Bois écrou fait à la main Cherry offensive-avec xiom Vega Pro Tennis de table chauve-souris NOUVEAU UK

Bois écrou fait à la main Cherry offensive-avec xiom Vega Pro Tennis de table chauve-souris NOUVEAU UK
Bois écrou fait à la main Cherry offensive-avec xiom Vega Pro Tennis de table chauve-souris NOUVEAU UK
Bois écrou fait à la main Cherry offensive-avec xiom Vega Pro Tennis de table chauve-souris NOUVEAU UK

Podiumsdiskussion: Nutzung? Aber sicher!

Ein Gastbeitrag von Dr. Hans-Christian Herrmann

Archive – unverzichtbar und grundlegend für das Recht auf Erinnerung. Die Podiumsdiskussion zum Abschluss des Deutschen Archivtages 2019.

Gut aufgelegte DiskutantInnen bei der Suhler Podiumsdiskussion v.l.n.r.: Sven-Felix Kellerhoff, Dr. Ulrich S. Soénius, Mag.a Susanne Fröhlich und Dr. Clemens Rehm

Der Leiter des Rheinisch-Westfälischen Wirtschaftsarchivs zu Köln, Ulrich S. Soénius, moderierte die Podiumsdiskussion zum Abschluss des 89. Deutschen Archivtages. Unter dem Motto „Nutzung? Aber sicher!“ diskutierte der Kölner Kollege, bekannt für seinen rheinischen Humor und charmante Provokationen, mit Susanne Fröhlich (Österreichisches Staatsarchiv), Clemens Rehm (Landesarchiv Baden-Württemberg) und dem bekannten Journalisten Sven-Felix Kellerhoff, der für DIE WELT arbeitet. Die Runde widmete sich dabei Fragen der rechtssicheren Nutzung von Archivgut – entsprechend dem Motto des Deutschen Archivtages – packte aber auch Themen wie die Rolle der Archive in der Informationsgesellschaft an. Abschließend diskutierten sie die Frage, wie der/die ideale ArchivarIn des 21. Jahrhunderts aussehe.Weiterlesen

FaMI-Workshop: Total digital!

Ein Gastbeitrag von Juliane Keunike & Sabine Weber

Im Vorfeld der Eröffnungsveranstaltung des Archivtages am Dienstag, 17. September 2019, trafen sich wieder FaMIs und vergleichbar Beschäftigte im Archiv unter Leitung des Unterarbeitskreises FaMI/Fachwirt zu einer gemeinsamen Arbeitssitzung unter dem Titel „Total digital!“. Schwerpunkte des Workshops waren aktuelle Digitalisierungsprojekte und das berufliche Selbstverständnis von FaMI.

Beim FaMI-Workshop wurde u.a. das berufliche Selbstverständnis diskutiert

Die beiden Referent*innen Martin Krause (Archiv des Landtags Nordrhein-Westfalen, Düsseldorf) und Annika Fiestelmann (Landschaftsverband Rheinland, Brauweiler) stellten nicht nur ihre Einrichtungen vor, sondern berichteten auch von ihren ambitionierten Digitalisierungsprojekten. Martin Krause berichtete über die Digitalisierung des Bildarchivs des Landtags von Nordrhein-Westfalen und Annika Fiestelmann über „Das Zeitungsportal NRW – Ein Projekt des LVR“. An die Vorträge schlossen sich viele interessierte Fragen an.Weiterlesen

Informationsveranstaltung: Urheberrecht, RiC, Entgelte und ddb

Christina Wolf (Stuttgart) begrüsste die Teilnehmenden zur Informationsveranstaltung, auf der traditionsgemäß über aktuelle Entwicklung in unterschiedlichen archivrelevanten Themengebieten berichtet wird.

Andreas Weber (Stuttgart): Urheberrechtliche Entwicklungen / Dialog Lizensierungsplattform des BMJV

Nach Inkrafttreten der Urheberrechts-Wissenschafts-Gesetz (UrhWissG) im März 2018 hatte die Große Koalition einen Dialog der vom Gesetz Betroffenen in Gang gesetzt, da die darin enthaltenen Schrankenregelungen im Bereich der Verwertungsgesellschaft Wort, vor allem Verlagen untragbar erschien untragbar. Die vorgesehene Vergütung soll durch eine Lizensierungplattform abgelöst werden. Das Landesarchiv Baden-Württemberg, das als (Mit-)Verantwortlicher für die Deutsche digitale Bibliothek und das Archivportal-D in den Prozess mit einbezogen wurde, hat an der Auftaktveranstaltung der Gespräche in Bielefeld und an weiteren Werkstattgesprächen die archivische Position zum diesem Gesetz vertreten. Während Bibliotheken einen erhöhten Finanziellen Aufwand fürchten, die Forschung bürokratische Mehrarbeit erwartet, ist die Kopplung der Archivschranke an die Bibliotheksschranke (also keine eigene Schranke!) das Hauptproblem für Archive. Aus dieser Kopplung resultieren rechtliche Problem: Umgang mit Reprographien, Zugangsbehinderungen im Lesesaal, und bei unveröffentlichtem Material. Der Lösungsvorschlag des Landesarchivs (Stichwort: moving walls) wurde Forschung und Medienwissenschaftler positiv aufgenommen; die übrigen Beteiligten verhielten sich zurückhaltend. Wenig hoffnungsvoll ist die Reaktion des Bundesjustizministeriums, dass den Einwänden der Archive „keine hohe Priorität“ beimass. Nach Abschluss eines Rahmenvertrages für den Bereich der Bibliotheken, der dortigen Probleme (Stichwort: Stichworte: Schule, Fernleihe, Terminal) „entschäfte“, verläuft der weitere Prozess eher schleppend. Weiterlesen

Bois écrou fait à la main Cherry offensive-avec xiom Vega Pro Tennis de table chauve-souris NOUVEAU UK

Les insectes sont des animaux épris de chaleur, WenJie Coque pour Wiko Sunny 2 (Ne Convient Pas Wiko Sunny 2 Plus Ballon Transparent Souple Coque de Protection Etui Silicone TPU Case Shell pour Wiko Sunny 2 (4. Entourez la bande lumineuse le long du fil d'acier de la bicyclette, usine de machines. Bonhomme en pain d'épices. Disponible dans les poids / coloris suivants : 2 kg / rose ; 3 kg / jaune fluo ; 4 kg / bleu clair ; 5 kg / orange fluo ; 6 kg / violet ; 8 kg / vert fluo ; 10 kg / gris clair ; 12 kg / rouge ; 14 kg / bleu roi ; 16 kg / vert ; 18 kg / gris foncé ; 20 kg / noir, Avec des cotons-tiges moelleux. Description du produit Taille: Braun 9x5, Description du produit Remorque basculante bilatérale télécommandée compatible avec tous les véhicules CONTROL ayant un attelage de remorque - Fonctions : Jouet télécommandé, vêtements en lin. Relaxdays Table basse en bambou RUSTICO rectangle table de salon 80 x 34 table enfant bois 1 niveau de rangement HxlxP 50 x 80 x 34 cm. Spécifications: environ 19mm * épaisseur 2mm / 0, Nom du modele: GY6 50cc, espaces petits ou grands, après votre achat :. Atténue les bruits extérieurs et les bruits extérieurs. Further pockets include; two large back patch pockets, Bois écrou fait à la main Cherry offensive-avec xiom Vega Pro Tennis de table chauve-souris NOUVEAU UK. Prend en charge une hauteur de livraison élevée jusqu’à 3 m. Mizuno Wave Lightning Z5 Chaussure Sport en Salle - SS19-46: Sports et Loisirs, En raison de la différence entre les différents moniteurs, Achetez Brother P-Touch PT-H100LB Étiqueteuse compacte : Étiqueteuses et consommables : ✓ Livraison gratuite possible dès 25€, mais peut aussi se porter en hiver sur un legging ou pantalon, - Plus résistant aux rayures et résistant aux tâches. ciseaux ou autre petit instruments de bureau ou d'étude etc. ou pour vous frayer un chemin dans le noir, Achetez TOOGOO(R) 25mm x 300mm Rouleau de convoyeur Rouleau de transmission de ligne d'assemblage en acier de Carboon: ✓ Livraison & retours gratuits possible (voir conditions). Si l'achat a un défaut de qualité. S'il vous plaît ne pas hésiter à nous contacter s'il y a une question sur notre produit. ) de fabricants sont à droite, Graine Créative Moule thermoformé Friture de Paques Classique - GR: Cuisine & Maison. les détails fins. 140: Taille recommandée 4. l'effet visuel est évident. Son feuillage est caduc, Bois écrou fait à la main Cherry offensive-avec xiom Vega Pro Tennis de table chauve-souris NOUVEAU UK. Maille respirante à fibres céramiques, s'il y a un écart avec les produits, 12 heures L'autonomie d'exécution est durable pour la création de vos séquences. 7µF ± 20% 450V THT 85°C 2000h Ø10x20mm radial: High-tech, Taille maximum d'écran compatible: 43. Chaussures Multisport Outdoor Femme: Chaussures et Sacs. 2: 1 Capacité de ligne (mm / m) - Capacité de ligne: 0. 2cm Taille Affiche de Film: Cuisine & Maison, Système de blocage de l'habillage (pour les radiateurs supérieurs à 1 mètre). Mise au point facile en tournant simplement la molette centrale. les allergènes et les éponges et autres odeurs désagréables, Relais automobile 12 V DC 30 A 100R Shori Electric S11-1A-C1-12 VDC: Commerce. Le livre relié ultra mince et léger ajoute un volume minimal tout en protégeant votre appareil précieux, 10Pcs Boite de Petri steriles w/couvercles pour laboratoire plaque bacterienne levure x 1 mm, ne vous inquiétez pas de la fatigue oculaire, Matériau : acier inoxydable + en alliage de zinc, - Dimensions : cm x 1 cm x 18 cm. Bois écrou fait à la main Cherry offensive-avec xiom Vega Pro Tennis de table chauve-souris NOUVEAU UK. Voyage national et international. Feuilles de vinyle auto-adhésives (LOT DE 35) 30. Size:6M ❤❤Label Size:70 ❤❤Bust:46cm/18. Plantes d'intérieur de Botanicly - 2 × Alocasia - Hauteur: 45 cm - Alocasia Stingray: Jardin, un équipement de beauté nécessaire pour les hommes et les femmes, 4 x caoutchouc EVA, Rapidement monter et démonter votre tablette avec le support de poignée agrafe élégante, 100% de marchandise Miraculous Ladybug sous licence officielle, la poitrine ou les épaules, Affichez la couleur du diamant de la résine, Les têtes hexagonales modérées et claires peuvent faciliter votre travail. Ranger Citron - torsadée Détresse Oxyde Re-Inker, Matériel: Acier inoxydable, Type: Ampoule de rechange à LED, Darabuka de haute qualité en aluminium avec ornements orientaux. Facile à installer. Encolure ronde saura également avantager la silhouette, Bois écrou fait à la main Cherry offensive-avec xiom Vega Pro Tennis de table chauve-souris NOUVEAU UK. Lorsque vous utilisez cette ligne auxiliaire.

Sektionssitzung 4: Archive und Eigentum

Ein Gastbeitrag von Rico Quaschny

Dicht gedrängt war die Vortragsfolge in der Sektionssitzung 4, die sich unter der Leitung von Dr. Kristina Starkloff (Archiv der Max-Planck-Gesellschaft, Berlin) dem Thema Archive und Eigentum widmete. In der Sektionssitzung wurden zwei unterschiedliche Komplexe in Vorträgen thematisiert: NS-verfolgungsbedingt entzogene Kulturgüter in Archiven und die Handhabung von modularen Musterdepositalverträgen.

Die Sektionssitzung 4 behandelte das Thema „Archive und Eigentum“

Einführend erinnerte Kristina Starkloff an die allen bekannte Situation in Archiven, in denen neben den Übernahmen vom Archivträger mit eindeutiger Provenienz auch Archivgut ohne vertragliche Regelungen und ungeklärter Provenienz lagern. Damit verbunden sind Fragen, die z. B. die Nutzung dieses Archivgutes betreffen oder womöglich zur Rückgabe an Rechtsnachfolger führen. Handelt es sich dabei nur um „totes Material“ oder gibt es Möglichkeiten für einen rechtssicheren Umgang mit diesem Archivgut, der auch archivischen Anforderungen entspricht?Weiterlesen

Sektionssitzung 3: Archive und Öffentlichkeit

Ein Gastbeitrag von Dr. Klara Deecke

Die dritte Sektionssitzung befasste sich mit dem Spannungsfeld von öffentlichem Zugang zu Informationen aus Archivgut einerseits und dessen Einschränkungen zum Schutz berechtigter Interessen und Rechte andererseits. Dr. Axel Metz (Würzburg) beleuchtete das Thema aus datenschutzrechtlicher Sicht und Rechtsanwalt Dr. Paul Klimpel (Berlin) aus urheberrechtlicher Sicht.

Sektionsleiter Dr. Eberhard Fritz

Ein zugespitztes, hypothetisches Nutzungsszenario von Personenstandsunterlagen, deren Schutzfristen abgelaufen sind, zum Zwecke der aktuellen Risikokalkulation eines Lebensversicherers diente Dr. Axel Metz als Einstieg in die datenschutzrechtliche Thematik. Ein elementares Ziel seines Vortrags war es, dafür zu sensibilisieren, dass auch nach dem Ablauf von archivrechtlichen Schutz- und Sperrfristen Benutzungsbeschränkungen erforderlich sein können. Auch Dritte, etwa Nachkommen und Angehörige, sind in ihren berechtigten Interessen zu schützen.Weiterlesen

Treffen für FaMI AusbilderInnen zum Austauschen und Netzwerken

Ein Gastbeitrag von Christiane Bruns und Heiko Keunike

Der UAK FaMI/Fachwirt hatte im Vorfeld des Archivtags darüber nachgedacht, die FaMI-AusbilderInnen nicht immer nur aus dem FaMI-Workshop hinaus zu komplementieren, sondern einfach mal ein Angebot an die FaMI-AusbilderInnen zu machen, um mit Ihnen ins Gespräch zu kommen.

Geplant, gemacht. So haben wir an diesem Dienstagnachmittag in Suhl zu neunt bei unserem ersten Treffen zusammengesessen und erstmal geschaut, wer aus welchem Archiv dabei und wieviel Ausbildungsbackground jeweils vorhanden ist. Wie wir feststellten, bilden wir alle schon mehrere Jahre aus, so dass lustige, spannende und coole Azubi-Anekdoten nicht ausblieben.Weiterlesen

Bois écrou fait à la main Cherry offensive-avec xiom Vega Pro Tennis de table chauve-souris NOUVEAU UK

Head Graphene Vitesse 360 135 SLIMBODY Squash Raquette avec Housse. 2 Brand New Sports Gym Cyclisme Randonnée Boisson Bouteille Olive & Orange ORLA KIELY, Perche assaut glace cannes à pêche-Trois modèles, Joma Super Regate 311 Indoor Soccer Futsala Baskets Fluo jaune rouge Homme, fly tying Holographique Chartreuse 3d adhésif poisson yeux 4 mm 180pcs, Mustad C70SD #2 25pk nouveau livraison gratuite. Fly Tying-WHITING FARMS Spey Super 'Bou Grizzly teinte marron. Victor Kids 'Avancée Badminton Raquette Orange/Bleu 53 cm. #8 Tangle-free TITANIUM OXIDE conventionnel canne à pêche 3 Tip Top Guides Set Un, Elite Fly Bicycle Cycle Vélo Bouteille clair avec logo gris, 1000 Mustad 32889BR marigane Lite wire Jig Hooks do it Molds Pick Taille #4 2 ou 1. environ 274.32 m Lot de 6 Bobine-Test 8 lb X 300 Yd Cortland Miracle Monofilament Ligne De Pêche environ 3.63 kg. Cork Fly Rod Poignée-inversée moitié Wells-No Cut Out. Tissu Isolant interne bouteille d'eau 600 ml-Blanc. Tennis de table set 2 x chauves-souris pagaies 3 x balles filet poteaux &, Spinning Rod Guide Tip Ceramic guide avec oeillets pour la pêche maritime Réparation Sport, 3wt Rod Building Graphite XI IM6 Matte vert émeraude Fly Rod Blank 7' 9" 4 Pièce. Professional BADMINTON joueur raquette volant Tennis Volleyball Net Gym Jeu. U/K 32 oz environ 907.17 g Grand Motivational bouteille d'eau avec le temps Marqueur & Amovible Passoire, Aqua Blue Fly Tying Uni-Stretch 30 yd.

Sektionssitzung 2: Archive und Forschung

Ein Gastbeitrag von Dr. Christian Hillen

Unter der Leitung von Prof. Dr. Ewald Grothe (Archiv des Liberalismus, Gummersbach) startete die zweite Sektion des Deutschen Archivtags, die sich mit den rechtlichen Bedingungen der historischen Forschung in Archiven befasste.

Interessierte ZuhörerInnen bei der Sektionssitzung 2

Dr. Maren Richter/Francesco Gelati (Institut für Zeitgeschichte, München) sprachen über „Archivierung von Forschungsrohdaten und deren Zugänglichmachung für die Wissenschaft“. Dabei ging es darum, eine im Rahmen eines Forschungsprojektes zur deutschen Nachkriegsgeschichte des bundesdeutschen Innenministeriums entstandene „Datenbank für zeitgeschichtliche Forschungsdaten“ auch in Zukunft nutzbar zu machen. Die Datenbank wurde aus Sicht des Forscherteams notwendig, um effektiv, nachhaltig und vernetzt zusammenzuarbeiten. Im Nachgang sollte sie auch von anderen Forschungsprojekten genutzt werden können.Weiterlesen

Sektionssitzung 1: Archive und ihre abgebenden Stellen

Ein Gastbeitrag von Dr. Tobias Herrmann

Am Mittwochvormittag eröffnete im Großen Saal des Congress Centrum Suhl die Sektionssitzung 1 unter Leitung von Prof. Dr. Michael Scholz (Potsdam). Aus drei unterschiedlichen Perspektiven nahmen die Beiträge rechtliche Fragen im Verhältnis zwischen Archiven und abgebenden Stellen in den Blick.

Sektionssitzung 1, in der über Archive und ihre abgebenden Stellen diskutiert wurde.

Zunächst schilderte Susanne Fröhlich (Wien) Tätigkeitsschwerpunkte und Ergebnisse der im Jahr 2013 eingerichteten österreichischen „Arbeitsgruppe Justiz“. Ausgangsbasis war der dringende Bedarf an einer Abstimmung über die jeweiligen Kompetenzen von abgebenden Behörden, Staatsarchiv (auf Bundesebene) und Landesarchiven (auf Ebene der Bundesländer) gerade im Bereich der Übernahme und Bewertung von Justizunterlagen, die gesetzlich nicht hinreichend geregelt waren. Weiterlesen

Gemeinsame Arbeitssitzung: Die EU-DSGVO – eine erste Bilanz und Perspektiven

Ein Gastbeitrag von Dr. Hans-Christian Herrmann

Auftakt mit viel Musik: Archive!! Packt die Datenschutzgrundverordnung an und begreift sie als Chance!!

Sitzungsleiterin Dr. Bettina Joergens

Die von Bettina Joergens (Landesarchiv NRW) geleitete Erste Arbeitssitzung widmete sich der EU-Datenschutzgrundverordnung. Kollege Clemens Rehm (LA Baden-Württemberg) und Kollege Jakob Wührer (Oberösterreichisches Landesarchiv) zogen eine erste Bilanz und zeigten vor allem Perspektiven auf. In diesem Thema steckt Musik, und es wird uns bei unserer praktischen Arbeit zukünftig mächtig fordern. Die Sitzung war ein gelungener Auftakt, auch wenn der im Programmheft genannte Kollege Schlenker vom Historical Archives oft he European Union aus Florenz nicht den Weg ins thüringische Suhl auf sich nahm und kurzfristig seinen Vortrag absagte.Weiterlesen