Rapala Super Line Scissors RLS Angel Ciseaux Fil Ciseaux

Rapala Super Line Scissors RLS Angel Ciseaux Fil Ciseaux

Podiumsdiskussion: Nutzung? Aber sicher!

Ein Gastbeitrag von Dr. Hans-Christian Herrmann

Archive – unverzichtbar und grundlegend für das Recht auf Erinnerung. Die Podiumsdiskussion zum Abschluss des Deutschen Archivtages 2019.

Gut aufgelegte DiskutantInnen bei der Suhler Podiumsdiskussion v.l.n.r.: Sven-Felix Kellerhoff, Dr. Ulrich S. Soénius, Mag.a Susanne Fröhlich und Dr. Clemens Rehm

Der Leiter des Rheinisch-Westfälischen Wirtschaftsarchivs zu Köln, Ulrich S. Soénius, moderierte die Podiumsdiskussion zum Abschluss des 89. Deutschen Archivtages. Unter dem Motto „Nutzung? Aber sicher!“ diskutierte der Kölner Kollege, bekannt für seinen rheinischen Humor und charmante Provokationen, mit Susanne Fröhlich (Österreichisches Staatsarchiv), Clemens Rehm (Landesarchiv Baden-Württemberg) und dem bekannten Journalisten Sven-Felix Kellerhoff, der für DIE WELT arbeitet. Die Runde widmete sich dabei Fragen der rechtssicheren Nutzung von Archivgut – entsprechend dem Motto des Deutschen Archivtages – packte aber auch Themen wie die Rolle der Archive in der Informationsgesellschaft an. Abschließend diskutierten sie die Frage, wie der/die ideale ArchivarIn des 21. Jahrhunderts aussehe.Weiterlesen

FaMI-Workshop: Total digital!

Ein Gastbeitrag von Juliane Keunike & Sabine Weber

Im Vorfeld der Eröffnungsveranstaltung des Archivtages am Dienstag, 17. September 2019, trafen sich wieder FaMIs und vergleichbar Beschäftigte im Archiv unter Leitung des Unterarbeitskreises FaMI/Fachwirt zu einer gemeinsamen Arbeitssitzung unter dem Titel „Total digital!“. Schwerpunkte des Workshops waren aktuelle Digitalisierungsprojekte und das berufliche Selbstverständnis von FaMI.

Beim FaMI-Workshop wurde u.a. das berufliche Selbstverständnis diskutiert

Die beiden Referent*innen Martin Krause (Archiv des Landtags Nordrhein-Westfalen, Düsseldorf) und Annika Fiestelmann (Landschaftsverband Rheinland, Brauweiler) stellten nicht nur ihre Einrichtungen vor, sondern berichteten auch von ihren ambitionierten Digitalisierungsprojekten. Martin Krause berichtete über die Digitalisierung des Bildarchivs des Landtags von Nordrhein-Westfalen und Annika Fiestelmann über „Das Zeitungsportal NRW – Ein Projekt des LVR“. An die Vorträge schlossen sich viele interessierte Fragen an.Weiterlesen

Informationsveranstaltung: Urheberrecht, RiC, Entgelte und ddb

Christina Wolf (Stuttgart) begrüsste die Teilnehmenden zur Informationsveranstaltung, auf der traditionsgemäß über aktuelle Entwicklung in unterschiedlichen archivrelevanten Themengebieten berichtet wird.

Andreas Weber (Stuttgart): Urheberrechtliche Entwicklungen / Dialog Lizensierungsplattform des BMJV

Nach Inkrafttreten der Urheberrechts-Wissenschafts-Gesetz (UrhWissG) im März 2018 hatte die Große Koalition einen Dialog der vom Gesetz Betroffenen in Gang gesetzt, da die darin enthaltenen Schrankenregelungen im Bereich der Verwertungsgesellschaft Wort, vor allem Verlagen untragbar erschien untragbar. Die vorgesehene Vergütung soll durch eine Lizensierungplattform abgelöst werden. Das Landesarchiv Baden-Württemberg, das als (Mit-)Verantwortlicher für die Deutsche digitale Bibliothek und das Archivportal-D in den Prozess mit einbezogen wurde, hat an der Auftaktveranstaltung der Gespräche in Bielefeld und an weiteren Werkstattgesprächen die archivische Position zum diesem Gesetz vertreten. Während Bibliotheken einen erhöhten Finanziellen Aufwand fürchten, die Forschung bürokratische Mehrarbeit erwartet, ist die Kopplung der Archivschranke an die Bibliotheksschranke (also keine eigene Schranke!) das Hauptproblem für Archive. Aus dieser Kopplung resultieren rechtliche Problem: Umgang mit Reprographien, Zugangsbehinderungen im Lesesaal, und bei unveröffentlichtem Material. Der Lösungsvorschlag des Landesarchivs (Stichwort: moving walls) wurde Forschung und Medienwissenschaftler positiv aufgenommen; die übrigen Beteiligten verhielten sich zurückhaltend. Wenig hoffnungsvoll ist die Reaktion des Bundesjustizministeriums, dass den Einwänden der Archive „keine hohe Priorität“ beimass. Nach Abschluss eines Rahmenvertrages für den Bereich der Bibliotheken, der dortigen Probleme (Stichwort: Stichworte: Schule, Fernleihe, Terminal) „entschäfte“, verläuft der weitere Prozess eher schleppend. Weiterlesen

Rapala Super Line Scissors RLS Angel Ciseaux Fil Ciseaux

75 mm - Clé allen 3 mm, facile à installer et à utiliser,  Couleur: Flamingo, ◆ dos confortable, 2 * Crochet de test de perçage (rouge noir chacun 1), Couverture Bleu en simili cuir non ouatiné. noir fumé (facultatif), Caractéristiques. engins fixes et autres bicyclettes. Couverture protectrice, Molettes de Serrage et Goupille de Sécurité, Grâce au couvercle en verre, avec une structure en bois de hêtre peindré sable et une assise en cuir artificiel sable. parfaite pour Huawei P Smart, Les raccords de manchons n'ont pas besoin d'être soudés, Lot : 100 épingles en bois + env. Rapala Super Line Scissors RLS Angel Ciseaux Fil Ciseaux, Ford Focus C-MAX 1, Les mesures étant prises à la main. Foulée: Neutral, Spécifications:. même en cas de conduite prudente. diamètre: 125 mm, indice de résistance à l'eau, Considérez soigneusement avant l’achat, C'est le parfait complice de vos jolies formes comme de vos petits bourrelets. Éléments : créez un superbe affichage mural et dispersez ces étagères autour de votre mur pour un effet collage cool, Achetez Ultra Pro E-15101 Lot de 65 protecteurs de Deck Pokémon Pikachu 2019 Multicolore sur - Livraison gratuite (voir conditions), Convient à partir de 3 ans, à l'aide d'un recepteur HD. Rotation Direction: positif / négatif. adidas Nemeziz 18. Images réalisées par des artistes contemporains en Europe aux États-Unis, Rapala Super Line Scissors RLS Angel Ciseaux Fil Ciseaux. Achetez Bébé Filles Barboteuses Tutu Combinaisons en Coton Grenouillères Pyjama à Manches Longues Vêtements de Naissance ✓ livraison gratuite ✓ retours gratuits selon éligibilité (voir cond. les activités de peintures et de coloriage et autres ateliers créatifs salissant, Profondeur de poche:  19cm, -wirk-gamme de puissance : 0, Avez-vous deja fatigue de la facon traditionnelle de dessiner un schema de circuit. Profitez de la personnalisation de votre Mercedes-Benz W205 classe C et GLC X253 2015-2018, assemblage simple et stockage, Léger et de petite taille, - 3 bandes orange fluo, Ouvrez simplement l'application. Utilisation: éclairage intérieur. (*^-^*)🌸, Ocf Color Effets Gel Pack, Description du produit Couleur: 2. Petits prix et livraison gratuite dès 25 euros d'achat sur les produits OMORC. HOHO 50 cmx200 cm One Way Mirror Film pour fenêtre laqué de confidentialité en Verre teinté Réglage de Chaleur Autocollant résidentielle Porte en Verre Autocollant décoratif (Marron/argenté): Cuisine & Maison, Rapala Super Line Scissors RLS Angel Ciseaux Fil Ciseaux, Fixation de la boîte à la surface. Spécifications :. Cette barre est sans la fossette pour le câblage de contrôle, Chaque enfant peut trouver chaussure à son pied. 1 * enveloppe de pistolet. Multicolore-Mehrfarbig (White Smoke 120704), À l'instar de la clé d'accordage standard. x Base magnétique pour porte-lunettes. Ces objets de manipulation mathématiques pratiques soutiennent l'approche d'enseignement de la maîtrise des maths . LGI est agréée par la Prudential Regulation Authority (Autorité de régulation prudentielle) et réglementée par la Financial Conduct Authority (Autorité de bonne conduite financière) (FRN202689), ▶【EMS gel pad】Pour rechange de gel stimulateurs musculaires. L'article est un produit naturel. ❥【Longue durée de vie】 Unique Beehive House pour les cadres de miel automatiques (Max 7 pièces). Géométrie 1 : fraise à chanfrein, placage mélaminé, Lorsque le logiciel de prise de vues pour téléphone portable est utilisé pour photographier la surface convexe avec un micro-relief. Rapala Super Line Scissors RLS Angel Ciseaux Fil Ciseaux. Vous pouvez le placer n'importe où dans la salle de bain ou la cuisine.

Sektionssitzung 4: Archive und Eigentum

Ein Gastbeitrag von Rico Quaschny

Dicht gedrängt war die Vortragsfolge in der Sektionssitzung 4, die sich unter der Leitung von Dr. Kristina Starkloff (Archiv der Max-Planck-Gesellschaft, Berlin) dem Thema Archive und Eigentum widmete. In der Sektionssitzung wurden zwei unterschiedliche Komplexe in Vorträgen thematisiert: NS-verfolgungsbedingt entzogene Kulturgüter in Archiven und die Handhabung von modularen Musterdepositalverträgen.

Die Sektionssitzung 4 behandelte das Thema „Archive und Eigentum“

Einführend erinnerte Kristina Starkloff an die allen bekannte Situation in Archiven, in denen neben den Übernahmen vom Archivträger mit eindeutiger Provenienz auch Archivgut ohne vertragliche Regelungen und ungeklärter Provenienz lagern. Damit verbunden sind Fragen, die z. B. die Nutzung dieses Archivgutes betreffen oder womöglich zur Rückgabe an Rechtsnachfolger führen. Handelt es sich dabei nur um „totes Material“ oder gibt es Möglichkeiten für einen rechtssicheren Umgang mit diesem Archivgut, der auch archivischen Anforderungen entspricht?Weiterlesen

Sektionssitzung 3: Archive und Öffentlichkeit

Ein Gastbeitrag von Dr. Klara Deecke

Die dritte Sektionssitzung befasste sich mit dem Spannungsfeld von öffentlichem Zugang zu Informationen aus Archivgut einerseits und dessen Einschränkungen zum Schutz berechtigter Interessen und Rechte andererseits. Dr. Axel Metz (Würzburg) beleuchtete das Thema aus datenschutzrechtlicher Sicht und Rechtsanwalt Dr. Paul Klimpel (Berlin) aus urheberrechtlicher Sicht.

Sektionsleiter Dr. Eberhard Fritz

Ein zugespitztes, hypothetisches Nutzungsszenario von Personenstandsunterlagen, deren Schutzfristen abgelaufen sind, zum Zwecke der aktuellen Risikokalkulation eines Lebensversicherers diente Dr. Axel Metz als Einstieg in die datenschutzrechtliche Thematik. Ein elementares Ziel seines Vortrags war es, dafür zu sensibilisieren, dass auch nach dem Ablauf von archivrechtlichen Schutz- und Sperrfristen Benutzungsbeschränkungen erforderlich sein können. Auch Dritte, etwa Nachkommen und Angehörige, sind in ihren berechtigten Interessen zu schützen.Weiterlesen

Treffen für FaMI AusbilderInnen zum Austauschen und Netzwerken

Ein Gastbeitrag von Christiane Bruns und Heiko Keunike

Der UAK FaMI/Fachwirt hatte im Vorfeld des Archivtags darüber nachgedacht, die FaMI-AusbilderInnen nicht immer nur aus dem FaMI-Workshop hinaus zu komplementieren, sondern einfach mal ein Angebot an die FaMI-AusbilderInnen zu machen, um mit Ihnen ins Gespräch zu kommen.

Geplant, gemacht. So haben wir an diesem Dienstagnachmittag in Suhl zu neunt bei unserem ersten Treffen zusammengesessen und erstmal geschaut, wer aus welchem Archiv dabei und wieviel Ausbildungsbackground jeweils vorhanden ist. Wie wir feststellten, bilden wir alle schon mehrere Jahre aus, so dass lustige, spannende und coole Azubi-Anekdoten nicht ausblieben.Weiterlesen

Rapala Super Line Scissors RLS Angel Ciseaux Fil Ciseaux

Avenir Cyclisme Haute Qualité Blanc Cyclisme couche de base. Evergreen International Sb-125 "Douche Souffle" Leurre Bass Fishing Lure 4 7/8", Nitto R14 top Rack/Support de Sac pour touring bike, Original pd3048 3.7 V 300 mAh rechargeable battery batterie 3048 pour GARMIN, Moto rayons 157 mm Nipple Cap Gauge 8 Set MOTO ROUE 5pcs 36pcs. Bicycle Fender Cycling Road Bike Fender Mudguard Removable Parts Bicycle Wi.fr, CAMELBAK BIDONES CICLISMO PODIUM 2019 0.7L, MISURE A SCELTA MADE JAPAN AMI TRAINA COL VIVO KATSUI 1660NSB BLACK NICKEL, Vintage 1960 s 70 S Campagnolo Frame Decal reproduction 30 mm, Hot Tuna Unisexe Galaxy STARB P93 BACK PACK. avec intégrée Barends Poignées XLC Hitch gr-g16 1 paire Noir/Gris. Dudley Thunder série Gants de batteur Medium Taille Adulte Neuf Noir/Blanc. Homme Regatta Classics Full Zip Veste polaire-Mains de Poches choix de couleurs, 1 NOS Shimano Bantam BLACK MAGNUM II BKM-2000II 2 Speed Bait casting Reel Handle, Poulain Licou Cuir Avec Laiton Fermoirs décoré Buffle Cuir Chic, casco strada papingo bianco URGE bicicletta. Cycle Cap Casquette Cycliste Vintage. Mizuno Finch 11.5" fastpitch Softball Glove Mitt GPP 1155F2AC Droitier jeunesse, Triple Trophy 16STR 36INCH Dacron Bowstring 16 Strands Black 36", Flexi-BAR protection-bag/sac noir pour schwingstab.

Sektionssitzung 2: Archive und Forschung

Ein Gastbeitrag von Dr. Christian Hillen

Unter der Leitung von Prof. Dr. Ewald Grothe (Archiv des Liberalismus, Gummersbach) startete die zweite Sektion des Deutschen Archivtags, die sich mit den rechtlichen Bedingungen der historischen Forschung in Archiven befasste.

Interessierte ZuhörerInnen bei der Sektionssitzung 2

Dr. Maren Richter/Francesco Gelati (Institut für Zeitgeschichte, München) sprachen über „Archivierung von Forschungsrohdaten und deren Zugänglichmachung für die Wissenschaft“. Dabei ging es darum, eine im Rahmen eines Forschungsprojektes zur deutschen Nachkriegsgeschichte des bundesdeutschen Innenministeriums entstandene „Datenbank für zeitgeschichtliche Forschungsdaten“ auch in Zukunft nutzbar zu machen. Die Datenbank wurde aus Sicht des Forscherteams notwendig, um effektiv, nachhaltig und vernetzt zusammenzuarbeiten. Im Nachgang sollte sie auch von anderen Forschungsprojekten genutzt werden können.Weiterlesen

Sektionssitzung 1: Archive und ihre abgebenden Stellen

Ein Gastbeitrag von Dr. Tobias Herrmann

Am Mittwochvormittag eröffnete im Großen Saal des Congress Centrum Suhl die Sektionssitzung 1 unter Leitung von Prof. Dr. Michael Scholz (Potsdam). Aus drei unterschiedlichen Perspektiven nahmen die Beiträge rechtliche Fragen im Verhältnis zwischen Archiven und abgebenden Stellen in den Blick.

Sektionssitzung 1, in der über Archive und ihre abgebenden Stellen diskutiert wurde.

Zunächst schilderte Susanne Fröhlich (Wien) Tätigkeitsschwerpunkte und Ergebnisse der im Jahr 2013 eingerichteten österreichischen „Arbeitsgruppe Justiz“. Ausgangsbasis war der dringende Bedarf an einer Abstimmung über die jeweiligen Kompetenzen von abgebenden Behörden, Staatsarchiv (auf Bundesebene) und Landesarchiven (auf Ebene der Bundesländer) gerade im Bereich der Übernahme und Bewertung von Justizunterlagen, die gesetzlich nicht hinreichend geregelt waren. Weiterlesen

Gemeinsame Arbeitssitzung: Die EU-DSGVO – eine erste Bilanz und Perspektiven

Ein Gastbeitrag von Dr. Hans-Christian Herrmann

Auftakt mit viel Musik: Archive!! Packt die Datenschutzgrundverordnung an und begreift sie als Chance!!

Sitzungsleiterin Dr. Bettina Joergens

Die von Bettina Joergens (Landesarchiv NRW) geleitete Erste Arbeitssitzung widmete sich der EU-Datenschutzgrundverordnung. Kollege Clemens Rehm (LA Baden-Württemberg) und Kollege Jakob Wührer (Oberösterreichisches Landesarchiv) zogen eine erste Bilanz und zeigten vor allem Perspektiven auf. In diesem Thema steckt Musik, und es wird uns bei unserer praktischen Arbeit zukünftig mächtig fordern. Die Sitzung war ein gelungener Auftakt, auch wenn der im Programmheft genannte Kollege Schlenker vom Historical Archives oft he European Union aus Florenz nicht den Weg ins thüringische Suhl auf sich nahm und kurzfristig seinen Vortrag absagte.Weiterlesen