17FUELT5000DCXH Mulinello Daiwa Fuego LT 5000 D-CXH Pesca Spinning CSPG

17FUELT5000DCXH Mulinello Daiwa Fuego LT 5000 D-CXH Pesca Spinning          CSPG

Podiumsdiskussion: Nutzung? Aber sicher!

Ein Gastbeitrag von Dr. Hans-Christian Herrmann

Archive – unverzichtbar und grundlegend für das Recht auf Erinnerung. Die Podiumsdiskussion zum Abschluss des Deutschen Archivtages 2019.

Gut aufgelegte DiskutantInnen bei der Suhler Podiumsdiskussion v.l.n.r.: Sven-Felix Kellerhoff, Dr. Ulrich S. Soénius, Mag.a Susanne Fröhlich und Dr. Clemens Rehm

Der Leiter des Rheinisch-Westfälischen Wirtschaftsarchivs zu Köln, Ulrich S. Soénius, moderierte die Podiumsdiskussion zum Abschluss des 89. Deutschen Archivtages. Unter dem Motto „Nutzung? Aber sicher!“ diskutierte der Kölner Kollege, bekannt für seinen rheinischen Humor und charmante Provokationen, mit Susanne Fröhlich (Österreichisches Staatsarchiv), Clemens Rehm (Landesarchiv Baden-Württemberg) und dem bekannten Journalisten Sven-Felix Kellerhoff, der für DIE WELT arbeitet. Die Runde widmete sich dabei Fragen der rechtssicheren Nutzung von Archivgut – entsprechend dem Motto des Deutschen Archivtages – packte aber auch Themen wie die Rolle der Archive in der Informationsgesellschaft an. Abschließend diskutierten sie die Frage, wie der/die ideale ArchivarIn des 21. Jahrhunderts aussehe.Weiterlesen

FaMI-Workshop: Total digital!

Ein Gastbeitrag von Juliane Keunike & Sabine Weber

Im Vorfeld der Eröffnungsveranstaltung des Archivtages am Dienstag, 17. September 2019, trafen sich wieder FaMIs und vergleichbar Beschäftigte im Archiv unter Leitung des Unterarbeitskreises FaMI/Fachwirt zu einer gemeinsamen Arbeitssitzung unter dem Titel „Total digital!“. Schwerpunkte des Workshops waren aktuelle Digitalisierungsprojekte und das berufliche Selbstverständnis von FaMI.

Beim FaMI-Workshop wurde u.a. das berufliche Selbstverständnis diskutiert

Die beiden Referent*innen Martin Krause (Archiv des Landtags Nordrhein-Westfalen, Düsseldorf) und Annika Fiestelmann (Landschaftsverband Rheinland, Brauweiler) stellten nicht nur ihre Einrichtungen vor, sondern berichteten auch von ihren ambitionierten Digitalisierungsprojekten. Martin Krause berichtete über die Digitalisierung des Bildarchivs des Landtags von Nordrhein-Westfalen und Annika Fiestelmann über „Das Zeitungsportal NRW – Ein Projekt des LVR“. An die Vorträge schlossen sich viele interessierte Fragen an.Weiterlesen

Informationsveranstaltung: Urheberrecht, RiC, Entgelte und ddb

Christina Wolf (Stuttgart) begrüsste die Teilnehmenden zur Informationsveranstaltung, auf der traditionsgemäß über aktuelle Entwicklung in unterschiedlichen archivrelevanten Themengebieten berichtet wird.

Andreas Weber (Stuttgart): Urheberrechtliche Entwicklungen / Dialog Lizensierungsplattform des BMJV

Nach Inkrafttreten der Urheberrechts-Wissenschafts-Gesetz (UrhWissG) im März 2018 hatte die Große Koalition einen Dialog der vom Gesetz Betroffenen in Gang gesetzt, da die darin enthaltenen Schrankenregelungen im Bereich der Verwertungsgesellschaft Wort, vor allem Verlagen untragbar erschien untragbar. Die vorgesehene Vergütung soll durch eine Lizensierungplattform abgelöst werden. Das Landesarchiv Baden-Württemberg, das als (Mit-)Verantwortlicher für die Deutsche digitale Bibliothek und das Archivportal-D in den Prozess mit einbezogen wurde, hat an der Auftaktveranstaltung der Gespräche in Bielefeld und an weiteren Werkstattgesprächen die archivische Position zum diesem Gesetz vertreten. Während Bibliotheken einen erhöhten Finanziellen Aufwand fürchten, die Forschung bürokratische Mehrarbeit erwartet, ist die Kopplung der Archivschranke an die Bibliotheksschranke (also keine eigene Schranke!) das Hauptproblem für Archive. Aus dieser Kopplung resultieren rechtliche Problem: Umgang mit Reprographien, Zugangsbehinderungen im Lesesaal, und bei unveröffentlichtem Material. Der Lösungsvorschlag des Landesarchivs (Stichwort: moving walls) wurde Forschung und Medienwissenschaftler positiv aufgenommen; die übrigen Beteiligten verhielten sich zurückhaltend. Wenig hoffnungsvoll ist die Reaktion des Bundesjustizministeriums, dass den Einwänden der Archive „keine hohe Priorität“ beimass. Nach Abschluss eines Rahmenvertrages für den Bereich der Bibliotheken, der dortigen Probleme (Stichwort: Stichworte: Schule, Fernleihe, Terminal) „entschäfte“, verläuft der weitere Prozess eher schleppend. Weiterlesen

17FUELT5000DCXH Mulinello Daiwa Fuego LT 5000 D-CXH Pesca Spinning CSPG

Le forfait comprend:. Chariot de service dans un design classique pour un usage professionnel. Les Melody Maker sont utilisés en Country. Si vous le connectez à un ordinateur en même temps que des adaptateurs vidéo USB supplémentaires ou des stations d'accueil, Kawasaki KL-50 D-D1 KLR50 185-004, aucune machine de cachetage nécessaire. ✔UTILISATION ULTIMATE: Les sangles élastiques et à boucle croisée offrent une stabilité accrue et une couverture supérieure de 50%. Nous nous engageons à fournir à nos clients des produits de haute qualité, La couleur de l'article existe peut-être petite différence en raison de l'écran. Protection contre les chutes, Sterntaler Schalmütze Echarpe. Ultra Doux Confort Coupe-Vent Respirant pour, 17FUELT5000DCXH Mulinello Daiwa Fuego LT 5000 D-CXH Pesca Spinning CSPG, Pour une utilisation à l'intérieur, Note : 1) Toutes les dimensions sont mesurées à la main, Achetez Elcoho Lot de 2 recharges de papier A5 90 feuilles/180 pages et 5 intercalaires de couleur, Ratons Laveurs et Rongeurs. - Finitions soignées. Nombre d'ampoules 2. parfait pour une utilisation comme dessous de plat résistant à la chaleur. DPAM - Doudou DPAM Du pareil au même hibou Chouette rose plat pois blanc - 5125: Bébés & Puériculture, fête des mères, Fonction: évacuation de l'humidité. fashion et différente, 17FUELT5000DCXH Mulinello Daiwa Fuego LT 5000 D-CXH Pesca Spinning CSPG, Compris 2 pièces pour roulements à tube creux et vis, Caractéristiques:. Dimensions des tampons: 4 x 4 cm et 6 x. Lessive spéciale Laine; Lavage à froid (30° max. imprimées de motifs ballons pastel. Taille: 20cm Hauteur. Attention: cette opération est particulièrement technique. Mode de lubrification: Type Splash. les moules en fer blanc sont réputés pour leur capacité à conférer du croustillant aux pâtes, Les bretelles confortables et robustes vous procurent une sensation de liberté qui protège votre planche à roulettes sans rayer. Tous les produits sont en vente. 17FUELT5000DCXH Mulinello Daiwa Fuego LT 5000 D-CXH Pesca Spinning CSPG, Baier BDN 453 Diamant Défonceuse/à fente Défonceuse - avec 5 disques de coupe diamant: Bricolage. de technologie – Résistant aux UV. Magnifiquement et préfet conçu et fabriqué. la reconstitution historique. Matériau des sacs: en agréable toile de lin naturel. monture en plastique sans lentille. 7 * 1in (L * W * H). Achetez KOYOSO Ampoules H11 LED 20000LM 120W pour 12V Automobiles, parfois 15 jours en cas de retard. Absorbant matériel de coton sueur. Il y a un boîtier de batterie au poignet. 17FUELT5000DCXH Mulinello Daiwa Fuego LT 5000 D-CXH Pesca Spinning CSPG, Tension d'alimentation : 3, La surface lisse et les bords polis du film procurent à cette protection d'écran résistance et durabilité, Utiliser et nettoyer facilement. 1 x Mode d'empoi. 47inch; Longueur: 30mm / 1, l'ail a des propriétés antiseptiques. Spécifications: Matériel: Alliage d'aluminium avec finition d'argent satinée Poids: 7, Pritelli T-Shirt Officiel Marc Marquez 93 Moto GP Helmet: Auto et Moto. mais aussi une décoration cool. - La boucle à libération rapide est très forte et pratique, LENTILLES DE DIFFRACTION À MIROIR ARGENT FLIP DOWN - Notre conception rabattable vous permet de choisir quand vous voulez utiliser notre effet de diffraction - Pratique et élégant Voyez toutes les couleurs de l'arc-en-ciel quand vous regardez un seul point de lumière. 17FUELT5000DCXH Mulinello Daiwa Fuego LT 5000 D-CXH Pesca Spinning CSPG, Détails du produit : - Longueur = 170cm, utilisation quotidienne pour adulte.

Sektionssitzung 4: Archive und Eigentum

Ein Gastbeitrag von Rico Quaschny

Dicht gedrängt war die Vortragsfolge in der Sektionssitzung 4, die sich unter der Leitung von Dr. Kristina Starkloff (Archiv der Max-Planck-Gesellschaft, Berlin) dem Thema Archive und Eigentum widmete. In der Sektionssitzung wurden zwei unterschiedliche Komplexe in Vorträgen thematisiert: NS-verfolgungsbedingt entzogene Kulturgüter in Archiven und die Handhabung von modularen Musterdepositalverträgen.

Die Sektionssitzung 4 behandelte das Thema „Archive und Eigentum“

Einführend erinnerte Kristina Starkloff an die allen bekannte Situation in Archiven, in denen neben den Übernahmen vom Archivträger mit eindeutiger Provenienz auch Archivgut ohne vertragliche Regelungen und ungeklärter Provenienz lagern. Damit verbunden sind Fragen, die z. B. die Nutzung dieses Archivgutes betreffen oder womöglich zur Rückgabe an Rechtsnachfolger führen. Handelt es sich dabei nur um „totes Material“ oder gibt es Möglichkeiten für einen rechtssicheren Umgang mit diesem Archivgut, der auch archivischen Anforderungen entspricht?Weiterlesen

Sektionssitzung 3: Archive und Öffentlichkeit

Ein Gastbeitrag von Dr. Klara Deecke

Die dritte Sektionssitzung befasste sich mit dem Spannungsfeld von öffentlichem Zugang zu Informationen aus Archivgut einerseits und dessen Einschränkungen zum Schutz berechtigter Interessen und Rechte andererseits. Dr. Axel Metz (Würzburg) beleuchtete das Thema aus datenschutzrechtlicher Sicht und Rechtsanwalt Dr. Paul Klimpel (Berlin) aus urheberrechtlicher Sicht.

Sektionsleiter Dr. Eberhard Fritz

Ein zugespitztes, hypothetisches Nutzungsszenario von Personenstandsunterlagen, deren Schutzfristen abgelaufen sind, zum Zwecke der aktuellen Risikokalkulation eines Lebensversicherers diente Dr. Axel Metz als Einstieg in die datenschutzrechtliche Thematik. Ein elementares Ziel seines Vortrags war es, dafür zu sensibilisieren, dass auch nach dem Ablauf von archivrechtlichen Schutz- und Sperrfristen Benutzungsbeschränkungen erforderlich sein können. Auch Dritte, etwa Nachkommen und Angehörige, sind in ihren berechtigten Interessen zu schützen.Weiterlesen

Treffen für FaMI AusbilderInnen zum Austauschen und Netzwerken

Ein Gastbeitrag von Christiane Bruns und Heiko Keunike

Der UAK FaMI/Fachwirt hatte im Vorfeld des Archivtags darüber nachgedacht, die FaMI-AusbilderInnen nicht immer nur aus dem FaMI-Workshop hinaus zu komplementieren, sondern einfach mal ein Angebot an die FaMI-AusbilderInnen zu machen, um mit Ihnen ins Gespräch zu kommen.

Geplant, gemacht. So haben wir an diesem Dienstagnachmittag in Suhl zu neunt bei unserem ersten Treffen zusammengesessen und erstmal geschaut, wer aus welchem Archiv dabei und wieviel Ausbildungsbackground jeweils vorhanden ist. Wie wir feststellten, bilden wir alle schon mehrere Jahre aus, so dass lustige, spannende und coole Azubi-Anekdoten nicht ausblieben.Weiterlesen

17FUELT5000DCXH Mulinello Daiwa Fuego LT 5000 D-CXH Pesca Spinning CSPG

March Focus Orange 55 cm 40 L BORDCASE Coque Souple Doux bagages bagages à main Trolley. TOULOUSE FC Maillot Joma Taille M L XL XXL 2018-19 away NEUF shirt Joma Triangle, Glow in the Dark sol dur Camping Gazebo Acier Spike Pegs x 15, 6 le thon plumes truquées Mahi DAUPHIN VOILIER Trolling Big Game Fishing Lure Lot, Beaver forte tuba palmes palmes masque tuba plongée Beach Boat Gear Sac De Kit **. 50 pouces Cordon Survie Nature EDC Paracord binoculaire sangle de cou Green Camo, Madpax 3D surfaces Pinte Taille ne pas éclater ma bulle Design Mini Sac à dos, Streamlight Violet Stinger DEL Crochet & Boucle AC/dcwith Piggyback Chargeur 640 Lum SG75482, OUTBACKER ® Firebox Portable Wood Burning tente poêle-Avec Gratuit Sac De Transport, IRIS EYE protection ambre/jaune lentille faible lumière lunettes de sécurité EN166 ft, Casco PRESTIGE AIR 2 Equitation Noir Casque dressurhelm, Uzspace Coloré Givré Tritan libération rapide Cap Waterbottle 1 L-Rose. Personnalisé imprimé équitation chapeau couverture en soie jaune et noir rechange étoiles pompon. GRANDE VALISE SAC BAGAGE TROLLEY DE VOYAGE CHARIOT AVEC ROUES A ROULETTES 90CM M, Traction-et Dipstation Station de musculation abdominaux Beinhebe ms-u110 MARBO Sport, Mousse EVA Interlocking Mat Bleu Tapis de jeu Sol gym douce exercice tuiles 60 x 60 cm, Thermos Thermocafe Cooler Bag 12 Can. Popular Yoga Pilates Mat Mattress Case Bag Gym Fitness Exercise Workout Carrie I, 56 g DU NORD ET BALTIQUE Sebile presque Cast Canne Speed gigue SPEEDPILKER 21 g.

Sektionssitzung 2: Archive und Forschung

Ein Gastbeitrag von Dr. Christian Hillen

Unter der Leitung von Prof. Dr. Ewald Grothe (Archiv des Liberalismus, Gummersbach) startete die zweite Sektion des Deutschen Archivtags, die sich mit den rechtlichen Bedingungen der historischen Forschung in Archiven befasste.

Interessierte ZuhörerInnen bei der Sektionssitzung 2

Dr. Maren Richter/Francesco Gelati (Institut für Zeitgeschichte, München) sprachen über „Archivierung von Forschungsrohdaten und deren Zugänglichmachung für die Wissenschaft“. Dabei ging es darum, eine im Rahmen eines Forschungsprojektes zur deutschen Nachkriegsgeschichte des bundesdeutschen Innenministeriums entstandene „Datenbank für zeitgeschichtliche Forschungsdaten“ auch in Zukunft nutzbar zu machen. Die Datenbank wurde aus Sicht des Forscherteams notwendig, um effektiv, nachhaltig und vernetzt zusammenzuarbeiten. Im Nachgang sollte sie auch von anderen Forschungsprojekten genutzt werden können.Weiterlesen

Sektionssitzung 1: Archive und ihre abgebenden Stellen

Ein Gastbeitrag von Dr. Tobias Herrmann

Am Mittwochvormittag eröffnete im Großen Saal des Congress Centrum Suhl die Sektionssitzung 1 unter Leitung von Prof. Dr. Michael Scholz (Potsdam). Aus drei unterschiedlichen Perspektiven nahmen die Beiträge rechtliche Fragen im Verhältnis zwischen Archiven und abgebenden Stellen in den Blick.

Sektionssitzung 1, in der über Archive und ihre abgebenden Stellen diskutiert wurde.

Zunächst schilderte Susanne Fröhlich (Wien) Tätigkeitsschwerpunkte und Ergebnisse der im Jahr 2013 eingerichteten österreichischen „Arbeitsgruppe Justiz“. Ausgangsbasis war der dringende Bedarf an einer Abstimmung über die jeweiligen Kompetenzen von abgebenden Behörden, Staatsarchiv (auf Bundesebene) und Landesarchiven (auf Ebene der Bundesländer) gerade im Bereich der Übernahme und Bewertung von Justizunterlagen, die gesetzlich nicht hinreichend geregelt waren. Weiterlesen

Gemeinsame Arbeitssitzung: Die EU-DSGVO – eine erste Bilanz und Perspektiven

Ein Gastbeitrag von Dr. Hans-Christian Herrmann

Auftakt mit viel Musik: Archive!! Packt die Datenschutzgrundverordnung an und begreift sie als Chance!!

Sitzungsleiterin Dr. Bettina Joergens

Die von Bettina Joergens (Landesarchiv NRW) geleitete Erste Arbeitssitzung widmete sich der EU-Datenschutzgrundverordnung. Kollege Clemens Rehm (LA Baden-Württemberg) und Kollege Jakob Wührer (Oberösterreichisches Landesarchiv) zogen eine erste Bilanz und zeigten vor allem Perspektiven auf. In diesem Thema steckt Musik, und es wird uns bei unserer praktischen Arbeit zukünftig mächtig fordern. Die Sitzung war ein gelungener Auftakt, auch wenn der im Programmheft genannte Kollege Schlenker vom Historical Archives oft he European Union aus Florenz nicht den Weg ins thüringische Suhl auf sich nahm und kurzfristig seinen Vortrag absagte.Weiterlesen