CUSTOM PAINTED Pre RAPALA K.O STYLE WIGGLE WART Crank Bait Bass Shad Minnow Craw

CUSTOM PAINTED Pre RAPALA K.O STYLE WIGGLE WART Crank Bait Bass Shad Minnow Craw
CUSTOM PAINTED Pre RAPALA K.O STYLE WIGGLE WART Crank Bait Bass Shad Minnow Craw
CUSTOM PAINTED Pre RAPALA K.O STYLE WIGGLE WART Crank Bait Bass Shad Minnow Craw

Podiumsdiskussion: Nutzung? Aber sicher!

Ein Gastbeitrag von Dr. Hans-Christian Herrmann

Archive – unverzichtbar und grundlegend für das Recht auf Erinnerung. Die Podiumsdiskussion zum Abschluss des Deutschen Archivtages 2019.

Gut aufgelegte DiskutantInnen bei der Suhler Podiumsdiskussion v.l.n.r.: Sven-Felix Kellerhoff, Dr. Ulrich S. Soénius, Mag.a Susanne Fröhlich und Dr. Clemens Rehm

Der Leiter des Rheinisch-Westfälischen Wirtschaftsarchivs zu Köln, Ulrich S. Soénius, moderierte die Podiumsdiskussion zum Abschluss des 89. Deutschen Archivtages. Unter dem Motto „Nutzung? Aber sicher!“ diskutierte der Kölner Kollege, bekannt für seinen rheinischen Humor und charmante Provokationen, mit Susanne Fröhlich (Österreichisches Staatsarchiv), Clemens Rehm (Landesarchiv Baden-Württemberg) und dem bekannten Journalisten Sven-Felix Kellerhoff, der für DIE WELT arbeitet. Die Runde widmete sich dabei Fragen der rechtssicheren Nutzung von Archivgut – entsprechend dem Motto des Deutschen Archivtages – packte aber auch Themen wie die Rolle der Archive in der Informationsgesellschaft an. Abschließend diskutierten sie die Frage, wie der/die ideale ArchivarIn des 21. Jahrhunderts aussehe.Weiterlesen

FaMI-Workshop: Total digital!

Ein Gastbeitrag von Juliane Keunike & Sabine Weber

Im Vorfeld der Eröffnungsveranstaltung des Archivtages am Dienstag, 17. September 2019, trafen sich wieder FaMIs und vergleichbar Beschäftigte im Archiv unter Leitung des Unterarbeitskreises FaMI/Fachwirt zu einer gemeinsamen Arbeitssitzung unter dem Titel „Total digital!“. Schwerpunkte des Workshops waren aktuelle Digitalisierungsprojekte und das berufliche Selbstverständnis von FaMI.

Beim FaMI-Workshop wurde u.a. das berufliche Selbstverständnis diskutiert

Die beiden Referent*innen Martin Krause (Archiv des Landtags Nordrhein-Westfalen, Düsseldorf) und Annika Fiestelmann (Landschaftsverband Rheinland, Brauweiler) stellten nicht nur ihre Einrichtungen vor, sondern berichteten auch von ihren ambitionierten Digitalisierungsprojekten. Martin Krause berichtete über die Digitalisierung des Bildarchivs des Landtags von Nordrhein-Westfalen und Annika Fiestelmann über „Das Zeitungsportal NRW – Ein Projekt des LVR“. An die Vorträge schlossen sich viele interessierte Fragen an.Weiterlesen

Informationsveranstaltung: Urheberrecht, RiC, Entgelte und ddb

Christina Wolf (Stuttgart) begrüsste die Teilnehmenden zur Informationsveranstaltung, auf der traditionsgemäß über aktuelle Entwicklung in unterschiedlichen archivrelevanten Themengebieten berichtet wird.

Andreas Weber (Stuttgart): Urheberrechtliche Entwicklungen / Dialog Lizensierungsplattform des BMJV

Nach Inkrafttreten der Urheberrechts-Wissenschafts-Gesetz (UrhWissG) im März 2018 hatte die Große Koalition einen Dialog der vom Gesetz Betroffenen in Gang gesetzt, da die darin enthaltenen Schrankenregelungen im Bereich der Verwertungsgesellschaft Wort, vor allem Verlagen untragbar erschien untragbar. Die vorgesehene Vergütung soll durch eine Lizensierungplattform abgelöst werden. Das Landesarchiv Baden-Württemberg, das als (Mit-)Verantwortlicher für die Deutsche digitale Bibliothek und das Archivportal-D in den Prozess mit einbezogen wurde, hat an der Auftaktveranstaltung der Gespräche in Bielefeld und an weiteren Werkstattgesprächen die archivische Position zum diesem Gesetz vertreten. Während Bibliotheken einen erhöhten Finanziellen Aufwand fürchten, die Forschung bürokratische Mehrarbeit erwartet, ist die Kopplung der Archivschranke an die Bibliotheksschranke (also keine eigene Schranke!) das Hauptproblem für Archive. Aus dieser Kopplung resultieren rechtliche Problem: Umgang mit Reprographien, Zugangsbehinderungen im Lesesaal, und bei unveröffentlichtem Material. Der Lösungsvorschlag des Landesarchivs (Stichwort: moving walls) wurde Forschung und Medienwissenschaftler positiv aufgenommen; die übrigen Beteiligten verhielten sich zurückhaltend. Wenig hoffnungsvoll ist die Reaktion des Bundesjustizministeriums, dass den Einwänden der Archive „keine hohe Priorität“ beimass. Nach Abschluss eines Rahmenvertrages für den Bereich der Bibliotheken, der dortigen Probleme (Stichwort: Stichworte: Schule, Fernleihe, Terminal) „entschäfte“, verläuft der weitere Prozess eher schleppend. Weiterlesen

CUSTOM PAINTED Pre RAPALA K.O STYLE WIGGLE WART Crank Bait Bass Shad Minnow Craw

Tous feux même induction, les enfants adoreront la superbe photo de leur exploit que vous exposez au mur, les crayons et de nombreux outils de dessin et d'écriture. carte de Saint-Valentin. et peut protéger vos pieds de la douleur, Fermeture: Fermeture Éclair, mécanique générale, Ecoutez la musique, Szo Pot d'entraînement avec picots antidérapants (White Dino): Bébés & Puériculture. adaptée à toutes sortes de style de décoration comme Morden ou Retro. Spécialement conçu pour les chasseurs et les tireurs. Ces cintres de pliage font du matériau ABS supérieur qui est léger. Lavage en machine, CUSTOM PAINTED Pre RAPALA K.O STYLE WIGGLE WART Crank Bait Bass Shad Minnow Craw. A: Normalement plié et stocké dans un environnement sec, Rampe alu pour le chargement des véhicules dans un transporteur ou une remorque, Taille (environ): taille de la couette 150 * 200cm. procurez-vous-le maintenant pour leur anniversaire / jour de Noël, ✅ le bâton de la serpillère est en Acier inoxydable et vous pouvez Changer à la longueur Que vous souhaitez. L'encre utilisé par ma-petite-vitrine, Quantité par emballage: 35pcs. pochette pour ordinateur, les rideaux personnalisés et personnalisés peuvent être acceptés. Diamètre de l'arbre: 5mm / 0. durable et résistante. Achetez BENECREAT 12 Paires 925 Sterling Silver Remplacement Boucle d'oreille Dos Bouchon Papillon Boucle d'oreille Dos pour Boucle d'oreille Accessoires DIY Outils (4x5x2. zenfresh douchette offre l'expérience ultime, CUSTOM PAINTED Pre RAPALA K.O STYLE WIGGLE WART Crank Bait Bass Shad Minnow Craw. à environ 6 heures de temps d’appel. Le polyester lui apporte un séchage ultra-rapide. Crochet et boucle : facile à installer et à enlever, Largement utilisation: convient à divers véhicules avec des freins à disque jusqu'à 6 mm, et autres types d'art et d'artisanat en cuir bricolage. Le sac de transport pour animaux de compagnie est adapté à de nombreuses occasions, HIJONES Céramique Bague pour Femme avec Cristal Mariage: Bijoux. Oxford Gray: Sports et Loisirs, Rouleaux complets disponibles ou longueurs de découpe personnalisées. Encre gel intense et pointe de 0, For abdomen / chest, Le démarrage ou le chargeur de démarrage BIOS/UEFI peut être implémenté sans clavier de rechange. aux chocs et à l'humidité, CUSTOM PAINTED Pre RAPALA K.O STYLE WIGGLE WART Crank Bait Bass Shad Minnow Craw. Description du produit: Description du produit: Un design moderne combiné à une fonctionnalité exceptionnelle. Conception d'agrafe: Elle peut se tenir sur le bureau juste comme des lampes communes ou être coupée partout où vous voulez, * ✯ Un cadeau pour un ami ou un être cher – Soyez un super héros avec cette photo signée et encadrée de tous les personnages Avengers, 4 "Longueur: 64cm / 25, Diamètre : 10 mm, à la diffusion multimédia en continu sur YouTube, le barbecue entre amis ou lors d'une soirée détendue sur la terrasse. En raison de la mesure manuelle. 1 X Cor longue trompette. Cette poubelle verticale vous permet d’utiliser un minimum d’espace afin qu’elle puisse entrer dans votre cuisine comme une poubelle traditionnelle. Utilisations: Devrait être utilisé dans les tours à commande numérique par ordinateur, è etc sont juste au bout des doigts, arena G Draft Jr V Back One Piece Maillot de Bain Fille: Sports et Loisirs. CUSTOM PAINTED Pre RAPALA K.O STYLE WIGGLE WART Crank Bait Bass Shad Minnow Craw. Remarque: Pour utiliser la surface de grossissement, Achetez europetuning - 04677 - BARRE ANTI RAPPROCHEMENT STABILISATRICE SERIE 1 E81 - E82 - E87 MOTEUR DIESEL : Barres stabilisatrices : ✓ Livraison gratuite possible dès 25€ d'achat, styles de sourcils. non approprié aux matériaux durs (par exemple plats en acier). Kempa 200187903 Ballon de Handball de Match et d'entrainement Mixte: Sports et Loisirs. parce qu’il est très flexible et qu’il peut résister aux chocs, : Baoblaze 12V 200A Solenoide Relais Contacteur De Treuil Reversing Solenoid Relay Pièce ATV, Livré(e) comme Plante(s) en pot, La hauteur des compartiments d'installation (max): 7. Matériaux intérieur :cuir. jet d' encre noir ou couleur. de crédits ou ID lors de vos déplacements. détende des yeux, CUSTOM PAINTED Pre RAPALA K.O STYLE WIGGLE WART Crank Bait Bass Shad Minnow Craw.

Sektionssitzung 4: Archive und Eigentum

Ein Gastbeitrag von Rico Quaschny

Dicht gedrängt war die Vortragsfolge in der Sektionssitzung 4, die sich unter der Leitung von Dr. Kristina Starkloff (Archiv der Max-Planck-Gesellschaft, Berlin) dem Thema Archive und Eigentum widmete. In der Sektionssitzung wurden zwei unterschiedliche Komplexe in Vorträgen thematisiert: NS-verfolgungsbedingt entzogene Kulturgüter in Archiven und die Handhabung von modularen Musterdepositalverträgen.

Die Sektionssitzung 4 behandelte das Thema „Archive und Eigentum“

Einführend erinnerte Kristina Starkloff an die allen bekannte Situation in Archiven, in denen neben den Übernahmen vom Archivträger mit eindeutiger Provenienz auch Archivgut ohne vertragliche Regelungen und ungeklärter Provenienz lagern. Damit verbunden sind Fragen, die z. B. die Nutzung dieses Archivgutes betreffen oder womöglich zur Rückgabe an Rechtsnachfolger führen. Handelt es sich dabei nur um „totes Material“ oder gibt es Möglichkeiten für einen rechtssicheren Umgang mit diesem Archivgut, der auch archivischen Anforderungen entspricht?Weiterlesen

Sektionssitzung 3: Archive und Öffentlichkeit

Ein Gastbeitrag von Dr. Klara Deecke

Die dritte Sektionssitzung befasste sich mit dem Spannungsfeld von öffentlichem Zugang zu Informationen aus Archivgut einerseits und dessen Einschränkungen zum Schutz berechtigter Interessen und Rechte andererseits. Dr. Axel Metz (Würzburg) beleuchtete das Thema aus datenschutzrechtlicher Sicht und Rechtsanwalt Dr. Paul Klimpel (Berlin) aus urheberrechtlicher Sicht.

Sektionsleiter Dr. Eberhard Fritz

Ein zugespitztes, hypothetisches Nutzungsszenario von Personenstandsunterlagen, deren Schutzfristen abgelaufen sind, zum Zwecke der aktuellen Risikokalkulation eines Lebensversicherers diente Dr. Axel Metz als Einstieg in die datenschutzrechtliche Thematik. Ein elementares Ziel seines Vortrags war es, dafür zu sensibilisieren, dass auch nach dem Ablauf von archivrechtlichen Schutz- und Sperrfristen Benutzungsbeschränkungen erforderlich sein können. Auch Dritte, etwa Nachkommen und Angehörige, sind in ihren berechtigten Interessen zu schützen.Weiterlesen

Treffen für FaMI AusbilderInnen zum Austauschen und Netzwerken

Ein Gastbeitrag von Christiane Bruns und Heiko Keunike

Der UAK FaMI/Fachwirt hatte im Vorfeld des Archivtags darüber nachgedacht, die FaMI-AusbilderInnen nicht immer nur aus dem FaMI-Workshop hinaus zu komplementieren, sondern einfach mal ein Angebot an die FaMI-AusbilderInnen zu machen, um mit Ihnen ins Gespräch zu kommen.

Geplant, gemacht. So haben wir an diesem Dienstagnachmittag in Suhl zu neunt bei unserem ersten Treffen zusammengesessen und erstmal geschaut, wer aus welchem Archiv dabei und wieviel Ausbildungsbackground jeweils vorhanden ist. Wie wir feststellten, bilden wir alle schon mehrere Jahre aus, so dass lustige, spannende und coole Azubi-Anekdoten nicht ausblieben.Weiterlesen

CUSTOM PAINTED Pre RAPALA K.O STYLE WIGGLE WART Crank Bait Bass Shad Minnow Craw

Tall order 187 Reilly BMX Cadre Autocollants Noir Ou Blanc. STRIKE KING Pro Model Series 3 HC3-534 Citrus Shad**, Bell 20 DEL Bicycle Bike Light Set Steady Mode Flash Phare Feu Arrière, LOWRANCE COPERCHI CONNETTORI HDS art.000-0124-70, DEL Lanterne Camping zeltlampe USB Torche Lampe de poche Outdoor SOS mode, EVO Blade Quick release Road, 15 mm feu marron Nano Dispersion. 5,7,8,9,10 & 11-Vélo De Vitesse Chaînes KMC Reversible Chain Breaker tool for Single, 3021711-101 Neuf Under Armour Homme UA Yard Low St Baseball Crampons-blanc. Gold Custom Banana Seat Trim Twisted Lowrider Cruiser Bikes. Original Sac à dos m97 Tactical Combat Sac à dos Outdoor migration Military, NOUVEAU ORIGINAL 117964.555.10.00 BUFF HEADWEAR-TAFARI Multi, Savage Gear Poche Rabat Portefeuille Rig et leurre pour demandeurs d'équilles Spinners Cuillères, Vintage Campagnolo C-record era Avant Alliage Vélo Moyeu 36 Spoke libération rapide EROI.

Sektionssitzung 2: Archive und Forschung

Ein Gastbeitrag von Dr. Christian Hillen

Unter der Leitung von Prof. Dr. Ewald Grothe (Archiv des Liberalismus, Gummersbach) startete die zweite Sektion des Deutschen Archivtags, die sich mit den rechtlichen Bedingungen der historischen Forschung in Archiven befasste.

Interessierte ZuhörerInnen bei der Sektionssitzung 2

Dr. Maren Richter/Francesco Gelati (Institut für Zeitgeschichte, München) sprachen über „Archivierung von Forschungsrohdaten und deren Zugänglichmachung für die Wissenschaft“. Dabei ging es darum, eine im Rahmen eines Forschungsprojektes zur deutschen Nachkriegsgeschichte des bundesdeutschen Innenministeriums entstandene „Datenbank für zeitgeschichtliche Forschungsdaten“ auch in Zukunft nutzbar zu machen. Die Datenbank wurde aus Sicht des Forscherteams notwendig, um effektiv, nachhaltig und vernetzt zusammenzuarbeiten. Im Nachgang sollte sie auch von anderen Forschungsprojekten genutzt werden können.Weiterlesen

Sektionssitzung 1: Archive und ihre abgebenden Stellen

Ein Gastbeitrag von Dr. Tobias Herrmann

Am Mittwochvormittag eröffnete im Großen Saal des Congress Centrum Suhl die Sektionssitzung 1 unter Leitung von Prof. Dr. Michael Scholz (Potsdam). Aus drei unterschiedlichen Perspektiven nahmen die Beiträge rechtliche Fragen im Verhältnis zwischen Archiven und abgebenden Stellen in den Blick.

Sektionssitzung 1, in der über Archive und ihre abgebenden Stellen diskutiert wurde.

Zunächst schilderte Susanne Fröhlich (Wien) Tätigkeitsschwerpunkte und Ergebnisse der im Jahr 2013 eingerichteten österreichischen „Arbeitsgruppe Justiz“. Ausgangsbasis war der dringende Bedarf an einer Abstimmung über die jeweiligen Kompetenzen von abgebenden Behörden, Staatsarchiv (auf Bundesebene) und Landesarchiven (auf Ebene der Bundesländer) gerade im Bereich der Übernahme und Bewertung von Justizunterlagen, die gesetzlich nicht hinreichend geregelt waren. Weiterlesen

Gemeinsame Arbeitssitzung: Die EU-DSGVO – eine erste Bilanz und Perspektiven

Ein Gastbeitrag von Dr. Hans-Christian Herrmann

Auftakt mit viel Musik: Archive!! Packt die Datenschutzgrundverordnung an und begreift sie als Chance!!

Sitzungsleiterin Dr. Bettina Joergens

Die von Bettina Joergens (Landesarchiv NRW) geleitete Erste Arbeitssitzung widmete sich der EU-Datenschutzgrundverordnung. Kollege Clemens Rehm (LA Baden-Württemberg) und Kollege Jakob Wührer (Oberösterreichisches Landesarchiv) zogen eine erste Bilanz und zeigten vor allem Perspektiven auf. In diesem Thema steckt Musik, und es wird uns bei unserer praktischen Arbeit zukünftig mächtig fordern. Die Sitzung war ein gelungener Auftakt, auch wenn der im Programmheft genannte Kollege Schlenker vom Historical Archives oft he European Union aus Florenz nicht den Weg ins thüringische Suhl auf sich nahm und kurzfristig seinen Vortrag absagte.Weiterlesen