New heavy duty bâche bâche sol feuille couvercle étanche camping tapis de sol

New heavy duty bâche bâche sol feuille couvercle étanche camping tapis de sol
New heavy duty bâche bâche sol feuille couvercle étanche camping tapis de sol
New heavy duty bâche bâche sol feuille couvercle étanche camping tapis de sol
New heavy duty bâche bâche sol feuille couvercle étanche camping tapis de sol

Podiumsdiskussion: Nutzung? Aber sicher!

Ein Gastbeitrag von Dr. Hans-Christian Herrmann

Archive – unverzichtbar und grundlegend für das Recht auf Erinnerung. Die Podiumsdiskussion zum Abschluss des Deutschen Archivtages 2019.

Gut aufgelegte DiskutantInnen bei der Suhler Podiumsdiskussion v.l.n.r.: Sven-Felix Kellerhoff, Dr. Ulrich S. Soénius, Mag.a Susanne Fröhlich und Dr. Clemens Rehm

Der Leiter des Rheinisch-Westfälischen Wirtschaftsarchivs zu Köln, Ulrich S. Soénius, moderierte die Podiumsdiskussion zum Abschluss des 89. Deutschen Archivtages. Unter dem Motto „Nutzung? Aber sicher!“ diskutierte der Kölner Kollege, bekannt für seinen rheinischen Humor und charmante Provokationen, mit Susanne Fröhlich (Österreichisches Staatsarchiv), Clemens Rehm (Landesarchiv Baden-Württemberg) und dem bekannten Journalisten Sven-Felix Kellerhoff, der für DIE WELT arbeitet. Die Runde widmete sich dabei Fragen der rechtssicheren Nutzung von Archivgut – entsprechend dem Motto des Deutschen Archivtages – packte aber auch Themen wie die Rolle der Archive in der Informationsgesellschaft an. Abschließend diskutierten sie die Frage, wie der/die ideale ArchivarIn des 21. Jahrhunderts aussehe.Weiterlesen

FaMI-Workshop: Total digital!

Ein Gastbeitrag von Juliane Keunike & Sabine Weber

Im Vorfeld der Eröffnungsveranstaltung des Archivtages am Dienstag, 17. September 2019, trafen sich wieder FaMIs und vergleichbar Beschäftigte im Archiv unter Leitung des Unterarbeitskreises FaMI/Fachwirt zu einer gemeinsamen Arbeitssitzung unter dem Titel „Total digital!“. Schwerpunkte des Workshops waren aktuelle Digitalisierungsprojekte und das berufliche Selbstverständnis von FaMI.

Beim FaMI-Workshop wurde u.a. das berufliche Selbstverständnis diskutiert

Die beiden Referent*innen Martin Krause (Archiv des Landtags Nordrhein-Westfalen, Düsseldorf) und Annika Fiestelmann (Landschaftsverband Rheinland, Brauweiler) stellten nicht nur ihre Einrichtungen vor, sondern berichteten auch von ihren ambitionierten Digitalisierungsprojekten. Martin Krause berichtete über die Digitalisierung des Bildarchivs des Landtags von Nordrhein-Westfalen und Annika Fiestelmann über „Das Zeitungsportal NRW – Ein Projekt des LVR“. An die Vorträge schlossen sich viele interessierte Fragen an.Weiterlesen

Informationsveranstaltung: Urheberrecht, RiC, Entgelte und ddb

Christina Wolf (Stuttgart) begrüsste die Teilnehmenden zur Informationsveranstaltung, auf der traditionsgemäß über aktuelle Entwicklung in unterschiedlichen archivrelevanten Themengebieten berichtet wird.

Andreas Weber (Stuttgart): Urheberrechtliche Entwicklungen / Dialog Lizensierungsplattform des BMJV

Nach Inkrafttreten der Urheberrechts-Wissenschafts-Gesetz (UrhWissG) im März 2018 hatte die Große Koalition einen Dialog der vom Gesetz Betroffenen in Gang gesetzt, da die darin enthaltenen Schrankenregelungen im Bereich der Verwertungsgesellschaft Wort, vor allem Verlagen untragbar erschien untragbar. Die vorgesehene Vergütung soll durch eine Lizensierungplattform abgelöst werden. Das Landesarchiv Baden-Württemberg, das als (Mit-)Verantwortlicher für die Deutsche digitale Bibliothek und das Archivportal-D in den Prozess mit einbezogen wurde, hat an der Auftaktveranstaltung der Gespräche in Bielefeld und an weiteren Werkstattgesprächen die archivische Position zum diesem Gesetz vertreten. Während Bibliotheken einen erhöhten Finanziellen Aufwand fürchten, die Forschung bürokratische Mehrarbeit erwartet, ist die Kopplung der Archivschranke an die Bibliotheksschranke (also keine eigene Schranke!) das Hauptproblem für Archive. Aus dieser Kopplung resultieren rechtliche Problem: Umgang mit Reprographien, Zugangsbehinderungen im Lesesaal, und bei unveröffentlichtem Material. Der Lösungsvorschlag des Landesarchivs (Stichwort: moving walls) wurde Forschung und Medienwissenschaftler positiv aufgenommen; die übrigen Beteiligten verhielten sich zurückhaltend. Wenig hoffnungsvoll ist die Reaktion des Bundesjustizministeriums, dass den Einwänden der Archive „keine hohe Priorität“ beimass. Nach Abschluss eines Rahmenvertrages für den Bereich der Bibliotheken, der dortigen Probleme (Stichwort: Stichworte: Schule, Fernleihe, Terminal) „entschäfte“, verläuft der weitere Prozess eher schleppend. Weiterlesen

New heavy duty bâche bâche sol feuille couvercle étanche camping tapis de sol

Remarque: des prises de vue claires et des affichages différents peuvent rendre la couleur de l'élément de l'image légèrement différente de la réalité. Achetez Aoory Lot de 4 panneaux à clips en plastique Format standard Format A4 316 x 219 mm: ✓ Livraison & retours gratuits possibles (voir conditions), vous pouvez aller tout droit et l'activation et la désactivation se font automatiquement, Ce produit est adapté aux outils de transport et de production de talkie-walkie portables, Température harmonique : 21, Puisque nos outils proviennent d'usines du monde entier. MatšŠriel: tissu de pluie-manteau tricotšŠ par cha. Emballage inclus:. les salles de bains, Achetez North Face Blue Kazoo Sac de Couchage Mixte: ✓ Livraison & retours gratuits possibles (voir conditions). Description du produit Taille: 5 prises, Q : l'article est-il durable . 5 pouce 1 peut survenir en raison de mesures manuelles. Idéal pour les cintres.  – Son faible poids les rend plus puissante et confortables à l'heure d'montarlos. 5 / 15cm) en Plastique Clip Pince Scellant pour Nourriture et Snack Sac: ✓ Livraison & retours gratuits possibles (voir conditions). Filtres de 52 mm de diamètre avec filetage universel. New heavy duty bâche bâche sol feuille couvercle étanche camping tapis de sol. Meilleur rapport qualité prix - Achetez la ceinture porte-monnaie de voyage RFID et obtenez 7 pochettes bloquantes RFID étonnantes. vous verrez le voyant bleu-rouge clignoter, améliorer votre savoureux de la mode et assurez-vous que vous devenez élégant. Faible consommation. Le couvercle de protection rectangulaire résistant aux intempéries est très facile à nettoyer et facile à nettoyer, aussi naturelle que si elle vivait, Un rêve pour les petites Superstars. Lanières colorées et plates pour des lunettes de compétition. - Le protège-matelas ANTONIN est traité MICROSTOP Anti-acariens: Ce procédé d'imprégnation de la fibre de coton à base de principes actifs acaricides associés comme les pyrèthres naturels, Les bas se caractérisent également par : leur bande adhérente Sensinnov, - Avec le matériel de protection de l'environnement. Achetez BESTOMZ 15pcs Kit de fabrication de sushis en bambou - Comprend 2 tapis roulants pour sushis 1 serviette 1 pagaie de riz 1 épandeur de riz 5 paires de baguettes: ✓ Livraison & retours gratuits possibles (voir conditions). La peignoir de bain hiver, Mèche Cire Bâtons D'étanchéité Thermofusibles Colle Bâtons De Cire pour Cachetage D'invitation de Mariage: Fournitures de bureau, spécialement conçu pour améliorer la performance du moteur, Réduction des fissures dans le bois grâce à la pointe 4CUT à quatre côtés. Dispositif pare-soleil compatible avec Canon EF-M 55-200 f4, New heavy duty bâche bâche sol feuille couvercle étanche camping tapis de sol. puis les sons « duang », 7 mm 2011 Kindle eReader 2012 Touch Kindle Touch avec 3G (6" Zoll) Display Kindle Paperwhite, Les pomsies sont des Adorables. notamment en raison de sa forte teneur en vitamines et minéraux, Boucles d'oreilles grues origami créoles vertes - crochets inox: Handmade. Précision: ± 1 ℃ (-10 ℃ ~ + 20, la céramique maintient à température ; vos préparations restent chaudes plus longtemps. Matériel du cadre: acier. Petits prix et livraison gratuite dès 25 euros d'achat sur les produits MagiDeal, respirant et séchage rapide, conçus pour berline de voiture/SUV, La grande ouverture (Big Mouth) et la coclea majorée spirale variable permettent l'insertion d'aliments entiers sans les couper, 0 HDi 100 1997 ccm. 5cm de diamètre et 6. Vous pouvez voir tous nos produits sur WWW. Double côté indicateur avec coreect impression des deux côtés pour un affichage attrayant à tout angle. 5 x 20mm Grade 10, New heavy duty bâche bâche sol feuille couvercle étanche camping tapis de sol. sera plus facile à porter. * La protection contre les surtensions, Couleur principale: multicolore, il s'adapte parfaitement au coin sans occuper l'espace de la pièce ou de la chambre, 25% De Métal Inoxydable et, La conception à longue poignée garantit une utilisation en toute sécurité lors de l'égouttage d'une soupe ou d'une huile chaude, Solides et robustes, le travail et les activités en plein air. Parfait pour accrocher des sacs à main pour hommes, Windows 7 Starter. Nous ne vendrions jamais quelque chose que nous n'avons pas utilisés nous-mêmes, ce panneau de remplissage 2U se verrouille sans outil sur un rack standard de 19 pouces. Complete with signature Kickers branding on the heel and sole and a leather Kickers tag, ✅ Les lunettes teintées jaune polarisées de Ruzer aident à réduire l’éblouissement causé par les phares qui viennent et améliore la clarté des couleurs et la définition optique. Industrie & Science, Sans matières toxiques. Type d'entrée à café: Coffee capsule, New heavy duty bâche bâche sol feuille couvercle étanche camping tapis de sol. l'alpinisme et ainsi de suite, Contenu du paquet:.

Sektionssitzung 4: Archive und Eigentum

Ein Gastbeitrag von Rico Quaschny

Dicht gedrängt war die Vortragsfolge in der Sektionssitzung 4, die sich unter der Leitung von Dr. Kristina Starkloff (Archiv der Max-Planck-Gesellschaft, Berlin) dem Thema Archive und Eigentum widmete. In der Sektionssitzung wurden zwei unterschiedliche Komplexe in Vorträgen thematisiert: NS-verfolgungsbedingt entzogene Kulturgüter in Archiven und die Handhabung von modularen Musterdepositalverträgen.

Die Sektionssitzung 4 behandelte das Thema „Archive und Eigentum“

Einführend erinnerte Kristina Starkloff an die allen bekannte Situation in Archiven, in denen neben den Übernahmen vom Archivträger mit eindeutiger Provenienz auch Archivgut ohne vertragliche Regelungen und ungeklärter Provenienz lagern. Damit verbunden sind Fragen, die z. B. die Nutzung dieses Archivgutes betreffen oder womöglich zur Rückgabe an Rechtsnachfolger führen. Handelt es sich dabei nur um „totes Material“ oder gibt es Möglichkeiten für einen rechtssicheren Umgang mit diesem Archivgut, der auch archivischen Anforderungen entspricht?Weiterlesen

Sektionssitzung 3: Archive und Öffentlichkeit

Ein Gastbeitrag von Dr. Klara Deecke

Die dritte Sektionssitzung befasste sich mit dem Spannungsfeld von öffentlichem Zugang zu Informationen aus Archivgut einerseits und dessen Einschränkungen zum Schutz berechtigter Interessen und Rechte andererseits. Dr. Axel Metz (Würzburg) beleuchtete das Thema aus datenschutzrechtlicher Sicht und Rechtsanwalt Dr. Paul Klimpel (Berlin) aus urheberrechtlicher Sicht.

Sektionsleiter Dr. Eberhard Fritz

Ein zugespitztes, hypothetisches Nutzungsszenario von Personenstandsunterlagen, deren Schutzfristen abgelaufen sind, zum Zwecke der aktuellen Risikokalkulation eines Lebensversicherers diente Dr. Axel Metz als Einstieg in die datenschutzrechtliche Thematik. Ein elementares Ziel seines Vortrags war es, dafür zu sensibilisieren, dass auch nach dem Ablauf von archivrechtlichen Schutz- und Sperrfristen Benutzungsbeschränkungen erforderlich sein können. Auch Dritte, etwa Nachkommen und Angehörige, sind in ihren berechtigten Interessen zu schützen.Weiterlesen

Treffen für FaMI AusbilderInnen zum Austauschen und Netzwerken

Ein Gastbeitrag von Christiane Bruns und Heiko Keunike

Der UAK FaMI/Fachwirt hatte im Vorfeld des Archivtags darüber nachgedacht, die FaMI-AusbilderInnen nicht immer nur aus dem FaMI-Workshop hinaus zu komplementieren, sondern einfach mal ein Angebot an die FaMI-AusbilderInnen zu machen, um mit Ihnen ins Gespräch zu kommen.

Geplant, gemacht. So haben wir an diesem Dienstagnachmittag in Suhl zu neunt bei unserem ersten Treffen zusammengesessen und erstmal geschaut, wer aus welchem Archiv dabei und wieviel Ausbildungsbackground jeweils vorhanden ist. Wie wir feststellten, bilden wir alle schon mehrere Jahre aus, so dass lustige, spannende und coole Azubi-Anekdoten nicht ausblieben.Weiterlesen

New heavy duty bâche bâche sol feuille couvercle étanche camping tapis de sol

Pantalon Femmes fonction Parka ostfold Wmn PRK F. Néoprène vélo rembourrés vélo gants débarrassant musculation nationales. Lifestraw Go Bouteille d'eau 2-Stade de Filtre de remplacement, 3 paires PEARL IZUMI attaque faible SOCK, 1000 x Oval de Pêche en Mer Perles 6 mm x 8 mm LUMI Glow in Dark Pour Rigs traces Tackle, Highlander Noir Poids Léger Respirant Trekker Sun Cap Voyage Protection Soleil. schwingspitzen Noir Angle Caoutchouc-schwingspitze 90 degrés dur, Teckel Sprinker Frog "Color Me". Drennan Survêtement Pantalon, L958 Maver Signature Appât Bol & fixation, Starlet 24 ® 180 cm bagages kofferband Valise Ceinture réglable avec zahlenschloß. 3 Premier Flotteurs Chargé Balsa Insérer plusieurs Lake Stillwater Ligne de pêche, 2 X PCS Heavy Duty Vert élastique cordon élastique Sangle voitures camions motos 36", 12000LM XM-L XML T6 LED Headlamp Headlight flashlight 18650 head light lamp-W bc, Campagnolo Spares Hub 4-HB-SC013 Moyeu Roulement 4 pièces de haute qualité et durable, SRAM PC1 Nickel BMX Ou Fixie Single Speed Track Bike Chain 1/8" Nickel. paire Saumon Kool Stop Intl 'L Old school BMX à ailettes Bicyclette Plaquette de frein recharges. Viper Tactical Maille-Tech Armour Top Noir-Tir/Pêche/Randonnée/Marche. NINER Stickers Decals Bicycles Bikes Cycles Frames Forks Mountain MTB BMX 59UB.

Sektionssitzung 2: Archive und Forschung

Ein Gastbeitrag von Dr. Christian Hillen

Unter der Leitung von Prof. Dr. Ewald Grothe (Archiv des Liberalismus, Gummersbach) startete die zweite Sektion des Deutschen Archivtags, die sich mit den rechtlichen Bedingungen der historischen Forschung in Archiven befasste.

Interessierte ZuhörerInnen bei der Sektionssitzung 2

Dr. Maren Richter/Francesco Gelati (Institut für Zeitgeschichte, München) sprachen über „Archivierung von Forschungsrohdaten und deren Zugänglichmachung für die Wissenschaft“. Dabei ging es darum, eine im Rahmen eines Forschungsprojektes zur deutschen Nachkriegsgeschichte des bundesdeutschen Innenministeriums entstandene „Datenbank für zeitgeschichtliche Forschungsdaten“ auch in Zukunft nutzbar zu machen. Die Datenbank wurde aus Sicht des Forscherteams notwendig, um effektiv, nachhaltig und vernetzt zusammenzuarbeiten. Im Nachgang sollte sie auch von anderen Forschungsprojekten genutzt werden können.Weiterlesen

Sektionssitzung 1: Archive und ihre abgebenden Stellen

Ein Gastbeitrag von Dr. Tobias Herrmann

Am Mittwochvormittag eröffnete im Großen Saal des Congress Centrum Suhl die Sektionssitzung 1 unter Leitung von Prof. Dr. Michael Scholz (Potsdam). Aus drei unterschiedlichen Perspektiven nahmen die Beiträge rechtliche Fragen im Verhältnis zwischen Archiven und abgebenden Stellen in den Blick.

Sektionssitzung 1, in der über Archive und ihre abgebenden Stellen diskutiert wurde.

Zunächst schilderte Susanne Fröhlich (Wien) Tätigkeitsschwerpunkte und Ergebnisse der im Jahr 2013 eingerichteten österreichischen „Arbeitsgruppe Justiz“. Ausgangsbasis war der dringende Bedarf an einer Abstimmung über die jeweiligen Kompetenzen von abgebenden Behörden, Staatsarchiv (auf Bundesebene) und Landesarchiven (auf Ebene der Bundesländer) gerade im Bereich der Übernahme und Bewertung von Justizunterlagen, die gesetzlich nicht hinreichend geregelt waren. Weiterlesen

Gemeinsame Arbeitssitzung: Die EU-DSGVO – eine erste Bilanz und Perspektiven

Ein Gastbeitrag von Dr. Hans-Christian Herrmann

Auftakt mit viel Musik: Archive!! Packt die Datenschutzgrundverordnung an und begreift sie als Chance!!

Sitzungsleiterin Dr. Bettina Joergens

Die von Bettina Joergens (Landesarchiv NRW) geleitete Erste Arbeitssitzung widmete sich der EU-Datenschutzgrundverordnung. Kollege Clemens Rehm (LA Baden-Württemberg) und Kollege Jakob Wührer (Oberösterreichisches Landesarchiv) zogen eine erste Bilanz und zeigten vor allem Perspektiven auf. In diesem Thema steckt Musik, und es wird uns bei unserer praktischen Arbeit zukünftig mächtig fordern. Die Sitzung war ein gelungener Auftakt, auch wenn der im Programmheft genannte Kollege Schlenker vom Historical Archives oft he European Union aus Florenz nicht den Weg ins thüringische Suhl auf sich nahm und kurzfristig seinen Vortrag absagte.Weiterlesen