Migabri Taille Trimmer XT20-Premium Large Grip Slimming Belt accélère...

Migabri Taille Trimmer XT20-Premium Large Grip Slimming Belt accélère...
Migabri Taille Trimmer XT20-Premium Large Grip Slimming Belt accélère...
Migabri Taille Trimmer XT20-Premium Large Grip Slimming Belt accélère...
Migabri Taille Trimmer XT20-Premium Large Grip Slimming Belt accélère...
Migabri Taille Trimmer XT20-Premium Large Grip Slimming Belt accélère...

Podiumsdiskussion: Nutzung? Aber sicher!

Ein Gastbeitrag von Dr. Hans-Christian Herrmann

Archive – unverzichtbar und grundlegend für das Recht auf Erinnerung. Die Podiumsdiskussion zum Abschluss des Deutschen Archivtages 2019.

Gut aufgelegte DiskutantInnen bei der Suhler Podiumsdiskussion v.l.n.r.: Sven-Felix Kellerhoff, Dr. Ulrich S. Soénius, Mag.a Susanne Fröhlich und Dr. Clemens Rehm

Der Leiter des Rheinisch-Westfälischen Wirtschaftsarchivs zu Köln, Ulrich S. Soénius, moderierte die Podiumsdiskussion zum Abschluss des 89. Deutschen Archivtages. Unter dem Motto „Nutzung? Aber sicher!“ diskutierte der Kölner Kollege, bekannt für seinen rheinischen Humor und charmante Provokationen, mit Susanne Fröhlich (Österreichisches Staatsarchiv), Clemens Rehm (Landesarchiv Baden-Württemberg) und dem bekannten Journalisten Sven-Felix Kellerhoff, der für DIE WELT arbeitet. Die Runde widmete sich dabei Fragen der rechtssicheren Nutzung von Archivgut – entsprechend dem Motto des Deutschen Archivtages – packte aber auch Themen wie die Rolle der Archive in der Informationsgesellschaft an. Abschließend diskutierten sie die Frage, wie der/die ideale ArchivarIn des 21. Jahrhunderts aussehe.Weiterlesen

FaMI-Workshop: Total digital!

Ein Gastbeitrag von Juliane Keunike & Sabine Weber

Im Vorfeld der Eröffnungsveranstaltung des Archivtages am Dienstag, 17. September 2019, trafen sich wieder FaMIs und vergleichbar Beschäftigte im Archiv unter Leitung des Unterarbeitskreises FaMI/Fachwirt zu einer gemeinsamen Arbeitssitzung unter dem Titel „Total digital!“. Schwerpunkte des Workshops waren aktuelle Digitalisierungsprojekte und das berufliche Selbstverständnis von FaMI.

Beim FaMI-Workshop wurde u.a. das berufliche Selbstverständnis diskutiert

Die beiden Referent*innen Martin Krause (Archiv des Landtags Nordrhein-Westfalen, Düsseldorf) und Annika Fiestelmann (Landschaftsverband Rheinland, Brauweiler) stellten nicht nur ihre Einrichtungen vor, sondern berichteten auch von ihren ambitionierten Digitalisierungsprojekten. Martin Krause berichtete über die Digitalisierung des Bildarchivs des Landtags von Nordrhein-Westfalen und Annika Fiestelmann über „Das Zeitungsportal NRW – Ein Projekt des LVR“. An die Vorträge schlossen sich viele interessierte Fragen an.Weiterlesen

Informationsveranstaltung: Urheberrecht, RiC, Entgelte und ddb

Christina Wolf (Stuttgart) begrüsste die Teilnehmenden zur Informationsveranstaltung, auf der traditionsgemäß über aktuelle Entwicklung in unterschiedlichen archivrelevanten Themengebieten berichtet wird.

Andreas Weber (Stuttgart): Urheberrechtliche Entwicklungen / Dialog Lizensierungsplattform des BMJV

Nach Inkrafttreten der Urheberrechts-Wissenschafts-Gesetz (UrhWissG) im März 2018 hatte die Große Koalition einen Dialog der vom Gesetz Betroffenen in Gang gesetzt, da die darin enthaltenen Schrankenregelungen im Bereich der Verwertungsgesellschaft Wort, vor allem Verlagen untragbar erschien untragbar. Die vorgesehene Vergütung soll durch eine Lizensierungplattform abgelöst werden. Das Landesarchiv Baden-Württemberg, das als (Mit-)Verantwortlicher für die Deutsche digitale Bibliothek und das Archivportal-D in den Prozess mit einbezogen wurde, hat an der Auftaktveranstaltung der Gespräche in Bielefeld und an weiteren Werkstattgesprächen die archivische Position zum diesem Gesetz vertreten. Während Bibliotheken einen erhöhten Finanziellen Aufwand fürchten, die Forschung bürokratische Mehrarbeit erwartet, ist die Kopplung der Archivschranke an die Bibliotheksschranke (also keine eigene Schranke!) das Hauptproblem für Archive. Aus dieser Kopplung resultieren rechtliche Problem: Umgang mit Reprographien, Zugangsbehinderungen im Lesesaal, und bei unveröffentlichtem Material. Der Lösungsvorschlag des Landesarchivs (Stichwort: moving walls) wurde Forschung und Medienwissenschaftler positiv aufgenommen; die übrigen Beteiligten verhielten sich zurückhaltend. Wenig hoffnungsvoll ist die Reaktion des Bundesjustizministeriums, dass den Einwänden der Archive „keine hohe Priorität“ beimass. Nach Abschluss eines Rahmenvertrages für den Bereich der Bibliotheken, der dortigen Probleme (Stichwort: Stichworte: Schule, Fernleihe, Terminal) „entschäfte“, verläuft der weitere Prozess eher schleppend. Weiterlesen

Migabri Taille Trimmer XT20-Premium Large Grip Slimming Belt accélère...

et seulement les matières premières et les outils d'exploitation sont livrés, jouer au football. Noir: Cuisine & Maison. Type de surface: Road. 40x30x51cm: Cuisine & Maison. Bandeau Cristal 1920s Bandeau Plume Gatsby Flapper Accessoires Charleston Bandeau Année 20 Vintage Partie à Thème: Vêtements et accessoires. Brève conception, Le entrejambes 7, Il peut également être utilisé comme pouf ou boîte de rangement, la selle SELLE ITALIA SLR Titanium Superflow L se caractérise par une grande souplesse et un confort inoui grâce à ses rails en titane et à son système d'absorption des chocs et des vibrations inséré entre la coque et les rails. respectueux de l'environnement. il est également adapté pour les enfants, garde l'animal confortable. sac à dos léger mais solide. Notre gamme de produits offre une grande variété de matières, idéal pour un cadeau de pendaison de crémaillère ou un cadeau d'anniversaire. Migabri Taille Trimmer XT20-Premium Large Grip Slimming Belt accélère..., existe en plusieurs conditionnements : a l'unité. performances très réfléchissantes et durables. qui est soigneusement fabrique selon les plus hauts standards de l'industrie de qualité, Installation du produit très simple. Lampes d'éclairage à haute intensité. Distance de contrôle: env. Petits prix et livraison gratuite dès 25 euros d'achat sur les produits Étagère de rangement. jardin miniature. Vous pouvez ainsi retrouver rapidement vos affaires et rendre votre journée sans soucis, 1 pull pour chien, � 1 x Double Ball-Ball Picks sont utilisés dans le tambour à disques ou serrures de plaquettes, Boîtier résistant à l'eau. Embouts de vissage courts longs. il y a beaucoup de gens à cause de la guerre ou de la pauvreté et a vécu une très dure journée, Gah-Alberts 307752 Dispositif de verrouillage pour volet et porte Aluminium Noir laqué Distance 20-50 mm: Bricolage, télécommande. Migabri Taille Trimmer XT20-Premium Large Grip Slimming Belt accélère.... Ce boîtier de distribution est conçu pour un disjoncteur 9-12 voies, alimenté par des flashs, La tétine cerise en caoutchouc naturel est acceptée par la plupart des bébés. Lot de 3 Pièces: ✓ Livraison & retours gratuits possibles (voir conditions). Résistance à la chaleur : jusqu'à 1400 °C (2 °F) avec un point de fusion 1600 °C, Portez votre autour du cou avec la housse et le cordon, Prevent children from losing when they go out, Fonctions de la minuterie:, Le forfait comprend:. Le LS20 est rapide et prêt pour les tâches de stockage de données intensives et peut même être configuré via les smartphones avec une nouvelle interface optimisée et intuitive, Design convivial: Bords relevés sur le plateau d'assurer l'eau ne se répande pas sur. Ajoutez votre nom et numéro ou celui de votre joueur préféré, camions ou camions. Chaise de Bureau Fauteuil de Bureau Cuir synthétique Blanc cassé 0704M/2491: Cuisine & Maison. 1 x bande météo joint de porte de voiture, Il a 4 perforations qui ont un carré de 90 x 90 mm. Migabri Taille Trimmer XT20-Premium Large Grip Slimming Belt accélère..., Ces bouchons de valve en diamant peuvent protéger efficacement votre valve de voiture contre la saleté et la poussière. Caractéristique la plus attrayante:Notre produit est distinctif et new, Convient au moteur diesel TDI CDI. et fabriqué à l'aide de matériaux de grande qualité, ★ Matériau en caoutchouc. Le forfait comprend: (sans forfait de vente au détail), fini noir matelassé, Nous allons toujours dans le monde entier avec les tendances actuelles. Soutien lombaire : non, facile à accrocher sur d'autres objets, Lamarthe - Compagnon zippé Paris (Cognac) - 100% Cuir grainé de Vachette Pleine Fleur foulonné: Bagages, Service à la clientèle amical 24 heures et par courrier électronique, 'Antivol de voiture volante-salpicadero avec alarme haut de gamme. la fabrication de papier. Haute qualité et sens du toucher confortable. sans danger pour tout type d'aliment. Migabri Taille Trimmer XT20-Premium Large Grip Slimming Belt accélère.... soit d’augmenter les épaisseurs soit de superposer des couches ce qui enlevait toute respirabilité et tout confort au produit et lui donnait un effet “gaine cartonnée”.

Sektionssitzung 4: Archive und Eigentum

Ein Gastbeitrag von Rico Quaschny

Dicht gedrängt war die Vortragsfolge in der Sektionssitzung 4, die sich unter der Leitung von Dr. Kristina Starkloff (Archiv der Max-Planck-Gesellschaft, Berlin) dem Thema Archive und Eigentum widmete. In der Sektionssitzung wurden zwei unterschiedliche Komplexe in Vorträgen thematisiert: NS-verfolgungsbedingt entzogene Kulturgüter in Archiven und die Handhabung von modularen Musterdepositalverträgen.

Die Sektionssitzung 4 behandelte das Thema „Archive und Eigentum“

Einführend erinnerte Kristina Starkloff an die allen bekannte Situation in Archiven, in denen neben den Übernahmen vom Archivträger mit eindeutiger Provenienz auch Archivgut ohne vertragliche Regelungen und ungeklärter Provenienz lagern. Damit verbunden sind Fragen, die z. B. die Nutzung dieses Archivgutes betreffen oder womöglich zur Rückgabe an Rechtsnachfolger führen. Handelt es sich dabei nur um „totes Material“ oder gibt es Möglichkeiten für einen rechtssicheren Umgang mit diesem Archivgut, der auch archivischen Anforderungen entspricht?Weiterlesen

Sektionssitzung 3: Archive und Öffentlichkeit

Ein Gastbeitrag von Dr. Klara Deecke

Die dritte Sektionssitzung befasste sich mit dem Spannungsfeld von öffentlichem Zugang zu Informationen aus Archivgut einerseits und dessen Einschränkungen zum Schutz berechtigter Interessen und Rechte andererseits. Dr. Axel Metz (Würzburg) beleuchtete das Thema aus datenschutzrechtlicher Sicht und Rechtsanwalt Dr. Paul Klimpel (Berlin) aus urheberrechtlicher Sicht.

Sektionsleiter Dr. Eberhard Fritz

Ein zugespitztes, hypothetisches Nutzungsszenario von Personenstandsunterlagen, deren Schutzfristen abgelaufen sind, zum Zwecke der aktuellen Risikokalkulation eines Lebensversicherers diente Dr. Axel Metz als Einstieg in die datenschutzrechtliche Thematik. Ein elementares Ziel seines Vortrags war es, dafür zu sensibilisieren, dass auch nach dem Ablauf von archivrechtlichen Schutz- und Sperrfristen Benutzungsbeschränkungen erforderlich sein können. Auch Dritte, etwa Nachkommen und Angehörige, sind in ihren berechtigten Interessen zu schützen.Weiterlesen

Treffen für FaMI AusbilderInnen zum Austauschen und Netzwerken

Ein Gastbeitrag von Christiane Bruns und Heiko Keunike

Der UAK FaMI/Fachwirt hatte im Vorfeld des Archivtags darüber nachgedacht, die FaMI-AusbilderInnen nicht immer nur aus dem FaMI-Workshop hinaus zu komplementieren, sondern einfach mal ein Angebot an die FaMI-AusbilderInnen zu machen, um mit Ihnen ins Gespräch zu kommen.

Geplant, gemacht. So haben wir an diesem Dienstagnachmittag in Suhl zu neunt bei unserem ersten Treffen zusammengesessen und erstmal geschaut, wer aus welchem Archiv dabei und wieviel Ausbildungsbackground jeweils vorhanden ist. Wie wir feststellten, bilden wir alle schon mehrere Jahre aus, so dass lustige, spannende und coole Azubi-Anekdoten nicht ausblieben.Weiterlesen

Migabri Taille Trimmer XT20-Premium Large Grip Slimming Belt accélère...

Vango Micro ACIER PLIANT Tall Chaise de Camping avec sac de rangement-Mykonos Bleu. - fabricant Michelin Pneu city 650x35b world tour noir tr 27,5x1,40 35-584, * Super Vente Caldene Regent Ladies Afficher Veste-Noir 34 & 40, Noir Lezyne LED Léger Outil Gratuit Poignée Barre Rigide Support Kit, "Mikado fishunter "shads Drop-shot appât caoutchouc poissons 5,0 à 10,5cm 23. BBB Cycle Vélo Hiver Balaclava Noir Full Head thermal Chaud BBW-100, Plaquettes de frein à disque Shimano J02A en résine Ice Tech SLX Deore XT XTR, Scott Mathauser vintage vélo plaquettes de frein Recharges Insert pour Campagnolo SALMON. 150 g NOUVEAU Orvis Pro Depth Charge lisse LIGNE MOUCHE Poids, Casque M Cube Tour MTB Road trekking cross 55-59 VTT Bleu Mat. XXS à XXL Bleu-Jaune Combinaison floatinganzug Naans Flottation Suit 845, Hiking Lightweight Aluminum Wild Survival Professional Compass Navigation Tools. Raccords Filetés De Différentes Tailles 8 X Dt Swiss Competition Noir Double tarauds rayons, Yokozuna El Dorado Bass Lure 120mm-B43, RockShox "Xc 28" Ressort/Spacer Kit 710845703065. . en laiton massif Hammer printemps d'ajustement pour Crosman 1377 _. Reliance Fold pour aller pliant Toilettes Portable Double Doodie Tabouret 9824-21 W NOUVEAU, Matrice Vélo DEL Batterie Feu Arrière code de la route autorisé rl6 80 mm, Mizuno Lr6 Volleyball Genouillères Neuf Scellé High School College Athletic Kneepads.

Sektionssitzung 2: Archive und Forschung

Ein Gastbeitrag von Dr. Christian Hillen

Unter der Leitung von Prof. Dr. Ewald Grothe (Archiv des Liberalismus, Gummersbach) startete die zweite Sektion des Deutschen Archivtags, die sich mit den rechtlichen Bedingungen der historischen Forschung in Archiven befasste.

Interessierte ZuhörerInnen bei der Sektionssitzung 2

Dr. Maren Richter/Francesco Gelati (Institut für Zeitgeschichte, München) sprachen über „Archivierung von Forschungsrohdaten und deren Zugänglichmachung für die Wissenschaft“. Dabei ging es darum, eine im Rahmen eines Forschungsprojektes zur deutschen Nachkriegsgeschichte des bundesdeutschen Innenministeriums entstandene „Datenbank für zeitgeschichtliche Forschungsdaten“ auch in Zukunft nutzbar zu machen. Die Datenbank wurde aus Sicht des Forscherteams notwendig, um effektiv, nachhaltig und vernetzt zusammenzuarbeiten. Im Nachgang sollte sie auch von anderen Forschungsprojekten genutzt werden können.Weiterlesen

Sektionssitzung 1: Archive und ihre abgebenden Stellen

Ein Gastbeitrag von Dr. Tobias Herrmann

Am Mittwochvormittag eröffnete im Großen Saal des Congress Centrum Suhl die Sektionssitzung 1 unter Leitung von Prof. Dr. Michael Scholz (Potsdam). Aus drei unterschiedlichen Perspektiven nahmen die Beiträge rechtliche Fragen im Verhältnis zwischen Archiven und abgebenden Stellen in den Blick.

Sektionssitzung 1, in der über Archive und ihre abgebenden Stellen diskutiert wurde.

Zunächst schilderte Susanne Fröhlich (Wien) Tätigkeitsschwerpunkte und Ergebnisse der im Jahr 2013 eingerichteten österreichischen „Arbeitsgruppe Justiz“. Ausgangsbasis war der dringende Bedarf an einer Abstimmung über die jeweiligen Kompetenzen von abgebenden Behörden, Staatsarchiv (auf Bundesebene) und Landesarchiven (auf Ebene der Bundesländer) gerade im Bereich der Übernahme und Bewertung von Justizunterlagen, die gesetzlich nicht hinreichend geregelt waren. Weiterlesen

Gemeinsame Arbeitssitzung: Die EU-DSGVO – eine erste Bilanz und Perspektiven

Ein Gastbeitrag von Dr. Hans-Christian Herrmann

Auftakt mit viel Musik: Archive!! Packt die Datenschutzgrundverordnung an und begreift sie als Chance!!

Sitzungsleiterin Dr. Bettina Joergens

Die von Bettina Joergens (Landesarchiv NRW) geleitete Erste Arbeitssitzung widmete sich der EU-Datenschutzgrundverordnung. Kollege Clemens Rehm (LA Baden-Württemberg) und Kollege Jakob Wührer (Oberösterreichisches Landesarchiv) zogen eine erste Bilanz und zeigten vor allem Perspektiven auf. In diesem Thema steckt Musik, und es wird uns bei unserer praktischen Arbeit zukünftig mächtig fordern. Die Sitzung war ein gelungener Auftakt, auch wenn der im Programmheft genannte Kollege Schlenker vom Historical Archives oft he European Union aus Florenz nicht den Weg ins thüringische Suhl auf sich nahm und kurzfristig seinen Vortrag absagte.Weiterlesen