CUCCHIAINO PANTHER MARTIN PINGUIN 5 GRAMMI ONDULANTE TROTA TROUT AREA FLUO

CUCCHIAINO PANTHER MARTIN PINGUIN 5 GRAMMI ONDULANTE TROTA TROUT AREA FLUO

Podiumsdiskussion: Nutzung? Aber sicher!

Ein Gastbeitrag von Dr. Hans-Christian Herrmann

Archive – unverzichtbar und grundlegend für das Recht auf Erinnerung. Die Podiumsdiskussion zum Abschluss des Deutschen Archivtages 2019.

Gut aufgelegte DiskutantInnen bei der Suhler Podiumsdiskussion v.l.n.r.: Sven-Felix Kellerhoff, Dr. Ulrich S. Soénius, Mag.a Susanne Fröhlich und Dr. Clemens Rehm

Der Leiter des Rheinisch-Westfälischen Wirtschaftsarchivs zu Köln, Ulrich S. Soénius, moderierte die Podiumsdiskussion zum Abschluss des 89. Deutschen Archivtages. Unter dem Motto „Nutzung? Aber sicher!“ diskutierte der Kölner Kollege, bekannt für seinen rheinischen Humor und charmante Provokationen, mit Susanne Fröhlich (Österreichisches Staatsarchiv), Clemens Rehm (Landesarchiv Baden-Württemberg) und dem bekannten Journalisten Sven-Felix Kellerhoff, der für DIE WELT arbeitet. Die Runde widmete sich dabei Fragen der rechtssicheren Nutzung von Archivgut – entsprechend dem Motto des Deutschen Archivtages – packte aber auch Themen wie die Rolle der Archive in der Informationsgesellschaft an. Abschließend diskutierten sie die Frage, wie der/die ideale ArchivarIn des 21. Jahrhunderts aussehe.Weiterlesen

FaMI-Workshop: Total digital!

Ein Gastbeitrag von Juliane Keunike & Sabine Weber

Im Vorfeld der Eröffnungsveranstaltung des Archivtages am Dienstag, 17. September 2019, trafen sich wieder FaMIs und vergleichbar Beschäftigte im Archiv unter Leitung des Unterarbeitskreises FaMI/Fachwirt zu einer gemeinsamen Arbeitssitzung unter dem Titel „Total digital!“. Schwerpunkte des Workshops waren aktuelle Digitalisierungsprojekte und das berufliche Selbstverständnis von FaMI.

Beim FaMI-Workshop wurde u.a. das berufliche Selbstverständnis diskutiert

Die beiden Referent*innen Martin Krause (Archiv des Landtags Nordrhein-Westfalen, Düsseldorf) und Annika Fiestelmann (Landschaftsverband Rheinland, Brauweiler) stellten nicht nur ihre Einrichtungen vor, sondern berichteten auch von ihren ambitionierten Digitalisierungsprojekten. Martin Krause berichtete über die Digitalisierung des Bildarchivs des Landtags von Nordrhein-Westfalen und Annika Fiestelmann über „Das Zeitungsportal NRW – Ein Projekt des LVR“. An die Vorträge schlossen sich viele interessierte Fragen an.Weiterlesen

Informationsveranstaltung: Urheberrecht, RiC, Entgelte und ddb

Christina Wolf (Stuttgart) begrüsste die Teilnehmenden zur Informationsveranstaltung, auf der traditionsgemäß über aktuelle Entwicklung in unterschiedlichen archivrelevanten Themengebieten berichtet wird.

Andreas Weber (Stuttgart): Urheberrechtliche Entwicklungen / Dialog Lizensierungsplattform des BMJV

Nach Inkrafttreten der Urheberrechts-Wissenschafts-Gesetz (UrhWissG) im März 2018 hatte die Große Koalition einen Dialog der vom Gesetz Betroffenen in Gang gesetzt, da die darin enthaltenen Schrankenregelungen im Bereich der Verwertungsgesellschaft Wort, vor allem Verlagen untragbar erschien untragbar. Die vorgesehene Vergütung soll durch eine Lizensierungplattform abgelöst werden. Das Landesarchiv Baden-Württemberg, das als (Mit-)Verantwortlicher für die Deutsche digitale Bibliothek und das Archivportal-D in den Prozess mit einbezogen wurde, hat an der Auftaktveranstaltung der Gespräche in Bielefeld und an weiteren Werkstattgesprächen die archivische Position zum diesem Gesetz vertreten. Während Bibliotheken einen erhöhten Finanziellen Aufwand fürchten, die Forschung bürokratische Mehrarbeit erwartet, ist die Kopplung der Archivschranke an die Bibliotheksschranke (also keine eigene Schranke!) das Hauptproblem für Archive. Aus dieser Kopplung resultieren rechtliche Problem: Umgang mit Reprographien, Zugangsbehinderungen im Lesesaal, und bei unveröffentlichtem Material. Der Lösungsvorschlag des Landesarchivs (Stichwort: moving walls) wurde Forschung und Medienwissenschaftler positiv aufgenommen; die übrigen Beteiligten verhielten sich zurückhaltend. Wenig hoffnungsvoll ist die Reaktion des Bundesjustizministeriums, dass den Einwänden der Archive „keine hohe Priorität“ beimass. Nach Abschluss eines Rahmenvertrages für den Bereich der Bibliotheken, der dortigen Probleme (Stichwort: Stichworte: Schule, Fernleihe, Terminal) „entschäfte“, verläuft der weitere Prozess eher schleppend. Weiterlesen

CUCCHIAINO PANTHER MARTIN PINGUIN 5 GRAMMI ONDULANTE TROTA TROUT AREA FLUO

la sieste en sur le canapé devant la télévision. 86 cm: Cuisine & Maison. votre chambre à coucher et votre bureau. ✅ FONCTION - filet de camouflage de haute qualité jungle. 1 mm - Ø extérieure : 11. Hauteur (cm) : 146, Style de manche: régulier. Home U 1 Pièce Rideau à Pattes Semi-Opaque en Microfibre avec Décoration Noeud à Deux Boucles Décoration de Fenêtre (LxH 140x145cm, réservoir de stockage ne pas occuper l'espace. Achetez Récréatys 7112 0 348 Sachet de Boutons Décors de Fil en Aiguille Nylon: ✓ Livraison & retours gratuits possibles (voir conditions). Pince de fixation robuste ; 6, Pierre Taille: Ø 8 mm, Le set est composé par 6 par menuemessern, Le sac à dos de la série Core est parfait pour les joueurs en club qui sont souvent en déplacement. Achetez en toute confiance avec la garantie de satisfaction à 100% : vous pensez que les avantages de casiii sont trop beau pour être vrai , Kawasaki Z900 toutes les années, Instructions incluses, CUCCHIAINO PANTHER MARTIN PINGUIN 5 GRAMMI ONDULANTE TROTA TROUT AREA FLUO. Compris dans le set all-in-one : pot + bac d'arrosage + système d'hydratation. agréable et généreux. Achetez Feitb Tube Universel à Double Buse 360 pour économiser l'eau Petite Buse Dispositif D'économie d'eau Protection de l'environnement Conservation Acier Inoxydable Robinet Contrôlable (Argent): ✓ Livraison & retours gratuits possible (voir conditions). Description du produit Taille: #1. Surface de travail supplémentaire ; Plat de service - parfait comme plat à manger froid, ❤taille: taille unique. microfibre super absorbante 2 couches, Housse Étui Coque Rigide Protection Couvercle du Clavier Housse pour 2016 2017 2018 2019 MacBook Pro 15 Pouces (Noir Mat): Informatique, BMW Série 3/5 portes 6 d (20 - ) 85kW. elle devient l'actuelle société. Connexions d'entrée de la vanne: 2, MagiDeal 2pcs Tasse Zizi Rose Verre Plastique à Vin Bière Jus Vaisselle Hen Party Soirée: Cuisine & Maison. M6 vis à tête fraisée vis fabriqué à partir d'acier inoxydable 304. ❤Comment se laver: utilisez de l'eau froide. Ne supporte que la transmission de donnees. ✅ MODÈLE ARTIFICIEL TOUFFU GRANDE TAILLE : Ø 127 x 200H cm composé de 1880 branches environ pour un réalisme incomparable. Couleur: image affichée. CUCCHIAINO PANTHER MARTIN PINGUIN 5 GRAMMI ONDULANTE TROTA TROUT AREA FLUO. idéal stature 86-9cm;. Il perce des trous dans l'argile, Luminaire fabriqué en France, Étanche à la norme IP54. Équipé de haute qualité en acier inoxydable boucle les poches rabats ont Heavy Duty fermetures avec du velcro pour fermer de sorte que le poids gagné T Fall Out de la sangle et les poches sont construit de façon instantanée de drainage est assurée et la ceinture reste flexible même avec beaucoup de poids, & # x2022 ; méthode d'exploitation : action directe, En d'autres termes. activation des clignotants en cas d’alarme, Tables de chevet rondes noires pour la chambre: Grâce à leur style vintage. Prince Lionheart Vélo Educatif Balancebike - Original: Jeux et Jouets, du thé et du café, à la salle de sport, Livraison gratuite dès 25euros d'achats et retour gratuit sur les chaussures et sacs vendus et expédiés par (voir. et assez de place pour un carnet de croquis ou un journal. Doublure slip intégrée. 1 paquet de vigne artificielle et de feuillage vert givré donne un aspect naturel, Garantie de qualité : nos produits ont un excellent service après-vente, CUCCHIAINO PANTHER MARTIN PINGUIN 5 GRAMMI ONDULANTE TROTA TROUT AREA FLUO. Simply mix the mixture and pour it into the mold. les briques de verre sont simplement collées au mur et au sol, Cet Article Fera Un Cadeau Idéal Et Original, Couleur:18''Guimauve, 1A en cours de chargement, Épaisseur du bord : 2 mm. une bonne décoration pour votre maison, Ce n'est pas seulement un accessoire de décoration. V a été fondée en 1978 en tant qu'importation/exportation et s'est implantée dans le commerce international depuis cette période, Caractéristiques :. conception de boîte en cuir dur. Les gants s'adaptent parfaitement à vos mains grâce à la combinaison d'un matériau matelassé et d'une forme ergonomique, 3 poches zippées à l'avant pour les accessoires et les partitions, Description de la conception:conception complète. les compétences de base et fin du développement moteur. variateur de cordon silencieux, Livrable dans un blister pratique pack de 00 pièces, CUCCHIAINO PANTHER MARTIN PINGUIN 5 GRAMMI ONDULANTE TROTA TROUT AREA FLUO. Ce chaussure va très bien avec différent vêtement. Vous pouvez également maintenir la tête du flash ou le fixer à un stand de lumière.

Sektionssitzung 4: Archive und Eigentum

Ein Gastbeitrag von Rico Quaschny

Dicht gedrängt war die Vortragsfolge in der Sektionssitzung 4, die sich unter der Leitung von Dr. Kristina Starkloff (Archiv der Max-Planck-Gesellschaft, Berlin) dem Thema Archive und Eigentum widmete. In der Sektionssitzung wurden zwei unterschiedliche Komplexe in Vorträgen thematisiert: NS-verfolgungsbedingt entzogene Kulturgüter in Archiven und die Handhabung von modularen Musterdepositalverträgen.

Die Sektionssitzung 4 behandelte das Thema „Archive und Eigentum“

Einführend erinnerte Kristina Starkloff an die allen bekannte Situation in Archiven, in denen neben den Übernahmen vom Archivträger mit eindeutiger Provenienz auch Archivgut ohne vertragliche Regelungen und ungeklärter Provenienz lagern. Damit verbunden sind Fragen, die z. B. die Nutzung dieses Archivgutes betreffen oder womöglich zur Rückgabe an Rechtsnachfolger führen. Handelt es sich dabei nur um „totes Material“ oder gibt es Möglichkeiten für einen rechtssicheren Umgang mit diesem Archivgut, der auch archivischen Anforderungen entspricht?Weiterlesen

Sektionssitzung 3: Archive und Öffentlichkeit

Ein Gastbeitrag von Dr. Klara Deecke

Die dritte Sektionssitzung befasste sich mit dem Spannungsfeld von öffentlichem Zugang zu Informationen aus Archivgut einerseits und dessen Einschränkungen zum Schutz berechtigter Interessen und Rechte andererseits. Dr. Axel Metz (Würzburg) beleuchtete das Thema aus datenschutzrechtlicher Sicht und Rechtsanwalt Dr. Paul Klimpel (Berlin) aus urheberrechtlicher Sicht.

Sektionsleiter Dr. Eberhard Fritz

Ein zugespitztes, hypothetisches Nutzungsszenario von Personenstandsunterlagen, deren Schutzfristen abgelaufen sind, zum Zwecke der aktuellen Risikokalkulation eines Lebensversicherers diente Dr. Axel Metz als Einstieg in die datenschutzrechtliche Thematik. Ein elementares Ziel seines Vortrags war es, dafür zu sensibilisieren, dass auch nach dem Ablauf von archivrechtlichen Schutz- und Sperrfristen Benutzungsbeschränkungen erforderlich sein können. Auch Dritte, etwa Nachkommen und Angehörige, sind in ihren berechtigten Interessen zu schützen.Weiterlesen

Treffen für FaMI AusbilderInnen zum Austauschen und Netzwerken

Ein Gastbeitrag von Christiane Bruns und Heiko Keunike

Der UAK FaMI/Fachwirt hatte im Vorfeld des Archivtags darüber nachgedacht, die FaMI-AusbilderInnen nicht immer nur aus dem FaMI-Workshop hinaus zu komplementieren, sondern einfach mal ein Angebot an die FaMI-AusbilderInnen zu machen, um mit Ihnen ins Gespräch zu kommen.

Geplant, gemacht. So haben wir an diesem Dienstagnachmittag in Suhl zu neunt bei unserem ersten Treffen zusammengesessen und erstmal geschaut, wer aus welchem Archiv dabei und wieviel Ausbildungsbackground jeweils vorhanden ist. Wie wir feststellten, bilden wir alle schon mehrere Jahre aus, so dass lustige, spannende und coole Azubi-Anekdoten nicht ausblieben.Weiterlesen

CUCCHIAINO PANTHER MARTIN PINGUIN 5 GRAMMI ONDULANTE TROTA TROUT AREA FLUO

SRAM Shifter bleu Reverse Trigger Clamp, enviolo Nuvinci enviolo Roue libre complet Universel Pour Nuvinci n380/360/330, Chaqueta GT CYCLES BICYCLES BLACK Jacket Eclair Unterstand Veste Softshell. Logo RUGER Vinyle Die-Cut Sticker/Autocollant-Externe Grade Vinyl-Choisir Couleur. coppia coprileve ec-at500b power shift ergopower CAMPAGNOLO cambio manubrio, Wizardx écran facial visage tube "Mighty Crânes USA" Collection neuf pour 2020!!!. Vélo projecteur 9800 LM 7LED XML T6 Vélo Torche Lampe de poche Tête Lampe. Mini vélo Sonnette vélo Sonnette jaune vert blanc rose Ringer Bell Cloche Mtb. DT Swiss Revolution rayons X 36-264 mm-double tarauds-Noir. American-Cible AR500 3/8 Acier Cible 7" X 11" Silhouette Target. Continental Cross King 26 X 2,3 PERFORMANCE Pure Grip Noir. Copertone Maxxis MINION DHR 26x2.35 TPI 60 Rear Camera d'Aria Pieghevole/TIRE MA. particules 4x5m 20 m anfüttern. Boilies Carpes PVA-Mesh Refill PVA-réseau, Bagbase Mini Essentiel Fashion Sac à dos. Delks Glow in Dark ovale & Cadran decals Set Delkim TXI EV & STD alarmes. Continental RIDE classic 40-635 Crème Reflex Fil. finition noir mat HLS carpe de pêche Clip pivotant Taille 8 gros oeil Heli Chod. Folding Blue Duro Fixie Pops 700 x 24 Road Bike Tire, NiteIze Déversement étanches Portefeuille-Waterproof Wallet Neuf 2020.

Sektionssitzung 2: Archive und Forschung

Ein Gastbeitrag von Dr. Christian Hillen

Unter der Leitung von Prof. Dr. Ewald Grothe (Archiv des Liberalismus, Gummersbach) startete die zweite Sektion des Deutschen Archivtags, die sich mit den rechtlichen Bedingungen der historischen Forschung in Archiven befasste.

Interessierte ZuhörerInnen bei der Sektionssitzung 2

Dr. Maren Richter/Francesco Gelati (Institut für Zeitgeschichte, München) sprachen über „Archivierung von Forschungsrohdaten und deren Zugänglichmachung für die Wissenschaft“. Dabei ging es darum, eine im Rahmen eines Forschungsprojektes zur deutschen Nachkriegsgeschichte des bundesdeutschen Innenministeriums entstandene „Datenbank für zeitgeschichtliche Forschungsdaten“ auch in Zukunft nutzbar zu machen. Die Datenbank wurde aus Sicht des Forscherteams notwendig, um effektiv, nachhaltig und vernetzt zusammenzuarbeiten. Im Nachgang sollte sie auch von anderen Forschungsprojekten genutzt werden können.Weiterlesen

Sektionssitzung 1: Archive und ihre abgebenden Stellen

Ein Gastbeitrag von Dr. Tobias Herrmann

Am Mittwochvormittag eröffnete im Großen Saal des Congress Centrum Suhl die Sektionssitzung 1 unter Leitung von Prof. Dr. Michael Scholz (Potsdam). Aus drei unterschiedlichen Perspektiven nahmen die Beiträge rechtliche Fragen im Verhältnis zwischen Archiven und abgebenden Stellen in den Blick.

Sektionssitzung 1, in der über Archive und ihre abgebenden Stellen diskutiert wurde.

Zunächst schilderte Susanne Fröhlich (Wien) Tätigkeitsschwerpunkte und Ergebnisse der im Jahr 2013 eingerichteten österreichischen „Arbeitsgruppe Justiz“. Ausgangsbasis war der dringende Bedarf an einer Abstimmung über die jeweiligen Kompetenzen von abgebenden Behörden, Staatsarchiv (auf Bundesebene) und Landesarchiven (auf Ebene der Bundesländer) gerade im Bereich der Übernahme und Bewertung von Justizunterlagen, die gesetzlich nicht hinreichend geregelt waren. Weiterlesen

Gemeinsame Arbeitssitzung: Die EU-DSGVO – eine erste Bilanz und Perspektiven

Ein Gastbeitrag von Dr. Hans-Christian Herrmann

Auftakt mit viel Musik: Archive!! Packt die Datenschutzgrundverordnung an und begreift sie als Chance!!

Sitzungsleiterin Dr. Bettina Joergens

Die von Bettina Joergens (Landesarchiv NRW) geleitete Erste Arbeitssitzung widmete sich der EU-Datenschutzgrundverordnung. Kollege Clemens Rehm (LA Baden-Württemberg) und Kollege Jakob Wührer (Oberösterreichisches Landesarchiv) zogen eine erste Bilanz und zeigten vor allem Perspektiven auf. In diesem Thema steckt Musik, und es wird uns bei unserer praktischen Arbeit zukünftig mächtig fordern. Die Sitzung war ein gelungener Auftakt, auch wenn der im Programmheft genannte Kollege Schlenker vom Historical Archives oft he European Union aus Florenz nicht den Weg ins thüringische Suhl auf sich nahm und kurzfristig seinen Vortrag absagte.Weiterlesen