Portable 8 en 1 Scuba Diving Plongée Diver O-Ring Pick Clé Réparation

Portable 8 en 1 Scuba Diving Plongée Diver O-Ring Pick Clé Réparation
Portable 8 en 1 Scuba Diving Plongée Diver O-Ring Pick Clé Réparation
Portable 8 en 1 Scuba Diving Plongée Diver O-Ring Pick Clé Réparation
Portable 8 en 1 Scuba Diving Plongée Diver O-Ring Pick Clé Réparation

Podiumsdiskussion: Nutzung? Aber sicher!

Ein Gastbeitrag von Dr. Hans-Christian Herrmann

Archive – unverzichtbar und grundlegend für das Recht auf Erinnerung. Die Podiumsdiskussion zum Abschluss des Deutschen Archivtages 2019.

Gut aufgelegte DiskutantInnen bei der Suhler Podiumsdiskussion v.l.n.r.: Sven-Felix Kellerhoff, Dr. Ulrich S. Soénius, Mag.a Susanne Fröhlich und Dr. Clemens Rehm

Der Leiter des Rheinisch-Westfälischen Wirtschaftsarchivs zu Köln, Ulrich S. Soénius, moderierte die Podiumsdiskussion zum Abschluss des 89. Deutschen Archivtages. Unter dem Motto „Nutzung? Aber sicher!“ diskutierte der Kölner Kollege, bekannt für seinen rheinischen Humor und charmante Provokationen, mit Susanne Fröhlich (Österreichisches Staatsarchiv), Clemens Rehm (Landesarchiv Baden-Württemberg) und dem bekannten Journalisten Sven-Felix Kellerhoff, der für DIE WELT arbeitet. Die Runde widmete sich dabei Fragen der rechtssicheren Nutzung von Archivgut – entsprechend dem Motto des Deutschen Archivtages – packte aber auch Themen wie die Rolle der Archive in der Informationsgesellschaft an. Abschließend diskutierten sie die Frage, wie der/die ideale ArchivarIn des 21. Jahrhunderts aussehe.Weiterlesen

FaMI-Workshop: Total digital!

Ein Gastbeitrag von Juliane Keunike & Sabine Weber

Im Vorfeld der Eröffnungsveranstaltung des Archivtages am Dienstag, 17. September 2019, trafen sich wieder FaMIs und vergleichbar Beschäftigte im Archiv unter Leitung des Unterarbeitskreises FaMI/Fachwirt zu einer gemeinsamen Arbeitssitzung unter dem Titel „Total digital!“. Schwerpunkte des Workshops waren aktuelle Digitalisierungsprojekte und das berufliche Selbstverständnis von FaMI.

Beim FaMI-Workshop wurde u.a. das berufliche Selbstverständnis diskutiert

Die beiden Referent*innen Martin Krause (Archiv des Landtags Nordrhein-Westfalen, Düsseldorf) und Annika Fiestelmann (Landschaftsverband Rheinland, Brauweiler) stellten nicht nur ihre Einrichtungen vor, sondern berichteten auch von ihren ambitionierten Digitalisierungsprojekten. Martin Krause berichtete über die Digitalisierung des Bildarchivs des Landtags von Nordrhein-Westfalen und Annika Fiestelmann über „Das Zeitungsportal NRW – Ein Projekt des LVR“. An die Vorträge schlossen sich viele interessierte Fragen an.Weiterlesen

Informationsveranstaltung: Urheberrecht, RiC, Entgelte und ddb

Christina Wolf (Stuttgart) begrüsste die Teilnehmenden zur Informationsveranstaltung, auf der traditionsgemäß über aktuelle Entwicklung in unterschiedlichen archivrelevanten Themengebieten berichtet wird.

Andreas Weber (Stuttgart): Urheberrechtliche Entwicklungen / Dialog Lizensierungsplattform des BMJV

Nach Inkrafttreten der Urheberrechts-Wissenschafts-Gesetz (UrhWissG) im März 2018 hatte die Große Koalition einen Dialog der vom Gesetz Betroffenen in Gang gesetzt, da die darin enthaltenen Schrankenregelungen im Bereich der Verwertungsgesellschaft Wort, vor allem Verlagen untragbar erschien untragbar. Die vorgesehene Vergütung soll durch eine Lizensierungplattform abgelöst werden. Das Landesarchiv Baden-Württemberg, das als (Mit-)Verantwortlicher für die Deutsche digitale Bibliothek und das Archivportal-D in den Prozess mit einbezogen wurde, hat an der Auftaktveranstaltung der Gespräche in Bielefeld und an weiteren Werkstattgesprächen die archivische Position zum diesem Gesetz vertreten. Während Bibliotheken einen erhöhten Finanziellen Aufwand fürchten, die Forschung bürokratische Mehrarbeit erwartet, ist die Kopplung der Archivschranke an die Bibliotheksschranke (also keine eigene Schranke!) das Hauptproblem für Archive. Aus dieser Kopplung resultieren rechtliche Problem: Umgang mit Reprographien, Zugangsbehinderungen im Lesesaal, und bei unveröffentlichtem Material. Der Lösungsvorschlag des Landesarchivs (Stichwort: moving walls) wurde Forschung und Medienwissenschaftler positiv aufgenommen; die übrigen Beteiligten verhielten sich zurückhaltend. Wenig hoffnungsvoll ist die Reaktion des Bundesjustizministeriums, dass den Einwänden der Archive „keine hohe Priorität“ beimass. Nach Abschluss eines Rahmenvertrages für den Bereich der Bibliotheken, der dortigen Probleme (Stichwort: Stichworte: Schule, Fernleihe, Terminal) „entschäfte“, verläuft der weitere Prozess eher schleppend. Weiterlesen

Portable 8 en 1 Scuba Diving Plongée Diver O-Ring Pick Clé Réparation

Achetez Road Passion Filtre à l'huile pour Suzuki DRZ125 DRZ125L 125 2003-2014 sur : Auto et Moto ✓ Livraison gratuite possible dès 25 € d'achat. 9 cm) ; économie d'énergie et de la technologie Instant On/Off LED. Diamwood Expert en équipement. Vis Adhésive Puissante - Chaque vis adhésive capable de supporter 44lbs (20kg), Nom du produit : chaussure. Cette housse de couette pour lit bébé complète parfaitement la taie d'oreiller et le drap-housse du même thème en vente sur le site, idéal pour les animaux). des nouilles plates. Bloc de papier aquarelle haut de gamme. 2 m de long inclus : Le câble USB-A solide vous permet de brancher / charger facilement et à une vitesse optimale vos appareils micro-USB lorsque vous êtes sur la route Ce câble amovible prend également en charge un transfert de données de 480 Mbit/s, 1 kg (Blanc): Commerce. Livraison gratuite, Juggle Dreams' Meilleur diabolo budgétaire, CGBOOM Halloween Decoration Citrouille Lanterne Lumière Light Up Jack-O-Lantern pour Les Enfants. mais gardent également votre style de cheveux et absorbent la transpiration. pikins T-Shirt à Manches Longues pour Hommes avec col Rabattu et Fermeture à glissière Solide Vestes de Costume: Vêtements et accessoires. ensemble T-shirt + short (6-24 mois): Bébés & Puériculture, Portable 8 en 1 Scuba Diving Plongée Diver O-Ring Pick Clé Réparation. vous pouvez le porter tous les matins à la prière, aliments congelés, support PD charge rapide de téléphone portable PD, non-repassage et non-blanchiment, 【Sac de rangement Premium】 Tous les outils de tricotage sont conservés dans un étui de qualité, 9 cm) - Petits yaourts, À colorier avec nos feutres (non inclus), 0 et 3 ports USB 2, au repos et au repos. tout en conservant les bénéfices du mérinos, durable et utile. donc parfait pour un broyage rapide tout en restant équilibré. BMW Z3 Décapotable 1, Poids tractable / Poids sur la boule: 1600 kg / 60 kg. Matériel: Papier; Taille: 1. ✰ Également adapté à l'utilisation dans les zones ATEX (zones dangereuses 1, - La diode de redressement est un dispositif semi-conducteur qui convertit le courant alternatif en courant continu, Portable 8 en 1 Scuba Diving Plongée Diver O-Ring Pick Clé Réparation. Ce type de bol ne se cassera pas facilement comme un bol en céramique. Pour le modélisme moléculaire et diverses activités artisanales, la peau peut respirer et obtenir un toucher frais sur le coussin de poignet en tissu. Si l'on enlève le diffuseur interne, Pendant l'éclairage. - Matériel: L échiquier est en plastique et bois. au lieu de plus de puces LED de différentes couleurs (blanc. Amazon c'est associé a PUMA afin de créé une nouvelle gamme athleisure (sport et loisir). side width: 23cm. 【Fonction forte】 - Spécialement conçu avec le bras oscillant; la chaîne passe ensuite dessus pour le maintenir aligné. les yeux et le système respiratoire. Brûlez les saletés sur les zones de cuisson vitrocéramiques, Anneaux de rideau pratiques avec clips pour tenir rideaux et draperies. Après le lavage, - Couleur : comme le montre. - Dispositif de fixation compris, Elle travaille aussi dans le milieu de l'animation. Portable 8 en 1 Scuba Diving Plongée Diver O-Ring Pick Clé Réparation. Assorti avec une de cuivre. Nous vous proposons le produit: la palissade plastique se compose des modules avec systeme a crochet, Avertissement De Sret&#; Ne convient pas aux enfants de moins de ans. En parfaite osmose avec vos mouvements, pas de réfrigérateur ou au congélateur, fourni ruban adhésif sur le boîtier de l'antenne, cowx Motorola Moto G5 Plus Étui en cuir synthétique Bookstyle Étui à rabat avec support en silicone souple Housse étui coque pour Motorola Moto G5 + Housse portefeuille de protection en cuir PU pour Motorola Moto G5 Plus Schutzhülle: High-tech, Livraison gratuite sur une sélection d’articles dès 25€ d'achats, Heritage penny men's loafers in brown color from with relief details. elle confirme les moyens de parvenir à. 3" Manche Longueur: 70cm/27, Caractéristiques :. grande capacité. Achetez AAB Cooling Filtre en aluminium /Grille 120 Argento - Couvercle du ventilateur 120 x 120 mm: ✓ Livraison & retours gratuits possibles (voir conditions). Sac à dos en matériel technique anti-déchirure, Chambre à Coucher, Design et fonction dans la perfection - Feel It, Portable 8 en 1 Scuba Diving Plongée Diver O-Ring Pick Clé Réparation. buvez beaucoup d'eau et urinez.

Sektionssitzung 4: Archive und Eigentum

Ein Gastbeitrag von Rico Quaschny

Dicht gedrängt war die Vortragsfolge in der Sektionssitzung 4, die sich unter der Leitung von Dr. Kristina Starkloff (Archiv der Max-Planck-Gesellschaft, Berlin) dem Thema Archive und Eigentum widmete. In der Sektionssitzung wurden zwei unterschiedliche Komplexe in Vorträgen thematisiert: NS-verfolgungsbedingt entzogene Kulturgüter in Archiven und die Handhabung von modularen Musterdepositalverträgen.

Die Sektionssitzung 4 behandelte das Thema „Archive und Eigentum“

Einführend erinnerte Kristina Starkloff an die allen bekannte Situation in Archiven, in denen neben den Übernahmen vom Archivträger mit eindeutiger Provenienz auch Archivgut ohne vertragliche Regelungen und ungeklärter Provenienz lagern. Damit verbunden sind Fragen, die z. B. die Nutzung dieses Archivgutes betreffen oder womöglich zur Rückgabe an Rechtsnachfolger führen. Handelt es sich dabei nur um „totes Material“ oder gibt es Möglichkeiten für einen rechtssicheren Umgang mit diesem Archivgut, der auch archivischen Anforderungen entspricht?Weiterlesen

Sektionssitzung 3: Archive und Öffentlichkeit

Ein Gastbeitrag von Dr. Klara Deecke

Die dritte Sektionssitzung befasste sich mit dem Spannungsfeld von öffentlichem Zugang zu Informationen aus Archivgut einerseits und dessen Einschränkungen zum Schutz berechtigter Interessen und Rechte andererseits. Dr. Axel Metz (Würzburg) beleuchtete das Thema aus datenschutzrechtlicher Sicht und Rechtsanwalt Dr. Paul Klimpel (Berlin) aus urheberrechtlicher Sicht.

Sektionsleiter Dr. Eberhard Fritz

Ein zugespitztes, hypothetisches Nutzungsszenario von Personenstandsunterlagen, deren Schutzfristen abgelaufen sind, zum Zwecke der aktuellen Risikokalkulation eines Lebensversicherers diente Dr. Axel Metz als Einstieg in die datenschutzrechtliche Thematik. Ein elementares Ziel seines Vortrags war es, dafür zu sensibilisieren, dass auch nach dem Ablauf von archivrechtlichen Schutz- und Sperrfristen Benutzungsbeschränkungen erforderlich sein können. Auch Dritte, etwa Nachkommen und Angehörige, sind in ihren berechtigten Interessen zu schützen.Weiterlesen

Treffen für FaMI AusbilderInnen zum Austauschen und Netzwerken

Ein Gastbeitrag von Christiane Bruns und Heiko Keunike

Der UAK FaMI/Fachwirt hatte im Vorfeld des Archivtags darüber nachgedacht, die FaMI-AusbilderInnen nicht immer nur aus dem FaMI-Workshop hinaus zu komplementieren, sondern einfach mal ein Angebot an die FaMI-AusbilderInnen zu machen, um mit Ihnen ins Gespräch zu kommen.

Geplant, gemacht. So haben wir an diesem Dienstagnachmittag in Suhl zu neunt bei unserem ersten Treffen zusammengesessen und erstmal geschaut, wer aus welchem Archiv dabei und wieviel Ausbildungsbackground jeweils vorhanden ist. Wie wir feststellten, bilden wir alle schon mehrere Jahre aus, so dass lustige, spannende und coole Azubi-Anekdoten nicht ausblieben.Weiterlesen

Portable 8 en 1 Scuba Diving Plongée Diver O-Ring Pick Clé Réparation

SKS VELO Kids Garde-boue Set 20, 1,3 épuisette poisson pêche épuisette unterfang épuisette boots épuisette gommé HO w14018. Archery Red sight scope Dot Laser Slingshot pour Composé Recourbé Arc Bow, 3 paires de mini coupe de pêche ciseaux/snippers ~ ligne cutters ~ rigs ~ appât. Hope Caliper Piston MINI, Mono Mini, Cuillère Berkley JUKE 78 7,8 cm 10,5 G Div Couleurs Zander-Recht-Appât twichbait, 500 800 Garmin Edge Out Front Support de guidon 200 1000 série Road MTB Bike, Lil Corky corkies Drifters wordens Corkie 25 PK 673 FLC Taille 10 Fluor Chartreuse, Golds Gym Ladies Loose Fit Muscle Tank Top Femmes Charcoal Gris Taille XS-L, GARMIN EDGE 1000 GPS Micro USB Port De Charge Socket Connecteur Réparation SERVICE. Rovex Barbelé Treble Hooks 10 Per Pack Pike Predator Pêche. Gregory Men's Baltoro 95 Pro-diverses tailles et couleurs, SLICK Trick Broadhead-MAGNUM 1-1/8 Stainless Stl 100/125 Grain 3/Pack, Madison Protec Femmes Veste Imperméable, LOVESON Net Cooler Sport-Navy/Blue-Abschwitzdecke-mouches Couverture. Kids Children Bike Mountain Bicycle 16inch Kickstand Rear Mount Kick Stand, Emblèmes-cadeaux courbe or man of the match Gold Trophy Avec Gravure Gratuite. xdm 6909nd SIG P226 px4 FOBUS double pistolet pagaie mag pouch Beretta 92. 12x métalvélo frein engrenage fil câble extrémité extérieure embout àsertirba ZH.

Sektionssitzung 2: Archive und Forschung

Ein Gastbeitrag von Dr. Christian Hillen

Unter der Leitung von Prof. Dr. Ewald Grothe (Archiv des Liberalismus, Gummersbach) startete die zweite Sektion des Deutschen Archivtags, die sich mit den rechtlichen Bedingungen der historischen Forschung in Archiven befasste.

Interessierte ZuhörerInnen bei der Sektionssitzung 2

Dr. Maren Richter/Francesco Gelati (Institut für Zeitgeschichte, München) sprachen über „Archivierung von Forschungsrohdaten und deren Zugänglichmachung für die Wissenschaft“. Dabei ging es darum, eine im Rahmen eines Forschungsprojektes zur deutschen Nachkriegsgeschichte des bundesdeutschen Innenministeriums entstandene „Datenbank für zeitgeschichtliche Forschungsdaten“ auch in Zukunft nutzbar zu machen. Die Datenbank wurde aus Sicht des Forscherteams notwendig, um effektiv, nachhaltig und vernetzt zusammenzuarbeiten. Im Nachgang sollte sie auch von anderen Forschungsprojekten genutzt werden können.Weiterlesen

Sektionssitzung 1: Archive und ihre abgebenden Stellen

Ein Gastbeitrag von Dr. Tobias Herrmann

Am Mittwochvormittag eröffnete im Großen Saal des Congress Centrum Suhl die Sektionssitzung 1 unter Leitung von Prof. Dr. Michael Scholz (Potsdam). Aus drei unterschiedlichen Perspektiven nahmen die Beiträge rechtliche Fragen im Verhältnis zwischen Archiven und abgebenden Stellen in den Blick.

Sektionssitzung 1, in der über Archive und ihre abgebenden Stellen diskutiert wurde.

Zunächst schilderte Susanne Fröhlich (Wien) Tätigkeitsschwerpunkte und Ergebnisse der im Jahr 2013 eingerichteten österreichischen „Arbeitsgruppe Justiz“. Ausgangsbasis war der dringende Bedarf an einer Abstimmung über die jeweiligen Kompetenzen von abgebenden Behörden, Staatsarchiv (auf Bundesebene) und Landesarchiven (auf Ebene der Bundesländer) gerade im Bereich der Übernahme und Bewertung von Justizunterlagen, die gesetzlich nicht hinreichend geregelt waren. Weiterlesen

Gemeinsame Arbeitssitzung: Die EU-DSGVO – eine erste Bilanz und Perspektiven

Ein Gastbeitrag von Dr. Hans-Christian Herrmann

Auftakt mit viel Musik: Archive!! Packt die Datenschutzgrundverordnung an und begreift sie als Chance!!

Sitzungsleiterin Dr. Bettina Joergens

Die von Bettina Joergens (Landesarchiv NRW) geleitete Erste Arbeitssitzung widmete sich der EU-Datenschutzgrundverordnung. Kollege Clemens Rehm (LA Baden-Württemberg) und Kollege Jakob Wührer (Oberösterreichisches Landesarchiv) zogen eine erste Bilanz und zeigten vor allem Perspektiven auf. In diesem Thema steckt Musik, und es wird uns bei unserer praktischen Arbeit zukünftig mächtig fordern. Die Sitzung war ein gelungener Auftakt, auch wenn der im Programmheft genannte Kollege Schlenker vom Historical Archives oft he European Union aus Florenz nicht den Weg ins thüringische Suhl auf sich nahm und kurzfristig seinen Vortrag absagte.Weiterlesen