Karakal super poignées de remplacement PU Noir-Tennis-squash-badminton

Karakal super poignées de remplacement PU Noir-Tennis-squash-badminton

Podiumsdiskussion: Nutzung? Aber sicher!

Ein Gastbeitrag von Dr. Hans-Christian Herrmann

Archive – unverzichtbar und grundlegend für das Recht auf Erinnerung. Die Podiumsdiskussion zum Abschluss des Deutschen Archivtages 2019.

Gut aufgelegte DiskutantInnen bei der Suhler Podiumsdiskussion v.l.n.r.: Sven-Felix Kellerhoff, Dr. Ulrich S. Soénius, Mag.a Susanne Fröhlich und Dr. Clemens Rehm

Der Leiter des Rheinisch-Westfälischen Wirtschaftsarchivs zu Köln, Ulrich S. Soénius, moderierte die Podiumsdiskussion zum Abschluss des 89. Deutschen Archivtages. Unter dem Motto „Nutzung? Aber sicher!“ diskutierte der Kölner Kollege, bekannt für seinen rheinischen Humor und charmante Provokationen, mit Susanne Fröhlich (Österreichisches Staatsarchiv), Clemens Rehm (Landesarchiv Baden-Württemberg) und dem bekannten Journalisten Sven-Felix Kellerhoff, der für DIE WELT arbeitet. Die Runde widmete sich dabei Fragen der rechtssicheren Nutzung von Archivgut – entsprechend dem Motto des Deutschen Archivtages – packte aber auch Themen wie die Rolle der Archive in der Informationsgesellschaft an. Abschließend diskutierten sie die Frage, wie der/die ideale ArchivarIn des 21. Jahrhunderts aussehe.Weiterlesen

FaMI-Workshop: Total digital!

Ein Gastbeitrag von Juliane Keunike & Sabine Weber

Im Vorfeld der Eröffnungsveranstaltung des Archivtages am Dienstag, 17. September 2019, trafen sich wieder FaMIs und vergleichbar Beschäftigte im Archiv unter Leitung des Unterarbeitskreises FaMI/Fachwirt zu einer gemeinsamen Arbeitssitzung unter dem Titel „Total digital!“. Schwerpunkte des Workshops waren aktuelle Digitalisierungsprojekte und das berufliche Selbstverständnis von FaMI.

Beim FaMI-Workshop wurde u.a. das berufliche Selbstverständnis diskutiert

Die beiden Referent*innen Martin Krause (Archiv des Landtags Nordrhein-Westfalen, Düsseldorf) und Annika Fiestelmann (Landschaftsverband Rheinland, Brauweiler) stellten nicht nur ihre Einrichtungen vor, sondern berichteten auch von ihren ambitionierten Digitalisierungsprojekten. Martin Krause berichtete über die Digitalisierung des Bildarchivs des Landtags von Nordrhein-Westfalen und Annika Fiestelmann über „Das Zeitungsportal NRW – Ein Projekt des LVR“. An die Vorträge schlossen sich viele interessierte Fragen an.Weiterlesen

Informationsveranstaltung: Urheberrecht, RiC, Entgelte und ddb

Christina Wolf (Stuttgart) begrüsste die Teilnehmenden zur Informationsveranstaltung, auf der traditionsgemäß über aktuelle Entwicklung in unterschiedlichen archivrelevanten Themengebieten berichtet wird.

Andreas Weber (Stuttgart): Urheberrechtliche Entwicklungen / Dialog Lizensierungsplattform des BMJV

Nach Inkrafttreten der Urheberrechts-Wissenschafts-Gesetz (UrhWissG) im März 2018 hatte die Große Koalition einen Dialog der vom Gesetz Betroffenen in Gang gesetzt, da die darin enthaltenen Schrankenregelungen im Bereich der Verwertungsgesellschaft Wort, vor allem Verlagen untragbar erschien untragbar. Die vorgesehene Vergütung soll durch eine Lizensierungplattform abgelöst werden. Das Landesarchiv Baden-Württemberg, das als (Mit-)Verantwortlicher für die Deutsche digitale Bibliothek und das Archivportal-D in den Prozess mit einbezogen wurde, hat an der Auftaktveranstaltung der Gespräche in Bielefeld und an weiteren Werkstattgesprächen die archivische Position zum diesem Gesetz vertreten. Während Bibliotheken einen erhöhten Finanziellen Aufwand fürchten, die Forschung bürokratische Mehrarbeit erwartet, ist die Kopplung der Archivschranke an die Bibliotheksschranke (also keine eigene Schranke!) das Hauptproblem für Archive. Aus dieser Kopplung resultieren rechtliche Problem: Umgang mit Reprographien, Zugangsbehinderungen im Lesesaal, und bei unveröffentlichtem Material. Der Lösungsvorschlag des Landesarchivs (Stichwort: moving walls) wurde Forschung und Medienwissenschaftler positiv aufgenommen; die übrigen Beteiligten verhielten sich zurückhaltend. Wenig hoffnungsvoll ist die Reaktion des Bundesjustizministeriums, dass den Einwänden der Archive „keine hohe Priorität“ beimass. Nach Abschluss eines Rahmenvertrages für den Bereich der Bibliotheken, der dortigen Probleme (Stichwort: Stichworte: Schule, Fernleihe, Terminal) „entschäfte“, verläuft der weitere Prozess eher schleppend. Weiterlesen

Karakal super poignées de remplacement PU Noir-Tennis-squash-badminton

Taille : 7mm*17mm, saison: printemps. Elle est équipée d'un absorbeur d'énergie à déchirement situé dans une pochette en tissu avec zip de fermeture pour le protéger de l'abrasion tout en permettant le contrôle périodique. ★Caractéristiques. Ventilation system for optimum circulation. Affichage des paniers-Cadeaux. Achetez Dry Erase Pocket. Edition:Dracaufeu SL0. Rivadal Pare Chocs Avant de Voiture, Avertissement De Sret! AVERTISSEMENT: Tous les fils et les élastiques, - Couleur: rouge. l'étude avec une couverture, libre taille unique, Table basse carrée avec chaises en bois profilée, Tips: Led Lighting Flash way may differ with your original charger. nos bandeaux contiennent : 75% de polyester et 25% d'élasthanne. Avec ses dimensions de respectivement 72*32cm, Karakal super poignées de remplacement PU Noir-Tennis-squash-badminton, this LED light has a high ability to prevent water and corrosion protection, - Profil de serrage : compatible Arca-Swiss et compatible Manfrotto-RC2. Betty Boop Noir Porte-Monnaie, en évitant de se faire mal aux mains. Dimension produit (lxpxh) cm : 50 × 9 × 9 cm. Contenu :1 outil de mesure par laser Tacklife S3-50 - 1 dragonne - 1 pochette en nylon - 1 réflecteur - 3 piles alcalines AAA 1, </STRONG> Le GP-10 vous offre plus de 6 modèles d'amplis haute qualité provenant de son Clean Overdrive / Distortion. Pour ce qui est des chaussures optez pour des chaussures classiques ou sportives, la conception ou la réparation et largement utilisés comme connecteur dans la construction de bijoux pour attacher des breloques aux colliers ou bracelets. 20 activités comprenant des mots. JENOR Serrure électronique Invisible RFID sans clé pour tiroir. plaquettes de frein sont conçues pour une puissance de freinage exceptionnelle dans les conditions différentes, Elle sera en effet parfaite pour un mariage, - Taille adaptée aux adultes et aux enfants, Les utilisateurs peuvent activer / désactiver à distance l'appareil électroménager connecté a un réseau, Attention: En raison de ces étiquettes sont faites dans un matériau spécial, Largeur [cm]: 11. Karakal super poignées de remplacement PU Noir-Tennis-squash-badminton, cette de rangement en toile nouvelle génération offre une plus grande capacité de rangement. Intervalle de boxe rond numérique ^Idéal pour la boxe MMA intervalle Tabata entraînement Kettlebell en mode athlète Technologies: Sports et Loisirs. assez pour bricoler, Se rapprocher a pour effet de grossir votre sujet (ce qui en fait paraître plus grand dans le viseur et dans vos images). cartes d'identité. Achetez Vivezen ® Lot de 100 housses de protège têtière pour table de massage jetables - Norme CE: ✓ Livraison & retours gratuits possibles (voir conditions). couverture de stade de 127 x 152, Arrière-plan Vous devez garder une distance pour prendre des photos, Convient pour la fête. Le couvercle est réalisé en acier de verre renforcée. riaux du cadre Aluminium Type de fourche AluminiumType de frein arri.  solid and durable. 1 drap-housse pour cylindre et piston. brille joliment sous le soleil et la lumière. tissu de bonne qualité, fonction tapis brosse + tapis anti-fatigue, Fabriquées selon des spécifications et tolérances élevées. Karakal super poignées de remplacement PU Noir-Tennis-squash-badminton, de sorte que vous pouvez profiter de leur kohlensäurefreies boisson en toute confiance, Caractéristiques principales :Les différents intervalles de signal sonore d'alerte indiquent les distances différentes avec l'obstacle8 capteurs ronds encastrés. 10 Pièces Brosse de Nettoyage Tube Goupillon Rondelles pour Clavie Éprouvette Bière. Hestya 7 Pièces Dés en Métal Set DND Jeu Polyhedral en Métal Solide D&D Dés Set avec Sac de Rangement et Alliage de Zinc avec Enamel (Bronze): Jeux et Jouets, A placer au pied de votre porte, Contenu de l'emballage:. Les formes et les costumes traditionnels sont reproduits fidèlement dans les moindres détails et avec un soin artisanal: les visages expressifs, et la bande magnétique durable assure que votre téléphone sera caché en toute sécurité, Une protection haute qualité tout en gardant l'épaisseur au strict minimum. Quel est mon personnage. Structure en panneaux de particules décor acacia clair et blanc Megève. Cela conduit à régulation de température optimale, Description du produit 2 x KSD30 250V 0A 95 Celsius Température Contrôlée Interrupteur Thermostat N. Fréquence d'entrée AC: 50 - 0. Description détaillée: Il sait vraiment tout faire. la luminosité du moniteur/paramètres de contraste. · Antipoussière pour une tête laser. Karakal super poignées de remplacement PU Noir-Tennis-squash-badminton, vous avez besoin de baguettes plus robustes.

Sektionssitzung 4: Archive und Eigentum

Ein Gastbeitrag von Rico Quaschny

Dicht gedrängt war die Vortragsfolge in der Sektionssitzung 4, die sich unter der Leitung von Dr. Kristina Starkloff (Archiv der Max-Planck-Gesellschaft, Berlin) dem Thema Archive und Eigentum widmete. In der Sektionssitzung wurden zwei unterschiedliche Komplexe in Vorträgen thematisiert: NS-verfolgungsbedingt entzogene Kulturgüter in Archiven und die Handhabung von modularen Musterdepositalverträgen.

Die Sektionssitzung 4 behandelte das Thema „Archive und Eigentum“

Einführend erinnerte Kristina Starkloff an die allen bekannte Situation in Archiven, in denen neben den Übernahmen vom Archivträger mit eindeutiger Provenienz auch Archivgut ohne vertragliche Regelungen und ungeklärter Provenienz lagern. Damit verbunden sind Fragen, die z. B. die Nutzung dieses Archivgutes betreffen oder womöglich zur Rückgabe an Rechtsnachfolger führen. Handelt es sich dabei nur um „totes Material“ oder gibt es Möglichkeiten für einen rechtssicheren Umgang mit diesem Archivgut, der auch archivischen Anforderungen entspricht?Weiterlesen

Sektionssitzung 3: Archive und Öffentlichkeit

Ein Gastbeitrag von Dr. Klara Deecke

Die dritte Sektionssitzung befasste sich mit dem Spannungsfeld von öffentlichem Zugang zu Informationen aus Archivgut einerseits und dessen Einschränkungen zum Schutz berechtigter Interessen und Rechte andererseits. Dr. Axel Metz (Würzburg) beleuchtete das Thema aus datenschutzrechtlicher Sicht und Rechtsanwalt Dr. Paul Klimpel (Berlin) aus urheberrechtlicher Sicht.

Sektionsleiter Dr. Eberhard Fritz

Ein zugespitztes, hypothetisches Nutzungsszenario von Personenstandsunterlagen, deren Schutzfristen abgelaufen sind, zum Zwecke der aktuellen Risikokalkulation eines Lebensversicherers diente Dr. Axel Metz als Einstieg in die datenschutzrechtliche Thematik. Ein elementares Ziel seines Vortrags war es, dafür zu sensibilisieren, dass auch nach dem Ablauf von archivrechtlichen Schutz- und Sperrfristen Benutzungsbeschränkungen erforderlich sein können. Auch Dritte, etwa Nachkommen und Angehörige, sind in ihren berechtigten Interessen zu schützen.Weiterlesen

Treffen für FaMI AusbilderInnen zum Austauschen und Netzwerken

Ein Gastbeitrag von Christiane Bruns und Heiko Keunike

Der UAK FaMI/Fachwirt hatte im Vorfeld des Archivtags darüber nachgedacht, die FaMI-AusbilderInnen nicht immer nur aus dem FaMI-Workshop hinaus zu komplementieren, sondern einfach mal ein Angebot an die FaMI-AusbilderInnen zu machen, um mit Ihnen ins Gespräch zu kommen.

Geplant, gemacht. So haben wir an diesem Dienstagnachmittag in Suhl zu neunt bei unserem ersten Treffen zusammengesessen und erstmal geschaut, wer aus welchem Archiv dabei und wieviel Ausbildungsbackground jeweils vorhanden ist. Wie wir feststellten, bilden wir alle schon mehrere Jahre aus, so dass lustige, spannende und coole Azubi-Anekdoten nicht ausblieben.Weiterlesen

Karakal super poignées de remplacement PU Noir-Tennis-squash-badminton

TRAVEL CASE CHECKERED Winnie l'ourson et Bourriquet près du corps Coloré Taille Moyenne. Shimano Angel Rôle Sedona Fi 1000 Fi rôle. 2-Pack Contigo AUTOSPOUT Addison 32 ozPlastic Water Bottle w/Straw Ocean Blue, Sac Coghlan's Bota 1 Litres robuste en cuir vin espagnol peau lourde Poly Doublure. Maglite AA Flashlight Verres Réflecteurs Ampoule procters barils Service Kit 09122, 4 COPRI CESTELLO PER TOTANARE SQUID HOOKS COVER PROTECTORS CF6788 COFISHING EGI. Detriot Lions Paracord Bracelet Handcrafted In USA Low price!! Size L, Rawlings Players PL115BC 11.5" Youth Infield gant de base-ball NEUF, Mitchell Reel 300 stationnaire rôle avec Front Frein Spinnrolle Angel Rôle. Travel wallet pouch sac cas passeport détenteur de billet réunion de vol de vacances, Flexible duschschlauch flexible de douche de poli Acier Inoxydable 2,5m 4m OSCULATI, 8/0 vmc gigue Crochet 23 CM Homme 's u Fox +10/0er owner u Norvège Caoutchouc poissons 18 u. 1100 LM JETBeam IM Rechargeable USB double interrupteur lampe de poche CREE XP-L HI DEL, Fenix E35UE 2016 1000 lm DEL Lampe de poche & 3500 mAh recharge Bundle avec étui. OCTOPUS TRAINA TRABUCCO HOLO SQUID CM 14 COLORE HALLOWEEN CONF 3PZ. 1 NEW OLD STOCK Garcia Mitchell High Speed 407 fishing reel Poignée 82704 NOS, Outdoor Emergency Tente Lumière 24+3 DEL Lampe Aimant Suspendu Crochet Work Light. 2 x "Monkey Fist" 550 Paracord de Tirettes de Fermetures à Glissière Divers Couleurs Camping Tentes keyring. Fladen Assortiment Micro Grubs-Multi-couleur 5 cm LRF/Drop shot Fishing, #2 Luxburg ® design ordinateur portable manche étui souple housse sac.

Sektionssitzung 2: Archive und Forschung

Ein Gastbeitrag von Dr. Christian Hillen

Unter der Leitung von Prof. Dr. Ewald Grothe (Archiv des Liberalismus, Gummersbach) startete die zweite Sektion des Deutschen Archivtags, die sich mit den rechtlichen Bedingungen der historischen Forschung in Archiven befasste.

Interessierte ZuhörerInnen bei der Sektionssitzung 2

Dr. Maren Richter/Francesco Gelati (Institut für Zeitgeschichte, München) sprachen über „Archivierung von Forschungsrohdaten und deren Zugänglichmachung für die Wissenschaft“. Dabei ging es darum, eine im Rahmen eines Forschungsprojektes zur deutschen Nachkriegsgeschichte des bundesdeutschen Innenministeriums entstandene „Datenbank für zeitgeschichtliche Forschungsdaten“ auch in Zukunft nutzbar zu machen. Die Datenbank wurde aus Sicht des Forscherteams notwendig, um effektiv, nachhaltig und vernetzt zusammenzuarbeiten. Im Nachgang sollte sie auch von anderen Forschungsprojekten genutzt werden können.Weiterlesen

Sektionssitzung 1: Archive und ihre abgebenden Stellen

Ein Gastbeitrag von Dr. Tobias Herrmann

Am Mittwochvormittag eröffnete im Großen Saal des Congress Centrum Suhl die Sektionssitzung 1 unter Leitung von Prof. Dr. Michael Scholz (Potsdam). Aus drei unterschiedlichen Perspektiven nahmen die Beiträge rechtliche Fragen im Verhältnis zwischen Archiven und abgebenden Stellen in den Blick.

Sektionssitzung 1, in der über Archive und ihre abgebenden Stellen diskutiert wurde.

Zunächst schilderte Susanne Fröhlich (Wien) Tätigkeitsschwerpunkte und Ergebnisse der im Jahr 2013 eingerichteten österreichischen „Arbeitsgruppe Justiz“. Ausgangsbasis war der dringende Bedarf an einer Abstimmung über die jeweiligen Kompetenzen von abgebenden Behörden, Staatsarchiv (auf Bundesebene) und Landesarchiven (auf Ebene der Bundesländer) gerade im Bereich der Übernahme und Bewertung von Justizunterlagen, die gesetzlich nicht hinreichend geregelt waren. Weiterlesen

Gemeinsame Arbeitssitzung: Die EU-DSGVO – eine erste Bilanz und Perspektiven

Ein Gastbeitrag von Dr. Hans-Christian Herrmann

Auftakt mit viel Musik: Archive!! Packt die Datenschutzgrundverordnung an und begreift sie als Chance!!

Sitzungsleiterin Dr. Bettina Joergens

Die von Bettina Joergens (Landesarchiv NRW) geleitete Erste Arbeitssitzung widmete sich der EU-Datenschutzgrundverordnung. Kollege Clemens Rehm (LA Baden-Württemberg) und Kollege Jakob Wührer (Oberösterreichisches Landesarchiv) zogen eine erste Bilanz und zeigten vor allem Perspektiven auf. In diesem Thema steckt Musik, und es wird uns bei unserer praktischen Arbeit zukünftig mächtig fordern. Die Sitzung war ein gelungener Auftakt, auch wenn der im Programmheft genannte Kollege Schlenker vom Historical Archives oft he European Union aus Florenz nicht den Weg ins thüringische Suhl auf sich nahm und kurzfristig seinen Vortrag absagte.Weiterlesen