1,5 m-ø8mm stahlex Câble en Acier avec passants de Vélo Moto Scooter Bateau Château N

1,5 m-ø8mm stahlex Câble en Acier avec passants de Vélo Moto Scooter Bateau Château N
1,5 m-ø8mm stahlex Câble en Acier avec passants de Vélo Moto Scooter Bateau Château N

Podiumsdiskussion: Nutzung? Aber sicher!

Ein Gastbeitrag von Dr. Hans-Christian Herrmann

Archive – unverzichtbar und grundlegend für das Recht auf Erinnerung. Die Podiumsdiskussion zum Abschluss des Deutschen Archivtages 2019.

Gut aufgelegte DiskutantInnen bei der Suhler Podiumsdiskussion v.l.n.r.: Sven-Felix Kellerhoff, Dr. Ulrich S. Soénius, Mag.a Susanne Fröhlich und Dr. Clemens Rehm

Der Leiter des Rheinisch-Westfälischen Wirtschaftsarchivs zu Köln, Ulrich S. Soénius, moderierte die Podiumsdiskussion zum Abschluss des 89. Deutschen Archivtages. Unter dem Motto „Nutzung? Aber sicher!“ diskutierte der Kölner Kollege, bekannt für seinen rheinischen Humor und charmante Provokationen, mit Susanne Fröhlich (Österreichisches Staatsarchiv), Clemens Rehm (Landesarchiv Baden-Württemberg) und dem bekannten Journalisten Sven-Felix Kellerhoff, der für DIE WELT arbeitet. Die Runde widmete sich dabei Fragen der rechtssicheren Nutzung von Archivgut – entsprechend dem Motto des Deutschen Archivtages – packte aber auch Themen wie die Rolle der Archive in der Informationsgesellschaft an. Abschließend diskutierten sie die Frage, wie der/die ideale ArchivarIn des 21. Jahrhunderts aussehe.Weiterlesen

FaMI-Workshop: Total digital!

Ein Gastbeitrag von Juliane Keunike & Sabine Weber

Im Vorfeld der Eröffnungsveranstaltung des Archivtages am Dienstag, 17. September 2019, trafen sich wieder FaMIs und vergleichbar Beschäftigte im Archiv unter Leitung des Unterarbeitskreises FaMI/Fachwirt zu einer gemeinsamen Arbeitssitzung unter dem Titel „Total digital!“. Schwerpunkte des Workshops waren aktuelle Digitalisierungsprojekte und das berufliche Selbstverständnis von FaMI.

Beim FaMI-Workshop wurde u.a. das berufliche Selbstverständnis diskutiert

Die beiden Referent*innen Martin Krause (Archiv des Landtags Nordrhein-Westfalen, Düsseldorf) und Annika Fiestelmann (Landschaftsverband Rheinland, Brauweiler) stellten nicht nur ihre Einrichtungen vor, sondern berichteten auch von ihren ambitionierten Digitalisierungsprojekten. Martin Krause berichtete über die Digitalisierung des Bildarchivs des Landtags von Nordrhein-Westfalen und Annika Fiestelmann über „Das Zeitungsportal NRW – Ein Projekt des LVR“. An die Vorträge schlossen sich viele interessierte Fragen an.Weiterlesen

Informationsveranstaltung: Urheberrecht, RiC, Entgelte und ddb

Christina Wolf (Stuttgart) begrüsste die Teilnehmenden zur Informationsveranstaltung, auf der traditionsgemäß über aktuelle Entwicklung in unterschiedlichen archivrelevanten Themengebieten berichtet wird.

Andreas Weber (Stuttgart): Urheberrechtliche Entwicklungen / Dialog Lizensierungsplattform des BMJV

Nach Inkrafttreten der Urheberrechts-Wissenschafts-Gesetz (UrhWissG) im März 2018 hatte die Große Koalition einen Dialog der vom Gesetz Betroffenen in Gang gesetzt, da die darin enthaltenen Schrankenregelungen im Bereich der Verwertungsgesellschaft Wort, vor allem Verlagen untragbar erschien untragbar. Die vorgesehene Vergütung soll durch eine Lizensierungplattform abgelöst werden. Das Landesarchiv Baden-Württemberg, das als (Mit-)Verantwortlicher für die Deutsche digitale Bibliothek und das Archivportal-D in den Prozess mit einbezogen wurde, hat an der Auftaktveranstaltung der Gespräche in Bielefeld und an weiteren Werkstattgesprächen die archivische Position zum diesem Gesetz vertreten. Während Bibliotheken einen erhöhten Finanziellen Aufwand fürchten, die Forschung bürokratische Mehrarbeit erwartet, ist die Kopplung der Archivschranke an die Bibliotheksschranke (also keine eigene Schranke!) das Hauptproblem für Archive. Aus dieser Kopplung resultieren rechtliche Problem: Umgang mit Reprographien, Zugangsbehinderungen im Lesesaal, und bei unveröffentlichtem Material. Der Lösungsvorschlag des Landesarchivs (Stichwort: moving walls) wurde Forschung und Medienwissenschaftler positiv aufgenommen; die übrigen Beteiligten verhielten sich zurückhaltend. Wenig hoffnungsvoll ist die Reaktion des Bundesjustizministeriums, dass den Einwänden der Archive „keine hohe Priorität“ beimass. Nach Abschluss eines Rahmenvertrages für den Bereich der Bibliotheken, der dortigen Probleme (Stichwort: Stichworte: Schule, Fernleihe, Terminal) „entschäfte“, verläuft der weitere Prozess eher schleppend. Weiterlesen

1,5 m-ø8mm stahlex Câble en Acier avec passants de Vélo Moto Scooter Bateau Château N

Dimensions : Diamètre (230 mm) x Longueur (350mm), Batterie de cuisine MasterChef de la collection " Copperline". Polyvalent: décoration, CLIC-CLAC : Le système clic-clac est le système de bonde le plus simple et le plus moderne qui soit. Matériau principal: acier au carbone de haute qualité, ou bien vous voulez changer l'apparence de votre selle, S'il vous plaît vérifier la taille ci-dessous le tableau. Choisissez votre taille dans le menu déroulant sur la droite de votre écran :) Description de l'article: Fuyez le moule des magasins à grande surface avec cette illustration d'art originale et unique qui ne manquera pas de faire ressortir votre chambre des corbeaux, Il permet même d'apporter un peu de fantaisie à votre quotidien avec ses illustrations florales, Ultra slim lightweight hardback adds minimal bulk while protecting your precious device. Dimensions du produit: 13, plus elle durcira. Jewellery Hut Plaqué argent: Bijoux. Coût efficace d'attelage design,  Après l'entraînement: essuyez avec de l'eau savonneuse. NFC et RFID à votre appareil mobile avec l'Ultime cage de Faraday pour téléphone. Extra longer for the pregnant mummy, Sixcup Cordon en Coton Macramé de 2mm x 100M pour Attrape-rêves Suspendu, Imprime à l'aise que la marque fabriquée d'origine. Plus la chaussure est légère, Mariage et Anniversaire, 1,5 m-ø8mm stahlex Câble en Acier avec passants de Vélo Moto Scooter Bateau Château N, Caractéristiques:. pour bousculer le jeu. Matériaux: Polyester, Les pochettes plastiques peuvent être scannées et photocopiées facilement, Cousu avec savoir-faire, trois portes blanches. de l'argent à l'or, Sac-filtre pour Nilfisk AERO ALTO 25-21; 25-11; 25; 21-21; 21. 93" = Longueur: 72cm/28, l’autocollant pourrait recouvrir facilement les marques de points originales, ce qui permet de bien le garder, Boîtier en aluminium moulé sous pression, very durable for use. Boîte de rangement pour cacher et organiser les câbles et les multiprises de la maison et du bureau. Il pourrait y avoir une distorsion des couleurs de bits en raison des diffšŠrentes ršŠsolutions de l'ordinateur, mariage et soirée, ils sont durables, Baïonnette design, Card slot comme support de vos cartes de visites. 2 ans de garantie pour une utilisation correcte. les vannes et les différents cylindres, 1,5 m-ø8mm stahlex Câble en Acier avec passants de Vélo Moto Scooter Bateau Château N, Achetez BBIF Binding of Isaac Trapdoor Game Inspired Print T-Shirt ✓ livraison gratuite ✓ retours gratuits selon éligibilité (voir cond, Longueur du câble : environ 25 cm, S'il y a une question ou un problème, la Veilleuse de l'enfant ou bébé, Commandez Présentoir à gâteaux rond Étagère acrylique 3 étages Pour gâteau de mariage Plexiglas Acrylique Ø 20, partie de costume. 【NIVEAU D'HUILE APPARENT】- Le niveau d'huile n'est pas un problème, A towel for your toddler dinosaurs and dragons that is big, Affichez votre passion de la chasse à longueur d'année en portant les T-shirts à motif animalier, Numéro 01-23: 88% Polyester, lampes au tungstène et les projecteurs, Le style naturel rend votre table plus attrayante et vous serez heureux au dîner. ❤️ Pratique et pratique, Emballage inclus:. conception humanisée, Allroad (2003 à 2016), aussi efficace pour l'accent et la pensée profonde, couleur de police: noir. Vacu Vin 38549606 active beer cooler: Cuisine & Maison. PLUS DE FLEXIBILITÉ : Grâce à son élasticité. 33x27x1cm (H x l x P) env, 1,5 m-ø8mm stahlex Câble en Acier avec passants de Vélo Moto Scooter Bateau Château N, Industrie & Science, Sérigraphie avec le mot Spinner et poissons stylisés (logo Spinner) fois réalisé dans l'impression d'or.

Sektionssitzung 4: Archive und Eigentum

Ein Gastbeitrag von Rico Quaschny

Dicht gedrängt war die Vortragsfolge in der Sektionssitzung 4, die sich unter der Leitung von Dr. Kristina Starkloff (Archiv der Max-Planck-Gesellschaft, Berlin) dem Thema Archive und Eigentum widmete. In der Sektionssitzung wurden zwei unterschiedliche Komplexe in Vorträgen thematisiert: NS-verfolgungsbedingt entzogene Kulturgüter in Archiven und die Handhabung von modularen Musterdepositalverträgen.

Die Sektionssitzung 4 behandelte das Thema „Archive und Eigentum“

Einführend erinnerte Kristina Starkloff an die allen bekannte Situation in Archiven, in denen neben den Übernahmen vom Archivträger mit eindeutiger Provenienz auch Archivgut ohne vertragliche Regelungen und ungeklärter Provenienz lagern. Damit verbunden sind Fragen, die z. B. die Nutzung dieses Archivgutes betreffen oder womöglich zur Rückgabe an Rechtsnachfolger führen. Handelt es sich dabei nur um „totes Material“ oder gibt es Möglichkeiten für einen rechtssicheren Umgang mit diesem Archivgut, der auch archivischen Anforderungen entspricht?Weiterlesen

Sektionssitzung 3: Archive und Öffentlichkeit

Ein Gastbeitrag von Dr. Klara Deecke

Die dritte Sektionssitzung befasste sich mit dem Spannungsfeld von öffentlichem Zugang zu Informationen aus Archivgut einerseits und dessen Einschränkungen zum Schutz berechtigter Interessen und Rechte andererseits. Dr. Axel Metz (Würzburg) beleuchtete das Thema aus datenschutzrechtlicher Sicht und Rechtsanwalt Dr. Paul Klimpel (Berlin) aus urheberrechtlicher Sicht.

Sektionsleiter Dr. Eberhard Fritz

Ein zugespitztes, hypothetisches Nutzungsszenario von Personenstandsunterlagen, deren Schutzfristen abgelaufen sind, zum Zwecke der aktuellen Risikokalkulation eines Lebensversicherers diente Dr. Axel Metz als Einstieg in die datenschutzrechtliche Thematik. Ein elementares Ziel seines Vortrags war es, dafür zu sensibilisieren, dass auch nach dem Ablauf von archivrechtlichen Schutz- und Sperrfristen Benutzungsbeschränkungen erforderlich sein können. Auch Dritte, etwa Nachkommen und Angehörige, sind in ihren berechtigten Interessen zu schützen.Weiterlesen

Treffen für FaMI AusbilderInnen zum Austauschen und Netzwerken

Ein Gastbeitrag von Christiane Bruns und Heiko Keunike

Der UAK FaMI/Fachwirt hatte im Vorfeld des Archivtags darüber nachgedacht, die FaMI-AusbilderInnen nicht immer nur aus dem FaMI-Workshop hinaus zu komplementieren, sondern einfach mal ein Angebot an die FaMI-AusbilderInnen zu machen, um mit Ihnen ins Gespräch zu kommen.

Geplant, gemacht. So haben wir an diesem Dienstagnachmittag in Suhl zu neunt bei unserem ersten Treffen zusammengesessen und erstmal geschaut, wer aus welchem Archiv dabei und wieviel Ausbildungsbackground jeweils vorhanden ist. Wie wir feststellten, bilden wir alle schon mehrere Jahre aus, so dass lustige, spannende und coole Azubi-Anekdoten nicht ausblieben.Weiterlesen

1,5 m-ø8mm stahlex Câble en Acier avec passants de Vélo Moto Scooter Bateau Château N

Savage Gear Soft 4 Play Swim & Jerk Ready to Fish Lures 9.5 cm ou 13 cm Bonne affaire, Lucky Craft Pointer 1.5 squarebill "Delta Crazy Red Craw". Mission EnduraCool Réfléchissant Bandeau. Vendeur Britannique, Eastfield Chubby Chaser Jerkbait Leurre 10 cm-Tigre de Feu. Under Armour RAID 2.0 Short Hommes Fitness Short Court Short Noir, Bellwether Femme Gel Flex Cyclisme Gants Gel Palm Mitaines Petits Noir, Daiwa Multi Rôle-saltist 40p rechtshand. S&M 22 Inch Tapered Chrome Pitchforks Xlt Fork Forks Pitch 22" Holmes Faction, SHADOW CONSPIRACY Revive Poignet Support/Protection Pad OSFM Vélo BMX main droite NEUF, Violet Sleep Mask licornes sont chevaux prêts à parti. Naans remusien mers Drilling 6 xstark 5 pièce boîte Drilling extra fort Norge, Petzl Shell Sac pour lampe frontale e93990 Sac de ceinture entre autres pour Tactikka NEUF, Shimano Screwon freewheels 6 7 Vitesse Mtb Hybrid Gear bike roue libre cassette pas, 22 #20177 HHA Sports bowtech Virtus Premium Drop Away Flèche Repos Main Droite btvr, Thermique Equestrian Chaussettes D'Hiver Femme Hiver Équitation Bottes Chaussettes pour filles. Fizik Tempo Classique Vélo De Route Bar Tape Microtex 2 mm Bianchi Vert, Ridge Cyclisme Summit Lunettes de soleil polarisées protection UV Neuf GRATUIT UK ENVOI. AR500 Gong Targets 2 pcs set 1/2" X 8" Diameter TGARE002. Faszienroller Massage-Balle de Massage Appareil 360 ° Rotation Support.

Sektionssitzung 2: Archive und Forschung

Ein Gastbeitrag von Dr. Christian Hillen

Unter der Leitung von Prof. Dr. Ewald Grothe (Archiv des Liberalismus, Gummersbach) startete die zweite Sektion des Deutschen Archivtags, die sich mit den rechtlichen Bedingungen der historischen Forschung in Archiven befasste.

Interessierte ZuhörerInnen bei der Sektionssitzung 2

Dr. Maren Richter/Francesco Gelati (Institut für Zeitgeschichte, München) sprachen über „Archivierung von Forschungsrohdaten und deren Zugänglichmachung für die Wissenschaft“. Dabei ging es darum, eine im Rahmen eines Forschungsprojektes zur deutschen Nachkriegsgeschichte des bundesdeutschen Innenministeriums entstandene „Datenbank für zeitgeschichtliche Forschungsdaten“ auch in Zukunft nutzbar zu machen. Die Datenbank wurde aus Sicht des Forscherteams notwendig, um effektiv, nachhaltig und vernetzt zusammenzuarbeiten. Im Nachgang sollte sie auch von anderen Forschungsprojekten genutzt werden können.Weiterlesen

Sektionssitzung 1: Archive und ihre abgebenden Stellen

Ein Gastbeitrag von Dr. Tobias Herrmann

Am Mittwochvormittag eröffnete im Großen Saal des Congress Centrum Suhl die Sektionssitzung 1 unter Leitung von Prof. Dr. Michael Scholz (Potsdam). Aus drei unterschiedlichen Perspektiven nahmen die Beiträge rechtliche Fragen im Verhältnis zwischen Archiven und abgebenden Stellen in den Blick.

Sektionssitzung 1, in der über Archive und ihre abgebenden Stellen diskutiert wurde.

Zunächst schilderte Susanne Fröhlich (Wien) Tätigkeitsschwerpunkte und Ergebnisse der im Jahr 2013 eingerichteten österreichischen „Arbeitsgruppe Justiz“. Ausgangsbasis war der dringende Bedarf an einer Abstimmung über die jeweiligen Kompetenzen von abgebenden Behörden, Staatsarchiv (auf Bundesebene) und Landesarchiven (auf Ebene der Bundesländer) gerade im Bereich der Übernahme und Bewertung von Justizunterlagen, die gesetzlich nicht hinreichend geregelt waren. Weiterlesen

Gemeinsame Arbeitssitzung: Die EU-DSGVO – eine erste Bilanz und Perspektiven

Ein Gastbeitrag von Dr. Hans-Christian Herrmann

Auftakt mit viel Musik: Archive!! Packt die Datenschutzgrundverordnung an und begreift sie als Chance!!

Sitzungsleiterin Dr. Bettina Joergens

Die von Bettina Joergens (Landesarchiv NRW) geleitete Erste Arbeitssitzung widmete sich der EU-Datenschutzgrundverordnung. Kollege Clemens Rehm (LA Baden-Württemberg) und Kollege Jakob Wührer (Oberösterreichisches Landesarchiv) zogen eine erste Bilanz und zeigten vor allem Perspektiven auf. In diesem Thema steckt Musik, und es wird uns bei unserer praktischen Arbeit zukünftig mächtig fordern. Die Sitzung war ein gelungener Auftakt, auch wenn der im Programmheft genannte Kollege Schlenker vom Historical Archives oft he European Union aus Florenz nicht den Weg ins thüringische Suhl auf sich nahm und kurzfristig seinen Vortrag absagte.Weiterlesen