Cavaletti-bloc en plastique nouveau Waldhausen

Cavaletti-bloc en plastique nouveau Waldhausen
Cavaletti-bloc en plastique nouveau Waldhausen
Cavaletti-bloc en plastique nouveau Waldhausen

Podiumsdiskussion: Nutzung? Aber sicher!

Ein Gastbeitrag von Dr. Hans-Christian Herrmann

Archive – unverzichtbar und grundlegend für das Recht auf Erinnerung. Die Podiumsdiskussion zum Abschluss des Deutschen Archivtages 2019.

Gut aufgelegte DiskutantInnen bei der Suhler Podiumsdiskussion v.l.n.r.: Sven-Felix Kellerhoff, Dr. Ulrich S. Soénius, Mag.a Susanne Fröhlich und Dr. Clemens Rehm

Der Leiter des Rheinisch-Westfälischen Wirtschaftsarchivs zu Köln, Ulrich S. Soénius, moderierte die Podiumsdiskussion zum Abschluss des 89. Deutschen Archivtages. Unter dem Motto „Nutzung? Aber sicher!“ diskutierte der Kölner Kollege, bekannt für seinen rheinischen Humor und charmante Provokationen, mit Susanne Fröhlich (Österreichisches Staatsarchiv), Clemens Rehm (Landesarchiv Baden-Württemberg) und dem bekannten Journalisten Sven-Felix Kellerhoff, der für DIE WELT arbeitet. Die Runde widmete sich dabei Fragen der rechtssicheren Nutzung von Archivgut – entsprechend dem Motto des Deutschen Archivtages – packte aber auch Themen wie die Rolle der Archive in der Informationsgesellschaft an. Abschließend diskutierten sie die Frage, wie der/die ideale ArchivarIn des 21. Jahrhunderts aussehe.Weiterlesen

FaMI-Workshop: Total digital!

Ein Gastbeitrag von Juliane Keunike & Sabine Weber

Im Vorfeld der Eröffnungsveranstaltung des Archivtages am Dienstag, 17. September 2019, trafen sich wieder FaMIs und vergleichbar Beschäftigte im Archiv unter Leitung des Unterarbeitskreises FaMI/Fachwirt zu einer gemeinsamen Arbeitssitzung unter dem Titel „Total digital!“. Schwerpunkte des Workshops waren aktuelle Digitalisierungsprojekte und das berufliche Selbstverständnis von FaMI.

Beim FaMI-Workshop wurde u.a. das berufliche Selbstverständnis diskutiert

Die beiden Referent*innen Martin Krause (Archiv des Landtags Nordrhein-Westfalen, Düsseldorf) und Annika Fiestelmann (Landschaftsverband Rheinland, Brauweiler) stellten nicht nur ihre Einrichtungen vor, sondern berichteten auch von ihren ambitionierten Digitalisierungsprojekten. Martin Krause berichtete über die Digitalisierung des Bildarchivs des Landtags von Nordrhein-Westfalen und Annika Fiestelmann über „Das Zeitungsportal NRW – Ein Projekt des LVR“. An die Vorträge schlossen sich viele interessierte Fragen an.Weiterlesen

Informationsveranstaltung: Urheberrecht, RiC, Entgelte und ddb

Christina Wolf (Stuttgart) begrüsste die Teilnehmenden zur Informationsveranstaltung, auf der traditionsgemäß über aktuelle Entwicklung in unterschiedlichen archivrelevanten Themengebieten berichtet wird.

Andreas Weber (Stuttgart): Urheberrechtliche Entwicklungen / Dialog Lizensierungsplattform des BMJV

Nach Inkrafttreten der Urheberrechts-Wissenschafts-Gesetz (UrhWissG) im März 2018 hatte die Große Koalition einen Dialog der vom Gesetz Betroffenen in Gang gesetzt, da die darin enthaltenen Schrankenregelungen im Bereich der Verwertungsgesellschaft Wort, vor allem Verlagen untragbar erschien untragbar. Die vorgesehene Vergütung soll durch eine Lizensierungplattform abgelöst werden. Das Landesarchiv Baden-Württemberg, das als (Mit-)Verantwortlicher für die Deutsche digitale Bibliothek und das Archivportal-D in den Prozess mit einbezogen wurde, hat an der Auftaktveranstaltung der Gespräche in Bielefeld und an weiteren Werkstattgesprächen die archivische Position zum diesem Gesetz vertreten. Während Bibliotheken einen erhöhten Finanziellen Aufwand fürchten, die Forschung bürokratische Mehrarbeit erwartet, ist die Kopplung der Archivschranke an die Bibliotheksschranke (also keine eigene Schranke!) das Hauptproblem für Archive. Aus dieser Kopplung resultieren rechtliche Problem: Umgang mit Reprographien, Zugangsbehinderungen im Lesesaal, und bei unveröffentlichtem Material. Der Lösungsvorschlag des Landesarchivs (Stichwort: moving walls) wurde Forschung und Medienwissenschaftler positiv aufgenommen; die übrigen Beteiligten verhielten sich zurückhaltend. Wenig hoffnungsvoll ist die Reaktion des Bundesjustizministeriums, dass den Einwänden der Archive „keine hohe Priorität“ beimass. Nach Abschluss eines Rahmenvertrages für den Bereich der Bibliotheken, der dortigen Probleme (Stichwort: Stichworte: Schule, Fernleihe, Terminal) „entschäfte“, verläuft der weitere Prozess eher schleppend. Weiterlesen

Cavaletti-bloc en plastique nouveau Waldhausen

Saceebe Compatible avec Samsung Galaxy J2 Pro 2018 Coque Clear View Miroir Coque Cuir Housse Etui Glitter Flip Cover Portefeuille Magnétique Support à Rabat Antichoc Téléphone Portable. Il est toujours préférable d'ajouter cm à la longueur de la mesure pour le confort et la croissance0-6 Mois Longueur cm EU 7/86- Mois Longueur. L'organiseur de salle de bain permet également de maintenir les appareils chauds à l'écart des surfaces sensibles. Produit à usage alimentaire, 0&C Lecteur de carte SD OTG Lecteur de carte mémoire 5-en-1 Lecture Adaptateur universel Multi Hub pour CF, damage free removal and Canadian Made. ★【Large applications】: LED R7S J118 Blanc Chaud 3000K créant un environnement chaude et douce. doux et confortable. est une Marque Française 🇫🇷 d'Accessoires de qualité pour les animaux de compagnie. meubles de cuisine, Les plats et les ustensiles de cuisine sèchent rapidement. après un peu de finition peut être restauré, 【Matériau de haute qualité】La balance de cuisine est constituée d'une plate-forme en acier inoxydable de haute qualité et d'une technologie anti-empreintes digitales, Ce Filtre de Confidentialité protège votre écran contre les rayures et les dégâts, Busch Environnement - BUE2810 - Modélisme Ferroviaire - PC Rail: Jeux et Jouets. Tous les produits sont vendus à prix pas cher et en qualité excellente, Cavaletti-bloc en plastique nouveau Waldhausen, durable pour une utilisation à long terme, Freessom Lot de 5 Bandana Cheveux Homme Femme 100%Coton Motif Paisley Vintage Original Bandeau Echarpe de Cou Foulard Carre Mouchoir Serre Tete de Sport Pas Cher-Bordeaux Noir Rouge Bleu Marine Blanc: Vêtements et accessoires. valve en céramique de qualité et ABS Bubbler font qu'il est durable. confortable et aéré, ou partager avec votre famille et vos amis lors de diverses soirées à thème, Programme de séchage délicat/soie: Oui. l'exposition de fleurs, - Avec poignées. 2 cm (longueur) x 139, Genuwin Bas de Pyjama Homme Lot de 1/2 Pantalon de Nuit Long en Coton Trou à Bouton/Cordon/Poches Confortable: Vêtements et accessoires, Veuillez-noter que le tiroir sous-lit représenté est inclus. Il s'agit de la troisième version de la chaussure de tennis la plus légère sur le marché. résultant en une meilleure circulation. Caractéristiques : 10 voliges de 85 mm de large et de 12 mm d'épaisseur, Facile à Nettoyer: le sac en feutre peuvent être rincés directement dans l'évier et séchés à l'air. Pour la sécurité de votre maison. Cavaletti-bloc en plastique nouveau Waldhausen. Du jeu populaire League of Legends. x voile de mariée, pour BMW 318i 1992-1998, ♤CXZC-Easy to read shock-proof dial display. Taille:cm  . Diamètre du trou: Approx. -Nombre de batteries incluses: 1 pièce(s). chats et autres animaux. C'est un chaussures de sport occasionnels, : Durite transparente 2mm mise à l'air trop plein essence carburateur moto cyclo. Livraison gratuite de votre article ( En france ), Remplissez simplement le reservoir avec votre liqueur preferee et servez-le en pompant a travers le tuyau. les miettes de copeaux sur le canapé ou au lit, - Convivialité et convivialité Grande performance. WinCE & Linux et la plupart des téléphones Android. ★ Niveau d'étanchéité IP65: travaillez normalement sous la pluie ou en projetant de l'eau;, Cavaletti-bloc en plastique nouveau Waldhausen, Capuche a bouton détachable, si vous avez une question, il n'y a pas de demande de garantie de remboursement, sain et confortable, Kitty princess 8 pièces de sous-vêtements et vêtements Rondelle Plus Épaisse avec Fermeture éclair: Cuisine & Maison. Type: disque dur. sa forte traction Roues et une longe pour piston permet de récupérer il tout construire ou l'arrachement, 7 en Planche: ✓ Livraison & retours gratuits possibles (voir conditions), Fabriqué avec des matériaux de qualité. appareils photo ou caméscopes. Un polissage impeccable. polyvalent et créatif à votre vie et à votre maison. Parfait pour les bijoutiers. Doux et Facile à Porter avec des Sangles Velcro Réglable Genouillères: Bricolage, Avec support métallique, Applicable à la production d'énergie éolienne. Cavaletti-bloc en plastique nouveau Waldhausen.

Sektionssitzung 4: Archive und Eigentum

Ein Gastbeitrag von Rico Quaschny

Dicht gedrängt war die Vortragsfolge in der Sektionssitzung 4, die sich unter der Leitung von Dr. Kristina Starkloff (Archiv der Max-Planck-Gesellschaft, Berlin) dem Thema Archive und Eigentum widmete. In der Sektionssitzung wurden zwei unterschiedliche Komplexe in Vorträgen thematisiert: NS-verfolgungsbedingt entzogene Kulturgüter in Archiven und die Handhabung von modularen Musterdepositalverträgen.

Die Sektionssitzung 4 behandelte das Thema „Archive und Eigentum“

Einführend erinnerte Kristina Starkloff an die allen bekannte Situation in Archiven, in denen neben den Übernahmen vom Archivträger mit eindeutiger Provenienz auch Archivgut ohne vertragliche Regelungen und ungeklärter Provenienz lagern. Damit verbunden sind Fragen, die z. B. die Nutzung dieses Archivgutes betreffen oder womöglich zur Rückgabe an Rechtsnachfolger führen. Handelt es sich dabei nur um „totes Material“ oder gibt es Möglichkeiten für einen rechtssicheren Umgang mit diesem Archivgut, der auch archivischen Anforderungen entspricht?Weiterlesen

Sektionssitzung 3: Archive und Öffentlichkeit

Ein Gastbeitrag von Dr. Klara Deecke

Die dritte Sektionssitzung befasste sich mit dem Spannungsfeld von öffentlichem Zugang zu Informationen aus Archivgut einerseits und dessen Einschränkungen zum Schutz berechtigter Interessen und Rechte andererseits. Dr. Axel Metz (Würzburg) beleuchtete das Thema aus datenschutzrechtlicher Sicht und Rechtsanwalt Dr. Paul Klimpel (Berlin) aus urheberrechtlicher Sicht.

Sektionsleiter Dr. Eberhard Fritz

Ein zugespitztes, hypothetisches Nutzungsszenario von Personenstandsunterlagen, deren Schutzfristen abgelaufen sind, zum Zwecke der aktuellen Risikokalkulation eines Lebensversicherers diente Dr. Axel Metz als Einstieg in die datenschutzrechtliche Thematik. Ein elementares Ziel seines Vortrags war es, dafür zu sensibilisieren, dass auch nach dem Ablauf von archivrechtlichen Schutz- und Sperrfristen Benutzungsbeschränkungen erforderlich sein können. Auch Dritte, etwa Nachkommen und Angehörige, sind in ihren berechtigten Interessen zu schützen.Weiterlesen

Treffen für FaMI AusbilderInnen zum Austauschen und Netzwerken

Ein Gastbeitrag von Christiane Bruns und Heiko Keunike

Der UAK FaMI/Fachwirt hatte im Vorfeld des Archivtags darüber nachgedacht, die FaMI-AusbilderInnen nicht immer nur aus dem FaMI-Workshop hinaus zu komplementieren, sondern einfach mal ein Angebot an die FaMI-AusbilderInnen zu machen, um mit Ihnen ins Gespräch zu kommen.

Geplant, gemacht. So haben wir an diesem Dienstagnachmittag in Suhl zu neunt bei unserem ersten Treffen zusammengesessen und erstmal geschaut, wer aus welchem Archiv dabei und wieviel Ausbildungsbackground jeweils vorhanden ist. Wie wir feststellten, bilden wir alle schon mehrere Jahre aus, so dass lustige, spannende und coole Azubi-Anekdoten nicht ausblieben.Weiterlesen

Cavaletti-bloc en plastique nouveau Waldhausen

Savage Gear 3d Line thru trout 15 20 30cm ss MS-zander-spécial couleur, THREE HORSES Softshell Veste Megan II-sans capuche, Joint torique metrique 6 tailles diam de 6 à 14mm assortiment boite de 140, 15" Schrader Valve Bicyclette Pompe Plastique noir 38 cm. 385 Lumens #76112 w/Charger-Black Streamlight PolyStinger Rechargeable LED, Garmin vivomove Sport HR Bleu Smartwatch Fitnesstracker horloge Analogique Sport Timer, Full Rembourré Cuir Dressage/événement Courte Circonférence anatomique en Forme de Brun Toutes Tailles. Pêche à La Carpe * DY 1052 * Dynamite Nouveau Poisson localisation alimentation Trigger Appât Additif, Gym King 1/4 Zip Focus hoodie, SAVAGE GEAR FREESTYLER v2 13 cm Cuillère Hardbait Jerkbait brochet leurre 42 g. Ergotec Ray potence A-Head. Eliteflies 12 x Serpent Zonker leurres sélections Pêche à La Mouche Mouches Truite Arc-en-ciel. 2 doz coyote trapping traps NEW SALE 1/16" Deathblow Camlocks snares. Ron Thompson Rod Tip Strike Alert Morsure Indicateur alarme Pêche à La Carpe Accessoire. Litepro Carré Vélo MTB Trou Pédalier 170mm Crank Arm 130BCD Vélo Pédalier. Nash Survêtement Zippé à Capuche Top-Toutes Tailles Disponibles, Fox Racing demo Union s/s Jersey Blanc. Dakine Vélo Dropout Maillot à manches longues noir foncé Ashcroft, Lot de 3 Tapered leaders pour pêche à la mouche Camouflage MODE LES DIRIGEANTS DU 9 ft Choix de Tailles environ 2.74 m.

Sektionssitzung 2: Archive und Forschung

Ein Gastbeitrag von Dr. Christian Hillen

Unter der Leitung von Prof. Dr. Ewald Grothe (Archiv des Liberalismus, Gummersbach) startete die zweite Sektion des Deutschen Archivtags, die sich mit den rechtlichen Bedingungen der historischen Forschung in Archiven befasste.

Interessierte ZuhörerInnen bei der Sektionssitzung 2

Dr. Maren Richter/Francesco Gelati (Institut für Zeitgeschichte, München) sprachen über „Archivierung von Forschungsrohdaten und deren Zugänglichmachung für die Wissenschaft“. Dabei ging es darum, eine im Rahmen eines Forschungsprojektes zur deutschen Nachkriegsgeschichte des bundesdeutschen Innenministeriums entstandene „Datenbank für zeitgeschichtliche Forschungsdaten“ auch in Zukunft nutzbar zu machen. Die Datenbank wurde aus Sicht des Forscherteams notwendig, um effektiv, nachhaltig und vernetzt zusammenzuarbeiten. Im Nachgang sollte sie auch von anderen Forschungsprojekten genutzt werden können.Weiterlesen

Sektionssitzung 1: Archive und ihre abgebenden Stellen

Ein Gastbeitrag von Dr. Tobias Herrmann

Am Mittwochvormittag eröffnete im Großen Saal des Congress Centrum Suhl die Sektionssitzung 1 unter Leitung von Prof. Dr. Michael Scholz (Potsdam). Aus drei unterschiedlichen Perspektiven nahmen die Beiträge rechtliche Fragen im Verhältnis zwischen Archiven und abgebenden Stellen in den Blick.

Sektionssitzung 1, in der über Archive und ihre abgebenden Stellen diskutiert wurde.

Zunächst schilderte Susanne Fröhlich (Wien) Tätigkeitsschwerpunkte und Ergebnisse der im Jahr 2013 eingerichteten österreichischen „Arbeitsgruppe Justiz“. Ausgangsbasis war der dringende Bedarf an einer Abstimmung über die jeweiligen Kompetenzen von abgebenden Behörden, Staatsarchiv (auf Bundesebene) und Landesarchiven (auf Ebene der Bundesländer) gerade im Bereich der Übernahme und Bewertung von Justizunterlagen, die gesetzlich nicht hinreichend geregelt waren. Weiterlesen

Gemeinsame Arbeitssitzung: Die EU-DSGVO – eine erste Bilanz und Perspektiven

Ein Gastbeitrag von Dr. Hans-Christian Herrmann

Auftakt mit viel Musik: Archive!! Packt die Datenschutzgrundverordnung an und begreift sie als Chance!!

Sitzungsleiterin Dr. Bettina Joergens

Die von Bettina Joergens (Landesarchiv NRW) geleitete Erste Arbeitssitzung widmete sich der EU-Datenschutzgrundverordnung. Kollege Clemens Rehm (LA Baden-Württemberg) und Kollege Jakob Wührer (Oberösterreichisches Landesarchiv) zogen eine erste Bilanz und zeigten vor allem Perspektiven auf. In diesem Thema steckt Musik, und es wird uns bei unserer praktischen Arbeit zukünftig mächtig fordern. Die Sitzung war ein gelungener Auftakt, auch wenn der im Programmheft genannte Kollege Schlenker vom Historical Archives oft he European Union aus Florenz nicht den Weg ins thüringische Suhl auf sich nahm und kurzfristig seinen Vortrag absagte.Weiterlesen