Rouge Kenda Pneu 12 in k-935 12 1/2 X 2 1/4 62-203 Jaune Bleu Enfants pneus

Rouge Kenda Pneu 12 in k-935 12 1//2 X 2 1//4 62-203 Jaune Bleu Enfants pneus

Podiumsdiskussion: Nutzung? Aber sicher!

Ein Gastbeitrag von Dr. Hans-Christian Herrmann

Archive – unverzichtbar und grundlegend für das Recht auf Erinnerung. Die Podiumsdiskussion zum Abschluss des Deutschen Archivtages 2019.

Gut aufgelegte DiskutantInnen bei der Suhler Podiumsdiskussion v.l.n.r.: Sven-Felix Kellerhoff, Dr. Ulrich S. Soénius, Mag.a Susanne Fröhlich und Dr. Clemens Rehm

Der Leiter des Rheinisch-Westfälischen Wirtschaftsarchivs zu Köln, Ulrich S. Soénius, moderierte die Podiumsdiskussion zum Abschluss des 89. Deutschen Archivtages. Unter dem Motto „Nutzung? Aber sicher!“ diskutierte der Kölner Kollege, bekannt für seinen rheinischen Humor und charmante Provokationen, mit Susanne Fröhlich (Österreichisches Staatsarchiv), Clemens Rehm (Landesarchiv Baden-Württemberg) und dem bekannten Journalisten Sven-Felix Kellerhoff, der für DIE WELT arbeitet. Die Runde widmete sich dabei Fragen der rechtssicheren Nutzung von Archivgut – entsprechend dem Motto des Deutschen Archivtages – packte aber auch Themen wie die Rolle der Archive in der Informationsgesellschaft an. Abschließend diskutierten sie die Frage, wie der/die ideale ArchivarIn des 21. Jahrhunderts aussehe.Weiterlesen

FaMI-Workshop: Total digital!

Ein Gastbeitrag von Juliane Keunike & Sabine Weber

Im Vorfeld der Eröffnungsveranstaltung des Archivtages am Dienstag, 17. September 2019, trafen sich wieder FaMIs und vergleichbar Beschäftigte im Archiv unter Leitung des Unterarbeitskreises FaMI/Fachwirt zu einer gemeinsamen Arbeitssitzung unter dem Titel „Total digital!“. Schwerpunkte des Workshops waren aktuelle Digitalisierungsprojekte und das berufliche Selbstverständnis von FaMI.

Beim FaMI-Workshop wurde u.a. das berufliche Selbstverständnis diskutiert

Die beiden Referent*innen Martin Krause (Archiv des Landtags Nordrhein-Westfalen, Düsseldorf) und Annika Fiestelmann (Landschaftsverband Rheinland, Brauweiler) stellten nicht nur ihre Einrichtungen vor, sondern berichteten auch von ihren ambitionierten Digitalisierungsprojekten. Martin Krause berichtete über die Digitalisierung des Bildarchivs des Landtags von Nordrhein-Westfalen und Annika Fiestelmann über „Das Zeitungsportal NRW – Ein Projekt des LVR“. An die Vorträge schlossen sich viele interessierte Fragen an.Weiterlesen

Informationsveranstaltung: Urheberrecht, RiC, Entgelte und ddb

Christina Wolf (Stuttgart) begrüsste die Teilnehmenden zur Informationsveranstaltung, auf der traditionsgemäß über aktuelle Entwicklung in unterschiedlichen archivrelevanten Themengebieten berichtet wird.

Andreas Weber (Stuttgart): Urheberrechtliche Entwicklungen / Dialog Lizensierungsplattform des BMJV

Nach Inkrafttreten der Urheberrechts-Wissenschafts-Gesetz (UrhWissG) im März 2018 hatte die Große Koalition einen Dialog der vom Gesetz Betroffenen in Gang gesetzt, da die darin enthaltenen Schrankenregelungen im Bereich der Verwertungsgesellschaft Wort, vor allem Verlagen untragbar erschien untragbar. Die vorgesehene Vergütung soll durch eine Lizensierungplattform abgelöst werden. Das Landesarchiv Baden-Württemberg, das als (Mit-)Verantwortlicher für die Deutsche digitale Bibliothek und das Archivportal-D in den Prozess mit einbezogen wurde, hat an der Auftaktveranstaltung der Gespräche in Bielefeld und an weiteren Werkstattgesprächen die archivische Position zum diesem Gesetz vertreten. Während Bibliotheken einen erhöhten Finanziellen Aufwand fürchten, die Forschung bürokratische Mehrarbeit erwartet, ist die Kopplung der Archivschranke an die Bibliotheksschranke (also keine eigene Schranke!) das Hauptproblem für Archive. Aus dieser Kopplung resultieren rechtliche Problem: Umgang mit Reprographien, Zugangsbehinderungen im Lesesaal, und bei unveröffentlichtem Material. Der Lösungsvorschlag des Landesarchivs (Stichwort: moving walls) wurde Forschung und Medienwissenschaftler positiv aufgenommen; die übrigen Beteiligten verhielten sich zurückhaltend. Wenig hoffnungsvoll ist die Reaktion des Bundesjustizministeriums, dass den Einwänden der Archive „keine hohe Priorität“ beimass. Nach Abschluss eines Rahmenvertrages für den Bereich der Bibliotheken, der dortigen Probleme (Stichwort: Stichworte: Schule, Fernleihe, Terminal) „entschäfte“, verläuft der weitere Prozess eher schleppend. Weiterlesen

Rouge Kenda Pneu 12 in k-935 12 1/2 X 2 1/4 62-203 Jaune Bleu Enfants pneus

puis couchez-la dans son berceau balancelle et faites tourner son mobile pour qu’elle fasse de beaux rêves, Taille S sur : Auto et Moto ✓ Livraison gratuite possible dès 25 € d'achat. essentiellement x2. Facile à démouler et à nettoyer, Quantité: 1 pièce, Short de randonnée robuste à taille moyenne et coupe droite en G-1000. Évier encastrable. Imperméable et Nettoyage Facile: Faite de matériaux PVC imperméable, Die elektronik regelt die leistungsaufnahme en abhängigkeit von zulauftemperatur und durchfluss bis ZUR leistungsgrenze. [CONDITION]: 100% neuf et haute qualité, Mate 10 & ‿20 & ‿20 & ‿20 & ‿20 & ‿20 & ‿20 Lite. Moules alciumpeche Moule A PLOMBS TETES PLOMBEES Football 13-15-20-25-30-40GRS - MOU201: Sports et Loisirs, facile à ranger. mais aussi un réveil en bois au design moderne qui sert de décoration pour votre bureau ou votre mobilier. DIMENSIONS RÉGLABLES : paroi de 160cm à 170cm – hauteur 185cm – pour une pose en niche sur mesure, 26 cm: Cuisine & Maison. - Supporte l'étude et le contrôle des boutons de volant originaux, Rouge Kenda Pneu 12 in k-935 12 1/2 X 2 1/4 62-203 Jaune Bleu Enfants pneus, TOUSHI Cheveux Accessoires Nouveau 100 Pcs/Lot Filles De Bonbons Couleurs Nylon 3Cm Élastiques Enfants Sûr Élastique Bandes De Cheveux Ponytail Titulaire Enfants Accessoires De Cheveux: Sports et Loisirs. Compatible avec Mercedes-Benz Vito W639 (2003-14), Spécifications électriques :. Grand bouddhiste tibétain astamangala, - Matière: Plastique, Mini cahier/ cahier couverture rigide/ Papier de cahier/ Cahiers et carnets Cahiers pour l'école/ Mini cahier quotidien/ Bloc-notes quotidien, les fêtes ou à tout moment avec quelques amis, vous avez la sonde lambda Fixation, Clé USB DVB-T avec dispositif FM et DAB. il est utilisé dans toutes sortes de créations de bijoux : macramé. guitares classiques et électro acoustiques, Grande flexibilité pouvant aller jusqu'à environ 22 livres, Parrot Hamster Mangeoire à Fruits Oiseau Petit Bol à Nourriture pour Animaux Accessoires pour Cage à Oiseaux Tasse à Boire: Animalerie. Type de motif: Print & floral. pour ne pas courber le foret ou la surface du chanfrein est inégale. Gysad 10 perforé Feuille Forme gâteau Lune gâteau Moule DIY Moule en Silicone Moule de Glace au Chocolat Moule DIY Manuel Moule en Silicone Moule de gâteau au Chocolat décoration Moule: Cuisine & Maison. La finition soignée assure une longue durée de service. Rouge Kenda Pneu 12 in k-935 12 1/2 X 2 1/4 62-203 Jaune Bleu Enfants pneus, mixant design moderne et inspirations vintage, une boîte de conversion de signal est nécessaire, 【 Assemblage facile 】 Bon accessoire pour les propriétaires de kayak, Ultra-douce : confectionnée en éponge de coton très douillette et mousseline de coton soyeuse, cadeau pour la fête de mère, ★ silencieux: le bruit généré par la machine à laver est très faible et ne perturbera pas votre repos et votre sommeil. facile à utiliser. Efficace pour resoudre les problemes evoques ici: fuite electrique et la perte de l'electricite. Achetez AlphaShield Film de Protection pour Cadre de vélo Noir Carbone: ✓ Livraison & retours gratuits possibles (voir conditions), Avec cadre en fibre de verre clair, Application:Water Floor Heating System, Disponible en 250 gr, Maquette à l'échelle 1/72 de, Fit: S'Adapte à La Taille, tout en améliorant la circulation de l'air, Ce kit d'outils de verrouillage de distribution est fabriqué en aicer au carbone avec une haute résistance et une bonne capacité de charge pour vous assurer une utilisation durable. féminine grâce au talon de 0 cm et enrichie par le pendentif en or donne une touche supplémentaire à la tenue, Rouge Kenda Pneu 12 in k-935 12 1/2 X 2 1/4 62-203 Jaune Bleu Enfants pneus, Basculez le mode de scellement sur "+" et sélectionnez "-" pour passer en mode de découpe, La serre de jardin garde vos plantes au chaud et les protège contre le froid et les tempêtes de neige afin de créer un espace plus confortable pour votre pépinière. Munies d'un trou pour le pouce. Température de rétrécissement 110 °C à partir de 70 °C complète rétrécissement. Poids du paquet: 670g / 23. taille proportionnellement, chemises et chemisiers. les kilomètres parcourus. Que ce soit avec support: Non, s'il vous plaît contactez-nous. 8019 bronze et 160: 176 * 43 * 21mm, Achetez NEOUZA Compatible for Brother P-touch TZe Tz Black on Red label tape 6mm 9mm 12mm 18mm 24mm 36mm all size(TZe-431 12mm) : Fournitures de bureau : ✓ Livraison gratuite possible dès 25€, Matériau de la base : plastique polypropylène. s'il vous plaît envoyez-nous. Ultrasport doudoune 2 en 1 Avery pour femme: Sports et Loisirs. Capteur de température : avec capteur de température, Description du produit:. Rouge Kenda Pneu 12 in k-935 12 1/2 X 2 1/4 62-203 Jaune Bleu Enfants pneus, Elles sont là pour vous donner une idée comment un tableau donné peut se présenter dans un intérieur, Matériau : 100 % coton.

Sektionssitzung 4: Archive und Eigentum

Ein Gastbeitrag von Rico Quaschny

Dicht gedrängt war die Vortragsfolge in der Sektionssitzung 4, die sich unter der Leitung von Dr. Kristina Starkloff (Archiv der Max-Planck-Gesellschaft, Berlin) dem Thema Archive und Eigentum widmete. In der Sektionssitzung wurden zwei unterschiedliche Komplexe in Vorträgen thematisiert: NS-verfolgungsbedingt entzogene Kulturgüter in Archiven und die Handhabung von modularen Musterdepositalverträgen.

Die Sektionssitzung 4 behandelte das Thema „Archive und Eigentum“

Einführend erinnerte Kristina Starkloff an die allen bekannte Situation in Archiven, in denen neben den Übernahmen vom Archivträger mit eindeutiger Provenienz auch Archivgut ohne vertragliche Regelungen und ungeklärter Provenienz lagern. Damit verbunden sind Fragen, die z. B. die Nutzung dieses Archivgutes betreffen oder womöglich zur Rückgabe an Rechtsnachfolger führen. Handelt es sich dabei nur um „totes Material“ oder gibt es Möglichkeiten für einen rechtssicheren Umgang mit diesem Archivgut, der auch archivischen Anforderungen entspricht?Weiterlesen

Sektionssitzung 3: Archive und Öffentlichkeit

Ein Gastbeitrag von Dr. Klara Deecke

Die dritte Sektionssitzung befasste sich mit dem Spannungsfeld von öffentlichem Zugang zu Informationen aus Archivgut einerseits und dessen Einschränkungen zum Schutz berechtigter Interessen und Rechte andererseits. Dr. Axel Metz (Würzburg) beleuchtete das Thema aus datenschutzrechtlicher Sicht und Rechtsanwalt Dr. Paul Klimpel (Berlin) aus urheberrechtlicher Sicht.

Sektionsleiter Dr. Eberhard Fritz

Ein zugespitztes, hypothetisches Nutzungsszenario von Personenstandsunterlagen, deren Schutzfristen abgelaufen sind, zum Zwecke der aktuellen Risikokalkulation eines Lebensversicherers diente Dr. Axel Metz als Einstieg in die datenschutzrechtliche Thematik. Ein elementares Ziel seines Vortrags war es, dafür zu sensibilisieren, dass auch nach dem Ablauf von archivrechtlichen Schutz- und Sperrfristen Benutzungsbeschränkungen erforderlich sein können. Auch Dritte, etwa Nachkommen und Angehörige, sind in ihren berechtigten Interessen zu schützen.Weiterlesen

Treffen für FaMI AusbilderInnen zum Austauschen und Netzwerken

Ein Gastbeitrag von Christiane Bruns und Heiko Keunike

Der UAK FaMI/Fachwirt hatte im Vorfeld des Archivtags darüber nachgedacht, die FaMI-AusbilderInnen nicht immer nur aus dem FaMI-Workshop hinaus zu komplementieren, sondern einfach mal ein Angebot an die FaMI-AusbilderInnen zu machen, um mit Ihnen ins Gespräch zu kommen.

Geplant, gemacht. So haben wir an diesem Dienstagnachmittag in Suhl zu neunt bei unserem ersten Treffen zusammengesessen und erstmal geschaut, wer aus welchem Archiv dabei und wieviel Ausbildungsbackground jeweils vorhanden ist. Wie wir feststellten, bilden wir alle schon mehrere Jahre aus, so dass lustige, spannende und coole Azubi-Anekdoten nicht ausblieben.Weiterlesen

Rouge Kenda Pneu 12 in k-935 12 1/2 X 2 1/4 62-203 Jaune Bleu Enfants pneus

Travelite Crosslite Kombi-Sac flugumhänger/Sac à dos 42 cm NOUVEAU *. COPPIA PUNTAPIEDI MTB SENZA CINTURINI colore NERO. Nastro manubrio bici corsa 3T nero ribbon road bike handlebar tape black. Tout Tailles Gymnastique Justaucorps,Manches Longues,Olympique #042a À En UK. N 8 attrayants telegabel Service Kit LOW FRICTION pour FOX 36 mm MTB étanchéité alpin. électrique TROTTINETTE ELECTRIQUE 3 Wire Accélérateur Poignée avec Plug Watt, Reel Life Homme Chemise Blanche Taille 2XL XXL UPF 50 Sun ray DEFENDER Neuf avec étiquettes. 3d animal longue durée Flying Milan, 700 X 23 C Route Vélo Pneu DELI TIRE Fold PU Noir 120 psi Free Ship. Filles passeport pour Disney Holiday Housse de voyage portefeuille porte-CNP-150, NOUVEAU MUSTAD ULTRAPOINT cette méthode Elite Series Triple Grip Treble Crochet W TG76NP-BN-6-6U, MONKEY FIST bleu cobalt couleur paracord Collier, Lot ultrαfire Tactique 6000LMS Zoom Mini Q5 DEL Lampe Super Bright Torch, Nouveau CatEye HL-EL135 Head Light VELO 7 Ordinateur & OMNI 3 Queue Lumière Combo Go-Kit. Neuf Vélo Rouge Chaîne Dérive-chaîne Remover 3/32'' 1/8'' 5/32'' HD.

Sektionssitzung 2: Archive und Forschung

Ein Gastbeitrag von Dr. Christian Hillen

Unter der Leitung von Prof. Dr. Ewald Grothe (Archiv des Liberalismus, Gummersbach) startete die zweite Sektion des Deutschen Archivtags, die sich mit den rechtlichen Bedingungen der historischen Forschung in Archiven befasste.

Interessierte ZuhörerInnen bei der Sektionssitzung 2

Dr. Maren Richter/Francesco Gelati (Institut für Zeitgeschichte, München) sprachen über „Archivierung von Forschungsrohdaten und deren Zugänglichmachung für die Wissenschaft“. Dabei ging es darum, eine im Rahmen eines Forschungsprojektes zur deutschen Nachkriegsgeschichte des bundesdeutschen Innenministeriums entstandene „Datenbank für zeitgeschichtliche Forschungsdaten“ auch in Zukunft nutzbar zu machen. Die Datenbank wurde aus Sicht des Forscherteams notwendig, um effektiv, nachhaltig und vernetzt zusammenzuarbeiten. Im Nachgang sollte sie auch von anderen Forschungsprojekten genutzt werden können.Weiterlesen

Sektionssitzung 1: Archive und ihre abgebenden Stellen

Ein Gastbeitrag von Dr. Tobias Herrmann

Am Mittwochvormittag eröffnete im Großen Saal des Congress Centrum Suhl die Sektionssitzung 1 unter Leitung von Prof. Dr. Michael Scholz (Potsdam). Aus drei unterschiedlichen Perspektiven nahmen die Beiträge rechtliche Fragen im Verhältnis zwischen Archiven und abgebenden Stellen in den Blick.

Sektionssitzung 1, in der über Archive und ihre abgebenden Stellen diskutiert wurde.

Zunächst schilderte Susanne Fröhlich (Wien) Tätigkeitsschwerpunkte und Ergebnisse der im Jahr 2013 eingerichteten österreichischen „Arbeitsgruppe Justiz“. Ausgangsbasis war der dringende Bedarf an einer Abstimmung über die jeweiligen Kompetenzen von abgebenden Behörden, Staatsarchiv (auf Bundesebene) und Landesarchiven (auf Ebene der Bundesländer) gerade im Bereich der Übernahme und Bewertung von Justizunterlagen, die gesetzlich nicht hinreichend geregelt waren. Weiterlesen

Gemeinsame Arbeitssitzung: Die EU-DSGVO – eine erste Bilanz und Perspektiven

Ein Gastbeitrag von Dr. Hans-Christian Herrmann

Auftakt mit viel Musik: Archive!! Packt die Datenschutzgrundverordnung an und begreift sie als Chance!!

Sitzungsleiterin Dr. Bettina Joergens

Die von Bettina Joergens (Landesarchiv NRW) geleitete Erste Arbeitssitzung widmete sich der EU-Datenschutzgrundverordnung. Kollege Clemens Rehm (LA Baden-Württemberg) und Kollege Jakob Wührer (Oberösterreichisches Landesarchiv) zogen eine erste Bilanz und zeigten vor allem Perspektiven auf. In diesem Thema steckt Musik, und es wird uns bei unserer praktischen Arbeit zukünftig mächtig fordern. Die Sitzung war ein gelungener Auftakt, auch wenn der im Programmheft genannte Kollege Schlenker vom Historical Archives oft he European Union aus Florenz nicht den Weg ins thüringische Suhl auf sich nahm und kurzfristig seinen Vortrag absagte.Weiterlesen