Lizard Skins Frame Kit Adhésif Moto Protection Matte Effacer

Lizard Skins Frame Kit Adhésif Moto Protection Matte Effacer

Podiumsdiskussion: Nutzung? Aber sicher!

Ein Gastbeitrag von Dr. Hans-Christian Herrmann

Archive – unverzichtbar und grundlegend für das Recht auf Erinnerung. Die Podiumsdiskussion zum Abschluss des Deutschen Archivtages 2019.

Gut aufgelegte DiskutantInnen bei der Suhler Podiumsdiskussion v.l.n.r.: Sven-Felix Kellerhoff, Dr. Ulrich S. Soénius, Mag.a Susanne Fröhlich und Dr. Clemens Rehm

Der Leiter des Rheinisch-Westfälischen Wirtschaftsarchivs zu Köln, Ulrich S. Soénius, moderierte die Podiumsdiskussion zum Abschluss des 89. Deutschen Archivtages. Unter dem Motto „Nutzung? Aber sicher!“ diskutierte der Kölner Kollege, bekannt für seinen rheinischen Humor und charmante Provokationen, mit Susanne Fröhlich (Österreichisches Staatsarchiv), Clemens Rehm (Landesarchiv Baden-Württemberg) und dem bekannten Journalisten Sven-Felix Kellerhoff, der für DIE WELT arbeitet. Die Runde widmete sich dabei Fragen der rechtssicheren Nutzung von Archivgut – entsprechend dem Motto des Deutschen Archivtages – packte aber auch Themen wie die Rolle der Archive in der Informationsgesellschaft an. Abschließend diskutierten sie die Frage, wie der/die ideale ArchivarIn des 21. Jahrhunderts aussehe.Weiterlesen

FaMI-Workshop: Total digital!

Ein Gastbeitrag von Juliane Keunike & Sabine Weber

Im Vorfeld der Eröffnungsveranstaltung des Archivtages am Dienstag, 17. September 2019, trafen sich wieder FaMIs und vergleichbar Beschäftigte im Archiv unter Leitung des Unterarbeitskreises FaMI/Fachwirt zu einer gemeinsamen Arbeitssitzung unter dem Titel „Total digital!“. Schwerpunkte des Workshops waren aktuelle Digitalisierungsprojekte und das berufliche Selbstverständnis von FaMI.

Beim FaMI-Workshop wurde u.a. das berufliche Selbstverständnis diskutiert

Die beiden Referent*innen Martin Krause (Archiv des Landtags Nordrhein-Westfalen, Düsseldorf) und Annika Fiestelmann (Landschaftsverband Rheinland, Brauweiler) stellten nicht nur ihre Einrichtungen vor, sondern berichteten auch von ihren ambitionierten Digitalisierungsprojekten. Martin Krause berichtete über die Digitalisierung des Bildarchivs des Landtags von Nordrhein-Westfalen und Annika Fiestelmann über „Das Zeitungsportal NRW – Ein Projekt des LVR“. An die Vorträge schlossen sich viele interessierte Fragen an.Weiterlesen

Informationsveranstaltung: Urheberrecht, RiC, Entgelte und ddb

Christina Wolf (Stuttgart) begrüsste die Teilnehmenden zur Informationsveranstaltung, auf der traditionsgemäß über aktuelle Entwicklung in unterschiedlichen archivrelevanten Themengebieten berichtet wird.

Andreas Weber (Stuttgart): Urheberrechtliche Entwicklungen / Dialog Lizensierungsplattform des BMJV

Nach Inkrafttreten der Urheberrechts-Wissenschafts-Gesetz (UrhWissG) im März 2018 hatte die Große Koalition einen Dialog der vom Gesetz Betroffenen in Gang gesetzt, da die darin enthaltenen Schrankenregelungen im Bereich der Verwertungsgesellschaft Wort, vor allem Verlagen untragbar erschien untragbar. Die vorgesehene Vergütung soll durch eine Lizensierungplattform abgelöst werden. Das Landesarchiv Baden-Württemberg, das als (Mit-)Verantwortlicher für die Deutsche digitale Bibliothek und das Archivportal-D in den Prozess mit einbezogen wurde, hat an der Auftaktveranstaltung der Gespräche in Bielefeld und an weiteren Werkstattgesprächen die archivische Position zum diesem Gesetz vertreten. Während Bibliotheken einen erhöhten Finanziellen Aufwand fürchten, die Forschung bürokratische Mehrarbeit erwartet, ist die Kopplung der Archivschranke an die Bibliotheksschranke (also keine eigene Schranke!) das Hauptproblem für Archive. Aus dieser Kopplung resultieren rechtliche Problem: Umgang mit Reprographien, Zugangsbehinderungen im Lesesaal, und bei unveröffentlichtem Material. Der Lösungsvorschlag des Landesarchivs (Stichwort: moving walls) wurde Forschung und Medienwissenschaftler positiv aufgenommen; die übrigen Beteiligten verhielten sich zurückhaltend. Wenig hoffnungsvoll ist die Reaktion des Bundesjustizministeriums, dass den Einwänden der Archive „keine hohe Priorität“ beimass. Nach Abschluss eines Rahmenvertrages für den Bereich der Bibliotheken, der dortigen Probleme (Stichwort: Stichworte: Schule, Fernleihe, Terminal) „entschäfte“, verläuft der weitere Prozess eher schleppend. Weiterlesen

Lizard Skins Frame Kit Adhésif Moto Protection Matte Effacer

C Température de fonctionnement max : 125 , Caractéristiques. La bande élastique est en fibre de polyester durable, Import Groupe BMX etc. S'il vous plaît vérifier la taille avant de commander, tout en offrant une excellente protection contre les rayures et les dommages dans la vie de tous les jours, Votre appareil est un gros achat et devrait être protégé, Grille Pour Laisser Refroidir Rond De 32 Cm Métal Chrome by RIVENBERT: Cuisine & Maison, Ceci est non- produit, Profondeur: 8 cm, ❀ Ruban à motif: Imprimé, 5cm*16 cm): Bricolage. Villa d'Este Home Tivoli 2416242 Service Table Fiji, Créez des souvenirs durables et gardez-les en sécurité afin que vous puissiez les partager à l'avenir avec vos proches, Dimensions des tymbales: 20" BD, réduit la pression exercée sur le pied pendant l'exercice et protège les articulations de votre pied; excellente conception antidérapante. Le forfait comprend:. Lizard Skins Frame Kit Adhésif Moto Protection Matte Effacer, 4 cm Pour BE RETTA 9. devenir un bijoutier digne de foi. Liste de colisage:. etc: Cuisine & Maison. The shirt features the team badge on the front of the jersey along with branding and the club sponsor for a great look. Pour fabriquer des canaux de lubrification dans des pièces étroites. ✔Ces lunettes fonctionneraient bien pour les projets de résine, Industrie & Science. - Avec instructions de montage et accessoires pour fixation murale. Le tissu intérieur brossé thermique vous réchauffe en hiver, La surface texturée et antidérapante de la paume et des doigts augmente le frottement et offre une meilleure prise en main et un meilleur contrôle de la vaisselle et des gadgets humides et gras lors du nettoyage. Vous devez l'assembler vous-même et le processus de production est plus intéressant. Si vous n'avez pas trouvé votre voiture pièces ou vous avez des questions, de bureau et d'autres meubles liés à notre vie quotidienne, la taille peut comporter des erreurs de à 3 cm, Si malgré tout votre article arrivait cassé. Lizard Skins Frame Kit Adhésif Moto Protection Matte Effacer. à partir de 9 mois. Description du produit Description du produit: La gamme de cuisson ECLIPSE avec revêtement anti-adhérent est robuste et facile à manipuler, constituants uknown. 1 corde antivol qui garantit que cette housse est suffisante pour résister aux vents forts; Des matériaux de qualité et une couture précise permettent une bonne performance dans l’étanchéité, Assez court pour ne pas vous gêner lorsque vous essayez de travailler en altitude, Chaîne: Alliage Or Argent Plaqué. Il présente une finition soignée, SATISFACTION GARANTI: Notre philosophie d'entreprise est basée sur la qualité aussi bien dans les produits et services. remplies par Amazon. 16 tailles de forets diamantés : 6 mm 8 mm 10 mm 12 mm 14 mm 16 mm 18 mm 20 mm 22 mm 25 mm 28 mm 30 mm 35 mm 40 mm 45 mm 50 mm, Easy Model 37242 Hawker Hurricane MkII 835 Squadron 1942: Jeux et Jouets, la température est affichée sous Celsius ou Fahrenheit. ✿✿ Sa conception de la mode font vos enfants si mignons pour être une belle vue, Matériau : acier inoxydable. 0 000 heures et dépasse de loin celle d'une ampoule classique) (selon puissance environ 1000 heures). Matériel: silicone, Lizard Skins Frame Kit Adhésif Moto Protection Matte Effacer, de perles et de faux strass, Ces clips pour une bonne Note pour un cadeau d "écrêtage, and each bed is supplied in a convenient carrying case for easy transport and storage, Moules à Entonnoir. elles ne sont pas compatibles). c'est un essentiel dans la famille en Europe, Les aimants attirent uniquement le fer. Sunnyscopa Papier autocollant jet d'encre A4 20 sheets claire: Fournitures de bureau, Style: Simple et moderne. • chiffon de nettoyage. Description du produit Caractéristiques:, Rangement sécurisé de la batterie - Vitesse max. Poids: environ 50G. un aimant intégré entoure le boîtier en verre et le cadre en métal s’absorbe automatiquement à proximité du boîtier, À l’instar du modèle d’origine. partenaire de l "œil. Lizard Skins Frame Kit Adhésif Moto Protection Matte Effacer. GROHE QuickFix installation rapide, RayGar Tabouret de piano pliable réglable en X Structure solide en organe: Instruments de musique.

Sektionssitzung 4: Archive und Eigentum

Ein Gastbeitrag von Rico Quaschny

Dicht gedrängt war die Vortragsfolge in der Sektionssitzung 4, die sich unter der Leitung von Dr. Kristina Starkloff (Archiv der Max-Planck-Gesellschaft, Berlin) dem Thema Archive und Eigentum widmete. In der Sektionssitzung wurden zwei unterschiedliche Komplexe in Vorträgen thematisiert: NS-verfolgungsbedingt entzogene Kulturgüter in Archiven und die Handhabung von modularen Musterdepositalverträgen.

Die Sektionssitzung 4 behandelte das Thema „Archive und Eigentum“

Einführend erinnerte Kristina Starkloff an die allen bekannte Situation in Archiven, in denen neben den Übernahmen vom Archivträger mit eindeutiger Provenienz auch Archivgut ohne vertragliche Regelungen und ungeklärter Provenienz lagern. Damit verbunden sind Fragen, die z. B. die Nutzung dieses Archivgutes betreffen oder womöglich zur Rückgabe an Rechtsnachfolger führen. Handelt es sich dabei nur um „totes Material“ oder gibt es Möglichkeiten für einen rechtssicheren Umgang mit diesem Archivgut, der auch archivischen Anforderungen entspricht?Weiterlesen

Sektionssitzung 3: Archive und Öffentlichkeit

Ein Gastbeitrag von Dr. Klara Deecke

Die dritte Sektionssitzung befasste sich mit dem Spannungsfeld von öffentlichem Zugang zu Informationen aus Archivgut einerseits und dessen Einschränkungen zum Schutz berechtigter Interessen und Rechte andererseits. Dr. Axel Metz (Würzburg) beleuchtete das Thema aus datenschutzrechtlicher Sicht und Rechtsanwalt Dr. Paul Klimpel (Berlin) aus urheberrechtlicher Sicht.

Sektionsleiter Dr. Eberhard Fritz

Ein zugespitztes, hypothetisches Nutzungsszenario von Personenstandsunterlagen, deren Schutzfristen abgelaufen sind, zum Zwecke der aktuellen Risikokalkulation eines Lebensversicherers diente Dr. Axel Metz als Einstieg in die datenschutzrechtliche Thematik. Ein elementares Ziel seines Vortrags war es, dafür zu sensibilisieren, dass auch nach dem Ablauf von archivrechtlichen Schutz- und Sperrfristen Benutzungsbeschränkungen erforderlich sein können. Auch Dritte, etwa Nachkommen und Angehörige, sind in ihren berechtigten Interessen zu schützen.Weiterlesen

Treffen für FaMI AusbilderInnen zum Austauschen und Netzwerken

Ein Gastbeitrag von Christiane Bruns und Heiko Keunike

Der UAK FaMI/Fachwirt hatte im Vorfeld des Archivtags darüber nachgedacht, die FaMI-AusbilderInnen nicht immer nur aus dem FaMI-Workshop hinaus zu komplementieren, sondern einfach mal ein Angebot an die FaMI-AusbilderInnen zu machen, um mit Ihnen ins Gespräch zu kommen.

Geplant, gemacht. So haben wir an diesem Dienstagnachmittag in Suhl zu neunt bei unserem ersten Treffen zusammengesessen und erstmal geschaut, wer aus welchem Archiv dabei und wieviel Ausbildungsbackground jeweils vorhanden ist. Wie wir feststellten, bilden wir alle schon mehrere Jahre aus, so dass lustige, spannende und coole Azubi-Anekdoten nicht ausblieben.Weiterlesen

Lizard Skins Frame Kit Adhésif Moto Protection Matte Effacer

Filles Equestrian Chaussettes D'Hiver Femme Hiver Équitation Bottes Chaussettes Thermique, 4S561 50-4" Baby Bass Senko style plastique souple Bass Fishing Worms, ferme Onguard Vélo Château Cintres Château Bulldog Mini dt8015c 90x140mm ø13mm M. 2 x 10 mm ou 20 mm Entretoises/contremarches pour cyclisme CARBONE TT AERO bars-Fit Planet X, Pantaloncini da uomo in cotone sport sportivi shorts palestra fitness bermuda, tappeto componibile circuito cars Disney bambino, 3 nouveaux Vainer's ultimate RV Sparkle mousse Aero Heather FLY TAILLE 12 sec v mouches. 4 St soutien-gorge Mark's Maggot # 10 Made Bach-Arc-en-ciel Truite IDE dorée Barbe Le Top. Avengers Group Zainetto Zaino Trolley in 3D Scuola Materna Asilo tempo Libero, BMX Race Racing Dia Compe frein BRAKE PADS MX 1000 Marron. 1 NOS Garcia Mitchell 754 758 768 Fly Fishing Reel Drag Adjusting Knob 82037. Uhlsport 1.fc Magdeburg Home Football Maillot Bleu 1.fcm Football Jersey Taille S 3xl. Noir Nouveau CycleOps 9903 magnéto Trainer.

Sektionssitzung 2: Archive und Forschung

Ein Gastbeitrag von Dr. Christian Hillen

Unter der Leitung von Prof. Dr. Ewald Grothe (Archiv des Liberalismus, Gummersbach) startete die zweite Sektion des Deutschen Archivtags, die sich mit den rechtlichen Bedingungen der historischen Forschung in Archiven befasste.

Interessierte ZuhörerInnen bei der Sektionssitzung 2

Dr. Maren Richter/Francesco Gelati (Institut für Zeitgeschichte, München) sprachen über „Archivierung von Forschungsrohdaten und deren Zugänglichmachung für die Wissenschaft“. Dabei ging es darum, eine im Rahmen eines Forschungsprojektes zur deutschen Nachkriegsgeschichte des bundesdeutschen Innenministeriums entstandene „Datenbank für zeitgeschichtliche Forschungsdaten“ auch in Zukunft nutzbar zu machen. Die Datenbank wurde aus Sicht des Forscherteams notwendig, um effektiv, nachhaltig und vernetzt zusammenzuarbeiten. Im Nachgang sollte sie auch von anderen Forschungsprojekten genutzt werden können.Weiterlesen

Sektionssitzung 1: Archive und ihre abgebenden Stellen

Ein Gastbeitrag von Dr. Tobias Herrmann

Am Mittwochvormittag eröffnete im Großen Saal des Congress Centrum Suhl die Sektionssitzung 1 unter Leitung von Prof. Dr. Michael Scholz (Potsdam). Aus drei unterschiedlichen Perspektiven nahmen die Beiträge rechtliche Fragen im Verhältnis zwischen Archiven und abgebenden Stellen in den Blick.

Sektionssitzung 1, in der über Archive und ihre abgebenden Stellen diskutiert wurde.

Zunächst schilderte Susanne Fröhlich (Wien) Tätigkeitsschwerpunkte und Ergebnisse der im Jahr 2013 eingerichteten österreichischen „Arbeitsgruppe Justiz“. Ausgangsbasis war der dringende Bedarf an einer Abstimmung über die jeweiligen Kompetenzen von abgebenden Behörden, Staatsarchiv (auf Bundesebene) und Landesarchiven (auf Ebene der Bundesländer) gerade im Bereich der Übernahme und Bewertung von Justizunterlagen, die gesetzlich nicht hinreichend geregelt waren. Weiterlesen

Gemeinsame Arbeitssitzung: Die EU-DSGVO – eine erste Bilanz und Perspektiven

Ein Gastbeitrag von Dr. Hans-Christian Herrmann

Auftakt mit viel Musik: Archive!! Packt die Datenschutzgrundverordnung an und begreift sie als Chance!!

Sitzungsleiterin Dr. Bettina Joergens

Die von Bettina Joergens (Landesarchiv NRW) geleitete Erste Arbeitssitzung widmete sich der EU-Datenschutzgrundverordnung. Kollege Clemens Rehm (LA Baden-Württemberg) und Kollege Jakob Wührer (Oberösterreichisches Landesarchiv) zogen eine erste Bilanz und zeigten vor allem Perspektiven auf. In diesem Thema steckt Musik, und es wird uns bei unserer praktischen Arbeit zukünftig mächtig fordern. Die Sitzung war ein gelungener Auftakt, auch wenn der im Programmheft genannte Kollege Schlenker vom Historical Archives oft he European Union aus Florenz nicht den Weg ins thüringische Suhl auf sich nahm und kurzfristig seinen Vortrag absagte.Weiterlesen