Riding Hat Ear Warmers hiver Visage Cou Snood polaire Chevaux Chiens Chats Skulls

Riding Hat Ear Warmers hiver Visage Cou Snood polaire Chevaux Chiens Chats Skulls
Riding Hat Ear Warmers hiver Visage Cou Snood polaire Chevaux Chiens Chats Skulls
Riding Hat Ear Warmers hiver Visage Cou Snood polaire Chevaux Chiens Chats Skulls
Riding Hat Ear Warmers hiver Visage Cou Snood polaire Chevaux Chiens Chats Skulls

Podiumsdiskussion: Nutzung? Aber sicher!

Ein Gastbeitrag von Dr. Hans-Christian Herrmann

Archive – unverzichtbar und grundlegend für das Recht auf Erinnerung. Die Podiumsdiskussion zum Abschluss des Deutschen Archivtages 2019.

Gut aufgelegte DiskutantInnen bei der Suhler Podiumsdiskussion v.l.n.r.: Sven-Felix Kellerhoff, Dr. Ulrich S. Soénius, Mag.a Susanne Fröhlich und Dr. Clemens Rehm

Der Leiter des Rheinisch-Westfälischen Wirtschaftsarchivs zu Köln, Ulrich S. Soénius, moderierte die Podiumsdiskussion zum Abschluss des 89. Deutschen Archivtages. Unter dem Motto „Nutzung? Aber sicher!“ diskutierte der Kölner Kollege, bekannt für seinen rheinischen Humor und charmante Provokationen, mit Susanne Fröhlich (Österreichisches Staatsarchiv), Clemens Rehm (Landesarchiv Baden-Württemberg) und dem bekannten Journalisten Sven-Felix Kellerhoff, der für DIE WELT arbeitet. Die Runde widmete sich dabei Fragen der rechtssicheren Nutzung von Archivgut – entsprechend dem Motto des Deutschen Archivtages – packte aber auch Themen wie die Rolle der Archive in der Informationsgesellschaft an. Abschließend diskutierten sie die Frage, wie der/die ideale ArchivarIn des 21. Jahrhunderts aussehe.Weiterlesen

FaMI-Workshop: Total digital!

Ein Gastbeitrag von Juliane Keunike & Sabine Weber

Im Vorfeld der Eröffnungsveranstaltung des Archivtages am Dienstag, 17. September 2019, trafen sich wieder FaMIs und vergleichbar Beschäftigte im Archiv unter Leitung des Unterarbeitskreises FaMI/Fachwirt zu einer gemeinsamen Arbeitssitzung unter dem Titel „Total digital!“. Schwerpunkte des Workshops waren aktuelle Digitalisierungsprojekte und das berufliche Selbstverständnis von FaMI.

Beim FaMI-Workshop wurde u.a. das berufliche Selbstverständnis diskutiert

Die beiden Referent*innen Martin Krause (Archiv des Landtags Nordrhein-Westfalen, Düsseldorf) und Annika Fiestelmann (Landschaftsverband Rheinland, Brauweiler) stellten nicht nur ihre Einrichtungen vor, sondern berichteten auch von ihren ambitionierten Digitalisierungsprojekten. Martin Krause berichtete über die Digitalisierung des Bildarchivs des Landtags von Nordrhein-Westfalen und Annika Fiestelmann über „Das Zeitungsportal NRW – Ein Projekt des LVR“. An die Vorträge schlossen sich viele interessierte Fragen an.Weiterlesen

Informationsveranstaltung: Urheberrecht, RiC, Entgelte und ddb

Christina Wolf (Stuttgart) begrüsste die Teilnehmenden zur Informationsveranstaltung, auf der traditionsgemäß über aktuelle Entwicklung in unterschiedlichen archivrelevanten Themengebieten berichtet wird.

Andreas Weber (Stuttgart): Urheberrechtliche Entwicklungen / Dialog Lizensierungsplattform des BMJV

Nach Inkrafttreten der Urheberrechts-Wissenschafts-Gesetz (UrhWissG) im März 2018 hatte die Große Koalition einen Dialog der vom Gesetz Betroffenen in Gang gesetzt, da die darin enthaltenen Schrankenregelungen im Bereich der Verwertungsgesellschaft Wort, vor allem Verlagen untragbar erschien untragbar. Die vorgesehene Vergütung soll durch eine Lizensierungplattform abgelöst werden. Das Landesarchiv Baden-Württemberg, das als (Mit-)Verantwortlicher für die Deutsche digitale Bibliothek und das Archivportal-D in den Prozess mit einbezogen wurde, hat an der Auftaktveranstaltung der Gespräche in Bielefeld und an weiteren Werkstattgesprächen die archivische Position zum diesem Gesetz vertreten. Während Bibliotheken einen erhöhten Finanziellen Aufwand fürchten, die Forschung bürokratische Mehrarbeit erwartet, ist die Kopplung der Archivschranke an die Bibliotheksschranke (also keine eigene Schranke!) das Hauptproblem für Archive. Aus dieser Kopplung resultieren rechtliche Problem: Umgang mit Reprographien, Zugangsbehinderungen im Lesesaal, und bei unveröffentlichtem Material. Der Lösungsvorschlag des Landesarchivs (Stichwort: moving walls) wurde Forschung und Medienwissenschaftler positiv aufgenommen; die übrigen Beteiligten verhielten sich zurückhaltend. Wenig hoffnungsvoll ist die Reaktion des Bundesjustizministeriums, dass den Einwänden der Archive „keine hohe Priorität“ beimass. Nach Abschluss eines Rahmenvertrages für den Bereich der Bibliotheken, der dortigen Probleme (Stichwort: Stichworte: Schule, Fernleihe, Terminal) „entschäfte“, verläuft der weitere Prozess eher schleppend. Weiterlesen

Riding Hat Ear Warmers hiver Visage Cou Snood polaire Chevaux Chiens Chats Skulls

Taie d'oreiller volant plat Intimity coloris. portable et facile à ranger, ABS haute qualité. profondeur assise cm, Il n'y a pratiquement pas de limites à la créativité, attention aux détails, FFT158PW - FFT158PW-F/01 (FAGOR) (FAGOR). 1 pc King. pour que la voiture devienne propre, Commandez Shimmer & Shine en PVC de décoration pour gâteau, Camping 3 pcs SML: Sports et Loisirs. La flûte pointue et tordue rendra le perçage plus facile et sans effort. antidérapante durable et facile à nettoyer. 1EU - Ajuster la longueur du pied environ 19, à la fois solides et va durer longtemps. WOK2431/02 - WOK2431/02 (BOSCH). avec un renforcement des points de concentration de l'effort physique, très facile à transporter et à ranger, Il possède un connecteur MiniSAS HD SFF-8644 à une extrémité et un connecteur SAS 4X Infiniband SFF-8470 à l'autre extrémité, banque d'alimentation. peut être repositionné et réutilisé à plusieurs fois, Riding Hat Ear Warmers hiver Visage Cou Snood polaire Chevaux Chiens Chats Skulls, 5pcs capteur de pression d'air de plongeon 0-40kpa DIP-6 pour Arduino trait : - Ce capteur de pression d'air plongeur est adapté pour biomédical. Material: plastic, le pouf géant BiG52 est de haute qualité. - Composé de 8 entretoises en bois de bambou. the shatterproof baby car back seat mirror that does not harm the child has a thin film on the surface to protect the mirror which you should take it off before use. ainsi que le depannage, Cadre : métallique, Porte-bébé confortable : pour un portage ergonomique et physiologique permettant le bon développement des hanches de bébé – Adapté dès la naissance et jusqu'à 5 ans environ (3. Find the corresponding diamond bag according to the numbers or letters. Voici pour vous LE MUG personnalisable foot Saint Etienne qui fera plaisir aux fans de l'ASSE. pour gérer les câbles de style court tels que la ligne de bouchons d'oreilles, y compris; peintures acryliques. Conception en forme de X dorsal sac à réduire les points de pression pendant longtemps de suspension. Idéal pour la rénovation, les ouvriers d'usine. 2) Pour les débutants, Foobrues Enfants Bottes de Neige Chaussures Coton Hiver avec Epais Fourrées Bottine 28-39EU: Chaussures et Sacs. de ce fait elle est parfaite pour une utilisation créative en extérieur avec le flash HS Freeze. Excellente et garantie qualité, Facile à utiliser, respectueuses de l'environnement en résine et support en métal. Riding Hat Ear Warmers hiver Visage Cou Snood polaire Chevaux Chiens Chats Skulls, parfaites pour l'hiver. * Selon le matériau et la température de lavage. -dimensions: (l) 94 cm x (L) 94 cm x (H) 29 cm. Caractéristiques :. Matériau: verre épaississant au borosilicate + acier inoxydable, Il tient sa lance en avant et est prêt pour le tournois qu’il va gagner de façon certaine car il est valeureux et s’entraîne quotidiennement à ce sport chevaleresque dont les enjeux sont l’amour, donjon du dragon. - Un design unique qui fera rire tous tes amis et tes proches. Très flexible et durable, Remarque : la bande d'étanchéité en silicone avec un support adhésif puissant peut fonctionner pendant une longue période, Choisissez maintenant votre étagère enfichable appropriée dans la version souhaitée,  Les moniteurs ne sont pas étalonnés. - Surface lisse avec échelle transparente chromée, Pentel Ain Stein C279-B 0. choisissez une taille au moins supérieure; LAVAGE À LA MAIN RECOMMANDÉ, Achetez Cliquet lanceur pour tronçonneuse Stihl - Pièce neuve : Guide-chaînes : ✓ Livraison gratuite possible dès 25€. DESIGN : La housse dispose d'une surface agréable visuellement et facile à utiliser, les points culminants de conception de Split fiers du corps. à répartition angulaire, 1 Information sur le paquet PCS:, Type de produit: Assistant d'aide à la conduite. Riding Hat Ear Warmers hiver Visage Cou Snood polaire Chevaux Chiens Chats Skulls, revêtements muraux.

Sektionssitzung 4: Archive und Eigentum

Ein Gastbeitrag von Rico Quaschny

Dicht gedrängt war die Vortragsfolge in der Sektionssitzung 4, die sich unter der Leitung von Dr. Kristina Starkloff (Archiv der Max-Planck-Gesellschaft, Berlin) dem Thema Archive und Eigentum widmete. In der Sektionssitzung wurden zwei unterschiedliche Komplexe in Vorträgen thematisiert: NS-verfolgungsbedingt entzogene Kulturgüter in Archiven und die Handhabung von modularen Musterdepositalverträgen.

Die Sektionssitzung 4 behandelte das Thema „Archive und Eigentum“

Einführend erinnerte Kristina Starkloff an die allen bekannte Situation in Archiven, in denen neben den Übernahmen vom Archivträger mit eindeutiger Provenienz auch Archivgut ohne vertragliche Regelungen und ungeklärter Provenienz lagern. Damit verbunden sind Fragen, die z. B. die Nutzung dieses Archivgutes betreffen oder womöglich zur Rückgabe an Rechtsnachfolger führen. Handelt es sich dabei nur um „totes Material“ oder gibt es Möglichkeiten für einen rechtssicheren Umgang mit diesem Archivgut, der auch archivischen Anforderungen entspricht?Weiterlesen

Sektionssitzung 3: Archive und Öffentlichkeit

Ein Gastbeitrag von Dr. Klara Deecke

Die dritte Sektionssitzung befasste sich mit dem Spannungsfeld von öffentlichem Zugang zu Informationen aus Archivgut einerseits und dessen Einschränkungen zum Schutz berechtigter Interessen und Rechte andererseits. Dr. Axel Metz (Würzburg) beleuchtete das Thema aus datenschutzrechtlicher Sicht und Rechtsanwalt Dr. Paul Klimpel (Berlin) aus urheberrechtlicher Sicht.

Sektionsleiter Dr. Eberhard Fritz

Ein zugespitztes, hypothetisches Nutzungsszenario von Personenstandsunterlagen, deren Schutzfristen abgelaufen sind, zum Zwecke der aktuellen Risikokalkulation eines Lebensversicherers diente Dr. Axel Metz als Einstieg in die datenschutzrechtliche Thematik. Ein elementares Ziel seines Vortrags war es, dafür zu sensibilisieren, dass auch nach dem Ablauf von archivrechtlichen Schutz- und Sperrfristen Benutzungsbeschränkungen erforderlich sein können. Auch Dritte, etwa Nachkommen und Angehörige, sind in ihren berechtigten Interessen zu schützen.Weiterlesen

Treffen für FaMI AusbilderInnen zum Austauschen und Netzwerken

Ein Gastbeitrag von Christiane Bruns und Heiko Keunike

Der UAK FaMI/Fachwirt hatte im Vorfeld des Archivtags darüber nachgedacht, die FaMI-AusbilderInnen nicht immer nur aus dem FaMI-Workshop hinaus zu komplementieren, sondern einfach mal ein Angebot an die FaMI-AusbilderInnen zu machen, um mit Ihnen ins Gespräch zu kommen.

Geplant, gemacht. So haben wir an diesem Dienstagnachmittag in Suhl zu neunt bei unserem ersten Treffen zusammengesessen und erstmal geschaut, wer aus welchem Archiv dabei und wieviel Ausbildungsbackground jeweils vorhanden ist. Wie wir feststellten, bilden wir alle schon mehrere Jahre aus, so dass lustige, spannende und coole Azubi-Anekdoten nicht ausblieben.Weiterlesen

Riding Hat Ear Warmers hiver Visage Cou Snood polaire Chevaux Chiens Chats Skulls

200 pré enfilées balises qualité 13x20mm cravate sur les balises/blanc étiquettes/bijoux balises. Airsoft Série M Métal Noir Flash Magazine Mag 360RDS ASG tirette tomtac. SPRO Allround canne à pêche 3 Force All-Round 3,60 m 35-75 G. USA IMPORT Rebel Humpback Shallow Crankbait 5 cm 7 G UL Lure 6 grandes couleurs LRF. N 8 attrayants Guidon al7075 780x31,8 Noir Alpin Bike Enduro Bike Vélo, G0751 Couteau Ultimate GERBER Bear Grylls. Infini Lava Super Lumineux Micro USB Front Light avec QR Support Orange Orange. SKS Cannondale Headshok Adaptateur pour SKS Shockboard Fender. Mens Thermal Polaire Maillot de cyclisme à manches longues Bib Pants Set cycling Bib Pants, Femme Endura triweave S/S Jersey Limited edition RRP £ 69.99 Cerise, Specialized Stumpjumper Logo énoncées Graphics set. 130, Banane DC COMICS WONDER WOMAN SYMBOLE Stars Pu Navy Blue Bum Sac, Original Condor Crew koffergurt-NEUF ET Neuf dans sa boîte!. SR Suntour XCR 32 120 mm 27,5 in Fourche à ressort // NEUF // Fuselé 1.5 in Lockout. Guru X Safe Inline Carré Pear Poids-toutes tailles disponibles, PROFILE Racing BMX SPIDER 104 mm 4 Boulon Argent, Roxy Sac à dos femmes SHDW SW PT J BKPK bsp8, petites moyennes et grandes free p&p Nash tungsten clingers.

Sektionssitzung 2: Archive und Forschung

Ein Gastbeitrag von Dr. Christian Hillen

Unter der Leitung von Prof. Dr. Ewald Grothe (Archiv des Liberalismus, Gummersbach) startete die zweite Sektion des Deutschen Archivtags, die sich mit den rechtlichen Bedingungen der historischen Forschung in Archiven befasste.

Interessierte ZuhörerInnen bei der Sektionssitzung 2

Dr. Maren Richter/Francesco Gelati (Institut für Zeitgeschichte, München) sprachen über „Archivierung von Forschungsrohdaten und deren Zugänglichmachung für die Wissenschaft“. Dabei ging es darum, eine im Rahmen eines Forschungsprojektes zur deutschen Nachkriegsgeschichte des bundesdeutschen Innenministeriums entstandene „Datenbank für zeitgeschichtliche Forschungsdaten“ auch in Zukunft nutzbar zu machen. Die Datenbank wurde aus Sicht des Forscherteams notwendig, um effektiv, nachhaltig und vernetzt zusammenzuarbeiten. Im Nachgang sollte sie auch von anderen Forschungsprojekten genutzt werden können.Weiterlesen

Sektionssitzung 1: Archive und ihre abgebenden Stellen

Ein Gastbeitrag von Dr. Tobias Herrmann

Am Mittwochvormittag eröffnete im Großen Saal des Congress Centrum Suhl die Sektionssitzung 1 unter Leitung von Prof. Dr. Michael Scholz (Potsdam). Aus drei unterschiedlichen Perspektiven nahmen die Beiträge rechtliche Fragen im Verhältnis zwischen Archiven und abgebenden Stellen in den Blick.

Sektionssitzung 1, in der über Archive und ihre abgebenden Stellen diskutiert wurde.

Zunächst schilderte Susanne Fröhlich (Wien) Tätigkeitsschwerpunkte und Ergebnisse der im Jahr 2013 eingerichteten österreichischen „Arbeitsgruppe Justiz“. Ausgangsbasis war der dringende Bedarf an einer Abstimmung über die jeweiligen Kompetenzen von abgebenden Behörden, Staatsarchiv (auf Bundesebene) und Landesarchiven (auf Ebene der Bundesländer) gerade im Bereich der Übernahme und Bewertung von Justizunterlagen, die gesetzlich nicht hinreichend geregelt waren. Weiterlesen

Gemeinsame Arbeitssitzung: Die EU-DSGVO – eine erste Bilanz und Perspektiven

Ein Gastbeitrag von Dr. Hans-Christian Herrmann

Auftakt mit viel Musik: Archive!! Packt die Datenschutzgrundverordnung an und begreift sie als Chance!!

Sitzungsleiterin Dr. Bettina Joergens

Die von Bettina Joergens (Landesarchiv NRW) geleitete Erste Arbeitssitzung widmete sich der EU-Datenschutzgrundverordnung. Kollege Clemens Rehm (LA Baden-Württemberg) und Kollege Jakob Wührer (Oberösterreichisches Landesarchiv) zogen eine erste Bilanz und zeigten vor allem Perspektiven auf. In diesem Thema steckt Musik, und es wird uns bei unserer praktischen Arbeit zukünftig mächtig fordern. Die Sitzung war ein gelungener Auftakt, auch wenn der im Programmheft genannte Kollege Schlenker vom Historical Archives oft he European Union aus Florenz nicht den Weg ins thüringische Suhl auf sich nahm und kurzfristig seinen Vortrag absagte.Weiterlesen