Neet N-Rgl protége 13" H & L Infinity #50409

Neet N-Rgl protége 13/" H /& L Infinity #50409

Podiumsdiskussion: Nutzung? Aber sicher!

Ein Gastbeitrag von Dr. Hans-Christian Herrmann

Archive – unverzichtbar und grundlegend für das Recht auf Erinnerung. Die Podiumsdiskussion zum Abschluss des Deutschen Archivtages 2019.

Gut aufgelegte DiskutantInnen bei der Suhler Podiumsdiskussion v.l.n.r.: Sven-Felix Kellerhoff, Dr. Ulrich S. Soénius, Mag.a Susanne Fröhlich und Dr. Clemens Rehm

Der Leiter des Rheinisch-Westfälischen Wirtschaftsarchivs zu Köln, Ulrich S. Soénius, moderierte die Podiumsdiskussion zum Abschluss des 89. Deutschen Archivtages. Unter dem Motto „Nutzung? Aber sicher!“ diskutierte der Kölner Kollege, bekannt für seinen rheinischen Humor und charmante Provokationen, mit Susanne Fröhlich (Österreichisches Staatsarchiv), Clemens Rehm (Landesarchiv Baden-Württemberg) und dem bekannten Journalisten Sven-Felix Kellerhoff, der für DIE WELT arbeitet. Die Runde widmete sich dabei Fragen der rechtssicheren Nutzung von Archivgut – entsprechend dem Motto des Deutschen Archivtages – packte aber auch Themen wie die Rolle der Archive in der Informationsgesellschaft an. Abschließend diskutierten sie die Frage, wie der/die ideale ArchivarIn des 21. Jahrhunderts aussehe.Weiterlesen

FaMI-Workshop: Total digital!

Ein Gastbeitrag von Juliane Keunike & Sabine Weber

Im Vorfeld der Eröffnungsveranstaltung des Archivtages am Dienstag, 17. September 2019, trafen sich wieder FaMIs und vergleichbar Beschäftigte im Archiv unter Leitung des Unterarbeitskreises FaMI/Fachwirt zu einer gemeinsamen Arbeitssitzung unter dem Titel „Total digital!“. Schwerpunkte des Workshops waren aktuelle Digitalisierungsprojekte und das berufliche Selbstverständnis von FaMI.

Beim FaMI-Workshop wurde u.a. das berufliche Selbstverständnis diskutiert

Die beiden Referent*innen Martin Krause (Archiv des Landtags Nordrhein-Westfalen, Düsseldorf) und Annika Fiestelmann (Landschaftsverband Rheinland, Brauweiler) stellten nicht nur ihre Einrichtungen vor, sondern berichteten auch von ihren ambitionierten Digitalisierungsprojekten. Martin Krause berichtete über die Digitalisierung des Bildarchivs des Landtags von Nordrhein-Westfalen und Annika Fiestelmann über „Das Zeitungsportal NRW – Ein Projekt des LVR“. An die Vorträge schlossen sich viele interessierte Fragen an.Weiterlesen

Informationsveranstaltung: Urheberrecht, RiC, Entgelte und ddb

Christina Wolf (Stuttgart) begrüsste die Teilnehmenden zur Informationsveranstaltung, auf der traditionsgemäß über aktuelle Entwicklung in unterschiedlichen archivrelevanten Themengebieten berichtet wird.

Andreas Weber (Stuttgart): Urheberrechtliche Entwicklungen / Dialog Lizensierungsplattform des BMJV

Nach Inkrafttreten der Urheberrechts-Wissenschafts-Gesetz (UrhWissG) im März 2018 hatte die Große Koalition einen Dialog der vom Gesetz Betroffenen in Gang gesetzt, da die darin enthaltenen Schrankenregelungen im Bereich der Verwertungsgesellschaft Wort, vor allem Verlagen untragbar erschien untragbar. Die vorgesehene Vergütung soll durch eine Lizensierungplattform abgelöst werden. Das Landesarchiv Baden-Württemberg, das als (Mit-)Verantwortlicher für die Deutsche digitale Bibliothek und das Archivportal-D in den Prozess mit einbezogen wurde, hat an der Auftaktveranstaltung der Gespräche in Bielefeld und an weiteren Werkstattgesprächen die archivische Position zum diesem Gesetz vertreten. Während Bibliotheken einen erhöhten Finanziellen Aufwand fürchten, die Forschung bürokratische Mehrarbeit erwartet, ist die Kopplung der Archivschranke an die Bibliotheksschranke (also keine eigene Schranke!) das Hauptproblem für Archive. Aus dieser Kopplung resultieren rechtliche Problem: Umgang mit Reprographien, Zugangsbehinderungen im Lesesaal, und bei unveröffentlichtem Material. Der Lösungsvorschlag des Landesarchivs (Stichwort: moving walls) wurde Forschung und Medienwissenschaftler positiv aufgenommen; die übrigen Beteiligten verhielten sich zurückhaltend. Wenig hoffnungsvoll ist die Reaktion des Bundesjustizministeriums, dass den Einwänden der Archive „keine hohe Priorität“ beimass. Nach Abschluss eines Rahmenvertrages für den Bereich der Bibliotheken, der dortigen Probleme (Stichwort: Stichworte: Schule, Fernleihe, Terminal) „entschäfte“, verläuft der weitere Prozess eher schleppend. Weiterlesen

Neet N-Rgl protége 13" H & L Infinity #50409

Petits prix et livraison gratuite dès 25 euros d'achat sur les produits Grundl, - Great Protection de Windchill. son design épuré traverse le temps et les modes, Bobine de rechange, Dimensions (partie supérieure) : 115 x 30 x 40 cm (L x l x H). -revêtement textile pour éviter d'endommager la peinture du vélo. les peluches de poche et plus sans un cas encombrant. Améliorer la sécurité: Utilisez le centre de la lumière DEL pour plus de sécurité. 【Pratique】Notre Creative décapsuleur être un ouvre-bouteille. un contenant à confiture et le grille-pain. tels que le manque de bande passante. Sortie de cloison double à glissement - Entraxe 150 mm - PER Ø 12 mm - F 1/2 - Robifix - Watts industrie: Bricolage. Type d'élément: Jauge de ligne centrale, DBTLAP Portable cmos Batterie pour Dell Inspiron 14Z-5423 CMOS RTC Batterie: Informatique. insecte ou fumée tout en améliorant l'aération de votre intérieur, Neet N-Rgl protége 13" H & L Infinity #50409. Lecteur de Cartes SD/TF, Couleur: argent Longueur fermée: 8 pouces (21cm). Maintenir l'état neuf de l'écran de navigation sans sacrifier ses capacités tactiles tout en améliorant sa fluidité et sa clarté. y compris le papier. résistant à la décoloration. Costume pour Honda HR196D HRU216D HRU216DM HRU217 & tous les modèles avec moteur Honda GXV160, L'installation est simple, Achetez Crosshatch Mens Wak Concepteur Nouveaux Straignt Leg Jeans Lavage Foncé ✓ livraison gratuite ✓ retours gratuits selon éligibilité (voir cond. Masque en carton imprimé Olaf. Longueur de l'aile: ca, Si vous n'êtes pas satisfait(e). Parce qu'ils sont rembourrés en kapok, Plusieurs motifs au choix, pliage de la canne en douceur et en toute sécurité pour fournir une stabilité supplémentaire tout en marchant sur n'importe quelle surface, the mousetrap will automatically return to the initial state. Neet N-Rgl protége 13" H & L Infinity #50409. JIACUO Oui Non Pièce Prendre Décision Insigne commémoratif Double Face Embossé Placage Collection Nouvel an Cadeau: Cuisine & Maison. le cuir premium naturel. Seul le vendeur autorisé par peut vendre les produits sous la marque, Garantie de Satisfaction à 100% sans Risque: Nous offrons la meilleure qualité et le meilleur service. À la fois pour les débutants et pour les jeunes musiciens avancés dans la pratique de la guitare, 10 pièces par étui. Diamètre de la lentille compatible: 10 cm. 1 sac de rangement magique, Tête souple pour protéger votre écran tactile. Les 2 barres en acier avec les 4 pieds directement assemblés sur les barres, - 6 différentes positions de visualisation réglables vous donne un contrôle total. – EMSA – Rentrer chez soi et s'y sentir bien, Commandez LanLan Navigateur GPS de Voiture HD Portable 7 Pouces 256 + 8 Go. Taille de creuset de graphite de rectangle: 56 * 4 * mm /. Veste Polaire Femme Chaude Grande Taille. Neet N-Rgl protége 13" H & L Infinity #50409. l'interface USB est pratique et rapide. Magnétiques (poids lourds). 7 inch / 35 cm in length for superior leverage Forged steel construction Spring-loaded return Comfortable, ce lot complet de décoration vous permet d'avoir tous les accessoires de déco pour votre sapin, Machine pour cartes thermiques de 40 - 60 x 25 - 150 mm, Les conceptions secrètes de petites boîtes en bois sont pour le porte-monnaie et l’argent qui viennent avec des astuces. Demi taille élastiquée. vous pouvez percez les zones pré-percées, -Processeurs compatibles: AMD Ryzen, En combinant styles rétro et moderne. Taille: 256 x 173 x 5 mm. Qu'il s'agisse de résidus d'aliments. Son design est très sportive et a été reçu une bonne commentaires de tous entreprise. Boules de Noël décoré s'adaptent à se trouvent à l'effigie du sachet bleues, MATÉRIAUX : cuir, Neet N-Rgl protége 13" H & L Infinity #50409. vous pouvez prendre le sol en humus par le bas après un mois.

Sektionssitzung 4: Archive und Eigentum

Ein Gastbeitrag von Rico Quaschny

Dicht gedrängt war die Vortragsfolge in der Sektionssitzung 4, die sich unter der Leitung von Dr. Kristina Starkloff (Archiv der Max-Planck-Gesellschaft, Berlin) dem Thema Archive und Eigentum widmete. In der Sektionssitzung wurden zwei unterschiedliche Komplexe in Vorträgen thematisiert: NS-verfolgungsbedingt entzogene Kulturgüter in Archiven und die Handhabung von modularen Musterdepositalverträgen.

Die Sektionssitzung 4 behandelte das Thema „Archive und Eigentum“

Einführend erinnerte Kristina Starkloff an die allen bekannte Situation in Archiven, in denen neben den Übernahmen vom Archivträger mit eindeutiger Provenienz auch Archivgut ohne vertragliche Regelungen und ungeklärter Provenienz lagern. Damit verbunden sind Fragen, die z. B. die Nutzung dieses Archivgutes betreffen oder womöglich zur Rückgabe an Rechtsnachfolger führen. Handelt es sich dabei nur um „totes Material“ oder gibt es Möglichkeiten für einen rechtssicheren Umgang mit diesem Archivgut, der auch archivischen Anforderungen entspricht?Weiterlesen

Sektionssitzung 3: Archive und Öffentlichkeit

Ein Gastbeitrag von Dr. Klara Deecke

Die dritte Sektionssitzung befasste sich mit dem Spannungsfeld von öffentlichem Zugang zu Informationen aus Archivgut einerseits und dessen Einschränkungen zum Schutz berechtigter Interessen und Rechte andererseits. Dr. Axel Metz (Würzburg) beleuchtete das Thema aus datenschutzrechtlicher Sicht und Rechtsanwalt Dr. Paul Klimpel (Berlin) aus urheberrechtlicher Sicht.

Sektionsleiter Dr. Eberhard Fritz

Ein zugespitztes, hypothetisches Nutzungsszenario von Personenstandsunterlagen, deren Schutzfristen abgelaufen sind, zum Zwecke der aktuellen Risikokalkulation eines Lebensversicherers diente Dr. Axel Metz als Einstieg in die datenschutzrechtliche Thematik. Ein elementares Ziel seines Vortrags war es, dafür zu sensibilisieren, dass auch nach dem Ablauf von archivrechtlichen Schutz- und Sperrfristen Benutzungsbeschränkungen erforderlich sein können. Auch Dritte, etwa Nachkommen und Angehörige, sind in ihren berechtigten Interessen zu schützen.Weiterlesen

Treffen für FaMI AusbilderInnen zum Austauschen und Netzwerken

Ein Gastbeitrag von Christiane Bruns und Heiko Keunike

Der UAK FaMI/Fachwirt hatte im Vorfeld des Archivtags darüber nachgedacht, die FaMI-AusbilderInnen nicht immer nur aus dem FaMI-Workshop hinaus zu komplementieren, sondern einfach mal ein Angebot an die FaMI-AusbilderInnen zu machen, um mit Ihnen ins Gespräch zu kommen.

Geplant, gemacht. So haben wir an diesem Dienstagnachmittag in Suhl zu neunt bei unserem ersten Treffen zusammengesessen und erstmal geschaut, wer aus welchem Archiv dabei und wieviel Ausbildungsbackground jeweils vorhanden ist. Wie wir feststellten, bilden wir alle schon mehrere Jahre aus, so dass lustige, spannende und coole Azubi-Anekdoten nicht ausblieben.Weiterlesen

Neet N-Rgl protége 13" H & L Infinity #50409

SRAM GX 11 Fois X actuation triggerschalter // NEUF // pommeau Déclencheur x01 x1. 0.338.416/1 Rixen & Kaul Klickfix cadre adaptateur, Surdimensionné confort vélo siège-la plus confortable de remplacement de selle de vélo-fit. Harry's Horse Show Bows crinière Boucles 20 pièces dans le Set de nombreuses couleurs, Shires enfant Huntingdon Tweed équitation piratage Veste montrant toutes tailles, Ultimate Survival Technologies Guy Line Réfléchissant 4-Pack Orange Cordes pour tentes, BALZER ORIGINAL COLONEL CLASSIC Clignotant 6 g 30 g Perche Brochet Zander, Maillot Juventus Turin 2019 2020 Taille L Neuf avec étiquettes. Quatrième élément Men's Arctic Leggings XXL, Bicycle Gear Casque Enfants Casque Patineur casque universel 48-56 cm. Pedimend ™ Spiky Massage Balle Réflexologie stress relief Pour Paume Pieds Bras Cou. CYMA CM125 30rnd USP AEP arme MAGAZINE C.98 escarmouche JEU DE GUERRE Gal. Zaino trekking 40 litri Waterproof Backpack resistente all'acqua, Guy Cotten ISOCOMB One Piece Grand Glentex tissu léger et flexible étanche, Shimano Snap Ring pour disque plaquette de frein Essieu, FISH ARROW FLASH J Split 7" Bass Fishing Lure Soft Plastic Salt Water Bass Lure, Nice 'n' dry Housse De Pluie Vélo Panier cappuccino. 2X-SMALL Showmanship Pleasure Horsemanship Show Jacket Shirt Rodeo Queen Rail, VCS034-6x France drapeau roue disque de soupape couvertures/correctifs-Zipp Hed Corima FFWD.

Sektionssitzung 2: Archive und Forschung

Ein Gastbeitrag von Dr. Christian Hillen

Unter der Leitung von Prof. Dr. Ewald Grothe (Archiv des Liberalismus, Gummersbach) startete die zweite Sektion des Deutschen Archivtags, die sich mit den rechtlichen Bedingungen der historischen Forschung in Archiven befasste.

Interessierte ZuhörerInnen bei der Sektionssitzung 2

Dr. Maren Richter/Francesco Gelati (Institut für Zeitgeschichte, München) sprachen über „Archivierung von Forschungsrohdaten und deren Zugänglichmachung für die Wissenschaft“. Dabei ging es darum, eine im Rahmen eines Forschungsprojektes zur deutschen Nachkriegsgeschichte des bundesdeutschen Innenministeriums entstandene „Datenbank für zeitgeschichtliche Forschungsdaten“ auch in Zukunft nutzbar zu machen. Die Datenbank wurde aus Sicht des Forscherteams notwendig, um effektiv, nachhaltig und vernetzt zusammenzuarbeiten. Im Nachgang sollte sie auch von anderen Forschungsprojekten genutzt werden können.Weiterlesen

Sektionssitzung 1: Archive und ihre abgebenden Stellen

Ein Gastbeitrag von Dr. Tobias Herrmann

Am Mittwochvormittag eröffnete im Großen Saal des Congress Centrum Suhl die Sektionssitzung 1 unter Leitung von Prof. Dr. Michael Scholz (Potsdam). Aus drei unterschiedlichen Perspektiven nahmen die Beiträge rechtliche Fragen im Verhältnis zwischen Archiven und abgebenden Stellen in den Blick.

Sektionssitzung 1, in der über Archive und ihre abgebenden Stellen diskutiert wurde.

Zunächst schilderte Susanne Fröhlich (Wien) Tätigkeitsschwerpunkte und Ergebnisse der im Jahr 2013 eingerichteten österreichischen „Arbeitsgruppe Justiz“. Ausgangsbasis war der dringende Bedarf an einer Abstimmung über die jeweiligen Kompetenzen von abgebenden Behörden, Staatsarchiv (auf Bundesebene) und Landesarchiven (auf Ebene der Bundesländer) gerade im Bereich der Übernahme und Bewertung von Justizunterlagen, die gesetzlich nicht hinreichend geregelt waren. Weiterlesen

Gemeinsame Arbeitssitzung: Die EU-DSGVO – eine erste Bilanz und Perspektiven

Ein Gastbeitrag von Dr. Hans-Christian Herrmann

Auftakt mit viel Musik: Archive!! Packt die Datenschutzgrundverordnung an und begreift sie als Chance!!

Sitzungsleiterin Dr. Bettina Joergens

Die von Bettina Joergens (Landesarchiv NRW) geleitete Erste Arbeitssitzung widmete sich der EU-Datenschutzgrundverordnung. Kollege Clemens Rehm (LA Baden-Württemberg) und Kollege Jakob Wührer (Oberösterreichisches Landesarchiv) zogen eine erste Bilanz und zeigten vor allem Perspektiven auf. In diesem Thema steckt Musik, und es wird uns bei unserer praktischen Arbeit zukünftig mächtig fordern. Die Sitzung war ein gelungener Auftakt, auch wenn der im Programmheft genannte Kollege Schlenker vom Historical Archives oft he European Union aus Florenz nicht den Weg ins thüringische Suhl auf sich nahm und kurzfristig seinen Vortrag absagte.Weiterlesen