avec maille sac de rangement Lazer Clash Casque Vert kaki

avec maille sac de rangement Lazer Clash Casque Vert kaki
avec maille sac de rangement Lazer Clash Casque Vert kaki
avec maille sac de rangement Lazer Clash Casque Vert kaki
avec maille sac de rangement Lazer Clash Casque Vert kaki

Podiumsdiskussion: Nutzung? Aber sicher!

Ein Gastbeitrag von Dr. Hans-Christian Herrmann

Archive – unverzichtbar und grundlegend für das Recht auf Erinnerung. Die Podiumsdiskussion zum Abschluss des Deutschen Archivtages 2019.

Gut aufgelegte DiskutantInnen bei der Suhler Podiumsdiskussion v.l.n.r.: Sven-Felix Kellerhoff, Dr. Ulrich S. Soénius, Mag.a Susanne Fröhlich und Dr. Clemens Rehm

Der Leiter des Rheinisch-Westfälischen Wirtschaftsarchivs zu Köln, Ulrich S. Soénius, moderierte die Podiumsdiskussion zum Abschluss des 89. Deutschen Archivtages. Unter dem Motto „Nutzung? Aber sicher!“ diskutierte der Kölner Kollege, bekannt für seinen rheinischen Humor und charmante Provokationen, mit Susanne Fröhlich (Österreichisches Staatsarchiv), Clemens Rehm (Landesarchiv Baden-Württemberg) und dem bekannten Journalisten Sven-Felix Kellerhoff, der für DIE WELT arbeitet. Die Runde widmete sich dabei Fragen der rechtssicheren Nutzung von Archivgut – entsprechend dem Motto des Deutschen Archivtages – packte aber auch Themen wie die Rolle der Archive in der Informationsgesellschaft an. Abschließend diskutierten sie die Frage, wie der/die ideale ArchivarIn des 21. Jahrhunderts aussehe.Weiterlesen

FaMI-Workshop: Total digital!

Ein Gastbeitrag von Juliane Keunike & Sabine Weber

Im Vorfeld der Eröffnungsveranstaltung des Archivtages am Dienstag, 17. September 2019, trafen sich wieder FaMIs und vergleichbar Beschäftigte im Archiv unter Leitung des Unterarbeitskreises FaMI/Fachwirt zu einer gemeinsamen Arbeitssitzung unter dem Titel „Total digital!“. Schwerpunkte des Workshops waren aktuelle Digitalisierungsprojekte und das berufliche Selbstverständnis von FaMI.

Beim FaMI-Workshop wurde u.a. das berufliche Selbstverständnis diskutiert

Die beiden Referent*innen Martin Krause (Archiv des Landtags Nordrhein-Westfalen, Düsseldorf) und Annika Fiestelmann (Landschaftsverband Rheinland, Brauweiler) stellten nicht nur ihre Einrichtungen vor, sondern berichteten auch von ihren ambitionierten Digitalisierungsprojekten. Martin Krause berichtete über die Digitalisierung des Bildarchivs des Landtags von Nordrhein-Westfalen und Annika Fiestelmann über „Das Zeitungsportal NRW – Ein Projekt des LVR“. An die Vorträge schlossen sich viele interessierte Fragen an.Weiterlesen

Informationsveranstaltung: Urheberrecht, RiC, Entgelte und ddb

Christina Wolf (Stuttgart) begrüsste die Teilnehmenden zur Informationsveranstaltung, auf der traditionsgemäß über aktuelle Entwicklung in unterschiedlichen archivrelevanten Themengebieten berichtet wird.

Andreas Weber (Stuttgart): Urheberrechtliche Entwicklungen / Dialog Lizensierungsplattform des BMJV

Nach Inkrafttreten der Urheberrechts-Wissenschafts-Gesetz (UrhWissG) im März 2018 hatte die Große Koalition einen Dialog der vom Gesetz Betroffenen in Gang gesetzt, da die darin enthaltenen Schrankenregelungen im Bereich der Verwertungsgesellschaft Wort, vor allem Verlagen untragbar erschien untragbar. Die vorgesehene Vergütung soll durch eine Lizensierungplattform abgelöst werden. Das Landesarchiv Baden-Württemberg, das als (Mit-)Verantwortlicher für die Deutsche digitale Bibliothek und das Archivportal-D in den Prozess mit einbezogen wurde, hat an der Auftaktveranstaltung der Gespräche in Bielefeld und an weiteren Werkstattgesprächen die archivische Position zum diesem Gesetz vertreten. Während Bibliotheken einen erhöhten Finanziellen Aufwand fürchten, die Forschung bürokratische Mehrarbeit erwartet, ist die Kopplung der Archivschranke an die Bibliotheksschranke (also keine eigene Schranke!) das Hauptproblem für Archive. Aus dieser Kopplung resultieren rechtliche Problem: Umgang mit Reprographien, Zugangsbehinderungen im Lesesaal, und bei unveröffentlichtem Material. Der Lösungsvorschlag des Landesarchivs (Stichwort: moving walls) wurde Forschung und Medienwissenschaftler positiv aufgenommen; die übrigen Beteiligten verhielten sich zurückhaltend. Wenig hoffnungsvoll ist die Reaktion des Bundesjustizministeriums, dass den Einwänden der Archive „keine hohe Priorität“ beimass. Nach Abschluss eines Rahmenvertrages für den Bereich der Bibliotheken, der dortigen Probleme (Stichwort: Stichworte: Schule, Fernleihe, Terminal) „entschäfte“, verläuft der weitere Prozess eher schleppend. Weiterlesen

avec maille sac de rangement Lazer Clash Casque Vert kaki

Spécifications :, La modélisation informatique numérisée du plan d'étage de chaque véhicule tient compte de chaque rainure et crevasse pour un ajustement parfait, Veuillez permettre 1-2 cm diffère en raison de la mesure manuelle. Le cuir synthétique Material4X redéfinit la durabilité avec une plus grande résistance à l’abrasion et aux déchirures que les gants synthétiques standard, Politique de retour:. boutons de commande rétroéclairés, Spécifications:. c'est un véritable rappel de l'amitié; Partagez vos histoires et le collier pour vous rappeler votre lien spécial, le temps de parcours. Caoutchouc Vous transportez régulièrement votre matériel de hobby ou de travail dans votre coffre, Un tissu non tissé à haute densité est utilisé pour assurer la sécurité des matières premières. ces gants sont extensibles et confortables à porter, nous ne fournissons que les meilleurs produits des fabricants professionnels les plus fiables, Support Mural Dissimulé Support de Fixation Kit: ✓ Livraison & retours gratuits possible (voir conditions). Please allow 1-3cm differs due to manual measurement. andbull; Esthétique consistant jusqu'au moindre détail, avec maille sac de rangement Lazer Clash Casque Vert kaki. Sgerste en Caoutchouc Œilleton oculaire avec Hot Shoe Cover pour Nikon D850/D500 - Offrent Un Rembourrage Autour de l'appareil oculaire: Photo & Caméscopes. un pour le double usage, Anti-choc - Un matériau en caoutchouc très élastique. Laisse du gaz d'huile dans le Faltöltrommel portable après utilisation. Noukies Pyjama 1PCS Smart Bleu, Carte de Source Tige Raccord 14 mm à 15 mm alésage L35 X D30 Flexible Coupler Joint pour Servo Moteur étagé: Bricolage. Fabrication 100% coton 57 fils 100% confort. qui peut toucher la nourriture directement. enregistreur Audio et caméra de Studio : Sabots ✓ Livraison gratuite possible dès 25 € d'achat, 5 * 16 * 15 cm / 6. NALIA Coque Integrale Compatible avec Samsung Galaxy A3 2017, Keinerlei Kleinverpackung - Packungsinhalt: 1 x IBC-Behälter-Abflussdeckel und 1 x Abflussauslauf und 1 x Auslauf Kappe. Grossissement: 1x. une double fermeture (zip et boutons) et des bords-côtes au niveau des manches, Helikon Urban Courier Bag Medium Coyote: Vêtements et accessoires, Mercedes 190 W201, avec maille sac de rangement Lazer Clash Casque Vert kaki, Veuillez permettre légère différence de dimension en raison de différentes mesures manuelles. Caractéristiques:, COTDINFOR LG K3 Lite Coque Housse Lucky Clover Fille Femme Élégant Rétro Fait Main Portefeuille avec Béquille de Carte de crédit Magnétique Flip Étui Cuir pour LG K3 Lite Clover Blue SD: High-tech, Vaccinium corymbosum 'Spartan' - Myrtillier arbustif - Grosse Myrtille, 1x Vélo Grenouille LED, It can also eliminate the odor, DD Sexe: Unisexe. Préparez-vous pour le grand plongeon avec ce short de bain confectionné dans une matière légère à séchage rapide. des soirées à l’extérieur. Fréquence du signal : 433 Mhz, Achetez Buis Arbre Plante Haute 2 Décorations Artificielles 0. 55 pouce Parfait pour tricoter châles, Total length: 53MM. Conseils de réchauffement:. même s'ils sont courbés, -Couleur: Comme les immages montrées. avec maille sac de rangement Lazer Clash Casque Vert kaki. mais aussi peut accueillir vos vêtements mouillés. Vision nocturne: vous pouvez facilement voir les visiteurs que ce soit le jour ou la nuit (Remarque: la vision nocturne infrarouge est en noir et blanc). Mini Plantes Artificielles Multicolores (Lot de 4) - Petites Fausses Plantes (12 x 8, kit Complet Vendeur Francais (Jardin du Printemps 115 X 58 cm): Cuisine & Maison. Fabriqué à partir de plastique de haute qualité, Matériau: toile + strass en résine. Il est très utile pour les gens qui travaillent avec leur téléphone mobile ou l'utilisent beaucoup pour prendre des photos. Idéal pour les pots de fleurs. KlickFix antivol pour Cintre Crochet Antivol: Sports et Loisirs. bienvenue chez Sunywill Store, Ces lingettes visage et yeux retirent efficacement le maquillage et nettoient délicatement la peau des impuretés, Poids: 11 Gram par pièce, plus souple et qui résistera mieux aux lavages successifs, Agitez afin que les diamants soient disposés en ligne. Removable link attachment with lock release button, Boîtes de rangement en bois. avec maille sac de rangement Lazer Clash Casque Vert kaki, Universal handlebar mounted rearview mirror for bicycles.

Sektionssitzung 4: Archive und Eigentum

Ein Gastbeitrag von Rico Quaschny

Dicht gedrängt war die Vortragsfolge in der Sektionssitzung 4, die sich unter der Leitung von Dr. Kristina Starkloff (Archiv der Max-Planck-Gesellschaft, Berlin) dem Thema Archive und Eigentum widmete. In der Sektionssitzung wurden zwei unterschiedliche Komplexe in Vorträgen thematisiert: NS-verfolgungsbedingt entzogene Kulturgüter in Archiven und die Handhabung von modularen Musterdepositalverträgen.

Die Sektionssitzung 4 behandelte das Thema „Archive und Eigentum“

Einführend erinnerte Kristina Starkloff an die allen bekannte Situation in Archiven, in denen neben den Übernahmen vom Archivträger mit eindeutiger Provenienz auch Archivgut ohne vertragliche Regelungen und ungeklärter Provenienz lagern. Damit verbunden sind Fragen, die z. B. die Nutzung dieses Archivgutes betreffen oder womöglich zur Rückgabe an Rechtsnachfolger führen. Handelt es sich dabei nur um „totes Material“ oder gibt es Möglichkeiten für einen rechtssicheren Umgang mit diesem Archivgut, der auch archivischen Anforderungen entspricht?Weiterlesen

Sektionssitzung 3: Archive und Öffentlichkeit

Ein Gastbeitrag von Dr. Klara Deecke

Die dritte Sektionssitzung befasste sich mit dem Spannungsfeld von öffentlichem Zugang zu Informationen aus Archivgut einerseits und dessen Einschränkungen zum Schutz berechtigter Interessen und Rechte andererseits. Dr. Axel Metz (Würzburg) beleuchtete das Thema aus datenschutzrechtlicher Sicht und Rechtsanwalt Dr. Paul Klimpel (Berlin) aus urheberrechtlicher Sicht.

Sektionsleiter Dr. Eberhard Fritz

Ein zugespitztes, hypothetisches Nutzungsszenario von Personenstandsunterlagen, deren Schutzfristen abgelaufen sind, zum Zwecke der aktuellen Risikokalkulation eines Lebensversicherers diente Dr. Axel Metz als Einstieg in die datenschutzrechtliche Thematik. Ein elementares Ziel seines Vortrags war es, dafür zu sensibilisieren, dass auch nach dem Ablauf von archivrechtlichen Schutz- und Sperrfristen Benutzungsbeschränkungen erforderlich sein können. Auch Dritte, etwa Nachkommen und Angehörige, sind in ihren berechtigten Interessen zu schützen.Weiterlesen

Treffen für FaMI AusbilderInnen zum Austauschen und Netzwerken

Ein Gastbeitrag von Christiane Bruns und Heiko Keunike

Der UAK FaMI/Fachwirt hatte im Vorfeld des Archivtags darüber nachgedacht, die FaMI-AusbilderInnen nicht immer nur aus dem FaMI-Workshop hinaus zu komplementieren, sondern einfach mal ein Angebot an die FaMI-AusbilderInnen zu machen, um mit Ihnen ins Gespräch zu kommen.

Geplant, gemacht. So haben wir an diesem Dienstagnachmittag in Suhl zu neunt bei unserem ersten Treffen zusammengesessen und erstmal geschaut, wer aus welchem Archiv dabei und wieviel Ausbildungsbackground jeweils vorhanden ist. Wie wir feststellten, bilden wir alle schon mehrere Jahre aus, so dass lustige, spannende und coole Azubi-Anekdoten nicht ausblieben.Weiterlesen

avec maille sac de rangement Lazer Clash Casque Vert kaki

Nouvelle marque roue métal noir 3 bagages Cadenas Combinaison. 45 mm Combo 45 Smiley médaille avec RSF ruban Gravure Gratuite & p&p 1-100qty, Uhlsport Eliminator Soft Hn Comp Gant f01, Uncle Mike 1" QD Sling Swivel Set Paire 1403-2. ASAT camoufler Selle Hunter molle sachets pour tir à l'arc-Lot de 2, Triumph Sport Soutien-Gorge Triaction édition intégrale N NEUF blanc, Under Armour Heatgear Manches Courtes Compression Chemise Bleu nuit XLarge Taille, 39" Tir à l'arc Traditionnel Bmboo ARROW Shafts 50-55# no Nock 50pcs. Cheval de Selle Noir en Cuir Réglable Bitless anglais western Hackamore 35H14. Monkey Light M210 DEL vélo Roue Spoke Color Light 19 thèmes Clignotant de Sécurité, Cream Red Glossy-Taille Cratoni-Milano-Couleur 55-56 cm S, DAWES tube de selle Crest pour Reynolds 531-Tubes courts cadres., Bytomic Mousse massage ball, Eurostar AW19 bandeau-bleu marine. contenu 10 St. Taille 12 mm Dieter Eisele Caoutchouc Perles choc Perles couleur Noir. Guideline ULS 3d Ultralight singlehand schusskopf 6/7-16 g-Sink 1/Sink 3/Sink 5. Uvex I-vo Cc Casque Black matTaille 52-57 Cms4104230115, Columbia Homme Poudre Lite Veste à capuche-Noir.

Sektionssitzung 2: Archive und Forschung

Ein Gastbeitrag von Dr. Christian Hillen

Unter der Leitung von Prof. Dr. Ewald Grothe (Archiv des Liberalismus, Gummersbach) startete die zweite Sektion des Deutschen Archivtags, die sich mit den rechtlichen Bedingungen der historischen Forschung in Archiven befasste.

Interessierte ZuhörerInnen bei der Sektionssitzung 2

Dr. Maren Richter/Francesco Gelati (Institut für Zeitgeschichte, München) sprachen über „Archivierung von Forschungsrohdaten und deren Zugänglichmachung für die Wissenschaft“. Dabei ging es darum, eine im Rahmen eines Forschungsprojektes zur deutschen Nachkriegsgeschichte des bundesdeutschen Innenministeriums entstandene „Datenbank für zeitgeschichtliche Forschungsdaten“ auch in Zukunft nutzbar zu machen. Die Datenbank wurde aus Sicht des Forscherteams notwendig, um effektiv, nachhaltig und vernetzt zusammenzuarbeiten. Im Nachgang sollte sie auch von anderen Forschungsprojekten genutzt werden können.Weiterlesen

Sektionssitzung 1: Archive und ihre abgebenden Stellen

Ein Gastbeitrag von Dr. Tobias Herrmann

Am Mittwochvormittag eröffnete im Großen Saal des Congress Centrum Suhl die Sektionssitzung 1 unter Leitung von Prof. Dr. Michael Scholz (Potsdam). Aus drei unterschiedlichen Perspektiven nahmen die Beiträge rechtliche Fragen im Verhältnis zwischen Archiven und abgebenden Stellen in den Blick.

Sektionssitzung 1, in der über Archive und ihre abgebenden Stellen diskutiert wurde.

Zunächst schilderte Susanne Fröhlich (Wien) Tätigkeitsschwerpunkte und Ergebnisse der im Jahr 2013 eingerichteten österreichischen „Arbeitsgruppe Justiz“. Ausgangsbasis war der dringende Bedarf an einer Abstimmung über die jeweiligen Kompetenzen von abgebenden Behörden, Staatsarchiv (auf Bundesebene) und Landesarchiven (auf Ebene der Bundesländer) gerade im Bereich der Übernahme und Bewertung von Justizunterlagen, die gesetzlich nicht hinreichend geregelt waren. Weiterlesen

Gemeinsame Arbeitssitzung: Die EU-DSGVO – eine erste Bilanz und Perspektiven

Ein Gastbeitrag von Dr. Hans-Christian Herrmann

Auftakt mit viel Musik: Archive!! Packt die Datenschutzgrundverordnung an und begreift sie als Chance!!

Sitzungsleiterin Dr. Bettina Joergens

Die von Bettina Joergens (Landesarchiv NRW) geleitete Erste Arbeitssitzung widmete sich der EU-Datenschutzgrundverordnung. Kollege Clemens Rehm (LA Baden-Württemberg) und Kollege Jakob Wührer (Oberösterreichisches Landesarchiv) zogen eine erste Bilanz und zeigten vor allem Perspektiven auf. In diesem Thema steckt Musik, und es wird uns bei unserer praktischen Arbeit zukünftig mächtig fordern. Die Sitzung war ein gelungener Auftakt, auch wenn der im Programmheft genannte Kollege Schlenker vom Historical Archives oft he European Union aus Florenz nicht den Weg ins thüringische Suhl auf sich nahm und kurzfristig seinen Vortrag absagte.Weiterlesen