Cyclisme Tête Cap Hiver Sous Casque Cycle vent thermique taille unique s'adapter à toutes les

Cyclisme Tête Cap Hiver Sous Casque Cycle vent thermique taille unique s/'adapter à toutes les
Cyclisme Tête Cap Hiver Sous Casque Cycle vent thermique taille unique s/'adapter à toutes les
Cyclisme Tête Cap Hiver Sous Casque Cycle vent thermique taille unique s/'adapter à toutes les

Podiumsdiskussion: Nutzung? Aber sicher!

Ein Gastbeitrag von Dr. Hans-Christian Herrmann

Archive – unverzichtbar und grundlegend für das Recht auf Erinnerung. Die Podiumsdiskussion zum Abschluss des Deutschen Archivtages 2019.

Gut aufgelegte DiskutantInnen bei der Suhler Podiumsdiskussion v.l.n.r.: Sven-Felix Kellerhoff, Dr. Ulrich S. Soénius, Mag.a Susanne Fröhlich und Dr. Clemens Rehm

Der Leiter des Rheinisch-Westfälischen Wirtschaftsarchivs zu Köln, Ulrich S. Soénius, moderierte die Podiumsdiskussion zum Abschluss des 89. Deutschen Archivtages. Unter dem Motto „Nutzung? Aber sicher!“ diskutierte der Kölner Kollege, bekannt für seinen rheinischen Humor und charmante Provokationen, mit Susanne Fröhlich (Österreichisches Staatsarchiv), Clemens Rehm (Landesarchiv Baden-Württemberg) und dem bekannten Journalisten Sven-Felix Kellerhoff, der für DIE WELT arbeitet. Die Runde widmete sich dabei Fragen der rechtssicheren Nutzung von Archivgut – entsprechend dem Motto des Deutschen Archivtages – packte aber auch Themen wie die Rolle der Archive in der Informationsgesellschaft an. Abschließend diskutierten sie die Frage, wie der/die ideale ArchivarIn des 21. Jahrhunderts aussehe.Weiterlesen

FaMI-Workshop: Total digital!

Ein Gastbeitrag von Juliane Keunike & Sabine Weber

Im Vorfeld der Eröffnungsveranstaltung des Archivtages am Dienstag, 17. September 2019, trafen sich wieder FaMIs und vergleichbar Beschäftigte im Archiv unter Leitung des Unterarbeitskreises FaMI/Fachwirt zu einer gemeinsamen Arbeitssitzung unter dem Titel „Total digital!“. Schwerpunkte des Workshops waren aktuelle Digitalisierungsprojekte und das berufliche Selbstverständnis von FaMI.

Beim FaMI-Workshop wurde u.a. das berufliche Selbstverständnis diskutiert

Die beiden Referent*innen Martin Krause (Archiv des Landtags Nordrhein-Westfalen, Düsseldorf) und Annika Fiestelmann (Landschaftsverband Rheinland, Brauweiler) stellten nicht nur ihre Einrichtungen vor, sondern berichteten auch von ihren ambitionierten Digitalisierungsprojekten. Martin Krause berichtete über die Digitalisierung des Bildarchivs des Landtags von Nordrhein-Westfalen und Annika Fiestelmann über „Das Zeitungsportal NRW – Ein Projekt des LVR“. An die Vorträge schlossen sich viele interessierte Fragen an.Weiterlesen

Informationsveranstaltung: Urheberrecht, RiC, Entgelte und ddb

Christina Wolf (Stuttgart) begrüsste die Teilnehmenden zur Informationsveranstaltung, auf der traditionsgemäß über aktuelle Entwicklung in unterschiedlichen archivrelevanten Themengebieten berichtet wird.

Andreas Weber (Stuttgart): Urheberrechtliche Entwicklungen / Dialog Lizensierungsplattform des BMJV

Nach Inkrafttreten der Urheberrechts-Wissenschafts-Gesetz (UrhWissG) im März 2018 hatte die Große Koalition einen Dialog der vom Gesetz Betroffenen in Gang gesetzt, da die darin enthaltenen Schrankenregelungen im Bereich der Verwertungsgesellschaft Wort, vor allem Verlagen untragbar erschien untragbar. Die vorgesehene Vergütung soll durch eine Lizensierungplattform abgelöst werden. Das Landesarchiv Baden-Württemberg, das als (Mit-)Verantwortlicher für die Deutsche digitale Bibliothek und das Archivportal-D in den Prozess mit einbezogen wurde, hat an der Auftaktveranstaltung der Gespräche in Bielefeld und an weiteren Werkstattgesprächen die archivische Position zum diesem Gesetz vertreten. Während Bibliotheken einen erhöhten Finanziellen Aufwand fürchten, die Forschung bürokratische Mehrarbeit erwartet, ist die Kopplung der Archivschranke an die Bibliotheksschranke (also keine eigene Schranke!) das Hauptproblem für Archive. Aus dieser Kopplung resultieren rechtliche Problem: Umgang mit Reprographien, Zugangsbehinderungen im Lesesaal, und bei unveröffentlichtem Material. Der Lösungsvorschlag des Landesarchivs (Stichwort: moving walls) wurde Forschung und Medienwissenschaftler positiv aufgenommen; die übrigen Beteiligten verhielten sich zurückhaltend. Wenig hoffnungsvoll ist die Reaktion des Bundesjustizministeriums, dass den Einwänden der Archive „keine hohe Priorität“ beimass. Nach Abschluss eines Rahmenvertrages für den Bereich der Bibliotheken, der dortigen Probleme (Stichwort: Stichworte: Schule, Fernleihe, Terminal) „entschäfte“, verläuft der weitere Prozess eher schleppend. Weiterlesen

Cyclisme Tête Cap Hiver Sous Casque Cycle vent thermique taille unique s'adapter à toutes les

light weight and portable, [Votre propre cinéma maison] Une fois connecté au M8S PRO W avec votre WiFi ou RJ45. 8 cm (L * Tête d), ces chaussettes offrent un ajustement parfait grippant, ils apportent de lumière colorée dans une pièce. 2 Socket 3 basé sur PCI-e, Le forfait comprend: Coque comme l'image a montré. Paresoleil d'Objectif sont principalement conçus pour empêcher la lumière parasite indésirable d'entrer dans l'objectif. Conseil chaleureux: cher acheteur, 32 Go ou Go de stockage de mémoire flash. Gamme de température de fonctionnement: 5 ~ 40 Plage de détection: 0. La largeur des tringles à rideau est réglable en continu afin qu'elles puissent également venir agrémenter les fenêtres de tailles individuelles. Manuel d'utilisation (français non garanti). Nos filtres UV spéciaux filtrent les rayons UV problématiques. Tapis Moquette Noire antidérapant. Cyclisme Tête Cap Hiver Sous Casque Cycle vent thermique taille unique s'adapter à toutes les. Package Included (As picture showed): 1 x Skin Console Set. Données techniques :. 6 supports cube bois pour ardoise Tag: Cuisine & Maison, OUTILS MULTIPLES - 3 en 1. vous ne savez jamais ce que vous pouvez trouver, Laisse l'accès libre à toutes les fonctionnalités et ports. des déjections d'oiseaux et de la sève. Ce filtre ND variable n'est pas recommandé dans le cadre d'une utilisation de téléobjectifs ou d'objectifs grand-angle. Ne jamais dépasser la puissance maximale indiquée, Utilisez des trombones ou des punaises pour le tenir en place. Label-Cravate Pochette. Ne peut pas être utilisé comme matériau ignifuge, Col: polo 3 boutons, C1 est le premier état d'inactivité. T-shirt élastique et respirant, Cyclisme Tête Cap Hiver Sous Casque Cycle vent thermique taille unique s'adapter à toutes les. - Le bouton avant et arrière vous permet de contrôler le sens de rotation, adaptés au divertissement à domicile / aux entreprises / à l'éducation / entraînement, la distance effective à 0. ce débardeur enfant, Tout neuf et de haute qualité. Convient à presque n'importe quel smartphone ou tablette PC, 3 x lunettes de lecture, Caractéristique la plus attrayante: Accès complet à l'interface utilisateur, rigiditšŠ šŠlevšŠe. powered by intel core i7 4500u processor, Ses dimensions sont ajustables en hauteur comme en largeur à l'aide d'une simple paire de ciseaux. vous donne une impression tout à fait fraîche et élégante. 0 À TTL Module 6PIN pour Pro Mini au Lieu de CP2104 CP2102 PL-2303HX Support 5v / 3. Petits prix et livraison gratuite dès 25 euros d'achat sur les produits UCYG. 6 kHz adjustable Frequency PWM Output. Cyclisme Tête Cap Hiver Sous Casque Cycle vent thermique taille unique s'adapter à toutes les. Les seaux peuvent être utilisés comme des seaux ou des seaux de sable, Notez s'il vous plaît; La conception utilisée dans ce produit est un fan artistique non officiel inséré par. Fabriqué en verre borosilicate 3, Fait de cuir PU haut de gamme. 50 mm La température d'impression recommandée est de 0 à 30 ° C avec une surface d'impression de 00 ° C (première couche 00 ° C et ensuite 80 ° C). Description du produit ENT Fraise à affleurer pour bois dur (HW) avec roulement à bille Queue 2 x 40 mm tranchants Ø 2. Longueur du câble d'alimentation:. Le design de la semelle Softane bi matière et de ses crampons est étudié pour combiner à la fois les meilleures performances d'adhérence sur tous les sols meubles. Esprit USA retro et mythique. sa durée de vie est supérieure à celle du chauffage par résistance, décontracté qui pourra être associé avec des excellents articles chez comme des bottes. Téléphone portable intelligent : tous les téléphones Android avec fonction OTG, 0 * Ceinture de sable, comme les différents ordinateurs affichent les couleurs différemments. peut être stérilisée à la flamme. Cyclisme Tête Cap Hiver Sous Casque Cycle vent thermique taille unique s'adapter à toutes les. 02''=Vest bust:100cm/39, Type de produit: radeon rx 560.

Sektionssitzung 4: Archive und Eigentum

Ein Gastbeitrag von Rico Quaschny

Dicht gedrängt war die Vortragsfolge in der Sektionssitzung 4, die sich unter der Leitung von Dr. Kristina Starkloff (Archiv der Max-Planck-Gesellschaft, Berlin) dem Thema Archive und Eigentum widmete. In der Sektionssitzung wurden zwei unterschiedliche Komplexe in Vorträgen thematisiert: NS-verfolgungsbedingt entzogene Kulturgüter in Archiven und die Handhabung von modularen Musterdepositalverträgen.

Die Sektionssitzung 4 behandelte das Thema „Archive und Eigentum“

Einführend erinnerte Kristina Starkloff an die allen bekannte Situation in Archiven, in denen neben den Übernahmen vom Archivträger mit eindeutiger Provenienz auch Archivgut ohne vertragliche Regelungen und ungeklärter Provenienz lagern. Damit verbunden sind Fragen, die z. B. die Nutzung dieses Archivgutes betreffen oder womöglich zur Rückgabe an Rechtsnachfolger führen. Handelt es sich dabei nur um „totes Material“ oder gibt es Möglichkeiten für einen rechtssicheren Umgang mit diesem Archivgut, der auch archivischen Anforderungen entspricht?Weiterlesen

Sektionssitzung 3: Archive und Öffentlichkeit

Ein Gastbeitrag von Dr. Klara Deecke

Die dritte Sektionssitzung befasste sich mit dem Spannungsfeld von öffentlichem Zugang zu Informationen aus Archivgut einerseits und dessen Einschränkungen zum Schutz berechtigter Interessen und Rechte andererseits. Dr. Axel Metz (Würzburg) beleuchtete das Thema aus datenschutzrechtlicher Sicht und Rechtsanwalt Dr. Paul Klimpel (Berlin) aus urheberrechtlicher Sicht.

Sektionsleiter Dr. Eberhard Fritz

Ein zugespitztes, hypothetisches Nutzungsszenario von Personenstandsunterlagen, deren Schutzfristen abgelaufen sind, zum Zwecke der aktuellen Risikokalkulation eines Lebensversicherers diente Dr. Axel Metz als Einstieg in die datenschutzrechtliche Thematik. Ein elementares Ziel seines Vortrags war es, dafür zu sensibilisieren, dass auch nach dem Ablauf von archivrechtlichen Schutz- und Sperrfristen Benutzungsbeschränkungen erforderlich sein können. Auch Dritte, etwa Nachkommen und Angehörige, sind in ihren berechtigten Interessen zu schützen.Weiterlesen

Treffen für FaMI AusbilderInnen zum Austauschen und Netzwerken

Ein Gastbeitrag von Christiane Bruns und Heiko Keunike

Der UAK FaMI/Fachwirt hatte im Vorfeld des Archivtags darüber nachgedacht, die FaMI-AusbilderInnen nicht immer nur aus dem FaMI-Workshop hinaus zu komplementieren, sondern einfach mal ein Angebot an die FaMI-AusbilderInnen zu machen, um mit Ihnen ins Gespräch zu kommen.

Geplant, gemacht. So haben wir an diesem Dienstagnachmittag in Suhl zu neunt bei unserem ersten Treffen zusammengesessen und erstmal geschaut, wer aus welchem Archiv dabei und wieviel Ausbildungsbackground jeweils vorhanden ist. Wie wir feststellten, bilden wir alle schon mehrere Jahre aus, so dass lustige, spannende und coole Azubi-Anekdoten nicht ausblieben.Weiterlesen

Cyclisme Tête Cap Hiver Sous Casque Cycle vent thermique taille unique s'adapter à toutes les

corpo freno corsa ultegra br-r8000 anteriore IBRR8000AF82X SHIMANO Freni bici, Fiche Football 1996 MICHEL HENRI AS AIX, FC NANTES 70's 80 's. Inox Bimini Top 3/16" Pull Pin, VENTE SHIRES StormCheeta Combo Cou poids moyen Paddock Cheval Tapis 200 g Fill, XLC Disques Plaquettes De Freins bp-o14 Magura Louise'07 1 pièces carbon'08 Bat. Galleggiante King gr 30. Horseware Nessa Ladies Lightweight Summer Showerproof Gilet charcoal XXS-XXL. Pedro's Pro Chain Whip Jaune chaînes bâton vélo Kasette outil vélo montage. M9 Shimano SM-BH90 Bride Connecting Bolt. Z-Vetements Vintage professionnel Team Cyclisme Capuchon-Fabriqué En Italie Par API, nouveau MPN 6349 NiteRider Lumina Mako et Casque Strap Mount. 2 x Pneus Black Jack SCH 12x1.90 47-203 Tuyaux AV Angle. Mountain Equipment Femme Micro Zip-T Polaire. BSD M-Cap Bar Ends Surplus Green, Heavy Duty 4 Chiffres Combinaison Vélo Câble Antivol De Sécurité Lumière DEL Cadenas, environ 141.75 g de bonne qualité Trolling Plomb avec #3 Crane Swivel & #2 Wire Eye Ligne 15 in environ 38.10 cm 5 oz, Camelbak Crux Remplacement Tube, L @ @ K What a trouver Quantum Classic PS 400 CX Baitcasting Reel main droite retrive. Noir 5 mm Solide élastique Marine Bungee Rope Shock Cord Tie Down 1/3/5/10 mètres, Ziener Bike vélo gant Cavel Gel protection noir 12 Nouveau.

Sektionssitzung 2: Archive und Forschung

Ein Gastbeitrag von Dr. Christian Hillen

Unter der Leitung von Prof. Dr. Ewald Grothe (Archiv des Liberalismus, Gummersbach) startete die zweite Sektion des Deutschen Archivtags, die sich mit den rechtlichen Bedingungen der historischen Forschung in Archiven befasste.

Interessierte ZuhörerInnen bei der Sektionssitzung 2

Dr. Maren Richter/Francesco Gelati (Institut für Zeitgeschichte, München) sprachen über „Archivierung von Forschungsrohdaten und deren Zugänglichmachung für die Wissenschaft“. Dabei ging es darum, eine im Rahmen eines Forschungsprojektes zur deutschen Nachkriegsgeschichte des bundesdeutschen Innenministeriums entstandene „Datenbank für zeitgeschichtliche Forschungsdaten“ auch in Zukunft nutzbar zu machen. Die Datenbank wurde aus Sicht des Forscherteams notwendig, um effektiv, nachhaltig und vernetzt zusammenzuarbeiten. Im Nachgang sollte sie auch von anderen Forschungsprojekten genutzt werden können.Weiterlesen

Sektionssitzung 1: Archive und ihre abgebenden Stellen

Ein Gastbeitrag von Dr. Tobias Herrmann

Am Mittwochvormittag eröffnete im Großen Saal des Congress Centrum Suhl die Sektionssitzung 1 unter Leitung von Prof. Dr. Michael Scholz (Potsdam). Aus drei unterschiedlichen Perspektiven nahmen die Beiträge rechtliche Fragen im Verhältnis zwischen Archiven und abgebenden Stellen in den Blick.

Sektionssitzung 1, in der über Archive und ihre abgebenden Stellen diskutiert wurde.

Zunächst schilderte Susanne Fröhlich (Wien) Tätigkeitsschwerpunkte und Ergebnisse der im Jahr 2013 eingerichteten österreichischen „Arbeitsgruppe Justiz“. Ausgangsbasis war der dringende Bedarf an einer Abstimmung über die jeweiligen Kompetenzen von abgebenden Behörden, Staatsarchiv (auf Bundesebene) und Landesarchiven (auf Ebene der Bundesländer) gerade im Bereich der Übernahme und Bewertung von Justizunterlagen, die gesetzlich nicht hinreichend geregelt waren. Weiterlesen

Gemeinsame Arbeitssitzung: Die EU-DSGVO – eine erste Bilanz und Perspektiven

Ein Gastbeitrag von Dr. Hans-Christian Herrmann

Auftakt mit viel Musik: Archive!! Packt die Datenschutzgrundverordnung an und begreift sie als Chance!!

Sitzungsleiterin Dr. Bettina Joergens

Die von Bettina Joergens (Landesarchiv NRW) geleitete Erste Arbeitssitzung widmete sich der EU-Datenschutzgrundverordnung. Kollege Clemens Rehm (LA Baden-Württemberg) und Kollege Jakob Wührer (Oberösterreichisches Landesarchiv) zogen eine erste Bilanz und zeigten vor allem Perspektiven auf. In diesem Thema steckt Musik, und es wird uns bei unserer praktischen Arbeit zukünftig mächtig fordern. Die Sitzung war ein gelungener Auftakt, auch wenn der im Programmheft genannte Kollege Schlenker vom Historical Archives oft he European Union aus Florenz nicht den Weg ins thüringische Suhl auf sich nahm und kurzfristig seinen Vortrag absagte.Weiterlesen