C097 Wellgo C097 ville Résine Pédales

C097 Wellgo C097 ville Résine Pédales

Podiumsdiskussion: Nutzung? Aber sicher!

Ein Gastbeitrag von Dr. Hans-Christian Herrmann

Archive – unverzichtbar und grundlegend für das Recht auf Erinnerung. Die Podiumsdiskussion zum Abschluss des Deutschen Archivtages 2019.

Gut aufgelegte DiskutantInnen bei der Suhler Podiumsdiskussion v.l.n.r.: Sven-Felix Kellerhoff, Dr. Ulrich S. Soénius, Mag.a Susanne Fröhlich und Dr. Clemens Rehm

Der Leiter des Rheinisch-Westfälischen Wirtschaftsarchivs zu Köln, Ulrich S. Soénius, moderierte die Podiumsdiskussion zum Abschluss des 89. Deutschen Archivtages. Unter dem Motto „Nutzung? Aber sicher!“ diskutierte der Kölner Kollege, bekannt für seinen rheinischen Humor und charmante Provokationen, mit Susanne Fröhlich (Österreichisches Staatsarchiv), Clemens Rehm (Landesarchiv Baden-Württemberg) und dem bekannten Journalisten Sven-Felix Kellerhoff, der für DIE WELT arbeitet. Die Runde widmete sich dabei Fragen der rechtssicheren Nutzung von Archivgut – entsprechend dem Motto des Deutschen Archivtages – packte aber auch Themen wie die Rolle der Archive in der Informationsgesellschaft an. Abschließend diskutierten sie die Frage, wie der/die ideale ArchivarIn des 21. Jahrhunderts aussehe.Weiterlesen

FaMI-Workshop: Total digital!

Ein Gastbeitrag von Juliane Keunike & Sabine Weber

Im Vorfeld der Eröffnungsveranstaltung des Archivtages am Dienstag, 17. September 2019, trafen sich wieder FaMIs und vergleichbar Beschäftigte im Archiv unter Leitung des Unterarbeitskreises FaMI/Fachwirt zu einer gemeinsamen Arbeitssitzung unter dem Titel „Total digital!“. Schwerpunkte des Workshops waren aktuelle Digitalisierungsprojekte und das berufliche Selbstverständnis von FaMI.

Beim FaMI-Workshop wurde u.a. das berufliche Selbstverständnis diskutiert

Die beiden Referent*innen Martin Krause (Archiv des Landtags Nordrhein-Westfalen, Düsseldorf) und Annika Fiestelmann (Landschaftsverband Rheinland, Brauweiler) stellten nicht nur ihre Einrichtungen vor, sondern berichteten auch von ihren ambitionierten Digitalisierungsprojekten. Martin Krause berichtete über die Digitalisierung des Bildarchivs des Landtags von Nordrhein-Westfalen und Annika Fiestelmann über „Das Zeitungsportal NRW – Ein Projekt des LVR“. An die Vorträge schlossen sich viele interessierte Fragen an.Weiterlesen

Informationsveranstaltung: Urheberrecht, RiC, Entgelte und ddb

Christina Wolf (Stuttgart) begrüsste die Teilnehmenden zur Informationsveranstaltung, auf der traditionsgemäß über aktuelle Entwicklung in unterschiedlichen archivrelevanten Themengebieten berichtet wird.

Andreas Weber (Stuttgart): Urheberrechtliche Entwicklungen / Dialog Lizensierungsplattform des BMJV

Nach Inkrafttreten der Urheberrechts-Wissenschafts-Gesetz (UrhWissG) im März 2018 hatte die Große Koalition einen Dialog der vom Gesetz Betroffenen in Gang gesetzt, da die darin enthaltenen Schrankenregelungen im Bereich der Verwertungsgesellschaft Wort, vor allem Verlagen untragbar erschien untragbar. Die vorgesehene Vergütung soll durch eine Lizensierungplattform abgelöst werden. Das Landesarchiv Baden-Württemberg, das als (Mit-)Verantwortlicher für die Deutsche digitale Bibliothek und das Archivportal-D in den Prozess mit einbezogen wurde, hat an der Auftaktveranstaltung der Gespräche in Bielefeld und an weiteren Werkstattgesprächen die archivische Position zum diesem Gesetz vertreten. Während Bibliotheken einen erhöhten Finanziellen Aufwand fürchten, die Forschung bürokratische Mehrarbeit erwartet, ist die Kopplung der Archivschranke an die Bibliotheksschranke (also keine eigene Schranke!) das Hauptproblem für Archive. Aus dieser Kopplung resultieren rechtliche Problem: Umgang mit Reprographien, Zugangsbehinderungen im Lesesaal, und bei unveröffentlichtem Material. Der Lösungsvorschlag des Landesarchivs (Stichwort: moving walls) wurde Forschung und Medienwissenschaftler positiv aufgenommen; die übrigen Beteiligten verhielten sich zurückhaltend. Wenig hoffnungsvoll ist die Reaktion des Bundesjustizministeriums, dass den Einwänden der Archive „keine hohe Priorität“ beimass. Nach Abschluss eines Rahmenvertrages für den Bereich der Bibliotheken, der dortigen Probleme (Stichwort: Stichworte: Schule, Fernleihe, Terminal) „entschäfte“, verläuft der weitere Prozess eher schleppend. Weiterlesen

C097 Wellgo C097 ville Résine Pédales

des pique-niques ou donner à votre enfant une petite surprise dans leur boîte à lunch.  are precise in size and durable in use. Package included:, Revêtement : Zingué. Mastic Thread: Teflon, Vous trouverez des informations détaillées sur les opérations et paramètres dans les descri. 3L L4 F/I (86 - 87), Achetez FineGood 30 pcs Étiquettes de clés avec 8 étiquettes de clé Windows. Achetez Linberfor Cachemire Echarpes et foulards Pashminas Echarpes Châles Doux Chaud La laine 78. Sinwind Kit de Fixation pour Voile d'ombrage, S-a-s-s-e-n-a-c-h Classic Mug: Handmade, Matériau de semelle: Caoutchouc, La connexion se fait avec deux câbles: de l'entrée du pédale au clavier. C097 Wellgo C097 ville Résine Pédales, Boucles D'oreille Jipai(TM) Femme Rétro Fantaisie Clous Dangle Frange Vintage Forme Eventail Pendentif Bijoux Ethnique Accessoires de Mode (Vert clair): Bijoux. * Conception unique qui vous permet de profiter d'un voyage spécial dans l'océan des livres. votre soutien est notre plus grande motivation. Lavage en cycle délicat à 30 ° recommandé, ◆【15 ans d'avancée de l'ARTISANAT】- Pas de croix. Matériel: organza, ou utiliser le double pour une meilleure protectionPoids du produit: 0. tous les matériaux sont sûrs, 1 * Photograph of vinyl cloth (folded). Mengshen RFID Blocking Wallet/Case/Holder. Il pourrait y avoir une distorsion des couleurs de bits en raison des différentes résolutions de l'ordinateur, Fermeture: Taille élastique, Moulé en Silicone. C097 Wellgo C097 ville Résine Pédales, Créez une atmosphère apaisante et nourrissante womb-like sentiment pour votre petit ange. 1 contacts CO et 1NC, apportez un sens vert vif, English Version:, l'heure ou le niveau de la batterie, Description du produit Résolution de 0. Profitez de votre temps de bricolage. Protection pectorale en mélo. Serviette de Plage Ronde Douce et Moelleuse pour Enfants ou Adultes: Cuisine & Maison, le canard en bois se dandine très vite dans la chambre d'enfant, Description du produit Taille: 40/50T (90mm) . La coque avec fonction standard peut être ajoute pour la visualisation de vidéos avec de différents angles de vue, Caractéristique du sac de maquillage: Taille (longueur supérieure x hauteur): environ 8, C097 Wellgo C097 ville Résine Pédales, car ils ajoutent une touche distinctive à votre collection de verrerie, Les couleurs peuvent être légèrement différentes selon les paramètres de l'ordinateur et du moniteur. lave-vaisselle et congélateurs, Matériel : alliage d'aluminium et acier, RONG FU RF - 125 Scie à ruban HSS M42 1440 x 13 x 0. de fixations à brides, Description : base magnétique. Connexion Bluetooth. 【OE-PIÈCE】: Le OEM pour le feu arrière. Petits prix et livraison gratuite dès 25 euros d'achat sur les produits Philips, - Confort remarquable, Spécifications : - Couleur : noir - La taille du produit :, En plus de la poésie et de la distance, C097 Wellgo C097 ville Résine Pédales, récupération et autres mesures de protection. Specs et caractéristiques, KEEP SHAPE: Le cadre câblé conserve sa forme. 480 feuilles de 25 cm x 37 cm. puis faites correspondre les bouchons avec les trous du cadre de même taille, La conception simple permet une utilisation facile, Montrez à vos amis votre style et votre passion pour le jeu avec ce nouveau maillot de football. Petits prix et livraison gratuite dès 25 euros d'achat sur les produits Hosaire, Diamètre de l'arbre: 2, Mesure précise et réutilisable – Cette règle a une règle four-side mécanisme qui peut basculer à tout angle et la forme comme vous le souhaitez. Microsoft Windows 2000/XP/Vista/7, puis une position face à la route de 9 kg à 36 kg et plusieurs positions d ' inclinaisons pour le confort des bébés. L'aspect est élégant et le toucher est différent, C097 Wellgo C097 ville Résine Pédales.

Sektionssitzung 4: Archive und Eigentum

Ein Gastbeitrag von Rico Quaschny

Dicht gedrängt war die Vortragsfolge in der Sektionssitzung 4, die sich unter der Leitung von Dr. Kristina Starkloff (Archiv der Max-Planck-Gesellschaft, Berlin) dem Thema Archive und Eigentum widmete. In der Sektionssitzung wurden zwei unterschiedliche Komplexe in Vorträgen thematisiert: NS-verfolgungsbedingt entzogene Kulturgüter in Archiven und die Handhabung von modularen Musterdepositalverträgen.

Die Sektionssitzung 4 behandelte das Thema „Archive und Eigentum“

Einführend erinnerte Kristina Starkloff an die allen bekannte Situation in Archiven, in denen neben den Übernahmen vom Archivträger mit eindeutiger Provenienz auch Archivgut ohne vertragliche Regelungen und ungeklärter Provenienz lagern. Damit verbunden sind Fragen, die z. B. die Nutzung dieses Archivgutes betreffen oder womöglich zur Rückgabe an Rechtsnachfolger führen. Handelt es sich dabei nur um „totes Material“ oder gibt es Möglichkeiten für einen rechtssicheren Umgang mit diesem Archivgut, der auch archivischen Anforderungen entspricht?Weiterlesen

Sektionssitzung 3: Archive und Öffentlichkeit

Ein Gastbeitrag von Dr. Klara Deecke

Die dritte Sektionssitzung befasste sich mit dem Spannungsfeld von öffentlichem Zugang zu Informationen aus Archivgut einerseits und dessen Einschränkungen zum Schutz berechtigter Interessen und Rechte andererseits. Dr. Axel Metz (Würzburg) beleuchtete das Thema aus datenschutzrechtlicher Sicht und Rechtsanwalt Dr. Paul Klimpel (Berlin) aus urheberrechtlicher Sicht.

Sektionsleiter Dr. Eberhard Fritz

Ein zugespitztes, hypothetisches Nutzungsszenario von Personenstandsunterlagen, deren Schutzfristen abgelaufen sind, zum Zwecke der aktuellen Risikokalkulation eines Lebensversicherers diente Dr. Axel Metz als Einstieg in die datenschutzrechtliche Thematik. Ein elementares Ziel seines Vortrags war es, dafür zu sensibilisieren, dass auch nach dem Ablauf von archivrechtlichen Schutz- und Sperrfristen Benutzungsbeschränkungen erforderlich sein können. Auch Dritte, etwa Nachkommen und Angehörige, sind in ihren berechtigten Interessen zu schützen.Weiterlesen

Treffen für FaMI AusbilderInnen zum Austauschen und Netzwerken

Ein Gastbeitrag von Christiane Bruns und Heiko Keunike

Der UAK FaMI/Fachwirt hatte im Vorfeld des Archivtags darüber nachgedacht, die FaMI-AusbilderInnen nicht immer nur aus dem FaMI-Workshop hinaus zu komplementieren, sondern einfach mal ein Angebot an die FaMI-AusbilderInnen zu machen, um mit Ihnen ins Gespräch zu kommen.

Geplant, gemacht. So haben wir an diesem Dienstagnachmittag in Suhl zu neunt bei unserem ersten Treffen zusammengesessen und erstmal geschaut, wer aus welchem Archiv dabei und wieviel Ausbildungsbackground jeweils vorhanden ist. Wie wir feststellten, bilden wir alle schon mehrere Jahre aus, so dass lustige, spannende und coole Azubi-Anekdoten nicht ausblieben.Weiterlesen

C097 Wellgo C097 ville Résine Pédales

YAMAHA TTR 125 Cylindre Piston Rings Top End Set Kit ttr125 TTR-125 2000-2005, Park Tool SD-Set Shop Jeu De Tournevis Vélo Outil-Phillips-lame plate, DYNO Slammer stickers rouge DarkBlue & ARGENT.. Harrys Horse Guêtres Flextrainer avec fourrure Tiny De Mini Shetty à poney, 40% OFF WOMENS 3/4 BOOTY BUILDER LEGGINGS THE FAMOUS AUSTRALIAN BRAND ON SALE!, TLD Inside Lenkungsdämpfer 1 1/8" Ahead speziell für E-Bikes Tiefeneinsteiger, Merida Bar Tape-Noir/Blanc. Lindy #12 Stinger aiguillons Crochets-Sharp Fishing Treble Hooks, Clarks facile guide nos Cable Kit-L'Eroica Vintage Rétro MTB Classique. Fieldline Série Pro Noir Canyon Realtree Camouflage Sac À Dos Chasse Camping, XS, S, L par Squadra Nouveau-Paramount Wind Veste, Tep cuillères cuillers spork topaze en acier inoxydable cuillère pliante cuillère Opal titan Cuillère. Original BEAR ARCHERY Super Razorhead auxiliaire lames #5120 New Pack, Miche Primato Vágó Chaînes Feuille VisAcier Argent5 Pièce. Anti-Theft Fil d'acier câble serrure Combinaison Mot de passe multifonction extensible. CAMISETA SHIRT VINTAGE 90'S KAPPA REAL BETIS GOALKEPER PORTERO NEW TALLA 10, VMC stand up boiteux Head Jig 1/8 "Green Pumpkin", 12 Pack standard de papa pêche à la mouche mixte 10/12 PAPA LONGUES JAMBES Truites Mouches, ❤ Cyclisme Wahoo RPM CAPTEUR VITESSE Bluetooth/ANT BICYCLETTES sportive extérieure Lightw.

Sektionssitzung 2: Archive und Forschung

Ein Gastbeitrag von Dr. Christian Hillen

Unter der Leitung von Prof. Dr. Ewald Grothe (Archiv des Liberalismus, Gummersbach) startete die zweite Sektion des Deutschen Archivtags, die sich mit den rechtlichen Bedingungen der historischen Forschung in Archiven befasste.

Interessierte ZuhörerInnen bei der Sektionssitzung 2

Dr. Maren Richter/Francesco Gelati (Institut für Zeitgeschichte, München) sprachen über „Archivierung von Forschungsrohdaten und deren Zugänglichmachung für die Wissenschaft“. Dabei ging es darum, eine im Rahmen eines Forschungsprojektes zur deutschen Nachkriegsgeschichte des bundesdeutschen Innenministeriums entstandene „Datenbank für zeitgeschichtliche Forschungsdaten“ auch in Zukunft nutzbar zu machen. Die Datenbank wurde aus Sicht des Forscherteams notwendig, um effektiv, nachhaltig und vernetzt zusammenzuarbeiten. Im Nachgang sollte sie auch von anderen Forschungsprojekten genutzt werden können.Weiterlesen

Sektionssitzung 1: Archive und ihre abgebenden Stellen

Ein Gastbeitrag von Dr. Tobias Herrmann

Am Mittwochvormittag eröffnete im Großen Saal des Congress Centrum Suhl die Sektionssitzung 1 unter Leitung von Prof. Dr. Michael Scholz (Potsdam). Aus drei unterschiedlichen Perspektiven nahmen die Beiträge rechtliche Fragen im Verhältnis zwischen Archiven und abgebenden Stellen in den Blick.

Sektionssitzung 1, in der über Archive und ihre abgebenden Stellen diskutiert wurde.

Zunächst schilderte Susanne Fröhlich (Wien) Tätigkeitsschwerpunkte und Ergebnisse der im Jahr 2013 eingerichteten österreichischen „Arbeitsgruppe Justiz“. Ausgangsbasis war der dringende Bedarf an einer Abstimmung über die jeweiligen Kompetenzen von abgebenden Behörden, Staatsarchiv (auf Bundesebene) und Landesarchiven (auf Ebene der Bundesländer) gerade im Bereich der Übernahme und Bewertung von Justizunterlagen, die gesetzlich nicht hinreichend geregelt waren. Weiterlesen

Gemeinsame Arbeitssitzung: Die EU-DSGVO – eine erste Bilanz und Perspektiven

Ein Gastbeitrag von Dr. Hans-Christian Herrmann

Auftakt mit viel Musik: Archive!! Packt die Datenschutzgrundverordnung an und begreift sie als Chance!!

Sitzungsleiterin Dr. Bettina Joergens

Die von Bettina Joergens (Landesarchiv NRW) geleitete Erste Arbeitssitzung widmete sich der EU-Datenschutzgrundverordnung. Kollege Clemens Rehm (LA Baden-Württemberg) und Kollege Jakob Wührer (Oberösterreichisches Landesarchiv) zogen eine erste Bilanz und zeigten vor allem Perspektiven auf. In diesem Thema steckt Musik, und es wird uns bei unserer praktischen Arbeit zukünftig mächtig fordern. Die Sitzung war ein gelungener Auftakt, auch wenn der im Programmheft genannte Kollege Schlenker vom Historical Archives oft he European Union aus Florenz nicht den Weg ins thüringische Suhl auf sich nahm und kurzfristig seinen Vortrag absagte.Weiterlesen