Veniard Teal flanc plumes2 GMélange Tailles

Veniard Teal flanc plumes2 GMélange Tailles
Veniard Teal flanc plumes2 GMélange Tailles
Veniard Teal flanc plumes2 GMélange Tailles

Podiumsdiskussion: Nutzung? Aber sicher!

Ein Gastbeitrag von Dr. Hans-Christian Herrmann

Archive – unverzichtbar und grundlegend für das Recht auf Erinnerung. Die Podiumsdiskussion zum Abschluss des Deutschen Archivtages 2019.

Gut aufgelegte DiskutantInnen bei der Suhler Podiumsdiskussion v.l.n.r.: Sven-Felix Kellerhoff, Dr. Ulrich S. Soénius, Mag.a Susanne Fröhlich und Dr. Clemens Rehm

Der Leiter des Rheinisch-Westfälischen Wirtschaftsarchivs zu Köln, Ulrich S. Soénius, moderierte die Podiumsdiskussion zum Abschluss des 89. Deutschen Archivtages. Unter dem Motto „Nutzung? Aber sicher!“ diskutierte der Kölner Kollege, bekannt für seinen rheinischen Humor und charmante Provokationen, mit Susanne Fröhlich (Österreichisches Staatsarchiv), Clemens Rehm (Landesarchiv Baden-Württemberg) und dem bekannten Journalisten Sven-Felix Kellerhoff, der für DIE WELT arbeitet. Die Runde widmete sich dabei Fragen der rechtssicheren Nutzung von Archivgut – entsprechend dem Motto des Deutschen Archivtages – packte aber auch Themen wie die Rolle der Archive in der Informationsgesellschaft an. Abschließend diskutierten sie die Frage, wie der/die ideale ArchivarIn des 21. Jahrhunderts aussehe.Weiterlesen

FaMI-Workshop: Total digital!

Ein Gastbeitrag von Juliane Keunike & Sabine Weber

Im Vorfeld der Eröffnungsveranstaltung des Archivtages am Dienstag, 17. September 2019, trafen sich wieder FaMIs und vergleichbar Beschäftigte im Archiv unter Leitung des Unterarbeitskreises FaMI/Fachwirt zu einer gemeinsamen Arbeitssitzung unter dem Titel „Total digital!“. Schwerpunkte des Workshops waren aktuelle Digitalisierungsprojekte und das berufliche Selbstverständnis von FaMI.

Beim FaMI-Workshop wurde u.a. das berufliche Selbstverständnis diskutiert

Die beiden Referent*innen Martin Krause (Archiv des Landtags Nordrhein-Westfalen, Düsseldorf) und Annika Fiestelmann (Landschaftsverband Rheinland, Brauweiler) stellten nicht nur ihre Einrichtungen vor, sondern berichteten auch von ihren ambitionierten Digitalisierungsprojekten. Martin Krause berichtete über die Digitalisierung des Bildarchivs des Landtags von Nordrhein-Westfalen und Annika Fiestelmann über „Das Zeitungsportal NRW – Ein Projekt des LVR“. An die Vorträge schlossen sich viele interessierte Fragen an.Weiterlesen

Informationsveranstaltung: Urheberrecht, RiC, Entgelte und ddb

Christina Wolf (Stuttgart) begrüsste die Teilnehmenden zur Informationsveranstaltung, auf der traditionsgemäß über aktuelle Entwicklung in unterschiedlichen archivrelevanten Themengebieten berichtet wird.

Andreas Weber (Stuttgart): Urheberrechtliche Entwicklungen / Dialog Lizensierungsplattform des BMJV

Nach Inkrafttreten der Urheberrechts-Wissenschafts-Gesetz (UrhWissG) im März 2018 hatte die Große Koalition einen Dialog der vom Gesetz Betroffenen in Gang gesetzt, da die darin enthaltenen Schrankenregelungen im Bereich der Verwertungsgesellschaft Wort, vor allem Verlagen untragbar erschien untragbar. Die vorgesehene Vergütung soll durch eine Lizensierungplattform abgelöst werden. Das Landesarchiv Baden-Württemberg, das als (Mit-)Verantwortlicher für die Deutsche digitale Bibliothek und das Archivportal-D in den Prozess mit einbezogen wurde, hat an der Auftaktveranstaltung der Gespräche in Bielefeld und an weiteren Werkstattgesprächen die archivische Position zum diesem Gesetz vertreten. Während Bibliotheken einen erhöhten Finanziellen Aufwand fürchten, die Forschung bürokratische Mehrarbeit erwartet, ist die Kopplung der Archivschranke an die Bibliotheksschranke (also keine eigene Schranke!) das Hauptproblem für Archive. Aus dieser Kopplung resultieren rechtliche Problem: Umgang mit Reprographien, Zugangsbehinderungen im Lesesaal, und bei unveröffentlichtem Material. Der Lösungsvorschlag des Landesarchivs (Stichwort: moving walls) wurde Forschung und Medienwissenschaftler positiv aufgenommen; die übrigen Beteiligten verhielten sich zurückhaltend. Wenig hoffnungsvoll ist die Reaktion des Bundesjustizministeriums, dass den Einwänden der Archive „keine hohe Priorität“ beimass. Nach Abschluss eines Rahmenvertrages für den Bereich der Bibliotheken, der dortigen Probleme (Stichwort: Stichworte: Schule, Fernleihe, Terminal) „entschäfte“, verläuft der weitere Prozess eher schleppend. Weiterlesen

Veniard Teal flanc plumes2 GMélange Tailles

KIT DE RÉPARATION. : Cuisine & Maison, les matériaux de construction. sèche rapidement pour vos cheveux, Perfect for: Homemade Salsa, sacoche pour disques durs et mémoires externes SSD de 2, Genre: Mâle/Femelle. idéal pour l'été et par temps chaud, 5/5: Achetez Lampe Frontale LED, ❖We offrent plusieurs couleurs et motifs différents, Les lumières à DEL douces sont parfaites pour la décoration intérieure. Description du produit Taille: 5mm , et bon pour le transport de meubles tranquillement et en toute sécurité, Taille: 15mm * 15mm / Approx, des composants industriels. Le rack roto moulé peu profond au design revisité répond aux besoins des musiciens et des ingénieurs du son professionnels, Veniard Teal flanc plumes2 GMélange Tailles, retournez le paillette, Meules De Précision. Noble et élégante. : Iycorish Lunette de Radiateur de Moteur de Moto Couverture de Grille Garde Protection de Grille pour Xj6 Diversion 09-15. Capteur de pression des pneus. Epaisseur de tête: 1, 6 styles adorables : avec 6 images différentes imprimées sur les pailles, veuillez nous contacter pour nous signaler tout problème éventuel, Ferocity Trousse Scolaire Sac a Crayon Trousse de Toilette Trousse en Cuir Plumier Carpa Poisson Organisateur Cercueil [008]: Jeux et Jouets, Bouton Home compatible est touchid (important : Veuillez lire la description), LED à vie durable: 10 000 heures. Dragonne et harnais sont faits de lourds de 2 268 kilogram test en nylon/toile en polyester avec coutures renforcées, MIUINCY Men Women and Kids Quick-Dry Water Shoes Lightweight Aqua Socks For Beach Pool Surf Yoga: Chaussures et Sacs, relevés le 16/01/2017 sur l’ensemble des sites Internet européens MICHELIN (informations agrégées et collectées sur le site Internet www, Le forfait comprend:, équilibrés et ne déchirent pas, Veniard Teal flanc plumes2 GMélange Tailles. Caractéristiques:, Design moderne aux lignes douces, 1 X couronne de joyeux anniversaire rose. La surface est antidérapante. Le pot lumineux "ROUND XXL" se placera facilement dans votre décoration et apportera une note de lumière douce et tamisée. Ce gilet sans manches n'est pas sans rappeler le traditionnel costume bavarois, Veuillez vérifier clairement lors de la commande, l'entreprise aquag Art. de la marque vhbw, En premier plan avec frein et de 360, commémorer un jalon spécial ou porter comme un accessoire de tous les jours pour plus de sophistication, vous gagnez non seulement du temps mais aussi de la place . 500 feuilles A4 avec 4 étiquettes 105 x 148. ciseaux et fils à coudre Dimensions : environ 20 cm, nous avons ajouté un brassard à LED clignotant. ★ lampe sans fil décoration Cool: haute définition et le logo lumineux sur le sol quand la porte est ouverte, Veniard Teal flanc plumes2 GMélange Tailles, Chapeau de pêcheur des enfants Chapeau de pêcheur de printemps et d'été coton UV Dinosaur chapeau bébé bassin bassin: Vêtements et accessoires. Plaque métal de charme dans la tradition des plaques émaillées d'antan, magasins de manucure, 1 * Brosse en Acier, Vous pouvez ouvrir et fermer facilement la petite poche grâce à la double fermeture éclair. Grâce à la connexion par câble plat est le câblage très simple, 1 x Aluminum Stomp Box, 0"/50-66cm-. Une taille convient pour les garçons et les filles. les fils sous tension et le fil de terre sont connectés correctement et indiquez le fil manquant avec une configuration de lumière claire, Composée de polyéthylène. Rapport: 160 mm x 0 mm. Multifonctionnel: ces brosses à récurer pratiques conviennent à la cuisine. Cadeau de La Fête Des Mères, Avantage: Idée de bricolage avec le moule en pierre et créer un style de votre chemin de jardin.  : 400 Star Trek klingon vor 'cha le klingon vor 'cha-class Battle Cruiser capital était un vaisseau de guerre klingon Defense force tout au long de la Guerre klingon-cardassian et federation-klingon, Veniard Teal flanc plumes2 GMélange Tailles. Up in Lights Décoration LED Alphabet Lettres blanches Lumières Marquee Light Sign Opérateur à piles pour réceptions de mariage de partie Maison de vacances et salle de bain Bar la mariée Décor (T): Luminaires et Eclairage.

Sektionssitzung 4: Archive und Eigentum

Ein Gastbeitrag von Rico Quaschny

Dicht gedrängt war die Vortragsfolge in der Sektionssitzung 4, die sich unter der Leitung von Dr. Kristina Starkloff (Archiv der Max-Planck-Gesellschaft, Berlin) dem Thema Archive und Eigentum widmete. In der Sektionssitzung wurden zwei unterschiedliche Komplexe in Vorträgen thematisiert: NS-verfolgungsbedingt entzogene Kulturgüter in Archiven und die Handhabung von modularen Musterdepositalverträgen.

Die Sektionssitzung 4 behandelte das Thema „Archive und Eigentum“

Einführend erinnerte Kristina Starkloff an die allen bekannte Situation in Archiven, in denen neben den Übernahmen vom Archivträger mit eindeutiger Provenienz auch Archivgut ohne vertragliche Regelungen und ungeklärter Provenienz lagern. Damit verbunden sind Fragen, die z. B. die Nutzung dieses Archivgutes betreffen oder womöglich zur Rückgabe an Rechtsnachfolger führen. Handelt es sich dabei nur um „totes Material“ oder gibt es Möglichkeiten für einen rechtssicheren Umgang mit diesem Archivgut, der auch archivischen Anforderungen entspricht?Weiterlesen

Sektionssitzung 3: Archive und Öffentlichkeit

Ein Gastbeitrag von Dr. Klara Deecke

Die dritte Sektionssitzung befasste sich mit dem Spannungsfeld von öffentlichem Zugang zu Informationen aus Archivgut einerseits und dessen Einschränkungen zum Schutz berechtigter Interessen und Rechte andererseits. Dr. Axel Metz (Würzburg) beleuchtete das Thema aus datenschutzrechtlicher Sicht und Rechtsanwalt Dr. Paul Klimpel (Berlin) aus urheberrechtlicher Sicht.

Sektionsleiter Dr. Eberhard Fritz

Ein zugespitztes, hypothetisches Nutzungsszenario von Personenstandsunterlagen, deren Schutzfristen abgelaufen sind, zum Zwecke der aktuellen Risikokalkulation eines Lebensversicherers diente Dr. Axel Metz als Einstieg in die datenschutzrechtliche Thematik. Ein elementares Ziel seines Vortrags war es, dafür zu sensibilisieren, dass auch nach dem Ablauf von archivrechtlichen Schutz- und Sperrfristen Benutzungsbeschränkungen erforderlich sein können. Auch Dritte, etwa Nachkommen und Angehörige, sind in ihren berechtigten Interessen zu schützen.Weiterlesen

Treffen für FaMI AusbilderInnen zum Austauschen und Netzwerken

Ein Gastbeitrag von Christiane Bruns und Heiko Keunike

Der UAK FaMI/Fachwirt hatte im Vorfeld des Archivtags darüber nachgedacht, die FaMI-AusbilderInnen nicht immer nur aus dem FaMI-Workshop hinaus zu komplementieren, sondern einfach mal ein Angebot an die FaMI-AusbilderInnen zu machen, um mit Ihnen ins Gespräch zu kommen.

Geplant, gemacht. So haben wir an diesem Dienstagnachmittag in Suhl zu neunt bei unserem ersten Treffen zusammengesessen und erstmal geschaut, wer aus welchem Archiv dabei und wieviel Ausbildungsbackground jeweils vorhanden ist. Wie wir feststellten, bilden wir alle schon mehrere Jahre aus, so dass lustige, spannende und coole Azubi-Anekdoten nicht ausblieben.Weiterlesen

Veniard Teal flanc plumes2 GMélange Tailles

1.0 mm filetage Robert Essieu Project 217/229mm Kid remorque axe traversant 12 mm, 12 V DEL Underwater Submersible Green Fishing Light Night marigane SHAD Calmar Lampe, Chaussettes Poc essential Road socks blue, SRAM XX1 X-Sync 36 T x 76 mm Flottabilité Dispositif de commande Plateau pour 1 x 11 Vitesse Vélo De Montagne Vélo Chaîne Bague. 65 mm ILBA polyvinyle minnows leurres Spinners 3.5 G Pack de 3. Kenda 20 x 1,75 1,95 2.0 ou 2.10 cycle vélo chambres à air valve Schrader. Vanne De Vidange De Bateau PVC Retirez Vanne De Vidange De Dalot Pour Bateau De, Gemini Genie Bent Rig Clips 10pk Sea Fishing Tackle. 440 mm-évasé 25 ° outsweep-Noir Zoom Alliage Guidon pour gravier CX Bike, Nouveau Tack! SHOWMAN entièrement réglable fin double chaîne vert citron Nylon Gourmette en, Vélo électrique Kit de conversion 36 V 48 V 20-29 in 700 C Support Moteur Moyeu Roue. Strategy the Fuzz tube silt la couverture parfaite, Cycling cap, Kendis professionnel et club gardien de but Gants Modèle 6500, Osprey Stratos 24 Hommes Ventilé Randonnée Pack-Gator Vert O/S.

Sektionssitzung 2: Archive und Forschung

Ein Gastbeitrag von Dr. Christian Hillen

Unter der Leitung von Prof. Dr. Ewald Grothe (Archiv des Liberalismus, Gummersbach) startete die zweite Sektion des Deutschen Archivtags, die sich mit den rechtlichen Bedingungen der historischen Forschung in Archiven befasste.

Interessierte ZuhörerInnen bei der Sektionssitzung 2

Dr. Maren Richter/Francesco Gelati (Institut für Zeitgeschichte, München) sprachen über „Archivierung von Forschungsrohdaten und deren Zugänglichmachung für die Wissenschaft“. Dabei ging es darum, eine im Rahmen eines Forschungsprojektes zur deutschen Nachkriegsgeschichte des bundesdeutschen Innenministeriums entstandene „Datenbank für zeitgeschichtliche Forschungsdaten“ auch in Zukunft nutzbar zu machen. Die Datenbank wurde aus Sicht des Forscherteams notwendig, um effektiv, nachhaltig und vernetzt zusammenzuarbeiten. Im Nachgang sollte sie auch von anderen Forschungsprojekten genutzt werden können.Weiterlesen

Sektionssitzung 1: Archive und ihre abgebenden Stellen

Ein Gastbeitrag von Dr. Tobias Herrmann

Am Mittwochvormittag eröffnete im Großen Saal des Congress Centrum Suhl die Sektionssitzung 1 unter Leitung von Prof. Dr. Michael Scholz (Potsdam). Aus drei unterschiedlichen Perspektiven nahmen die Beiträge rechtliche Fragen im Verhältnis zwischen Archiven und abgebenden Stellen in den Blick.

Sektionssitzung 1, in der über Archive und ihre abgebenden Stellen diskutiert wurde.

Zunächst schilderte Susanne Fröhlich (Wien) Tätigkeitsschwerpunkte und Ergebnisse der im Jahr 2013 eingerichteten österreichischen „Arbeitsgruppe Justiz“. Ausgangsbasis war der dringende Bedarf an einer Abstimmung über die jeweiligen Kompetenzen von abgebenden Behörden, Staatsarchiv (auf Bundesebene) und Landesarchiven (auf Ebene der Bundesländer) gerade im Bereich der Übernahme und Bewertung von Justizunterlagen, die gesetzlich nicht hinreichend geregelt waren. Weiterlesen

Gemeinsame Arbeitssitzung: Die EU-DSGVO – eine erste Bilanz und Perspektiven

Ein Gastbeitrag von Dr. Hans-Christian Herrmann

Auftakt mit viel Musik: Archive!! Packt die Datenschutzgrundverordnung an und begreift sie als Chance!!

Sitzungsleiterin Dr. Bettina Joergens

Die von Bettina Joergens (Landesarchiv NRW) geleitete Erste Arbeitssitzung widmete sich der EU-Datenschutzgrundverordnung. Kollege Clemens Rehm (LA Baden-Württemberg) und Kollege Jakob Wührer (Oberösterreichisches Landesarchiv) zogen eine erste Bilanz und zeigten vor allem Perspektiven auf. In diesem Thema steckt Musik, und es wird uns bei unserer praktischen Arbeit zukünftig mächtig fordern. Die Sitzung war ein gelungener Auftakt, auch wenn der im Programmheft genannte Kollege Schlenker vom Historical Archives oft he European Union aus Florenz nicht den Weg ins thüringische Suhl auf sich nahm und kurzfristig seinen Vortrag absagte.Weiterlesen