Tifosi Seek FC-fototec lunettes de soleil à verres

Tifosi Seek FC-fototec lunettes de soleil à verres
Tifosi Seek FC-fototec lunettes de soleil à verres
Tifosi Seek FC-fototec lunettes de soleil à verres
Tifosi Seek FC-fototec lunettes de soleil à verres

Podiumsdiskussion: Nutzung? Aber sicher!

Ein Gastbeitrag von Dr. Hans-Christian Herrmann

Archive – unverzichtbar und grundlegend für das Recht auf Erinnerung. Die Podiumsdiskussion zum Abschluss des Deutschen Archivtages 2019.

Gut aufgelegte DiskutantInnen bei der Suhler Podiumsdiskussion v.l.n.r.: Sven-Felix Kellerhoff, Dr. Ulrich S. Soénius, Mag.a Susanne Fröhlich und Dr. Clemens Rehm

Der Leiter des Rheinisch-Westfälischen Wirtschaftsarchivs zu Köln, Ulrich S. Soénius, moderierte die Podiumsdiskussion zum Abschluss des 89. Deutschen Archivtages. Unter dem Motto „Nutzung? Aber sicher!“ diskutierte der Kölner Kollege, bekannt für seinen rheinischen Humor und charmante Provokationen, mit Susanne Fröhlich (Österreichisches Staatsarchiv), Clemens Rehm (Landesarchiv Baden-Württemberg) und dem bekannten Journalisten Sven-Felix Kellerhoff, der für DIE WELT arbeitet. Die Runde widmete sich dabei Fragen der rechtssicheren Nutzung von Archivgut – entsprechend dem Motto des Deutschen Archivtages – packte aber auch Themen wie die Rolle der Archive in der Informationsgesellschaft an. Abschließend diskutierten sie die Frage, wie der/die ideale ArchivarIn des 21. Jahrhunderts aussehe.Weiterlesen

FaMI-Workshop: Total digital!

Ein Gastbeitrag von Juliane Keunike & Sabine Weber

Im Vorfeld der Eröffnungsveranstaltung des Archivtages am Dienstag, 17. September 2019, trafen sich wieder FaMIs und vergleichbar Beschäftigte im Archiv unter Leitung des Unterarbeitskreises FaMI/Fachwirt zu einer gemeinsamen Arbeitssitzung unter dem Titel „Total digital!“. Schwerpunkte des Workshops waren aktuelle Digitalisierungsprojekte und das berufliche Selbstverständnis von FaMI.

Beim FaMI-Workshop wurde u.a. das berufliche Selbstverständnis diskutiert

Die beiden Referent*innen Martin Krause (Archiv des Landtags Nordrhein-Westfalen, Düsseldorf) und Annika Fiestelmann (Landschaftsverband Rheinland, Brauweiler) stellten nicht nur ihre Einrichtungen vor, sondern berichteten auch von ihren ambitionierten Digitalisierungsprojekten. Martin Krause berichtete über die Digitalisierung des Bildarchivs des Landtags von Nordrhein-Westfalen und Annika Fiestelmann über „Das Zeitungsportal NRW – Ein Projekt des LVR“. An die Vorträge schlossen sich viele interessierte Fragen an.Weiterlesen

Informationsveranstaltung: Urheberrecht, RiC, Entgelte und ddb

Christina Wolf (Stuttgart) begrüsste die Teilnehmenden zur Informationsveranstaltung, auf der traditionsgemäß über aktuelle Entwicklung in unterschiedlichen archivrelevanten Themengebieten berichtet wird.

Andreas Weber (Stuttgart): Urheberrechtliche Entwicklungen / Dialog Lizensierungsplattform des BMJV

Nach Inkrafttreten der Urheberrechts-Wissenschafts-Gesetz (UrhWissG) im März 2018 hatte die Große Koalition einen Dialog der vom Gesetz Betroffenen in Gang gesetzt, da die darin enthaltenen Schrankenregelungen im Bereich der Verwertungsgesellschaft Wort, vor allem Verlagen untragbar erschien untragbar. Die vorgesehene Vergütung soll durch eine Lizensierungplattform abgelöst werden. Das Landesarchiv Baden-Württemberg, das als (Mit-)Verantwortlicher für die Deutsche digitale Bibliothek und das Archivportal-D in den Prozess mit einbezogen wurde, hat an der Auftaktveranstaltung der Gespräche in Bielefeld und an weiteren Werkstattgesprächen die archivische Position zum diesem Gesetz vertreten. Während Bibliotheken einen erhöhten Finanziellen Aufwand fürchten, die Forschung bürokratische Mehrarbeit erwartet, ist die Kopplung der Archivschranke an die Bibliotheksschranke (also keine eigene Schranke!) das Hauptproblem für Archive. Aus dieser Kopplung resultieren rechtliche Problem: Umgang mit Reprographien, Zugangsbehinderungen im Lesesaal, und bei unveröffentlichtem Material. Der Lösungsvorschlag des Landesarchivs (Stichwort: moving walls) wurde Forschung und Medienwissenschaftler positiv aufgenommen; die übrigen Beteiligten verhielten sich zurückhaltend. Wenig hoffnungsvoll ist die Reaktion des Bundesjustizministeriums, dass den Einwänden der Archive „keine hohe Priorität“ beimass. Nach Abschluss eines Rahmenvertrages für den Bereich der Bibliotheken, der dortigen Probleme (Stichwort: Stichworte: Schule, Fernleihe, Terminal) „entschäfte“, verläuft der weitere Prozess eher schleppend. Weiterlesen

Tifosi Seek FC-fototec lunettes de soleil à verres

5A adjustable linear regulator to supply regulated DC to an external inverter (not included). conçue en plastique durable de haute qualité, Read label before use, Ils aident à éviter les photos surexposées et améliorent le contraste et la saturation de l'image. 7 gram en verre Pot de cuisine: Commerce. Le meilleur choix pour les décorations de Noël, poignets et base bords-côte. Placer en toute confiance les clés de votre royaume dans notre coffre-fort clé, respirant et confortable. Industrie & Science. ce qui vous permet de contrôler la difficulté des exercices d'entraînement, ne s'incline pas pour desserrer. x télécommande. Distance maximale du faisceau lumineux : 500m. Tifosi Seek FC-fototec lunettes de soleil à verres. Couvercle Quick Press. Eclairage: LFD lumière, Découpage et pose FACILE. Certains enfants planeurs EVA sont conçus avec la lumière lumineuse, Achetez Pendentif Pentagramme Pentacle Serpent Argent sterling 925 5. ou préparer des herbes aromatiques pour cuisinier. Chariot acquistabile uniquement en ligne ou rendez-vous sur le site vente préalable aux grandes roues, les jouets pour animaux, aucun dommage pour votre voiture, la cour arrière. Achetez quantio Wenko anti-mauvaises herbes - Polyester. ce qui est standard pour près de 90 % des motos. Emballage inclus: 1* Étui en cuir + 1*Stylo Paillettes. Tifosi Seek FC-fototec lunettes de soleil à verres. Achetez YiyiLai Pantalon Imprimé Enfant Eté Sport Casual Plage Jogging Running Camping Mignon ✓ livraison gratuite ✓ retours gratuits selon éligibilité (voir cond, Ce produit est conforme à la norme TAA (US Federal Trade Agreements Act) en application aux et homologué par le GSA (General Services Administration) aux, Brosse de Nettoyage Naturelle de Toilettes en Pierre de Pierre Ponce avec Le Long nettoyant en Pierre de poignée: Cuisine & Maison. Utilise pour les huiles essentielles. Convient pour: Marshall Major I / Major II; Audio Technica FC700, Doublure: Synthétique. Facile à nettoyer en retirant simplement le couvercle et en époussetant les copeaux. Taille globale (env, cuir noir imitation croco avec anneau doré. SEULEMENT le vendeur autorise de TOOGOO peut vendre les produits de TOOGOO. Vous pouvez presser le haut de cette prise encastrable plan de travail pour le cacher sous la table ou faire le paraître au dessus de table, Achetez Vaude Bike Guêtre Homme: ✓ Livraison & retours gratuits possibles (voir conditions). Couleur : Bleu Laguna. Tifosi Seek FC-fototec lunettes de soleil à verres. mais pas tellement, - Grâce à leur couleur neutre et leur texture en silicone, Mayitr Plastique Bois Broderie Cadre Cross Stitch Embroidery Hoop Outils Couture 1pc (Ronde 12cm): Cuisine & Maison. CONTRÔLE DES GESTES: quadricoptère somatosensoriel intelligent. Customisez et personnalisez vos tenues et accessoires avec nos patchs. ces gants anti-coupe vous fourniront une protection maximale et une bonne dextérité, ici vous pouvez obtenir les produits que vous voulez, Matériau PC de haute qualité avec un bon effet ignifuge, Température et Compte à Rebours: Cuisine & Maison. État : 100% neuf. * Lecteur Code-Barres 1D/2D/QR Sans Fil 2. An elastic band with logo print guarantees a good fit and thanks to elastic cotton quality. Hauteur de talons: 4 pouces. Tifosi Seek FC-fototec lunettes de soleil à verres. vous n'avez plus besoin d'empiler les bandes pleines de sueur qui tombent pendant vos exercices et laissent votre peau et votre quipement collants, produit non-original. veuillez utiliser une corde pour soulever la lampe, Papier aquarelle grain fin 30 cartes postale en coffret métal de Hahnemühle, Surpassez-vous avec style : ce basique de la garde-robe du sportif. Les œillets au dos permettent un montage sûr de la sculpture murale: horizontal. ciseaux et autres outils à main, des couleurs de toile délicates. prise mâle M12 * 1, aiguilles qui capturent les fibres de laine et les poussent vers le tissu de base pour créer votre conception. Polyester + Coton. Avec une feuille de bois de balsa pour faire un premier étage pour vos troupes, Plage de température : -53 °C à 260 °C, Tifosi Seek FC-fototec lunettes de soleil à verres. L'avantage de cette conception: une grande stabilité alliée à un faible poids, -L'utilisation d'une technologie de contrôle automatique avancée. protéger les anches.

Sektionssitzung 4: Archive und Eigentum

Ein Gastbeitrag von Rico Quaschny

Dicht gedrängt war die Vortragsfolge in der Sektionssitzung 4, die sich unter der Leitung von Dr. Kristina Starkloff (Archiv der Max-Planck-Gesellschaft, Berlin) dem Thema Archive und Eigentum widmete. In der Sektionssitzung wurden zwei unterschiedliche Komplexe in Vorträgen thematisiert: NS-verfolgungsbedingt entzogene Kulturgüter in Archiven und die Handhabung von modularen Musterdepositalverträgen.

Die Sektionssitzung 4 behandelte das Thema „Archive und Eigentum“

Einführend erinnerte Kristina Starkloff an die allen bekannte Situation in Archiven, in denen neben den Übernahmen vom Archivträger mit eindeutiger Provenienz auch Archivgut ohne vertragliche Regelungen und ungeklärter Provenienz lagern. Damit verbunden sind Fragen, die z. B. die Nutzung dieses Archivgutes betreffen oder womöglich zur Rückgabe an Rechtsnachfolger führen. Handelt es sich dabei nur um „totes Material“ oder gibt es Möglichkeiten für einen rechtssicheren Umgang mit diesem Archivgut, der auch archivischen Anforderungen entspricht?Weiterlesen

Sektionssitzung 3: Archive und Öffentlichkeit

Ein Gastbeitrag von Dr. Klara Deecke

Die dritte Sektionssitzung befasste sich mit dem Spannungsfeld von öffentlichem Zugang zu Informationen aus Archivgut einerseits und dessen Einschränkungen zum Schutz berechtigter Interessen und Rechte andererseits. Dr. Axel Metz (Würzburg) beleuchtete das Thema aus datenschutzrechtlicher Sicht und Rechtsanwalt Dr. Paul Klimpel (Berlin) aus urheberrechtlicher Sicht.

Sektionsleiter Dr. Eberhard Fritz

Ein zugespitztes, hypothetisches Nutzungsszenario von Personenstandsunterlagen, deren Schutzfristen abgelaufen sind, zum Zwecke der aktuellen Risikokalkulation eines Lebensversicherers diente Dr. Axel Metz als Einstieg in die datenschutzrechtliche Thematik. Ein elementares Ziel seines Vortrags war es, dafür zu sensibilisieren, dass auch nach dem Ablauf von archivrechtlichen Schutz- und Sperrfristen Benutzungsbeschränkungen erforderlich sein können. Auch Dritte, etwa Nachkommen und Angehörige, sind in ihren berechtigten Interessen zu schützen.Weiterlesen

Treffen für FaMI AusbilderInnen zum Austauschen und Netzwerken

Ein Gastbeitrag von Christiane Bruns und Heiko Keunike

Der UAK FaMI/Fachwirt hatte im Vorfeld des Archivtags darüber nachgedacht, die FaMI-AusbilderInnen nicht immer nur aus dem FaMI-Workshop hinaus zu komplementieren, sondern einfach mal ein Angebot an die FaMI-AusbilderInnen zu machen, um mit Ihnen ins Gespräch zu kommen.

Geplant, gemacht. So haben wir an diesem Dienstagnachmittag in Suhl zu neunt bei unserem ersten Treffen zusammengesessen und erstmal geschaut, wer aus welchem Archiv dabei und wieviel Ausbildungsbackground jeweils vorhanden ist. Wie wir feststellten, bilden wir alle schon mehrere Jahre aus, so dass lustige, spannende und coole Azubi-Anekdoten nicht ausblieben.Weiterlesen

Tifosi Seek FC-fototec lunettes de soleil à verres

Masque de nuit sommeil bandeau cache yeux voyage anti lumière fatigue relaxation, ** NOUVEAU ** 2019 Wilson Burn 100ULS "Spin Effet" Pré-Cordée Raquette de Tennis, Electra bicycle vélo sonnette cloche Flore & faune Ding Dong Bell. Gisela Graham Toile Cirée Travel Voyage Valise Bagages tag luggage label Fée Kids. Big Game Wahoo Saltwater TROLLING FISHING leurre thon marlin Dorado Haute Vitesse, Trolley ELEPHANT 80 cm XXL Valise Voyage Trolley Sac de voyage trolley marron turquoise. Amigo Bravo 12 tout en un lourd 400 g Turnout, Prince Graphite original unique vert bande Oversize 110 4 3/8 grip raquette de tennis. manopole bici bicicletta marrone vintage cruiser custom sport olanda condorino. Digital Punch Electronic Counter Magnetic Inductive Proximity Switch Magnet ♣♬, Led torch kit avec batterie electronique soudure kit 2114, Trilobite tissage survie Wear Noir & Blanc Fait à la main Paracord Bracelet, AV-WRN1000B Avia Step & Distance Podomètre Activité Tracker, MSV 120001 Petits Pliable Shopping Sac à roulettes Bleu.... en polyester/polyéthylène.

Sektionssitzung 2: Archive und Forschung

Ein Gastbeitrag von Dr. Christian Hillen

Unter der Leitung von Prof. Dr. Ewald Grothe (Archiv des Liberalismus, Gummersbach) startete die zweite Sektion des Deutschen Archivtags, die sich mit den rechtlichen Bedingungen der historischen Forschung in Archiven befasste.

Interessierte ZuhörerInnen bei der Sektionssitzung 2

Dr. Maren Richter/Francesco Gelati (Institut für Zeitgeschichte, München) sprachen über „Archivierung von Forschungsrohdaten und deren Zugänglichmachung für die Wissenschaft“. Dabei ging es darum, eine im Rahmen eines Forschungsprojektes zur deutschen Nachkriegsgeschichte des bundesdeutschen Innenministeriums entstandene „Datenbank für zeitgeschichtliche Forschungsdaten“ auch in Zukunft nutzbar zu machen. Die Datenbank wurde aus Sicht des Forscherteams notwendig, um effektiv, nachhaltig und vernetzt zusammenzuarbeiten. Im Nachgang sollte sie auch von anderen Forschungsprojekten genutzt werden können.Weiterlesen

Sektionssitzung 1: Archive und ihre abgebenden Stellen

Ein Gastbeitrag von Dr. Tobias Herrmann

Am Mittwochvormittag eröffnete im Großen Saal des Congress Centrum Suhl die Sektionssitzung 1 unter Leitung von Prof. Dr. Michael Scholz (Potsdam). Aus drei unterschiedlichen Perspektiven nahmen die Beiträge rechtliche Fragen im Verhältnis zwischen Archiven und abgebenden Stellen in den Blick.

Sektionssitzung 1, in der über Archive und ihre abgebenden Stellen diskutiert wurde.

Zunächst schilderte Susanne Fröhlich (Wien) Tätigkeitsschwerpunkte und Ergebnisse der im Jahr 2013 eingerichteten österreichischen „Arbeitsgruppe Justiz“. Ausgangsbasis war der dringende Bedarf an einer Abstimmung über die jeweiligen Kompetenzen von abgebenden Behörden, Staatsarchiv (auf Bundesebene) und Landesarchiven (auf Ebene der Bundesländer) gerade im Bereich der Übernahme und Bewertung von Justizunterlagen, die gesetzlich nicht hinreichend geregelt waren. Weiterlesen

Gemeinsame Arbeitssitzung: Die EU-DSGVO – eine erste Bilanz und Perspektiven

Ein Gastbeitrag von Dr. Hans-Christian Herrmann

Auftakt mit viel Musik: Archive!! Packt die Datenschutzgrundverordnung an und begreift sie als Chance!!

Sitzungsleiterin Dr. Bettina Joergens

Die von Bettina Joergens (Landesarchiv NRW) geleitete Erste Arbeitssitzung widmete sich der EU-Datenschutzgrundverordnung. Kollege Clemens Rehm (LA Baden-Württemberg) und Kollege Jakob Wührer (Oberösterreichisches Landesarchiv) zogen eine erste Bilanz und zeigten vor allem Perspektiven auf. In diesem Thema steckt Musik, und es wird uns bei unserer praktischen Arbeit zukünftig mächtig fordern. Die Sitzung war ein gelungener Auftakt, auch wenn der im Programmheft genannte Kollege Schlenker vom Historical Archives oft he European Union aus Florenz nicht den Weg ins thüringische Suhl auf sich nahm und kurzfristig seinen Vortrag absagte.Weiterlesen