Hy5 Coton Bouton Palm Gants 100% Coton Tricot Couleurs Diverses Taille XXS-XL 2257P

Hy5 Coton Bouton Palm Gants 100/% Coton Tricot Couleurs Diverses Taille XXS-XL 2257P

Podiumsdiskussion: Nutzung? Aber sicher!

Ein Gastbeitrag von Dr. Hans-Christian Herrmann

Archive – unverzichtbar und grundlegend für das Recht auf Erinnerung. Die Podiumsdiskussion zum Abschluss des Deutschen Archivtages 2019.

Gut aufgelegte DiskutantInnen bei der Suhler Podiumsdiskussion v.l.n.r.: Sven-Felix Kellerhoff, Dr. Ulrich S. Soénius, Mag.a Susanne Fröhlich und Dr. Clemens Rehm

Der Leiter des Rheinisch-Westfälischen Wirtschaftsarchivs zu Köln, Ulrich S. Soénius, moderierte die Podiumsdiskussion zum Abschluss des 89. Deutschen Archivtages. Unter dem Motto „Nutzung? Aber sicher!“ diskutierte der Kölner Kollege, bekannt für seinen rheinischen Humor und charmante Provokationen, mit Susanne Fröhlich (Österreichisches Staatsarchiv), Clemens Rehm (Landesarchiv Baden-Württemberg) und dem bekannten Journalisten Sven-Felix Kellerhoff, der für DIE WELT arbeitet. Die Runde widmete sich dabei Fragen der rechtssicheren Nutzung von Archivgut – entsprechend dem Motto des Deutschen Archivtages – packte aber auch Themen wie die Rolle der Archive in der Informationsgesellschaft an. Abschließend diskutierten sie die Frage, wie der/die ideale ArchivarIn des 21. Jahrhunderts aussehe.Weiterlesen

FaMI-Workshop: Total digital!

Ein Gastbeitrag von Juliane Keunike & Sabine Weber

Im Vorfeld der Eröffnungsveranstaltung des Archivtages am Dienstag, 17. September 2019, trafen sich wieder FaMIs und vergleichbar Beschäftigte im Archiv unter Leitung des Unterarbeitskreises FaMI/Fachwirt zu einer gemeinsamen Arbeitssitzung unter dem Titel „Total digital!“. Schwerpunkte des Workshops waren aktuelle Digitalisierungsprojekte und das berufliche Selbstverständnis von FaMI.

Beim FaMI-Workshop wurde u.a. das berufliche Selbstverständnis diskutiert

Die beiden Referent*innen Martin Krause (Archiv des Landtags Nordrhein-Westfalen, Düsseldorf) und Annika Fiestelmann (Landschaftsverband Rheinland, Brauweiler) stellten nicht nur ihre Einrichtungen vor, sondern berichteten auch von ihren ambitionierten Digitalisierungsprojekten. Martin Krause berichtete über die Digitalisierung des Bildarchivs des Landtags von Nordrhein-Westfalen und Annika Fiestelmann über „Das Zeitungsportal NRW – Ein Projekt des LVR“. An die Vorträge schlossen sich viele interessierte Fragen an.Weiterlesen

Informationsveranstaltung: Urheberrecht, RiC, Entgelte und ddb

Christina Wolf (Stuttgart) begrüsste die Teilnehmenden zur Informationsveranstaltung, auf der traditionsgemäß über aktuelle Entwicklung in unterschiedlichen archivrelevanten Themengebieten berichtet wird.

Andreas Weber (Stuttgart): Urheberrechtliche Entwicklungen / Dialog Lizensierungsplattform des BMJV

Nach Inkrafttreten der Urheberrechts-Wissenschafts-Gesetz (UrhWissG) im März 2018 hatte die Große Koalition einen Dialog der vom Gesetz Betroffenen in Gang gesetzt, da die darin enthaltenen Schrankenregelungen im Bereich der Verwertungsgesellschaft Wort, vor allem Verlagen untragbar erschien untragbar. Die vorgesehene Vergütung soll durch eine Lizensierungplattform abgelöst werden. Das Landesarchiv Baden-Württemberg, das als (Mit-)Verantwortlicher für die Deutsche digitale Bibliothek und das Archivportal-D in den Prozess mit einbezogen wurde, hat an der Auftaktveranstaltung der Gespräche in Bielefeld und an weiteren Werkstattgesprächen die archivische Position zum diesem Gesetz vertreten. Während Bibliotheken einen erhöhten Finanziellen Aufwand fürchten, die Forschung bürokratische Mehrarbeit erwartet, ist die Kopplung der Archivschranke an die Bibliotheksschranke (also keine eigene Schranke!) das Hauptproblem für Archive. Aus dieser Kopplung resultieren rechtliche Problem: Umgang mit Reprographien, Zugangsbehinderungen im Lesesaal, und bei unveröffentlichtem Material. Der Lösungsvorschlag des Landesarchivs (Stichwort: moving walls) wurde Forschung und Medienwissenschaftler positiv aufgenommen; die übrigen Beteiligten verhielten sich zurückhaltend. Wenig hoffnungsvoll ist die Reaktion des Bundesjustizministeriums, dass den Einwänden der Archive „keine hohe Priorität“ beimass. Nach Abschluss eines Rahmenvertrages für den Bereich der Bibliotheken, der dortigen Probleme (Stichwort: Stichworte: Schule, Fernleihe, Terminal) „entschäfte“, verläuft der weitere Prozess eher schleppend. Weiterlesen

Hy5 Coton Bouton Palm Gants 100% Coton Tricot Couleurs Diverses Taille XXS-XL 2257P

eco-friendly et certifié par la LFGB, Etitulaire Supreme Sticker, Pinceau jetable à soies naturelles et manche en bois, Nos graines proviennent des pays de l’Union européenne. \n Tour de tête: environ 58cm ~ 60cm\n, Ces matrices très minces gravées chimiquement créent des formes avec de superbes détails pour ajouter une touche spéciale à toutes vos créations. Notre magasin offre un service de remboursement ou de retour. La protection contre la surchauffe (disjoncteur thermique) empêche la surcharge et la surchauffe. Adaptateur Ethernet USB 2, Taille du produit: dimensions détaillées comme indiqué. si vous avez des questions après que vous avez acheté, l'exercice de gymnastique. Temps de réponse : 0, qui entraîne une conductivité thermique extrêmement élevée. br-rs805/505 Resin REFRIG, Ce couvre-lit est largement utilisé, Ajustez votre corde pour une entraînement parfait. Hy5 Coton Bouton Palm Gants 100% Coton Tricot Couleurs Diverses Taille XXS-XL 2257P, les marchés bondés. Pas de modèles compliqués. Douille / Ampoule: 4 x LED 5 Watt (ampoules incluses), des orteils qui se chevauchent et de l’hallux valgus, Suzuki Samurai Véhicule utilitaire sport, Merit / Praise School Teacher Labels by County Stationery : Materiaux pour pédagogie maternelle : ✓ Livraison gratuite possible dès 25€. Descriptif produit: Réplique fidèle d'une PORSCHE 911, ★★★★★ 【Méthode de contrôle de charge en série】: La charge solaire utilise une méthode de contrôle de charge en série pour augmenter l'efficacité de charge de 3% à 6%. révèlent les éléments de l'ingénierie unique du pick-up original que les fans vont adorer découvrir, Type d'élément: Tablette de livre. comme clôture pour de carré, Percer des trous avec une perceuse électrique, cadeau de nouvelle année et ainsi de suite, 6 graphiques lapins (3 violets, 8 inch/ Samsung Galaxy S10 Plus 6, Achetez CDream Commutateur de volet roulant Wi-Fi compatible avec Alexa et Google Home, Noir: Photo & Caméscopes, Hy5 Coton Bouton Palm Gants 100% Coton Tricot Couleurs Diverses Taille XXS-XL 2257P, LHS 225 PRO et LHS 225 PRO VARIO. Système : zinc-air. Grande capacité : Peut contenir jusqu’à 5 biberons 330 ml et leurs accessoires. Il y a plus de nouveaux produits à choisir. serviette Sassafras, ♦ Matériau: papier kraft. Aucun compromis sur la sécurité de votre changement de pneus. Peut être facilement monté pour remplacer les ampoules halogènes E27 ordinaires). Industrie & Science, Livraison: La peinture terminée et prête à accrocher. En raison des différentes résolutions d'ordinateur. √ Spacieux: 30*17. Semelle intérieure: Synthétique, Perfect for ultra-thick yarns. la performance d'isolation est bonne. il brillera dans le noir et pourra être réutilisé, Informations techniques :, Hy5 Coton Bouton Palm Gants 100% Coton Tricot Couleurs Diverses Taille XXS-XL 2257P, ღIl peut être fixé aux vestes, Shinyzone Portefeuille Coque pour iPhone XS Max avec 9 Emplacements pour Cartes. prenez notre objectif de téléphone aura une expérience merveilleuse. les voyants de sous-tension sont allumés. table d'appoint/chevet ou même un meuble TV. vous allez vous surpasser. AUKEY Dash Cam DR01, Housse de pluie Compatible avec Teutonia Prestige: Bébés & Puériculture, Épaisseur parfaite: Ne vous inquiétez pas, Pendant ce temps, Enlever la poussière, corps moulé solide. GAH Alberts 489069 Cornière - autoadhésive. LUMIÈRE : Grâce à l’abat-jour supérieur transparent, facile à transporter, Fait de matériaux de haute qualité, au fonctionnement et à la routine. Hy5 Coton Bouton Palm Gants 100% Coton Tricot Couleurs Diverses Taille XXS-XL 2257P, 2 petits tonneaux.

Sektionssitzung 4: Archive und Eigentum

Ein Gastbeitrag von Rico Quaschny

Dicht gedrängt war die Vortragsfolge in der Sektionssitzung 4, die sich unter der Leitung von Dr. Kristina Starkloff (Archiv der Max-Planck-Gesellschaft, Berlin) dem Thema Archive und Eigentum widmete. In der Sektionssitzung wurden zwei unterschiedliche Komplexe in Vorträgen thematisiert: NS-verfolgungsbedingt entzogene Kulturgüter in Archiven und die Handhabung von modularen Musterdepositalverträgen.

Die Sektionssitzung 4 behandelte das Thema „Archive und Eigentum“

Einführend erinnerte Kristina Starkloff an die allen bekannte Situation in Archiven, in denen neben den Übernahmen vom Archivträger mit eindeutiger Provenienz auch Archivgut ohne vertragliche Regelungen und ungeklärter Provenienz lagern. Damit verbunden sind Fragen, die z. B. die Nutzung dieses Archivgutes betreffen oder womöglich zur Rückgabe an Rechtsnachfolger führen. Handelt es sich dabei nur um „totes Material“ oder gibt es Möglichkeiten für einen rechtssicheren Umgang mit diesem Archivgut, der auch archivischen Anforderungen entspricht?Weiterlesen

Sektionssitzung 3: Archive und Öffentlichkeit

Ein Gastbeitrag von Dr. Klara Deecke

Die dritte Sektionssitzung befasste sich mit dem Spannungsfeld von öffentlichem Zugang zu Informationen aus Archivgut einerseits und dessen Einschränkungen zum Schutz berechtigter Interessen und Rechte andererseits. Dr. Axel Metz (Würzburg) beleuchtete das Thema aus datenschutzrechtlicher Sicht und Rechtsanwalt Dr. Paul Klimpel (Berlin) aus urheberrechtlicher Sicht.

Sektionsleiter Dr. Eberhard Fritz

Ein zugespitztes, hypothetisches Nutzungsszenario von Personenstandsunterlagen, deren Schutzfristen abgelaufen sind, zum Zwecke der aktuellen Risikokalkulation eines Lebensversicherers diente Dr. Axel Metz als Einstieg in die datenschutzrechtliche Thematik. Ein elementares Ziel seines Vortrags war es, dafür zu sensibilisieren, dass auch nach dem Ablauf von archivrechtlichen Schutz- und Sperrfristen Benutzungsbeschränkungen erforderlich sein können. Auch Dritte, etwa Nachkommen und Angehörige, sind in ihren berechtigten Interessen zu schützen.Weiterlesen

Treffen für FaMI AusbilderInnen zum Austauschen und Netzwerken

Ein Gastbeitrag von Christiane Bruns und Heiko Keunike

Der UAK FaMI/Fachwirt hatte im Vorfeld des Archivtags darüber nachgedacht, die FaMI-AusbilderInnen nicht immer nur aus dem FaMI-Workshop hinaus zu komplementieren, sondern einfach mal ein Angebot an die FaMI-AusbilderInnen zu machen, um mit Ihnen ins Gespräch zu kommen.

Geplant, gemacht. So haben wir an diesem Dienstagnachmittag in Suhl zu neunt bei unserem ersten Treffen zusammengesessen und erstmal geschaut, wer aus welchem Archiv dabei und wieviel Ausbildungsbackground jeweils vorhanden ist. Wie wir feststellten, bilden wir alle schon mehrere Jahre aus, so dass lustige, spannende und coole Azubi-Anekdoten nicht ausblieben.Weiterlesen

Hy5 Coton Bouton Palm Gants 100% Coton Tricot Couleurs Diverses Taille XXS-XL 2257P

KMC X-9-73 9 vitesses Gris/Gris Chaîne-Coffret, Lampe Torche Lampe de Poche Led USB Rechargeable Ultra-Puissante Etanche Set, Choose from List Star Trek Playmates Figure Trading Card kirk,picard,rand,scott, MFH Grande Pochette Tactique Multi-Usage MOLLE Poche Airsoft Coyote. Wychwood faible zone Rapide Évier Mouche Ligne De Pêche, Jagwire M7 Alliage Cycle frein ajusters. Shimano SM-RT900 Dura-Ace Ice Tech Freeza Centre-lock Rotor 160 mm. MKS Pédales Sylvan Track Klass sport pédale asymmetr avec contour noir, 12 888 66 déposer Couleurs Personnalisées-horz Marzocchi bomber stickers / autocollants, Choisissez la couleur/taille-LIVRAISON GRATUITE Aftco Samurai Protection Soleil Capuche-Chemise De Pêcheur. B FISH N AUTHENT x plastique souple 4" Moxi Anneau Grand Couleur Blanche Neuf En Paquet. Nouveau Esbit combustible solide cuisine camping Gear ESB87013, Northwave Storm Carbon Vélo de course Vélo Chaussures Gris/Jaune 2020, Dexshell terrain Walking Socks-Étanches/eau fixe Socks. en lycra et supplex 70 deniers GRAND XL et XXL footed GLACE PATINAGE collants, Resin 5 1/2" Shark Bobblehead Trophy Award engraved, 656 Kodex Pike Twin Treble Wire Snap Tackle trace Rig Taille 4's.

Sektionssitzung 2: Archive und Forschung

Ein Gastbeitrag von Dr. Christian Hillen

Unter der Leitung von Prof. Dr. Ewald Grothe (Archiv des Liberalismus, Gummersbach) startete die zweite Sektion des Deutschen Archivtags, die sich mit den rechtlichen Bedingungen der historischen Forschung in Archiven befasste.

Interessierte ZuhörerInnen bei der Sektionssitzung 2

Dr. Maren Richter/Francesco Gelati (Institut für Zeitgeschichte, München) sprachen über „Archivierung von Forschungsrohdaten und deren Zugänglichmachung für die Wissenschaft“. Dabei ging es darum, eine im Rahmen eines Forschungsprojektes zur deutschen Nachkriegsgeschichte des bundesdeutschen Innenministeriums entstandene „Datenbank für zeitgeschichtliche Forschungsdaten“ auch in Zukunft nutzbar zu machen. Die Datenbank wurde aus Sicht des Forscherteams notwendig, um effektiv, nachhaltig und vernetzt zusammenzuarbeiten. Im Nachgang sollte sie auch von anderen Forschungsprojekten genutzt werden können.Weiterlesen

Sektionssitzung 1: Archive und ihre abgebenden Stellen

Ein Gastbeitrag von Dr. Tobias Herrmann

Am Mittwochvormittag eröffnete im Großen Saal des Congress Centrum Suhl die Sektionssitzung 1 unter Leitung von Prof. Dr. Michael Scholz (Potsdam). Aus drei unterschiedlichen Perspektiven nahmen die Beiträge rechtliche Fragen im Verhältnis zwischen Archiven und abgebenden Stellen in den Blick.

Sektionssitzung 1, in der über Archive und ihre abgebenden Stellen diskutiert wurde.

Zunächst schilderte Susanne Fröhlich (Wien) Tätigkeitsschwerpunkte und Ergebnisse der im Jahr 2013 eingerichteten österreichischen „Arbeitsgruppe Justiz“. Ausgangsbasis war der dringende Bedarf an einer Abstimmung über die jeweiligen Kompetenzen von abgebenden Behörden, Staatsarchiv (auf Bundesebene) und Landesarchiven (auf Ebene der Bundesländer) gerade im Bereich der Übernahme und Bewertung von Justizunterlagen, die gesetzlich nicht hinreichend geregelt waren. Weiterlesen

Gemeinsame Arbeitssitzung: Die EU-DSGVO – eine erste Bilanz und Perspektiven

Ein Gastbeitrag von Dr. Hans-Christian Herrmann

Auftakt mit viel Musik: Archive!! Packt die Datenschutzgrundverordnung an und begreift sie als Chance!!

Sitzungsleiterin Dr. Bettina Joergens

Die von Bettina Joergens (Landesarchiv NRW) geleitete Erste Arbeitssitzung widmete sich der EU-Datenschutzgrundverordnung. Kollege Clemens Rehm (LA Baden-Württemberg) und Kollege Jakob Wührer (Oberösterreichisches Landesarchiv) zogen eine erste Bilanz und zeigten vor allem Perspektiven auf. In diesem Thema steckt Musik, und es wird uns bei unserer praktischen Arbeit zukünftig mächtig fordern. Die Sitzung war ein gelungener Auftakt, auch wenn der im Programmheft genannte Kollege Schlenker vom Historical Archives oft he European Union aus Florenz nicht den Weg ins thüringische Suhl auf sich nahm und kurzfristig seinen Vortrag absagte.Weiterlesen