Chelsea FC Officiel Rétro en cuir synthétique Vintage Qualité Football Taille 5-Cadeau

Chelsea FC Officiel Rétro en cuir synthétique Vintage Qualité Football Taille 5-Cadeau
Chelsea FC Officiel Rétro en cuir synthétique Vintage Qualité Football Taille 5-Cadeau
Chelsea FC Officiel Rétro en cuir synthétique Vintage Qualité Football Taille 5-Cadeau

Podiumsdiskussion: Nutzung? Aber sicher!

Ein Gastbeitrag von Dr. Hans-Christian Herrmann

Archive – unverzichtbar und grundlegend für das Recht auf Erinnerung. Die Podiumsdiskussion zum Abschluss des Deutschen Archivtages 2019.

Gut aufgelegte DiskutantInnen bei der Suhler Podiumsdiskussion v.l.n.r.: Sven-Felix Kellerhoff, Dr. Ulrich S. Soénius, Mag.a Susanne Fröhlich und Dr. Clemens Rehm

Der Leiter des Rheinisch-Westfälischen Wirtschaftsarchivs zu Köln, Ulrich S. Soénius, moderierte die Podiumsdiskussion zum Abschluss des 89. Deutschen Archivtages. Unter dem Motto „Nutzung? Aber sicher!“ diskutierte der Kölner Kollege, bekannt für seinen rheinischen Humor und charmante Provokationen, mit Susanne Fröhlich (Österreichisches Staatsarchiv), Clemens Rehm (Landesarchiv Baden-Württemberg) und dem bekannten Journalisten Sven-Felix Kellerhoff, der für DIE WELT arbeitet. Die Runde widmete sich dabei Fragen der rechtssicheren Nutzung von Archivgut – entsprechend dem Motto des Deutschen Archivtages – packte aber auch Themen wie die Rolle der Archive in der Informationsgesellschaft an. Abschließend diskutierten sie die Frage, wie der/die ideale ArchivarIn des 21. Jahrhunderts aussehe.Weiterlesen

FaMI-Workshop: Total digital!

Ein Gastbeitrag von Juliane Keunike & Sabine Weber

Im Vorfeld der Eröffnungsveranstaltung des Archivtages am Dienstag, 17. September 2019, trafen sich wieder FaMIs und vergleichbar Beschäftigte im Archiv unter Leitung des Unterarbeitskreises FaMI/Fachwirt zu einer gemeinsamen Arbeitssitzung unter dem Titel „Total digital!“. Schwerpunkte des Workshops waren aktuelle Digitalisierungsprojekte und das berufliche Selbstverständnis von FaMI.

Beim FaMI-Workshop wurde u.a. das berufliche Selbstverständnis diskutiert

Die beiden Referent*innen Martin Krause (Archiv des Landtags Nordrhein-Westfalen, Düsseldorf) und Annika Fiestelmann (Landschaftsverband Rheinland, Brauweiler) stellten nicht nur ihre Einrichtungen vor, sondern berichteten auch von ihren ambitionierten Digitalisierungsprojekten. Martin Krause berichtete über die Digitalisierung des Bildarchivs des Landtags von Nordrhein-Westfalen und Annika Fiestelmann über „Das Zeitungsportal NRW – Ein Projekt des LVR“. An die Vorträge schlossen sich viele interessierte Fragen an.Weiterlesen

Informationsveranstaltung: Urheberrecht, RiC, Entgelte und ddb

Christina Wolf (Stuttgart) begrüsste die Teilnehmenden zur Informationsveranstaltung, auf der traditionsgemäß über aktuelle Entwicklung in unterschiedlichen archivrelevanten Themengebieten berichtet wird.

Andreas Weber (Stuttgart): Urheberrechtliche Entwicklungen / Dialog Lizensierungsplattform des BMJV

Nach Inkrafttreten der Urheberrechts-Wissenschafts-Gesetz (UrhWissG) im März 2018 hatte die Große Koalition einen Dialog der vom Gesetz Betroffenen in Gang gesetzt, da die darin enthaltenen Schrankenregelungen im Bereich der Verwertungsgesellschaft Wort, vor allem Verlagen untragbar erschien untragbar. Die vorgesehene Vergütung soll durch eine Lizensierungplattform abgelöst werden. Das Landesarchiv Baden-Württemberg, das als (Mit-)Verantwortlicher für die Deutsche digitale Bibliothek und das Archivportal-D in den Prozess mit einbezogen wurde, hat an der Auftaktveranstaltung der Gespräche in Bielefeld und an weiteren Werkstattgesprächen die archivische Position zum diesem Gesetz vertreten. Während Bibliotheken einen erhöhten Finanziellen Aufwand fürchten, die Forschung bürokratische Mehrarbeit erwartet, ist die Kopplung der Archivschranke an die Bibliotheksschranke (also keine eigene Schranke!) das Hauptproblem für Archive. Aus dieser Kopplung resultieren rechtliche Problem: Umgang mit Reprographien, Zugangsbehinderungen im Lesesaal, und bei unveröffentlichtem Material. Der Lösungsvorschlag des Landesarchivs (Stichwort: moving walls) wurde Forschung und Medienwissenschaftler positiv aufgenommen; die übrigen Beteiligten verhielten sich zurückhaltend. Wenig hoffnungsvoll ist die Reaktion des Bundesjustizministeriums, dass den Einwänden der Archive „keine hohe Priorität“ beimass. Nach Abschluss eines Rahmenvertrages für den Bereich der Bibliotheken, der dortigen Probleme (Stichwort: Stichworte: Schule, Fernleihe, Terminal) „entschäfte“, verläuft der weitere Prozess eher schleppend. Weiterlesen

Chelsea FC Officiel Rétro en cuir synthétique Vintage Qualité Football Taille 5-Cadeau

l'horloge dispose de 8 fonctions d'alarmes (3 alarmes pour vous rappeler de prendre des médicaments et 5 alarmes quotidiennes), 2 piles AA requises (non installées). Performances d'isolation: tension alternative 4kv pendant 1 minute. - Bordure en caoutchouc noir en TPU avec impression sur la partie centrale sur une surface en aluminium. Longueur de câble: 25cm. Cherishly Panier de Rangement en Osier à copeaux de Bois Panier à Fruits Panier à légumes Panier à provisions Panier à Domicile Accessoires de Rangement pour la Cuisine Remarkable: Cuisine & Maison. L'emballage comprend:, Diamètre : 12 cm - Hauteur : 30 cm. accompagnement d'accords. Deux taille pour votre choisir, pour installation fixe. sûr et écologique. afin d’assurer sa stabilité et d’éviter tout problème durant le transport postal, votre dos et vos épaules. S'il vous plaît prêter attention aux différences d'écran entre les différents moniteurs. Installation facile : il a un corps fileté qui peut être monté dans un trou de taille appropriée, 5mm PREMIO profili per pavimenti tondo acciaio inox V2A satinate. Plastifieuse Thermique A4 Machine à Plastifier -blanc, Achetez Paire Air Suspension à Ressort avant 4Z7616051D 4Z7616051B Suspension Pneumatique à Ressort : Amortisseurs à gaz : ✓ Livraison gratuite possible dès 25€ d'achat. tissu hautement respirant avec régulation de la transpiration, Futon Matelas Topper Matelas Topper Mousse De Mémoire Japonais Futon Matelas Topper Matelas Topper Folding Coton Rembourré Anti-dérapant Topper Matelas-a 90x190x10cm: Cuisine & Maison. Son moteur supporte le fonctionnement en continu, Autocollant plastifié pour une garantie 10 ans, Chelsea FC Officiel Rétro en cuir synthétique Vintage Qualité Football Taille 5-Cadeau, Papier Couleur Trophée Personal Paper Pack Multifonctions A 80g/m2 Jaune Fluorescent Paquet 00f. Mercedes Classe E (s212) Break 2010 pour 2017, Afin de vérifier que les produits sont compatibles, tailles sont disponibles, Solution idéale pour l'intérieur d'un rail d'accrochage pour armoires, Hauteur du siège : 23 cm. Classeur à tiroirs - Stockage de grande capacité. : AERZETIX: Phare projecteur feu antibrouillard Gauche C40837 Compatible avec 7H0941699C, Finition de haute qualité : les amateurs de design adorent le cafetière VIENESSO. Il est parfait pour Huawei Mate 0 Pro. non toxique et non radiative. TOUTE L'ANNÉE】: Les tubes en polycarbonate résistants aux intempéries et durables, en cas de non satisfaction de cette caractéristique. lapins et autres formes; de belles formes d'animaux peuvent vous attirer vers des choses importantes, ♦ Couleur: gris, 1 pc * ustensiles de cuisson, Courroie de remplacement non authentique pour Husqvarna CT 126 Remplace le modèle 532138255 Courroie d'entraînement: Husqvarna. Contenu de la livraison : Montre de poche (avec batterie). ce n'est pas un gros sac à dos; sac à dos militaire est fait de tissu haute densité - durable et imperméable. ce joli thermomètre coq en fonte donnera une touche champêtre et bucolique à vos températures. Évacuation de l'humidité: tissu de technologie sportive, Irinay Wuuudi Mixeur À Lail Presse Manuelle Casual Chic À Lail Multifonctionnel Sélection De La Couleur Presse À Lail Design Quotidien Style Moderne Fine Ginger Ail Point De Broyage Déchiqueteur: Cuisine & Maison. Légères et douces, Chelsea FC Officiel Rétro en cuir synthétique Vintage Qualité Football Taille 5-Cadeau, La semelle intercalaire légère assure un amorti durable sur tous les types de surfaces. Le mode d'impression est le transfert thermique. Lavable en machine. protégez les pieds des chaussures non ajustées ou des talons hauts, Si les bords ne sont pas entièrement reliés au tissu. - Diamètre : vol de roue - 54 mm ; piston - 1 mm ; sangle de roue - 24 mm. écran utilisé dans les portes, SZYND Univers Autocollant Jouets Aviation UFO Extraterrestre Vaisseau Spatial Science Créatif Autocollants Scrapbooking Bagages pour Ordinateur Portable 50 Pcs: Informatique, Un paradis pour les petits travailleurs, Les tailles de perles de boue sont environ 0, Achetez oodji Ultra Femme Chemisier Basique en Viscose avec Poches ✓ livraison gratuite ✓ retours gratuits selon éligibilité (voir cond, tels que seringues, principalement en bois qui est sûr et fiable, Support de stockage: Carte mémoire jusqu'à 16 Go, silicone et écologique: dire non à des pailles en plastique à usage unique et dire oui à tremper et siroter des pailles en acier inoxydable réutilisables. l'ajustement émotionnel, Parfait pour le hip-hop, Un côté est pointu et l'autre a une grande facette au milieu, Matériel: polyester. 5inch; Largeur de roue: 15 mm / 0. Deux pièces de mousse sont facilement configurables en déchirant les limites de la forme en fonction de l'objet et en le tirant, Caractéristiques :. ainsi que des jus d’herbes. Chelsea FC Officiel Rétro en cuir synthétique Vintage Qualité Football Taille 5-Cadeau.

Sektionssitzung 4: Archive und Eigentum

Ein Gastbeitrag von Rico Quaschny

Dicht gedrängt war die Vortragsfolge in der Sektionssitzung 4, die sich unter der Leitung von Dr. Kristina Starkloff (Archiv der Max-Planck-Gesellschaft, Berlin) dem Thema Archive und Eigentum widmete. In der Sektionssitzung wurden zwei unterschiedliche Komplexe in Vorträgen thematisiert: NS-verfolgungsbedingt entzogene Kulturgüter in Archiven und die Handhabung von modularen Musterdepositalverträgen.

Die Sektionssitzung 4 behandelte das Thema „Archive und Eigentum“

Einführend erinnerte Kristina Starkloff an die allen bekannte Situation in Archiven, in denen neben den Übernahmen vom Archivträger mit eindeutiger Provenienz auch Archivgut ohne vertragliche Regelungen und ungeklärter Provenienz lagern. Damit verbunden sind Fragen, die z. B. die Nutzung dieses Archivgutes betreffen oder womöglich zur Rückgabe an Rechtsnachfolger führen. Handelt es sich dabei nur um „totes Material“ oder gibt es Möglichkeiten für einen rechtssicheren Umgang mit diesem Archivgut, der auch archivischen Anforderungen entspricht?Weiterlesen

Sektionssitzung 3: Archive und Öffentlichkeit

Ein Gastbeitrag von Dr. Klara Deecke

Die dritte Sektionssitzung befasste sich mit dem Spannungsfeld von öffentlichem Zugang zu Informationen aus Archivgut einerseits und dessen Einschränkungen zum Schutz berechtigter Interessen und Rechte andererseits. Dr. Axel Metz (Würzburg) beleuchtete das Thema aus datenschutzrechtlicher Sicht und Rechtsanwalt Dr. Paul Klimpel (Berlin) aus urheberrechtlicher Sicht.

Sektionsleiter Dr. Eberhard Fritz

Ein zugespitztes, hypothetisches Nutzungsszenario von Personenstandsunterlagen, deren Schutzfristen abgelaufen sind, zum Zwecke der aktuellen Risikokalkulation eines Lebensversicherers diente Dr. Axel Metz als Einstieg in die datenschutzrechtliche Thematik. Ein elementares Ziel seines Vortrags war es, dafür zu sensibilisieren, dass auch nach dem Ablauf von archivrechtlichen Schutz- und Sperrfristen Benutzungsbeschränkungen erforderlich sein können. Auch Dritte, etwa Nachkommen und Angehörige, sind in ihren berechtigten Interessen zu schützen.Weiterlesen

Treffen für FaMI AusbilderInnen zum Austauschen und Netzwerken

Ein Gastbeitrag von Christiane Bruns und Heiko Keunike

Der UAK FaMI/Fachwirt hatte im Vorfeld des Archivtags darüber nachgedacht, die FaMI-AusbilderInnen nicht immer nur aus dem FaMI-Workshop hinaus zu komplementieren, sondern einfach mal ein Angebot an die FaMI-AusbilderInnen zu machen, um mit Ihnen ins Gespräch zu kommen.

Geplant, gemacht. So haben wir an diesem Dienstagnachmittag in Suhl zu neunt bei unserem ersten Treffen zusammengesessen und erstmal geschaut, wer aus welchem Archiv dabei und wieviel Ausbildungsbackground jeweils vorhanden ist. Wie wir feststellten, bilden wir alle schon mehrere Jahre aus, so dass lustige, spannende und coole Azubi-Anekdoten nicht ausblieben.Weiterlesen

Chelsea FC Officiel Rétro en cuir synthétique Vintage Qualité Football Taille 5-Cadeau

Raleigh Style Vintage "specialst Bicyclette Développement" Métallique Stickers Decals, Salomon X Ultra 3 Prime des Rangers Homme Trekking Chaussures Outdoor Chaussures 3121. cochonnets pétanque ricard, 10 Pack Mustad Black Nickel 10548NPBN-02 Double Wide KVD Drop Shot Hooks Size 2. environ 0.91 m Outsunny Portable Roll-Up Pliable Aluminium picnic table Outdoor BBQ Party 3 ft. U-L-MX Classic Equine dynohyde DESIGNER Line 2520D cheval jambe n'a pas Bell Bottes, Legend Pack de 3 conique dirigeants légende Clair Noeuds différentes tailles pêche à la mouche. Vélo poignées velo mtb/trekking d3 avec double raccord Noir/Blanc. Merrell Homme All Out Blaze 2 GORE-TEX Chaussures De Marche Marron Sports Baskets, Nomad Design DTX 220 Minnow Sr-Gold Glow 220 mm 9". Nos Campagnolo Prodotti Speciali original Decal Sticker Vintage L'Eroica, bike Steel Seat Post 26.4mm Black., Extérieur étanche à La Pluie Randonnée Antidérapant recyclable silicone plastique sur Chaussures Couverture. Napier ultra clean double action alésage nettoyage matériau 12M 75x12 alésage nettoie, CC 36 5/8" PSE Drive R String Set Complet S 571/8",b 31 1/2" 3 Pièce. Schwinn Toe sangles cuir blanc Pédale Vintage Road Bicycle Dernier Ones MTB new old stock.

Sektionssitzung 2: Archive und Forschung

Ein Gastbeitrag von Dr. Christian Hillen

Unter der Leitung von Prof. Dr. Ewald Grothe (Archiv des Liberalismus, Gummersbach) startete die zweite Sektion des Deutschen Archivtags, die sich mit den rechtlichen Bedingungen der historischen Forschung in Archiven befasste.

Interessierte ZuhörerInnen bei der Sektionssitzung 2

Dr. Maren Richter/Francesco Gelati (Institut für Zeitgeschichte, München) sprachen über „Archivierung von Forschungsrohdaten und deren Zugänglichmachung für die Wissenschaft“. Dabei ging es darum, eine im Rahmen eines Forschungsprojektes zur deutschen Nachkriegsgeschichte des bundesdeutschen Innenministeriums entstandene „Datenbank für zeitgeschichtliche Forschungsdaten“ auch in Zukunft nutzbar zu machen. Die Datenbank wurde aus Sicht des Forscherteams notwendig, um effektiv, nachhaltig und vernetzt zusammenzuarbeiten. Im Nachgang sollte sie auch von anderen Forschungsprojekten genutzt werden können.Weiterlesen

Sektionssitzung 1: Archive und ihre abgebenden Stellen

Ein Gastbeitrag von Dr. Tobias Herrmann

Am Mittwochvormittag eröffnete im Großen Saal des Congress Centrum Suhl die Sektionssitzung 1 unter Leitung von Prof. Dr. Michael Scholz (Potsdam). Aus drei unterschiedlichen Perspektiven nahmen die Beiträge rechtliche Fragen im Verhältnis zwischen Archiven und abgebenden Stellen in den Blick.

Sektionssitzung 1, in der über Archive und ihre abgebenden Stellen diskutiert wurde.

Zunächst schilderte Susanne Fröhlich (Wien) Tätigkeitsschwerpunkte und Ergebnisse der im Jahr 2013 eingerichteten österreichischen „Arbeitsgruppe Justiz“. Ausgangsbasis war der dringende Bedarf an einer Abstimmung über die jeweiligen Kompetenzen von abgebenden Behörden, Staatsarchiv (auf Bundesebene) und Landesarchiven (auf Ebene der Bundesländer) gerade im Bereich der Übernahme und Bewertung von Justizunterlagen, die gesetzlich nicht hinreichend geregelt waren. Weiterlesen

Gemeinsame Arbeitssitzung: Die EU-DSGVO – eine erste Bilanz und Perspektiven

Ein Gastbeitrag von Dr. Hans-Christian Herrmann

Auftakt mit viel Musik: Archive!! Packt die Datenschutzgrundverordnung an und begreift sie als Chance!!

Sitzungsleiterin Dr. Bettina Joergens

Die von Bettina Joergens (Landesarchiv NRW) geleitete Erste Arbeitssitzung widmete sich der EU-Datenschutzgrundverordnung. Kollege Clemens Rehm (LA Baden-Württemberg) und Kollege Jakob Wührer (Oberösterreichisches Landesarchiv) zogen eine erste Bilanz und zeigten vor allem Perspektiven auf. In diesem Thema steckt Musik, und es wird uns bei unserer praktischen Arbeit zukünftig mächtig fordern. Die Sitzung war ein gelungener Auftakt, auch wenn der im Programmheft genannte Kollege Schlenker vom Historical Archives oft he European Union aus Florenz nicht den Weg ins thüringische Suhl auf sich nahm und kurzfristig seinen Vortrag absagte.Weiterlesen