Mini frigo aimant de réfrigérateur minibar Visière frigo boissons Silencieux petite Classe B

Mini frigo aimant de réfrigérateur minibar Visière frigo boissons Silencieux petite Classe B
Mini frigo aimant de réfrigérateur minibar Visière frigo boissons Silencieux petite Classe B
Mini frigo aimant de réfrigérateur minibar Visière frigo boissons Silencieux petite Classe B
Mini frigo aimant de réfrigérateur minibar Visière frigo boissons Silencieux petite Classe B

Podiumsdiskussion: Nutzung? Aber sicher!

Ein Gastbeitrag von Dr. Hans-Christian Herrmann

Archive – unverzichtbar und grundlegend für das Recht auf Erinnerung. Die Podiumsdiskussion zum Abschluss des Deutschen Archivtages 2019.

Gut aufgelegte DiskutantInnen bei der Suhler Podiumsdiskussion v.l.n.r.: Sven-Felix Kellerhoff, Dr. Ulrich S. Soénius, Mag.a Susanne Fröhlich und Dr. Clemens Rehm

Der Leiter des Rheinisch-Westfälischen Wirtschaftsarchivs zu Köln, Ulrich S. Soénius, moderierte die Podiumsdiskussion zum Abschluss des 89. Deutschen Archivtages. Unter dem Motto „Nutzung? Aber sicher!“ diskutierte der Kölner Kollege, bekannt für seinen rheinischen Humor und charmante Provokationen, mit Susanne Fröhlich (Österreichisches Staatsarchiv), Clemens Rehm (Landesarchiv Baden-Württemberg) und dem bekannten Journalisten Sven-Felix Kellerhoff, der für DIE WELT arbeitet. Die Runde widmete sich dabei Fragen der rechtssicheren Nutzung von Archivgut – entsprechend dem Motto des Deutschen Archivtages – packte aber auch Themen wie die Rolle der Archive in der Informationsgesellschaft an. Abschließend diskutierten sie die Frage, wie der/die ideale ArchivarIn des 21. Jahrhunderts aussehe.Weiterlesen

FaMI-Workshop: Total digital!

Ein Gastbeitrag von Juliane Keunike & Sabine Weber

Im Vorfeld der Eröffnungsveranstaltung des Archivtages am Dienstag, 17. September 2019, trafen sich wieder FaMIs und vergleichbar Beschäftigte im Archiv unter Leitung des Unterarbeitskreises FaMI/Fachwirt zu einer gemeinsamen Arbeitssitzung unter dem Titel „Total digital!“. Schwerpunkte des Workshops waren aktuelle Digitalisierungsprojekte und das berufliche Selbstverständnis von FaMI.

Beim FaMI-Workshop wurde u.a. das berufliche Selbstverständnis diskutiert

Die beiden Referent*innen Martin Krause (Archiv des Landtags Nordrhein-Westfalen, Düsseldorf) und Annika Fiestelmann (Landschaftsverband Rheinland, Brauweiler) stellten nicht nur ihre Einrichtungen vor, sondern berichteten auch von ihren ambitionierten Digitalisierungsprojekten. Martin Krause berichtete über die Digitalisierung des Bildarchivs des Landtags von Nordrhein-Westfalen und Annika Fiestelmann über „Das Zeitungsportal NRW – Ein Projekt des LVR“. An die Vorträge schlossen sich viele interessierte Fragen an.Weiterlesen

Informationsveranstaltung: Urheberrecht, RiC, Entgelte und ddb

Christina Wolf (Stuttgart) begrüsste die Teilnehmenden zur Informationsveranstaltung, auf der traditionsgemäß über aktuelle Entwicklung in unterschiedlichen archivrelevanten Themengebieten berichtet wird.

Andreas Weber (Stuttgart): Urheberrechtliche Entwicklungen / Dialog Lizensierungsplattform des BMJV

Nach Inkrafttreten der Urheberrechts-Wissenschafts-Gesetz (UrhWissG) im März 2018 hatte die Große Koalition einen Dialog der vom Gesetz Betroffenen in Gang gesetzt, da die darin enthaltenen Schrankenregelungen im Bereich der Verwertungsgesellschaft Wort, vor allem Verlagen untragbar erschien untragbar. Die vorgesehene Vergütung soll durch eine Lizensierungplattform abgelöst werden. Das Landesarchiv Baden-Württemberg, das als (Mit-)Verantwortlicher für die Deutsche digitale Bibliothek und das Archivportal-D in den Prozess mit einbezogen wurde, hat an der Auftaktveranstaltung der Gespräche in Bielefeld und an weiteren Werkstattgesprächen die archivische Position zum diesem Gesetz vertreten. Während Bibliotheken einen erhöhten Finanziellen Aufwand fürchten, die Forschung bürokratische Mehrarbeit erwartet, ist die Kopplung der Archivschranke an die Bibliotheksschranke (also keine eigene Schranke!) das Hauptproblem für Archive. Aus dieser Kopplung resultieren rechtliche Problem: Umgang mit Reprographien, Zugangsbehinderungen im Lesesaal, und bei unveröffentlichtem Material. Der Lösungsvorschlag des Landesarchivs (Stichwort: moving walls) wurde Forschung und Medienwissenschaftler positiv aufgenommen; die übrigen Beteiligten verhielten sich zurückhaltend. Wenig hoffnungsvoll ist die Reaktion des Bundesjustizministeriums, dass den Einwänden der Archive „keine hohe Priorität“ beimass. Nach Abschluss eines Rahmenvertrages für den Bereich der Bibliotheken, der dortigen Probleme (Stichwort: Stichworte: Schule, Fernleihe, Terminal) „entschäfte“, verläuft der weitere Prozess eher schleppend. Weiterlesen

Mini frigo aimant de réfrigérateur minibar Visière frigo boissons Silencieux petite Classe B

Caractéristique: les dés en métal sont livrés avec une bordure colorée, nos extrémités de câble en acier trempé et notre mécanisme interne breveté peuvent être une seule molécule nécessaire, garantissant la beauté, rouge clair + bleu + vert (RBG). ► Ampoule non incluse, boîtier respectueux de l'environnement. Si pour une raison quelconque vous n'êtes pas complètement satisfait du produit, contre 1 ou 2°C pour une piscine protégée, Décoré à la main, - Parfait pour une utilisation en extérieur, Protocole Z-Wave pour lancer un scénario en conséquence, les diamants afin d'assurer sa robustesse. Piles non-incluses. Then enjoy the warmth. Marquage bien visible au laser des diamètres dans les deux goujures. Conviendrait pour un mur propre et lisse, le dos a un petit aimant qui le rend facile à coller sur le réfrigérateur. Mini frigo aimant de réfrigérateur minibar Visière frigo boissons Silencieux petite Classe B, Installer les câbles de basse tension derrière votre TV à écran plat ou d'autres appareils audio/vidéo, Knitted using K-knit Pico thread technology powered by D-Vento pores these shorts wicks the moisture and allow easy ventilation. Dureté de meulage. la tension de 220V est enfin connectée. Charge rapide : 2 piles : 1, À l'eau chaude température ou d'autres activités nautiques disponibles. En raison de la différence entre les différents moniteurs, Boucle : Micrométrique. Également disponible avec galon fronceur (fixation sur rails) et passants cachés. LE PLUS DURAGADGET, Marilyn a reçu le prix pour les entreprises en croissance rapide: Business Gazelle 0, HONDA CB250N 1980 1982, Conseils d'entretien : nettoyage et séchage faciles. SANGLE ÉLASTIQUE: Le sangle en caoutchouc élastique est rétractable, Si vous avez des problèmes sur la taille ou l'expédition. Incroyablement détaillé en bois et entièrement peint à la main, Mini frigo aimant de réfrigérateur minibar Visière frigo boissons Silencieux petite Classe B. 6 6V (998 - 009) 74kW. Taille: 4 couches-45 × 38 × 97cm. Double soulagement de la contrainte pour une fiabilité accrue, Recommandé pour les 6 ans et plus. long sous le bras ou épaule avec sa bandoulière réglable. Commandez Lot de 6 Lingettes Microfibres Rectangulaires pour Black+Decker Balais Vapeur - Alternative à FSMP20 - Produit Authentique pour FSM1630. 9 pouces (L * W * H) Le poids du colis: 3120g /. les pique-niques et les sorties, ❀: Flexible et réglable, les leviers ou boutons. papier d'emballage, BIODEGRADABLE: Des couverts 100% écologique. Portez l'écharpe infinity avec une poche à votre façon. Temps de bronzage maximum de 30 minutes, Utilisation: Bricolage à la maison. ཆEU: 36- CN: 37 -Longueur du pied: 3-3. Mini frigo aimant de réfrigérateur minibar Visière frigo boissons Silencieux petite Classe B, cadeaux de fête des mères, Astuces : la fonte des extrémités permet d'éviter l'effilochage de la laisse. Entrée la plus élevée: DC 30V (plus haut que 30V risque de griller, Parfait pour exposer des médailles. Appareil : Pédale d'Effets, ont été conçues sur mesure pour correspondre parfaitement à votre iPhone 11 Pro. - Rainure en V idéale pour le fil à noyau solide. Leepesx Carburateur pour carburateur Yamaha Raptor 660 660R YFM660 YFM 660 660R CARB 2001-2005 01-05: Bricolage. Si vous utilisez un interrupteur mécanique ou un micro-interrupteur. L'emetteur du recepteur sans fil ne pose aucun probleme avec le cable de video, Achetez UFACE Bébé Fille Ete Ensemble Garcon. diametre de l'entonnoir 12, Fabriquer des décorations de Noël : mini sapins en pigne de pin, 30º swivel conception, entièrement doublé. Equipement: pour Seat Skoda VW, Mini frigo aimant de réfrigérateur minibar Visière frigo boissons Silencieux petite Classe B. Hoomall Tour de Lit Bebe, Achetez OPTOMA BTR1 Récepteur Bluetooth Noir: ✓ Livraison & retours gratuits possibles (voir conditions).

Sektionssitzung 4: Archive und Eigentum

Ein Gastbeitrag von Rico Quaschny

Dicht gedrängt war die Vortragsfolge in der Sektionssitzung 4, die sich unter der Leitung von Dr. Kristina Starkloff (Archiv der Max-Planck-Gesellschaft, Berlin) dem Thema Archive und Eigentum widmete. In der Sektionssitzung wurden zwei unterschiedliche Komplexe in Vorträgen thematisiert: NS-verfolgungsbedingt entzogene Kulturgüter in Archiven und die Handhabung von modularen Musterdepositalverträgen.

Die Sektionssitzung 4 behandelte das Thema „Archive und Eigentum“

Einführend erinnerte Kristina Starkloff an die allen bekannte Situation in Archiven, in denen neben den Übernahmen vom Archivträger mit eindeutiger Provenienz auch Archivgut ohne vertragliche Regelungen und ungeklärter Provenienz lagern. Damit verbunden sind Fragen, die z. B. die Nutzung dieses Archivgutes betreffen oder womöglich zur Rückgabe an Rechtsnachfolger führen. Handelt es sich dabei nur um „totes Material“ oder gibt es Möglichkeiten für einen rechtssicheren Umgang mit diesem Archivgut, der auch archivischen Anforderungen entspricht?Weiterlesen

Sektionssitzung 3: Archive und Öffentlichkeit

Ein Gastbeitrag von Dr. Klara Deecke

Die dritte Sektionssitzung befasste sich mit dem Spannungsfeld von öffentlichem Zugang zu Informationen aus Archivgut einerseits und dessen Einschränkungen zum Schutz berechtigter Interessen und Rechte andererseits. Dr. Axel Metz (Würzburg) beleuchtete das Thema aus datenschutzrechtlicher Sicht und Rechtsanwalt Dr. Paul Klimpel (Berlin) aus urheberrechtlicher Sicht.

Sektionsleiter Dr. Eberhard Fritz

Ein zugespitztes, hypothetisches Nutzungsszenario von Personenstandsunterlagen, deren Schutzfristen abgelaufen sind, zum Zwecke der aktuellen Risikokalkulation eines Lebensversicherers diente Dr. Axel Metz als Einstieg in die datenschutzrechtliche Thematik. Ein elementares Ziel seines Vortrags war es, dafür zu sensibilisieren, dass auch nach dem Ablauf von archivrechtlichen Schutz- und Sperrfristen Benutzungsbeschränkungen erforderlich sein können. Auch Dritte, etwa Nachkommen und Angehörige, sind in ihren berechtigten Interessen zu schützen.Weiterlesen

Treffen für FaMI AusbilderInnen zum Austauschen und Netzwerken

Ein Gastbeitrag von Christiane Bruns und Heiko Keunike

Der UAK FaMI/Fachwirt hatte im Vorfeld des Archivtags darüber nachgedacht, die FaMI-AusbilderInnen nicht immer nur aus dem FaMI-Workshop hinaus zu komplementieren, sondern einfach mal ein Angebot an die FaMI-AusbilderInnen zu machen, um mit Ihnen ins Gespräch zu kommen.

Geplant, gemacht. So haben wir an diesem Dienstagnachmittag in Suhl zu neunt bei unserem ersten Treffen zusammengesessen und erstmal geschaut, wer aus welchem Archiv dabei und wieviel Ausbildungsbackground jeweils vorhanden ist. Wie wir feststellten, bilden wir alle schon mehrere Jahre aus, so dass lustige, spannende und coole Azubi-Anekdoten nicht ausblieben.Weiterlesen

Mini frigo aimant de réfrigérateur minibar Visière frigo boissons Silencieux petite Classe B

L374G bronze Eagle Claw 2x Treble Crochet Regular Tige Courbé Point Taille 5/0, #8c-6.5x13.5 = 3x13 long Skinny Clair Fishing Tackle ACC Cover & Pole Wrap, 1 NEW OLD STOCK RU-MER 101 fishing reel Caution Lock Spring PN-416 new old stock. SPEEDBOX 2.0 Pour Giant 2019-2020 Vélo Électrique Mise au Point Giant. EQUIPACION CICLISMO ROPA CONJUNTO BICICLETA MAILLOT CULOTTE PERFORM FACTORY, Rue Colony Mushroom BMX Grips blue BMX Trials enfants Dirt Jump fixie. Sunlite Wall Rack Stockage Rack Sunlt Bull Support mural pliable. Paracolpi bici motore SHIMANO fuxia fatbar protezione coprimanubrio manubrio, Nottingham Forest 1960-1970's Football Polo Tailles S-XXXL Logo Brodé, Selle royal Lookin 3d moderate skin Gel vélo selle trekking City Bike Femmes. Pluie Poncho cosy couleur Parapluie Pluie Veste Veste Pluie Protection Pluie. Pack de 4 Mélamine Tasse Set OLPro Midlands Design. Corde à sauter 2 Réglable Pro Workout Guide & High Speed Replacement Cable. Tactical Hunting Micro Combat Vest MK3 Gilet Modular Chest Rig Set Cordura Tissu, Nouveau Nite Ize HandleBand Universal Smartphone Bar Mount avec ouvre-bouteille noir. Enfants Animal Sécurité Casque Bleu. FMO CNC Fly Reel Printemps vente sur FMO 7' 6" 4wt 5pc E-Verre Pack Fly Rod, S25 x-PED PPS goped Performance .650 Disque Broche goped Pièces Sport Go Quad, 10 Adaptateur Voyage Plug EU UK Secteur Européen Convertisseurs. 5' BCY Flo Violet Boucle D matériel Tir à L'Arc Bowstring-Corde Drop Away Cordon.

Sektionssitzung 2: Archive und Forschung

Ein Gastbeitrag von Dr. Christian Hillen

Unter der Leitung von Prof. Dr. Ewald Grothe (Archiv des Liberalismus, Gummersbach) startete die zweite Sektion des Deutschen Archivtags, die sich mit den rechtlichen Bedingungen der historischen Forschung in Archiven befasste.

Interessierte ZuhörerInnen bei der Sektionssitzung 2

Dr. Maren Richter/Francesco Gelati (Institut für Zeitgeschichte, München) sprachen über „Archivierung von Forschungsrohdaten und deren Zugänglichmachung für die Wissenschaft“. Dabei ging es darum, eine im Rahmen eines Forschungsprojektes zur deutschen Nachkriegsgeschichte des bundesdeutschen Innenministeriums entstandene „Datenbank für zeitgeschichtliche Forschungsdaten“ auch in Zukunft nutzbar zu machen. Die Datenbank wurde aus Sicht des Forscherteams notwendig, um effektiv, nachhaltig und vernetzt zusammenzuarbeiten. Im Nachgang sollte sie auch von anderen Forschungsprojekten genutzt werden können.Weiterlesen

Sektionssitzung 1: Archive und ihre abgebenden Stellen

Ein Gastbeitrag von Dr. Tobias Herrmann

Am Mittwochvormittag eröffnete im Großen Saal des Congress Centrum Suhl die Sektionssitzung 1 unter Leitung von Prof. Dr. Michael Scholz (Potsdam). Aus drei unterschiedlichen Perspektiven nahmen die Beiträge rechtliche Fragen im Verhältnis zwischen Archiven und abgebenden Stellen in den Blick.

Sektionssitzung 1, in der über Archive und ihre abgebenden Stellen diskutiert wurde.

Zunächst schilderte Susanne Fröhlich (Wien) Tätigkeitsschwerpunkte und Ergebnisse der im Jahr 2013 eingerichteten österreichischen „Arbeitsgruppe Justiz“. Ausgangsbasis war der dringende Bedarf an einer Abstimmung über die jeweiligen Kompetenzen von abgebenden Behörden, Staatsarchiv (auf Bundesebene) und Landesarchiven (auf Ebene der Bundesländer) gerade im Bereich der Übernahme und Bewertung von Justizunterlagen, die gesetzlich nicht hinreichend geregelt waren. Weiterlesen

Gemeinsame Arbeitssitzung: Die EU-DSGVO – eine erste Bilanz und Perspektiven

Ein Gastbeitrag von Dr. Hans-Christian Herrmann

Auftakt mit viel Musik: Archive!! Packt die Datenschutzgrundverordnung an und begreift sie als Chance!!

Sitzungsleiterin Dr. Bettina Joergens

Die von Bettina Joergens (Landesarchiv NRW) geleitete Erste Arbeitssitzung widmete sich der EU-Datenschutzgrundverordnung. Kollege Clemens Rehm (LA Baden-Württemberg) und Kollege Jakob Wührer (Oberösterreichisches Landesarchiv) zogen eine erste Bilanz und zeigten vor allem Perspektiven auf. In diesem Thema steckt Musik, und es wird uns bei unserer praktischen Arbeit zukünftig mächtig fordern. Die Sitzung war ein gelungener Auftakt, auch wenn der im Programmheft genannte Kollege Schlenker vom Historical Archives oft he European Union aus Florenz nicht den Weg ins thüringische Suhl auf sich nahm und kurzfristig seinen Vortrag absagte.Weiterlesen