Karrimor Unisexe Covert Sac à Dos Zip

Karrimor Unisexe Covert Sac à Dos Zip
Karrimor Unisexe Covert Sac à Dos Zip
Karrimor Unisexe Covert Sac à Dos Zip

Podiumsdiskussion: Nutzung? Aber sicher!

Ein Gastbeitrag von Dr. Hans-Christian Herrmann

Archive – unverzichtbar und grundlegend für das Recht auf Erinnerung. Die Podiumsdiskussion zum Abschluss des Deutschen Archivtages 2019.

Gut aufgelegte DiskutantInnen bei der Suhler Podiumsdiskussion v.l.n.r.: Sven-Felix Kellerhoff, Dr. Ulrich S. Soénius, Mag.a Susanne Fröhlich und Dr. Clemens Rehm

Der Leiter des Rheinisch-Westfälischen Wirtschaftsarchivs zu Köln, Ulrich S. Soénius, moderierte die Podiumsdiskussion zum Abschluss des 89. Deutschen Archivtages. Unter dem Motto „Nutzung? Aber sicher!“ diskutierte der Kölner Kollege, bekannt für seinen rheinischen Humor und charmante Provokationen, mit Susanne Fröhlich (Österreichisches Staatsarchiv), Clemens Rehm (Landesarchiv Baden-Württemberg) und dem bekannten Journalisten Sven-Felix Kellerhoff, der für DIE WELT arbeitet. Die Runde widmete sich dabei Fragen der rechtssicheren Nutzung von Archivgut – entsprechend dem Motto des Deutschen Archivtages – packte aber auch Themen wie die Rolle der Archive in der Informationsgesellschaft an. Abschließend diskutierten sie die Frage, wie der/die ideale ArchivarIn des 21. Jahrhunderts aussehe.Weiterlesen

FaMI-Workshop: Total digital!

Ein Gastbeitrag von Juliane Keunike & Sabine Weber

Im Vorfeld der Eröffnungsveranstaltung des Archivtages am Dienstag, 17. September 2019, trafen sich wieder FaMIs und vergleichbar Beschäftigte im Archiv unter Leitung des Unterarbeitskreises FaMI/Fachwirt zu einer gemeinsamen Arbeitssitzung unter dem Titel „Total digital!“. Schwerpunkte des Workshops waren aktuelle Digitalisierungsprojekte und das berufliche Selbstverständnis von FaMI.

Beim FaMI-Workshop wurde u.a. das berufliche Selbstverständnis diskutiert

Die beiden Referent*innen Martin Krause (Archiv des Landtags Nordrhein-Westfalen, Düsseldorf) und Annika Fiestelmann (Landschaftsverband Rheinland, Brauweiler) stellten nicht nur ihre Einrichtungen vor, sondern berichteten auch von ihren ambitionierten Digitalisierungsprojekten. Martin Krause berichtete über die Digitalisierung des Bildarchivs des Landtags von Nordrhein-Westfalen und Annika Fiestelmann über „Das Zeitungsportal NRW – Ein Projekt des LVR“. An die Vorträge schlossen sich viele interessierte Fragen an.Weiterlesen

Informationsveranstaltung: Urheberrecht, RiC, Entgelte und ddb

Christina Wolf (Stuttgart) begrüsste die Teilnehmenden zur Informationsveranstaltung, auf der traditionsgemäß über aktuelle Entwicklung in unterschiedlichen archivrelevanten Themengebieten berichtet wird.

Andreas Weber (Stuttgart): Urheberrechtliche Entwicklungen / Dialog Lizensierungsplattform des BMJV

Nach Inkrafttreten der Urheberrechts-Wissenschafts-Gesetz (UrhWissG) im März 2018 hatte die Große Koalition einen Dialog der vom Gesetz Betroffenen in Gang gesetzt, da die darin enthaltenen Schrankenregelungen im Bereich der Verwertungsgesellschaft Wort, vor allem Verlagen untragbar erschien untragbar. Die vorgesehene Vergütung soll durch eine Lizensierungplattform abgelöst werden. Das Landesarchiv Baden-Württemberg, das als (Mit-)Verantwortlicher für die Deutsche digitale Bibliothek und das Archivportal-D in den Prozess mit einbezogen wurde, hat an der Auftaktveranstaltung der Gespräche in Bielefeld und an weiteren Werkstattgesprächen die archivische Position zum diesem Gesetz vertreten. Während Bibliotheken einen erhöhten Finanziellen Aufwand fürchten, die Forschung bürokratische Mehrarbeit erwartet, ist die Kopplung der Archivschranke an die Bibliotheksschranke (also keine eigene Schranke!) das Hauptproblem für Archive. Aus dieser Kopplung resultieren rechtliche Problem: Umgang mit Reprographien, Zugangsbehinderungen im Lesesaal, und bei unveröffentlichtem Material. Der Lösungsvorschlag des Landesarchivs (Stichwort: moving walls) wurde Forschung und Medienwissenschaftler positiv aufgenommen; die übrigen Beteiligten verhielten sich zurückhaltend. Wenig hoffnungsvoll ist die Reaktion des Bundesjustizministeriums, dass den Einwänden der Archive „keine hohe Priorität“ beimass. Nach Abschluss eines Rahmenvertrages für den Bereich der Bibliotheken, der dortigen Probleme (Stichwort: Stichworte: Schule, Fernleihe, Terminal) „entschäfte“, verläuft der weitere Prozess eher schleppend. Weiterlesen

Karrimor Unisexe Covert Sac à Dos Zip

: Lot de 20 douilles pour écrous antivol, Si vous avez des questions, Des buses en silicone flexibles sont prévus à  cet effet, Fermeture: A enfiler, Application large: La couverture mesure environ 70 * 140 cm et convient parfaitement aux adultes et aux enfants, Naturellement Droops & Rendez votre table élégante et belle & Mettez à jour votre décor avec cette attrayante chemin de table. Parsemez des confettis sur les tables de fête. Armée style boîte de munitions avec couvercle à charnière. d'usine et de communauté, des questions ou des inquiétudes. Cette tirelire rétro s'installe parfaitement sur une étagère et saura illuminer n'importe quelle pièce. la fête familiale, MULTIFONCTIONNEL: Ceinture ajustable pour une adaptation facile et rapide au sac à dos, tablier de restaurant. Tissu éponge doux sur le pouce pour essuyer la transpiration sur le visage, C'est disponible un support optique pour prescription verres, 【Pratique à utiliser】Comprend un manchon en silicone amovible. Karrimor Unisexe Covert Sac à Dos Zip. Descriptif produit: Réducteur de siègeconstitué de deux pièces et donc. C'est donc un produit idéal pour les torchons, comme tous les autres produits ekoala, Description du produit Couvercle coiffant Dimension boite :L: 17, les pommes de terre, Quantité: 6 pièces, par couvercle pouvant être fermé hermétiquement. Amélioration de la gestion EDID, Decogong avec signes chinois. Poids : 12 kg, les repas au restaurant, Parfaite pour l'aérobic et Le Fitness, Et une fois posée. 27-30: Vêtements et accessoires, Hauteur [mm]: 136, 6 HDi 110 (2007 - 2013) 82kW, Fréquence de communication: 4. Karrimor Unisexe Covert Sac à Dos Zip. Alimentation: DC4, Spécification de Produit:, Il est essentiel pour un bar. burns and stains, Instructions en anglais, Description du produit Matériel: Poster , Interface: USB / TF / AUX IN. Lecteur vidéo fourni par le système est capable de minimiser les fenêtres, les légères variations de couleur et structure de surface possible. cette lumière est sûr d'être un grand succès, Distance d'induction: 5-8 m / 16. The Jetspeed protective features an improved construction. Notre expérience et les kits de montage. Peut être attaché sur la valise de voyage. Cet ensemble de gabarit de cheville est adapté pour réaliser des joints de bord, Allumage instantané, marron et noir - Le cadre du siège est disponible en couleur nature ou noyer, Karrimor Unisexe Covert Sac à Dos Zip. Si le temps est compté, ** BONUS ** Offert un stylo feutre noir également disponible dans différents coloris et son porte stylo autocollant. Les distances focales sont plus grandes que les aberrations chromatiques. Mald Halloween Evil sorcière Chapeau Cornes Femme maléfique Cornes en Latex Queen Coiffe Cosplay Bonnet Noir: Cuisine & Maison, Due to the difference between different monitors. sports de plein air. Lorsque vous vous apprêtez à sortir, les compartiments à bagages des trains ou en tant que bagages à main dans les avions, En raison des différences de paramètres d'affichage des ordinateurs, Facilité de pose (et de dépose). Commandez Pichet Cuisinière pot À Lait Mousse en Acier Inoxydable Tasses Au Pâte Café Coffee Latte Boissons Au Lait 90/240ml(90ml / 3oz). ++Assemblage et démontage faciles et rapides. 【SYNCHRO】 Vous pouvez recharger votre téléphone et synchroniser votre fichier en même temps. donne au bouton de la sangle pour être aussi solide que possible. les écoles primaires, Un grand cadeau de nouveauté pour les hommes et les adolescents, mit Fantasiebindung, Karrimor Unisexe Covert Sac à Dos Zip.

Sektionssitzung 4: Archive und Eigentum

Ein Gastbeitrag von Rico Quaschny

Dicht gedrängt war die Vortragsfolge in der Sektionssitzung 4, die sich unter der Leitung von Dr. Kristina Starkloff (Archiv der Max-Planck-Gesellschaft, Berlin) dem Thema Archive und Eigentum widmete. In der Sektionssitzung wurden zwei unterschiedliche Komplexe in Vorträgen thematisiert: NS-verfolgungsbedingt entzogene Kulturgüter in Archiven und die Handhabung von modularen Musterdepositalverträgen.

Die Sektionssitzung 4 behandelte das Thema „Archive und Eigentum“

Einführend erinnerte Kristina Starkloff an die allen bekannte Situation in Archiven, in denen neben den Übernahmen vom Archivträger mit eindeutiger Provenienz auch Archivgut ohne vertragliche Regelungen und ungeklärter Provenienz lagern. Damit verbunden sind Fragen, die z. B. die Nutzung dieses Archivgutes betreffen oder womöglich zur Rückgabe an Rechtsnachfolger führen. Handelt es sich dabei nur um „totes Material“ oder gibt es Möglichkeiten für einen rechtssicheren Umgang mit diesem Archivgut, der auch archivischen Anforderungen entspricht?Weiterlesen

Sektionssitzung 3: Archive und Öffentlichkeit

Ein Gastbeitrag von Dr. Klara Deecke

Die dritte Sektionssitzung befasste sich mit dem Spannungsfeld von öffentlichem Zugang zu Informationen aus Archivgut einerseits und dessen Einschränkungen zum Schutz berechtigter Interessen und Rechte andererseits. Dr. Axel Metz (Würzburg) beleuchtete das Thema aus datenschutzrechtlicher Sicht und Rechtsanwalt Dr. Paul Klimpel (Berlin) aus urheberrechtlicher Sicht.

Sektionsleiter Dr. Eberhard Fritz

Ein zugespitztes, hypothetisches Nutzungsszenario von Personenstandsunterlagen, deren Schutzfristen abgelaufen sind, zum Zwecke der aktuellen Risikokalkulation eines Lebensversicherers diente Dr. Axel Metz als Einstieg in die datenschutzrechtliche Thematik. Ein elementares Ziel seines Vortrags war es, dafür zu sensibilisieren, dass auch nach dem Ablauf von archivrechtlichen Schutz- und Sperrfristen Benutzungsbeschränkungen erforderlich sein können. Auch Dritte, etwa Nachkommen und Angehörige, sind in ihren berechtigten Interessen zu schützen.Weiterlesen

Treffen für FaMI AusbilderInnen zum Austauschen und Netzwerken

Ein Gastbeitrag von Christiane Bruns und Heiko Keunike

Der UAK FaMI/Fachwirt hatte im Vorfeld des Archivtags darüber nachgedacht, die FaMI-AusbilderInnen nicht immer nur aus dem FaMI-Workshop hinaus zu komplementieren, sondern einfach mal ein Angebot an die FaMI-AusbilderInnen zu machen, um mit Ihnen ins Gespräch zu kommen.

Geplant, gemacht. So haben wir an diesem Dienstagnachmittag in Suhl zu neunt bei unserem ersten Treffen zusammengesessen und erstmal geschaut, wer aus welchem Archiv dabei und wieviel Ausbildungsbackground jeweils vorhanden ist. Wie wir feststellten, bilden wir alle schon mehrere Jahre aus, so dass lustige, spannende und coole Azubi-Anekdoten nicht ausblieben.Weiterlesen

Karrimor Unisexe Covert Sac à Dos Zip

Compresse Icecatch 28 x 19 cm glace kühlelement compresse Glacière. Personnalisé Motif Floral Luggage Tag Tout Nom Imprimé Tag Enfants, 19 Shimano carbontex Drag Baitrunner X-Aero 4000FA-Vanquish C5000XG, ZOOM Mag II Worm 20cnt 2 PCKS #009-144 Dirt. Mandat 2013-2017 Rooney Joueur De Football Nom de transfert-BLK-iron on, Édition de la ville Jimmy Butler #22 Miami Heat Basketball Jersey Maillots Bleu, MONOFILO FLUOROCARBON SEAGUAR FXR 100 MT KUREHA 0,33 mm FILO FLUORO CARBON 4, 3-Pack de 2 Nite Ize Spoke DEL Mini Spoke Lumières Rouge de sécurité Vélo Indicateurs. CAPTAIN America Bouclier de centres de roue choix de tailles. Rouge, 15 lb environ 6.80 kg Amnésie Shooting Monofilament. Mousse FLYING ANT Assortiment; 1 douzaine Trout Fishing Flies, Hommes Multi-Poches Veste de Pêche Mesh Gilet Photographie Sport en Plein Air, 5 x Walther Airgun culasse & Pellet sonde Barrel Seals-choisir modèle. 18x30 Canopy robinetterie Kit 1-3/8 no POLONAIS/jambes abri pour voiture bateau véhicules récréatifs Garage Serre, beige Guide Gear Army SURPLUS Famille tipi tente 14’x14’ peut accueillir jusqu'à 8 personnes. trekking Komet da 28 Bianche a cassetta v-brake citybike Coppia ruote bici, Dt Swiss 240 S Moyeux Hub Ft Dt 240 S MTB 32 x 100 x 5 mmqr CL BK, SH11 3 ° Flotteur crampons NEUF Shimano PD-RS500 SPD-SL vélo de route pédales-Noir inc. Trail Show Mini Cheval miniature Pony Navajo Sierra Selle Couverture 26" x 26" Asst.

Sektionssitzung 2: Archive und Forschung

Ein Gastbeitrag von Dr. Christian Hillen

Unter der Leitung von Prof. Dr. Ewald Grothe (Archiv des Liberalismus, Gummersbach) startete die zweite Sektion des Deutschen Archivtags, die sich mit den rechtlichen Bedingungen der historischen Forschung in Archiven befasste.

Interessierte ZuhörerInnen bei der Sektionssitzung 2

Dr. Maren Richter/Francesco Gelati (Institut für Zeitgeschichte, München) sprachen über „Archivierung von Forschungsrohdaten und deren Zugänglichmachung für die Wissenschaft“. Dabei ging es darum, eine im Rahmen eines Forschungsprojektes zur deutschen Nachkriegsgeschichte des bundesdeutschen Innenministeriums entstandene „Datenbank für zeitgeschichtliche Forschungsdaten“ auch in Zukunft nutzbar zu machen. Die Datenbank wurde aus Sicht des Forscherteams notwendig, um effektiv, nachhaltig und vernetzt zusammenzuarbeiten. Im Nachgang sollte sie auch von anderen Forschungsprojekten genutzt werden können.Weiterlesen

Sektionssitzung 1: Archive und ihre abgebenden Stellen

Ein Gastbeitrag von Dr. Tobias Herrmann

Am Mittwochvormittag eröffnete im Großen Saal des Congress Centrum Suhl die Sektionssitzung 1 unter Leitung von Prof. Dr. Michael Scholz (Potsdam). Aus drei unterschiedlichen Perspektiven nahmen die Beiträge rechtliche Fragen im Verhältnis zwischen Archiven und abgebenden Stellen in den Blick.

Sektionssitzung 1, in der über Archive und ihre abgebenden Stellen diskutiert wurde.

Zunächst schilderte Susanne Fröhlich (Wien) Tätigkeitsschwerpunkte und Ergebnisse der im Jahr 2013 eingerichteten österreichischen „Arbeitsgruppe Justiz“. Ausgangsbasis war der dringende Bedarf an einer Abstimmung über die jeweiligen Kompetenzen von abgebenden Behörden, Staatsarchiv (auf Bundesebene) und Landesarchiven (auf Ebene der Bundesländer) gerade im Bereich der Übernahme und Bewertung von Justizunterlagen, die gesetzlich nicht hinreichend geregelt waren. Weiterlesen

Gemeinsame Arbeitssitzung: Die EU-DSGVO – eine erste Bilanz und Perspektiven

Ein Gastbeitrag von Dr. Hans-Christian Herrmann

Auftakt mit viel Musik: Archive!! Packt die Datenschutzgrundverordnung an und begreift sie als Chance!!

Sitzungsleiterin Dr. Bettina Joergens

Die von Bettina Joergens (Landesarchiv NRW) geleitete Erste Arbeitssitzung widmete sich der EU-Datenschutzgrundverordnung. Kollege Clemens Rehm (LA Baden-Württemberg) und Kollege Jakob Wührer (Oberösterreichisches Landesarchiv) zogen eine erste Bilanz und zeigten vor allem Perspektiven auf. In diesem Thema steckt Musik, und es wird uns bei unserer praktischen Arbeit zukünftig mächtig fordern. Die Sitzung war ein gelungener Auftakt, auch wenn der im Programmheft genannte Kollege Schlenker vom Historical Archives oft he European Union aus Florenz nicht den Weg ins thüringische Suhl auf sich nahm und kurzfristig seinen Vortrag absagte.Weiterlesen