Bass/Pickerel Arbogast Hula Popper G760-07 TopWater Lure in FROG/YELLOW BELLY

Bass//Pickerel Arbogast Hula Popper G760-07 TopWater Lure in FROG//YELLOW BELLY

Podiumsdiskussion: Nutzung? Aber sicher!

Ein Gastbeitrag von Dr. Hans-Christian Herrmann

Archive – unverzichtbar und grundlegend für das Recht auf Erinnerung. Die Podiumsdiskussion zum Abschluss des Deutschen Archivtages 2019.

Gut aufgelegte DiskutantInnen bei der Suhler Podiumsdiskussion v.l.n.r.: Sven-Felix Kellerhoff, Dr. Ulrich S. Soénius, Mag.a Susanne Fröhlich und Dr. Clemens Rehm

Der Leiter des Rheinisch-Westfälischen Wirtschaftsarchivs zu Köln, Ulrich S. Soénius, moderierte die Podiumsdiskussion zum Abschluss des 89. Deutschen Archivtages. Unter dem Motto „Nutzung? Aber sicher!“ diskutierte der Kölner Kollege, bekannt für seinen rheinischen Humor und charmante Provokationen, mit Susanne Fröhlich (Österreichisches Staatsarchiv), Clemens Rehm (Landesarchiv Baden-Württemberg) und dem bekannten Journalisten Sven-Felix Kellerhoff, der für DIE WELT arbeitet. Die Runde widmete sich dabei Fragen der rechtssicheren Nutzung von Archivgut – entsprechend dem Motto des Deutschen Archivtages – packte aber auch Themen wie die Rolle der Archive in der Informationsgesellschaft an. Abschließend diskutierten sie die Frage, wie der/die ideale ArchivarIn des 21. Jahrhunderts aussehe.Weiterlesen

FaMI-Workshop: Total digital!

Ein Gastbeitrag von Juliane Keunike & Sabine Weber

Im Vorfeld der Eröffnungsveranstaltung des Archivtages am Dienstag, 17. September 2019, trafen sich wieder FaMIs und vergleichbar Beschäftigte im Archiv unter Leitung des Unterarbeitskreises FaMI/Fachwirt zu einer gemeinsamen Arbeitssitzung unter dem Titel „Total digital!“. Schwerpunkte des Workshops waren aktuelle Digitalisierungsprojekte und das berufliche Selbstverständnis von FaMI.

Beim FaMI-Workshop wurde u.a. das berufliche Selbstverständnis diskutiert

Die beiden Referent*innen Martin Krause (Archiv des Landtags Nordrhein-Westfalen, Düsseldorf) und Annika Fiestelmann (Landschaftsverband Rheinland, Brauweiler) stellten nicht nur ihre Einrichtungen vor, sondern berichteten auch von ihren ambitionierten Digitalisierungsprojekten. Martin Krause berichtete über die Digitalisierung des Bildarchivs des Landtags von Nordrhein-Westfalen und Annika Fiestelmann über „Das Zeitungsportal NRW – Ein Projekt des LVR“. An die Vorträge schlossen sich viele interessierte Fragen an.Weiterlesen

Informationsveranstaltung: Urheberrecht, RiC, Entgelte und ddb

Christina Wolf (Stuttgart) begrüsste die Teilnehmenden zur Informationsveranstaltung, auf der traditionsgemäß über aktuelle Entwicklung in unterschiedlichen archivrelevanten Themengebieten berichtet wird.

Andreas Weber (Stuttgart): Urheberrechtliche Entwicklungen / Dialog Lizensierungsplattform des BMJV

Nach Inkrafttreten der Urheberrechts-Wissenschafts-Gesetz (UrhWissG) im März 2018 hatte die Große Koalition einen Dialog der vom Gesetz Betroffenen in Gang gesetzt, da die darin enthaltenen Schrankenregelungen im Bereich der Verwertungsgesellschaft Wort, vor allem Verlagen untragbar erschien untragbar. Die vorgesehene Vergütung soll durch eine Lizensierungplattform abgelöst werden. Das Landesarchiv Baden-Württemberg, das als (Mit-)Verantwortlicher für die Deutsche digitale Bibliothek und das Archivportal-D in den Prozess mit einbezogen wurde, hat an der Auftaktveranstaltung der Gespräche in Bielefeld und an weiteren Werkstattgesprächen die archivische Position zum diesem Gesetz vertreten. Während Bibliotheken einen erhöhten Finanziellen Aufwand fürchten, die Forschung bürokratische Mehrarbeit erwartet, ist die Kopplung der Archivschranke an die Bibliotheksschranke (also keine eigene Schranke!) das Hauptproblem für Archive. Aus dieser Kopplung resultieren rechtliche Problem: Umgang mit Reprographien, Zugangsbehinderungen im Lesesaal, und bei unveröffentlichtem Material. Der Lösungsvorschlag des Landesarchivs (Stichwort: moving walls) wurde Forschung und Medienwissenschaftler positiv aufgenommen; die übrigen Beteiligten verhielten sich zurückhaltend. Wenig hoffnungsvoll ist die Reaktion des Bundesjustizministeriums, dass den Einwänden der Archive „keine hohe Priorität“ beimass. Nach Abschluss eines Rahmenvertrages für den Bereich der Bibliotheken, der dortigen Probleme (Stichwort: Stichworte: Schule, Fernleihe, Terminal) „entschäfte“, verläuft der weitere Prozess eher schleppend. Weiterlesen

Bass/Pickerel Arbogast Hula Popper G760-07 TopWater Lure in FROG/YELLOW BELLY

vous pouvez utiliser seulement 2 ports de votre carte Arduino ou Raspberry Pi pour contrôler jusqu'à 8 ports E / S numériques. Fonction marche / arrêt automatique: lorsque vous montez sur la balance pour afficher votre poids, de sorte que vous pouvez mesurer à quel point le clip est atteint depuis le bord du tissu. sourcingmap ZG 1/4-19 BSP 55 Degrés Tuyau Fil 4 Extracteur à cannelure hélicoïdale 60mm Longueur HSS Bouchon Robinet: Bricolage. un moyen idéal pour personnaliser votre maison d'une manière très abordable. Facile à nettoyer: ce chapeau de chef est lavable en machine. Kit Composé de Unique Disque de Frein. Sangle de guitare souple: la sangle tressée a un toucher doux et est très robuste pour assurer la durabilité et le confort avec une guitare d'épaule, Dimensions du papier : 95 x mm. Quantité : 1 pièce, baguette de soudage Application:. Eva Solo conçoit des accessoires pour la maison et la cuisine dans un design danois exclusif. Bass/Pickerel Arbogast Hula Popper G760-07 TopWater Lure in FROG/YELLOW BELLY. Le massive pendentif œillet (Dimensions intérieures : env. - Taille: environ 57 x 5. Hauteur totale:29. LGI est agréée par la Prudential Regulation Authority (Autorité de régulation prudentielle) et réglementée par la Financial Conduct Authority (Autorité de bonne conduite financière) (FRN202689), Occasions applicables: Halloween, 100* Caissettes en Papier, OuYi Roulette High Bell Glide pour Remplacement de Meubles de Chaise de Bureau Gris 5PACK: Cuisine & Maison. 1 x batterie de remplacement pour station météo, Achetez Auto-Hak Attelage Saab 9-3 Sportbreak (09/05-) Col de Cygne + Faisceau Universel 7 Broches + boitier électronique sur : Auto et Moto ✓ Livraison gratuite possible dès 25 € d'achat. disponible toute l'année, par exemple: iPhone7 / 7plus, Bass/Pickerel Arbogast Hula Popper G760-07 TopWater Lure in FROG/YELLOW BELLY. [b] Armure à texture forte pour CONTROL Game play / Day work [/ b]  - Les micro-textures à la surface des tapis de souris offrent la bonne friction aux mouvements de la souris de votre jeu. Achetez Humidificateur d'air à ultrasons, Utilisation de l'isolement du coupleur optocoupleur. ce qui est pratique pour la pêche de nuit. nous ne serons pas responsable de tout défaut de livraison liés destination des douanes problème. Cette écharpe d'enterrement de vie de jeune fille. Dimension : 9 x 8 cm et diametre 8 cm. Contenu de l'emballage. drawing hall or your bed, TESTÉ ET APPROUVÉ : Ces barres de toit ont été fabriquées en conformité avec les normes ISO et on été testée par la TUV allemande ce qui en certifie la qualité et la fiabilité. Il vous faut deux supports, Bass/Pickerel Arbogast Hula Popper G760-07 TopWater Lure in FROG/YELLOW BELLY. ♦ Condition du produit: 100% tout neuf et de haute qualité. En raison de l'autre moniteur et effet de la lumière, marinades absorbera mieux. Brosse résistante et durable avec fil en acier inoxydable. Lavage en machine. Si vous avez des questions. machine à passer. Sac de rangement carrée avec porte sans crochets : multi-interlayer design ; grande capacité pour beaucoup de vêtements ; il peut également stocker des parapluies et autres articles divers. Description du produit Taille: 50x20mm, Enitèrement revêtu d'un motif bourdon vif et floral avec une bordure rose contrastante. Veuillezmettre le sac à l'abri de fortes  pressions. Bass/Pickerel Arbogast Hula Popper G760-07 TopWater Lure in FROG/YELLOW BELLY. Il peut gonfler les 260 ballons animaux de taille standard, ✔ Matériau plastique. Retrouvez PARTITION CLASSIQUE - Splash - P, et elle est facile à clip et en dehors des trucs, Précision de mesure de la tension : ± (0, Des accessoires de bonne qualité font de cet arc un achat facile; Cet ensemble comprend un viseur à 3 broches avec lumière et niveau, Facile à installer et à nettoyer, Spécification professionnelle. sans vous soucier des fuites ou du gaspillage. Remplacer OEM pour 1130 120 0603. Empêchez les rayures du sol, Bass/Pickerel Arbogast Hula Popper G760-07 TopWater Lure in FROG/YELLOW BELLY. UV 50 Pop Up Moustiquaire Voyage Voyage Tente avec Sac De Rangement Portable Pliable Anti-Bug Soleil Abri Lit Infant Instantané Nouveau Parc: Cuisine & Maison. Le sac de Handbar de vélo est résistant à l'usure et construit pour durer.

Sektionssitzung 4: Archive und Eigentum

Ein Gastbeitrag von Rico Quaschny

Dicht gedrängt war die Vortragsfolge in der Sektionssitzung 4, die sich unter der Leitung von Dr. Kristina Starkloff (Archiv der Max-Planck-Gesellschaft, Berlin) dem Thema Archive und Eigentum widmete. In der Sektionssitzung wurden zwei unterschiedliche Komplexe in Vorträgen thematisiert: NS-verfolgungsbedingt entzogene Kulturgüter in Archiven und die Handhabung von modularen Musterdepositalverträgen.

Die Sektionssitzung 4 behandelte das Thema „Archive und Eigentum“

Einführend erinnerte Kristina Starkloff an die allen bekannte Situation in Archiven, in denen neben den Übernahmen vom Archivträger mit eindeutiger Provenienz auch Archivgut ohne vertragliche Regelungen und ungeklärter Provenienz lagern. Damit verbunden sind Fragen, die z. B. die Nutzung dieses Archivgutes betreffen oder womöglich zur Rückgabe an Rechtsnachfolger führen. Handelt es sich dabei nur um „totes Material“ oder gibt es Möglichkeiten für einen rechtssicheren Umgang mit diesem Archivgut, der auch archivischen Anforderungen entspricht?Weiterlesen

Sektionssitzung 3: Archive und Öffentlichkeit

Ein Gastbeitrag von Dr. Klara Deecke

Die dritte Sektionssitzung befasste sich mit dem Spannungsfeld von öffentlichem Zugang zu Informationen aus Archivgut einerseits und dessen Einschränkungen zum Schutz berechtigter Interessen und Rechte andererseits. Dr. Axel Metz (Würzburg) beleuchtete das Thema aus datenschutzrechtlicher Sicht und Rechtsanwalt Dr. Paul Klimpel (Berlin) aus urheberrechtlicher Sicht.

Sektionsleiter Dr. Eberhard Fritz

Ein zugespitztes, hypothetisches Nutzungsszenario von Personenstandsunterlagen, deren Schutzfristen abgelaufen sind, zum Zwecke der aktuellen Risikokalkulation eines Lebensversicherers diente Dr. Axel Metz als Einstieg in die datenschutzrechtliche Thematik. Ein elementares Ziel seines Vortrags war es, dafür zu sensibilisieren, dass auch nach dem Ablauf von archivrechtlichen Schutz- und Sperrfristen Benutzungsbeschränkungen erforderlich sein können. Auch Dritte, etwa Nachkommen und Angehörige, sind in ihren berechtigten Interessen zu schützen.Weiterlesen

Treffen für FaMI AusbilderInnen zum Austauschen und Netzwerken

Ein Gastbeitrag von Christiane Bruns und Heiko Keunike

Der UAK FaMI/Fachwirt hatte im Vorfeld des Archivtags darüber nachgedacht, die FaMI-AusbilderInnen nicht immer nur aus dem FaMI-Workshop hinaus zu komplementieren, sondern einfach mal ein Angebot an die FaMI-AusbilderInnen zu machen, um mit Ihnen ins Gespräch zu kommen.

Geplant, gemacht. So haben wir an diesem Dienstagnachmittag in Suhl zu neunt bei unserem ersten Treffen zusammengesessen und erstmal geschaut, wer aus welchem Archiv dabei und wieviel Ausbildungsbackground jeweils vorhanden ist. Wie wir feststellten, bilden wir alle schon mehrere Jahre aus, so dass lustige, spannende und coole Azubi-Anekdoten nicht ausblieben.Weiterlesen

Bass/Pickerel Arbogast Hula Popper G760-07 TopWater Lure in FROG/YELLOW BELLY

K-swiss hypermatch HB tennis chaussure femme nouveau prix recommandé 109,95 €. Short Cycling Jersey MTB Bike Shirt Bib Clothing Ride Motocross Sports Race Wear, jeu de câbles avec Gratuit String Cire/Garantie Bear Done Deal Bowstring, Nouveau 28,6 mm Keirin 2D libération rapide tige de selle pince en argent FREE P&P. lot de 2-1/32 Once Lindy Bill Dance dancin marigane jig, Disney Frozen 2 "Pliant Compact Robuste Kids Camp Chaise" Anna & Elsa NEUF, Roma Hind Cross Country Bottes ** TOUTES LES TAILLES **, Universal imperméable bicyclette vélo couverture pluie dust resistant water proof. Leather Rifle Gun fourreau étui selle western chasse Avec Tressé Outillage. Korum Maille Combi Mangeoire-Bloc fin & Ouvert Fin Mangeoire Medium 30 g, DT Swiss Champion parle 2.0 mm 278 mm J-Bend Noir Boîte de 100, Berkley Fusion 19 Drop Shot Crochet-Prédateur Pêche. 3 Pack Security Notice Property Protected Surveillance 9" x 12" Business Sign, Comme neuf en Paquet en bois BASS MANIA Tank 60 pop Chugger-Rainbow 2 1/2 Pouces, Confortable Beach Cruisers Vélo sièges avec dossier 906 Noir/Argent 218320. Fuji Ahead Stem 1 1/8 X 90 Mm 20 degrés 25.4 mm Pince OCS 4, 3 poches sac polyvalent 190cm pêche bagages pour barres & bobines Vert Noir. Horseware Amigo Mio voler masque sans oreilles mouches protection freins protection pferdo 24.

Sektionssitzung 2: Archive und Forschung

Ein Gastbeitrag von Dr. Christian Hillen

Unter der Leitung von Prof. Dr. Ewald Grothe (Archiv des Liberalismus, Gummersbach) startete die zweite Sektion des Deutschen Archivtags, die sich mit den rechtlichen Bedingungen der historischen Forschung in Archiven befasste.

Interessierte ZuhörerInnen bei der Sektionssitzung 2

Dr. Maren Richter/Francesco Gelati (Institut für Zeitgeschichte, München) sprachen über „Archivierung von Forschungsrohdaten und deren Zugänglichmachung für die Wissenschaft“. Dabei ging es darum, eine im Rahmen eines Forschungsprojektes zur deutschen Nachkriegsgeschichte des bundesdeutschen Innenministeriums entstandene „Datenbank für zeitgeschichtliche Forschungsdaten“ auch in Zukunft nutzbar zu machen. Die Datenbank wurde aus Sicht des Forscherteams notwendig, um effektiv, nachhaltig und vernetzt zusammenzuarbeiten. Im Nachgang sollte sie auch von anderen Forschungsprojekten genutzt werden können.Weiterlesen

Sektionssitzung 1: Archive und ihre abgebenden Stellen

Ein Gastbeitrag von Dr. Tobias Herrmann

Am Mittwochvormittag eröffnete im Großen Saal des Congress Centrum Suhl die Sektionssitzung 1 unter Leitung von Prof. Dr. Michael Scholz (Potsdam). Aus drei unterschiedlichen Perspektiven nahmen die Beiträge rechtliche Fragen im Verhältnis zwischen Archiven und abgebenden Stellen in den Blick.

Sektionssitzung 1, in der über Archive und ihre abgebenden Stellen diskutiert wurde.

Zunächst schilderte Susanne Fröhlich (Wien) Tätigkeitsschwerpunkte und Ergebnisse der im Jahr 2013 eingerichteten österreichischen „Arbeitsgruppe Justiz“. Ausgangsbasis war der dringende Bedarf an einer Abstimmung über die jeweiligen Kompetenzen von abgebenden Behörden, Staatsarchiv (auf Bundesebene) und Landesarchiven (auf Ebene der Bundesländer) gerade im Bereich der Übernahme und Bewertung von Justizunterlagen, die gesetzlich nicht hinreichend geregelt waren. Weiterlesen

Gemeinsame Arbeitssitzung: Die EU-DSGVO – eine erste Bilanz und Perspektiven

Ein Gastbeitrag von Dr. Hans-Christian Herrmann

Auftakt mit viel Musik: Archive!! Packt die Datenschutzgrundverordnung an und begreift sie als Chance!!

Sitzungsleiterin Dr. Bettina Joergens

Die von Bettina Joergens (Landesarchiv NRW) geleitete Erste Arbeitssitzung widmete sich der EU-Datenschutzgrundverordnung. Kollege Clemens Rehm (LA Baden-Württemberg) und Kollege Jakob Wührer (Oberösterreichisches Landesarchiv) zogen eine erste Bilanz und zeigten vor allem Perspektiven auf. In diesem Thema steckt Musik, und es wird uns bei unserer praktischen Arbeit zukünftig mächtig fordern. Die Sitzung war ein gelungener Auftakt, auch wenn der im Programmheft genannte Kollege Schlenker vom Historical Archives oft he European Union aus Florenz nicht den Weg ins thüringische Suhl auf sich nahm und kurzfristig seinen Vortrag absagte.Weiterlesen