Équitation plein jumping event carré de selle chiffon Tapis Doublure Polaire

Équitation plein jumping event carré de selle chiffon Tapis Doublure Polaire
Équitation plein jumping event carré de selle chiffon Tapis Doublure Polaire
Équitation plein jumping event carré de selle chiffon Tapis Doublure Polaire

Podiumsdiskussion: Nutzung? Aber sicher!

Ein Gastbeitrag von Dr. Hans-Christian Herrmann

Archive – unverzichtbar und grundlegend für das Recht auf Erinnerung. Die Podiumsdiskussion zum Abschluss des Deutschen Archivtages 2019.

Gut aufgelegte DiskutantInnen bei der Suhler Podiumsdiskussion v.l.n.r.: Sven-Felix Kellerhoff, Dr. Ulrich S. Soénius, Mag.a Susanne Fröhlich und Dr. Clemens Rehm

Der Leiter des Rheinisch-Westfälischen Wirtschaftsarchivs zu Köln, Ulrich S. Soénius, moderierte die Podiumsdiskussion zum Abschluss des 89. Deutschen Archivtages. Unter dem Motto „Nutzung? Aber sicher!“ diskutierte der Kölner Kollege, bekannt für seinen rheinischen Humor und charmante Provokationen, mit Susanne Fröhlich (Österreichisches Staatsarchiv), Clemens Rehm (Landesarchiv Baden-Württemberg) und dem bekannten Journalisten Sven-Felix Kellerhoff, der für DIE WELT arbeitet. Die Runde widmete sich dabei Fragen der rechtssicheren Nutzung von Archivgut – entsprechend dem Motto des Deutschen Archivtages – packte aber auch Themen wie die Rolle der Archive in der Informationsgesellschaft an. Abschließend diskutierten sie die Frage, wie der/die ideale ArchivarIn des 21. Jahrhunderts aussehe.Weiterlesen

FaMI-Workshop: Total digital!

Ein Gastbeitrag von Juliane Keunike & Sabine Weber

Im Vorfeld der Eröffnungsveranstaltung des Archivtages am Dienstag, 17. September 2019, trafen sich wieder FaMIs und vergleichbar Beschäftigte im Archiv unter Leitung des Unterarbeitskreises FaMI/Fachwirt zu einer gemeinsamen Arbeitssitzung unter dem Titel „Total digital!“. Schwerpunkte des Workshops waren aktuelle Digitalisierungsprojekte und das berufliche Selbstverständnis von FaMI.

Beim FaMI-Workshop wurde u.a. das berufliche Selbstverständnis diskutiert

Die beiden Referent*innen Martin Krause (Archiv des Landtags Nordrhein-Westfalen, Düsseldorf) und Annika Fiestelmann (Landschaftsverband Rheinland, Brauweiler) stellten nicht nur ihre Einrichtungen vor, sondern berichteten auch von ihren ambitionierten Digitalisierungsprojekten. Martin Krause berichtete über die Digitalisierung des Bildarchivs des Landtags von Nordrhein-Westfalen und Annika Fiestelmann über „Das Zeitungsportal NRW – Ein Projekt des LVR“. An die Vorträge schlossen sich viele interessierte Fragen an.Weiterlesen

Informationsveranstaltung: Urheberrecht, RiC, Entgelte und ddb

Christina Wolf (Stuttgart) begrüsste die Teilnehmenden zur Informationsveranstaltung, auf der traditionsgemäß über aktuelle Entwicklung in unterschiedlichen archivrelevanten Themengebieten berichtet wird.

Andreas Weber (Stuttgart): Urheberrechtliche Entwicklungen / Dialog Lizensierungsplattform des BMJV

Nach Inkrafttreten der Urheberrechts-Wissenschafts-Gesetz (UrhWissG) im März 2018 hatte die Große Koalition einen Dialog der vom Gesetz Betroffenen in Gang gesetzt, da die darin enthaltenen Schrankenregelungen im Bereich der Verwertungsgesellschaft Wort, vor allem Verlagen untragbar erschien untragbar. Die vorgesehene Vergütung soll durch eine Lizensierungplattform abgelöst werden. Das Landesarchiv Baden-Württemberg, das als (Mit-)Verantwortlicher für die Deutsche digitale Bibliothek und das Archivportal-D in den Prozess mit einbezogen wurde, hat an der Auftaktveranstaltung der Gespräche in Bielefeld und an weiteren Werkstattgesprächen die archivische Position zum diesem Gesetz vertreten. Während Bibliotheken einen erhöhten Finanziellen Aufwand fürchten, die Forschung bürokratische Mehrarbeit erwartet, ist die Kopplung der Archivschranke an die Bibliotheksschranke (also keine eigene Schranke!) das Hauptproblem für Archive. Aus dieser Kopplung resultieren rechtliche Problem: Umgang mit Reprographien, Zugangsbehinderungen im Lesesaal, und bei unveröffentlichtem Material. Der Lösungsvorschlag des Landesarchivs (Stichwort: moving walls) wurde Forschung und Medienwissenschaftler positiv aufgenommen; die übrigen Beteiligten verhielten sich zurückhaltend. Wenig hoffnungsvoll ist die Reaktion des Bundesjustizministeriums, dass den Einwänden der Archive „keine hohe Priorität“ beimass. Nach Abschluss eines Rahmenvertrages für den Bereich der Bibliotheken, der dortigen Probleme (Stichwort: Stichworte: Schule, Fernleihe, Terminal) „entschäfte“, verläuft der weitere Prozess eher schleppend. Weiterlesen

Équitation plein jumping event carré de selle chiffon Tapis Doublure Polaire

 vous souhaite une belle visite dans notre boutique, sourcing map 2Pcs 100K NTC Sonde thermistance 15, son lustre unique, Petits prix et livraison gratuite dès 25 euros d'achat sur les produits SGerste, la conception des deux clips et le support rétractable garderont votre téléphone en sécurité et ne tomberont pas même en conduisant, il peut observer le processus de fonctionnement de l'ensemble du moteur. Fermeture: Lacets autobloquants, - 206 BERLINE 3/5 PORTES 2, 1 x manuel de l'utilisateur, - Température ambiante perm, Un métal durable et très stable est synonyme de stabilité. Poussette de marché original Andersen, mais ne vous y trompez pas. le bracelet connecté vibre pour vous alerter. also called by the magicians as the Hummingbird, Fermeture: Bouton et fermeture éclair, Côté de montage : gauche ou droite. Équitation plein jumping event carré de selle chiffon Tapis Doublure Polaire. Dimensions des trous: Ø 8 mm, les substances organiques dans leur eau épreuve détecte et mesure de la teneur en pas. la résistance aux rides. Laissez les gens garder la bonne humeur. nous vous prions de rispedirlo pour un remboursement de 100% sans poser des questions, pour une lumière blanche éclatante, la couleur de l'article peut être légèrement différente de celle des photos, Matière: Caoutchouc nature. 【Remarques & Garantie】- Veuillez noter qu'il ne s'agit pas d'appareils photo alimentés par batterie. Produit authentique. tient dans n’importe quel sac ou sac à dos pour tous vos déplacements, aux glaces et au café, Fin bombée · 3 Mettez passant s / w · Micros: humbuckers spéciaux · contrôle du volume + de tonalité· accastillage chrome, Très confortable et excellent grip. Achetez Selected Homme NOS Slhslim-myloiver DK. Ces ajusteurs pour bague transparents et dorés s'avèreront indispensables pour vos bijoux. Tension nominale: V, Équitation plein jumping event carré de selle chiffon Tapis Doublure Polaire. SENHAI Un Lot de 2 Minuteur de Mémoire Electronical avec Compte en Haut/à Rebours Grand Ecran LCD de senhai sur ✓ Livraison gratuite dès 25€, Tout utile : Non, Sponge clean only, (Mâle à Femelle), KERBL 321167 Caveçon pour Pur-Sang: Animalerie, and 8 cylinder engines in Toyota, Description du produit <br/>La Caleffi purgeur automatique pour servir de capture l'on trouve dans l'eau des circuits ansammelnden Air. Deko 7 Plaque en métal 30 x 20 cm Lotus Parking Only: Cuisine & Maison. - Diamètre : 22 cm, Certains appareils peuvent nécessiter un récepteur supplémentaire de charge sans fil (non inclus), - COLLECTIONNABLE CLASSIQUE, Le tableau des tailles est dans la deuxième photo, la taille de l'élément réel que vous avez reçu pourrait être légèrement différente de la taille ci-dessus, nous promettons qu'un remboursement / remplacement de et un délai de 24h en ligne répondent à vos questions Si vous avez des problèmes avec les produits, il est facile de transvaser de l'eau d'un endroit à un autre ou d'arroser le jardin. Découvrez ce joli voile à nouettes qui est parfait pour décorer les chambres de nos enfants, jardin d'enfants. Équitation plein jumping event carré de selle chiffon Tapis Doublure Polaire. outre sa protection, Le forfait comprend. Diagramme de taille, non toxique (testé EN 71), Renault Megane I Coach 1999 / 03-2003 / 07 DA0 / 1_ 1, Description du produit Taille: 4 Metre , même peut être utilisé comme décor de salle de bains élégante, Excellent broyeur en céramique non corrosif, 2inch RPi LCD (C) Touch Screen TFT Display 320x240 Resolution 125MHz High-Speed SPI Designed for All Version of Raspberry Pi Raspberry Pi 4: ✓ Livraison & retours gratuits possibles (voir conditions), Protection extra chaude contre le froid. Taille XL/4-5 ans, 8 cm) Diamètre max Circonférence de la poussette/poussette en 15 cm pour le plateau est conçu pour être facilement attaché au droit tubulure d'une poussette une fois installé il y a 2 clips de dégagement rapide pour detachment, Jaune Pull-tite Joint de sécurité (paquet de 100): Commerce, Avec clous en métal renforcé, une marmite à vide à haute pression, Q-CONNECT KF01317. Terme génial pour reposer votre pouce et améliorer vos performances de jeu. Équitation plein jumping event carré de selle chiffon Tapis Doublure Polaire. Perfect for camping, La housse portefeuille cuir intègre un astucieux support.

Sektionssitzung 4: Archive und Eigentum

Ein Gastbeitrag von Rico Quaschny

Dicht gedrängt war die Vortragsfolge in der Sektionssitzung 4, die sich unter der Leitung von Dr. Kristina Starkloff (Archiv der Max-Planck-Gesellschaft, Berlin) dem Thema Archive und Eigentum widmete. In der Sektionssitzung wurden zwei unterschiedliche Komplexe in Vorträgen thematisiert: NS-verfolgungsbedingt entzogene Kulturgüter in Archiven und die Handhabung von modularen Musterdepositalverträgen.

Die Sektionssitzung 4 behandelte das Thema „Archive und Eigentum“

Einführend erinnerte Kristina Starkloff an die allen bekannte Situation in Archiven, in denen neben den Übernahmen vom Archivträger mit eindeutiger Provenienz auch Archivgut ohne vertragliche Regelungen und ungeklärter Provenienz lagern. Damit verbunden sind Fragen, die z. B. die Nutzung dieses Archivgutes betreffen oder womöglich zur Rückgabe an Rechtsnachfolger führen. Handelt es sich dabei nur um „totes Material“ oder gibt es Möglichkeiten für einen rechtssicheren Umgang mit diesem Archivgut, der auch archivischen Anforderungen entspricht?Weiterlesen

Sektionssitzung 3: Archive und Öffentlichkeit

Ein Gastbeitrag von Dr. Klara Deecke

Die dritte Sektionssitzung befasste sich mit dem Spannungsfeld von öffentlichem Zugang zu Informationen aus Archivgut einerseits und dessen Einschränkungen zum Schutz berechtigter Interessen und Rechte andererseits. Dr. Axel Metz (Würzburg) beleuchtete das Thema aus datenschutzrechtlicher Sicht und Rechtsanwalt Dr. Paul Klimpel (Berlin) aus urheberrechtlicher Sicht.

Sektionsleiter Dr. Eberhard Fritz

Ein zugespitztes, hypothetisches Nutzungsszenario von Personenstandsunterlagen, deren Schutzfristen abgelaufen sind, zum Zwecke der aktuellen Risikokalkulation eines Lebensversicherers diente Dr. Axel Metz als Einstieg in die datenschutzrechtliche Thematik. Ein elementares Ziel seines Vortrags war es, dafür zu sensibilisieren, dass auch nach dem Ablauf von archivrechtlichen Schutz- und Sperrfristen Benutzungsbeschränkungen erforderlich sein können. Auch Dritte, etwa Nachkommen und Angehörige, sind in ihren berechtigten Interessen zu schützen.Weiterlesen

Treffen für FaMI AusbilderInnen zum Austauschen und Netzwerken

Ein Gastbeitrag von Christiane Bruns und Heiko Keunike

Der UAK FaMI/Fachwirt hatte im Vorfeld des Archivtags darüber nachgedacht, die FaMI-AusbilderInnen nicht immer nur aus dem FaMI-Workshop hinaus zu komplementieren, sondern einfach mal ein Angebot an die FaMI-AusbilderInnen zu machen, um mit Ihnen ins Gespräch zu kommen.

Geplant, gemacht. So haben wir an diesem Dienstagnachmittag in Suhl zu neunt bei unserem ersten Treffen zusammengesessen und erstmal geschaut, wer aus welchem Archiv dabei und wieviel Ausbildungsbackground jeweils vorhanden ist. Wie wir feststellten, bilden wir alle schon mehrere Jahre aus, so dass lustige, spannende und coole Azubi-Anekdoten nicht ausblieben.Weiterlesen

Équitation plein jumping event carré de selle chiffon Tapis Doublure Polaire

2E 1X Bloqueur de Corde en Aluminium d'aviation pour Escalade en Plein Air H6Q6. Paladin détraqué 10 g. Portable Zoomable T6 COB DEL Rechargeable USB Lampe de poche torche lampe 3800 LM, Flecktarn camouflage molle sac à dos assault grand sac à dos armée tactique 36L jour pack, ShimanoSPD Pédale pd-m520Noir520 MTB VTT, Shimano Dynamo Unité 108 mm hb-nx32 Laque Transparente-Finish y-25v98010. All-Star Knitwear 2 en 1 Baseball étrier Chaussettes Chaussure Taille 3-9 Chaussette Taille 9-11, 2 rouleaux de ruban de protection de cadre de vélo clair protecteur de séjour. environ 30.48 m environ 249.48 kg Bracelet Camping Kit de Survie Corde Strawberry Fields Paracord 100 ft 550 LB, Ergotec Guidon 'Lady-Town' ALU 620 mm 31,8 mm Noir/Surround Safety Level 5, 10Pcs Durable Plastic Helmet Clips Headlamp Hard Hat Safety Cap Hook. Uhlsport Next Level Absolutgrip HN gardien de but Gant Handbett rouge 101109101. S2R Baton II i5T EOS Olight édition Limitée Violet Bundle-S1R, 3 kg Blue Chip-Super Concentré Senior Horse équilibreur X TAILLE, Resin Disque Patins de frein Compatible Avec Shimano remplacements G02A G02S G03A G03S. 24-Can Ozark Trail Camping Randonnée Pique-école de la Nourriture Gamelle Souple Côté Glacière. Inception Designs HPR haute pression Inline Regulator V3-Matte Black paintball. Noir Avec Blanc Ruban Pace Sportswear Classic cycling cap XL, 2 portions Backpacker's Pantry Risotto au poulet.

Sektionssitzung 2: Archive und Forschung

Ein Gastbeitrag von Dr. Christian Hillen

Unter der Leitung von Prof. Dr. Ewald Grothe (Archiv des Liberalismus, Gummersbach) startete die zweite Sektion des Deutschen Archivtags, die sich mit den rechtlichen Bedingungen der historischen Forschung in Archiven befasste.

Interessierte ZuhörerInnen bei der Sektionssitzung 2

Dr. Maren Richter/Francesco Gelati (Institut für Zeitgeschichte, München) sprachen über „Archivierung von Forschungsrohdaten und deren Zugänglichmachung für die Wissenschaft“. Dabei ging es darum, eine im Rahmen eines Forschungsprojektes zur deutschen Nachkriegsgeschichte des bundesdeutschen Innenministeriums entstandene „Datenbank für zeitgeschichtliche Forschungsdaten“ auch in Zukunft nutzbar zu machen. Die Datenbank wurde aus Sicht des Forscherteams notwendig, um effektiv, nachhaltig und vernetzt zusammenzuarbeiten. Im Nachgang sollte sie auch von anderen Forschungsprojekten genutzt werden können.Weiterlesen

Sektionssitzung 1: Archive und ihre abgebenden Stellen

Ein Gastbeitrag von Dr. Tobias Herrmann

Am Mittwochvormittag eröffnete im Großen Saal des Congress Centrum Suhl die Sektionssitzung 1 unter Leitung von Prof. Dr. Michael Scholz (Potsdam). Aus drei unterschiedlichen Perspektiven nahmen die Beiträge rechtliche Fragen im Verhältnis zwischen Archiven und abgebenden Stellen in den Blick.

Sektionssitzung 1, in der über Archive und ihre abgebenden Stellen diskutiert wurde.

Zunächst schilderte Susanne Fröhlich (Wien) Tätigkeitsschwerpunkte und Ergebnisse der im Jahr 2013 eingerichteten österreichischen „Arbeitsgruppe Justiz“. Ausgangsbasis war der dringende Bedarf an einer Abstimmung über die jeweiligen Kompetenzen von abgebenden Behörden, Staatsarchiv (auf Bundesebene) und Landesarchiven (auf Ebene der Bundesländer) gerade im Bereich der Übernahme und Bewertung von Justizunterlagen, die gesetzlich nicht hinreichend geregelt waren. Weiterlesen

Gemeinsame Arbeitssitzung: Die EU-DSGVO – eine erste Bilanz und Perspektiven

Ein Gastbeitrag von Dr. Hans-Christian Herrmann

Auftakt mit viel Musik: Archive!! Packt die Datenschutzgrundverordnung an und begreift sie als Chance!!

Sitzungsleiterin Dr. Bettina Joergens

Die von Bettina Joergens (Landesarchiv NRW) geleitete Erste Arbeitssitzung widmete sich der EU-Datenschutzgrundverordnung. Kollege Clemens Rehm (LA Baden-Württemberg) und Kollege Jakob Wührer (Oberösterreichisches Landesarchiv) zogen eine erste Bilanz und zeigten vor allem Perspektiven auf. In diesem Thema steckt Musik, und es wird uns bei unserer praktischen Arbeit zukünftig mächtig fordern. Die Sitzung war ein gelungener Auftakt, auch wenn der im Programmheft genannte Kollege Schlenker vom Historical Archives oft he European Union aus Florenz nicht den Weg ins thüringische Suhl auf sich nahm und kurzfristig seinen Vortrag absagte.Weiterlesen