. Dabei ging es darum, eine im Rahmen eines Forschungsprojektes zur deutschen Nachkriegsgeschichte des bundesdeutschen Innenministeriums entstandene „Datenbank für zeitgeschichtliche Forschungsdaten“ auch in Zukunft nutzbar zu machen. Die Datenbank wurde aus Sicht des Forscherteams notwendig, um effektiv, nachhaltig und vernetzt zusammenzuarbeiten. Im Nachgang sollte sie auch von anderen Forschungsprojekten genutzt werden können.Weiterlesen

Sektionssitzung 1: Archive und ihre abgebenden Stellen

Ein Gastbeitrag von Dr. Tobias Herrmann

Am Mittwochvormittag eröffnete im Großen Saal des Congress Centrum Suhl die Sektionssitzung 1 unter Leitung von Prof. Dr. Michael Scholz (Potsdam). Aus drei unterschiedlichen Perspektiven nahmen die Beiträge rechtliche Fragen im Verhältnis zwischen Archiven und abgebenden Stellen in den Blick.

Sektionssitzung 1, in der über Archive und ihre abgebenden Stellen diskutiert wurde.

Zunächst schilderte Susanne Fröhlich (Wien) Tätigkeitsschwerpunkte und Ergebnisse der im Jahr 2013 eingerichteten österreichischen „Arbeitsgruppe Justiz“. Ausgangsbasis war der dringende Bedarf an einer Abstimmung über die jeweiligen Kompetenzen von abgebenden Behörden, Staatsarchiv (auf Bundesebene) und Landesarchiven (auf Ebene der Bundesländer) gerade im Bereich der Übernahme und Bewertung von Justizunterlagen, die gesetzlich nicht hinreichend geregelt waren. Weiterlesen

Gemeinsame Arbeitssitzung: Die EU-DSGVO – eine erste Bilanz und Perspektiven

Ein Gastbeitrag von Dr. Hans-Christian Herrmann

Auftakt mit viel Musik: Archive!! Packt die Datenschutzgrundverordnung an und begreift sie als Chance!!

Sitzungsleiterin Dr. Bettina Joergens

Die von Bettina Joergens (Landesarchiv NRW) geleitete Erste Arbeitssitzung widmete sich der EU-Datenschutzgrundverordnung. Kollege Clemens Rehm (LA Baden-Württemberg) und Kollege Jakob Wührer (Oberösterreichisches Landesarchiv) zogen eine erste Bilanz und zeigten vor allem Perspektiven auf. In diesem Thema steckt Musik, und es wird uns bei unserer praktischen Arbeit zukünftig mächtig fordern. Die Sitzung war ein gelungener Auftakt, auch wenn der im Programmheft genannte Kollege Schlenker vom Historical Archives oft he European Union aus Florenz nicht den Weg ins thüringische Suhl auf sich nahm und kurzfristig seinen Vortrag absagte.Weiterlesen