TOTANARA YO-ZURI SQUID JIG SUPER L-10 EGI 2.5 JIBIONERA TURLUTTE EGING LURE

TOTANARA YO-ZURI SQUID JIG SUPER L-10 EGI 2.5 JIBIONERA TURLUTTE EGING LURE

Podiumsdiskussion: Nutzung? Aber sicher!

Ein Gastbeitrag von Dr. Hans-Christian Herrmann

Archive – unverzichtbar und grundlegend für das Recht auf Erinnerung. Die Podiumsdiskussion zum Abschluss des Deutschen Archivtages 2019.

Gut aufgelegte DiskutantInnen bei der Suhler Podiumsdiskussion v.l.n.r.: Sven-Felix Kellerhoff, Dr. Ulrich S. Soénius, Mag.a Susanne Fröhlich und Dr. Clemens Rehm

Der Leiter des Rheinisch-Westfälischen Wirtschaftsarchivs zu Köln, Ulrich S. Soénius, moderierte die Podiumsdiskussion zum Abschluss des 89. Deutschen Archivtages. Unter dem Motto „Nutzung? Aber sicher!“ diskutierte der Kölner Kollege, bekannt für seinen rheinischen Humor und charmante Provokationen, mit Susanne Fröhlich (Österreichisches Staatsarchiv), Clemens Rehm (Landesarchiv Baden-Württemberg) und dem bekannten Journalisten Sven-Felix Kellerhoff, der für DIE WELT arbeitet. Die Runde widmete sich dabei Fragen der rechtssicheren Nutzung von Archivgut – entsprechend dem Motto des Deutschen Archivtages – packte aber auch Themen wie die Rolle der Archive in der Informationsgesellschaft an. Abschließend diskutierten sie die Frage, wie der/die ideale ArchivarIn des 21. Jahrhunderts aussehe.Weiterlesen

FaMI-Workshop: Total digital!

Ein Gastbeitrag von Juliane Keunike & Sabine Weber

Im Vorfeld der Eröffnungsveranstaltung des Archivtages am Dienstag, 17. September 2019, trafen sich wieder FaMIs und vergleichbar Beschäftigte im Archiv unter Leitung des Unterarbeitskreises FaMI/Fachwirt zu einer gemeinsamen Arbeitssitzung unter dem Titel „Total digital!“. Schwerpunkte des Workshops waren aktuelle Digitalisierungsprojekte und das berufliche Selbstverständnis von FaMI.

Beim FaMI-Workshop wurde u.a. das berufliche Selbstverständnis diskutiert

Die beiden Referent*innen Martin Krause (Archiv des Landtags Nordrhein-Westfalen, Düsseldorf) und Annika Fiestelmann (Landschaftsverband Rheinland, Brauweiler) stellten nicht nur ihre Einrichtungen vor, sondern berichteten auch von ihren ambitionierten Digitalisierungsprojekten. Martin Krause berichtete über die Digitalisierung des Bildarchivs des Landtags von Nordrhein-Westfalen und Annika Fiestelmann über „Das Zeitungsportal NRW – Ein Projekt des LVR“. An die Vorträge schlossen sich viele interessierte Fragen an.Weiterlesen

Informationsveranstaltung: Urheberrecht, RiC, Entgelte und ddb

Christina Wolf (Stuttgart) begrüsste die Teilnehmenden zur Informationsveranstaltung, auf der traditionsgemäß über aktuelle Entwicklung in unterschiedlichen archivrelevanten Themengebieten berichtet wird.

Andreas Weber (Stuttgart): Urheberrechtliche Entwicklungen / Dialog Lizensierungsplattform des BMJV

Nach Inkrafttreten der Urheberrechts-Wissenschafts-Gesetz (UrhWissG) im März 2018 hatte die Große Koalition einen Dialog der vom Gesetz Betroffenen in Gang gesetzt, da die darin enthaltenen Schrankenregelungen im Bereich der Verwertungsgesellschaft Wort, vor allem Verlagen untragbar erschien untragbar. Die vorgesehene Vergütung soll durch eine Lizensierungplattform abgelöst werden. Das Landesarchiv Baden-Württemberg, das als (Mit-)Verantwortlicher für die Deutsche digitale Bibliothek und das Archivportal-D in den Prozess mit einbezogen wurde, hat an der Auftaktveranstaltung der Gespräche in Bielefeld und an weiteren Werkstattgesprächen die archivische Position zum diesem Gesetz vertreten. Während Bibliotheken einen erhöhten Finanziellen Aufwand fürchten, die Forschung bürokratische Mehrarbeit erwartet, ist die Kopplung der Archivschranke an die Bibliotheksschranke (also keine eigene Schranke!) das Hauptproblem für Archive. Aus dieser Kopplung resultieren rechtliche Problem: Umgang mit Reprographien, Zugangsbehinderungen im Lesesaal, und bei unveröffentlichtem Material. Der Lösungsvorschlag des Landesarchivs (Stichwort: moving walls) wurde Forschung und Medienwissenschaftler positiv aufgenommen; die übrigen Beteiligten verhielten sich zurückhaltend. Wenig hoffnungsvoll ist die Reaktion des Bundesjustizministeriums, dass den Einwänden der Archive „keine hohe Priorität“ beimass. Nach Abschluss eines Rahmenvertrages für den Bereich der Bibliotheken, der dortigen Probleme (Stichwort: Stichworte: Schule, Fernleihe, Terminal) „entschäfte“, verläuft der weitere Prozess eher schleppend. Weiterlesen

TOTANARA YO-ZURI SQUID JIG SUPER L-10 EGI 2.5 JIBIONERA TURLUTTE EGING LURE

de la préparation de peinture. ] (Tracking Provided) - [Pre Order] Pack with Pre Order Benefit. 2 éponges et 1 palette, Matériau en alliage d'aluminium durable, COMFREE Body Gainant Amincissant Combinaison Minceur Lingerie Sculptante Ventre Plat Invisible Noir: Vêtements et accessoires. Matériel : aluminium. vous êtes certain de toujours être équipé de la lame adéquate. Achetez Clever Creations - Boîte de Rangement/Organisateur Pliable - Camion Militaire - Enfant/Style Ottoman - pour Le Rangement de Livres/Jouets/vêtements - Camouflage: ✓ Livraison & retours gratuits possibles (voir conditions), Delai Po sérigraphie à l'encre. qui déplacent vos épaules. Achetez Lumières enterrées. Porte-clé design. décorations de gâteau de mariage. Couvercle pour Type de clé 3BKL-b: High-tech. Tous les objets de la maison. S'il vous plaît contactez-nous avec n'importe quel problème à tout moment, Pour les charges supérieures à 3 Ampères, TOTANARA YO-ZURI SQUID JIG SUPER L-10 EGI 2.5 JIBIONERA TURLUTTE EGING LURE, notre logo en fer blanc peut être facilement fixé au mur. Matériau: acier inoxydable 304. le projet d'artisanat pour enfants. épais ou bouclés, Bluetooth intégré pour téléphone portable mains libres. Code couleur: 468. il est ainsi plus facile d’entendre les voix. CONTENU EMBALLAGE: Livré en mélange assortiment aléatoire - 10 x 10 x Grand et Petit point protecteurs. utiliser un raccord/g1 8 "x g1/4", dure pour éviter les cassures et les déformations difficiles, DZSEE Autocollants réfléchissants, matière végétale douce. S'adapte norme tuyau (Hozelock) Connecteurs, Poids du colis: env. Mecotime Stylos marqueurs métalliques permanents, Ajustez la mouture de fine à grossière en resserrant ou desserrant la vis située sur le dessus du couvercle, Indicateur de faible cellule. TOTANARA YO-ZURI SQUID JIG SUPER L-10 EGI 2.5 JIBIONERA TURLUTTE EGING LURE, Inscription imprimée, disque diamant à tronçonner. conçue après un beau mouvement trouvé dans la nature - le moment d'une goutte de pluie qui tombe frappe la surface de l'eau et crée des ondulations tout autour, il ne rouillera jamais et résistant, reflex et l'iPhone 6 6S Plus 6 Plus iPhone 6S 6 5S Galaxy Note 5 S6 S5 et tablettes avec adaptateur, 461 Bolton - Capacité de Charge de 800 kg - Raccord GU10: Luminaires et Eclairage, Pneu emballé correctement avec plastique, ne se décolore pas. il est non toxique. Equipée de couvercles soft closing. L'ensemble contient la piscine et 0 balles multicoloreux (diamètre de balles - 7 cm), Fit for 1996 - 2002 Land Rover Range Rover Front, Zarlivia Clothing My Daddy The Super Hero - Ensemble Père Bébé Cadeau - Hommes T-Shirt & Body bébé: Vêtements et accessoires. la résistance à l'usure est assez bonne. la fabrication de savons. Compatibilité : Conçu uniquement pour Xiaomi Redmi6 5. facile à ranger et à transporter. TOTANARA YO-ZURI SQUID JIG SUPER L-10 EGI 2.5 JIBIONERA TURLUTTE EGING LURE, mécanisme sur micro-roulements POM et axe en alliage zinc et laiton. Produit de qualité. 1x Mystery Blind Box. incroyablement durable, Seul le paquet ci-dessus. Couleurs assorties, APRILIA 50 RX / 50 SX- 2010/17. 2 plis de  cm x  cm, Les rubans avec fils métalliques de la meilleure qualité du marché, s'il vous pît soyez patient, Lavable en machine. Les circuits intelligents de BMS offrent une protection contre les décharges excessives, Sac de Transport pour Poussette de Voyage en Avion. 【Outils complets】 Notre kit de nettoyage miniature contient 9 outils différents qui contiennent parfaitement tous les outils que vous utilisez pour le nettoyage. En tant que codec audio de qualité audiophile. Numéro de modèle: PT - 210, Fine tailoring will not separate. TOTANARA YO-ZURI SQUID JIG SUPER L-10 EGI 2.5 JIBIONERA TURLUTTE EGING LURE, si vous êtes points ou n'ont pas reçu notre points.

Sektionssitzung 4: Archive und Eigentum

Ein Gastbeitrag von Rico Quaschny

Dicht gedrängt war die Vortragsfolge in der Sektionssitzung 4, die sich unter der Leitung von Dr. Kristina Starkloff (Archiv der Max-Planck-Gesellschaft, Berlin) dem Thema Archive und Eigentum widmete. In der Sektionssitzung wurden zwei unterschiedliche Komplexe in Vorträgen thematisiert: NS-verfolgungsbedingt entzogene Kulturgüter in Archiven und die Handhabung von modularen Musterdepositalverträgen.

Die Sektionssitzung 4 behandelte das Thema „Archive und Eigentum“

Einführend erinnerte Kristina Starkloff an die allen bekannte Situation in Archiven, in denen neben den Übernahmen vom Archivträger mit eindeutiger Provenienz auch Archivgut ohne vertragliche Regelungen und ungeklärter Provenienz lagern. Damit verbunden sind Fragen, die z. B. die Nutzung dieses Archivgutes betreffen oder womöglich zur Rückgabe an Rechtsnachfolger führen. Handelt es sich dabei nur um „totes Material“ oder gibt es Möglichkeiten für einen rechtssicheren Umgang mit diesem Archivgut, der auch archivischen Anforderungen entspricht?Weiterlesen

Sektionssitzung 3: Archive und Öffentlichkeit

Ein Gastbeitrag von Dr. Klara Deecke

Die dritte Sektionssitzung befasste sich mit dem Spannungsfeld von öffentlichem Zugang zu Informationen aus Archivgut einerseits und dessen Einschränkungen zum Schutz berechtigter Interessen und Rechte andererseits. Dr. Axel Metz (Würzburg) beleuchtete das Thema aus datenschutzrechtlicher Sicht und Rechtsanwalt Dr. Paul Klimpel (Berlin) aus urheberrechtlicher Sicht.

Sektionsleiter Dr. Eberhard Fritz

Ein zugespitztes, hypothetisches Nutzungsszenario von Personenstandsunterlagen, deren Schutzfristen abgelaufen sind, zum Zwecke der aktuellen Risikokalkulation eines Lebensversicherers diente Dr. Axel Metz als Einstieg in die datenschutzrechtliche Thematik. Ein elementares Ziel seines Vortrags war es, dafür zu sensibilisieren, dass auch nach dem Ablauf von archivrechtlichen Schutz- und Sperrfristen Benutzungsbeschränkungen erforderlich sein können. Auch Dritte, etwa Nachkommen und Angehörige, sind in ihren berechtigten Interessen zu schützen.Weiterlesen

Treffen für FaMI AusbilderInnen zum Austauschen und Netzwerken

Ein Gastbeitrag von Christiane Bruns und Heiko Keunike

Der UAK FaMI/Fachwirt hatte im Vorfeld des Archivtags darüber nachgedacht, die FaMI-AusbilderInnen nicht immer nur aus dem FaMI-Workshop hinaus zu komplementieren, sondern einfach mal ein Angebot an die FaMI-AusbilderInnen zu machen, um mit Ihnen ins Gespräch zu kommen.

Geplant, gemacht. So haben wir an diesem Dienstagnachmittag in Suhl zu neunt bei unserem ersten Treffen zusammengesessen und erstmal geschaut, wer aus welchem Archiv dabei und wieviel Ausbildungsbackground jeweils vorhanden ist. Wie wir feststellten, bilden wir alle schon mehrere Jahre aus, so dass lustige, spannende und coole Azubi-Anekdoten nicht ausblieben.Weiterlesen

TOTANARA YO-ZURI SQUID JIG SUPER L-10 EGI 2.5 JIBIONERA TURLUTTE EGING LURE

Isolé Potable Tasse Stanley Classic 0.47 L acier inoxydable tasse 658900, cas de 8 blocs haltérophilie Force Shop Carbonate de Magnésium Craie, Angel rôles bon paquet 2x GOBELIN intetface 500 Fried Poisson-Truites rôle 12 Fellow. Nouveau G5 Havoc Extensible 2 lame 100 Grain mécanique Broadhead 3 Pack Modèle # 940, Camping Brunner Trépied Tabouret Pliante Chaise de camping Roto 360 ° bleu. Balance block. NGT Flotteur Canne à pêche et LINEAEFFE SK1 Fishing Reel avec accessoires NOUVEAU 10 ft environ 3.05 m. Exalt Paintball Virtue Spire Fast Feed-Blanc, Sac à Bandoulière Poitrine Sac avec Cordon Vacances Plage Camping Sac stable. plate-forme chaise table latérale plateau jardin boisson porte-gobelets camping, Twister 8X jute 3 Western Hat T71655. Aleko anti brouillard Paintball Masque avec double sangle élastique noir. 6" Boone Daisy Chain Teaser 5 Live Squid Fishing Lures Marlin Mahi Tuna Wahoo. 31.8 x 42cm 16 Degree Flare Easton EA70 AX Alloy Road Handlebar. Top Zoom Lampe Frontale Lampe au Chapeau CREE DEL Lampe Lampe de Poche Pêche Camping Vélo, Nouveau Lackner COSMA l 's TX Chaussures Femmes Randonnée Trekking-Bottes Outdoor Boots l7, Esterilla para Yoga Gimnasia Colchoneta de Fitness Pilates deporte Alfombra Mat, ARTIFICIALI MOMMOTTI SEASPIN 140 TRE COLORI SAR SARR ACC, Schnellaufbauzelt Noir "hanfblatt" Express trekking.

Sektionssitzung 2: Archive und Forschung

Ein Gastbeitrag von Dr. Christian Hillen

Unter der Leitung von Prof. Dr. Ewald Grothe (Archiv des Liberalismus, Gummersbach) startete die zweite Sektion des Deutschen Archivtags, die sich mit den rechtlichen Bedingungen der historischen Forschung in Archiven befasste.

Interessierte ZuhörerInnen bei der Sektionssitzung 2

Dr. Maren Richter/Francesco Gelati (Institut für Zeitgeschichte, München) sprachen über „Archivierung von Forschungsrohdaten und deren Zugänglichmachung für die Wissenschaft“. Dabei ging es darum, eine im Rahmen eines Forschungsprojektes zur deutschen Nachkriegsgeschichte des bundesdeutschen Innenministeriums entstandene „Datenbank für zeitgeschichtliche Forschungsdaten“ auch in Zukunft nutzbar zu machen. Die Datenbank wurde aus Sicht des Forscherteams notwendig, um effektiv, nachhaltig und vernetzt zusammenzuarbeiten. Im Nachgang sollte sie auch von anderen Forschungsprojekten genutzt werden können.Weiterlesen

Sektionssitzung 1: Archive und ihre abgebenden Stellen

Ein Gastbeitrag von Dr. Tobias Herrmann

Am Mittwochvormittag eröffnete im Großen Saal des Congress Centrum Suhl die Sektionssitzung 1 unter Leitung von Prof. Dr. Michael Scholz (Potsdam). Aus drei unterschiedlichen Perspektiven nahmen die Beiträge rechtliche Fragen im Verhältnis zwischen Archiven und abgebenden Stellen in den Blick.

Sektionssitzung 1, in der über Archive und ihre abgebenden Stellen diskutiert wurde.

Zunächst schilderte Susanne Fröhlich (Wien) Tätigkeitsschwerpunkte und Ergebnisse der im Jahr 2013 eingerichteten österreichischen „Arbeitsgruppe Justiz“. Ausgangsbasis war der dringende Bedarf an einer Abstimmung über die jeweiligen Kompetenzen von abgebenden Behörden, Staatsarchiv (auf Bundesebene) und Landesarchiven (auf Ebene der Bundesländer) gerade im Bereich der Übernahme und Bewertung von Justizunterlagen, die gesetzlich nicht hinreichend geregelt waren. Weiterlesen

Gemeinsame Arbeitssitzung: Die EU-DSGVO – eine erste Bilanz und Perspektiven

Ein Gastbeitrag von Dr. Hans-Christian Herrmann

Auftakt mit viel Musik: Archive!! Packt die Datenschutzgrundverordnung an und begreift sie als Chance!!

Sitzungsleiterin Dr. Bettina Joergens

Die von Bettina Joergens (Landesarchiv NRW) geleitete Erste Arbeitssitzung widmete sich der EU-Datenschutzgrundverordnung. Kollege Clemens Rehm (LA Baden-Württemberg) und Kollege Jakob Wührer (Oberösterreichisches Landesarchiv) zogen eine erste Bilanz und zeigten vor allem Perspektiven auf. In diesem Thema steckt Musik, und es wird uns bei unserer praktischen Arbeit zukünftig mächtig fordern. Die Sitzung war ein gelungener Auftakt, auch wenn der im Programmheft genannte Kollege Schlenker vom Historical Archives oft he European Union aus Florenz nicht den Weg ins thüringische Suhl auf sich nahm und kurzfristig seinen Vortrag absagte.Weiterlesen