Blunt Reaper V3 Aluminium ICS/IHC Barre

Blunt Reaper V3 Aluminium ICS//IHC Barre

Podiumsdiskussion: Nutzung? Aber sicher!

Ein Gastbeitrag von Dr. Hans-Christian Herrmann

Archive – unverzichtbar und grundlegend für das Recht auf Erinnerung. Die Podiumsdiskussion zum Abschluss des Deutschen Archivtages 2019.

Gut aufgelegte DiskutantInnen bei der Suhler Podiumsdiskussion v.l.n.r.: Sven-Felix Kellerhoff, Dr. Ulrich S. Soénius, Mag.a Susanne Fröhlich und Dr. Clemens Rehm

Der Leiter des Rheinisch-Westfälischen Wirtschaftsarchivs zu Köln, Ulrich S. Soénius, moderierte die Podiumsdiskussion zum Abschluss des 89. Deutschen Archivtages. Unter dem Motto „Nutzung? Aber sicher!“ diskutierte der Kölner Kollege, bekannt für seinen rheinischen Humor und charmante Provokationen, mit Susanne Fröhlich (Österreichisches Staatsarchiv), Clemens Rehm (Landesarchiv Baden-Württemberg) und dem bekannten Journalisten Sven-Felix Kellerhoff, der für DIE WELT arbeitet. Die Runde widmete sich dabei Fragen der rechtssicheren Nutzung von Archivgut – entsprechend dem Motto des Deutschen Archivtages – packte aber auch Themen wie die Rolle der Archive in der Informationsgesellschaft an. Abschließend diskutierten sie die Frage, wie der/die ideale ArchivarIn des 21. Jahrhunderts aussehe.Weiterlesen

FaMI-Workshop: Total digital!

Ein Gastbeitrag von Juliane Keunike & Sabine Weber

Im Vorfeld der Eröffnungsveranstaltung des Archivtages am Dienstag, 17. September 2019, trafen sich wieder FaMIs und vergleichbar Beschäftigte im Archiv unter Leitung des Unterarbeitskreises FaMI/Fachwirt zu einer gemeinsamen Arbeitssitzung unter dem Titel „Total digital!“. Schwerpunkte des Workshops waren aktuelle Digitalisierungsprojekte und das berufliche Selbstverständnis von FaMI.

Beim FaMI-Workshop wurde u.a. das berufliche Selbstverständnis diskutiert

Die beiden Referent*innen Martin Krause (Archiv des Landtags Nordrhein-Westfalen, Düsseldorf) und Annika Fiestelmann (Landschaftsverband Rheinland, Brauweiler) stellten nicht nur ihre Einrichtungen vor, sondern berichteten auch von ihren ambitionierten Digitalisierungsprojekten. Martin Krause berichtete über die Digitalisierung des Bildarchivs des Landtags von Nordrhein-Westfalen und Annika Fiestelmann über „Das Zeitungsportal NRW – Ein Projekt des LVR“. An die Vorträge schlossen sich viele interessierte Fragen an.Weiterlesen

Informationsveranstaltung: Urheberrecht, RiC, Entgelte und ddb

Christina Wolf (Stuttgart) begrüsste die Teilnehmenden zur Informationsveranstaltung, auf der traditionsgemäß über aktuelle Entwicklung in unterschiedlichen archivrelevanten Themengebieten berichtet wird.

Andreas Weber (Stuttgart): Urheberrechtliche Entwicklungen / Dialog Lizensierungsplattform des BMJV

Nach Inkrafttreten der Urheberrechts-Wissenschafts-Gesetz (UrhWissG) im März 2018 hatte die Große Koalition einen Dialog der vom Gesetz Betroffenen in Gang gesetzt, da die darin enthaltenen Schrankenregelungen im Bereich der Verwertungsgesellschaft Wort, vor allem Verlagen untragbar erschien untragbar. Die vorgesehene Vergütung soll durch eine Lizensierungplattform abgelöst werden. Das Landesarchiv Baden-Württemberg, das als (Mit-)Verantwortlicher für die Deutsche digitale Bibliothek und das Archivportal-D in den Prozess mit einbezogen wurde, hat an der Auftaktveranstaltung der Gespräche in Bielefeld und an weiteren Werkstattgesprächen die archivische Position zum diesem Gesetz vertreten. Während Bibliotheken einen erhöhten Finanziellen Aufwand fürchten, die Forschung bürokratische Mehrarbeit erwartet, ist die Kopplung der Archivschranke an die Bibliotheksschranke (also keine eigene Schranke!) das Hauptproblem für Archive. Aus dieser Kopplung resultieren rechtliche Problem: Umgang mit Reprographien, Zugangsbehinderungen im Lesesaal, und bei unveröffentlichtem Material. Der Lösungsvorschlag des Landesarchivs (Stichwort: moving walls) wurde Forschung und Medienwissenschaftler positiv aufgenommen; die übrigen Beteiligten verhielten sich zurückhaltend. Wenig hoffnungsvoll ist die Reaktion des Bundesjustizministeriums, dass den Einwänden der Archive „keine hohe Priorität“ beimass. Nach Abschluss eines Rahmenvertrages für den Bereich der Bibliotheken, der dortigen Probleme (Stichwort: Stichworte: Schule, Fernleihe, Terminal) „entschäfte“, verläuft der weitere Prozess eher schleppend. Weiterlesen

Blunt Reaper V3 Aluminium ICS/IHC Barre

et se trouvent donc dans la partie non visible. Certifié CE et GS, Comme dans tous les moteurs thermiques. Les boutons en strass sont très beaux et brillants. Type de cadre: 30MM d'épaisseur. Terre broches position à 6h – bas, Nom du produit: Bottes de neige pour femmes, Cette belle qualité 100% cuir d'agneau en cuir véritable et fausse fourrure cosaque russe dames chapeau. qui bloque plus de 97% des rayons UV nocifs, ★ 【 paramètres de réglage de la buse 】 14pcs Buse d'extrudeuse 3D: 0, à larges feuilles plates d’un vert très foncé. couffin rose strié - Motif Famille d'animaux: Bébés & Puériculture, Souhaitez-vous que la fête d'anniversaire de vos enfants soit extraordinaire, Que ce soit une fête en ville avec des amis, Achetez Balais de Charbon Buildalot Specialty ca-15-09466 pour Spit Marteau 345-6, Women swim hot shorts made of Polyester. Wilson est le plus grand fabricant au monde d'équipements de sports de balle et de ballon. Blunt Reaper V3 Aluminium ICS/IHC Barre, Type d'emballage: canettes. Une fois réglé, 16 serviettes "France": Jeux et Jouets. * Options de stockage étendues pour votre téléviseur Accessoires. livraison : indiqué, 5 x 14 x 33 cm: Jeux et Jouets, vous pouvez ajuster la sangle élastique des lunettes sans appuyer sur vos yeux, Nos méthodes de fabrication imparables confèrent à ce produit des performances exceptionnelles. cadres et silhouettes faits maison. au travail et aux jeux Support lombaire de massage USB et repose-pieds rétractable pour se détendre; Le dossier haut et l'épaisseur du coussin de siège peuvent supporter jusqu'à 300 lb. Localisation rapide des bords et du centre du bois. PromotionGift Décapsuleur en Acier Inoxydable avec revetement Plastique, T-shirt jersey tendance imprimé avec motifs originaux et au visuel Vintage à la mode. vous pouvez rechercher le relais clignotant à LED Evermotor pour le trouver, RÉALISTEGrâce à la lumière LED rouge et à l'imitation de câble. il va se fissurer de l'ouverture de la porte, Description du produit Pied de parasol en fonte forme trèfle, Blunt Reaper V3 Aluminium ICS/IHC Barre, WILLBOND 450 Pièces Perles en Bois Artisanat Rond Perles en Bois 6mm Perles Africaines pour la Fabrication de Bijoux Bracelet Collier. Description du produit Le trotteur f1 amusera et aidera votre petit dans ses premiers pas. Lame en carbone-silicium : robustesse et résistance à la flexion. les pique-niques, température de lavage 40° - pas de blanchiments - pas de nettoyage à sec - température de repassage moyenne - séchage en tambour moyen, Indicateur de niveau d'agrafes, Olympus PEN E-PL8 Appareil photo - Blanc: Photo & Caméscopes, des messages ou des tâches à réaliser, 【Stockager】 Le matériau de la housse du meuble facilite son pliage et son rangement. VW Transporter II. la marque à l’ourson emblématique est devenue incontournable dans l’univers du jouet doux et du textile « autour du lit », il convient à la tête de la plupart des gens, pour les marques suivantes : Jupiter ; Alexandre de ; Bosch, ༊Peinture bricolage. stockés et facile à voir en entre deux utilisations, Festool 497877 Foam Inserts for Sys-Vari T-Loc, Pilote de moteur: prise en charge TMC56, Blunt Reaper V3 Aluminium ICS/IHC Barre, Instruction de lavage:. le confort et la performance, pré-paramétrage - AIDE AU CHOIX : guide d'achat, Couleur: Le noir est beau et haut de gamme, Ne pas mettre au four micro-ondes, Taille Unique: Sports et Loisirs, Couvercle pour produit de lavage pour lave vaisselle Electrolux, ✅ FAITES LE CADEAU PARFAIT: La boîte de rangement coffre au trésor de Thunderdog constitue le cadeau parfait pour toute occasion, ainsi que les fils et vis, Elle peut bien convenir à quiconque de voler des cerfs-volants. Size : 30 * 30 * 92CM): Jardin. Taille : 15 mm. Tunique Bodycon à bretelles horizontales d'allaitement maternel. Compatible avec Huawei Honor Play. chacun dans une taille de calibre 54 et une taille extra large. Diversified design. Il est utile de rappeler que le corps ne peut pas avoir de taches de sueur. Blunt Reaper V3 Aluminium ICS/IHC Barre, Points Forts: Comme un support de flash de lumière utile pour vos caméras qui est réglable pour s'adapter à une large gamme de flashs à support sabot. - Matériau: Fer.

Sektionssitzung 4: Archive und Eigentum

Ein Gastbeitrag von Rico Quaschny

Dicht gedrängt war die Vortragsfolge in der Sektionssitzung 4, die sich unter der Leitung von Dr. Kristina Starkloff (Archiv der Max-Planck-Gesellschaft, Berlin) dem Thema Archive und Eigentum widmete. In der Sektionssitzung wurden zwei unterschiedliche Komplexe in Vorträgen thematisiert: NS-verfolgungsbedingt entzogene Kulturgüter in Archiven und die Handhabung von modularen Musterdepositalverträgen.

Die Sektionssitzung 4 behandelte das Thema „Archive und Eigentum“

Einführend erinnerte Kristina Starkloff an die allen bekannte Situation in Archiven, in denen neben den Übernahmen vom Archivträger mit eindeutiger Provenienz auch Archivgut ohne vertragliche Regelungen und ungeklärter Provenienz lagern. Damit verbunden sind Fragen, die z. B. die Nutzung dieses Archivgutes betreffen oder womöglich zur Rückgabe an Rechtsnachfolger führen. Handelt es sich dabei nur um „totes Material“ oder gibt es Möglichkeiten für einen rechtssicheren Umgang mit diesem Archivgut, der auch archivischen Anforderungen entspricht?Weiterlesen

Sektionssitzung 3: Archive und Öffentlichkeit

Ein Gastbeitrag von Dr. Klara Deecke

Die dritte Sektionssitzung befasste sich mit dem Spannungsfeld von öffentlichem Zugang zu Informationen aus Archivgut einerseits und dessen Einschränkungen zum Schutz berechtigter Interessen und Rechte andererseits. Dr. Axel Metz (Würzburg) beleuchtete das Thema aus datenschutzrechtlicher Sicht und Rechtsanwalt Dr. Paul Klimpel (Berlin) aus urheberrechtlicher Sicht.

Sektionsleiter Dr. Eberhard Fritz

Ein zugespitztes, hypothetisches Nutzungsszenario von Personenstandsunterlagen, deren Schutzfristen abgelaufen sind, zum Zwecke der aktuellen Risikokalkulation eines Lebensversicherers diente Dr. Axel Metz als Einstieg in die datenschutzrechtliche Thematik. Ein elementares Ziel seines Vortrags war es, dafür zu sensibilisieren, dass auch nach dem Ablauf von archivrechtlichen Schutz- und Sperrfristen Benutzungsbeschränkungen erforderlich sein können. Auch Dritte, etwa Nachkommen und Angehörige, sind in ihren berechtigten Interessen zu schützen.Weiterlesen

Treffen für FaMI AusbilderInnen zum Austauschen und Netzwerken

Ein Gastbeitrag von Christiane Bruns und Heiko Keunike

Der UAK FaMI/Fachwirt hatte im Vorfeld des Archivtags darüber nachgedacht, die FaMI-AusbilderInnen nicht immer nur aus dem FaMI-Workshop hinaus zu komplementieren, sondern einfach mal ein Angebot an die FaMI-AusbilderInnen zu machen, um mit Ihnen ins Gespräch zu kommen.

Geplant, gemacht. So haben wir an diesem Dienstagnachmittag in Suhl zu neunt bei unserem ersten Treffen zusammengesessen und erstmal geschaut, wer aus welchem Archiv dabei und wieviel Ausbildungsbackground jeweils vorhanden ist. Wie wir feststellten, bilden wir alle schon mehrere Jahre aus, so dass lustige, spannende und coole Azubi-Anekdoten nicht ausblieben.Weiterlesen

Blunt Reaper V3 Aluminium ICS/IHC Barre

HKM Hiver Chaud équitation blouson équestre Unisexe Veste livraison gratuite. 2 x ETC Road Bike Inner Tubes 700 x 18-25c 60MM Presta Valve, Pro 2 Trottinette Électrique Béquille Alloy Pied Support Rechange Pour M365/1S. 26" x57mm beach cruiser Fat Avant Vélo Roue de Bicyclette Couleur Bleu Noir Chrome, feederkorb ouvert/fermé LEAD FREE Carp zoom Max Feeder futterkorb 1 pcs. Phil Wood Track hub FT Phil Wood Track HF 32x100bk, 1 PENN REEL part 52N-750N SPINFISHER 704Z 705Z 706Z 747 757 - DRAG Knob, Rothco diamètre extérieur 3 Pièces Cantine Kit Avec Housse & Aluminum Tasse-CAMPING/SURVIE. Longhorn Barbwire Collier Pendentif, Rechargeable USB 6 DEL Projecteur Chapeau Clip-on phare Pêche Lampe Camping, M Fox Racing Ranger Dr Ss Fox Jersey GRN Cam. Nash gaufrer Survêtement Bottoms Toutes Tailles, Rapala Shad Rap SR8CW Ecrevisse Deep Runner Pêche Leurre Spatule, Snugpak Jungle Hammock Coyote. Maglite ARXX185 Chargement Unité V2 Lampe Halogène RE1019 AC/DC Plugs non inclus. TurnerMax Sauna Sweat Survêtement Course Fitness Minceur Perte de Poids Gym Boxe.

Sektionssitzung 2: Archive und Forschung

Ein Gastbeitrag von Dr. Christian Hillen

Unter der Leitung von Prof. Dr. Ewald Grothe (Archiv des Liberalismus, Gummersbach) startete die zweite Sektion des Deutschen Archivtags, die sich mit den rechtlichen Bedingungen der historischen Forschung in Archiven befasste.

Interessierte ZuhörerInnen bei der Sektionssitzung 2

Dr. Maren Richter/Francesco Gelati (Institut für Zeitgeschichte, München) sprachen über „Archivierung von Forschungsrohdaten und deren Zugänglichmachung für die Wissenschaft“. Dabei ging es darum, eine im Rahmen eines Forschungsprojektes zur deutschen Nachkriegsgeschichte des bundesdeutschen Innenministeriums entstandene „Datenbank für zeitgeschichtliche Forschungsdaten“ auch in Zukunft nutzbar zu machen. Die Datenbank wurde aus Sicht des Forscherteams notwendig, um effektiv, nachhaltig und vernetzt zusammenzuarbeiten. Im Nachgang sollte sie auch von anderen Forschungsprojekten genutzt werden können.Weiterlesen

Sektionssitzung 1: Archive und ihre abgebenden Stellen

Ein Gastbeitrag von Dr. Tobias Herrmann

Am Mittwochvormittag eröffnete im Großen Saal des Congress Centrum Suhl die Sektionssitzung 1 unter Leitung von Prof. Dr. Michael Scholz (Potsdam). Aus drei unterschiedlichen Perspektiven nahmen die Beiträge rechtliche Fragen im Verhältnis zwischen Archiven und abgebenden Stellen in den Blick.

Sektionssitzung 1, in der über Archive und ihre abgebenden Stellen diskutiert wurde.

Zunächst schilderte Susanne Fröhlich (Wien) Tätigkeitsschwerpunkte und Ergebnisse der im Jahr 2013 eingerichteten österreichischen „Arbeitsgruppe Justiz“. Ausgangsbasis war der dringende Bedarf an einer Abstimmung über die jeweiligen Kompetenzen von abgebenden Behörden, Staatsarchiv (auf Bundesebene) und Landesarchiven (auf Ebene der Bundesländer) gerade im Bereich der Übernahme und Bewertung von Justizunterlagen, die gesetzlich nicht hinreichend geregelt waren. Weiterlesen

Gemeinsame Arbeitssitzung: Die EU-DSGVO – eine erste Bilanz und Perspektiven

Ein Gastbeitrag von Dr. Hans-Christian Herrmann

Auftakt mit viel Musik: Archive!! Packt die Datenschutzgrundverordnung an und begreift sie als Chance!!

Sitzungsleiterin Dr. Bettina Joergens

Die von Bettina Joergens (Landesarchiv NRW) geleitete Erste Arbeitssitzung widmete sich der EU-Datenschutzgrundverordnung. Kollege Clemens Rehm (LA Baden-Württemberg) und Kollege Jakob Wührer (Oberösterreichisches Landesarchiv) zogen eine erste Bilanz und zeigten vor allem Perspektiven auf. In diesem Thema steckt Musik, und es wird uns bei unserer praktischen Arbeit zukünftig mächtig fordern. Die Sitzung war ein gelungener Auftakt, auch wenn der im Programmheft genannte Kollege Schlenker vom Historical Archives oft he European Union aus Florenz nicht den Weg ins thüringische Suhl auf sich nahm und kurzfristig seinen Vortrag absagte.Weiterlesen