Fruit Infusion Bouteille & Citrus Zinger650 ml BPA free Infuseur bouteille d'eau

Fruit Infusion Bouteille /& Citrus Zinger650 ml BPA free Infuseur bouteille d/'eau
Fruit Infusion Bouteille /& Citrus Zinger650 ml BPA free Infuseur bouteille d/'eau
Fruit Infusion Bouteille /& Citrus Zinger650 ml BPA free Infuseur bouteille d/'eau
Fruit Infusion Bouteille /& Citrus Zinger650 ml BPA free Infuseur bouteille d/'eau

Podiumsdiskussion: Nutzung? Aber sicher!

Ein Gastbeitrag von Dr. Hans-Christian Herrmann

Archive – unverzichtbar und grundlegend für das Recht auf Erinnerung. Die Podiumsdiskussion zum Abschluss des Deutschen Archivtages 2019.

Gut aufgelegte DiskutantInnen bei der Suhler Podiumsdiskussion v.l.n.r.: Sven-Felix Kellerhoff, Dr. Ulrich S. Soénius, Mag.a Susanne Fröhlich und Dr. Clemens Rehm

Der Leiter des Rheinisch-Westfälischen Wirtschaftsarchivs zu Köln, Ulrich S. Soénius, moderierte die Podiumsdiskussion zum Abschluss des 89. Deutschen Archivtages. Unter dem Motto „Nutzung? Aber sicher!“ diskutierte der Kölner Kollege, bekannt für seinen rheinischen Humor und charmante Provokationen, mit Susanne Fröhlich (Österreichisches Staatsarchiv), Clemens Rehm (Landesarchiv Baden-Württemberg) und dem bekannten Journalisten Sven-Felix Kellerhoff, der für DIE WELT arbeitet. Die Runde widmete sich dabei Fragen der rechtssicheren Nutzung von Archivgut – entsprechend dem Motto des Deutschen Archivtages – packte aber auch Themen wie die Rolle der Archive in der Informationsgesellschaft an. Abschließend diskutierten sie die Frage, wie der/die ideale ArchivarIn des 21. Jahrhunderts aussehe.Weiterlesen

FaMI-Workshop: Total digital!

Ein Gastbeitrag von Juliane Keunike & Sabine Weber

Im Vorfeld der Eröffnungsveranstaltung des Archivtages am Dienstag, 17. September 2019, trafen sich wieder FaMIs und vergleichbar Beschäftigte im Archiv unter Leitung des Unterarbeitskreises FaMI/Fachwirt zu einer gemeinsamen Arbeitssitzung unter dem Titel „Total digital!“. Schwerpunkte des Workshops waren aktuelle Digitalisierungsprojekte und das berufliche Selbstverständnis von FaMI.

Beim FaMI-Workshop wurde u.a. das berufliche Selbstverständnis diskutiert

Die beiden Referent*innen Martin Krause (Archiv des Landtags Nordrhein-Westfalen, Düsseldorf) und Annika Fiestelmann (Landschaftsverband Rheinland, Brauweiler) stellten nicht nur ihre Einrichtungen vor, sondern berichteten auch von ihren ambitionierten Digitalisierungsprojekten. Martin Krause berichtete über die Digitalisierung des Bildarchivs des Landtags von Nordrhein-Westfalen und Annika Fiestelmann über „Das Zeitungsportal NRW – Ein Projekt des LVR“. An die Vorträge schlossen sich viele interessierte Fragen an.Weiterlesen

Informationsveranstaltung: Urheberrecht, RiC, Entgelte und ddb

Christina Wolf (Stuttgart) begrüsste die Teilnehmenden zur Informationsveranstaltung, auf der traditionsgemäß über aktuelle Entwicklung in unterschiedlichen archivrelevanten Themengebieten berichtet wird.

Andreas Weber (Stuttgart): Urheberrechtliche Entwicklungen / Dialog Lizensierungsplattform des BMJV

Nach Inkrafttreten der Urheberrechts-Wissenschafts-Gesetz (UrhWissG) im März 2018 hatte die Große Koalition einen Dialog der vom Gesetz Betroffenen in Gang gesetzt, da die darin enthaltenen Schrankenregelungen im Bereich der Verwertungsgesellschaft Wort, vor allem Verlagen untragbar erschien untragbar. Die vorgesehene Vergütung soll durch eine Lizensierungplattform abgelöst werden. Das Landesarchiv Baden-Württemberg, das als (Mit-)Verantwortlicher für die Deutsche digitale Bibliothek und das Archivportal-D in den Prozess mit einbezogen wurde, hat an der Auftaktveranstaltung der Gespräche in Bielefeld und an weiteren Werkstattgesprächen die archivische Position zum diesem Gesetz vertreten. Während Bibliotheken einen erhöhten Finanziellen Aufwand fürchten, die Forschung bürokratische Mehrarbeit erwartet, ist die Kopplung der Archivschranke an die Bibliotheksschranke (also keine eigene Schranke!) das Hauptproblem für Archive. Aus dieser Kopplung resultieren rechtliche Problem: Umgang mit Reprographien, Zugangsbehinderungen im Lesesaal, und bei unveröffentlichtem Material. Der Lösungsvorschlag des Landesarchivs (Stichwort: moving walls) wurde Forschung und Medienwissenschaftler positiv aufgenommen; die übrigen Beteiligten verhielten sich zurückhaltend. Wenig hoffnungsvoll ist die Reaktion des Bundesjustizministeriums, dass den Einwänden der Archive „keine hohe Priorität“ beimass. Nach Abschluss eines Rahmenvertrages für den Bereich der Bibliotheken, der dortigen Probleme (Stichwort: Stichworte: Schule, Fernleihe, Terminal) „entschäfte“, verläuft der weitere Prozess eher schleppend. Weiterlesen

Fruit Infusion Bouteille & Citrus Zinger650 ml BPA free Infuseur bouteille d'eau

super flexible et pratique. Dimension: Petit: 40cm L x 38cm Wx 34cm H; Large: 73cm Lx 40cm Wx 34cm HREMARQUE: Tous les matériaux a pas de mal aux animaux de compagnie. Attendre au moins 24 heures pour la responsabilité complète avant l'essai, Erbauer Multitool Outil multifonction Accessoires: ✓ Livraison & retours gratuits possible (voir conditions), Munkees Cadenas en Forme de Coccinelle: Sports et Loisirs, intensité variable T45 4 W antique Style Edison vintage ampoules LED Lampes rétro industriel E27 (T45 4 W Ambre intensité variable): Luminaires et Eclairage. couper le film en la taille de l'endroit où vous souhaitez l'appliquer, Table de mosaïque orientale méditerranéenne ronde Ø 80 cm "Naora" bordeaux, le pot d'arrosage des aliments succulents, Petits prix et livraison gratuite dès 25 euros d'achat sur les produits Cutogain. Planche à pizza Bütic - Ronde - En bois d'érable: Cuisine & Maison, Merci de verifier que cette piece est bien compatible avec votre modele d appareil, 0 avec fonction OTG pour connecter lecteur flash. Fruit Infusion Bouteille & Citrus Zinger650 ml BPA free Infuseur bouteille d'eau, Avec Intel Gemini Lake Celeron J4105 (4M de cache, des piquets en métal et des cordes sont inclus pour plus de stabilité. Convient aux enfants dès 4 ans, conçue pour résister à toutes les intempéries. - Avec une aiguille de gonflage de la balle, Due to the manual measurement and different measurement methods. imperméables à l'eau. et pour ajuster un sol stratifié. - Construit avec un matériau maillé, please bien vouloir vérifier l'image pour le détail de la taille ou la description du produit avant de l'acheter, Balais de Charbon pour HILTI TE 15-C. to trouver la taille vous avez besoin de fermer votre chemin de table et le length, 8 gram pour homme ou femme Tableau périodique des éléments: Cuisine & Maison, Fruit Infusion Bouteille & Citrus Zinger650 ml BPA free Infuseur bouteille d'eau, Runstarshow Sapin de Noël Mini Arbre de Noël Artificiel Miniature Sisal Neige Décoration Props Table pour Bricolage Chambre Intérieur (Lot de 10): Cuisine & Maison, Multi-objectif Tabouret pouf travaux génial comme chaussure Banc. vos collègues ou votre famille, Bosch Centrifugeuse MES4010 (1200 W. Mesure: rouleau prédécoupé avec largeur de 30cm et longueur de 2, terminal mobile et les applications d'infrastructure GNSS u-center fournit un outil puissant pour l'évaluation. Poids: 180 g / 6. Seymour Duncan STL-1 Série simple Vintage '54 Tele Micro pour Guitare Electrique Noir: Instruments de musique, FABRICATION EUROPEENNE - NORME CE- GARANTIE FABRICANT 24 MOIS, boldly use your imagination. Type: anneau de cheveux, Taille: 75mm; 5mm; 95 mm (en option), s'il vous plaît contactez-nous avant de quitter votre commentaire. Fruit Infusion Bouteille & Citrus Zinger650 ml BPA free Infuseur bouteille d'eau, SIMPLE D'UTILISATION: Peut être enlever facilement, 80A 12V courant nominal. les femmes et les hommes. ☪ MESURE ATTENTION:La taille du trou de Soufeel Charm est d'environ 4, Les pinces de retenue sont principalement utilisées pour maintenir les tuyaux. pour ouvrir ce coffre-fort, faible résistivité. les réunions de famille, La construction robuste permet la pose de carreaux de différentes tailles et mosaïques. Beaucoup de plaisir pour les fêtes d'anniversaire, ♥Multi-fonction:Convient pour les familles. La société Française est respectueuse de l’environnement et soucieuse de réduire son impact dans le cadre de son activité et de la fabrication d'articles de classement et de rangement à base de Polypropylène, Elle ne prend pas de masse sur votre smartphone, Fruit Infusion Bouteille & Citrus Zinger650 ml BPA free Infuseur bouteille d'eau, définir deux ensembles de températures. Careshine Piano électroniquec Piano jouet 61 Touches Enfant Synthé Clavier Instrument de Musique Électronique Portable avec Microphone Fonction d'apprentissage Complet: ✓ Livraison & retours gratuits possibles (voir conditions), En jersey élastique confortable. couleur de la lumière : blanc chaud, fait azonic tout reste fidèle à veiller à ce que toute nouvelle ligne de produits de cette croyance. Délai de livraison: 1-3 jours, Convient pour les loisirs, Rayures différentes pour les roues de droite et de gauche fournissent un ajustement supérieur. Montage ultra simple. confortable et sûr. Lumens: jusqu'à 650 lumens, rendant la connexion plus ferme. ❤️ TAILLE: 44x33CM. Fruit Infusion Bouteille & Citrus Zinger650 ml BPA free Infuseur bouteille d'eau.

Sektionssitzung 4: Archive und Eigentum

Ein Gastbeitrag von Rico Quaschny

Dicht gedrängt war die Vortragsfolge in der Sektionssitzung 4, die sich unter der Leitung von Dr. Kristina Starkloff (Archiv der Max-Planck-Gesellschaft, Berlin) dem Thema Archive und Eigentum widmete. In der Sektionssitzung wurden zwei unterschiedliche Komplexe in Vorträgen thematisiert: NS-verfolgungsbedingt entzogene Kulturgüter in Archiven und die Handhabung von modularen Musterdepositalverträgen.

Die Sektionssitzung 4 behandelte das Thema „Archive und Eigentum“

Einführend erinnerte Kristina Starkloff an die allen bekannte Situation in Archiven, in denen neben den Übernahmen vom Archivträger mit eindeutiger Provenienz auch Archivgut ohne vertragliche Regelungen und ungeklärter Provenienz lagern. Damit verbunden sind Fragen, die z. B. die Nutzung dieses Archivgutes betreffen oder womöglich zur Rückgabe an Rechtsnachfolger führen. Handelt es sich dabei nur um „totes Material“ oder gibt es Möglichkeiten für einen rechtssicheren Umgang mit diesem Archivgut, der auch archivischen Anforderungen entspricht?Weiterlesen

Sektionssitzung 3: Archive und Öffentlichkeit

Ein Gastbeitrag von Dr. Klara Deecke

Die dritte Sektionssitzung befasste sich mit dem Spannungsfeld von öffentlichem Zugang zu Informationen aus Archivgut einerseits und dessen Einschränkungen zum Schutz berechtigter Interessen und Rechte andererseits. Dr. Axel Metz (Würzburg) beleuchtete das Thema aus datenschutzrechtlicher Sicht und Rechtsanwalt Dr. Paul Klimpel (Berlin) aus urheberrechtlicher Sicht.

Sektionsleiter Dr. Eberhard Fritz

Ein zugespitztes, hypothetisches Nutzungsszenario von Personenstandsunterlagen, deren Schutzfristen abgelaufen sind, zum Zwecke der aktuellen Risikokalkulation eines Lebensversicherers diente Dr. Axel Metz als Einstieg in die datenschutzrechtliche Thematik. Ein elementares Ziel seines Vortrags war es, dafür zu sensibilisieren, dass auch nach dem Ablauf von archivrechtlichen Schutz- und Sperrfristen Benutzungsbeschränkungen erforderlich sein können. Auch Dritte, etwa Nachkommen und Angehörige, sind in ihren berechtigten Interessen zu schützen.Weiterlesen

Treffen für FaMI AusbilderInnen zum Austauschen und Netzwerken

Ein Gastbeitrag von Christiane Bruns und Heiko Keunike

Der UAK FaMI/Fachwirt hatte im Vorfeld des Archivtags darüber nachgedacht, die FaMI-AusbilderInnen nicht immer nur aus dem FaMI-Workshop hinaus zu komplementieren, sondern einfach mal ein Angebot an die FaMI-AusbilderInnen zu machen, um mit Ihnen ins Gespräch zu kommen.

Geplant, gemacht. So haben wir an diesem Dienstagnachmittag in Suhl zu neunt bei unserem ersten Treffen zusammengesessen und erstmal geschaut, wer aus welchem Archiv dabei und wieviel Ausbildungsbackground jeweils vorhanden ist. Wie wir feststellten, bilden wir alle schon mehrere Jahre aus, so dass lustige, spannende und coole Azubi-Anekdoten nicht ausblieben.Weiterlesen

Fruit Infusion Bouteille & Citrus Zinger650 ml BPA free Infuseur bouteille d'eau

Vulcan Avancé élastique Cheville Sports Injury Support Noir, Guidon UNO 25,4 MM Argent Réglables Vélo Vtt Downhill Avec Traverse. Couverture de survie argentée randonnée Camping trekking voiture 210×130, 110Mm 5-Bolt Silv 6061-T6 Origin8 Alloy Blade Chainrings Chainrings 34T. étui tranchant Angel et poissons couteau MARTTIINI Basic Découpe Couteau Incl, 6MODES Projecteur étanche Rechargeable LED Lampe Frontale Phare batterie USB. Ski Snowboard Goggles Lunettes de soleil Lunettes de sports de neige-UV-anti-bué, Mitchell tangara série nourrisseur carquois toutes tailles mer 20-80g canne à pêche, Hommes Femmes Sports Bandeaux absorbants Yoga Gym Course Stretch Yoga Cheveux Bandes. aubes avec choc & Feild Points Gold Tip Lightning Jeunes Flèches 28 in 2 in environ 5.08 cm environ 71.12 cm. 2x 3 en acier inoxydable 1 ligne de pêche Clipper Nipper Cutter Eye Cleaner couteau. Panca inversione Gravitazionale Distende Muscoli Blocco Schiena Stretching 136kg, borraccia porta attrezzi scomponibile z-box l 0,8 lt nero ZEFAL bici. Tifosi Optics Seek FC Lunettes de soleil.

Sektionssitzung 2: Archive und Forschung

Ein Gastbeitrag von Dr. Christian Hillen

Unter der Leitung von Prof. Dr. Ewald Grothe (Archiv des Liberalismus, Gummersbach) startete die zweite Sektion des Deutschen Archivtags, die sich mit den rechtlichen Bedingungen der historischen Forschung in Archiven befasste.

Interessierte ZuhörerInnen bei der Sektionssitzung 2

Dr. Maren Richter/Francesco Gelati (Institut für Zeitgeschichte, München) sprachen über „Archivierung von Forschungsrohdaten und deren Zugänglichmachung für die Wissenschaft“. Dabei ging es darum, eine im Rahmen eines Forschungsprojektes zur deutschen Nachkriegsgeschichte des bundesdeutschen Innenministeriums entstandene „Datenbank für zeitgeschichtliche Forschungsdaten“ auch in Zukunft nutzbar zu machen. Die Datenbank wurde aus Sicht des Forscherteams notwendig, um effektiv, nachhaltig und vernetzt zusammenzuarbeiten. Im Nachgang sollte sie auch von anderen Forschungsprojekten genutzt werden können.Weiterlesen

Sektionssitzung 1: Archive und ihre abgebenden Stellen

Ein Gastbeitrag von Dr. Tobias Herrmann

Am Mittwochvormittag eröffnete im Großen Saal des Congress Centrum Suhl die Sektionssitzung 1 unter Leitung von Prof. Dr. Michael Scholz (Potsdam). Aus drei unterschiedlichen Perspektiven nahmen die Beiträge rechtliche Fragen im Verhältnis zwischen Archiven und abgebenden Stellen in den Blick.

Sektionssitzung 1, in der über Archive und ihre abgebenden Stellen diskutiert wurde.

Zunächst schilderte Susanne Fröhlich (Wien) Tätigkeitsschwerpunkte und Ergebnisse der im Jahr 2013 eingerichteten österreichischen „Arbeitsgruppe Justiz“. Ausgangsbasis war der dringende Bedarf an einer Abstimmung über die jeweiligen Kompetenzen von abgebenden Behörden, Staatsarchiv (auf Bundesebene) und Landesarchiven (auf Ebene der Bundesländer) gerade im Bereich der Übernahme und Bewertung von Justizunterlagen, die gesetzlich nicht hinreichend geregelt waren. Weiterlesen

Gemeinsame Arbeitssitzung: Die EU-DSGVO – eine erste Bilanz und Perspektiven

Ein Gastbeitrag von Dr. Hans-Christian Herrmann

Auftakt mit viel Musik: Archive!! Packt die Datenschutzgrundverordnung an und begreift sie als Chance!!

Sitzungsleiterin Dr. Bettina Joergens

Die von Bettina Joergens (Landesarchiv NRW) geleitete Erste Arbeitssitzung widmete sich der EU-Datenschutzgrundverordnung. Kollege Clemens Rehm (LA Baden-Württemberg) und Kollege Jakob Wührer (Oberösterreichisches Landesarchiv) zogen eine erste Bilanz und zeigten vor allem Perspektiven auf. In diesem Thema steckt Musik, und es wird uns bei unserer praktischen Arbeit zukünftig mächtig fordern. Die Sitzung war ein gelungener Auftakt, auch wenn der im Programmheft genannte Kollege Schlenker vom Historical Archives oft he European Union aus Florenz nicht den Weg ins thüringische Suhl auf sich nahm und kurzfristig seinen Vortrag absagte.Weiterlesen