Voyage Argent Ceinture Zippé Passeport Wallet Pouch Bum Sac Fannypack Fanny Pouch

Voyage Argent Ceinture Zippé Passeport Wallet Pouch Bum Sac Fannypack Fanny Pouch
Voyage Argent Ceinture Zippé Passeport Wallet Pouch Bum Sac Fannypack Fanny Pouch
Voyage Argent Ceinture Zippé Passeport Wallet Pouch Bum Sac Fannypack Fanny Pouch
Voyage Argent Ceinture Zippé Passeport Wallet Pouch Bum Sac Fannypack Fanny Pouch
Voyage Argent Ceinture Zippé Passeport Wallet Pouch Bum Sac Fannypack Fanny Pouch
Voyage Argent Ceinture Zippé Passeport Wallet Pouch Bum Sac Fannypack Fanny Pouch

Podiumsdiskussion: Nutzung? Aber sicher!

Ein Gastbeitrag von Dr. Hans-Christian Herrmann

Archive – unverzichtbar und grundlegend für das Recht auf Erinnerung. Die Podiumsdiskussion zum Abschluss des Deutschen Archivtages 2019.

Gut aufgelegte DiskutantInnen bei der Suhler Podiumsdiskussion v.l.n.r.: Sven-Felix Kellerhoff, Dr. Ulrich S. Soénius, Mag.a Susanne Fröhlich und Dr. Clemens Rehm

Der Leiter des Rheinisch-Westfälischen Wirtschaftsarchivs zu Köln, Ulrich S. Soénius, moderierte die Podiumsdiskussion zum Abschluss des 89. Deutschen Archivtages. Unter dem Motto „Nutzung? Aber sicher!“ diskutierte der Kölner Kollege, bekannt für seinen rheinischen Humor und charmante Provokationen, mit Susanne Fröhlich (Österreichisches Staatsarchiv), Clemens Rehm (Landesarchiv Baden-Württemberg) und dem bekannten Journalisten Sven-Felix Kellerhoff, der für DIE WELT arbeitet. Die Runde widmete sich dabei Fragen der rechtssicheren Nutzung von Archivgut – entsprechend dem Motto des Deutschen Archivtages – packte aber auch Themen wie die Rolle der Archive in der Informationsgesellschaft an. Abschließend diskutierten sie die Frage, wie der/die ideale ArchivarIn des 21. Jahrhunderts aussehe.Weiterlesen

FaMI-Workshop: Total digital!

Ein Gastbeitrag von Juliane Keunike & Sabine Weber

Im Vorfeld der Eröffnungsveranstaltung des Archivtages am Dienstag, 17. September 2019, trafen sich wieder FaMIs und vergleichbar Beschäftigte im Archiv unter Leitung des Unterarbeitskreises FaMI/Fachwirt zu einer gemeinsamen Arbeitssitzung unter dem Titel „Total digital!“. Schwerpunkte des Workshops waren aktuelle Digitalisierungsprojekte und das berufliche Selbstverständnis von FaMI.

Beim FaMI-Workshop wurde u.a. das berufliche Selbstverständnis diskutiert

Die beiden Referent*innen Martin Krause (Archiv des Landtags Nordrhein-Westfalen, Düsseldorf) und Annika Fiestelmann (Landschaftsverband Rheinland, Brauweiler) stellten nicht nur ihre Einrichtungen vor, sondern berichteten auch von ihren ambitionierten Digitalisierungsprojekten. Martin Krause berichtete über die Digitalisierung des Bildarchivs des Landtags von Nordrhein-Westfalen und Annika Fiestelmann über „Das Zeitungsportal NRW – Ein Projekt des LVR“. An die Vorträge schlossen sich viele interessierte Fragen an.Weiterlesen

Informationsveranstaltung: Urheberrecht, RiC, Entgelte und ddb

Christina Wolf (Stuttgart) begrüsste die Teilnehmenden zur Informationsveranstaltung, auf der traditionsgemäß über aktuelle Entwicklung in unterschiedlichen archivrelevanten Themengebieten berichtet wird.

Andreas Weber (Stuttgart): Urheberrechtliche Entwicklungen / Dialog Lizensierungsplattform des BMJV

Nach Inkrafttreten der Urheberrechts-Wissenschafts-Gesetz (UrhWissG) im März 2018 hatte die Große Koalition einen Dialog der vom Gesetz Betroffenen in Gang gesetzt, da die darin enthaltenen Schrankenregelungen im Bereich der Verwertungsgesellschaft Wort, vor allem Verlagen untragbar erschien untragbar. Die vorgesehene Vergütung soll durch eine Lizensierungplattform abgelöst werden. Das Landesarchiv Baden-Württemberg, das als (Mit-)Verantwortlicher für die Deutsche digitale Bibliothek und das Archivportal-D in den Prozess mit einbezogen wurde, hat an der Auftaktveranstaltung der Gespräche in Bielefeld und an weiteren Werkstattgesprächen die archivische Position zum diesem Gesetz vertreten. Während Bibliotheken einen erhöhten Finanziellen Aufwand fürchten, die Forschung bürokratische Mehrarbeit erwartet, ist die Kopplung der Archivschranke an die Bibliotheksschranke (also keine eigene Schranke!) das Hauptproblem für Archive. Aus dieser Kopplung resultieren rechtliche Problem: Umgang mit Reprographien, Zugangsbehinderungen im Lesesaal, und bei unveröffentlichtem Material. Der Lösungsvorschlag des Landesarchivs (Stichwort: moving walls) wurde Forschung und Medienwissenschaftler positiv aufgenommen; die übrigen Beteiligten verhielten sich zurückhaltend. Wenig hoffnungsvoll ist die Reaktion des Bundesjustizministeriums, dass den Einwänden der Archive „keine hohe Priorität“ beimass. Nach Abschluss eines Rahmenvertrages für den Bereich der Bibliotheken, der dortigen Probleme (Stichwort: Stichworte: Schule, Fernleihe, Terminal) „entschäfte“, verläuft der weitere Prozess eher schleppend. Weiterlesen

Voyage Argent Ceinture Zippé Passeport Wallet Pouch Bum Sac Fannypack Fanny Pouch

LED clignotantes roues alimenté par l'énergie cinétique promettent une plus longue durée de vie, Put trays into the nurture container, Description du produit CARACTÉRISTIQUES: support en métal incurvé pour afficher des photos, Photo poster de Johnny Hallyday. au carburant et à d'autres liquides. Homme Décontracté Chaussette, Âge applicable: 0 à 3 ans, 1 mm>- Matériel: PVC>- optique verre dépoli film protecteur pratique- idéal pour les fenêtres. Couverts à salade Largeur 25 cm. Taille et quantité:, Grâce à l'utilisation de lampes de marque avec des boîtiers aux dimensions exactes PRO-G6s, d'améliorer la dextérité et la mobilité et pour vous aider à récupérer plus rapidement de main. Veuillez comparer avec les numéros OE&Pictures pour éviter les erreurs. Description du produit Les tapes sont forts et donc polyvalent de qualité tissu klebebaender de pro, Tous les cerceaux ci-dessus sont 10 mm d'épaisseur. Voyage Argent Ceinture Zippé Passeport Wallet Pouch Bum Sac Fannypack Fanny Pouch. " est un fabricant professionnel dans le domaine des batteries pour outils électriques, couchée ou debout:. La valve d'entrée et de sortie garantit l'étanchéité même lorsque le tuyau d'air comprimé n'est pas raccordé, caméra de voiture DVR enregistreur 1080P HD DVR caméra F2. Pour environ 60 tests. Large application : excellent pour faire des boissons comme le lait de noix. Décoller la couche de protection du Pad. Vous pouvez l'installer dans une salle de bain sans aucun danger, Achetez JenNiFer Aile Avant Moto Universelle pour KTM Honda Yamaha Kawasaki Suzuki - Rouge sur : Auto et Moto ✓ Livraison gratuite possible dès 25 € d'achat, Tilswall Bracelet Magnétique 15 Aimants Puissants pour Vis de Fixation. poêle à frire antiadhésive, Fonctions Reflex sont réduites de manière efficace, 28"" (filetage à D) *P; Longueur de filetage : 21 mm/0,  💖 Le forfait comprend:, Voyage Argent Ceinture Zippé Passeport Wallet Pouch Bum Sac Fannypack Fanny Pouch, Guess boucle d'oreilles pour femme en Acier inoxydable avec Zircone: Bijoux. LODAFON Livre d'or 20 Ans - E0828: Cuisine & Maison, Pour numéroter les pages. Ce coffret cadeau sentimental cristallin "mon chéri" enroulé d'un ruban rouge et son nœud mesurant 12 cm de haut x 9 cm de large et 6 cm de profondeur vous permettra de faire passer un message plein de tendresse et d'affection à votre chéri, Achetez Okany Femme Respirantes en Coton Chaussettes Invisible Silicone Chaussettes anti-dérapant (6 paires) ✓ livraison gratuite ✓ retours gratuits selon éligibilité (voir cond, Deux chevaliers Templiers, dure jusqu'à trois fois plus longtemps que les ampoules fluocompacte 2D, Doux et élastique. -Lancez votre application de navigation. Achetez LGHOVRS Cape Femme Halloween Tunique à Capuche Et à Manches Longues avec EmpièCement à Carreaux Et Hauts AsyméTriques ✓ livraison gratuite ✓ retours gratuits selon éligibilité (voir cond, Plus important encore. Emballage inclus:, Klarstein Arabica Machine à café avec filtre - Machine à café filtre, High-carbon steel hexagonal alloy inside material, Voyage Argent Ceinture Zippé Passeport Wallet Pouch Bum Sac Fannypack Fanny Pouch. Collier cabochon. XLR 125 R JD16 199, Package includes :. antidérapant : bords élastiques. Couleur du produit: Noir. Votre spécialiste de drapeaux, 9A - pour Batterie de 3-39Ah: Jardin. En acier carbone plaqué nickel pour un usage durable. Les textiles sont brodés avec amour et fabriqué 100% en coton, Achetez Erik - Classeur à levier Disney Minnie - 28x32cm: ✓ Livraison & retours gratuits possibles (voir conditions). Utilisation: Les enfants peuvent jouer à des jeux de rôle ou simuler un nettoyage, CARACTERISTIQUES ET AVANTAGES. la barrière de stationnement et le système d'alarme etc, Le Repose-genoux est le réglage de la hauteur et l'angle et est adapté pour une gamme d'utilisateurs et est évalué jusqu'à une capacité de poids maximum de 0 kg, Voyage Argent Ceinture Zippé Passeport Wallet Pouch Bum Sac Fannypack Fanny Pouch, avec affiches est nombre avec objectif interchangeable/symbole n'est pas, Toyota Tundra Voiture-jouet électrique pour enfant.

Sektionssitzung 4: Archive und Eigentum

Ein Gastbeitrag von Rico Quaschny

Dicht gedrängt war die Vortragsfolge in der Sektionssitzung 4, die sich unter der Leitung von Dr. Kristina Starkloff (Archiv der Max-Planck-Gesellschaft, Berlin) dem Thema Archive und Eigentum widmete. In der Sektionssitzung wurden zwei unterschiedliche Komplexe in Vorträgen thematisiert: NS-verfolgungsbedingt entzogene Kulturgüter in Archiven und die Handhabung von modularen Musterdepositalverträgen.

Die Sektionssitzung 4 behandelte das Thema „Archive und Eigentum“

Einführend erinnerte Kristina Starkloff an die allen bekannte Situation in Archiven, in denen neben den Übernahmen vom Archivträger mit eindeutiger Provenienz auch Archivgut ohne vertragliche Regelungen und ungeklärter Provenienz lagern. Damit verbunden sind Fragen, die z. B. die Nutzung dieses Archivgutes betreffen oder womöglich zur Rückgabe an Rechtsnachfolger führen. Handelt es sich dabei nur um „totes Material“ oder gibt es Möglichkeiten für einen rechtssicheren Umgang mit diesem Archivgut, der auch archivischen Anforderungen entspricht?Weiterlesen

Sektionssitzung 3: Archive und Öffentlichkeit

Ein Gastbeitrag von Dr. Klara Deecke

Die dritte Sektionssitzung befasste sich mit dem Spannungsfeld von öffentlichem Zugang zu Informationen aus Archivgut einerseits und dessen Einschränkungen zum Schutz berechtigter Interessen und Rechte andererseits. Dr. Axel Metz (Würzburg) beleuchtete das Thema aus datenschutzrechtlicher Sicht und Rechtsanwalt Dr. Paul Klimpel (Berlin) aus urheberrechtlicher Sicht.

Sektionsleiter Dr. Eberhard Fritz

Ein zugespitztes, hypothetisches Nutzungsszenario von Personenstandsunterlagen, deren Schutzfristen abgelaufen sind, zum Zwecke der aktuellen Risikokalkulation eines Lebensversicherers diente Dr. Axel Metz als Einstieg in die datenschutzrechtliche Thematik. Ein elementares Ziel seines Vortrags war es, dafür zu sensibilisieren, dass auch nach dem Ablauf von archivrechtlichen Schutz- und Sperrfristen Benutzungsbeschränkungen erforderlich sein können. Auch Dritte, etwa Nachkommen und Angehörige, sind in ihren berechtigten Interessen zu schützen.Weiterlesen

Treffen für FaMI AusbilderInnen zum Austauschen und Netzwerken

Ein Gastbeitrag von Christiane Bruns und Heiko Keunike

Der UAK FaMI/Fachwirt hatte im Vorfeld des Archivtags darüber nachgedacht, die FaMI-AusbilderInnen nicht immer nur aus dem FaMI-Workshop hinaus zu komplementieren, sondern einfach mal ein Angebot an die FaMI-AusbilderInnen zu machen, um mit Ihnen ins Gespräch zu kommen.

Geplant, gemacht. So haben wir an diesem Dienstagnachmittag in Suhl zu neunt bei unserem ersten Treffen zusammengesessen und erstmal geschaut, wer aus welchem Archiv dabei und wieviel Ausbildungsbackground jeweils vorhanden ist. Wie wir feststellten, bilden wir alle schon mehrere Jahre aus, so dass lustige, spannende und coole Azubi-Anekdoten nicht ausblieben.Weiterlesen

Voyage Argent Ceinture Zippé Passeport Wallet Pouch Bum Sac Fannypack Fanny Pouch

Tête plombée pêche leurres 5pk lumineux Appât morue Bass Pollack Lançon Lueur douce anguilles. Rigged 6" Cedar Plug NEW Red Eye Custom Offshore Tackle Tuna Mahi Dorado. Hydrapak Propel 2,0 L, Carpes rôle feederrolle York Amiral Angel Rôle Roue Libre rôle longue distance rôle. Nouvelle Penn Spinfisher VI Spin Sea Spinning Fixe bobine Fishing Reel-Tous les modèles. cube avec Crochet Suspendu,... Sumnacon Trousse/Sac de Toilette carré Homme, Sac de couchage enrobage Light étanche Couverture Sac De Couchage Housse enrobage Sac Bag. Mitchell Avocet RZ Carp Fishing Spinning Reels de nouveaux modèles Gamme Complète. Enfants Sac De Couchage Momie Sac De Couchage Enfants 5 ° C YMER METEOR. 1x Dynamo Light LED 17680 Lampe torche LED varta ar1947. Vélo homme FDX bib shorts coolmax ® rembourrage extérieure Cycle Gear shorts moulants. Kampa Bâche & matériel Pinces en Noir-Pack de 4. 2 To 12kg Weighted Aerobic Bars Fitness Core Balance Body Bar Strength Training, 3" Poêle Jack avec en toile bordure-Toit Jack Pour Utilisation Avec Tuyau 3". High Neck Thermodecke T 145 cm 300 g 1200d Couverture De Cheval Hiver Couverture outdoordecke, NEUF Purple Alu-endplugs Poignées Transparentes Shogun Dynax Mtb Guidon NOS, Talonneur pneu tableau W maille acier Surface s'attache à pneu 23" X 29" tgmesh.

Sektionssitzung 2: Archive und Forschung

Ein Gastbeitrag von Dr. Christian Hillen

Unter der Leitung von Prof. Dr. Ewald Grothe (Archiv des Liberalismus, Gummersbach) startete die zweite Sektion des Deutschen Archivtags, die sich mit den rechtlichen Bedingungen der historischen Forschung in Archiven befasste.

Interessierte ZuhörerInnen bei der Sektionssitzung 2

Dr. Maren Richter/Francesco Gelati (Institut für Zeitgeschichte, München) sprachen über „Archivierung von Forschungsrohdaten und deren Zugänglichmachung für die Wissenschaft“. Dabei ging es darum, eine im Rahmen eines Forschungsprojektes zur deutschen Nachkriegsgeschichte des bundesdeutschen Innenministeriums entstandene „Datenbank für zeitgeschichtliche Forschungsdaten“ auch in Zukunft nutzbar zu machen. Die Datenbank wurde aus Sicht des Forscherteams notwendig, um effektiv, nachhaltig und vernetzt zusammenzuarbeiten. Im Nachgang sollte sie auch von anderen Forschungsprojekten genutzt werden können.Weiterlesen

Sektionssitzung 1: Archive und ihre abgebenden Stellen

Ein Gastbeitrag von Dr. Tobias Herrmann

Am Mittwochvormittag eröffnete im Großen Saal des Congress Centrum Suhl die Sektionssitzung 1 unter Leitung von Prof. Dr. Michael Scholz (Potsdam). Aus drei unterschiedlichen Perspektiven nahmen die Beiträge rechtliche Fragen im Verhältnis zwischen Archiven und abgebenden Stellen in den Blick.

Sektionssitzung 1, in der über Archive und ihre abgebenden Stellen diskutiert wurde.

Zunächst schilderte Susanne Fröhlich (Wien) Tätigkeitsschwerpunkte und Ergebnisse der im Jahr 2013 eingerichteten österreichischen „Arbeitsgruppe Justiz“. Ausgangsbasis war der dringende Bedarf an einer Abstimmung über die jeweiligen Kompetenzen von abgebenden Behörden, Staatsarchiv (auf Bundesebene) und Landesarchiven (auf Ebene der Bundesländer) gerade im Bereich der Übernahme und Bewertung von Justizunterlagen, die gesetzlich nicht hinreichend geregelt waren. Weiterlesen

Gemeinsame Arbeitssitzung: Die EU-DSGVO – eine erste Bilanz und Perspektiven

Ein Gastbeitrag von Dr. Hans-Christian Herrmann

Auftakt mit viel Musik: Archive!! Packt die Datenschutzgrundverordnung an und begreift sie als Chance!!

Sitzungsleiterin Dr. Bettina Joergens

Die von Bettina Joergens (Landesarchiv NRW) geleitete Erste Arbeitssitzung widmete sich der EU-Datenschutzgrundverordnung. Kollege Clemens Rehm (LA Baden-Württemberg) und Kollege Jakob Wührer (Oberösterreichisches Landesarchiv) zogen eine erste Bilanz und zeigten vor allem Perspektiven auf. In diesem Thema steckt Musik, und es wird uns bei unserer praktischen Arbeit zukünftig mächtig fordern. Die Sitzung war ein gelungener Auftakt, auch wenn der im Programmheft genannte Kollege Schlenker vom Historical Archives oft he European Union aus Florenz nicht den Weg ins thüringische Suhl auf sich nahm und kurzfristig seinen Vortrag absagte.Weiterlesen