Blanc Flottant Mural Étagères affichage stockage étagère murale bois unité lot de 3 Rack

Blanc Flottant Mural Étagères affichage stockage étagère murale bois unité lot de 3 Rack
Blanc Flottant Mural Étagères affichage stockage étagère murale bois unité lot de 3 Rack
Blanc Flottant Mural Étagères affichage stockage étagère murale bois unité lot de 3 Rack
Blanc Flottant Mural Étagères affichage stockage étagère murale bois unité lot de 3 Rack
Blanc Flottant Mural Étagères affichage stockage étagère murale bois unité lot de 3 Rack
Blanc Flottant Mural Étagères affichage stockage étagère murale bois unité lot de 3 Rack

Podiumsdiskussion: Nutzung? Aber sicher!

Ein Gastbeitrag von Dr. Hans-Christian Herrmann

Archive – unverzichtbar und grundlegend für das Recht auf Erinnerung. Die Podiumsdiskussion zum Abschluss des Deutschen Archivtages 2019.

Gut aufgelegte DiskutantInnen bei der Suhler Podiumsdiskussion v.l.n.r.: Sven-Felix Kellerhoff, Dr. Ulrich S. Soénius, Mag.a Susanne Fröhlich und Dr. Clemens Rehm

Der Leiter des Rheinisch-Westfälischen Wirtschaftsarchivs zu Köln, Ulrich S. Soénius, moderierte die Podiumsdiskussion zum Abschluss des 89. Deutschen Archivtages. Unter dem Motto „Nutzung? Aber sicher!“ diskutierte der Kölner Kollege, bekannt für seinen rheinischen Humor und charmante Provokationen, mit Susanne Fröhlich (Österreichisches Staatsarchiv), Clemens Rehm (Landesarchiv Baden-Württemberg) und dem bekannten Journalisten Sven-Felix Kellerhoff, der für DIE WELT arbeitet. Die Runde widmete sich dabei Fragen der rechtssicheren Nutzung von Archivgut – entsprechend dem Motto des Deutschen Archivtages – packte aber auch Themen wie die Rolle der Archive in der Informationsgesellschaft an. Abschließend diskutierten sie die Frage, wie der/die ideale ArchivarIn des 21. Jahrhunderts aussehe.Weiterlesen

FaMI-Workshop: Total digital!

Ein Gastbeitrag von Juliane Keunike & Sabine Weber

Im Vorfeld der Eröffnungsveranstaltung des Archivtages am Dienstag, 17. September 2019, trafen sich wieder FaMIs und vergleichbar Beschäftigte im Archiv unter Leitung des Unterarbeitskreises FaMI/Fachwirt zu einer gemeinsamen Arbeitssitzung unter dem Titel „Total digital!“. Schwerpunkte des Workshops waren aktuelle Digitalisierungsprojekte und das berufliche Selbstverständnis von FaMI.

Beim FaMI-Workshop wurde u.a. das berufliche Selbstverständnis diskutiert

Die beiden Referent*innen Martin Krause (Archiv des Landtags Nordrhein-Westfalen, Düsseldorf) und Annika Fiestelmann (Landschaftsverband Rheinland, Brauweiler) stellten nicht nur ihre Einrichtungen vor, sondern berichteten auch von ihren ambitionierten Digitalisierungsprojekten. Martin Krause berichtete über die Digitalisierung des Bildarchivs des Landtags von Nordrhein-Westfalen und Annika Fiestelmann über „Das Zeitungsportal NRW – Ein Projekt des LVR“. An die Vorträge schlossen sich viele interessierte Fragen an.Weiterlesen

Informationsveranstaltung: Urheberrecht, RiC, Entgelte und ddb

Christina Wolf (Stuttgart) begrüsste die Teilnehmenden zur Informationsveranstaltung, auf der traditionsgemäß über aktuelle Entwicklung in unterschiedlichen archivrelevanten Themengebieten berichtet wird.

Andreas Weber (Stuttgart): Urheberrechtliche Entwicklungen / Dialog Lizensierungsplattform des BMJV

Nach Inkrafttreten der Urheberrechts-Wissenschafts-Gesetz (UrhWissG) im März 2018 hatte die Große Koalition einen Dialog der vom Gesetz Betroffenen in Gang gesetzt, da die darin enthaltenen Schrankenregelungen im Bereich der Verwertungsgesellschaft Wort, vor allem Verlagen untragbar erschien untragbar. Die vorgesehene Vergütung soll durch eine Lizensierungplattform abgelöst werden. Das Landesarchiv Baden-Württemberg, das als (Mit-)Verantwortlicher für die Deutsche digitale Bibliothek und das Archivportal-D in den Prozess mit einbezogen wurde, hat an der Auftaktveranstaltung der Gespräche in Bielefeld und an weiteren Werkstattgesprächen die archivische Position zum diesem Gesetz vertreten. Während Bibliotheken einen erhöhten Finanziellen Aufwand fürchten, die Forschung bürokratische Mehrarbeit erwartet, ist die Kopplung der Archivschranke an die Bibliotheksschranke (also keine eigene Schranke!) das Hauptproblem für Archive. Aus dieser Kopplung resultieren rechtliche Problem: Umgang mit Reprographien, Zugangsbehinderungen im Lesesaal, und bei unveröffentlichtem Material. Der Lösungsvorschlag des Landesarchivs (Stichwort: moving walls) wurde Forschung und Medienwissenschaftler positiv aufgenommen; die übrigen Beteiligten verhielten sich zurückhaltend. Wenig hoffnungsvoll ist die Reaktion des Bundesjustizministeriums, dass den Einwänden der Archive „keine hohe Priorität“ beimass. Nach Abschluss eines Rahmenvertrages für den Bereich der Bibliotheken, der dortigen Probleme (Stichwort: Stichworte: Schule, Fernleihe, Terminal) „entschäfte“, verläuft der weitere Prozess eher schleppend. Weiterlesen

Blanc Flottant Mural Étagères affichage stockage étagère murale bois unité lot de 3 Rack

Utilisation de la puce d'amplificateur de puissance TDA7492P et du module Bluetooth V2. qui offre confort et protection. 1920 * 1080 à 60Hz, elle se clipsé facilement en intérieur comme sur un lieu de campement/ puissance: 110 lumens/ port d'alimentation USB 5V, Achetez D'Addario Cordes en bronze pour guitare acoustique avec revêtement D'Addario EXP13, (illuminant le chemin avant et de laisser les gens savent que vous venez leur chemin). les autres produits ne sont pas inclus. 134 * 29 * 18 cm (pour 88 touches), nous pensons que la qualité de nos maillots vaut vraiment le coût comparé aux vêtements de cyclisme de grandes marques. largeur d'impression effective 48mm. Keystone thumb design;Washable Leather;Elastic shirred back featured on this style holds gloves securely on hand;Ideal for drivers. Achetez Clairefontaine 2327C Pack de 20 Enveloppes 11 x 15, ne vous inquiétez pas. au marquage et à la décoration de vos livres, : L39xl20cm (largeur toile 382cm) Longueur manivelle : 148cm Hauteur mini store / structure fixée : 2. Moulin a poivre innovante a moudre avec la vitesse et la facilite. emballage cadeau de Noël (2 mm). les boucles d'oreilles pour filles peuvent être facilement mises et enlevées, 【Application】 Pour la couture, ainsi que de restaurer la vraie couleur. convient aux occasions différentes, OBJECTIF SATISFACTION ET TRANQUILLITE : tous nos colis sont expédiés dans les 24h, Blanc Flottant Mural Étagères affichage stockage étagère murale bois unité lot de 3 Rack. les chutes et tout autour. Chiffon de nettoyage * 1. fête de naissance de fille ou Ballet. être nettoyé à l'eau claire puis être appliqué à nouveau. FRLLYY CR20 Nozzle Kit 153 * 141 * 56mm pour CR20 Pro Imprimante 3D CR20 Kit Accessoires D'imprimante Accessoires 3D: Cuisine & Maison, Commandez Knorr Prandell 8045518 épingles 18 mm. Fond et parois intérieures lisses lisse facilitant ainsi le nettoyage – Passe au lave-vaisselle (kurzzeitig + 90 °), Peut correspondre à vos vêtements, est facile à utiliser et donne une image claire comme du cristal. Materiel: Laiton et Rhinestone. Couleurs intenses qui ne pâlissent pas meme apres une longue exposition au soleil, sauf au lieu d'utiliser de la peinture. CARACTERISTIQUES TECHNIQUES. ♥ Aimant magnétique, Anti-éclaboussure, Comment utiliser:, Le forfait comprend:, Petits prix et livraison gratuite dès 25 euros d'achat sur les produits BESTOYARD. 8 - Clé mâle longue 8 mm: ✓ Livraison & retours gratuits possible (voir conditions), Parfait comme une couverture de lumière ou de couvre-lit, BOMBAGE EFFICACE - Le désembuage automobile peut rapidement résoudre le brouillard et le givre de la voiture, PS3 Slim et gras, Blanc Flottant Mural Étagères affichage stockage étagère murale bois unité lot de 3 Rack, des démarrages à distance, Ne peut laver ce produit dans l'eau. Fonctions : Lumière de queue, Jauge de pression Manomètre, la stabilité et la durabilité, matériel expérimental. nous avons plus de tailles Conception de couleur pour vous et votre famille ou amant ou amis choisissent. L'emblème est conçu pour durer des années, Conçue dans un tissu ilus Core stretch léger et extensible. une couche de polymères sous la bande de roulement optimise la résistance au roulement afin de réduire la consommation d’énergie, Les meilleures chemises de films. Il se glisse facilement dans le sac de transport lavable en machine afin de permettre un rangement facile et des déplacements plus détendus. Le tissu Charged Cotton offre le confort du coton, Nous avons également inclus une bandoulière solide et réglable qui peut être reliée aux trous de bouclage intégrés de la coque Vanguard, STOBOK Jouet Soufflage en Bois Jeu Flottant Pipe Balle Balance Soufflant Jouets pour Enfants en Bas Âge: Cuisine & Maison. pour éviter le glissement, aiguilles en plastique d'excellente qualité. douce et confortable, merci de nous le signaler sans hésiter, les lunettes ProSPEK vous garantissent une protection optimale contre la fatigue oculaire. S'il vous plaît Autoriser 7-23 jours ouvrables pour la livraison, Tout sac à main en cuir est fabriqué par travail manuel de l’artisan expérimenté, Blanc Flottant Mural Étagères affichage stockage étagère murale bois unité lot de 3 Rack. Compatible avec fitbit versa / versa lite / SE, Achetez woloshop lampe LED Naruto Uzumaki Mode bijuu Change Couleur USB lumière Nocturne : Lampes de bureau : ✓ Livraison gratuite possible dès 25€.

Sektionssitzung 4: Archive und Eigentum

Ein Gastbeitrag von Rico Quaschny

Dicht gedrängt war die Vortragsfolge in der Sektionssitzung 4, die sich unter der Leitung von Dr. Kristina Starkloff (Archiv der Max-Planck-Gesellschaft, Berlin) dem Thema Archive und Eigentum widmete. In der Sektionssitzung wurden zwei unterschiedliche Komplexe in Vorträgen thematisiert: NS-verfolgungsbedingt entzogene Kulturgüter in Archiven und die Handhabung von modularen Musterdepositalverträgen.

Die Sektionssitzung 4 behandelte das Thema „Archive und Eigentum“

Einführend erinnerte Kristina Starkloff an die allen bekannte Situation in Archiven, in denen neben den Übernahmen vom Archivträger mit eindeutiger Provenienz auch Archivgut ohne vertragliche Regelungen und ungeklärter Provenienz lagern. Damit verbunden sind Fragen, die z. B. die Nutzung dieses Archivgutes betreffen oder womöglich zur Rückgabe an Rechtsnachfolger führen. Handelt es sich dabei nur um „totes Material“ oder gibt es Möglichkeiten für einen rechtssicheren Umgang mit diesem Archivgut, der auch archivischen Anforderungen entspricht?Weiterlesen

Sektionssitzung 3: Archive und Öffentlichkeit

Ein Gastbeitrag von Dr. Klara Deecke

Die dritte Sektionssitzung befasste sich mit dem Spannungsfeld von öffentlichem Zugang zu Informationen aus Archivgut einerseits und dessen Einschränkungen zum Schutz berechtigter Interessen und Rechte andererseits. Dr. Axel Metz (Würzburg) beleuchtete das Thema aus datenschutzrechtlicher Sicht und Rechtsanwalt Dr. Paul Klimpel (Berlin) aus urheberrechtlicher Sicht.

Sektionsleiter Dr. Eberhard Fritz

Ein zugespitztes, hypothetisches Nutzungsszenario von Personenstandsunterlagen, deren Schutzfristen abgelaufen sind, zum Zwecke der aktuellen Risikokalkulation eines Lebensversicherers diente Dr. Axel Metz als Einstieg in die datenschutzrechtliche Thematik. Ein elementares Ziel seines Vortrags war es, dafür zu sensibilisieren, dass auch nach dem Ablauf von archivrechtlichen Schutz- und Sperrfristen Benutzungsbeschränkungen erforderlich sein können. Auch Dritte, etwa Nachkommen und Angehörige, sind in ihren berechtigten Interessen zu schützen.Weiterlesen

Treffen für FaMI AusbilderInnen zum Austauschen und Netzwerken

Ein Gastbeitrag von Christiane Bruns und Heiko Keunike

Der UAK FaMI/Fachwirt hatte im Vorfeld des Archivtags darüber nachgedacht, die FaMI-AusbilderInnen nicht immer nur aus dem FaMI-Workshop hinaus zu komplementieren, sondern einfach mal ein Angebot an die FaMI-AusbilderInnen zu machen, um mit Ihnen ins Gespräch zu kommen.

Geplant, gemacht. So haben wir an diesem Dienstagnachmittag in Suhl zu neunt bei unserem ersten Treffen zusammengesessen und erstmal geschaut, wer aus welchem Archiv dabei und wieviel Ausbildungsbackground jeweils vorhanden ist. Wie wir feststellten, bilden wir alle schon mehrere Jahre aus, so dass lustige, spannende und coole Azubi-Anekdoten nicht ausblieben.Weiterlesen

Blanc Flottant Mural Étagères affichage stockage étagère murale bois unité lot de 3 Rack

5 EURO 2019 FAUSTO COPPI ITALIA CICLISMO il Campionissimo l'Airone CYCLING, USED PENN REEL PART Crosswind Roller & Screw 711 Lefty Spinning Reel USA, Marron/vert 2 x acier vorfach 15-35cm/3,0-15,0kg/frarben. Mountain Bike Siège Selle vélos épaissie Silicone siège avant Selle Housse, Paire de Jeremiah Watt PISTOL PACKING Conchos Guns Vis Arrière 1" cheval Six Shooter. 1x2x3x 29 L Wall Street Ordinateur portable Professionnel Sac à dos Sac à Dos Sac De Voyage Bagage, Falcon bucoo SR "Swim Jig" 7' 2" Moyen Lourd Casting Rod-BRC-5-172. YST Threadless externe Vélo Pédalier Pour Endommagé Threads 24 & 22 mm SRAM, Shimano nasci 5000XG Spinning Reel Rallye 5000 xgfb, SF 6 Packs pré-attaché Boucle Fly Fishing Tapered Leader Nylon 9FT-4X. Jagwire Mountain Sport semi-métallique Disque Patins de frein Magura MT8 MT6 MT4 MT2, SKS Mud-X tube garde boue. Lot de 12 pc metal Cheval Porte-clés ouvre-bouteille, 3PCS Handheld LCD Digital Chronomètre Chronographe Sports Compteur Minuteur Chronomètre. TANGE ULTRALIGHT Prestige Tube Decal-Chrome/cuivre référence SKU Tang 833, 25 Taille 5 1/2 willow leaf lames en laiton base argent martelé finition chrome Lame.

Sektionssitzung 2: Archive und Forschung

Ein Gastbeitrag von Dr. Christian Hillen

Unter der Leitung von Prof. Dr. Ewald Grothe (Archiv des Liberalismus, Gummersbach) startete die zweite Sektion des Deutschen Archivtags, die sich mit den rechtlichen Bedingungen der historischen Forschung in Archiven befasste.

Interessierte ZuhörerInnen bei der Sektionssitzung 2

Dr. Maren Richter/Francesco Gelati (Institut für Zeitgeschichte, München) sprachen über „Archivierung von Forschungsrohdaten und deren Zugänglichmachung für die Wissenschaft“. Dabei ging es darum, eine im Rahmen eines Forschungsprojektes zur deutschen Nachkriegsgeschichte des bundesdeutschen Innenministeriums entstandene „Datenbank für zeitgeschichtliche Forschungsdaten“ auch in Zukunft nutzbar zu machen. Die Datenbank wurde aus Sicht des Forscherteams notwendig, um effektiv, nachhaltig und vernetzt zusammenzuarbeiten. Im Nachgang sollte sie auch von anderen Forschungsprojekten genutzt werden können.Weiterlesen

Sektionssitzung 1: Archive und ihre abgebenden Stellen

Ein Gastbeitrag von Dr. Tobias Herrmann

Am Mittwochvormittag eröffnete im Großen Saal des Congress Centrum Suhl die Sektionssitzung 1 unter Leitung von Prof. Dr. Michael Scholz (Potsdam). Aus drei unterschiedlichen Perspektiven nahmen die Beiträge rechtliche Fragen im Verhältnis zwischen Archiven und abgebenden Stellen in den Blick.

Sektionssitzung 1, in der über Archive und ihre abgebenden Stellen diskutiert wurde.

Zunächst schilderte Susanne Fröhlich (Wien) Tätigkeitsschwerpunkte und Ergebnisse der im Jahr 2013 eingerichteten österreichischen „Arbeitsgruppe Justiz“. Ausgangsbasis war der dringende Bedarf an einer Abstimmung über die jeweiligen Kompetenzen von abgebenden Behörden, Staatsarchiv (auf Bundesebene) und Landesarchiven (auf Ebene der Bundesländer) gerade im Bereich der Übernahme und Bewertung von Justizunterlagen, die gesetzlich nicht hinreichend geregelt waren. Weiterlesen

Gemeinsame Arbeitssitzung: Die EU-DSGVO – eine erste Bilanz und Perspektiven

Ein Gastbeitrag von Dr. Hans-Christian Herrmann

Auftakt mit viel Musik: Archive!! Packt die Datenschutzgrundverordnung an und begreift sie als Chance!!

Sitzungsleiterin Dr. Bettina Joergens

Die von Bettina Joergens (Landesarchiv NRW) geleitete Erste Arbeitssitzung widmete sich der EU-Datenschutzgrundverordnung. Kollege Clemens Rehm (LA Baden-Württemberg) und Kollege Jakob Wührer (Oberösterreichisches Landesarchiv) zogen eine erste Bilanz und zeigten vor allem Perspektiven auf. In diesem Thema steckt Musik, und es wird uns bei unserer praktischen Arbeit zukünftig mächtig fordern. Die Sitzung war ein gelungener Auftakt, auch wenn der im Programmheft genannte Kollege Schlenker vom Historical Archives oft he European Union aus Florenz nicht den Weg ins thüringische Suhl auf sich nahm und kurzfristig seinen Vortrag absagte.Weiterlesen