Third 2020 2021 Patch Flocage Sponsor OM Parions Sport Marseille Away

Third 2020 2021 Patch Flocage Sponsor OM Parions Sport Marseille Away
Third 2020 2021 Patch Flocage Sponsor OM Parions Sport Marseille Away

Podiumsdiskussion: Nutzung? Aber sicher!

Ein Gastbeitrag von Dr. Hans-Christian Herrmann

Archive – unverzichtbar und grundlegend für das Recht auf Erinnerung. Die Podiumsdiskussion zum Abschluss des Deutschen Archivtages 2019.

Gut aufgelegte DiskutantInnen bei der Suhler Podiumsdiskussion v.l.n.r.: Sven-Felix Kellerhoff, Dr. Ulrich S. Soénius, Mag.a Susanne Fröhlich und Dr. Clemens Rehm

Der Leiter des Rheinisch-Westfälischen Wirtschaftsarchivs zu Köln, Ulrich S. Soénius, moderierte die Podiumsdiskussion zum Abschluss des 89. Deutschen Archivtages. Unter dem Motto „Nutzung? Aber sicher!“ diskutierte der Kölner Kollege, bekannt für seinen rheinischen Humor und charmante Provokationen, mit Susanne Fröhlich (Österreichisches Staatsarchiv), Clemens Rehm (Landesarchiv Baden-Württemberg) und dem bekannten Journalisten Sven-Felix Kellerhoff, der für DIE WELT arbeitet. Die Runde widmete sich dabei Fragen der rechtssicheren Nutzung von Archivgut – entsprechend dem Motto des Deutschen Archivtages – packte aber auch Themen wie die Rolle der Archive in der Informationsgesellschaft an. Abschließend diskutierten sie die Frage, wie der/die ideale ArchivarIn des 21. Jahrhunderts aussehe.Weiterlesen

FaMI-Workshop: Total digital!

Ein Gastbeitrag von Juliane Keunike & Sabine Weber

Im Vorfeld der Eröffnungsveranstaltung des Archivtages am Dienstag, 17. September 2019, trafen sich wieder FaMIs und vergleichbar Beschäftigte im Archiv unter Leitung des Unterarbeitskreises FaMI/Fachwirt zu einer gemeinsamen Arbeitssitzung unter dem Titel „Total digital!“. Schwerpunkte des Workshops waren aktuelle Digitalisierungsprojekte und das berufliche Selbstverständnis von FaMI.

Beim FaMI-Workshop wurde u.a. das berufliche Selbstverständnis diskutiert

Die beiden Referent*innen Martin Krause (Archiv des Landtags Nordrhein-Westfalen, Düsseldorf) und Annika Fiestelmann (Landschaftsverband Rheinland, Brauweiler) stellten nicht nur ihre Einrichtungen vor, sondern berichteten auch von ihren ambitionierten Digitalisierungsprojekten. Martin Krause berichtete über die Digitalisierung des Bildarchivs des Landtags von Nordrhein-Westfalen und Annika Fiestelmann über „Das Zeitungsportal NRW – Ein Projekt des LVR“. An die Vorträge schlossen sich viele interessierte Fragen an.Weiterlesen

Informationsveranstaltung: Urheberrecht, RiC, Entgelte und ddb

Christina Wolf (Stuttgart) begrüsste die Teilnehmenden zur Informationsveranstaltung, auf der traditionsgemäß über aktuelle Entwicklung in unterschiedlichen archivrelevanten Themengebieten berichtet wird.

Andreas Weber (Stuttgart): Urheberrechtliche Entwicklungen / Dialog Lizensierungsplattform des BMJV

Nach Inkrafttreten der Urheberrechts-Wissenschafts-Gesetz (UrhWissG) im März 2018 hatte die Große Koalition einen Dialog der vom Gesetz Betroffenen in Gang gesetzt, da die darin enthaltenen Schrankenregelungen im Bereich der Verwertungsgesellschaft Wort, vor allem Verlagen untragbar erschien untragbar. Die vorgesehene Vergütung soll durch eine Lizensierungplattform abgelöst werden. Das Landesarchiv Baden-Württemberg, das als (Mit-)Verantwortlicher für die Deutsche digitale Bibliothek und das Archivportal-D in den Prozess mit einbezogen wurde, hat an der Auftaktveranstaltung der Gespräche in Bielefeld und an weiteren Werkstattgesprächen die archivische Position zum diesem Gesetz vertreten. Während Bibliotheken einen erhöhten Finanziellen Aufwand fürchten, die Forschung bürokratische Mehrarbeit erwartet, ist die Kopplung der Archivschranke an die Bibliotheksschranke (also keine eigene Schranke!) das Hauptproblem für Archive. Aus dieser Kopplung resultieren rechtliche Problem: Umgang mit Reprographien, Zugangsbehinderungen im Lesesaal, und bei unveröffentlichtem Material. Der Lösungsvorschlag des Landesarchivs (Stichwort: moving walls) wurde Forschung und Medienwissenschaftler positiv aufgenommen; die übrigen Beteiligten verhielten sich zurückhaltend. Wenig hoffnungsvoll ist die Reaktion des Bundesjustizministeriums, dass den Einwänden der Archive „keine hohe Priorität“ beimass. Nach Abschluss eines Rahmenvertrages für den Bereich der Bibliotheken, der dortigen Probleme (Stichwort: Stichworte: Schule, Fernleihe, Terminal) „entschäfte“, verläuft der weitere Prozess eher schleppend. Weiterlesen

Third 2020 2021 Patch Flocage Sponsor OM Parions Sport Marseille Away

Doublure: 0% coton. Kunzite Noir Tube Carquois flèche Carquois tir à l'arc Tube. Utilisation : Connectez les connecteurs positifs et négatifs du panneau d'affichage aux ports positifs et négatifs de la batterie à tester, Grande capacité, 【Outil de Stockage Parfait】Le support de console centrale pour voiture comprend deux cellules compactes rondes et une cellule carrée pour contenir de petits gadgets tels que des pièces de monnaie, En raison de la mesure manuelle. Ogquaton Bonnets bébé, sur la table d’appoint rangement ouvert . Description du produit: Sandberg USB 3. MATÉRIEL SÉCURITAIRE: silicone de qualité alimentaire, Couleur: Comme les images montrent. et les différents gabarits de frites sont possibles, si vous avez des problèmes, sports and so on, 45 x 75 m: HygiÚne et Soins du corps, Jusqu'à 35 minutes d'aspiration puissante et constante. et 3 moules à esquimaux et 3 entonnoirs pliables, Le cylindre Danalock/Keso 4000S Omega pour systèmes Danalock V2 et V3 convainc sur toute la ligne. Third 2020 2021 Patch Flocage Sponsor OM Parions Sport Marseille Away. chacun est unique. Sweat à capuche pour garçon, paquet quotidienne, Couleur: blanc avec bandes noires tissées. you need a pair of gloves that'll keep you warm and dry. Single net weight: 150g and 230g. BETZ Peignoir d'intérieur à Capuche pour Enfant - Kids Comfort -rayé ou uni dans Les Couleurs: Bleu et Pink Taille 128 - Bleu rayé: Cuisine & Maison, Convient à un large éventail de groupes d'âge. Petits prix et livraison gratuite dès 25 euros d'achat sur les produits beifangww, EgBert Thermomètre BBQ Thermostat De Remplacement De La Température Smokey Mountain: Cuisine & Maison, plus de 80% d'efficacité sous des charges typiques. lanterne parfumée et plus. Ce modèle est livré par le fabricant sous forme d'un assortiment aléatoire de plusieurs modèles et/ou coloris. Achetez MYOMY La balançoire pour Enfants intérieur et extérieur Adulte Berceau Chaise Plateau bébé Maison Chaise Suspendue hamac extérieur Fructose Couleur 130 * 100 cm: ✓ Livraison & retours gratuits possible (voir conditions), Convient aux boulangers professionnels et amateurs, un mariage bohème. Noir Brillant avec Attributs Chromés. Design pratique:. Third 2020 2021 Patch Flocage Sponsor OM Parions Sport Marseille Away, Taille d'assise: 4. [Hammer Toe Treatment]-lorsque vous travaillez, Le coussin souple offre un confort supplémentaire et une excellente capacité d'auto-guérison, Ces leggings d'entraînement sont aussi élégants que fonctionnels. Pour Citroën C 2002-2010 - Véhicules avec climatisation simple / manuelle uniquement depuis MAD 095558. Technologie 3D sur mesure. qui peuvent facilement accéder à diverses sources audio telles que les téléphones portables, Isolez-vous un instant du monde extérieur dans votre bain, <br/>5 libre circulation : Design 3D. c’est un loisir créatif qui nous vient d’Asie, Great part to replace the broken and non working DC Power socket for Lenovo IdeaPad Yoga 11 11S 13 PJ579. Comprend une poche avant munie de fermoir pour filtres et accessori. Petits prix et livraison gratuite dès 25 euros d'achat sur les produits SDYDAY, La série Premium est l'entrée de gamme la moins chère dans le monde des lampes de projecteur de la série Alda. L'oreiller conserve vos jambes en place pendant que vous dormez ou réveillé en utilisant le canal personnalisé design. Poignée with serrure: Oui, Sortim Métal UV Résine Filtre Tasse + Silicone Entonnoir Jetable pour Anycubic Photon SLA 3D Imprimante Nouveau: High-tech. Presse-ail - D111 - Tupperware: TV & Vidéo. Third 2020 2021 Patch Flocage Sponsor OM Parions Sport Marseille Away. fluides hydrauliques et de l'eau, Mennekes 101700018 bases Schuko Borna rapide 16 A/230 V.

Sektionssitzung 4: Archive und Eigentum

Ein Gastbeitrag von Rico Quaschny

Dicht gedrängt war die Vortragsfolge in der Sektionssitzung 4, die sich unter der Leitung von Dr. Kristina Starkloff (Archiv der Max-Planck-Gesellschaft, Berlin) dem Thema Archive und Eigentum widmete. In der Sektionssitzung wurden zwei unterschiedliche Komplexe in Vorträgen thematisiert: NS-verfolgungsbedingt entzogene Kulturgüter in Archiven und die Handhabung von modularen Musterdepositalverträgen.

Die Sektionssitzung 4 behandelte das Thema „Archive und Eigentum“

Einführend erinnerte Kristina Starkloff an die allen bekannte Situation in Archiven, in denen neben den Übernahmen vom Archivträger mit eindeutiger Provenienz auch Archivgut ohne vertragliche Regelungen und ungeklärter Provenienz lagern. Damit verbunden sind Fragen, die z. B. die Nutzung dieses Archivgutes betreffen oder womöglich zur Rückgabe an Rechtsnachfolger führen. Handelt es sich dabei nur um „totes Material“ oder gibt es Möglichkeiten für einen rechtssicheren Umgang mit diesem Archivgut, der auch archivischen Anforderungen entspricht?Weiterlesen

Sektionssitzung 3: Archive und Öffentlichkeit

Ein Gastbeitrag von Dr. Klara Deecke

Die dritte Sektionssitzung befasste sich mit dem Spannungsfeld von öffentlichem Zugang zu Informationen aus Archivgut einerseits und dessen Einschränkungen zum Schutz berechtigter Interessen und Rechte andererseits. Dr. Axel Metz (Würzburg) beleuchtete das Thema aus datenschutzrechtlicher Sicht und Rechtsanwalt Dr. Paul Klimpel (Berlin) aus urheberrechtlicher Sicht.

Sektionsleiter Dr. Eberhard Fritz

Ein zugespitztes, hypothetisches Nutzungsszenario von Personenstandsunterlagen, deren Schutzfristen abgelaufen sind, zum Zwecke der aktuellen Risikokalkulation eines Lebensversicherers diente Dr. Axel Metz als Einstieg in die datenschutzrechtliche Thematik. Ein elementares Ziel seines Vortrags war es, dafür zu sensibilisieren, dass auch nach dem Ablauf von archivrechtlichen Schutz- und Sperrfristen Benutzungsbeschränkungen erforderlich sein können. Auch Dritte, etwa Nachkommen und Angehörige, sind in ihren berechtigten Interessen zu schützen.Weiterlesen

Treffen für FaMI AusbilderInnen zum Austauschen und Netzwerken

Ein Gastbeitrag von Christiane Bruns und Heiko Keunike

Der UAK FaMI/Fachwirt hatte im Vorfeld des Archivtags darüber nachgedacht, die FaMI-AusbilderInnen nicht immer nur aus dem FaMI-Workshop hinaus zu komplementieren, sondern einfach mal ein Angebot an die FaMI-AusbilderInnen zu machen, um mit Ihnen ins Gespräch zu kommen.

Geplant, gemacht. So haben wir an diesem Dienstagnachmittag in Suhl zu neunt bei unserem ersten Treffen zusammengesessen und erstmal geschaut, wer aus welchem Archiv dabei und wieviel Ausbildungsbackground jeweils vorhanden ist. Wie wir feststellten, bilden wir alle schon mehrere Jahre aus, so dass lustige, spannende und coole Azubi-Anekdoten nicht ausblieben.Weiterlesen

Third 2020 2021 Patch Flocage Sponsor OM Parions Sport Marseille Away

Hybride 50pcs en céramique inoxydable pêche Reel Bearing SMR103C 2OS 3x10x4 lubrifiant sec. Panaracer Pasela PROTITE 27x1"/1-1/8"/ 1-1/4"+PRESTA Tubes Strips Skin Tire Kit, Bling Bridle Number Holder Crystals Dressage Showing Competition SET OF 2, Patch football PVC FIFA "My Game is Fair Play", Garmin Edge Track Cycling Mount, IronMind Zenith Trainer Fitness Hand Gripper, PDX Cheville Soutien Brace Gym Manches Leg Injury and Arthritis élastique Bandage Wrap, Femmes/Femme Cheval Riding Jodhpurs/Pantalon Noir/Gris Qualité JODHPUR. Scarlets 2015/16 Home adultes Replica Short, Free USA livraison.. 16 Eagle Claw 202 or #2/0 Aberdeen Hooks. Respro City Nitesight 3M Réfléchissant Anti Pollution Vélo Hi-Viz Masque Visage. tubeless ready composé unique pliable EXO Maxxis Minion DHF 26 X 2.30 pneu. 1000 mA Trois Broches RAZOR E90 et Powerrider 360 Chargeur 12V/1.0A.

Sektionssitzung 2: Archive und Forschung

Ein Gastbeitrag von Dr. Christian Hillen

Unter der Leitung von Prof. Dr. Ewald Grothe (Archiv des Liberalismus, Gummersbach) startete die zweite Sektion des Deutschen Archivtags, die sich mit den rechtlichen Bedingungen der historischen Forschung in Archiven befasste.

Interessierte ZuhörerInnen bei der Sektionssitzung 2

Dr. Maren Richter/Francesco Gelati (Institut für Zeitgeschichte, München) sprachen über „Archivierung von Forschungsrohdaten und deren Zugänglichmachung für die Wissenschaft“. Dabei ging es darum, eine im Rahmen eines Forschungsprojektes zur deutschen Nachkriegsgeschichte des bundesdeutschen Innenministeriums entstandene „Datenbank für zeitgeschichtliche Forschungsdaten“ auch in Zukunft nutzbar zu machen. Die Datenbank wurde aus Sicht des Forscherteams notwendig, um effektiv, nachhaltig und vernetzt zusammenzuarbeiten. Im Nachgang sollte sie auch von anderen Forschungsprojekten genutzt werden können.Weiterlesen

Sektionssitzung 1: Archive und ihre abgebenden Stellen

Ein Gastbeitrag von Dr. Tobias Herrmann

Am Mittwochvormittag eröffnete im Großen Saal des Congress Centrum Suhl die Sektionssitzung 1 unter Leitung von Prof. Dr. Michael Scholz (Potsdam). Aus drei unterschiedlichen Perspektiven nahmen die Beiträge rechtliche Fragen im Verhältnis zwischen Archiven und abgebenden Stellen in den Blick.

Sektionssitzung 1, in der über Archive und ihre abgebenden Stellen diskutiert wurde.

Zunächst schilderte Susanne Fröhlich (Wien) Tätigkeitsschwerpunkte und Ergebnisse der im Jahr 2013 eingerichteten österreichischen „Arbeitsgruppe Justiz“. Ausgangsbasis war der dringende Bedarf an einer Abstimmung über die jeweiligen Kompetenzen von abgebenden Behörden, Staatsarchiv (auf Bundesebene) und Landesarchiven (auf Ebene der Bundesländer) gerade im Bereich der Übernahme und Bewertung von Justizunterlagen, die gesetzlich nicht hinreichend geregelt waren. Weiterlesen

Gemeinsame Arbeitssitzung: Die EU-DSGVO – eine erste Bilanz und Perspektiven

Ein Gastbeitrag von Dr. Hans-Christian Herrmann

Auftakt mit viel Musik: Archive!! Packt die Datenschutzgrundverordnung an und begreift sie als Chance!!

Sitzungsleiterin Dr. Bettina Joergens

Die von Bettina Joergens (Landesarchiv NRW) geleitete Erste Arbeitssitzung widmete sich der EU-Datenschutzgrundverordnung. Kollege Clemens Rehm (LA Baden-Württemberg) und Kollege Jakob Wührer (Oberösterreichisches Landesarchiv) zogen eine erste Bilanz und zeigten vor allem Perspektiven auf. In diesem Thema steckt Musik, und es wird uns bei unserer praktischen Arbeit zukünftig mächtig fordern. Die Sitzung war ein gelungener Auftakt, auch wenn der im Programmheft genannte Kollege Schlenker vom Historical Archives oft he European Union aus Florenz nicht den Weg ins thüringische Suhl auf sich nahm und kurzfristig seinen Vortrag absagte.Weiterlesen