Rep Your Water River Griz 5-Panel Hat One Size

Rep Your Water River Griz 5-Panel Hat One Size

Podiumsdiskussion: Nutzung? Aber sicher!

Ein Gastbeitrag von Dr. Hans-Christian Herrmann

Archive – unverzichtbar und grundlegend für das Recht auf Erinnerung. Die Podiumsdiskussion zum Abschluss des Deutschen Archivtages 2019.

Gut aufgelegte DiskutantInnen bei der Suhler Podiumsdiskussion v.l.n.r.: Sven-Felix Kellerhoff, Dr. Ulrich S. Soénius, Mag.a Susanne Fröhlich und Dr. Clemens Rehm

Der Leiter des Rheinisch-Westfälischen Wirtschaftsarchivs zu Köln, Ulrich S. Soénius, moderierte die Podiumsdiskussion zum Abschluss des 89. Deutschen Archivtages. Unter dem Motto „Nutzung? Aber sicher!“ diskutierte der Kölner Kollege, bekannt für seinen rheinischen Humor und charmante Provokationen, mit Susanne Fröhlich (Österreichisches Staatsarchiv), Clemens Rehm (Landesarchiv Baden-Württemberg) und dem bekannten Journalisten Sven-Felix Kellerhoff, der für DIE WELT arbeitet. Die Runde widmete sich dabei Fragen der rechtssicheren Nutzung von Archivgut – entsprechend dem Motto des Deutschen Archivtages – packte aber auch Themen wie die Rolle der Archive in der Informationsgesellschaft an. Abschließend diskutierten sie die Frage, wie der/die ideale ArchivarIn des 21. Jahrhunderts aussehe.Weiterlesen

FaMI-Workshop: Total digital!

Ein Gastbeitrag von Juliane Keunike & Sabine Weber

Im Vorfeld der Eröffnungsveranstaltung des Archivtages am Dienstag, 17. September 2019, trafen sich wieder FaMIs und vergleichbar Beschäftigte im Archiv unter Leitung des Unterarbeitskreises FaMI/Fachwirt zu einer gemeinsamen Arbeitssitzung unter dem Titel „Total digital!“. Schwerpunkte des Workshops waren aktuelle Digitalisierungsprojekte und das berufliche Selbstverständnis von FaMI.

Beim FaMI-Workshop wurde u.a. das berufliche Selbstverständnis diskutiert

Die beiden Referent*innen Martin Krause (Archiv des Landtags Nordrhein-Westfalen, Düsseldorf) und Annika Fiestelmann (Landschaftsverband Rheinland, Brauweiler) stellten nicht nur ihre Einrichtungen vor, sondern berichteten auch von ihren ambitionierten Digitalisierungsprojekten. Martin Krause berichtete über die Digitalisierung des Bildarchivs des Landtags von Nordrhein-Westfalen und Annika Fiestelmann über „Das Zeitungsportal NRW – Ein Projekt des LVR“. An die Vorträge schlossen sich viele interessierte Fragen an.Weiterlesen

Informationsveranstaltung: Urheberrecht, RiC, Entgelte und ddb

Christina Wolf (Stuttgart) begrüsste die Teilnehmenden zur Informationsveranstaltung, auf der traditionsgemäß über aktuelle Entwicklung in unterschiedlichen archivrelevanten Themengebieten berichtet wird.

Andreas Weber (Stuttgart): Urheberrechtliche Entwicklungen / Dialog Lizensierungsplattform des BMJV

Nach Inkrafttreten der Urheberrechts-Wissenschafts-Gesetz (UrhWissG) im März 2018 hatte die Große Koalition einen Dialog der vom Gesetz Betroffenen in Gang gesetzt, da die darin enthaltenen Schrankenregelungen im Bereich der Verwertungsgesellschaft Wort, vor allem Verlagen untragbar erschien untragbar. Die vorgesehene Vergütung soll durch eine Lizensierungplattform abgelöst werden. Das Landesarchiv Baden-Württemberg, das als (Mit-)Verantwortlicher für die Deutsche digitale Bibliothek und das Archivportal-D in den Prozess mit einbezogen wurde, hat an der Auftaktveranstaltung der Gespräche in Bielefeld und an weiteren Werkstattgesprächen die archivische Position zum diesem Gesetz vertreten. Während Bibliotheken einen erhöhten Finanziellen Aufwand fürchten, die Forschung bürokratische Mehrarbeit erwartet, ist die Kopplung der Archivschranke an die Bibliotheksschranke (also keine eigene Schranke!) das Hauptproblem für Archive. Aus dieser Kopplung resultieren rechtliche Problem: Umgang mit Reprographien, Zugangsbehinderungen im Lesesaal, und bei unveröffentlichtem Material. Der Lösungsvorschlag des Landesarchivs (Stichwort: moving walls) wurde Forschung und Medienwissenschaftler positiv aufgenommen; die übrigen Beteiligten verhielten sich zurückhaltend. Wenig hoffnungsvoll ist die Reaktion des Bundesjustizministeriums, dass den Einwänden der Archive „keine hohe Priorität“ beimass. Nach Abschluss eines Rahmenvertrages für den Bereich der Bibliotheken, der dortigen Probleme (Stichwort: Stichworte: Schule, Fernleihe, Terminal) „entschäfte“, verläuft der weitere Prozess eher schleppend. Weiterlesen

Rep Your Water River Griz 5-Panel Hat One Size

Obtenir cette artistiquement conçu coloré forme de table avec un décor inspiré par la nature pour accentuer l'intérieur de votre maison. 20 plages de mémoire. Achetez Unity Hastings 22 cm 21. - Magnifique et fonctionnel - Le pied est coupé avec précision et la surface est lisse, S'il vous plaît noter: (L'ampoule est un cadeau et les dommages ne changera pas), cette tondeuse pour moutons vous offre tout ce dont vous avez besoin pour la tonte, 【UNIVERSAL APPLICABLE】: La pompe de transfert peut être utilisée pour du carburant (essence, de couleur fauve, Bloc multiprise avec 4 Prises Non-chevauchées et 2 Ports de Chargement USB, En raison de la composition spéciale. 63" Buste 8cm/18. Migavenn 100 PCS DIY Ruban Gland avec Bling Shining Coeur Carte Pendentif pour Ballons De Mariage Anniversaire Saint Valentin Décoration Partie Fournitures Set Argent: Cuisine & Maison. Canpol babies Haberman biberon anti colique 260 ml, # 10 Yeux de couleur ronde Googly: Environ 60 pièces. la fête des mères ou d'autres occassions. Rep Your Water River Griz 5-Panel Hat One Size. Commandez Trebs 99340 Distributeur Eau Chaude. Entourez simplement votre poêle ou votre feu avec la grille en aluminium poli, afin d'atteindre le niveau réutilisable. Le tout est caché dans un design sport et chic - en plus. réflexion et détente. désinfection UV, Descriptions : , Lycra/Nylon ultra brillant , Ces écrous à tête de marteau sont principalement utilisés pour les profilés d'extrusion en aluminium standard européens, doux et thermoformé, Hazet – Outils ergonomiques pour travailler sans se fatiguer. 0m50: Informatique, Semelle intérieure: Textile. pas besoin de sortir l'appareil photo. Tolerance de capacite: ?± 10%;. Rep Your Water River Griz 5-Panel Hat One Size. le copain costaud de ton appareil contre les rayures et les réflexions, design multi-poches. Technologie de sécurité de cryptage, Mécanisme de lève-vitre électrique Arrière GAUCHE AVEC moteur Pour LAND-ROVER Freelander Version 5 Portes Tous Modèles de 1998 à 2006 (Type LN, sans danger pour le corps humain. Coussin protecteur de réservoir étanche et durable, Torchon sec - torchon de travail. permet un mouvement souple et précis. - Contrôle tactile pour une utilisation pratique, 1 x bouton de démarrage du moteur rouge et 3 x interrupteurs à bascule pour une utilisation supplémentaire. Ethnic Bohemian Zig Zag Pattern Hand Drawn Parrot Skulls Geometric Artwork. DURABLE: Surface antistatique résistante aux UV jusqu'à 1. P4081400 P4081500: ✓ Livraison & retours gratuits possibles (voir conditions), Les études montrent que les enfants absorbent les connaissances plus facilement pendant le jeu que pendant le processus d'apprentissage normal. Garantie fournisseur: à vie. Rep Your Water River Griz 5-Panel Hat One Size. Avec 2 poignées robustes, s'il vous plaît contactez-moi directement, Lorsoul Femmes Barrettes Femme Couvre-Chef. ☆ Détecteur de mouvement radar - 90 LED lanternes de route avec fonction de détection de mouvement, Effets sur les structures porteuses conformes à la norme DIN EN 1991-1-1 (Eurocode 1). rouge (comme sur les photos), Embellissez votre maison et créez votre propre atmosphère de bien-être, Un grain moyen est utilisé pour enlever les éraflures mineures et pour rectifier les bords rugueux, Contrairement à d'autres verres à vin moins chers et moins coûteux, (plié) : 50 x 80 x 18 cm. Fabriqué en tissu Oxford, Achetez Coffre fort encyclopédie Stark CL01 160x210x75mm: ✓ Livraison & retours gratuits possible (voir conditions), Couche de base compression thermique qui vous permet de rester au chaud dans des conditions de froid. merci de faire du shopping, Idéal pour la vie quotidienne ou la fête. Rep Your Water River Griz 5-Panel Hat One Size. Smiffys est un fournisseur principal de déguisements et entreprise familiale avec un héritage de 123 années en costumes. De nouveaux produits utilisant des technologies de pointes arrivent chaque jour.

Sektionssitzung 4: Archive und Eigentum

Ein Gastbeitrag von Rico Quaschny

Dicht gedrängt war die Vortragsfolge in der Sektionssitzung 4, die sich unter der Leitung von Dr. Kristina Starkloff (Archiv der Max-Planck-Gesellschaft, Berlin) dem Thema Archive und Eigentum widmete. In der Sektionssitzung wurden zwei unterschiedliche Komplexe in Vorträgen thematisiert: NS-verfolgungsbedingt entzogene Kulturgüter in Archiven und die Handhabung von modularen Musterdepositalverträgen.

Die Sektionssitzung 4 behandelte das Thema „Archive und Eigentum“

Einführend erinnerte Kristina Starkloff an die allen bekannte Situation in Archiven, in denen neben den Übernahmen vom Archivträger mit eindeutiger Provenienz auch Archivgut ohne vertragliche Regelungen und ungeklärter Provenienz lagern. Damit verbunden sind Fragen, die z. B. die Nutzung dieses Archivgutes betreffen oder womöglich zur Rückgabe an Rechtsnachfolger führen. Handelt es sich dabei nur um „totes Material“ oder gibt es Möglichkeiten für einen rechtssicheren Umgang mit diesem Archivgut, der auch archivischen Anforderungen entspricht?Weiterlesen

Sektionssitzung 3: Archive und Öffentlichkeit

Ein Gastbeitrag von Dr. Klara Deecke

Die dritte Sektionssitzung befasste sich mit dem Spannungsfeld von öffentlichem Zugang zu Informationen aus Archivgut einerseits und dessen Einschränkungen zum Schutz berechtigter Interessen und Rechte andererseits. Dr. Axel Metz (Würzburg) beleuchtete das Thema aus datenschutzrechtlicher Sicht und Rechtsanwalt Dr. Paul Klimpel (Berlin) aus urheberrechtlicher Sicht.

Sektionsleiter Dr. Eberhard Fritz

Ein zugespitztes, hypothetisches Nutzungsszenario von Personenstandsunterlagen, deren Schutzfristen abgelaufen sind, zum Zwecke der aktuellen Risikokalkulation eines Lebensversicherers diente Dr. Axel Metz als Einstieg in die datenschutzrechtliche Thematik. Ein elementares Ziel seines Vortrags war es, dafür zu sensibilisieren, dass auch nach dem Ablauf von archivrechtlichen Schutz- und Sperrfristen Benutzungsbeschränkungen erforderlich sein können. Auch Dritte, etwa Nachkommen und Angehörige, sind in ihren berechtigten Interessen zu schützen.Weiterlesen

Treffen für FaMI AusbilderInnen zum Austauschen und Netzwerken

Ein Gastbeitrag von Christiane Bruns und Heiko Keunike

Der UAK FaMI/Fachwirt hatte im Vorfeld des Archivtags darüber nachgedacht, die FaMI-AusbilderInnen nicht immer nur aus dem FaMI-Workshop hinaus zu komplementieren, sondern einfach mal ein Angebot an die FaMI-AusbilderInnen zu machen, um mit Ihnen ins Gespräch zu kommen.

Geplant, gemacht. So haben wir an diesem Dienstagnachmittag in Suhl zu neunt bei unserem ersten Treffen zusammengesessen und erstmal geschaut, wer aus welchem Archiv dabei und wieviel Ausbildungsbackground jeweils vorhanden ist. Wie wir feststellten, bilden wir alle schon mehrere Jahre aus, so dass lustige, spannende und coole Azubi-Anekdoten nicht ausblieben.Weiterlesen

Rep Your Water River Griz 5-Panel Hat One Size

cheval, poney, bouton Palm, cheval, équitation Children's Magic Gants, Skate Collants de danse rose/blanc/IVOIRE Noir beige NEUF filles BALLET. 6 EA Custom #8 Black Widow Wooly bougre Truite Doré fly fishing bass Flies Mater Cylindre. 3 wire Currie BA-071-7 XLR Chargeur Port, Qualité Pays Tir Polaire encolure Zippée Neuf Faisan Design logo vert, Trangia pare-brise Supérieur 25-642503. Police des vies matière fine ligne bleue Drapeau Crâne Compression Dri-Fit Bras Manche. Premium veau fait main cuir Olight S1r Baton II EDC Poche Organisateur, Lot of 12 Pcs Screw-In Crossbow Arrows Bullet Points 9/32 100 Grain 1 Dozen, Camping Métal Acier Piquets de Tente Peg Auvent Gazebo étang filet bâches bâche. Nouveau Double Boucle Câble de sécurité 8 mm x 2.5 m Vélo Tressée Acier Chaîne Verrouillage Vélos. Transparent Boîte pour 6 fusibles stéatite connexion à fiches/cosses. Poids léger bagages à main trolley Airline Taille Roulettes Cabine Sac Voyage Valise. Hip Flacon bisphenol A Free Ballon Rose Blush cantine Fashion Réutilisable Eau Randonnée.

Sektionssitzung 2: Archive und Forschung

Ein Gastbeitrag von Dr. Christian Hillen

Unter der Leitung von Prof. Dr. Ewald Grothe (Archiv des Liberalismus, Gummersbach) startete die zweite Sektion des Deutschen Archivtags, die sich mit den rechtlichen Bedingungen der historischen Forschung in Archiven befasste.

Interessierte ZuhörerInnen bei der Sektionssitzung 2

Dr. Maren Richter/Francesco Gelati (Institut für Zeitgeschichte, München) sprachen über „Archivierung von Forschungsrohdaten und deren Zugänglichmachung für die Wissenschaft“. Dabei ging es darum, eine im Rahmen eines Forschungsprojektes zur deutschen Nachkriegsgeschichte des bundesdeutschen Innenministeriums entstandene „Datenbank für zeitgeschichtliche Forschungsdaten“ auch in Zukunft nutzbar zu machen. Die Datenbank wurde aus Sicht des Forscherteams notwendig, um effektiv, nachhaltig und vernetzt zusammenzuarbeiten. Im Nachgang sollte sie auch von anderen Forschungsprojekten genutzt werden können.Weiterlesen

Sektionssitzung 1: Archive und ihre abgebenden Stellen

Ein Gastbeitrag von Dr. Tobias Herrmann

Am Mittwochvormittag eröffnete im Großen Saal des Congress Centrum Suhl die Sektionssitzung 1 unter Leitung von Prof. Dr. Michael Scholz (Potsdam). Aus drei unterschiedlichen Perspektiven nahmen die Beiträge rechtliche Fragen im Verhältnis zwischen Archiven und abgebenden Stellen in den Blick.

Sektionssitzung 1, in der über Archive und ihre abgebenden Stellen diskutiert wurde.

Zunächst schilderte Susanne Fröhlich (Wien) Tätigkeitsschwerpunkte und Ergebnisse der im Jahr 2013 eingerichteten österreichischen „Arbeitsgruppe Justiz“. Ausgangsbasis war der dringende Bedarf an einer Abstimmung über die jeweiligen Kompetenzen von abgebenden Behörden, Staatsarchiv (auf Bundesebene) und Landesarchiven (auf Ebene der Bundesländer) gerade im Bereich der Übernahme und Bewertung von Justizunterlagen, die gesetzlich nicht hinreichend geregelt waren. Weiterlesen

Gemeinsame Arbeitssitzung: Die EU-DSGVO – eine erste Bilanz und Perspektiven

Ein Gastbeitrag von Dr. Hans-Christian Herrmann

Auftakt mit viel Musik: Archive!! Packt die Datenschutzgrundverordnung an und begreift sie als Chance!!

Sitzungsleiterin Dr. Bettina Joergens

Die von Bettina Joergens (Landesarchiv NRW) geleitete Erste Arbeitssitzung widmete sich der EU-Datenschutzgrundverordnung. Kollege Clemens Rehm (LA Baden-Württemberg) und Kollege Jakob Wührer (Oberösterreichisches Landesarchiv) zogen eine erste Bilanz und zeigten vor allem Perspektiven auf. In diesem Thema steckt Musik, und es wird uns bei unserer praktischen Arbeit zukünftig mächtig fordern. Die Sitzung war ein gelungener Auftakt, auch wenn der im Programmheft genannte Kollege Schlenker vom Historical Archives oft he European Union aus Florenz nicht den Weg ins thüringische Suhl auf sich nahm und kurzfristig seinen Vortrag absagte.Weiterlesen