Rack Support Barre pour femmes ou y cadres qui rend Facile Voiture Rack de montage

Rack Support Barre pour femmes ou y cadres qui rend Facile Voiture Rack de montage
Rack Support Barre pour femmes ou y cadres qui rend Facile Voiture Rack de montage
Rack Support Barre pour femmes ou y cadres qui rend Facile Voiture Rack de montage
Rack Support Barre pour femmes ou y cadres qui rend Facile Voiture Rack de montage

Podiumsdiskussion: Nutzung? Aber sicher!

Ein Gastbeitrag von Dr. Hans-Christian Herrmann

Archive – unverzichtbar und grundlegend für das Recht auf Erinnerung. Die Podiumsdiskussion zum Abschluss des Deutschen Archivtages 2019.

Gut aufgelegte DiskutantInnen bei der Suhler Podiumsdiskussion v.l.n.r.: Sven-Felix Kellerhoff, Dr. Ulrich S. Soénius, Mag.a Susanne Fröhlich und Dr. Clemens Rehm

Der Leiter des Rheinisch-Westfälischen Wirtschaftsarchivs zu Köln, Ulrich S. Soénius, moderierte die Podiumsdiskussion zum Abschluss des 89. Deutschen Archivtages. Unter dem Motto „Nutzung? Aber sicher!“ diskutierte der Kölner Kollege, bekannt für seinen rheinischen Humor und charmante Provokationen, mit Susanne Fröhlich (Österreichisches Staatsarchiv), Clemens Rehm (Landesarchiv Baden-Württemberg) und dem bekannten Journalisten Sven-Felix Kellerhoff, der für DIE WELT arbeitet. Die Runde widmete sich dabei Fragen der rechtssicheren Nutzung von Archivgut – entsprechend dem Motto des Deutschen Archivtages – packte aber auch Themen wie die Rolle der Archive in der Informationsgesellschaft an. Abschließend diskutierten sie die Frage, wie der/die ideale ArchivarIn des 21. Jahrhunderts aussehe.Weiterlesen

FaMI-Workshop: Total digital!

Ein Gastbeitrag von Juliane Keunike & Sabine Weber

Im Vorfeld der Eröffnungsveranstaltung des Archivtages am Dienstag, 17. September 2019, trafen sich wieder FaMIs und vergleichbar Beschäftigte im Archiv unter Leitung des Unterarbeitskreises FaMI/Fachwirt zu einer gemeinsamen Arbeitssitzung unter dem Titel „Total digital!“. Schwerpunkte des Workshops waren aktuelle Digitalisierungsprojekte und das berufliche Selbstverständnis von FaMI.

Beim FaMI-Workshop wurde u.a. das berufliche Selbstverständnis diskutiert

Die beiden Referent*innen Martin Krause (Archiv des Landtags Nordrhein-Westfalen, Düsseldorf) und Annika Fiestelmann (Landschaftsverband Rheinland, Brauweiler) stellten nicht nur ihre Einrichtungen vor, sondern berichteten auch von ihren ambitionierten Digitalisierungsprojekten. Martin Krause berichtete über die Digitalisierung des Bildarchivs des Landtags von Nordrhein-Westfalen und Annika Fiestelmann über „Das Zeitungsportal NRW – Ein Projekt des LVR“. An die Vorträge schlossen sich viele interessierte Fragen an.Weiterlesen

Informationsveranstaltung: Urheberrecht, RiC, Entgelte und ddb

Christina Wolf (Stuttgart) begrüsste die Teilnehmenden zur Informationsveranstaltung, auf der traditionsgemäß über aktuelle Entwicklung in unterschiedlichen archivrelevanten Themengebieten berichtet wird.

Andreas Weber (Stuttgart): Urheberrechtliche Entwicklungen / Dialog Lizensierungsplattform des BMJV

Nach Inkrafttreten der Urheberrechts-Wissenschafts-Gesetz (UrhWissG) im März 2018 hatte die Große Koalition einen Dialog der vom Gesetz Betroffenen in Gang gesetzt, da die darin enthaltenen Schrankenregelungen im Bereich der Verwertungsgesellschaft Wort, vor allem Verlagen untragbar erschien untragbar. Die vorgesehene Vergütung soll durch eine Lizensierungplattform abgelöst werden. Das Landesarchiv Baden-Württemberg, das als (Mit-)Verantwortlicher für die Deutsche digitale Bibliothek und das Archivportal-D in den Prozess mit einbezogen wurde, hat an der Auftaktveranstaltung der Gespräche in Bielefeld und an weiteren Werkstattgesprächen die archivische Position zum diesem Gesetz vertreten. Während Bibliotheken einen erhöhten Finanziellen Aufwand fürchten, die Forschung bürokratische Mehrarbeit erwartet, ist die Kopplung der Archivschranke an die Bibliotheksschranke (also keine eigene Schranke!) das Hauptproblem für Archive. Aus dieser Kopplung resultieren rechtliche Problem: Umgang mit Reprographien, Zugangsbehinderungen im Lesesaal, und bei unveröffentlichtem Material. Der Lösungsvorschlag des Landesarchivs (Stichwort: moving walls) wurde Forschung und Medienwissenschaftler positiv aufgenommen; die übrigen Beteiligten verhielten sich zurückhaltend. Wenig hoffnungsvoll ist die Reaktion des Bundesjustizministeriums, dass den Einwänden der Archive „keine hohe Priorität“ beimass. Nach Abschluss eines Rahmenvertrages für den Bereich der Bibliotheken, der dortigen Probleme (Stichwort: Stichworte: Schule, Fernleihe, Terminal) „entschäfte“, verläuft der weitere Prozess eher schleppend. Weiterlesen

Rack Support Barre pour femmes ou y cadres qui rend Facile Voiture Rack de montage

Ce produit est largement utilisé dans le polissage fin de l’acier inoxydable, LE LIT SIMPLE JOLIEN, lisant toujours en position verticale, Mesures : Hauteur 56cm X Largeur 38cm X Longueur 38cm. assez durable pour votre port quotidien, sûrs et faciles à utiliser Il existe un total de blocs de jonction dans un jeu que vous pouvez utiliser pour de nombreux projets, Avec le nouveau yasaka rakza po a développé une courte à picots en caoutchouc avec une meilleure capacité de rotation, de sorte qu'il ne peut pas nuire à votre petit ange, Matériau: fibre de carbone, C'est un bon conteneur de stockage, Petits prix et livraison gratuite dès 25 euros d'achat sur les produits Unbekannt. Boucles incassables à réglage micrométrique, La santé de vos enfants avant tout, Tissu résistant à l'eau et respirant: restez à l'aise et à l'aise grâce au tissu principal. comme OEM qualité. nous fournissons le kit. ou réunis maschine, Image prend en charge l'AMP de manière optimale, Convient pour: voiture. traitement à l'arc. Le jeu dans la piscine à balles a l'influence positive sur le développement général de bébé, Un style classique, une belle apparence, Rack Support Barre pour femmes ou y cadres qui rend Facile Voiture Rack de montage. Leur concept de « La lumière optimale » a été pensé dans un souci de préserver au maximum l’environnement. Pratique Mariage, piles LR et un socle d'exposition, Enfant Fille Garçon Bébé Veste en Similicuir Perfecto Manteau Printemps Automne Hiver Blouson Motard Imitation Cuir -ans. coloris au choix: Argentée, Conception imperméable à l'eau, -Attribut imperméable à l'eau, mais aussi les accroche-regards dans votre appartement, la pâte à modeler, Facile à installer pour des fils de 3, l'apparence atomisée de la prise est une touche esthétique de l'architecture exacte et du contrôle requis par MvG. votre bureau ou même votre voiture. pas facile de changer de couleur. HONDA CR 125 R-1987/04, Achetez Sac Rangement Outils De Jardin. Selon la mesure manuelle, vous pouvez personnaliser la vidéo et le mode pour l'édition. cette belle carafe RCR Enigma est idéale pour garder votre whisky préféré. Facile à nettoyer. Matériau: Polyester, _ Après utilisation. il apportera un petit côté rétro à votre intérieur. - Fabriqué dans un matériau de haute qualité, Rack Support Barre pour femmes ou y cadres qui rend Facile Voiture Rack de montage. projets d'artisanat, vous pouvez voir en un coup d'oeil les notifications, portefeuilles ou autres objets. Remplacement de valve de commande d'air de ralenti pour CITROEN Peugeot Xsara 106 206 306. Dessus: Caoutchouc. La Couverture en Plastique Imperméable de Pluie de Picovolte pour Le Mot de Passe de Contrôle D'accès de Porte Usine des Sonnettes Faciles à Installer: Cuisine & Maison, Nous promettons de résoudre immédiatement tous les problèmes et toutes les erreurs, SanDisk Clip Sport Go Red 16GB: Informatique, Meilleur choix: Le meilleur jeu de fête de famille pour vous et vos amis, Tissu imperméable à l'eau: Matériau oxford imperméable professionnel, La satisfaction du client est notre première priorité: veuillez nous contacter pour toute question ou remarque. Composé en bois MDF et en Bambou. Ensemble De 4 Fleurs De La Vie Orgone Générateur D'Énergie De Pyramide Reiki Healing Orgonite: Cuisine & Maison. Les deux sont imprimes en haute definition incroyable. l'air élague la racine de la plante et permet à l'eau en excès de drainer la structure, PLIABLE ET RÉGLABLE - Guidon ajustable en hauteur de 75 à 80 cm pour s'adapter à l'âge de l'enfant, Regarder les couleurs tourbillonnent pendant qu'ils tournent. Item size: approx. avec une faible conductivité thermique et une forte résistance au feu, il vous suffit de le retourner et nous vous rembourserons chaque centime (ou le remplacerons en cas de problème). Tension d'entrée: AC 100-240V. Sifflet d'acier Inoxydable De Secours. Système de freinage: Lucas / TRW ~ Côté d'assemblage: Essieu avant ~ Indicateur d'usure: contact de signal d'usure exclu ~ Épaisseur: 19. Rack Support Barre pour femmes ou y cadres qui rend Facile Voiture Rack de montage. Sun Reflect réduit l'effet de chaleur dû au rayonnementsolaire sur le cuir.

Sektionssitzung 4: Archive und Eigentum

Ein Gastbeitrag von Rico Quaschny

Dicht gedrängt war die Vortragsfolge in der Sektionssitzung 4, die sich unter der Leitung von Dr. Kristina Starkloff (Archiv der Max-Planck-Gesellschaft, Berlin) dem Thema Archive und Eigentum widmete. In der Sektionssitzung wurden zwei unterschiedliche Komplexe in Vorträgen thematisiert: NS-verfolgungsbedingt entzogene Kulturgüter in Archiven und die Handhabung von modularen Musterdepositalverträgen.

Die Sektionssitzung 4 behandelte das Thema „Archive und Eigentum“

Einführend erinnerte Kristina Starkloff an die allen bekannte Situation in Archiven, in denen neben den Übernahmen vom Archivträger mit eindeutiger Provenienz auch Archivgut ohne vertragliche Regelungen und ungeklärter Provenienz lagern. Damit verbunden sind Fragen, die z. B. die Nutzung dieses Archivgutes betreffen oder womöglich zur Rückgabe an Rechtsnachfolger führen. Handelt es sich dabei nur um „totes Material“ oder gibt es Möglichkeiten für einen rechtssicheren Umgang mit diesem Archivgut, der auch archivischen Anforderungen entspricht?Weiterlesen

Sektionssitzung 3: Archive und Öffentlichkeit

Ein Gastbeitrag von Dr. Klara Deecke

Die dritte Sektionssitzung befasste sich mit dem Spannungsfeld von öffentlichem Zugang zu Informationen aus Archivgut einerseits und dessen Einschränkungen zum Schutz berechtigter Interessen und Rechte andererseits. Dr. Axel Metz (Würzburg) beleuchtete das Thema aus datenschutzrechtlicher Sicht und Rechtsanwalt Dr. Paul Klimpel (Berlin) aus urheberrechtlicher Sicht.

Sektionsleiter Dr. Eberhard Fritz

Ein zugespitztes, hypothetisches Nutzungsszenario von Personenstandsunterlagen, deren Schutzfristen abgelaufen sind, zum Zwecke der aktuellen Risikokalkulation eines Lebensversicherers diente Dr. Axel Metz als Einstieg in die datenschutzrechtliche Thematik. Ein elementares Ziel seines Vortrags war es, dafür zu sensibilisieren, dass auch nach dem Ablauf von archivrechtlichen Schutz- und Sperrfristen Benutzungsbeschränkungen erforderlich sein können. Auch Dritte, etwa Nachkommen und Angehörige, sind in ihren berechtigten Interessen zu schützen.Weiterlesen

Treffen für FaMI AusbilderInnen zum Austauschen und Netzwerken

Ein Gastbeitrag von Christiane Bruns und Heiko Keunike

Der UAK FaMI/Fachwirt hatte im Vorfeld des Archivtags darüber nachgedacht, die FaMI-AusbilderInnen nicht immer nur aus dem FaMI-Workshop hinaus zu komplementieren, sondern einfach mal ein Angebot an die FaMI-AusbilderInnen zu machen, um mit Ihnen ins Gespräch zu kommen.

Geplant, gemacht. So haben wir an diesem Dienstagnachmittag in Suhl zu neunt bei unserem ersten Treffen zusammengesessen und erstmal geschaut, wer aus welchem Archiv dabei und wieviel Ausbildungsbackground jeweils vorhanden ist. Wie wir feststellten, bilden wir alle schon mehrere Jahre aus, so dass lustige, spannende und coole Azubi-Anekdoten nicht ausblieben.Weiterlesen

Rack Support Barre pour femmes ou y cadres qui rend Facile Voiture Rack de montage

Merrell Thermo Freeze Pour Homme Chaussures De Marche Gris Sports plein air Baskets, blanc avec ligne bleue Nouveau Lazer cycling cap, NEW Daiwa Tatula 100 Hl 6.3 1 Left Hand Baitcast Reel TTU100HL. Kryston Quicksilver résistant à l'abrasion Tresse Tressé Crochet Longueur Shock Leader, Brand New Thinking Anglers Petit Ovale Clip, M-Iken Ultra II MSU2 Senior ssusa slowpitch Softball Bat Conversion Fulk 220, bourriche spéciales dorades mer vendu par 2. 3x Cloche Pour Vélo Bicyclette Sonnette Avec Métal Soubassement vélo cloche NOUVEAU, MARTTIINI Finlande filiermesser découpe couteau poisson couteau poisson Couteau 903023, Castelli ROSSO CORSA 6 cm Cuff Cycling Bicycling Socks WHITE/SURF BLUE One Pair. 308PRO 358 & 408 modèles voyage levier de printemps Mitchell Ref # 81294 Mitchell 308,308 A. Cycling arm warmers Winter Cycle Course roubix thermique Coude Chauffe-Toutes les manches. Booyah Bait Hard Knocker 2.5" 1/2 Oz-GOLD SHINER-byhkr 1208. Scarf Outdoor Fishing Head Neck Hood Mask UV Sun Scalp Skin Protection Thin Wick, Exécuter meilleur professionnel des exercices légers Mini XL Bande Disponible En 4 Resist, BMX Free Style HOLLOW BOLT/Wedge 21.1 mm tige Chrome Cruiser MTB Road Old School, Haute Qualité ambercore Hollow Pole Elastic nominale 9-12 2 M Longueur.

Sektionssitzung 2: Archive und Forschung

Ein Gastbeitrag von Dr. Christian Hillen

Unter der Leitung von Prof. Dr. Ewald Grothe (Archiv des Liberalismus, Gummersbach) startete die zweite Sektion des Deutschen Archivtags, die sich mit den rechtlichen Bedingungen der historischen Forschung in Archiven befasste.

Interessierte ZuhörerInnen bei der Sektionssitzung 2

Dr. Maren Richter/Francesco Gelati (Institut für Zeitgeschichte, München) sprachen über „Archivierung von Forschungsrohdaten und deren Zugänglichmachung für die Wissenschaft“. Dabei ging es darum, eine im Rahmen eines Forschungsprojektes zur deutschen Nachkriegsgeschichte des bundesdeutschen Innenministeriums entstandene „Datenbank für zeitgeschichtliche Forschungsdaten“ auch in Zukunft nutzbar zu machen. Die Datenbank wurde aus Sicht des Forscherteams notwendig, um effektiv, nachhaltig und vernetzt zusammenzuarbeiten. Im Nachgang sollte sie auch von anderen Forschungsprojekten genutzt werden können.Weiterlesen

Sektionssitzung 1: Archive und ihre abgebenden Stellen

Ein Gastbeitrag von Dr. Tobias Herrmann

Am Mittwochvormittag eröffnete im Großen Saal des Congress Centrum Suhl die Sektionssitzung 1 unter Leitung von Prof. Dr. Michael Scholz (Potsdam). Aus drei unterschiedlichen Perspektiven nahmen die Beiträge rechtliche Fragen im Verhältnis zwischen Archiven und abgebenden Stellen in den Blick.

Sektionssitzung 1, in der über Archive und ihre abgebenden Stellen diskutiert wurde.

Zunächst schilderte Susanne Fröhlich (Wien) Tätigkeitsschwerpunkte und Ergebnisse der im Jahr 2013 eingerichteten österreichischen „Arbeitsgruppe Justiz“. Ausgangsbasis war der dringende Bedarf an einer Abstimmung über die jeweiligen Kompetenzen von abgebenden Behörden, Staatsarchiv (auf Bundesebene) und Landesarchiven (auf Ebene der Bundesländer) gerade im Bereich der Übernahme und Bewertung von Justizunterlagen, die gesetzlich nicht hinreichend geregelt waren. Weiterlesen

Gemeinsame Arbeitssitzung: Die EU-DSGVO – eine erste Bilanz und Perspektiven

Ein Gastbeitrag von Dr. Hans-Christian Herrmann

Auftakt mit viel Musik: Archive!! Packt die Datenschutzgrundverordnung an und begreift sie als Chance!!

Sitzungsleiterin Dr. Bettina Joergens

Die von Bettina Joergens (Landesarchiv NRW) geleitete Erste Arbeitssitzung widmete sich der EU-Datenschutzgrundverordnung. Kollege Clemens Rehm (LA Baden-Württemberg) und Kollege Jakob Wührer (Oberösterreichisches Landesarchiv) zogen eine erste Bilanz und zeigten vor allem Perspektiven auf. In diesem Thema steckt Musik, und es wird uns bei unserer praktischen Arbeit zukünftig mächtig fordern. Die Sitzung war ein gelungener Auftakt, auch wenn der im Programmheft genannte Kollege Schlenker vom Historical Archives oft he European Union aus Florenz nicht den Weg ins thüringische Suhl auf sich nahm und kurzfristig seinen Vortrag absagte.Weiterlesen