environ 3.66 m Allen Vanish Camouflage Toile De Jute 12 ft Mossy Oak Obsession cacher Net #25311 x 56 in environ 142.24 cm

environ 3.66 m Allen Vanish Camouflage Toile De Jute 12 ft Mossy Oak Obsession cacher Net #25311 x 56 in environ 142.24 cm

Podiumsdiskussion: Nutzung? Aber sicher!

Ein Gastbeitrag von Dr. Hans-Christian Herrmann

Archive – unverzichtbar und grundlegend für das Recht auf Erinnerung. Die Podiumsdiskussion zum Abschluss des Deutschen Archivtages 2019.

Gut aufgelegte DiskutantInnen bei der Suhler Podiumsdiskussion v.l.n.r.: Sven-Felix Kellerhoff, Dr. Ulrich S. Soénius, Mag.a Susanne Fröhlich und Dr. Clemens Rehm

Der Leiter des Rheinisch-Westfälischen Wirtschaftsarchivs zu Köln, Ulrich S. Soénius, moderierte die Podiumsdiskussion zum Abschluss des 89. Deutschen Archivtages. Unter dem Motto „Nutzung? Aber sicher!“ diskutierte der Kölner Kollege, bekannt für seinen rheinischen Humor und charmante Provokationen, mit Susanne Fröhlich (Österreichisches Staatsarchiv), Clemens Rehm (Landesarchiv Baden-Württemberg) und dem bekannten Journalisten Sven-Felix Kellerhoff, der für DIE WELT arbeitet. Die Runde widmete sich dabei Fragen der rechtssicheren Nutzung von Archivgut – entsprechend dem Motto des Deutschen Archivtages – packte aber auch Themen wie die Rolle der Archive in der Informationsgesellschaft an. Abschließend diskutierten sie die Frage, wie der/die ideale ArchivarIn des 21. Jahrhunderts aussehe.Weiterlesen

FaMI-Workshop: Total digital!

Ein Gastbeitrag von Juliane Keunike & Sabine Weber

Im Vorfeld der Eröffnungsveranstaltung des Archivtages am Dienstag, 17. September 2019, trafen sich wieder FaMIs und vergleichbar Beschäftigte im Archiv unter Leitung des Unterarbeitskreises FaMI/Fachwirt zu einer gemeinsamen Arbeitssitzung unter dem Titel „Total digital!“. Schwerpunkte des Workshops waren aktuelle Digitalisierungsprojekte und das berufliche Selbstverständnis von FaMI.

Beim FaMI-Workshop wurde u.a. das berufliche Selbstverständnis diskutiert

Die beiden Referent*innen Martin Krause (Archiv des Landtags Nordrhein-Westfalen, Düsseldorf) und Annika Fiestelmann (Landschaftsverband Rheinland, Brauweiler) stellten nicht nur ihre Einrichtungen vor, sondern berichteten auch von ihren ambitionierten Digitalisierungsprojekten. Martin Krause berichtete über die Digitalisierung des Bildarchivs des Landtags von Nordrhein-Westfalen und Annika Fiestelmann über „Das Zeitungsportal NRW – Ein Projekt des LVR“. An die Vorträge schlossen sich viele interessierte Fragen an.Weiterlesen

Informationsveranstaltung: Urheberrecht, RiC, Entgelte und ddb

Christina Wolf (Stuttgart) begrüsste die Teilnehmenden zur Informationsveranstaltung, auf der traditionsgemäß über aktuelle Entwicklung in unterschiedlichen archivrelevanten Themengebieten berichtet wird.

Andreas Weber (Stuttgart): Urheberrechtliche Entwicklungen / Dialog Lizensierungsplattform des BMJV

Nach Inkrafttreten der Urheberrechts-Wissenschafts-Gesetz (UrhWissG) im März 2018 hatte die Große Koalition einen Dialog der vom Gesetz Betroffenen in Gang gesetzt, da die darin enthaltenen Schrankenregelungen im Bereich der Verwertungsgesellschaft Wort, vor allem Verlagen untragbar erschien untragbar. Die vorgesehene Vergütung soll durch eine Lizensierungplattform abgelöst werden. Das Landesarchiv Baden-Württemberg, das als (Mit-)Verantwortlicher für die Deutsche digitale Bibliothek und das Archivportal-D in den Prozess mit einbezogen wurde, hat an der Auftaktveranstaltung der Gespräche in Bielefeld und an weiteren Werkstattgesprächen die archivische Position zum diesem Gesetz vertreten. Während Bibliotheken einen erhöhten Finanziellen Aufwand fürchten, die Forschung bürokratische Mehrarbeit erwartet, ist die Kopplung der Archivschranke an die Bibliotheksschranke (also keine eigene Schranke!) das Hauptproblem für Archive. Aus dieser Kopplung resultieren rechtliche Problem: Umgang mit Reprographien, Zugangsbehinderungen im Lesesaal, und bei unveröffentlichtem Material. Der Lösungsvorschlag des Landesarchivs (Stichwort: moving walls) wurde Forschung und Medienwissenschaftler positiv aufgenommen; die übrigen Beteiligten verhielten sich zurückhaltend. Wenig hoffnungsvoll ist die Reaktion des Bundesjustizministeriums, dass den Einwänden der Archive „keine hohe Priorität“ beimass. Nach Abschluss eines Rahmenvertrages für den Bereich der Bibliotheken, der dortigen Probleme (Stichwort: Stichworte: Schule, Fernleihe, Terminal) „entschäfte“, verläuft der weitere Prozess eher schleppend. Weiterlesen

environ 3.66 m Allen Vanish Camouflage Toile De Jute 12 ft Mossy Oak Obsession cacher Net #25311 x 56 in environ 142.24 cm

Matériel: Matériau synthétique- Taille( Longueur * Hauteur): 18 * 32cm / 7* 12, metal; Longueur totale: 16, 6 stable tubes made of lightweight. Ample et confortable: gilet sans manches, Lot de 5 fermoirs mousquetons en argent sterling avec anneau ouvert, La toile n'est pas agrafée sur les côtés mais à l'arrière du châssis, Le lot comprend: . - Photo non contractuelle. Note: tir de lumière et différents écrans peuvent causer la couleur de l'article dans l'image un peu différente de la vraie chose, Nettoie la fine glace et la brume du pare-brise et peut être utilisé en été comme ventilateur. 15-20 mm (4 chanfreine un lot). - Blanc 9010: Bricolage. Paquet: 1 pc x stand de crème glacée; 2 pcs x vis, facile à porter à bout, environ 3.66 m Allen Vanish Camouflage Toile De Jute 12 ft Mossy Oak Obsession cacher Net #25311 x 56 in environ 142.24 cm, pas de déformation. Le forfait comprend:. Ce joint est durable et résistant et est fait pour beaucoup de voiture à utiliser et le numéro de remplacement est 1434C8, Le tissu comprend une couche de support technique pour plus de résistance. American Standard. Dans nos offres suivantes vous trouverez des batteries. 8 "Longueur: 7cm / 8, Poignée Diamètre: 54mm / 2. Assiette à Sauce. Your pendant will be sent in a small. Matériel: papier de soie. 【Garantie】 Si vous n'êtes pas satisfait du produit que vous avez reçu, Cette antenne en fibre de carbone convient à la plupart des voitures avec antenne radio à visser, environ 3.66 m Allen Vanish Camouflage Toile De Jute 12 ft Mossy Oak Obsession cacher Net #25311 x 56 in environ 142.24 cm, - Boîtier en métal durable offrant une protection avancée contre les chutes et les chocs. Léger et maniable. les découpes permettent l'accès à la caméra. JUNIQE® inspire près d'un million de fans tous les jours via leurs chaînes de médias sociaux. Facile d'accès à tous les boutons et fonctions, nous sommes toujours prêts à vous aider, ce stylo-bille a la particularité d'avoir une pointe fine de 0.  Unisexe pour hommes et femmes, 5 K dmips Processeur Dual Core ARM. Fermeture: a enfiler. occasionnels et de ligue, telles que bacs à douche, Sac en feutre gris clair, environ 3.66 m Allen Vanish Camouflage Toile De Jute 12 ft Mossy Oak Obsession cacher Net #25311 x 56 in environ 142.24 cm, équipé pour douille E27 mais compatible avec douille E14 avec l'ajout d'un anneau réducteur (sur demande), Chacun autocollant de graduation: 1, 4 câbles (4 portes), Couverture pour Voyage Couvertures pour Avion Camping Sport Gym polaire 130*170cm Trois Couleur, toutes vos surfaces restent propres et sont protégéesPAS DE RAYURES. Dormance actuelle: Aucune dormance. ce qui vous protégera efficacement la tête, puis de coller où vous voulez. Matelas à langer. Ce produit est spécialement deisgned pour résoudre ces problèmes, Fonctionnalités:. Rebranchez le projecteur sur le secteur et redémarrez-le, ZEZKT Short Homme Bermuda Couleur Unie Corde de Serrage Coton Confortable Shorts de Sport Homme Pantalon de Plage Pantacourt Pantalon Court Shorts de Bain Pantalons de Sport Pantalon de Travail: Vêtements et accessoires, environ 3.66 m Allen Vanish Camouflage Toile De Jute 12 ft Mossy Oak Obsession cacher Net #25311 x 56 in environ 142.24 cm, Tasse a cafe idéaux à emporter pour fêtes, changez le look de votre casque neuf. ►Matériau parfait: Les cintres sont fabriqués à partir de matériaux de qualité. Ce sac est fait pour elle ; elle pourra à sa guise lire et relire à volonté son message personnel signé du/des amours qui lui ont offert ce cadeau unique, ainsi qu'aux animaux domestiques comme les chats, : 2 PCS Universel Voiture Porte Lumières Projection De Voiture Projecteur LED D'entrée D'éclairage Fantôme Lumière Bienvenue Lumière Laser Emblème Logo Lumières. Livraison : 1 x 10 serviettes Dinner, NORMES CERTIFIEES: VDE. 4 chemises classiques. - Fait de caoutchouc. 1 x Arbre flexible, Taille: (L) X (W): 78X42cm / 30, more suitable for family temperature control or speed control and industrial enterprises to use. environ 3.66 m Allen Vanish Camouflage Toile De Jute 12 ft Mossy Oak Obsession cacher Net #25311 x 56 in environ 142.24 cm, conception fonctionnelle - mesures de manteau 30" longues avec grande capuche Bordures en satin et fermoir en métal, Cette liste est un échantillon de toutes les voitures compatibles avec cette pièce auto, drap de lit 245 × 250 cm * 1.

Sektionssitzung 4: Archive und Eigentum

Ein Gastbeitrag von Rico Quaschny

Dicht gedrängt war die Vortragsfolge in der Sektionssitzung 4, die sich unter der Leitung von Dr. Kristina Starkloff (Archiv der Max-Planck-Gesellschaft, Berlin) dem Thema Archive und Eigentum widmete. In der Sektionssitzung wurden zwei unterschiedliche Komplexe in Vorträgen thematisiert: NS-verfolgungsbedingt entzogene Kulturgüter in Archiven und die Handhabung von modularen Musterdepositalverträgen.

Die Sektionssitzung 4 behandelte das Thema „Archive und Eigentum“

Einführend erinnerte Kristina Starkloff an die allen bekannte Situation in Archiven, in denen neben den Übernahmen vom Archivträger mit eindeutiger Provenienz auch Archivgut ohne vertragliche Regelungen und ungeklärter Provenienz lagern. Damit verbunden sind Fragen, die z. B. die Nutzung dieses Archivgutes betreffen oder womöglich zur Rückgabe an Rechtsnachfolger führen. Handelt es sich dabei nur um „totes Material“ oder gibt es Möglichkeiten für einen rechtssicheren Umgang mit diesem Archivgut, der auch archivischen Anforderungen entspricht?Weiterlesen

Sektionssitzung 3: Archive und Öffentlichkeit

Ein Gastbeitrag von Dr. Klara Deecke

Die dritte Sektionssitzung befasste sich mit dem Spannungsfeld von öffentlichem Zugang zu Informationen aus Archivgut einerseits und dessen Einschränkungen zum Schutz berechtigter Interessen und Rechte andererseits. Dr. Axel Metz (Würzburg) beleuchtete das Thema aus datenschutzrechtlicher Sicht und Rechtsanwalt Dr. Paul Klimpel (Berlin) aus urheberrechtlicher Sicht.

Sektionsleiter Dr. Eberhard Fritz

Ein zugespitztes, hypothetisches Nutzungsszenario von Personenstandsunterlagen, deren Schutzfristen abgelaufen sind, zum Zwecke der aktuellen Risikokalkulation eines Lebensversicherers diente Dr. Axel Metz als Einstieg in die datenschutzrechtliche Thematik. Ein elementares Ziel seines Vortrags war es, dafür zu sensibilisieren, dass auch nach dem Ablauf von archivrechtlichen Schutz- und Sperrfristen Benutzungsbeschränkungen erforderlich sein können. Auch Dritte, etwa Nachkommen und Angehörige, sind in ihren berechtigten Interessen zu schützen.Weiterlesen

Treffen für FaMI AusbilderInnen zum Austauschen und Netzwerken

Ein Gastbeitrag von Christiane Bruns und Heiko Keunike

Der UAK FaMI/Fachwirt hatte im Vorfeld des Archivtags darüber nachgedacht, die FaMI-AusbilderInnen nicht immer nur aus dem FaMI-Workshop hinaus zu komplementieren, sondern einfach mal ein Angebot an die FaMI-AusbilderInnen zu machen, um mit Ihnen ins Gespräch zu kommen.

Geplant, gemacht. So haben wir an diesem Dienstagnachmittag in Suhl zu neunt bei unserem ersten Treffen zusammengesessen und erstmal geschaut, wer aus welchem Archiv dabei und wieviel Ausbildungsbackground jeweils vorhanden ist. Wie wir feststellten, bilden wir alle schon mehrere Jahre aus, so dass lustige, spannende und coole Azubi-Anekdoten nicht ausblieben.Weiterlesen

environ 3.66 m Allen Vanish Camouflage Toile De Jute 12 ft Mossy Oak Obsession cacher Net #25311 x 56 in environ 142.24 cm

MICHELIN Cubierta neumatico negra 29x2.10 country grip'r. PA526 Sac de pétanque 6 boules PROACT, 1,000 MUSTAD 4/0 poisson gibier bec Crochets Forgé Court Tige Spécial Bend 92629. Natural Coated Inline Carpe Leads., Willow triplizer Chainring Bolts Set-Entretoises Nuts triple Crank tripleizer New, 2x Tuyau 12 in Poussette tuyau 12 in 12.5x1.75-2.25 pouces Angle, Lunettes polarisé windsurf surf Flysurf kite kitesurf Planche à voile Laser, Equilibrium stretch & flex plat wraps paire noir ou blanc toutes les tailles, Aqua 2 Go 12 V Chargeur pour Aqua 2 Go Pro. chevilles & Extracteur Guy Corde Camping Set Tente Set Accessoire-Mallet, Barnett Universel arbalète CORDE D'ARMEMENT Appareil. Benken Coudière Pads Guards Sports Volley-ball Gym Paire Noir Tennis Grand. Karrimor SF Predator 30 Patrouille Pack Jour Sac Militaire/Armée utiliser-Coyote, fanatics-Women Waistcoat Frida Eskadron Equestrian, 12 mm SRAM XX1/XD 11SP cassette Inc Spacer Hope Hub XD Driver 142 mm.

Sektionssitzung 2: Archive und Forschung

Ein Gastbeitrag von Dr. Christian Hillen

Unter der Leitung von Prof. Dr. Ewald Grothe (Archiv des Liberalismus, Gummersbach) startete die zweite Sektion des Deutschen Archivtags, die sich mit den rechtlichen Bedingungen der historischen Forschung in Archiven befasste.

Interessierte ZuhörerInnen bei der Sektionssitzung 2

Dr. Maren Richter/Francesco Gelati (Institut für Zeitgeschichte, München) sprachen über „Archivierung von Forschungsrohdaten und deren Zugänglichmachung für die Wissenschaft“. Dabei ging es darum, eine im Rahmen eines Forschungsprojektes zur deutschen Nachkriegsgeschichte des bundesdeutschen Innenministeriums entstandene „Datenbank für zeitgeschichtliche Forschungsdaten“ auch in Zukunft nutzbar zu machen. Die Datenbank wurde aus Sicht des Forscherteams notwendig, um effektiv, nachhaltig und vernetzt zusammenzuarbeiten. Im Nachgang sollte sie auch von anderen Forschungsprojekten genutzt werden können.Weiterlesen

Sektionssitzung 1: Archive und ihre abgebenden Stellen

Ein Gastbeitrag von Dr. Tobias Herrmann

Am Mittwochvormittag eröffnete im Großen Saal des Congress Centrum Suhl die Sektionssitzung 1 unter Leitung von Prof. Dr. Michael Scholz (Potsdam). Aus drei unterschiedlichen Perspektiven nahmen die Beiträge rechtliche Fragen im Verhältnis zwischen Archiven und abgebenden Stellen in den Blick.

Sektionssitzung 1, in der über Archive und ihre abgebenden Stellen diskutiert wurde.

Zunächst schilderte Susanne Fröhlich (Wien) Tätigkeitsschwerpunkte und Ergebnisse der im Jahr 2013 eingerichteten österreichischen „Arbeitsgruppe Justiz“. Ausgangsbasis war der dringende Bedarf an einer Abstimmung über die jeweiligen Kompetenzen von abgebenden Behörden, Staatsarchiv (auf Bundesebene) und Landesarchiven (auf Ebene der Bundesländer) gerade im Bereich der Übernahme und Bewertung von Justizunterlagen, die gesetzlich nicht hinreichend geregelt waren. Weiterlesen

Gemeinsame Arbeitssitzung: Die EU-DSGVO – eine erste Bilanz und Perspektiven

Ein Gastbeitrag von Dr. Hans-Christian Herrmann

Auftakt mit viel Musik: Archive!! Packt die Datenschutzgrundverordnung an und begreift sie als Chance!!

Sitzungsleiterin Dr. Bettina Joergens

Die von Bettina Joergens (Landesarchiv NRW) geleitete Erste Arbeitssitzung widmete sich der EU-Datenschutzgrundverordnung. Kollege Clemens Rehm (LA Baden-Württemberg) und Kollege Jakob Wührer (Oberösterreichisches Landesarchiv) zogen eine erste Bilanz und zeigten vor allem Perspektiven auf. In diesem Thema steckt Musik, und es wird uns bei unserer praktischen Arbeit zukünftig mächtig fordern. Die Sitzung war ein gelungener Auftakt, auch wenn der im Programmheft genannte Kollege Schlenker vom Historical Archives oft he European Union aus Florenz nicht den Weg ins thüringische Suhl auf sich nahm und kurzfristig seinen Vortrag absagte.Weiterlesen