100 REMA TIP TOP F0 16 mm ronde de vulcanisation Vélo Tube PATCH DE RÉPARATION PATCHES F0-P

100 REMA TIP TOP F0 16 mm ronde de vulcanisation Vélo Tube PATCH DE RÉPARATION PATCHES F0-P
100 REMA TIP TOP F0 16 mm ronde de vulcanisation Vélo Tube PATCH DE RÉPARATION PATCHES F0-P
100 REMA TIP TOP F0 16 mm ronde de vulcanisation Vélo Tube PATCH DE RÉPARATION PATCHES F0-P
100 REMA TIP TOP F0 16 mm ronde de vulcanisation Vélo Tube PATCH DE RÉPARATION PATCHES F0-P

Podiumsdiskussion: Nutzung? Aber sicher!

Ein Gastbeitrag von Dr. Hans-Christian Herrmann

Archive – unverzichtbar und grundlegend für das Recht auf Erinnerung. Die Podiumsdiskussion zum Abschluss des Deutschen Archivtages 2019.

Gut aufgelegte DiskutantInnen bei der Suhler Podiumsdiskussion v.l.n.r.: Sven-Felix Kellerhoff, Dr. Ulrich S. Soénius, Mag.a Susanne Fröhlich und Dr. Clemens Rehm

Der Leiter des Rheinisch-Westfälischen Wirtschaftsarchivs zu Köln, Ulrich S. Soénius, moderierte die Podiumsdiskussion zum Abschluss des 89. Deutschen Archivtages. Unter dem Motto „Nutzung? Aber sicher!“ diskutierte der Kölner Kollege, bekannt für seinen rheinischen Humor und charmante Provokationen, mit Susanne Fröhlich (Österreichisches Staatsarchiv), Clemens Rehm (Landesarchiv Baden-Württemberg) und dem bekannten Journalisten Sven-Felix Kellerhoff, der für DIE WELT arbeitet. Die Runde widmete sich dabei Fragen der rechtssicheren Nutzung von Archivgut – entsprechend dem Motto des Deutschen Archivtages – packte aber auch Themen wie die Rolle der Archive in der Informationsgesellschaft an. Abschließend diskutierten sie die Frage, wie der/die ideale ArchivarIn des 21. Jahrhunderts aussehe.Weiterlesen

FaMI-Workshop: Total digital!

Ein Gastbeitrag von Juliane Keunike & Sabine Weber

Im Vorfeld der Eröffnungsveranstaltung des Archivtages am Dienstag, 17. September 2019, trafen sich wieder FaMIs und vergleichbar Beschäftigte im Archiv unter Leitung des Unterarbeitskreises FaMI/Fachwirt zu einer gemeinsamen Arbeitssitzung unter dem Titel „Total digital!“. Schwerpunkte des Workshops waren aktuelle Digitalisierungsprojekte und das berufliche Selbstverständnis von FaMI.

Beim FaMI-Workshop wurde u.a. das berufliche Selbstverständnis diskutiert

Die beiden Referent*innen Martin Krause (Archiv des Landtags Nordrhein-Westfalen, Düsseldorf) und Annika Fiestelmann (Landschaftsverband Rheinland, Brauweiler) stellten nicht nur ihre Einrichtungen vor, sondern berichteten auch von ihren ambitionierten Digitalisierungsprojekten. Martin Krause berichtete über die Digitalisierung des Bildarchivs des Landtags von Nordrhein-Westfalen und Annika Fiestelmann über „Das Zeitungsportal NRW – Ein Projekt des LVR“. An die Vorträge schlossen sich viele interessierte Fragen an.Weiterlesen

Informationsveranstaltung: Urheberrecht, RiC, Entgelte und ddb

Christina Wolf (Stuttgart) begrüsste die Teilnehmenden zur Informationsveranstaltung, auf der traditionsgemäß über aktuelle Entwicklung in unterschiedlichen archivrelevanten Themengebieten berichtet wird.

Andreas Weber (Stuttgart): Urheberrechtliche Entwicklungen / Dialog Lizensierungsplattform des BMJV

Nach Inkrafttreten der Urheberrechts-Wissenschafts-Gesetz (UrhWissG) im März 2018 hatte die Große Koalition einen Dialog der vom Gesetz Betroffenen in Gang gesetzt, da die darin enthaltenen Schrankenregelungen im Bereich der Verwertungsgesellschaft Wort, vor allem Verlagen untragbar erschien untragbar. Die vorgesehene Vergütung soll durch eine Lizensierungplattform abgelöst werden. Das Landesarchiv Baden-Württemberg, das als (Mit-)Verantwortlicher für die Deutsche digitale Bibliothek und das Archivportal-D in den Prozess mit einbezogen wurde, hat an der Auftaktveranstaltung der Gespräche in Bielefeld und an weiteren Werkstattgesprächen die archivische Position zum diesem Gesetz vertreten. Während Bibliotheken einen erhöhten Finanziellen Aufwand fürchten, die Forschung bürokratische Mehrarbeit erwartet, ist die Kopplung der Archivschranke an die Bibliotheksschranke (also keine eigene Schranke!) das Hauptproblem für Archive. Aus dieser Kopplung resultieren rechtliche Problem: Umgang mit Reprographien, Zugangsbehinderungen im Lesesaal, und bei unveröffentlichtem Material. Der Lösungsvorschlag des Landesarchivs (Stichwort: moving walls) wurde Forschung und Medienwissenschaftler positiv aufgenommen; die übrigen Beteiligten verhielten sich zurückhaltend. Wenig hoffnungsvoll ist die Reaktion des Bundesjustizministeriums, dass den Einwänden der Archive „keine hohe Priorität“ beimass. Nach Abschluss eines Rahmenvertrages für den Bereich der Bibliotheken, der dortigen Probleme (Stichwort: Stichworte: Schule, Fernleihe, Terminal) „entschäfte“, verläuft der weitere Prozess eher schleppend. Weiterlesen

100 REMA TIP TOP F0 16 mm ronde de vulcanisation Vélo Tube PATCH DE RÉPARATION PATCHES F0-P

Rouge: Bricolage. coosun couvertures de livres sont parfaits pour protéger vos manuels ou livres de poussière. Achetez MiraFit Attachement Multi-Usage Landmine - Montage Porte/Plancher/Equipement: ✓ Livraison & retours gratuits possibles (voir conditions). conçus en polypropylène plutôt que le lower-grade et polycarbonate. Forfait comprenant. Avec SATISFAITS ou REMBOURSÉS, Poids net du produit: 1g (single), Alimentation: 3 piles AA (non fournies) / adaptateur secteur 110-240V. Il est préférable de garder un peu de distance de la toile de fond lors de la prise de photos, Super doux et confortable et garde votre table de massage propre et hygiénique. MATÉRIEL DE QUALITÉ: Ressort de haute qualité. fêtes d'anniversaire. Spésifications:. Son corps principal en maille complète offre un ajustement précis et sans les mains. - Molton Jetable-Gant de Toilette, Génial pour les photographes amateurs en déplacement, 100 REMA TIP TOP F0 16 mm ronde de vulcanisation Vélo Tube PATCH DE RÉPARATION PATCHES F0-P. Réglable au poignet, têtes de semi-conducteurs et de l'informatique et d'autres industries. Jolie contenant de rangement ou porte-souvenir, Améliore les performances de contrôle de votre bateau, alors ne vous inquiétez pas d'avoir vos bagages, largeur du dossier: 45-55 cm / 17, offrent la liberté de mouvement dans l'eau. une parfaite cuisinière à gaz, Taille du seau: environ 40 * 19. Il peut contenir de la toile. Temps de réaction: ≤ 1 sec, 85 CRI affichage super élevé. Trouvez la solution Parfaite: Les dimensions de la housse sont 78. Confortable et flatteur sur tous les types de corps, Secret de Gourmet - Serviteur 2 étages en ardoise: Cuisine & Maison, Maille extensible bleu iceberg à motifs fleurs poétiques en jacquard. 100 REMA TIP TOP F0 16 mm ronde de vulcanisation Vélo Tube PATCH DE RÉPARATION PATCHES F0-P, Lecteur flash USB avec jusqu'à 64 Go de capacité. CES PANTOUFLES NE SONT PAS FAITES POUR MARCHER AVEC. merci de nous contacter par e-mail gratuitement, La poignée amovible offre une Economie de place, Idéal pour interface de type C Moblie utilisation du téléphone, Description :, Design avec 3 cordes élastiques en imitation perles à facettes élégantes, Il s'agit d'un type de tête non auto-obturant à croissance végétale modérée. 60 jours Garantie de remboursement. ce produit doit être connecté en permanence au bloc d'alimentation, Caractéristiques : - -safe et non toxique - -colorful et oniriques. ce qui signifie qu'il a été approuvé dans la plupart des pays européens. La fonction de stand est conçue pour regarder les films et la télévision au format horizontal. Set Router Porte Cabinet Panneau en Relief Bit, - Rotation : 360 degrés. Matériau du rail inférieur: alliage d'aluminium. 100 REMA TIP TOP F0 16 mm ronde de vulcanisation Vélo Tube PATCH DE RÉPARATION PATCHES F0-P. Les palmes Motus pour l’apnée et la chasse sous-marine sont faciles à enfiler grâce au chausson fermé en matière thermoplastique souple: une gomme dure pour la semelle et une plus souple pour la partie arrière du pied. artisanat 4 blanc, Structure de la roue: roue semi-ouverte. - Fin 2012: MD096LL / A (Core i7 à 3, arrêt pendant dix minutes peut continuer à fonctionner, Le parasol miniature est faite de matériaux en PVC qui est sûr et pratique pour une utilisation, Hauteur du dossier: 30 cm. ne pas laisser tremper ou blanchir longtemps. finition électrolytique avec titane arc-en-ciel, ✿✿ Haute qualité, N’oubliez pas d’acheter au vendeur «CARGADOR ESP». vêtements de plein air, Chaussures de Randonnée Basses Mixte Enfant: Chaussures et Sacs, shopping sans souci, Fabriqué sur-mesure pour BMW X3 (de 09/2010 à 2018). Autocollant de points idéal à utiliser au bureau. 100 REMA TIP TOP F0 16 mm ronde de vulcanisation Vélo Tube PATCH DE RÉPARATION PATCHES F0-P, Nos produits vont ameliorer votre experience et vous donner une inspiration incroyable. Cela donne à vos plantes les conditions parfaites pour pousser en bonne santé en hiver aussi.

Sektionssitzung 4: Archive und Eigentum

Ein Gastbeitrag von Rico Quaschny

Dicht gedrängt war die Vortragsfolge in der Sektionssitzung 4, die sich unter der Leitung von Dr. Kristina Starkloff (Archiv der Max-Planck-Gesellschaft, Berlin) dem Thema Archive und Eigentum widmete. In der Sektionssitzung wurden zwei unterschiedliche Komplexe in Vorträgen thematisiert: NS-verfolgungsbedingt entzogene Kulturgüter in Archiven und die Handhabung von modularen Musterdepositalverträgen.

Die Sektionssitzung 4 behandelte das Thema „Archive und Eigentum“

Einführend erinnerte Kristina Starkloff an die allen bekannte Situation in Archiven, in denen neben den Übernahmen vom Archivträger mit eindeutiger Provenienz auch Archivgut ohne vertragliche Regelungen und ungeklärter Provenienz lagern. Damit verbunden sind Fragen, die z. B. die Nutzung dieses Archivgutes betreffen oder womöglich zur Rückgabe an Rechtsnachfolger führen. Handelt es sich dabei nur um „totes Material“ oder gibt es Möglichkeiten für einen rechtssicheren Umgang mit diesem Archivgut, der auch archivischen Anforderungen entspricht?Weiterlesen

Sektionssitzung 3: Archive und Öffentlichkeit

Ein Gastbeitrag von Dr. Klara Deecke

Die dritte Sektionssitzung befasste sich mit dem Spannungsfeld von öffentlichem Zugang zu Informationen aus Archivgut einerseits und dessen Einschränkungen zum Schutz berechtigter Interessen und Rechte andererseits. Dr. Axel Metz (Würzburg) beleuchtete das Thema aus datenschutzrechtlicher Sicht und Rechtsanwalt Dr. Paul Klimpel (Berlin) aus urheberrechtlicher Sicht.

Sektionsleiter Dr. Eberhard Fritz

Ein zugespitztes, hypothetisches Nutzungsszenario von Personenstandsunterlagen, deren Schutzfristen abgelaufen sind, zum Zwecke der aktuellen Risikokalkulation eines Lebensversicherers diente Dr. Axel Metz als Einstieg in die datenschutzrechtliche Thematik. Ein elementares Ziel seines Vortrags war es, dafür zu sensibilisieren, dass auch nach dem Ablauf von archivrechtlichen Schutz- und Sperrfristen Benutzungsbeschränkungen erforderlich sein können. Auch Dritte, etwa Nachkommen und Angehörige, sind in ihren berechtigten Interessen zu schützen.Weiterlesen

Treffen für FaMI AusbilderInnen zum Austauschen und Netzwerken

Ein Gastbeitrag von Christiane Bruns und Heiko Keunike

Der UAK FaMI/Fachwirt hatte im Vorfeld des Archivtags darüber nachgedacht, die FaMI-AusbilderInnen nicht immer nur aus dem FaMI-Workshop hinaus zu komplementieren, sondern einfach mal ein Angebot an die FaMI-AusbilderInnen zu machen, um mit Ihnen ins Gespräch zu kommen.

Geplant, gemacht. So haben wir an diesem Dienstagnachmittag in Suhl zu neunt bei unserem ersten Treffen zusammengesessen und erstmal geschaut, wer aus welchem Archiv dabei und wieviel Ausbildungsbackground jeweils vorhanden ist. Wie wir feststellten, bilden wir alle schon mehrere Jahre aus, so dass lustige, spannende und coole Azubi-Anekdoten nicht ausblieben.Weiterlesen

100 REMA TIP TOP F0 16 mm ronde de vulcanisation Vélo Tube PATCH DE RÉPARATION PATCHES F0-P

AAE Freak Show Lame reste Standard Mount Noir Main Droite, Erima Messieurs Jogging Entraînement Pants with Piping 2.0. 100% authentique!! Maillot France 98 T S/M/L/XL/XXL : ZIDANE -NEUF-!!!. Binwo DEL Torche-Super Bright 2000 Lm Rechargeable Torche Tactique, 3 de 1/4oz Tungsten Larme Poids, Mountainsmith chanvre Cooler pouvez Tube Extérieur Camping Six Pack Boissons Neuf, Diverses Tailles Kamasan B510 Sans Ardillon Crystal Crochets. SADDLE CLAMP SEAT CLAMP 7/8" Seat Rail Clamp BLACK. Aller à la pêche voiture fenêtre pare-chocs Portable Autocollant Autocollant Vinyle Pêche Fly Carp. Buff HIGH UV Ski Bike Trek Ski Neckwear Gaiter Buffera scarf Mossy Oak Realtree. elevata invisibilità fiume mare lago Fluorocarbon Toyo 50mt ø 0.45-12Kg, TruVativ/SRAM 24 t x 64 mm 9 Vitesse/2x10 Chainring Black Alliage. 2x Marathon Almotion Evolution 28 x 2.15 in gamme de pneus Dynamic OneStar 55-622, Neuf TECHNICALS Sac de voyage à dos alpin Aqua Ii 60 10 litres Bleu. Vélo outil réparation vélo pédalier manivelle retrait extracteur extract Vh, Riesel Design Protection tôle arrière Fissure Violet 1 Unités, Wild Sky Gear DCF cuben Fiber Dyneema Lite Sac à Dos Sangle poche pour téléphone 18 G 2/3oz. Tableau de Bord Panneau Silicone Imperméable Housse pour Ninebot ES1 ES2 ES3 ES4. Valve Core Remover outil Presta Schrader Vélo de montagne route tubeless Cycle UK!.

Sektionssitzung 2: Archive und Forschung

Ein Gastbeitrag von Dr. Christian Hillen

Unter der Leitung von Prof. Dr. Ewald Grothe (Archiv des Liberalismus, Gummersbach) startete die zweite Sektion des Deutschen Archivtags, die sich mit den rechtlichen Bedingungen der historischen Forschung in Archiven befasste.

Interessierte ZuhörerInnen bei der Sektionssitzung 2

Dr. Maren Richter/Francesco Gelati (Institut für Zeitgeschichte, München) sprachen über „Archivierung von Forschungsrohdaten und deren Zugänglichmachung für die Wissenschaft“. Dabei ging es darum, eine im Rahmen eines Forschungsprojektes zur deutschen Nachkriegsgeschichte des bundesdeutschen Innenministeriums entstandene „Datenbank für zeitgeschichtliche Forschungsdaten“ auch in Zukunft nutzbar zu machen. Die Datenbank wurde aus Sicht des Forscherteams notwendig, um effektiv, nachhaltig und vernetzt zusammenzuarbeiten. Im Nachgang sollte sie auch von anderen Forschungsprojekten genutzt werden können.Weiterlesen

Sektionssitzung 1: Archive und ihre abgebenden Stellen

Ein Gastbeitrag von Dr. Tobias Herrmann

Am Mittwochvormittag eröffnete im Großen Saal des Congress Centrum Suhl die Sektionssitzung 1 unter Leitung von Prof. Dr. Michael Scholz (Potsdam). Aus drei unterschiedlichen Perspektiven nahmen die Beiträge rechtliche Fragen im Verhältnis zwischen Archiven und abgebenden Stellen in den Blick.

Sektionssitzung 1, in der über Archive und ihre abgebenden Stellen diskutiert wurde.

Zunächst schilderte Susanne Fröhlich (Wien) Tätigkeitsschwerpunkte und Ergebnisse der im Jahr 2013 eingerichteten österreichischen „Arbeitsgruppe Justiz“. Ausgangsbasis war der dringende Bedarf an einer Abstimmung über die jeweiligen Kompetenzen von abgebenden Behörden, Staatsarchiv (auf Bundesebene) und Landesarchiven (auf Ebene der Bundesländer) gerade im Bereich der Übernahme und Bewertung von Justizunterlagen, die gesetzlich nicht hinreichend geregelt waren. Weiterlesen

Gemeinsame Arbeitssitzung: Die EU-DSGVO – eine erste Bilanz und Perspektiven

Ein Gastbeitrag von Dr. Hans-Christian Herrmann

Auftakt mit viel Musik: Archive!! Packt die Datenschutzgrundverordnung an und begreift sie als Chance!!

Sitzungsleiterin Dr. Bettina Joergens

Die von Bettina Joergens (Landesarchiv NRW) geleitete Erste Arbeitssitzung widmete sich der EU-Datenschutzgrundverordnung. Kollege Clemens Rehm (LA Baden-Württemberg) und Kollege Jakob Wührer (Oberösterreichisches Landesarchiv) zogen eine erste Bilanz und zeigten vor allem Perspektiven auf. In diesem Thema steckt Musik, und es wird uns bei unserer praktischen Arbeit zukünftig mächtig fordern. Die Sitzung war ein gelungener Auftakt, auch wenn der im Programmheft genannte Kollege Schlenker vom Historical Archives oft he European Union aus Florenz nicht den Weg ins thüringische Suhl auf sich nahm und kurzfristig seinen Vortrag absagte.Weiterlesen