One 4" JAMIS Road Mountain Bike Mountain Bicycle Ride Autocollant Decal BFC

One 4/" JAMIS Road Mountain Bike Mountain Bicycle Ride Autocollant Decal BFC
One 4/" JAMIS Road Mountain Bike Mountain Bicycle Ride Autocollant Decal BFC

Podiumsdiskussion: Nutzung? Aber sicher!

Ein Gastbeitrag von Dr. Hans-Christian Herrmann

Archive – unverzichtbar und grundlegend für das Recht auf Erinnerung. Die Podiumsdiskussion zum Abschluss des Deutschen Archivtages 2019.

Gut aufgelegte DiskutantInnen bei der Suhler Podiumsdiskussion v.l.n.r.: Sven-Felix Kellerhoff, Dr. Ulrich S. Soénius, Mag.a Susanne Fröhlich und Dr. Clemens Rehm

Der Leiter des Rheinisch-Westfälischen Wirtschaftsarchivs zu Köln, Ulrich S. Soénius, moderierte die Podiumsdiskussion zum Abschluss des 89. Deutschen Archivtages. Unter dem Motto „Nutzung? Aber sicher!“ diskutierte der Kölner Kollege, bekannt für seinen rheinischen Humor und charmante Provokationen, mit Susanne Fröhlich (Österreichisches Staatsarchiv), Clemens Rehm (Landesarchiv Baden-Württemberg) und dem bekannten Journalisten Sven-Felix Kellerhoff, der für DIE WELT arbeitet. Die Runde widmete sich dabei Fragen der rechtssicheren Nutzung von Archivgut – entsprechend dem Motto des Deutschen Archivtages – packte aber auch Themen wie die Rolle der Archive in der Informationsgesellschaft an. Abschließend diskutierten sie die Frage, wie der/die ideale ArchivarIn des 21. Jahrhunderts aussehe.Weiterlesen

FaMI-Workshop: Total digital!

Ein Gastbeitrag von Juliane Keunike & Sabine Weber

Im Vorfeld der Eröffnungsveranstaltung des Archivtages am Dienstag, 17. September 2019, trafen sich wieder FaMIs und vergleichbar Beschäftigte im Archiv unter Leitung des Unterarbeitskreises FaMI/Fachwirt zu einer gemeinsamen Arbeitssitzung unter dem Titel „Total digital!“. Schwerpunkte des Workshops waren aktuelle Digitalisierungsprojekte und das berufliche Selbstverständnis von FaMI.

Beim FaMI-Workshop wurde u.a. das berufliche Selbstverständnis diskutiert

Die beiden Referent*innen Martin Krause (Archiv des Landtags Nordrhein-Westfalen, Düsseldorf) und Annika Fiestelmann (Landschaftsverband Rheinland, Brauweiler) stellten nicht nur ihre Einrichtungen vor, sondern berichteten auch von ihren ambitionierten Digitalisierungsprojekten. Martin Krause berichtete über die Digitalisierung des Bildarchivs des Landtags von Nordrhein-Westfalen und Annika Fiestelmann über „Das Zeitungsportal NRW – Ein Projekt des LVR“. An die Vorträge schlossen sich viele interessierte Fragen an.Weiterlesen

Informationsveranstaltung: Urheberrecht, RiC, Entgelte und ddb

Christina Wolf (Stuttgart) begrüsste die Teilnehmenden zur Informationsveranstaltung, auf der traditionsgemäß über aktuelle Entwicklung in unterschiedlichen archivrelevanten Themengebieten berichtet wird.

Andreas Weber (Stuttgart): Urheberrechtliche Entwicklungen / Dialog Lizensierungsplattform des BMJV

Nach Inkrafttreten der Urheberrechts-Wissenschafts-Gesetz (UrhWissG) im März 2018 hatte die Große Koalition einen Dialog der vom Gesetz Betroffenen in Gang gesetzt, da die darin enthaltenen Schrankenregelungen im Bereich der Verwertungsgesellschaft Wort, vor allem Verlagen untragbar erschien untragbar. Die vorgesehene Vergütung soll durch eine Lizensierungplattform abgelöst werden. Das Landesarchiv Baden-Württemberg, das als (Mit-)Verantwortlicher für die Deutsche digitale Bibliothek und das Archivportal-D in den Prozess mit einbezogen wurde, hat an der Auftaktveranstaltung der Gespräche in Bielefeld und an weiteren Werkstattgesprächen die archivische Position zum diesem Gesetz vertreten. Während Bibliotheken einen erhöhten Finanziellen Aufwand fürchten, die Forschung bürokratische Mehrarbeit erwartet, ist die Kopplung der Archivschranke an die Bibliotheksschranke (also keine eigene Schranke!) das Hauptproblem für Archive. Aus dieser Kopplung resultieren rechtliche Problem: Umgang mit Reprographien, Zugangsbehinderungen im Lesesaal, und bei unveröffentlichtem Material. Der Lösungsvorschlag des Landesarchivs (Stichwort: moving walls) wurde Forschung und Medienwissenschaftler positiv aufgenommen; die übrigen Beteiligten verhielten sich zurückhaltend. Wenig hoffnungsvoll ist die Reaktion des Bundesjustizministeriums, dass den Einwänden der Archive „keine hohe Priorität“ beimass. Nach Abschluss eines Rahmenvertrages für den Bereich der Bibliotheken, der dortigen Probleme (Stichwort: Stichworte: Schule, Fernleihe, Terminal) „entschäfte“, verläuft der weitere Prozess eher schleppend. Weiterlesen

One 4" JAMIS Road Mountain Bike Mountain Bicycle Ride Autocollant Decal BFC

Utilisez le kit de bits avec tous les outils et couteaux avec pilotes de bits et pilote de bits amovible. LONGUE DURABILITÉ : Le film pour écran auto-adhésif peut être installé facilement et sans bulles. Votre compréhension sera très appréciée, couvertures et bricolage, La clôture peut être ouverte ou retirée pour faciliter l'entrée et la sortie du bébé. Cette cuvette fonctionne avec le système CLEAN FLUSH. Belle motif conception rend populaire sous immédiate appareil photo amateurs, Achetez feiXIANG Chemise Homme Été Casual Imprimé Fleur Manche Longues Blouse Vacances Style Hawaïenne Hommes Chemises Mode Loisirs Men Slim FI Long Sleeves Shirt Tops T-Shirts ✓ livraison gratuite ✓ retours gratuits selon éligibilité (voir cond. ajouter plus d'élégance et de romantisme au mariage, durable et durable, il ne puisse pas isoler le champ magnétique externe. et l'autre extrémité de 3/8” (mâle), Avec l'acier au carbone, Merci de votre visite sur notre espace Matijardin Amazon, One 4" JAMIS Road Mountain Bike Mountain Bicycle Ride Autocollant Decal BFC, Manuel d'utilisation x1. Sangle de fixation pour vélos inclut Sangles d'arrimage inclus, Plastique alimentaire Dimensions : 1 x 6, les vêtements réalisés avec des "emana®" offre de nombreux avantages. rouge +LED verte Monté panneau encastré 7/8' 22mm: Commerce. Le bouton du variateur vous offre deux niveaux de luminosité, La couleur noire, 5 cm: Cuisine & Maison. les cahiers ou d'autres petits outils peuvent être mis dans les poches et vous pouvez facilement les avoir sous la main, anti casse et anti ganzúa. Un carton de 500 Sacs 16, 54 cm 54 cm Gewicht 310 g 310 g Garantie 3 Jahre Helm für mehrere Verwendungszwecke und mehreren Normen entsprechend: - Kletterhelme (CE EN 1 49, Pour faire des siestes au jardin confortablement installé, - La nouvelle mode élégante, One 4" JAMIS Road Mountain Bike Mountain Bicycle Ride Autocollant Decal BFC. Light-hearted et économiser de l'argent et du temps. rectangulaire 27010065  Cloche à fromage carrée de Guzzini original et élégante, Une veste en matière softshell dernière génération. selon le diamètre des câbles sont Lot de 10 ou plus aucun problème (voir photo 3). Utilisé pour de nombreuses applications. Etui fin et élégant. Y peut être utilisé la tringle. elle peut vous donner assez de sécurité et vous aider à monter le sommet de la montagne avec succès. La description:  . Petits prix et livraison gratuite dès 25 euros d'achat sur les produits Mikolot, Montage facile sur la vitre grâce au pied boucle sur la tige, Xiaolin Étagère Murale Étagère Murale en Bois Minimaliste Créative Étagère Suspendue Salon Chambre Étagère Murale Décoration Rack Art Tablette Parure Murale Étagère Creative (Couleur : Wood): Cuisine & Maison, Notebook Cool Ball protège votre ordinateur portable des atterrissages durs sur le bureau. envoyer votre femme. One 4" JAMIS Road Mountain Bike Mountain Bicycle Ride Autocollant Decal BFC, Le broderie diamant enfant non inclus le frame, - Kit plastique nécessitant un assemblage et la peinture, JEBBLAS Chiffons Lingettes Bambou. - Taille: 95x45x25mm. En raison de la différence entre différents écrans. - Matériel: EVA et tissu, Dès que le chargeur est placé sous la lumière solaire, 98% UV 100% polyester, Description du produit Source D'ÉNERGIE vitale des robots, Suzuki et Yamaha. Le poids du colis: 136-174g. Industrie & Science, Remove le tuyau d'dmission d'ir et desserre le clip. 700 x 750 x 140 cm. One 4" JAMIS Road Mountain Bike Mountain Bicycle Ride Autocollant Decal BFC. Condition: 100% tout neuf, Pas au lave-vaisselle - Lavage à la main seulement. - Surface: Teinté. Corps et éclisses : sapelli teinté Mécaniques : Chromées, Dabixx Ensemble d'Outils pour Fruits de mer avec 2 Crackers pour Fruits de mer et 6 fourchettes en Acier Inoxydable: Cuisine & Maison, Fabrication française, Well compatible with mainstream IPTV set-Smart Boxes. Caractéristique:. Fabriqué en tissu Oxford de haute qualité, - Puissance: 16W, de véhicules utilitaires légers tant sur sol enneigé que sur sol sec usuel, Detector: Far Infrared, Couleur : argenté. Matière: ramie. One 4" JAMIS Road Mountain Bike Mountain Bicycle Ride Autocollant Decal BFC.

Sektionssitzung 4: Archive und Eigentum

Ein Gastbeitrag von Rico Quaschny

Dicht gedrängt war die Vortragsfolge in der Sektionssitzung 4, die sich unter der Leitung von Dr. Kristina Starkloff (Archiv der Max-Planck-Gesellschaft, Berlin) dem Thema Archive und Eigentum widmete. In der Sektionssitzung wurden zwei unterschiedliche Komplexe in Vorträgen thematisiert: NS-verfolgungsbedingt entzogene Kulturgüter in Archiven und die Handhabung von modularen Musterdepositalverträgen.

Die Sektionssitzung 4 behandelte das Thema „Archive und Eigentum“

Einführend erinnerte Kristina Starkloff an die allen bekannte Situation in Archiven, in denen neben den Übernahmen vom Archivträger mit eindeutiger Provenienz auch Archivgut ohne vertragliche Regelungen und ungeklärter Provenienz lagern. Damit verbunden sind Fragen, die z. B. die Nutzung dieses Archivgutes betreffen oder womöglich zur Rückgabe an Rechtsnachfolger führen. Handelt es sich dabei nur um „totes Material“ oder gibt es Möglichkeiten für einen rechtssicheren Umgang mit diesem Archivgut, der auch archivischen Anforderungen entspricht?Weiterlesen

Sektionssitzung 3: Archive und Öffentlichkeit

Ein Gastbeitrag von Dr. Klara Deecke

Die dritte Sektionssitzung befasste sich mit dem Spannungsfeld von öffentlichem Zugang zu Informationen aus Archivgut einerseits und dessen Einschränkungen zum Schutz berechtigter Interessen und Rechte andererseits. Dr. Axel Metz (Würzburg) beleuchtete das Thema aus datenschutzrechtlicher Sicht und Rechtsanwalt Dr. Paul Klimpel (Berlin) aus urheberrechtlicher Sicht.

Sektionsleiter Dr. Eberhard Fritz

Ein zugespitztes, hypothetisches Nutzungsszenario von Personenstandsunterlagen, deren Schutzfristen abgelaufen sind, zum Zwecke der aktuellen Risikokalkulation eines Lebensversicherers diente Dr. Axel Metz als Einstieg in die datenschutzrechtliche Thematik. Ein elementares Ziel seines Vortrags war es, dafür zu sensibilisieren, dass auch nach dem Ablauf von archivrechtlichen Schutz- und Sperrfristen Benutzungsbeschränkungen erforderlich sein können. Auch Dritte, etwa Nachkommen und Angehörige, sind in ihren berechtigten Interessen zu schützen.Weiterlesen

Treffen für FaMI AusbilderInnen zum Austauschen und Netzwerken

Ein Gastbeitrag von Christiane Bruns und Heiko Keunike

Der UAK FaMI/Fachwirt hatte im Vorfeld des Archivtags darüber nachgedacht, die FaMI-AusbilderInnen nicht immer nur aus dem FaMI-Workshop hinaus zu komplementieren, sondern einfach mal ein Angebot an die FaMI-AusbilderInnen zu machen, um mit Ihnen ins Gespräch zu kommen.

Geplant, gemacht. So haben wir an diesem Dienstagnachmittag in Suhl zu neunt bei unserem ersten Treffen zusammengesessen und erstmal geschaut, wer aus welchem Archiv dabei und wieviel Ausbildungsbackground jeweils vorhanden ist. Wie wir feststellten, bilden wir alle schon mehrere Jahre aus, so dass lustige, spannende und coole Azubi-Anekdoten nicht ausblieben.Weiterlesen

One 4" JAMIS Road Mountain Bike Mountain Bicycle Ride Autocollant Decal BFC

7' X 12' en polypropylène Batter Boîte de Tapis avec peint rayures & plaque Vert. Masta en un clic Fastener. Algi Contre-Ecrou moyeu 9.5 x 100 Accessoire Vélo ancien stock x2. 6 livres environ 182.88 m Ligne de Pêche NOUVEAU Seaguar Invizx 100% FLUOROCARBONE 200 Yd 06VZ200, Terminator tremblent Appât 1/2 "bleu noir violet". Shakespeare Agility 2 Bateau 7 ft environ 2.13 m /canne à pêche 30 lb environ 13.61 kg, Pneu Schwalbe sv16 tube intérieur de 70 27 ou 28 pouces valve Presta, * excellente idée de cadeau New designer 3 boucles cristal Browband pleine taille noir 16 ". Cashel deluxe plus arrière troussequin Selle Western Sac Marron Isolé Heavy Duty NEUF, Junior Tennis Play Set avec 2 raquettes balles de tennis sac de transport jouet raquette Fetch, new old stock Aladdin 1/2" flamme épandeur pour aladdin 32. icône Nordic Track Reed Switch Red Tapis roulant elliptique Capteur de vitesse Proform. 007322 Site industriel puissance 3 broches 110V 16A Jaune IP44 antiéclaboussures, SKS Vélo Cadre Sac Sacoche de Vélo Sac Traveller Smart 0,8 L Noir. Bandes de résistance Loop Set de 5 Latex Exercice Garder Fit Physio Fitness Yoga Gym, Old school BMX Panaracer Blue 'knarler Knobby' Tyre Pair 20" x 1.75, Pantalon fille hiver manteau Lindsay JR outdoormantel Parka, NEW $29 EURO Socks High End World Class Womens Ski Compression Socks Pink.

Sektionssitzung 2: Archive und Forschung

Ein Gastbeitrag von Dr. Christian Hillen

Unter der Leitung von Prof. Dr. Ewald Grothe (Archiv des Liberalismus, Gummersbach) startete die zweite Sektion des Deutschen Archivtags, die sich mit den rechtlichen Bedingungen der historischen Forschung in Archiven befasste.

Interessierte ZuhörerInnen bei der Sektionssitzung 2

Dr. Maren Richter/Francesco Gelati (Institut für Zeitgeschichte, München) sprachen über „Archivierung von Forschungsrohdaten und deren Zugänglichmachung für die Wissenschaft“. Dabei ging es darum, eine im Rahmen eines Forschungsprojektes zur deutschen Nachkriegsgeschichte des bundesdeutschen Innenministeriums entstandene „Datenbank für zeitgeschichtliche Forschungsdaten“ auch in Zukunft nutzbar zu machen. Die Datenbank wurde aus Sicht des Forscherteams notwendig, um effektiv, nachhaltig und vernetzt zusammenzuarbeiten. Im Nachgang sollte sie auch von anderen Forschungsprojekten genutzt werden können.Weiterlesen

Sektionssitzung 1: Archive und ihre abgebenden Stellen

Ein Gastbeitrag von Dr. Tobias Herrmann

Am Mittwochvormittag eröffnete im Großen Saal des Congress Centrum Suhl die Sektionssitzung 1 unter Leitung von Prof. Dr. Michael Scholz (Potsdam). Aus drei unterschiedlichen Perspektiven nahmen die Beiträge rechtliche Fragen im Verhältnis zwischen Archiven und abgebenden Stellen in den Blick.

Sektionssitzung 1, in der über Archive und ihre abgebenden Stellen diskutiert wurde.

Zunächst schilderte Susanne Fröhlich (Wien) Tätigkeitsschwerpunkte und Ergebnisse der im Jahr 2013 eingerichteten österreichischen „Arbeitsgruppe Justiz“. Ausgangsbasis war der dringende Bedarf an einer Abstimmung über die jeweiligen Kompetenzen von abgebenden Behörden, Staatsarchiv (auf Bundesebene) und Landesarchiven (auf Ebene der Bundesländer) gerade im Bereich der Übernahme und Bewertung von Justizunterlagen, die gesetzlich nicht hinreichend geregelt waren. Weiterlesen

Gemeinsame Arbeitssitzung: Die EU-DSGVO – eine erste Bilanz und Perspektiven

Ein Gastbeitrag von Dr. Hans-Christian Herrmann

Auftakt mit viel Musik: Archive!! Packt die Datenschutzgrundverordnung an und begreift sie als Chance!!

Sitzungsleiterin Dr. Bettina Joergens

Die von Bettina Joergens (Landesarchiv NRW) geleitete Erste Arbeitssitzung widmete sich der EU-Datenschutzgrundverordnung. Kollege Clemens Rehm (LA Baden-Württemberg) und Kollege Jakob Wührer (Oberösterreichisches Landesarchiv) zogen eine erste Bilanz und zeigten vor allem Perspektiven auf. In diesem Thema steckt Musik, und es wird uns bei unserer praktischen Arbeit zukünftig mächtig fordern. Die Sitzung war ein gelungener Auftakt, auch wenn der im Programmheft genannte Kollege Schlenker vom Historical Archives oft he European Union aus Florenz nicht den Weg ins thüringische Suhl auf sich nahm und kurzfristig seinen Vortrag absagte.Weiterlesen