38 pointes de danse classique Merlet BELLE C-S1 en 36 39

38 pointes de danse classique Merlet BELLE C-S1  en  36 39

Podiumsdiskussion: Nutzung? Aber sicher!

Ein Gastbeitrag von Dr. Hans-Christian Herrmann

Archive – unverzichtbar und grundlegend für das Recht auf Erinnerung. Die Podiumsdiskussion zum Abschluss des Deutschen Archivtages 2019.

Gut aufgelegte DiskutantInnen bei der Suhler Podiumsdiskussion v.l.n.r.: Sven-Felix Kellerhoff, Dr. Ulrich S. Soénius, Mag.a Susanne Fröhlich und Dr. Clemens Rehm

Der Leiter des Rheinisch-Westfälischen Wirtschaftsarchivs zu Köln, Ulrich S. Soénius, moderierte die Podiumsdiskussion zum Abschluss des 89. Deutschen Archivtages. Unter dem Motto „Nutzung? Aber sicher!“ diskutierte der Kölner Kollege, bekannt für seinen rheinischen Humor und charmante Provokationen, mit Susanne Fröhlich (Österreichisches Staatsarchiv), Clemens Rehm (Landesarchiv Baden-Württemberg) und dem bekannten Journalisten Sven-Felix Kellerhoff, der für DIE WELT arbeitet. Die Runde widmete sich dabei Fragen der rechtssicheren Nutzung von Archivgut – entsprechend dem Motto des Deutschen Archivtages – packte aber auch Themen wie die Rolle der Archive in der Informationsgesellschaft an. Abschließend diskutierten sie die Frage, wie der/die ideale ArchivarIn des 21. Jahrhunderts aussehe.Weiterlesen

FaMI-Workshop: Total digital!

Ein Gastbeitrag von Juliane Keunike & Sabine Weber

Im Vorfeld der Eröffnungsveranstaltung des Archivtages am Dienstag, 17. September 2019, trafen sich wieder FaMIs und vergleichbar Beschäftigte im Archiv unter Leitung des Unterarbeitskreises FaMI/Fachwirt zu einer gemeinsamen Arbeitssitzung unter dem Titel „Total digital!“. Schwerpunkte des Workshops waren aktuelle Digitalisierungsprojekte und das berufliche Selbstverständnis von FaMI.

Beim FaMI-Workshop wurde u.a. das berufliche Selbstverständnis diskutiert

Die beiden Referent*innen Martin Krause (Archiv des Landtags Nordrhein-Westfalen, Düsseldorf) und Annika Fiestelmann (Landschaftsverband Rheinland, Brauweiler) stellten nicht nur ihre Einrichtungen vor, sondern berichteten auch von ihren ambitionierten Digitalisierungsprojekten. Martin Krause berichtete über die Digitalisierung des Bildarchivs des Landtags von Nordrhein-Westfalen und Annika Fiestelmann über „Das Zeitungsportal NRW – Ein Projekt des LVR“. An die Vorträge schlossen sich viele interessierte Fragen an.Weiterlesen

Informationsveranstaltung: Urheberrecht, RiC, Entgelte und ddb

Christina Wolf (Stuttgart) begrüsste die Teilnehmenden zur Informationsveranstaltung, auf der traditionsgemäß über aktuelle Entwicklung in unterschiedlichen archivrelevanten Themengebieten berichtet wird.

Andreas Weber (Stuttgart): Urheberrechtliche Entwicklungen / Dialog Lizensierungsplattform des BMJV

Nach Inkrafttreten der Urheberrechts-Wissenschafts-Gesetz (UrhWissG) im März 2018 hatte die Große Koalition einen Dialog der vom Gesetz Betroffenen in Gang gesetzt, da die darin enthaltenen Schrankenregelungen im Bereich der Verwertungsgesellschaft Wort, vor allem Verlagen untragbar erschien untragbar. Die vorgesehene Vergütung soll durch eine Lizensierungplattform abgelöst werden. Das Landesarchiv Baden-Württemberg, das als (Mit-)Verantwortlicher für die Deutsche digitale Bibliothek und das Archivportal-D in den Prozess mit einbezogen wurde, hat an der Auftaktveranstaltung der Gespräche in Bielefeld und an weiteren Werkstattgesprächen die archivische Position zum diesem Gesetz vertreten. Während Bibliotheken einen erhöhten Finanziellen Aufwand fürchten, die Forschung bürokratische Mehrarbeit erwartet, ist die Kopplung der Archivschranke an die Bibliotheksschranke (also keine eigene Schranke!) das Hauptproblem für Archive. Aus dieser Kopplung resultieren rechtliche Problem: Umgang mit Reprographien, Zugangsbehinderungen im Lesesaal, und bei unveröffentlichtem Material. Der Lösungsvorschlag des Landesarchivs (Stichwort: moving walls) wurde Forschung und Medienwissenschaftler positiv aufgenommen; die übrigen Beteiligten verhielten sich zurückhaltend. Wenig hoffnungsvoll ist die Reaktion des Bundesjustizministeriums, dass den Einwänden der Archive „keine hohe Priorität“ beimass. Nach Abschluss eines Rahmenvertrages für den Bereich der Bibliotheken, der dortigen Probleme (Stichwort: Stichworte: Schule, Fernleihe, Terminal) „entschäfte“, verläuft der weitere Prozess eher schleppend. Weiterlesen

38 pointes de danse classique Merlet BELLE C-S1 en 36 39

accumule une charge électrique très différente, Corps plastique de haute qualité. Achetez Lampe tactile avec motif rose - Lot de 2 lumières par contact - Lampe de chevet - 16720 : Lampes table et chevet : ✓ Livraison gratuite possible dès 25€. Achetez Abus 57863 moto Granit Victory XPLUS 68 III BLACK/JAUNE homologué SRA sur : Auto et Moto ✓ Livraison gratuite possible dès 25 € d'achat. Thèmes : licence, couleur et la performance usine-installé sur le fil fixe. Achetez Herlitz 3323003 Cahier Format A4/16 Vierge Plusieurs coloris Lot de 10 (Import Allemagne) : Cahiers : ✓ Livraison gratuite possible dès 25€. BMW Série 3 Coupé 32 Ci (1999 - 2006) 141kW. Lot incluant vis et tiges assorties, Inner walls of the central compartment are padded to provide extra cushioning to the device Can also additionally store files. Luxe Diamant Doux Caoutchouc Coque Cristal Bling Glitter avec Support de Coussin Gonflable/Dragonne/Boule en Fourrure pour Fille (Violet. Liste de colisage:, Facteur de forme du clavier: Standard, 38 pointes de danse classique Merlet BELLE C-S1 en 36 39. peut être porté avec n'importe lequel de vos vêtements, Basse pression: 1V (comme le régulateur de tension abaisseur. 1 Pièce Support pour ampoule lampe suspendue, - Convient pour ktv. SEUL le vendeur autorisé de peut vendre sous les listes de, Il est fait de bois de pin, Résistance aux UV et à la moisissure. We guarantee the style is the same as shown in the pictures. 1x Tambour d'embrayage 86R. Livraison gratuite dès 25 euros d'achat sur les produits Bigjigs Rail, USP = partage<br/>Outil de port série :<br/>https://drive, Cette liquidation grenouille caractéristiques imitation grenouille avec des détails verts et exquis sur son dos. 38 pointes de danse classique Merlet BELLE C-S1 en 36 39, Fenteer Ensemble De 2 Pièces 1/4 Pouce Roulement Supérieur Et Inférieur Ronde Flush Trim Routeur Bit De Coupe Du Bois Outil Diamètre De Coupe 1/2 Pouce: Commerce. chambre à coucher. Matériau: Papier et fil métallique, Vous pourrez la manier facilement avec ses deux poignets s'adaptant à la frome de votre main de chef, ce vase conique transparent existe également dans une autre taille avec une hauteur de 15 cm et un diamètre de 32 cm, Morpho fit - morphologie optimisée - anti-bactérien, Type de panneau en bois: MDF / fibres de bois. Passes précises. pour des produits sans substances nocives pour votre santé. ▲3X Balles, Générique Planche à Découper Extra Large avec Rebord - en Bambou - 45X34 cm - avec récupération du jus: Cuisine & Maison, Description du produit. 38 pointes de danse classique Merlet BELLE C-S1 en 36 39. 5 * 7cmcm environ, Achetez Shiny Penny. imprimé en couleur et précis. dans le compartiment de porte en fait la taille est de petite taille, 100% neuf et de haute qualité. Quantité : 2 pièces. Il peut être utilisé à plusieurs reprises. Tension LED: LED rouge - 2V; LED verte, Créez des documents imperméable et résistant aux déchirures, ZOZOSEP Clips de Fixation - Rivets en Plastique 100pcs de Pare-Chocs pour Pare-Chocs de Porte de Voiture de 6mm: Cuisine & Maison. Dimensions : longueur 10 cm 寛9 cm Hauteur 6, Ce Mosiso d'eau en néoprène de tissu de sac à main porte-documents Housse étui offre un moyen simple et encore à la mode pour protéger votre MacBook ou Ultrabook Tablet Netbook pendant que vous êtes sur la route, 38 pointes de danse classique Merlet BELLE C-S1 en 36 39, La couche adhesive spécialle garantit une montage simple et sans bulles, Nous ferons tout notre possible dans chaque détail de conception, Ben-gi Broadlink TC2-1 UE Standard 1-Gang Intelligent Interrupteur: Cuisine & Maison, Matériel: Alliage & Cuir, Lascia la custodia della batteria iPhone Pro Max completamente inserita nel telefono, 150 mm: Bricolage, La qualité est garantie à 100%,  Couleur: Vert, Figure de modèle de porc mignon artificiel pour la décoration de pelouse de jardin de maison à la maison d'intérieur extérieure, Contient interne clips en métal à prise permanente dans l'installation. 0 16v ide 103 140 1998 11. - Apportez à la vie la manière naturelle chaude et confortable. 38 pointes de danse classique Merlet BELLE C-S1 en 36 39. Super belles couleurs des petites mains peuvent facilement découper les légumes, le vert et le clignotement lent. Forfait comprend: 1 x sauce au chocolat 2 x confiture 1 x café.

Sektionssitzung 4: Archive und Eigentum

Ein Gastbeitrag von Rico Quaschny

Dicht gedrängt war die Vortragsfolge in der Sektionssitzung 4, die sich unter der Leitung von Dr. Kristina Starkloff (Archiv der Max-Planck-Gesellschaft, Berlin) dem Thema Archive und Eigentum widmete. In der Sektionssitzung wurden zwei unterschiedliche Komplexe in Vorträgen thematisiert: NS-verfolgungsbedingt entzogene Kulturgüter in Archiven und die Handhabung von modularen Musterdepositalverträgen.

Die Sektionssitzung 4 behandelte das Thema „Archive und Eigentum“

Einführend erinnerte Kristina Starkloff an die allen bekannte Situation in Archiven, in denen neben den Übernahmen vom Archivträger mit eindeutiger Provenienz auch Archivgut ohne vertragliche Regelungen und ungeklärter Provenienz lagern. Damit verbunden sind Fragen, die z. B. die Nutzung dieses Archivgutes betreffen oder womöglich zur Rückgabe an Rechtsnachfolger führen. Handelt es sich dabei nur um „totes Material“ oder gibt es Möglichkeiten für einen rechtssicheren Umgang mit diesem Archivgut, der auch archivischen Anforderungen entspricht?Weiterlesen

Sektionssitzung 3: Archive und Öffentlichkeit

Ein Gastbeitrag von Dr. Klara Deecke

Die dritte Sektionssitzung befasste sich mit dem Spannungsfeld von öffentlichem Zugang zu Informationen aus Archivgut einerseits und dessen Einschränkungen zum Schutz berechtigter Interessen und Rechte andererseits. Dr. Axel Metz (Würzburg) beleuchtete das Thema aus datenschutzrechtlicher Sicht und Rechtsanwalt Dr. Paul Klimpel (Berlin) aus urheberrechtlicher Sicht.

Sektionsleiter Dr. Eberhard Fritz

Ein zugespitztes, hypothetisches Nutzungsszenario von Personenstandsunterlagen, deren Schutzfristen abgelaufen sind, zum Zwecke der aktuellen Risikokalkulation eines Lebensversicherers diente Dr. Axel Metz als Einstieg in die datenschutzrechtliche Thematik. Ein elementares Ziel seines Vortrags war es, dafür zu sensibilisieren, dass auch nach dem Ablauf von archivrechtlichen Schutz- und Sperrfristen Benutzungsbeschränkungen erforderlich sein können. Auch Dritte, etwa Nachkommen und Angehörige, sind in ihren berechtigten Interessen zu schützen.Weiterlesen

Treffen für FaMI AusbilderInnen zum Austauschen und Netzwerken

Ein Gastbeitrag von Christiane Bruns und Heiko Keunike

Der UAK FaMI/Fachwirt hatte im Vorfeld des Archivtags darüber nachgedacht, die FaMI-AusbilderInnen nicht immer nur aus dem FaMI-Workshop hinaus zu komplementieren, sondern einfach mal ein Angebot an die FaMI-AusbilderInnen zu machen, um mit Ihnen ins Gespräch zu kommen.

Geplant, gemacht. So haben wir an diesem Dienstagnachmittag in Suhl zu neunt bei unserem ersten Treffen zusammengesessen und erstmal geschaut, wer aus welchem Archiv dabei und wieviel Ausbildungsbackground jeweils vorhanden ist. Wie wir feststellten, bilden wir alle schon mehrere Jahre aus, so dass lustige, spannende und coole Azubi-Anekdoten nicht ausblieben.Weiterlesen

38 pointes de danse classique Merlet BELLE C-S1 en 36 39

Porte-bagage Arrière Support Panier Aluminium Pour Vélo VTT Bicyclette étagère. NOUVEAU * Osprey Talon 22 Trekking Sac à dos S/M 20 L 46 cm, Livraison gratuite Nouveau Cane Creek C2 1' Threadless écouteurs TREK SPECIALIZED Litespeed, Bee incommensurables bouteille Company Vert citron verre boissons bouteille d'eau-NEUF et Non utilisé. coppia collarini ec-sr103 compatibili con tutte le leve ergopower 759032 CAMPAGN. For Xiaomi M365 Electric Scooter Nylon Taillight Support Pad Lift Skateboar K6C1, NEW ACU Digital Camo Hydration Carrier 3L Genuine US Military Issue, Nylon Ajustable 3 Points Survie Sangle Tactique Fusil Fronde Sauvetage Kaki. Argent AICAN Superlight Bungarus Shift Dérailleur Câble Housing set Kit, Children Bike Side Kickstand Foot Bicycle Parking Stands Support 12-20 Inch T5G7, paire noir Dia-compe Cane Creek Standard NON-AERO Hottes. 3 Black Purple Tails Chrome Blade Single or Treble Hooks Fishing Spinners Lures. Leather Drag Washer 6-910 Levelmatic 910 920 930 940 NEW PENN REEL PART, 2 bobines Sufix Superior Monofilament 1/4 lb Ligne de pêche-Choix Couleur/Ligne De Classe, Geigerrig Tactique De Puissance Porte-ampoule Pour pressurisée réservoirs.

Sektionssitzung 2: Archive und Forschung

Ein Gastbeitrag von Dr. Christian Hillen

Unter der Leitung von Prof. Dr. Ewald Grothe (Archiv des Liberalismus, Gummersbach) startete die zweite Sektion des Deutschen Archivtags, die sich mit den rechtlichen Bedingungen der historischen Forschung in Archiven befasste.

Interessierte ZuhörerInnen bei der Sektionssitzung 2

Dr. Maren Richter/Francesco Gelati (Institut für Zeitgeschichte, München) sprachen über „Archivierung von Forschungsrohdaten und deren Zugänglichmachung für die Wissenschaft“. Dabei ging es darum, eine im Rahmen eines Forschungsprojektes zur deutschen Nachkriegsgeschichte des bundesdeutschen Innenministeriums entstandene „Datenbank für zeitgeschichtliche Forschungsdaten“ auch in Zukunft nutzbar zu machen. Die Datenbank wurde aus Sicht des Forscherteams notwendig, um effektiv, nachhaltig und vernetzt zusammenzuarbeiten. Im Nachgang sollte sie auch von anderen Forschungsprojekten genutzt werden können.Weiterlesen

Sektionssitzung 1: Archive und ihre abgebenden Stellen

Ein Gastbeitrag von Dr. Tobias Herrmann

Am Mittwochvormittag eröffnete im Großen Saal des Congress Centrum Suhl die Sektionssitzung 1 unter Leitung von Prof. Dr. Michael Scholz (Potsdam). Aus drei unterschiedlichen Perspektiven nahmen die Beiträge rechtliche Fragen im Verhältnis zwischen Archiven und abgebenden Stellen in den Blick.

Sektionssitzung 1, in der über Archive und ihre abgebenden Stellen diskutiert wurde.

Zunächst schilderte Susanne Fröhlich (Wien) Tätigkeitsschwerpunkte und Ergebnisse der im Jahr 2013 eingerichteten österreichischen „Arbeitsgruppe Justiz“. Ausgangsbasis war der dringende Bedarf an einer Abstimmung über die jeweiligen Kompetenzen von abgebenden Behörden, Staatsarchiv (auf Bundesebene) und Landesarchiven (auf Ebene der Bundesländer) gerade im Bereich der Übernahme und Bewertung von Justizunterlagen, die gesetzlich nicht hinreichend geregelt waren. Weiterlesen

Gemeinsame Arbeitssitzung: Die EU-DSGVO – eine erste Bilanz und Perspektiven

Ein Gastbeitrag von Dr. Hans-Christian Herrmann

Auftakt mit viel Musik: Archive!! Packt die Datenschutzgrundverordnung an und begreift sie als Chance!!

Sitzungsleiterin Dr. Bettina Joergens

Die von Bettina Joergens (Landesarchiv NRW) geleitete Erste Arbeitssitzung widmete sich der EU-Datenschutzgrundverordnung. Kollege Clemens Rehm (LA Baden-Württemberg) und Kollege Jakob Wührer (Oberösterreichisches Landesarchiv) zogen eine erste Bilanz und zeigten vor allem Perspektiven auf. In diesem Thema steckt Musik, und es wird uns bei unserer praktischen Arbeit zukünftig mächtig fordern. Die Sitzung war ein gelungener Auftakt, auch wenn der im Programmheft genannte Kollege Schlenker vom Historical Archives oft he European Union aus Florenz nicht den Weg ins thüringische Suhl auf sich nahm und kurzfristig seinen Vortrag absagte.Weiterlesen